PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

Crossladen
21.06.2013, 07:38
jammer ist wie rechtfertigen, fällt somit flach.

nörgeln?
auslassen?
eingehen?

a.nienie
21.06.2013, 08:36
das spice muß fließen *haha*

Crossladen
21.06.2013, 14:05
Hausarzt im Laden, mag Helm kaufen.
Das erste wasser sagt:
"Haben sie zugenommen, Herr Schrauth?":o:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen:

cyclingjudge
21.06.2013, 14:11
Mit der Wahrheit war noch nie jemand betrogen. :D

a.nienie
21.06.2013, 15:55
"Haben sie zugenommen, Herr Schrauth?":o:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen::weinen:

brüller!

Crossladen
21.06.2013, 16:39
brüller!

war ja klar, dass die üblichen Verdächtigen ...........:D

F4B1
21.06.2013, 21:21
Heute nach 2000km knackte was am MTB.
Nachgeguckt: Octalink Innenlager läuft ein wenig rau. Ich weiss schon wieso ich mich weigere HT2 oder sowas zu verbauen.

talybont
22.06.2013, 08:42
HT2 ist besser als sein Ruf. Schau dir mal das Schaltauge an, das knackt auch mal ganz listig.

F4B1
22.06.2013, 09:44
Schaltauge hab ich erst letzte Woche überprüft. Lager läuft rau. Muss aber noch nicht zwingend knacken. Hab nochmal die Verzahnung gefettet, die war nach einen halben Jahr doch relativ trocken. Heute Abend wird sich zeigen, ob jetzt Ruhe ist.

arno¹
22.06.2013, 14:49
heute bin ich das erste mal seit einer woche rad gefahren, von der garage zur haustür (ich hatte was vergessen)

etwas lockeres kurbeln könnte dem knie vielleicht gut tun, mal schauen

an einer stelle ist die tapete immer noch nicht trocken verheilt

talybont
22.06.2013, 17:59
...3,5 h SSP-CX im Taunus. Die 24€ Forke von On-One tut was sie soll, stottert aber beim Bremsen wie scheinbar alle Stahlgabeln.

softcake
23.06.2013, 14:09
Heute mitgefahren bei einer regionalen Radveranstaltung. Drei üble Durchschläge erlitten. Zwei davon mit Platten. Felge (Ksyrium Elite) hat nix abgekriegt. Unglaublich, was das Material so abkann...

humberthumbug
23.06.2013, 16:42
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/06/20130623_P1030710.jpg

arno¹
23.06.2013, 20:54
so muss das :daumen:

a.nienie
24.06.2013, 06:58
...3,5 h SSP-CX im Taunus. Die 24€ Forke von On-One tut was sie soll, stottert aber beim Bremsen wie scheinbar alle Stahlgabeln.
meine stottert null. bremse aber über scheibe.

Abduschaparov
25.06.2013, 07:27
Heute sieht's mal wieder so aus, wie vor 4 Wochen.
http://fstatic1.rennrad-news.de/f/tb/xh/tbxhc970l9ur/medium_Regenschlacht.jpg?0 (http://fotos.rennrad-news.de/p/308772)

klaus
25.06.2013, 09:47
Heute auf Walcheren (Zoutelande) scheint endlich die Sonne :)

und der Wind scheint heute mal nicht mein Gebirge zu werden :D

Habe keinen Crosser dabei, sondern mir so eine Merida-Sänfte geliehen. Der Trainingseffekt ist riesig ;)

Grüsse

Klaus

Crossladen
25.06.2013, 17:39
Vereinstraining
ich weiss wer sich drückt :D

humberthumbug
26.06.2013, 15:08
ist das der anfang vom Di2 chip-tuning?

http://www.bike24.de/1.php?product=48407;dbp=5;page=1;content=8;navigation=1;menu=1000,4,38;mid=0;pgc=49:187

F4B1
26.06.2013, 15:39
Wieso Chiptuning? Meinst die Firmwareupdates?
Wäre tatsächlich interessant. Hydraulische Disc mit 10-fach oder sowas.

sulka
26.06.2013, 19:27
ist das der anfang vom Di2 chip-tuning?

http://www.bike24.de/1.php?product=48407;dbp=5;page=1;content=8;navigation=1;menu=1000,4,38;mid=0;pgc=49:187

das wird noch etliche erquicken ;-)

sulka
26.06.2013, 20:13
heute festgestellt, daß ich vorgestern ummasunnst die mischeläng madzwo montiert habe.
1. trotz festem glauben ans omen kein sommer geworden
2. alles furztrockn, sogar auf den waldpfaden +/-
da hätte ich auch die zart bekränzten semis drauf lassen können.

http://fstatic1.rennrad-news.de/f/d1/e9/d1e9dcquk7yl/large_ufrngg_wurschdbladde.jpg?0 (http://fotos.rennrad-news.de/p/309115)

... oder auch underfränggische wurschdbladde genannt.

arno¹
26.06.2013, 22:01
gutes foto, irgendwie

ich habe heute mal angefangen das gute alte wd40 gegen brunox turbo und innotech zu testen

ich glaub nach der fahrt heute: das ist für den kurzen cross völlig ausreichend und das billige zeug gibt sich nix mit dem innotech

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

arno¹
26.06.2013, 23:56
deutlich mehr schmieren? :D

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Crossladen
27.06.2013, 14:32
......
hab ich dem Papierberg auf meinem Schreibtisch richtig eine verpasst.
Klar, ist ja auch Winter.

cyclingjudge
27.06.2013, 14:51
Ja, ich........
und Sulka.
Aber bei Kettenschmiergeschreibe mach ich nicht mit, kann ich ja gleich über F******l diskutieren. :D:D
Oh ja,
ein F u ß b a l l - thread. der fehlt hier noch.:aetsch:

Bald geht ja wieder die Saison los. :daumen:

Crossladen
27.06.2013, 15:01
Bald geht ja wieder die Saison los. :daumen:

Ja, Mitte September mit dem Süpercross in Baden

a.nienie
27.06.2013, 15:10
Ja, ich........
und Sulka.
Aber bei Kettenschmiergeschreibe mach ich nicht mit, kann ich ja gleich über F******l diskutieren. :D:D
typisch deutsch: optimieren aber keiner weiss wozu.
wenn ich nach jeder fahrt nachschmieren müßte...
nein, ich weiss nicht wie das zeug heisst, es wird einfach auf die kette geträufelt und das ab und zu wiederholt.

Crossladen
27.06.2013, 16:08
typisch deutsch: optimieren aber keiner weiss wozu.
wenn ich nach jeder fahrt nachschmieren müßte...
nein, ich weiss nicht wie das zeug heisst, es wird einfach auf die kette geträufelt und das ab und zu wiederholt.

Haste wieder was genommen?
Deine Interpretation meines Postes lässt darauf schliessen:D

a.nienie
27.06.2013, 16:31
scuzi, in zwangsjacke tippt es sich so schlecht.
ich habe Dir teilweise zugestimmt und das typisch deutsch kann arno haben, der freut sich dann einen ast oder so.

Crossladen
27.06.2013, 17:35
@ hanseltarns
19,30 Abfahrt bei mir daheim
CXflo schmarozt sich durch in COC, und fertmit

SXHC
27.06.2013, 17:46
schön nach 10km komplett durchgewaschen und dann die folgenden 70km im Gegenwind und 15°C abgespult. Perfekte Crossvorbereitung.

hanseltrans
27.06.2013, 17:51
ich würde gerne mal ballistol testen

hat jemand erfahrung damit
Ballistol nuz ich seit Jahren:cool: Ist ja für alles gut. (sogar als Wundöl im 1.Weltkrieg;))

Crossladen
27.06.2013, 18:01
jetzt
http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/crosser-im-sommer/livestreams-und-infos-zur-tour-de-france-2906-2107-2013

F4B1
27.06.2013, 22:36
Heute mal Verschleißteile am MTB überprüft.
Bremsbeläge vorne fast runter, Kette kann nächste Woche neu.
Bremsbeläge: Ok
Kette: Zum Glück hab ich noch einen weiteren Satz 3x8 Hebel. Will garnicht wissen, wie schnell das 9- oder 10-fach Material verschleißen würde. 2000km im Gelände find ich ok.

Crossladen
29.06.2013, 07:19
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-06/27264931-saarbruecker-zeitung-ramsauer-kippt-verbot-von-akku-lampen-am-rad-007.htm

Crossladen
29.06.2013, 13:08
http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/crosser-im-sommer/livestreams-und-infos-zur-tour-de-france-2906-2107-2013

Abduschaparov
29.06.2013, 15:40
heute beginnt die Tour
http://fstatic1.rennrad-news.de/f/tr/nf/trnf98gfzts2/medium_DieTourhatbegonnen_.jpg?0 (http://fotos.rennrad-news.de/p/309353)

talybont
30.06.2013, 14:56
...Tal total - autofrei zwischen Rüdesheim/Bingen und Lahnstein/Koblenz.
Von Wiebaden nach Koblenz und zurück in etwa 06:40 h. 193 km ohne Windschattenspender.

hanseltrans
30.06.2013, 17:08
Schön............ hast dunmehr Wetterglück wie wir beim Happy Mosel:)

humberthumbug
30.06.2013, 17:14
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/06/20130630_P1030743.jpg

St.John
01.07.2013, 18:32
Bin heute mal ne ganz, ganz, ganz ruhige Runde mit dem Ogre auf die Halde gekurbelt und gemütlich wieder runtergerollt.
Huckel, Kuhlen und schlechter Asphalt tun weh, wenn man sie nicht sieht und früh genug aus dem Sattel geht. Auf relativ glattem Untergrund gehts eigentlich ganz gut, zumindest mit den 2,25er Reifen.
Nach gut 15km war ich aber auch wieder froh zu Hause angekommen zu sein.
Bis ich wieder im Gelände rumbolzen kann, wird's wohl noch was dauern.

arno¹
01.07.2013, 20:17
halt die ohren steif

ich habs mit dem vermuteten innenbandanriss letzte woche nach fast zwei wochen ruhe mit lockerem kurbeln versucht, das war ok und hat dem knie sehr gut getan

am folgenden abend bin ich ab und zu mal gefahren wie sonst, also einfach mal das blatt stehen lassen usw. - ich hab nix gemerkt. dafür ganz übel am nächsten tag

morgen werde ich aber laut aktuellem stand wieder ein bisschen locker kurbeln und werde das die nächsten drei wochen auch so halten. also alleine fahren angesagt :-|

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

cyclingjudge
01.07.2013, 21:47
Heute hat der kardiologe gott sei dank bestätigt, dass mit meiner pumpe definitiv alles im grünen Bereich ist, nachdem ich Anfang Mai am morgen des vierten Tages der Goethetour plötzlich Herzrasen (so ne Art vorhofflimmern) bekam.
Freunde, da wird einem schon ein wenig anders.
Aber alles im Lot. Die Extrasystolen, die ich schon seit Jahren ab und an mal hab, sind harmlos.
Jetzt kann wieder richtig trainiert werden.

arno¹
01.07.2013, 21:55
boah

habe ich auch oft mit zu tun gehabt, viel mentale probleme, meine extrasystolen sind lt. befund meines kardiologen auch harmlos, auch beim krassen crossen

ist oft ein elektrolyt-haushalt problem, sprich zuwenig getrunken, zuviel gesalzen, oder zuwenig getrunken bei zu niedriger osmolalität usw.

taurin (simple aminosäure) in größeren dosen (z.b. 5 g oder mehr am tag) bügelt das gehüpfe glatt - man hat oft mangel daran

gut, dass da nix war!

