PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

klaus
19.12.2010, 18:44
http://platform.ak.fbcdn.net/www/app_full_proxy.php?app=111711762236117&v=1&size=z&cksum=746fb77412a9a1a3679822ce249e19a5&src=http%3A%2F%2Fi40.tinypic.com%2F2dgmgw3.gif (http://apps.facebook.com/y_whom_de/?ref=nf)
Wer hat Angeschaut (http://apps.facebook.com/y_whom_de/)
Klicken Sie das Bild nebenan, um die Liste zu sehen wer Ihr Profil angeschaut hat und treten Sie der Anwendung ein.
was ist das eigentlich
wenn ich da drauf klicke, kommt nur MüllBin ich Müll? :D

Ok, ich bin in Mülldorf geboren ;)

Klaus

kellebacher
19.12.2010, 19:52
kennt jemand das schon..........................
:eek:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110624914190&ru=http%3A%2F%2Fshop.ebay.de%3A80%2F%3F_from%3DR40%26_trksid%3Dm570%26_nkw%3D%2B110624914190%26_sacat%3DSee-All-Categories%26_fvi%3D1&_rdc=1 (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110624914190&ru=http%3A%2F%2Fshop.ebay.de%3A80%2F%3F_from%3DR40%26_trksid%3Dm570%26_nkw%3D%2B110624914190%26_sacat%3DSee-All-Categories%26_fvi%3D1&_rdc=1)

sulka
19.12.2010, 22:31
mußte heute mit meinen nachfahren rodeln gehen. drei kurze (geistig) und ein esel (geistig & körperlich). wär eigentlich lieber radd gefahn ... fämillimän ;-)
dann bei dunkel & fettem niederschlag doch noch den dackel gesattelt. die anwärmschleife war erst fahrbarer geräumter asphalt mit neubelag. erstes stück feldweg von den sonntagspaziergängern einigermaßen unbrauchbar getrampel, hätte fast meine plomben verloren. dann wieder geschoben und zugeschneit, einwandfrei. die gegengerade der warmfahrschleife war opfer des nachmittagsfußgängerverkehrs. ne weile gings noch am rand im tiefen. dann doch lieber gelaufen. danach auf der straße, geschopben gestreur und drübergesulzt, ging richtig gut. bin schneller durch die kreisel gekommen als die auddos. har. dann betongstraße ins nachbarkaff, als noch auffem großen blatt. dann radweg ins übernäxte kaff. bischen fußgängerchrunch aber nur mittig. auf dem rückweg hab ich meine spuren kaum mehr gesehen, so hat's runter gemacht. im nachbarkaff streuwagen verfolgt, spiegelblank geglitzert. klasse. betongstraße war danach ziemlich fett dicht, kleines blatt, gut strampel. heimische bergankunft digge verschneit. anfangs zweimal stehen bleiben müssen wegen wegschiebendem vorderrad im tiefschnee. dann doch im sitzen hochgetreten mit 34/29. ein paarmal wollts sogar im sitzen schlupfen. ansonsten prima performanze der nordischen spicker. an das andeuten des wegkippens vorne gewöhnt man sich. meistens.
wollt anfangs von ner straße in nen seitenweg. bin auch rein abba nich weit. bei gemeinsamer schräglage gingen rad & ich dann doch getrennte wege. anschließend mini-v vorne ausgehängt ( ich geb ihr noch einen richtversuch) und raceblade vorn im trikot verpackt.
anyway, hab gut gedampft ;-)

gruß
klaus

sulka
19.12.2010, 22:47
nachtrag:

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/101217T0268.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/175568)

gruß
klaus

Reiler
19.12.2010, 22:48
heute mit puls 135 schnee geschaufelt wie blöd...am ende der angekommen guck ich nach hinten....fuck!!!!!schonwieder alles zugeschneit!!!!!!!



08. Dezember – 18:00h
Es hat angefangen zu schneien. Der erste
Schnee in diesem Jahr.
Meine Frau und ich haben unsere Cocktails
genommen und stundenlang am Fenster gesessen
und zugesehen, wie riesige, weiße Flocken vom
Himmel herunterschweben.
Es sah aus wie im Märchen.
So romantisch – wir fühlten uns wie frisch
verheiratet.
Ich liebe Schnee.

09. Dezember
Als wir wach wurden, hatte eine riesige
wunderschöne Decke aus weißem Schnee jeden
Zentimeter der Landschaft zugedeckt.
Was für ein phantastischer Anblick! Kann es
einen schöneren Platz auf der Welt geben?
Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich
je in meinem Leben hatte.
Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee
geschaufelt und fühlte mich wie ein kleiner
Junge.
Habe die Einfahrt und den Bürgersteig
freigeschaufelt.
Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei
und hat den Bürgersteig und die Einfahrt
wieder zugeschoben, also holte ich die
Schaufel wieder raus.
Was für ein tolles Leben!

12. Dezember
Die Sonne hat unseren schönen Schnee
geschmolzen. Was für eine Enttäuschung.
Mein Nachbar sagt, dass ich mir keine Sorgen
machen soll, wir werden definitiv eine weiße
Weihnacht haben.
Kein Schnee zu Weihnachten wäre schrecklich!
Bob sagt, dass wir bis Jahresende so viel
Schnee haben werden, dass ich nie wieder
Schnee sehen will. Ich glaube nicht, dass das
möglich ist.
Bob ist sehr nett – ich bin froh, dass er
unser Nachbar ist.