SXHC
01.07.2013, 21:57
Dann ab auf den RENNweg mit dir! Im Altersheim kannste dich später ausruhen. :evilshaking:

arno¹
01.07.2013, 21:59
lass den erst mal wieder rein finden

das ist schon krass, wenn man auf ein mal in der körper mitte GEHOLPER hat

muss man nicht haben

cyclingjudge
02.07.2013, 06:14
Yo, das mit dem zu wenig getrunken bzw das falsche getrunken kann ich bestätigen. Drei Tage radfahren haben sich da bemerkbar gemacht. Hinzu kam dann noch Schlafmangel in nem viermannzimmer. Unglückliche Kombi aus mehreren Faktoren.
Merken und künftig vermeiden.
Das mit dem taurin muss ich mir merken.
Bei mir hilft dann Magnesium.

Abduschaparov
02.07.2013, 06:53
Yo, das mit dem zu wenig getrunken bzw das falsche getrunken kann ich bestätigen. Drei Tage radfahren haben sich da bemerkbar gemacht. Hinzu kam dann noch Schlafmangel in nem viermannzimmer. Unglückliche Kombi aus mehreren Faktoren.
Merken und künftig vermeiden.
Das mit dem taurin muss ich mir merken.
Bei mir hilft dann Magnesium.

Höre ich da Frauenstimmen.:D

Crossladen
02.07.2013, 07:12
Höre ich da Frauenstimmen.:D

Und sie keifen laut
"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!"SCHrittmacher!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!Pedelec!"
:aetsch:

cyclingjudge
02.07.2013, 07:31
Armleuchter, alle beide.:mad:
Können gerne tauschen.

arno¹
02.07.2013, 07:35
Das mit dem taurin muss ich mir merken.
Bei mir hilft dann Magnesium.
die kombi kalium & magnesium ist auch gut bei ES

z.b. ne kalinor brausetablette und eine einfache magnesium 300 von DM

sulka
02.07.2013, 13:45
magnesium macht lasch. nicht vor oder beim fahren zuführen.

F4B1
02.07.2013, 14:51
Heute nach 1 Woche Pause (erst blöd umgeknickt und am Wochenende komplett eingespannt gewesen)heute mal wieder aufs MTB gesetzt für eine ruhige Runde. Ruhig ging dann natürlich doch nicht.

arno¹
02.07.2013, 15:23
magnesium macht lasch. nicht vor oder beim fahren zuführen.

lasch muss so nicht stimmen

prinzipiell aber eher nach belastung, nach einer mahlzeit, eher abends

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Crossladen
03.07.2013, 10:41
ist es angenehm ruhig im Laden........

und ich widme mich dem Papierberg,
meinem persönlichen Erzfeind
Arschloch, die wo er sein tut.

Crossanfänger
03.07.2013, 11:51
CXFlo noch da? Sonst soll der Deinen Erzfeind behandeln!!!:):):) nix hier nur für lau und so....;););)

Crossladen
03.07.2013, 12:36
CXFlo noch da? Sonst soll der Deinen Erzfeind behandeln!!!:):):) nix hier nur für lau und so....;););)

der ist nicht mehr da
Wohnung ist verwohnt,
da geh ich nicht mehr hin
Scheiss Crossmietnomaden:D

Crossanfänger
03.07.2013, 14:31
Muaaahhhaaaaaaa
Hast Glück, dass wir gebunden sind durch Miez und Hund...sonst würden wir da auch noch aufschlagen. Bei mir müsste bei Verlassen des Ladens sogar ne Taschenkontrolle gemacht werden. So von wegen Radjunkie und so;);)

Crossladen
03.07.2013, 14:39
Turdefroncx (http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/crosser-im-sommer/livestreams-und-infos-zur-tour-de-france-2906-2107-2013)

Abduschaparov
05.07.2013, 07:53
Heute Magenprobleme wie gestern. Immerhin hab ich mich noch auf zwei Pässe schleppen können. Alles forumsgerecht mit dem CX.

Das war's mit dem La Marmotte morgen früh.:(

talybont
06.07.2013, 20:09
132 km CX von Wiesbaden an die Lahn und zurück. Unser Ländchen ist stellenweise so schön, da braucht man garnicht wegfahren. Einfach traumhaft! Trotz überwiegend flacher Strecke knapp 1700 hm, Taunus bleibt Taunus.

talybont
06.07.2013, 21:39
ein paar Impressionen

3967

3968

3969

3970

3971

3972

3973

3974

humberthumbug
07.07.2013, 16:53
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130707_P1030828.jpg

klaus
07.07.2013, 17:07
Heute ist gerade Siegtal Pur zuende gegangen.

Ich wohne in Hennef direkt an der Sieg und das Zuschauen hat mich doch so gereizt, dass ich kurz mal hoch nach Herchen geflitzt bin und dann wieder runter bis Siegburg, um meine Mutter zu besuchen.

Es war schon ganz nett, mal ohne Autos die Siegtalstrecke zu befahren, aber schneller bin ich im normalen Strassenverkehr, ohne dauernd ganze Familientrosse überholen zu müssen, die die ganze Fahrbahnbreite für sich einnehmen.

Na ja, habe habe ich das Forentrikot ordentlich rum gezeigt :D

Grüsse

Klaus

talybont
07.07.2013, 17:18
Bin ich vor 11 Jahren auch mal mitgefahren - war damals schon grenzwertig. Gerade Herrchen, Dattenfeld, Rosbach sind ziemlich voll.

talybont
07.07.2013, 17:27
Heute nochmal 72 km durchs Wiesbadener Hinterland.

3976

3977

3978

3979

3980

3981

3982

bubsches
07.07.2013, 17:33
[QUOTE=talybont;85927]Heute nochmal 72 km durchs Wiesbadener Hinterland.

Sieht super aus! Das können wir mal zusammen fahren, wenn Du Zeit hast.

Gruß

St.John
07.07.2013, 18:22
... kommt "Das Rennrad" um 20:15 Uhr auf ARTE.

http://programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Film/Film-Tipps/Startseite/eid_2872410169689025?list=themenschwerpunkt

Keine Ahnung ob er was taugt. Kenn ihn noch nicht.

taunusteufel78
07.07.2013, 18:40
@Talybont

Wo genau war das, bzw wo führte die Tour lang? Den Turm kenne ich auch irgendwo her?!

Reiler
07.07.2013, 18:48
Heute hat mir der micha den Arsch gerettet. Sattelklemme machte die Grätsche. Just vor seiner Haustür.

Danke micha !!!! Passende Klemme auf Vorrat im Keller!


Sent from my Kommunikationsknochen.

talybont
07.07.2013, 21:01
[QUOTE=talybont;85927]Heute nochmal 72 km durchs Wiesbadener Hinterland.

Sieht super aus! Das können wir mal zusammen fahren, wenn Du Zeit hast.

Gruß

Gerne!

talybont
07.07.2013, 21:02
@Talybont

Wo genau war das, bzw wo führte die Tour lang? Den Turm kenne ich auch irgendwo her?!

Der Turm steht bei Orlen - Kastel Zugmantel. Die Tour ging über die Platte nach Adolfseck und über Kemel, Schlangenbad und Walluf zurück.

taunusteufel78
07.07.2013, 22:08
Oh, doch alles fremd. Aber schön! :daumen:

sulka
07.07.2013, 23:49
heute im kühlen spessartwald ...

http://fotos.rennrad-news.de/f/13/b0/13b0ke9aed76/large_C5-119.jpg


STAHL natürlich :D

cyclingjudge
08.07.2013, 01:10
Gerade aus Leipzig zurück:
3 Stunden Springsteen.
Btw : @ SXHC : Sofern möglich, bitte Zeitungsartikel über das Konzert an mich. Danke.

Crossladen
08.07.2013, 07:39
20,15 Arte
der

Optimizer
08.07.2013, 08:23
Heut morgen auf dem Weg zur Arbeit. Die Abfahrt heißt: Mordloch...
http://img.tapatalk.com/d/13/07/08/ame2u5yp.jpg

a.nienie
08.07.2013, 08:46
132 km CX von Wiesbaden an die Lahn und zurück. Unser Ländchen ist stellenweise so schön, da braucht man garnicht wegfahren. Einfach traumhaft! Trotz überwiegend flacher Strecke knapp 1700 hm, Taunus bleibt Taunus.
munter :daumen:

bin auch immer erstaunt, wenn man mal ein paar hügelw eiter fährt, wie schön es da sein kann.

talybont
08.07.2013, 08:53
munter :daumen:

bin auch immer erstaunt, wenn man mal ein paar hügelw eiter fährt, wie schön es da sein kann.

Überlege gerade, wie ich das nächsten Samstag noch toppen kann - evtl. über den Limesradweg an die Lahn runter nach Nassau. Dann entweder über Lahnstein oder Limburg - jeweils mit dem Zug zurück. Ginge auch mit dem MTB, aber dann als kpl. Lahnhöhenweg-Tour.

a.nienie
08.07.2013, 09:09
verlockend. aber ich möchte abends zu magma auf die loreley.

talybont
08.07.2013, 09:15
verlockend. aber ich möchte abends zu magma auf die loreley.
kanst ja auf dem Rückweg in St. Goarshausen aussteigen ;)

talybont
08.07.2013, 09:17
Würde Steven Wilson (22:30 nach Magma) bevorzugen, bin aber nicht so der Konzertgänger.

a.nienie
08.07.2013, 09:25
ich auch nicht, aber so einfach komme ich nicht mehr an ein magma konzert. jetzt noch die texte auswendig lernen ;)

...
Hortz fur dehn Štëkëhn Wešt
Hortz zï wëhr dünt Da Ëhrtz
Hortz da felt dos Fünker
Hortz Zëbëhn dë Geuštaah
Hortz wirt tlaït üts Mïtlaït
...

Crossladen
08.07.2013, 09:37
ich auch nicht, aber so einfach komme ich nicht mehr an ein magma konzert. jetzt noch die texte auswendig lernen ;)


...
Hortz fur dehn Štëkëhn Wešt
Hortz zï wëhr dünt Da Ëhrtz
Hortz da felt dos Fünker
Hortz Zëbëhn dë Geuštaah
Hortz wirt tlaït üts Mïtlaït
...



Hier ist der Refrain :

Smørrebrød, Smørrebrød, Smørrebrød
Rømmpømmpømmpømm:D (http://www.youtube.com/watch?v=nw-z_FAyIVc)

:lachen::lachen::lachen::lachen:


Und Herr Magma schrie HURRRRRRRRRRRRRRRZ

Crossladen
08.07.2013, 09:42
Würde Steven Wilson (22:30 nach Magma) bevorzugen, bin aber nicht so der Konzertgänger.

Meinst du der macht ähnliche Mucke wie
Tom Wilson ?


tom wilson technocat

a.nienie
08.07.2013, 10:02
Und Herr Magma schrie HURRRRRRRRRRRRRRRZ
weisst doch: aliens, erik von däniken bla...

talybont
08.07.2013, 10:13
Mit Elmar diskutiere ich nicht über Musik!!! :sagnixmehr:

Crossladen
08.07.2013, 10:15
Mit Elmar diskutiere ich nicht über Musik!!! :sagnixmehr:

Diskutieren ?
Wer ?
wann?
Wo?

Eure Satanistenmusik lässt euch überall Verfolgung erahnen.
Ich hab nur freundlich gefragt :cool:

weisst doch: aliens, erik von däniken bla...


hatterwiederwasgenommen?

Der ERich von ist irgendwie an mir vorbei gegangen..
ob ich mich da mal einarbeite ?
ach ne
eher nicht.-

Crossladen
08.07.2013, 10:46
20,15 Arte
der

http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/das-rennrad,107043727119.html

klaus
08.07.2013, 11:20
20,15 Arte
derElmar,

der war gestern um 20:15. Heute kommt was schöneres um diese Zeit auf arte :D http://www.meta.tv/STV/S/obj/TC/tcShow.cfm?PK=6948368

Das Rennrad kommt um 14:05 Uhr. Dafür habe ichs gestern Abend gesehen. War schon recht lustig.. inklusive Helmtest ;)

Grüsse

Klaus

Optimizer
08.07.2013, 16:35
Heimreise

http://img.tapatalk.com/d/13/07/08/egasebu4.jpg


Wo ist Obelix?
http://img.tapatalk.com/d/13/07/08/pu3aquge.jpg


Teufelslappen:
http://img.tapatalk.com/d/13/07/08/ama4ebup.jpg

F4B1
08.07.2013, 17:00
Heute mit meinen Fuß beim Arzt gewesen. Tipp bekommen, dass die Ursache für die Schwellung wohl nicht unbedingt die Grasmilbenallergie sein muss, sondern ich wegen der Allergie bzw. Juckreiz die Stellen wohl im Schlaf aufkratze (wie auch immer, unbewusst halt)und sich der Kram deswegen entzündet.

Also ab jetzt die Stiche morgens und abends desinfizieren und ich sollte weniger Probleme haben. Wenigstens ne gute Nachricht.

SXHC
08.07.2013, 17:52
Gerade aus Leipzig zurück:
3 Stunden Springsteen.
Btw : @ SXHC : Sofern möglich, bitte Zeitungsartikel über das Konzert an mich. Danke.

Sorry grad erst gelesen:

Diese Provinzblättchen lese ich leider nicht, aber ich frage mal rum. :cool:

cyclingjudge
08.07.2013, 21:50
Sorry grad erst gelesen:

Diese Provinzblättchen lese ich leider nicht, aber ich frage mal rum. :cool:

Danke.

St.John
09.07.2013, 12:35
[...]Das Rennrad kommt um 14:05 Uhr. Dafür habe ichs gestern Abend gesehen. War schon recht lustig.. inklusive Helmtest ;)

Grüsse

Klaus
Ich hatte es aufgenommen und mir gestern abend angesehen. Streckenweise sehr lustig.
Was waren das denn für kleine Motorräder, die bei den Langstreckenrennen zeitweise mitgefahren sind, sowas ähliches wie Schrittmacher?

Edith sacht, datt datt Dernys von MBK waren: http://www.imcdb.org/vehicle_28298-MBK--Derny-.html

schnuffi
09.07.2013, 19:01
heute früh zur Arbeit...

http://i42.tinypic.com/14wyv04.jpg

SXHC
09.07.2013, 21:21
Danke.

Habe es organisiert. Bin aber erstmal im Urlaub :aetsch: und kann das erst in 14Tagen abholen. Dann bekommst du es per Post oder so...

humberthumbug
09.07.2013, 21:41
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130709_P1030853.jpg

cyclingjudge
09.07.2013, 21:50
Habe es organisiert. Bin aber erstmal im Urlaub :aetsch: und kann das erst in 14Tagen abholen. Dann bekommst du es per Post oder so...

Nicht weiter dramatisch. Da wartsch doch gerne drauf. Schönen Urlaub.
Aber des organisieren lernts ihr in Leipzsch irgendwann noch?
Einlaß ebenso chaotisch wie die Abfahrt. Ein kleiner Eingang für alle stehplätze, eine einzige ausfahrt für alle Autos aufm Parkplatz vorm Stadion.

SXHC
09.07.2013, 22:02
Das ist immer so! Ich freu mich schon wenn RB mal Bundesliga spielt. Dann ist das alle vierzehn Tage so und die Upperclass im Waldstraßenviertel dreht am Rad. :D

cyclingjudge
10.07.2013, 09:34
Das ist immer so!

Na Bravo.


Ich freu mich schon wenn RB mal Bundesliga spielt.


Bist du irre?:eek: Der Fall wird hoffentlich nie eintreten.:hoffen:

SXHC
10.07.2013, 09:48
zweite Bundesliga reicht schon. Da dürften dann so rund 20.000 regelmäßig kommen. Das genügt für Chaos. Man wird wohl dann alsbald einen Tunnel fordern oder sowas...damit hat man in Leipzig ja Erfahrung. :applaus:

F4B1
10.07.2013, 21:51
Heute vierter Tag in Folge nicht aufn Rad. Was freu ich mich auf Samstag. 150km Straße zum warm werden.

Optimizer
11.07.2013, 05:18
Heute soll es nach Feierabend auf den Brocken gehen. Bin schon gespannt wie Flitzecrosserbogen.:D

bubsches
11.07.2013, 08:47
Straße fahren in Richtung eiserne Hand (Wiesbaden)

a.nienie
11.07.2013, 09:53
genieß den urlaub :daumen:

bubsches
11.07.2013, 13:51
genieß den urlaub :daumen:

Danke! Ich kann ihn gebrauchen.

F4B1
11.07.2013, 19:51
Heute vierter Tag in Folge nicht aufn Rad. Was freu ich mich auf Samstag. 150km Straße zum warm werden.
5. Tag, Schwellung aber so gut wie weg. Morgen endlich mal wieder aufs Rad, Crosser steht schon bereit.:daumen:

Optimizer
11.07.2013, 20:06
Zur Zeit auf Dienstreise:

http://fstatic3.mtb-news.de/f/g7/wr/g7wr2mu5jwj3/large_tn_P1030076.JPG?0 (http://fotos.mtb-news.de/p/1419615)

http://fstatic1.mtb-news.de/f/za/7k/za7ki00f3iks/large_tn_P1030088.JPG?0 (http://fotos.mtb-news.de/p/1419625)

http://fstatic2.mtb-news.de/f/lt/k2/ltk2izhnkyg8/large_tn_P1030089.JPG?0 (http://fotos.mtb-news.de/p/1419626)

F4B1
14.07.2013, 15:19
Heute gucke ich Tour de France. Die 130km nach einer Woche komplett ohne Training machen sich bemerkbar.

humberthumbug
14.07.2013, 17:28
... wollte mein freches singlespeedchen in die berge ... meinetwegen ...

http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130714_P1030881.jpg

talybont
14.07.2013, 18:41
Heute ging es zum Gr. Feldberg.

4017
vor Dasbach - die Strasse ins Nirgendwo

4016
Trail oberhalb von Dasbach - Limeswanderweg

4018
Glasshütten mit Feldberg halb-links

4019
Gipfelfoto - nicht leicht, heute ein ruhiges Plätzchen zu finden

4020
Blick auf Oberreifenberg - früher ging da mal eine Skipiste runter, inkl. Lift. Wurde aber schon vor Jahren abgebaut.

sulka
14.07.2013, 19:08
heute wollte ich zur kiliani-rtf. bin dann um 3:15 aufgestanden und bin zum backenzahnreißer. super dröhnung bekommen. wollte dann zuhause schon mal das rad einladen, hab mich dann aber doch nochmal aufs ohr gelegt. keine halbe stunde, dann bin ich durchs haus die schmerztabletten auffressen.
heute kein radd gefaahn, dem anglo-spacken beim etappengewinn zugesehen.

sulka
14.07.2013, 19:08
... 20:15. brother ray auf arte.

schnuffi
14.07.2013, 20:37
heute kein radd gefaahn, dem anglo-spacken beim etappengewinn zugesehen.

heute erst radd gefaahn, dann dem anglo-spacken beim etappengewinn zugesehen. :D
Der sitzt auf dem Rad wie ein Affe auf dem Schleifstein.
Na, die Tour ist kein Schönheitswettbewerb. Abba zB Indurain hab ich lieber zugekuckt.

talybont
14.07.2013, 21:02
Froome ist ein Tier, ist ja auch in Kenia geboren.

cyclingjudge
14.07.2013, 21:29
Mit zwei Freunden mit dem Zug nach Oberhof und dann übern Rennsteig zurück nach Eisenach.
Schee woarsch.

sulka
14.07.2013, 21:47
heute erst radd gefaahn, dann dem anglo-spacken beim etappengewinn zugesehen. :D
Der sitzt auf dem Rad wie ein Affe auf dem Schleifstein.
Na, die Tour ist kein Schönheitswettbewerb. Abba zB Indurain hab ich lieber zugekuckt.

schön und mitreißend ist anders. schade daß der kolumbianer kein kokablatt zwischen den zähnen hatte. ich hätte es ihm gegönnt.

bubsches
15.07.2013, 09:08
schön und mitreißend ist anders. schade daß der kolumbianer kein kokablatt zwischen den zähnen hatte. ich hätte es ihm gegönnt.

Froome ist "Phantasy-Abteilung".

bubsches
15.07.2013, 09:09
Komme vom 24 Stunden Rennen in Kehlheim heim. War mit 5 Kumpels dort, tolle Landschaft, super Stimmung und perfekt organisiert.
Der Sieger der Einzelstarter ist 49 Runden (17,6 km, 180 Höhenmeter= weit gekommen. Soviel wie wir mit 4 Nachtschichten ...

sulka
15.07.2013, 09:16
Froome ist "Phantasy-Abteilung".

die phantasie möchte ich nicht haben, daß plotzlich alle hobbyluschen glauben die permagymnastik würde sie schneller machen ;-)

bubsches
15.07.2013, 11:44
die phantasie möchte ich nicht haben, daß plotzlich alle hobbyluschen glauben die permagymnastik würde sie schneller machen ;-)

Verstehe deinen Kommentar nicht. Die Zeiten von Froome sind für mich nur mehr als merkwürdig ... Er war viel besser als Armstrong seinerzeit.

Crossladen
15.07.2013, 11:45
was is en Permagymnastik?

sulka
15.07.2013, 11:51
na dieses ständige nackengeschüttel. stell dir mal vor du fährst ne nette runde und dir kommt eine kopfschüttelnde gruppe entgegen ...

auf die zeiten will ich nicht eingehen, da wird im web schon genug herumspekuliert. ich hoffe mal sehr, daß da nix dran ist, das wäre unterirdisch.
bis auf die letzten 7 km war er ja nicht zu sehen zwischen seinen bodyguards und die haben ihn ja dann auch extrem angezogen. ich glaube der quintana mußte den tag über härter arbeiten.

sulka
15.07.2013, 11:55
ich hab nen kollegen, der war mal in den 70rn dt meister in irgendeiner lauferei. ist immer mit laufschuhen unterwegs und macht gefühlt alle drei meter irgend eine stretchübung ...

erst das hoppelnde kälbchen und jetzt der kopfschüttelnde anglo-spacken ;-)
das auge fährt doch mit ...

cyclingjudge
15.07.2013, 12:06
Die Zeiten von Froome sind für mich nur mehr als merkwürdig ... Er war viel besser als Armstrong seinerzeit.

Und daraus folgt zwangsläufig, daß er gedopt ist?

Merkwürdige Sicht der Dinge.:keineahnung:

Was andere nicht nachvollziehen können, muß einen unnatürlichen Ursprung haben. Auch ne Erklärung.

Kein Wunder, daß der Radsport ob der Dummheit mancher Profis und der Hysterie einiger Pressefuzzis darniederliegt.

Und bevor hier Mißverständnisse aufkommen:
Ich rede Doping nicht schön und gebe auch der Presse keine Alleinschuld. Aber diese Heuchelei geht mir sowas von auf den Sack.
Alles Heuchler. Durch die Bank. Alle.

Tyson Gay (100Meter-Läufer. Und gerade kein schlechter) ist positiv gestest worden. Was bekommt man davon mit? Kaum etwas. Gerade mal ne Kurznachricht in der Tagesschau. Forschen da die Pressedizzis nach? Nö, warum auch. Is ja nur ein Einzelfall.. Rückschlüsse auf andere Sprinter? Wo käme man denn da hin, wenn man alle Sprinter unter Generalverdacht stellen würde?

Aber nun stellt euch mal vor, es wäre ein Radprofi aus der Tour de France gewesen. Ein Aufschrei der Entrüstung wäre durch die Medien gehallt, zeitgleich mit der forderung, dieses Spektakel sofort zu verbieten (oder ähnlichen abstrusen Forderungen)

Und was machen wir (Radsportler)?
Wir stoßen auch noch ins gleiche Horn.

Tut mir leid. Hab ich kein Verständnis für.

Fakten auf den Tisch oder einfach mal Klappe halten.

bubsches
15.07.2013, 12:28
Fakten auf den Tisch oder einfach mal Klappe halten.[/QUOTE]

Aber nachfragen darf ich noch? Ich finde es traurig, dass nach all der Anstregung, die viele Teams und Fahrer in den letzten Jahren angestrebt haben, ein bitterer Nachgeschmack übrigbleibt.

Weder habe ich behauptet, dass man deshalb die Tour abschaffen sollte, noch beschimpfe ich dreist Fahrer als Betrüger, die gewinnen.

Zu den Fakten möchte ich Dir gerne das hier zeigen, sonst würde ich Hobbylusche auch die Klappe halten.

http://www.lemonde.fr/sport/article/2013/07/08/froome-aussi-puissant-qu-armstrong-et-ullrich-en-2003_3444094_3242.html

arno¹
15.07.2013, 12:41
in unserer regionalzeitung kommen die leichtatlethik-sprinter und die ventoux-etappe auf der dritten sportseite hinter fußball und herrn höeneß

der text über die aufgeflogenen sprinter ist genau so lang wie der tdf-text und im tdf-text wird das thema doping nicht groß erwähnt. als kritiker lediglich lemond mit einem satz zitiert, "man muss per se zweifel haben"

schönrede dir den radsport doch nicht als unschuldig verfolgt

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Wolkenlos
15.07.2013, 14:04
Was mir aufgefallen ist,dass dieser C. F. beim überfahren der Zielliene noch die Kraft hat die Arme hochzureißen während die nächsten bald vom Rad fallen.

Die Etappe war 242km,bis zum Letzten Anstieg wurde ein verdammt hoher Durchschnitt Gefahren sogar als es in den Anstieg reinging.
Auch wenn er "mitgezogen" wurde,kurbeln muss Er immer noch selber.

Die Show auf den letzten Kilometern sehe trotz allem sehr kritisch!
..wenn ich diese Beinchen so sehe......! Na ja!
Valverde,Contador USW. unter ferner liefen!
Die Geschichte von Armstrong kennen wir ja alle.
ich möchte diesen C. F. nicht vorverurteilen ganz bestimmt nicht,aber diese Einlage fand ich sehr seltsam!

Gruss.

St.John
15.07.2013, 15:13
Zum Thema Tagespresse und Leichtathletik-Doping:
Die NRZ, eine der größeren Zeitungen hier in der Gegend, hat die Nachricht: "Tyson Gay positiv getestet" auf der Frontseite. Im Sportteil die erste Seite komplett dazu, mit Bericht, Kommentar (allerdings auch zum Doping in Radsport) und Historie des Dopings bei den Sprintern. Zur Tour, Froome und Doping im Radsport gabs dann noch eine 2/3 Seite auf Seite 2.

Reiler
15.07.2013, 15:28
Ich bin fuer jeden Test dankbar. Jeder Test ist ein Beleg dafür dass ich sauber bin. So ein Dreck kommt mir nicht unter!!!


Sent from my Kommunikationsknochen.

cyclingjudge
15.07.2013, 21:38
Ich rede mir nix schön, noch gehe ich blind durch die Welt.
Aber ich bin Jurist. Und da zählen Fakten und Beweise. Sonst nix.
Kein "Hätte, Wäre, Wenn", kein "da stimmt was nicht", kein "der fährt schneller als xyz" oder sonst irgendeine dieser Unterstellungen.

Gibbet da ebbes?

Nein. Gibbet nicht. Noch nicht.

Warum kann man die Leistung nicht einfach mal akzeptieren? Der verweis auf seine vermeintlich nicht der Norm entsprechenden Figur ist jedenfalls mehr als lächerlich. Und seine Zeitfahrqualitäten dürften spätestens seit Olympia bekannt sein.

Mal davon abgesehen, dass der gute Deutsche Tony Martin im zeitfahren eine Übersetzung von 58:11 fährt. :eek:
anderen fallen da die Beine ab. Ist das etwa normal?

Und was mein vermeintliches "Schönschreiben" des Radsports betrifft, wiederhole ich mich zum gefühlt trillionsten Male: 200 Namen standen angeblich auf der liste des spanischen Gynäkologen. 50 davon, nämlich die der Radsportler kennen wir. Und wer interessiert sich für die restlichen 150 Namen?
Keine Sau.
Warum?
Weil es sonst keine Kohle mehr mit Fußball, Leichtathletik und Biathlon zu verdienen gibt.
Und wer sägt schon gerne den Ast ab, auf dem er sitzt?

Sogar der Oberdopingjäger Franke hält die klappe, weil er sich selbige nicht verbrennen will.

Aber so lange man ja den Radsport hat, auf den man draufschlagen kann, ist ja alles gut.

Ich könnt kotzen bei all dieser Heuchelei.

F4B1
15.07.2013, 22:35
Jetzt erzähl am besten noch was von Unschuldsvermutung. Die Dopen doch eh alle, da braucht man sowas nicht.

sulka
16.07.2013, 01:57
genau. dope. voodoo. geierwalli.

http://fotos.rennrad-news.de/f/cz/xq/czxqahrtkwhs/medium_geierwalli.jpg

mann was ihr euch reinhängt in das thema. schad um die zeit.
ich hab mich heut verbastelt. an meiner voodoo-geierwalli. die ist auch dope.
wollt nur mal eben gucken gehen und hab dann doch die regina-kette in fett eingekocht, und und und. aber weil ich ja unhaimlisch vernünftisch bin hab ich jetzt aufgehört, sonst müßt ich die walli ja schon morgen reiten ...

Abduschaparov
16.07.2013, 07:33
Tja, Helmut:
Du hast es treffend formuliert.

Letzte Woche waren wir in Frankreich. Schön zu sehen, mit welcher Begeisterung über den Sport gesprochen, geschrieben und aktiv durchgeführt wird.
Da wird nicht ständig das Ganze mit einer Dopingdiskussion tot geredet.

Das ist der Sport, den ich liebe.

cyclingjudge
16.07.2013, 08:23
Jetzt erzähl am besten noch was von Unschuldsvermutung. Die Dopen doch eh alle, da braucht man sowas nicht.

:applaus::applaus::applaus:

Post of the day.

cyclingjudge
16.07.2013, 08:29
Tja, Helmut:
Du hast es treffend formuliert.

Letzte Woche waren wir in Frankreich. Schön zu sehen, mit welcher Begeisterung über den Sport gesprochen, geschrieben und aktiv durchgeführt wird.
Da wird nicht ständig das Ganze mit einer Dopingdiskussion tot geredet.

Das ist der Sport, den ich liebe.

Yo. So ähnlich sehe ich das auch.

Ich zitiere mal einen großen Mann der Weltgeschichte:

Ich habe soviel Schlechtes über das Rauchen gelesen, daß ich beschlossen habe, nicht mehr zu Lesen.

Man kann eine Sportart auch totreden. Und wir sind da, was den Radsport betrifft, auf einem guten Weg, dies auch zu schaffen.

Crossladen
16.07.2013, 08:29
:applaus::applaus::applaus:

Post of the day.

Voll drinsolviert

cyclingjudge
16.07.2013, 08:38
Voll drinsolviert
:confused:

St.John
16.07.2013, 08:57
[...]Man kann eine Sportart auch totreden. Und wir sind da, was den Radsport betrifft, auf einem guten Weg, dies auch zu schaffen.
Das halte ich für Quatsch.
Den Niedergang des Radsports kann man nicht den Berichten und Diskussionen anlasten. Schuld sind die dopenden Radsportler.

Das über Mißstände berichtet wird und eine öffentliche Diskussion darüber entsteht, halte ich für ein sehr hohes Gut in unserer Gesellschaft. So haben Befürworter und Gegner die Möglichkeit ihre Standpunkte darzulegen.
Wenn diese Diskussionen im Speziellen dann dazu führen, dass der Radsport "totgeredet" wird, haben die Fürsprecher es nicht geschafft, die öffentliche Meinung auf ihre Seite zu ziehen. Vielleicht hatten sie ja keine überzeugenden Argumente?

arno¹
16.07.2013, 08:57
Ich rede mir nix schön, noch gehe ich blind durch die Welt.
Aber ich bin Jurist. Und da zählen Fakten und Beweise. [...]
Aber so lange man ja den Radsport hat, auf den man draufschlagen kann, ist ja alles gut.
leider hat sich ja gerade der radsport in den letzten jahren bewiesenermaßen nicht mit ruhm bekleckert

in den anderen sportarten steht das erst noch aus, falls es überhaupt gewollt ist. deswegen lohnt sich z.b. für den geneigten fußballfan das hingucken noch

ansonsten kann man sich ja "freuen", daß es diesmal die leichtathleten erwischt

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Crossladen
16.07.2013, 09:09
:confused:

FBI ist voll in der Materie und weiss alles

cyclingjudge
16.07.2013, 10:31
Das halte ich für Quatsch.
Den Niedergang des Radsports kann man nicht den Berichten und Diskussionen anlasten.


Mit Verlaub: Hab ich das irgendwo so geschrieben?
Aber sie tragen ihr Scherflein dazu bei, indem sie fast immer nur negativ über den Radsport berichten. Zumindest hier in Deutschelande.
Ich verlange ja gar nicht, daß sie Doping totschweigen, aber sie sollen wenigstens fair über den Radsport berichten. Und das tun sie nicht. Kein Wort über die Zahl der Kontrollen, kein Wort über den Quotienten der Erwischten im Verhältnis zu den Kontrollen etc, etc.
Und unter Kontrollen meine ich jetzt nicht die meist sinnlosen Kontrollen nach dem Rennen, sondern die gezielten Trainingskontrollen.
Das in anderen Sportarten nach den Wettkämpfen nix gefunden wird, wundert mich nicht wirkich, wo heutzutage beinahe jedes Kind weiß, daß diese Kontrollen sinnlos sind (Stichwort Steuerung des Dopings).
Von solchen gezielten Kontrollen ist mir im Fußball nichts bekannt.

Titan Kahn wurde für ein Spiel gesperrt nach verweigerter Dopingprobe nach einem Championsleague-Spiel, ein paar Eishockeyspieler wurden für ein paar Spiele gesperrt nach ähnlichen Vorfällen. Ein Radsportler wäre zwei Jahre weg vom Fenster mit Blick auf den See.

Also erzähl mir nix, daß die Medien keinen Einfluß haben.
Doping im Fußball bringt ja bekanntermaßen nix. Is ja hinlänglich bekannt. Und daß die bei ner WM / EM heutzutage auch zwei drei Spiele hintereinander 120 Minuten draufhaben, liegt einzig und allein an den modernen Trainingsmethoden.
Und die Erde ist eine Scheibe.


Schuld sind die dopenden Radsportler.


In erster Linie. Völlig d'accord.
Aber muß man deswegen alle unter Generalverdacht stellen? Das Ganze ist doch mittlerweile so pervers, daß der Sportler seine Unschuld beweisen muß! Und wie bitte soll er dies machen? Verweist er auf negative Tests, heißt es, bei Armstrong hat man auch keine gefunden. Erklärt er unter Bezugnahme meinetwegen auf ne eidesstattliche Versicherung, daß er nix genommen hat, heißt es lapidar "das sagen sie doch alle" oder "man kann eine Tour nicht ungedopt gewinnen" oder ähnliche Sprüche.

Wenn aber z. B. der letztgenannte Spruch, der immer wieder ins Feld geführt wird, zutreffen sollte, müßte ja z. B. ein Greg Lemond, von dem alle behaupten, er sei der letzte ungedopte Toursieger gewesen, ungedopt besser gewesen sein, als alle anderen gedopten Teilnehmer!

Merkwürdige Ansicht. Oder aber es waren in dem Jahr nur Ungedopte unterwegs. Aber daran glaubt wohl niemand so wirklich, oder?


Das über Mißstände berichtet wird und eine öffentliche Diskussion darüber entsteht, halte ich für ein sehr hohes Gut in unserer Gesellschaft. So haben Befürworter und Gegner die Möglichkeit ihre Standpunkte darzulegen.


Auch da bin ich völlig bei dir. Aber ich betone es noch einmal: der Ton macht die Musik. Ich kann über ein und denselben Vorfall auf unterschiedliche Art und Weise berichten:

"Dem Radsport ist es auf Grund seiner vorbildlichen Dopingkontrollen, an der sich andere Sportarten ein Beispiel nehmen könnten, wieder einmal gelungen, ein schwarzes Schaf zu überführen und so dem sauberen Sport wieder einen Schritt näher gekommen."

"Und wieder ist im tief im Dopingdreck steckenden Radsport ein Doper erwischt worden. Dies belegt einmal mehr, wie verseucht der Radsport, im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten, tatsächlich ist."

Du verstehst was ich meine? Zwei Berichte über die selbe Problematik mit völlig unterschiedlichen Herangehensweisen.
Und hierzulande gibt es leider nur die letztere.


Wenn diese Diskussionen im Speziellen dann dazu führen, dass der Radsport "totgeredet" wird, haben die Fürsprecher es nicht geschafft, die öffentliche Meinung auf ihre Seite zu ziehen. Vielleicht hatten sie ja keine überzeugenden Argumente?


Welche anderen Argumente als die Vielzahl der Kontrollen soll man den anführen? Und da wären wir wieder bei den beiden oben genannten Möglichkeiten der Berichterstattung.
Momentan ist es eine einzige Heuchelei, was in diesem Bereich abgeht.
Ließ dir mal beispielsweise das (http://www.laola1.at/de/sport-mix/radsport/tour-de-france/tdf-2013-deutschland-guardiola-ard-zdf/page/59863-314-100-124-.html)durch (ich hoffe, der Link funktioniert). Dann solltest du verstehen, was ich mit der unterschiedlichen Herangehensweise an eine Berichterstattung meine.

Bin mal gespannt, ob das ZDF auf Grund der aktuellen Dopingfälle in der Leichtathletik auf die Berichterstattung von der demnächst anstehenden Leichathletik-WM verzichtet. Wenn sie ihre Maßstäbe anlegen, die sie für die Tour angelegt haben, müßten sie es eigentlich.
Aber bei den Werbeeinnahmen? Never ever. Gleiches gilt für den Fußball. Bei den Millioneneinnahmen? Da wird sich nie etwas tun.

Alles Heuchler. Durch die Bank. Alle.

cyclingjudge
16.07.2013, 10:38
leider hat sich ja gerade der radsport in den letzten jahren bewiesenermaßen nicht mit ruhm bekleckert


Völlig richtig. Und das fängt - leider - ganz oben an. Nach dem alten Motto: "Der Fisch stinkt vom Kopf her zuerst."
Und im Radsport stinkt er da ganz gewaltig. Wird Zeit, daß sich da was ändert. Der BDR hat leider die Möglichkeit des Zeichensetzens verpaßt.
Die UCI hat die Chance wenigstens noch. Obwohl ich da nix erwarte.


in den anderen sportarten steht das erst noch aus, falls es überhaupt gewollt ist.


Das genau ist der Punkt meines Redens. Es ist nicht gewollt, weil es Millionen zu scheffeln gibt. Oder warum glaubt ihr, hat der spanische Gynäkologe nach seinen Behauptungen, er habe auch nahmhafte Sportler aus dem Fußball und der Leichtathletik in Behandlung gehabt, nach diversen Morddrohungen die Backen zusammengekniffen?


deswegen lohnt sich z.b. für den geneigten fußballfan das hingucken noch


Und das wird auch so bleiben. Solange es den ach so bösen Radsport gibt, mit dem man ja so wunnerbar vom eigenen Problem ablenken kann.


ansonsten kann man sich ja "freuen", daß es diesmal die leichtathleten erwischt


Wer sich darüber freut, hat nix begriffen.

St.John
16.07.2013, 11:07
Ich hab das jetzt nicht so im Detail verfolgt, weil mich Sportkucken überhaupt nicht interessiert, egal ob Radsport, Fußball oder Minigolf, etc.

Mein Eindruck war aber der, dass die Berichte über die Tour auch erst dann eingestellt wurden, nachdem jahrelang immer wieder Doping festgestellt wurde und sich die Beweise erhärteten, dass das auch im ganz großen Stil passiert ist und nicht nur Einzelfälle waren.

Ums große Geld ging es bei der Tour-Berichterstattung sicher auch damals. Hat man trotzdem drauf verzichtet.

Nicht nur die Sender haben sich aus dem Radsport zurückgezogen, das gilt doch auch für die Sponsoren. Der Radsport ist in Deutschland mit Leuten wie Ullrich und Zabel ins mediale Rampenlicht geholt worden, nach dem die ihren Zenith überschritten hatten und zusätzlich die Dopingfälle nicht nachließen, ging es mit der Berichterstattung bergab.

Gleiches war doch beim Tennis, als Steffi Graf und Boris Becker top waren. Da lief andauernd irgendwo Tennis im TV. Kaum haben die ihre Karrieren beendet und keine gleichwertigen Nachfolger waren in Sicht, wurde die Berichterstattung drastisch reduziert.

Meiner Meinung hängt die Berichterstattung in D stark mit Personen- oder Mannschaftskult zusammen. Wenn das, aus welchen Gründen auch immer nachläßt, sinkt kurz darauf auch das Interesse an Übertragungen und Berichten in den Medien.

Crossladen
16.07.2013, 11:23
Das halte ich für Quatsch.
Den Niedergang des Radsports kann man nicht den Berichten und Diskussionen anlasten. Schuld sind die dopenden Radsportler.

te?

gewissermaßen schon...........
weil deutschtypisch völlig hysterisch der ganze Fokus auf eine Sache gelegt wird.
(Grippe, Vogelgrippe, Nuttenvirus, bla blabla)


In anderen Ländern wird genauso gedopt,
die Medien sind nicht so hysterisch, einseitig, der Radsport lebt dort auf einem anderen Niveau.

Die einseitige Beschränkung auf Radsport in den Medien ist schon krass.

Dieser neue Trainer in Bayern ist das beste Beispiel

Eben in den Medien : Wettskandal im F******l, der 100.
Konsequenzen keine

Asoziales Fanpack wird auf Staatskosten bearbeitet
Konsequenzen keine

Dopingorgien in anderen Sportaterne
Konsequenzen keine

Koks im Bundestag
Konsequenzen keine

Parteispendenskandale
Konse..................
kann beliebig fortgesetzt werden

bubsches
16.07.2013, 12:01
Hallo Spochtsfreunde,

dass es so heftig im heute-Fred diskutiert wird, hatte ich nicht erwartet. :eek:
(Vielleicht sollten wir das verlagern).
Persönlich gönne ich Froome und jedem anderen Fahrer den Sieg. Meine Kompetenz über das Ergebnis zu urteilen ist viel zu gering gering! "Phantasy-Abteilung" war vielleicht ein bißchen vorschnell geurteilt.

Ich bin ein Jahr lang in Spanien RR gefahren. Im Verein dort habe ich von einem sehr guten Bekannten von der ärztlichen Betreuung später dann bekannter spanischer Fahrer erfahren und war baff (Stichwort Medikamentenmissbrauch bei Jugendlichen:crazy:). Ich bin einfach skeptisch geworden, weil NICHT NUR im Radfahren ein System fraglicher Leistungssteigerung existiert. Beweise haben alle Großmäuler wie ich natürlich auch nicht.

Was der Judge zum Thema "totreden" meinte, verstehe ich gut. Als Trainer einer kleinen Schulmannschaft muss ich sowieso schon mit Vorurteilen gegenüber dieser Sportart kämpfen, wobei mir oft der Kragen platzen könnte. Wir sind ja ein Leistungszentrum für F*****l und meines Wissens wird das Thema Doping weder im Unterricht noch im Taining thematisiert. Im Gegenzug dazu wurde aber in Wiesbaden im Winter 2012-13 gleich eine Konferenz dazu mit namhaften Forschern und Sportlern (Radfahrer) abgehalten; das meinte ich vorher auch mit "Bemühungen".

Die Diskussion um Doping ist auch ein Stellvertreter für grundsätzliche Streitpunkte wie "Fairness", "Objektivität", "Erfolg um jeden Preis" und "Wirtschaftlichkeit". Vor allem der letzte Punkt bewegt den einen oder anderen hier und da mal beide Augen zu schließen.

Was die Deutschen so reitet immer auf dem Radsport herumzuhacken, kann ich mir nur damit erklären, dass man einen Sündenbock gefunden hat. Den vielen Hobbysportlern und ambitionierten Amateuren und begeisterten Fans ist das anscheinend egal. Die schöne Entwicklung des Radsports in D spricht Bände.

Ich fahre jetzt erst ne Runde und dann schaue ich mir die Tour an!:D

Gruß

F4B1
16.07.2013, 12:02
Meiner Meinung hängt die Berichterstattung in D stark mit Personen- oder Mannschaftskult zusammen. Wenn das, aus welchen Gründen auch immer nachläßt, sinkt kurz darauf auch das Interesse an Übertragungen und Berichten in den Medien.
Mein Reden. Das Thema Doping war mehr Begründung für den Ausstieg aus der Berichterstattung als Ursache.
Sieht man ja auch aktuell: Obwohl mit Sicherheit noch immer gedopt wird (vllt. nicht mehr flächendeckend und sicher nicht in der großen Menge, Kontrollen sei dank), kaum gewinnen Tony Martin, Greipel und Kittel mal wieder eine Etappe, schon sind die Jubelperser bei den öffentlich Rechtlichen wieder da.
Beim Tennis im Grunde das gleiche: Kaum gibts einen erfolgreichen deutschen Athleten, schon wird gejammert, dass Sky die Übertragungsrechte, die man ein paar Monate zuvor noch ums verrecken nicht haben wollte (meines Wissens war das Angebot von Sky auch das einzige), nicht zum Schleuderpreis abgeben möchte.

humberthumbug
16.07.2013, 21:58
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130716_P1030929.jpg

sulka
17.07.2013, 19:50
... mim gelben unterwegs

http://fstatic1.rennrad-news.de/f/gb/a6/gba60rtwxugy/large_C5-128.jpg?0 (http://fotos.rennrad-news.de/p/312254)

sulka
17.07.2013, 20:09
heute bin ich nach der zieleinfahrt vom fruum auf die piste. bei der heutigen etappe was ja die materialfrage. zeitfarradd, rennradd, wexeln, oder rennradd mit hörnern.
waren heute viele im maintal nach der etappe mit hörnern unterweex, auch trialkisten und solche looser wie ich mim rennrad ...
ich mein ja blos.

Wolkenlos
17.07.2013, 20:34
heute bin ich nach ...
waren heute viele im maintal nach der etappe mit hörnern unterweex, auch trialkisten und solche looser wie ich mim rennrad ...
ich mein ja blos.

Wieso Looser....,m.d. RR ist doch ok.
RR bin ich schon einige Wochen nicht gefahren,das Cx u. 29er machen mir z. Zt.
mehr Spass,
kommt Zeit,kommt Rat,kommt Attentat!

Gruß.

St.John
17.07.2013, 20:50
... mim gelben unterwegsWindkanaloptimierung by Wilkinson?

sulka
17.07.2013, 20:55
Windkanaloptimierung by Wilkinson?

ouff, jetzt hab ich nen moment gebraucht ;-))
nach maßgabe der tochter koupiert. bringt im schnitt 0,0167 km/h.
also mehr als ein triabügel wenn man auf dem rad klemmt wie ein affe ...

sulka
17.07.2013, 20:58
Wieso Looser....,m.d. RR ist doch ok.
RR bin ich schon einige Wochen nicht gefahren,das Cx u. 29er machen mir z. Zt.
mehr Spass,
kommt Zeit,kommt Rat,kommt Attentat!

Gruß.

looser in sofern als ich mir keinen aerobügel leisten kann.
und rennrad fahr ich immer. straßenrennrad oder querfeldeinrennrad.
wenn du hier in der diaspora crosser sagts denken alle das wäre so ein mädchenrad mit stange und federung.
und ciclocross ist die evangelische variante von rosenkranzbeten.

Tom:-)
18.07.2013, 08:29
ouff, jetzt hab ich nen moment gebraucht ;-))
nach maßgabe der tochter koupiert. bringt im schnitt 0,0167 km/h.
also mehr als ein triabügel wenn man auf dem rad klemmt wie ein affe ...

der appe lemmywux is mir auch sofort augefallen.

:D

arno¹
18.07.2013, 08:45
Windkanaloptimierung by Wilkinson?
scharf :eek::D

a.nienie
18.07.2013, 12:40
ouff, jetzt hab ich nen moment gebraucht ;-))
nach maßgabe der tochter koupiert. bringt im schnitt 0,0167 km/h.
also mehr als ein triabügel wenn man auf dem rad klemmt wie ein affe ...
bringt krasse 10 jahre altersmilde ;)

Crossladen
18.07.2013, 15:10
Alpe d Huez (http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/crosser-im-sommer/livestreams-und-infos-zur-tour-de-france-2906-2107-2013)

sulka
19.07.2013, 02:18
.... beschäftigt mich die frage ob im dezember/januar auf dem col de tizi'n'test schnee liegen wird ...
oder aus welcher richtung der wind in dieser zeit in tan-tan blasen wird.

fragenfragenfragen
träumeträumeträume

altersbonushinoderher

Tom:-)
19.07.2013, 08:32
.... beschäftigt mich die frage ob im dezember/januar auf dem col de tizi'n'test schnee liegen wird ...
oder aus welcher richtung der wind in dieser zeit in tan-tan blasen wird.

fragenfragenfragen
träumeträumeträume

altersbonushinoderher

kein schnee, ablandiger wind.

sulka
19.07.2013, 14:04
kein schnee, ablandiger wind.

tageweise kann es wohl von september bis märz sperrungen wegen schnee geben. ein bischen frisch wahrscheinlich im winter, aber dafür rollt man dann nicht in einen 40° kessel wie im sommer.
ein schöner nordwind wär's.
das fixt mich schon eine ganze zeitlang an mal die 1200 km von agadir nach al dakhla nahe der mauretanische grenze mit minimalstgepäck auffem renner unter die räder zu nehmen. über 100te km davon +/- gerade und eben entlang des atlantiks nach süden.
eine ganz große mentale & körperliche herausforderung die mich unruhig schlafen läßt.

Tom:-)
19.07.2013, 14:47
dann würde ich sagen: mach's einfach!

sulka
19.07.2013, 17:11
jaja. eh kloar. aber es wirft schatten auf mich voraus & völlig deppert will ich nicht losgehen. das kommt dann unterwegs von allein ;-)

humberthumbug
19.07.2013, 20:50
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130719_P1030975.jpg

arno¹
20.07.2013, 17:49
heute hab ich mich nach der samstagsrunde auffe waage gestellt, 90,1 kilo bei ausgeglichenem flüssigkeitshaushalt

:eek::D

dafür dass ich anfang letztes jahr noch 105 (bei 190 cm) gewogen hab, ist das ja mal nicht schlecht ...

hab nix besonderes gemacht, außer letztes jahr einmal fasten mit sport

gestern sogar sechs bis acht weizen :D

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

sulka
20.07.2013, 17:58
dann sind wir ja praktisch gleichauf, bei mir waren's heute früh nach dem aufstehen und vor dem großen schwitzen (80 km davon 60 spessart mit den bolzkumplz vom verein) 90,3. bin halt ein paar cm kürzer als wie du :-(
arrgh, ich werd's bald nimmer tun, mit den bolzkollechen. so schön das ist mit zuverlässigen leuten in der gruppe zu fahren, die haben einfach ein anderes grundtempo als ich. nach dem kurzzeit-abblegen auf der veranda hat die o-schenkel-unterseite übelst gezuckt bei meinen bemühungen wieder hoch zu kommen ;-)
ja flüssigkeit. ich bin ja nicht so der weißbierschlucker, muß mich grundsätzlich eher zwingen einfach so flüssigkeit in mich rein zu bekommen, sieht man mal von kaffee ab. ist zwar neuerdings wieder nicht mehr schädlich, aber natürlich nicht das gelbe vom ei wenn's über die 1,5 ltr am tag geht.
hab jetzt gerade mal ne knne schwazzen tee zum abkühlen aufgesetzt und bastel nachher nen üblen southside-eistee mit dieversen citrusdingern draus ...

talybont
20.07.2013, 19:42
... von Wiesbaden zur Saalburg und zurück. 103 km mit dem MTB, 2266 hm durch den Hochtaunus. Kurz vor Schluss gabs Kuchen, Kaffee und Äppler ;-)

arno¹
20.07.2013, 22:46
nach dem kurzzeit-abblegen auf der veranda hat die o-schenkel-unterseite übelst gezuckt bei meinen bemühungen wieder hoch zu kommen ;-) ...

ein gehäufter teelöffel L-glutamin (essentielle aminosäure) nach dem essen wirkt da wunder

nach harten belastungen nehme ich das und seitdem ist die krampfneigung (im linken hinteren oberschenkel) nachts: weg

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

sulka
20.07.2013, 23:02
ein gehäufter teelöffel L-glutamin (essentielle aminosäure) nach dem essen wirkt da wunder

nach harten belastungen nehme ich das und seitdem ist die krampfneigung (im linken hinteren oberschenkel) nachts: weg

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

ich probiere zur zeit gerade so'n eiweiß-shake nach härteren belastungen aus, wenn's nicht zeitnah fffleischhh odda fish gibt. ich bilde mir ein, daß ich sofort nach abkippen des gesöffs eine entspannung in der beinmuskulatur spüre.

sulka
20.07.2013, 23:07
ansonsten habe ich bislang wenig erfahrung mit zusatzfutter. ich zieh mir jetzt noch nen magnesium rein & dann ab in die falle. nachher fahre ich wieder in den spessart. alleine, in meinem tempo & dafür ein bischen höher & weiter. mal zwei neue abfahrten (und zwei neue auffahrten testen).
meine blechbüxe rollt derzeit wie sau mit den neuen vitt open corsa sc aus forumshand. macht wirklich laune & ich spendiere ihnen demnächst noch latexschläuche ...

sulka
21.07.2013, 13:03
... bin ich auf einem stück brav radweg gefahren und hab mich prompt verfahren. zwar habe ich dadurch 15 km vom geplanten gespart, dafür aber die dreggertste auffahrt zum spessartpaß "engländer" derwischt. %&%§"
god giv'em all a bitch & mir ne massage ;-))

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=erihabxmiighvinp

F4B1
21.07.2013, 15:03
Heute die 160km durchs Münsterland auf 100km zusammengestutzt. Der Sommer wird definitiv nicht mehr mein Freund.

schnuffi
21.07.2013, 15:40
Heute knapp 100km Cross durch Wald und Heide. Bei der Affenhitze ist ja fast niemand unterwegs.
Immer schön flottes Tempo. Sobald man bremst, ist man von Bremsen umgeben :mad:

Vorhin hab ich mein Rad von der Terrasse reingeholt. 43 Grad in der Sonne :eek:

sulka
21.07.2013, 16:04
Heute die 160km durchs Münsterland auf 100km zusammengestutzt. Der Sommer wird definitiv nicht mehr mein Freund.

beim radfahren ist es wie winter das gleiche.
es gibt die falschen klamotten und die falschen strecken
und es gibt die richtigen klamotten und die richtigen strecken

der sommer ist definitiv mein freund

http://www.youtube.com/watch?v=7gwl29diADw

F4B1
21.07.2013, 16:54
es gibt die falschen klamotten und die falschen strecken
Klamotten ist so ne Sache. Im Grunde ist weniger dann nackt.:D Winter kann ich deutlich besser ab, 80km bei -15° hab ich schon geschafft (mit zwischendurch mal 500m laufen, Zehen frieren mir irgendwann ein).

Strecke ist aber klar, da ist das Münsterland mit seinen Feldern schlicht ungeeignet. Ist aber auch nicht auf meinen Mist gewachsen, ich wechsel bei der Hitze eigentlich ins Ruhrtal und dort bei jeder Gelegenheit in die Wälder, zudem versuch ich nach 3 Stunden wieder zu Hause zu sein. Dann sind zwei Liter Flüssigkeit weg und ich müsste sonst wieder nachtanken.

Crossladen
21.07.2013, 16:57
Nachdem Hanseltrans, diese Woche, ein CX-Sport.de Trikot nach Belgien verkauft hat, sprach der neue Belgische König (nein nicht Nys, der heute MTB Meister wurde)
den Amtseid auf deutsch.

Wolkenlos
21.07.2013, 17:08
Heute Vormittag nach Venlo m. d. RR,
verdammt mein Stammcafe machte erst um 13:00 auf,die anderen hatten mir nicht so zugesagt.Es war verdammt ruhig in der City!
Egal,hab mir nen Gel reingezogen und zurück nach Hause.
Schei.. Wind,höhster Wert den mir der Garmin angezeigt hatte war 36,1 Grad!
Bei den Temperarturen kannste nur im Sparmodus fahren.

hanseltrans
21.07.2013, 18:20
heute hab ich mich nach der samstagsrunde auffe waage gestellt, 90,1 kilo bei ausgeglichenem flüssigkeitshaushalt

:eek::D

dafür dass ich anfang letztes jahr noch 105 (bei 190 cm) gewogen hab, ist das ja mal nicht schlecht ...

hab nix besonderes gemacht, außer letztes jahr einmal fasten mit sport

gestern sogar sechs bis acht weizen :D

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2


willkommen im Glashaus;)

hanseltrans
21.07.2013, 18:22
ein gehäufter teelöffel L-glutamin (essentielle aminosäure) nach dem essen wirkt da wunder

nach harten belastungen nehme ich das und seitdem ist die krampfneigung (im linken hinteren oberschenkel) nachts: weg

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

und as funktioniert wirklich?? :confused: Wo hast du das Zeug her??:confused:

Crossladen
21.07.2013, 18:43
Arno glaubt an Suplemente
Thomas auch
Die beiden sollten sich mal austauschen

Crossladen
21.07.2013, 18:56
12 h Arbeit
jetzt Eier schaukeln
noch 10 Minuten
dann Abflug

arno¹
21.07.2013, 23:06
und as funktioniert wirklich?? :confused: Wo hast du das Zeug her??:confused:

glutamin gibts überall, amazon z.b.

ich beschäftige mich schon so seit fast zwanzig jahren mit aminosäuren und im alltag haben einige deutlichen nutzen für mich

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Abduschaparov
22.07.2013, 05:53
ich beschäftige mich schon so seit fast zwanzig jahren mit aminosäuren 2

Du hast merkwürdige Hobbys.
:D

Crossladen
22.07.2013, 07:31
wer heilt hat Recht
Glaube versetzt Berge

F4B1
22.07.2013, 11:01
Heute morgen um 10 waren es schon 28°C im Schatten. Stunde radfahren (kein Radsport, nur zur Uni)reicht mir. Ab Mittwoch Gewitter in der Vorhersage, klingt gut.

arno¹
22.07.2013, 12:21
ich fahr heute abend 20:00

Du hast merkwürdige Hobbys.:D

aminosäuren, die in der praxis funzen:


phenylalanin & tyrosin bei antriebslosigkeit und fehlendem flow sowie nach harten belastungen im winter
tryptophan & 5-htp bei unruhe, ängsten, unausgeglichenheit, depression. tryptophan auch für das immunsystem, bzw. gegen entzündungen
arginin & citrullin zur durchblutungsförderung (z.b. bei tinnitus oder für die muskeln beim sport)
taurin zur verstärkung und rhythmisierung des herzschlags bei leichten herzrhythmusstörungen und extrasystolen
glutamin gegen krampfneigung nach harten belastungen
glycin als muskelverträglicher kreatinersatz für die sprintleistung und als durchschlafhilfe
gammaaminobuttersäure zur muskelentspannung und zum einschlafen

ich nehme die aminos nicht immer, aber gegebenenfalls durchaus. das ganze natürlich nur in einem kontext, z.b. bei tryptophan mit magnesium oder bei 5-htp mit vitamin b6

sulka
22.07.2013, 13:08
ich fahr heute abend 20:00



aminosäuren, die in der praxis funzen:

[LIST]
phenylalanin & tyrosin bei antriebslosigkeit...

puuh, & ich dachte teroson wär'n unterbodenschutz fürs auddo.

ich kenne ne menge anderer mittelchen, aber die taugen nicht wirklich zum radfahren, eher zum singen, träumen & abknacken. chrom polieren geht meditativ ... aber du hast ja nur so mattschwazzgraue böcke, da gibbte nix zum polieren. dann meinetwegen doch aminosäuren ... ;-)

Abduschaparov
22.07.2013, 14:41
ich fahr heute abend 20:00



aminosäuren, die in der praxis funzen:


phenylalanin & tyrosin bei antriebslosigkeit und fehlendem flow sowie nach harten belastungen im winter
tryptophan & 5-htp bei unruhe, ängsten, unausgeglichenheit, depression. tryptophan auch für das immunsystem, bzw. gegen entzündungen
arginin & citrullin zur durchblutungsförderung (z.b. bei tinnitus oder für die muskeln beim sport)
taurin zur verstärkung und rhythmisierung des herzschlags bei leichten herzrhythmusstörungen und extrasystolen
glutamin gegen krampfneigung nach harten belastungen
glycin als muskelverträglicher kreatinersatz für die sprintleistung und als durchschlafhilfe
gammaaminobuttersäure zur muskelentspannung und zum einschlafen

ich nehme die aminos nicht immer, aber gegebenenfalls durchaus. das ganze natürlich nur in einem kontext, z.b. bei tryptophan mit magnesium oder bei 5-htp mit vitamin b6

Ui.
Alles gleichzeitig oder nacheinander?
Nimmt Froome das gleiche Zeugs?

arno¹
22.07.2013, 15:32
am besten gleichzeitig, das ist dann auch noch gut für die verdauung

es gibt übrigens keine einzige aminosäure, die auf einer doping liste irgendeines sportverbandes steht

es handelt sich lediglich um grundbausteine des lebens beziehungsweise um eiweißbausteine. ist also auch in currywurst drin. oder sperma.

Tom:-)
22.07.2013, 16:03
... ist also auch in currywurst drin. oder sperma.

na mahlzeit :lutsch:

Abduschaparov
22.07.2013, 18:14
es handelt sich lediglich um grundbausteine des lebens beziehungsweise um sperma.

Mein Reden.
Aber eigentlich Frauensache.

Crossladen
22.07.2013, 18:16
Mein Reden.
Aber eigentlich Frauensache.

Chauvinismus?

hanseltrans
22.07.2013, 19:19
12 h Arbeit
jetzt Eier schaukeln
noch 10 Minuten
dann Abflug


19:56 Uhr :confused: Wie hieß das Fest? Moseluferfest?:cool::cool::cool::cool:

Crossladen
22.07.2013, 19:25
19:56 Uhr :confused: Wie hieß das Fest? Moseluferfest?:cool::cool::cool::cool:

Arscxx
bin auch jetzt noch auffe Schaff

hanseltrans
22.07.2013, 20:16
Arscxx
bin auch jetzt noch auffe Schaff


ja so ist das bei den Selbständigen...........ständig selbst;)

wadenkneifer
22.07.2013, 22:00
.. habe ich mit den Jungs (4&5) ne kleine große Runde (12 km) gedreht und mir dabei Gedanken über meine zukünftigen Cross-Reifen gemacht. Die Haltbarkeit der Racing Ralph mit unter 1000 km inkl. Wechsel vorne/hinten (30% Waldwege/Trails, 30% Schotter, 30% Straße, 10% Schnee/Sonstiges) ist doch eher dürftig :eek: In dem Zuge zu dem Ergebnis gekommen, dass ein 2. LRS her muss.

Außerdem bin ich heute beim Betrachten der Ausfahrten (Training nenn ich das im Moment bewußt nicht :D) der letzten 2 Monate zu dem Ergebnis gekommen, dass mir wohl unterbewußt Gelände bzw. CX im Moment mehr Spaß macht als Straße. Eindeutig mehr Gelände-KM seit Anfang Juni...

talybont
23.07.2013, 04:19
D 05:18

Das wird ein Spass. Ersatzzug ICE T für ICE 1. Etwa 1/3 der Länge, ein Wagen mit defekter Klima und ab Mannheim steppt der Papst im Kettenhemd. Für den Berufspendler der perfekte Start in den Tag!

herrundmeister
23.07.2013, 06:30
Darf ich Wetterfrosch spielen. Hole nachher nen 3, 5 Tonner mit Steiger ab um ne Webcam in 10 Meter Höhe zu montieren. Meinem Chef fällen doch immer wieder Sachen ein....Hätt ich doch was anständiges gelernt :banghead:

Gesendet von meinem GT-P3100 mit Tapatalk 2

Duafüxin
23.07.2013, 11:08
D 05:18

Das wird ein Spass. Ersatzzug ICE T für ICE 1. Etwa 1/3 der Länge, ein Wagen mit defekter Klima und ab Mannheim steppt der Papst im Kettenhemd. Für den Berufspendler der perfekte Start in den Tag!

Bin ich froh, dass ich nicht mehr jedes WE pendeln muss, auch wenn die Bahn jetzt alles im Griff hat :sagnixmehr:, zumindest theoretisch im Frühjahr :D

Abduschaparov
23.07.2013, 13:51
Chauvinismus?

Realismus.:xanthippe:

humberthumbug
23.07.2013, 22:33
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130723_P1040037.jpg

MiWi
25.07.2013, 20:48
Da kommt dann auch ein Monstercrosser an die Grenzen.... :rolleyes:
Jetzt weiß ich auch, warum oben die Schilder "gesperrt - Steinschlag" stehen. War selbst zu Fuß schwierig. :D

St.John
25.07.2013, 21:29
... ist mir Sam über den Weg gelaufen.

http://forum.cx-sport.de/attachment.php?attachmentid=4051&stc=1&d=1374784053

sulka
27.07.2013, 12:44
... sitze ich kurz vor 12 mit nem kaffee auf dem balkon. mordszuggetröte, ein stück unterhalb zwischen den bäumen sehe ich nen regionalzug ne vollbremsung hinlegen. stillstand.
lalülala, feuerwehr mehrere krankenwagen, notarzt, das volle programm. kurzdrauf der hubschrauber. und gerade eben nochmal der hubschrauber, diesmal ins krankenhaus.
richtig scheiße das.

schnuffi
27.07.2013, 16:52
Heute habe ich einen Hinweis auf die "Boder Dorfmusikanten" gefunden.
In Anbetracht der Einwohnerzahl von ca 25 ist das eine Bigband :D

herrundmeister
27.07.2013, 20:28
Heute mal wieder festgestellt das nicht immer das drin ist was drauf steht.
Die Ventile von den, laut Packung "Conti Race 28 - 42 Ventil" sind nur 30mm lang, zum Glück noch nen sv15 gefunden, der passt gerade so in die DP18

talybont
27.07.2013, 20:46
120 km durch Unterholz und über Asphalt - grenzwertig warm. 4,5 Liter genuckelt und nur einmal das Beinchen gehoben.

humberthumbug
28.07.2013, 16:39
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130728_P1040074.jpg

Crossladen
29.07.2013, 18:37
Heute gute Bekannte aus NL im Laden, leihen Räder
-sind strenge Calvinisten
-sie kommen zurück
-fragen nach den Schalthebeln, wofür die denn seien.
- den rechten Hebel können sie ja noch verstehen, einige zumindest
- aber links ist ja noch einer.

Ich frag:" seid ihr Calvinisten oder Amish ?:D Amish

So tonight i am gonna Party like its 1699............
die Disco in ihrem Feriendorf machen sie nicht mit

Ausserdem zeigte ich an die Deckenleuchte und klärte sie auf:
"das ist elektrisches Licht, Satanszeug!"

Einen Chor mit " Käsefresser raus aus Deutschland" mochten sie trotzdem nicht anstimmen
Ich versuchs dann morgen nochmal

arno¹
29.07.2013, 21:46
schon die christen sind sich auch nicht grün: http://de.wikipedia.org/wiki/Calvinismus#Kontroversen

wie soll es da erst mit den bremsen sein?

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

sulka
30.07.2013, 19:41
... am mainufer

http://fstatic1.rennrad-news.de/f/q0/fu/q0fux26rsme5/large_C5-131.jpg?0 (http://fotos.rennrad-news.de/p/313754)

humberthumbug
30.07.2013, 20:51
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130730_P1040176.jpg

Birdman
31.07.2013, 07:08
http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/07/20130728_P1040074.jpg
Wo ist denn das?

humberthumbug
31.07.2013, 08:18
... dass ausgerechnet du das fragst ist ja ein lustiger zufall - aaalso: das ist ein teil vom offiziellen radweg (schotter, 18%) von aumühle nach hornstein (siehst du auch auf dem track vom sonntag auf meinem blögchen www.hoffisterei.de) ... als oben in ergertshofen die strasse gesperrt war hattest du gefragt, ob man dieses stück als rennrad-abkürzung nehmen kann und ich hatte geantwortet "vergiss es, zu steil und rutschig" - da sind wir am sonntag mit dem crosser rauf mit hochroten köpfen, da kam uns doch tatsächlich ein reisebus (!) entgegen, gottseidank ohne passagiere, nur mit fahrer, der aber auch mit hochrotem kopf, da hab ich dran denken müssen was ich dir damals empfohlen hab ... und ich bleib dabei, mit dem roadie bestimmt kein spass ...

Birdman
31.07.2013, 11:47
... dass ausgerechnet du das fragst ist ja ein lustiger zufall - aaalso: das ist ein teil vom offiziellen radweg (schotter, 18%) von aumühle nach hornstein ...
Ist ja witzig, ich wollte auch schon fragen, ob es dort ist, da ich solch einen steilen Weg bei uns in der Gegend kaum kenne. Muss ich bei Gelegenheit doch mal ausprobieren (mit dem CX!).
Was anderes: Transportierst Du Deine LX7 in der Trikottasche, ist die nicht etwas groß und schwer? Ich grüble immer noch über eine leichte aber trotzdem vernünftige Kamera zum Mitnehmen, meine derzeitige X20 ist mir da zu groß.

humberthumbug
31.07.2013, 12:12
Transportierst Du Deine LX7 in der Trikottasche?
... würde ich gerne, aber selbst die normale trikotaschenfeuchtigkeit würde die schon schrotten, grösse und gewicht sind nicht das problem. und wasserdichte tüten sind wenn sie denn wirklich wasserdicht sein sollen nicht wirklich weich, so dass es dann wirklich zu gross wird ... nein, ich habe mittlerweile ernsthaft dieses hier am lenker und bins zufrieden: http://www.parsleybags.de/DE/cnt_configure_Nachwuchstasche.html

meines wissens leichteste vergleichskamera zu x20: die neue ricoh gr, kamera die keine extra schutzverpackung braucht: olympus tg-2

genauso steile crosserstrecke gleich daneben: 47.9342,11.456845 bzw. links und rechts davon frisch gewalzte rückewege

Birdman
31.07.2013, 12:52
... ich habe mittlerweile ernsthaft dieses hier am lenker und bins zufrieden: http://www.parsleybags.de/DE/cnt_configure_Nachwuchstasche.html

genauso steile crosserstrecke gleich daneben: 47.9342,11.456845 bzw. links und rechts davon frisch gewalzte rückewege
Sehr interessant! Danke!

sulka
31.07.2013, 14:02
http://www.parsleybags.de/DE/cnt_configure_Nachwuchstasche.html



kannst du die bitte mal an einem "richtigen"rad zeigen, ich finde auf die schnelle nur bilder von rollern ;-)

Birdman
31.07.2013, 14:34
kannst du die bitte mal an einem "richtigen"rad zeigen, ich finde auf die schnelle nur bilder von rollern ;-)
Schau mal hier (http://www.flickr.com/photos/tomkirschestudio/8155252845/in/photostream/) , das könnte die Tasche sein.

Und hier (https://www.google.de/search?rlz=&q=parsleybags&um=1&ie=UTF-8&hl=de&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&ei=qhH5UYeJGIHeOqzBgYgG&biw=1760&bih=922&sei=txH5UeKfBYe-PNXWgYgB) gibt es noch mehr Bilder von den diversen Modellen.

humberthumbug
31.07.2013, 14:53
korrektamente, das isse. anbei mein exemplar (farbe kann man sich wünschen). unkomplizierte befestigung, wetterfest ...

sulka
31.07.2013, 16:17
danke, sieht gut aus.
mich nervt das schon seit ich aufs rad gestiegen bin, daß ich nicht wie im auto stets ein paar kilo camera auf tutti unterwegs herumliegen habe. diese notknipsen im trikot machen nur sehr begrenzt glücklich.

gruß
klaus

sulka
31.07.2013, 16:18
wenn die F2 schon indochina überlebt haben sollten sie auch nen kleinen crosswar überstehen ;-)

DerPiet
31.07.2013, 20:14
Die F1 ist die legendäre Indochina Kamera, die F2 wurde 70-80 gebaut :-)
Aber die F2 war die letzte geniale mechanische Kamera. Ich hab mit Glück eine der letzten von dem Geld für meinen ersten Job in den Semesterfereien kaufen können. Sie funktioniert heute über 30 Jahre später immer noch so perfekt wie am ersten Tag.

Gesendet von meinem ME301T mit Tapatalk 2

sulka
31.07.2013, 20:41
Die F1 ist die legendäre Indochina Kamera, die F2 wurde 70-80 gebaut :-)
Aber die F2 war die letzte geniale mechanische Kamera. Ich hab mit Glück eine der letzten von dem Geld für meinen ersten Job in den Semesterfereien kaufen können. Sie funktioniert heute über 30 Jahre später immer noch so perfekt wie am ersten Tag.

Gesendet von meinem ME301T mit Tapatalk 2
die letzte mechanische war die FM2n - hab ich mir cellemals ne jungfräuliche noch sichergestellt.
die F2s wurde dann erst später für mich erschwinglich.
dazwischen mußten 2 der zu unrecht gefürchteten ersten elektrischen F (F3) den dreck machen.
ja, ein weites feld ;-)
mal sehen ob ich irgendwann nicht wenigstens die fm2 mit nem 85/1.8 berg & tal zu gleichnamigen fahrten ans rad bekomme.

aber ne F2 gehört wirklich in jeden haushalt & sei's nur für die nägel die in die wand müssen ;-)

Crossladen
01.08.2013, 11:04
http://forum.cx-sport.de/picture.php?albumid=208&pictureid=2298

haben wir einen Täglichfred? :D

St.John
01.08.2013, 11:08
Wieso rutschen die Kuchenstücke denn nicht vom Tablett?

Oder hast Du das Bild etwa nicht richtig ausgerichtet, bevor du es hier überall rum-spam-st?

Crossladen
01.08.2013, 11:12
Wieso rutschen die Kuchenstücke denn nicht vom Tablett?

Oder hast Du das Bild etwa nicht richtig ausgerichtet, bevor du es hier überall rum-spam-st?

Kein Spam sonder Füllen des Threads
Kein Rutschen wegen der perfekten Balance! Steht doch da!

a.nienie
01.08.2013, 11:23
die nonkomformisten bemängeln die nicht akurate ausrichtung der sahne (ich hoffe es ist sahne, Ihr ferkel!) und das fehlen eines richtigen tellers. :trinkbruder:

Crossladen
01.08.2013, 11:35
die nonkomformisten bemängeln die nicht akurate ausrichtung der sahne (ich hoffe es ist sahne, Ihr ferkel!) und das fehlen eines richtigen tellers. :trinkbruder:

Dinonkormisten maulen an der Korektischkeitundkönnenmichmal
Und klar ist das Sahne.
Etwas wenig wie ich finde

cyclingjudge
01.08.2013, 11:45
Wenn das Pflaumenkuchen unter der Sahne ist, dann ist es definitiv zu wenig Sahne. Sofern es keine Sprühsahne aus der Dose ist.
Pflaumenkuchen und ein großer Berg richtige Sahne ist ist so ziemlich das Geilste was es an Kuchen auf dieser Erde gibt.
Da verdrücke ich notfalls auch ein Blech Kuchen allein. :D So seh ich allerdings auch aus.

a.nienie
01.08.2013, 11:54
elmi, träumst Du nachts feucht, da wird aber nichts draus, hübscher.

Etwas wenig wie ich finde
daruf kann man sich einigen.

talybont
01.08.2013, 11:57
Wenn das Pflaumenkuchen unter der Sahne ist, dann ist es definitiv zu wenig Sahne. Sofern es keine Sprühsahne aus der Dose ist.
Pflaumenkuchen und ein großer Berg richtige Sahne ist ist so ziemlich das Geilste was es an Kuchen auf dieser Erde gibt.
Da verdrücke ich notfalls auch ein Blech Kuchen allein. :D So seh ich allerdings auch aus.

Bis auf das Aussehen bin ich zu 1000% mit Dir konform! :daumen: :doppeltop:

Crossladen
01.08.2013, 12:03
elmi, träumst Du nachts feucht, da wird aber nichts draus, hübscher.

en.
Hatterwiederwasgenmomen?
Er schraiptinräseln

a.nienie
01.08.2013, 12:46
Hatterwiederwasgenmomen?
Er schraiptinräseln

lieber elmar, mir ist bewußt, daß ich Dich zuweilen überfordere.
aber: es wird nicht dadurch besser, daß Du mir konsum von nicht freigegebenen substanzen unterstellst.

a.nienie
01.08.2013, 13:06
vegan lunch
http://24.media.tumblr.com/b6ec604c39596aea51295a121c9f3085/tumblr_mqupi5JMG61rfz2jfo1_500.jpg
• ruccola, kichererbsen, gurke, pfeffer, essig & öl
• kürbiskarottensuppen mit verschiedenen currymischungen & chili
• melone

bin pappsatt, aber ein pflaumenkuchenstück würde noch gehen :cool:

Crossladen
01.08.2013, 13:17
elmi, träumst Du nachts feucht, da wird aber nichts draus, hübscher.

n.

kann mia einermal obigen Klatz ersären ?

Duafüxin
01.08.2013, 14:05
kann mia einermal obigen Klatz ersären ?

Du bist nur hyppsch, wenn Du feucht bist :trinkbruder::duckundweg:

Crossladen
01.08.2013, 14:11
lieber elmar, mir ist bewußt, daß ich Dich zuweilen überfordere.
aber: es wird nicht dadurch besser, daß Du mir konsum von nicht freigegebenen substanzen unterstellst.


du interbretterst imma was was gar nicht da
wer schrob wo was von nicht frei gegeben?
hatter gesoffen?

cyclingjudge
01.08.2013, 14:14
vegan lunch
http://24.media.tumblr.com/b6ec604c39596aea51295a121c9f3085/tumblr_mqupi5JMG61rfz2jfo1_500.jpg
• ruccola, kichererbsen, gurke, pfeffer, essig & öl
• kürbiskarottensuppen mit verschiedenen currymischungen & chili
• melone

Wer so ebbes ißt, der schreckt wirklich vor nix zurück.:D:duckundweg:

herrundmeister
01.08.2013, 14:56
mehr oder weniger frei da Bundesfeiertag in der Schweiz

a.nienie
01.08.2013, 16:07
Wer so ebbes ißt, der schreckt wirklich vor nix zurück.:D:duckundweg:
so ist es.
... wie war das eigentlich letztens... elmar, Du, schwimmen, greenpeace...

Crossladen
01.08.2013, 18:15
so ist es.
... wie war das eigentlich letztens... elmar, Du, schwimmen, greenpeace...

wann ?
wo?
mein Gedächtnicx erinnert sich nicht

arno¹
01.08.2013, 19:07
whale watching

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Crossladen
01.08.2013, 19:10
vegan lunch
http://24.media.tumblr.com/b6ec604c39596aea51295a121c9f3085/tumblr_mqupi5JMG61rfz2jfo1_500.jpg
• kürbiskarottensuppen mit verschiedenen currymischungen & chili

bin pappsatt, aber ein pflaumenkuchenstück würde noch gehen :cool:

Nonkonformistenfrass, war ja klar :D
Schweissmauken in Chilisauce

F4B1
01.08.2013, 19:31
Schweissmauken in Chilisauce
Ob das dann noch vegan ist?:D

Crossladen
01.08.2013, 19:32
Ob das dann noch vegan ist?:D

Nicht so richtig :D

talybont
01.08.2013, 19:50
Bin bekennendes Raubtier! Gib mir veganes Fresschen und am dritten Tag beiss ich Dir die Hand ab ;)

humberthumbug
01.08.2013, 21:55
... passend zum thema gravel-grinder: auf meiner rennrad-abendrunde eine ganz normale strasse zwischen zwei ortschaften, lediglich ein schild "eingeschränkter winterdienst" ...


http://hoffisterei.de/wp-content/uploads/2013/08/20130801_P1040199.jpg