14. Dezember
Schnee, wunderschöner Schnee!!! 30 Zentimeter
letzte Nacht.
Die Temperatur ist auf -20° gesunken. Die
Kälte lässt alles glitzern. Der Wind nahm mir
den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln
aufgewärmt.
Das ist das Leben!
Der Schneepflug kam heute Nachmittag zurück
und hat alles wieder zugeschoben.
Mir war nicht klar, dass ich so viel würde
schaufeln müssen, aber so komme ich wieder in
Form.
Wünschte, ich würde nicht so pusten und
schnaufen.

15. Dezember
60 Zentimeter Vorhersage. Habe meinen Kombi
verscheuert und einen Jeep gekauft. Und
Winterreifen fürs Auto meiner Frau und zwei
Extra-Schaufeln.
Habe den Kühlschrank aufgefüllt. Meine Frau
will einen Holzofen, falls der Strom
ausfällt.
Das ist lächerlich – schließlich sind wir
nicht in Alaska.

16. Dezember
Eissturm heute Morgen.
Bin in der Einfahrt auf den Ar... gefallen,
als ich Salz streuen wollte. Tut höllisch
weh!
Meine Frau hat eine Stunde gelacht.
Das finde ich ziemlich grausam.

17. Dezember
Immer noch weit unter Null. Die Straßen sind
zu vereist, um irgendwo hin zu kommen. Der
Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in
Decken wickeln, um nicht zu erfrieren.
Kein Fernseher. Nichts zu tun, als meine Frau
anzustarren und zu versuchen, sie zu
irritieren. Glaube, wir hätten einen Holzofen
kaufen sollen, würde das aber nie zugeben.
Ich hasse es, wenn sie Recht hat!
Ich hasse es, in meinem eigenen Wohnzimmer zu
erfrieren!

20. Dezember
Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40
Zentimeter von dem verdammten Zeug letzte
Nacht!
Noch mehr schaufeln. Hat den ganzen Tag
gedauert.
Der beschissene Schneepflug kam zweimal
vorbei.
Habe versucht, eines der Nachbarkinder zum
Schaufeln zu überreden. Aber die sagen, sie
hätten keine Zeit, weil sie Hockey spielen
müssen.
Ich glaube, dass sie lügen.
Wollte eine Schneefräse im Baumarkt kaufen.
Die hatten keine mehr.
Kriegen erst im März wieder welche rein.
Ich glaube, dass die lügen.
Bob sagt, dass ich schaufeln muss oder die
Stadt macht es und schickt mir die Rechnung.
Ich glaube, dass er lügt.

22. Dezember
Bob hatte Recht mit weißer Weihnacht, weil
heut Nacht noch mal 30 Zentimeter von dem
weißen Zeug gefallen sind, und es ist so
kalt, dass es bis August nicht schmelzen
wird.
Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig
angezogen war zum Schaufeln, und dann musste
ich pinkeln.
Als ich mich schließlich ausgezogen,
gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich
zu müde zum Schaufeln.
Habe versucht, für den Rest des Winters Bob
anzuheuern, der eine Schneefräse an seinem
Lastwagen hat, aber er sagt, dass er zu viel
zu tun hat.
Ich glaube aber, dass der Wichser lügt!!!

23. Dezember
Nur 10 Zentimeter heute. Und es hat sich auf
0° erwärmt.
Meine Frau wollte, dass ich das Haus
dekoriere. Ist die bekloppt?
Ich habe keine Zeit – ich muss SCHAUFELN ! !
!
Warum hat sie mir es nicht schon vor einem
Monat gesagt?
Sie sagt, sie hat, aber ich glaube, dass sie
lügt.

24. Dezember
20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug
so fest zusammen geschoben, dass ich die
Schaufel abgebrochen habe. Dachte, ich kriege
einen Herzanfall. Falls ich jemals den Ar...
kriege, der den Schneepflug fährt, ziehe ich
ihn an seinen Eiern durch den Schnee.
Ich weiß genau, dass er sich hinter der Ecke
versteckt und wartet, bis ich mit dem
Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit
150 km/h die Straße herunter gerast und wirft
tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich
gerade war.
Heute Nacht wollte meine Frau mit mir
Weihnachtslieder singen und Geschenke
auspacken, aber ich hatte keine Zeit.
Musste nach dem Schneepflug Ausschau halten.

25. Dezember
Frohe Weihnachten! 60 Zentimeter mehr von der
!*?@$. Eingeschneit!
Der Gedanke an Schneeschaufeln lässt mein
Blut kochen.
Gott, ich hasse Schnee!!!
Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat
nach einer Spende gefragt.
Ich habe ihm meine Schaufel über den Kopf
gezogen.
Meine Frau sagt, dass ich schlechte Manieren
habe. Ich glaube, dass sie eine Idiotin ist.
Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry
anhören muss, werde ich sie umbringen.

26. Dezember
Immer noch eingeschneit! Warum um alles in
der Welt sind wir hierher gezogen?
Es war alles IHRE Idee.
Sie geht mir echt auf die Nerven.

27. Dezember
Die Temperatur ist auf -30° gefallen, und die
Wasserrohre sind eingefroren.

28. Dezember
Es hat sich auf -5° erwärmt. Immer noch
eingeschneit.
DIE ALTE MACHT MICH VERRÜCKT ! ! !

29. Dezember
Noch mal 30 Zentimeter. Bob sagt, dass ich
das Dach freischaufeln muss oder es wird
einstürzen.
Das ist das Dämlichste, was ich je gehört
habe.
Für wie blöd hält der mich eigentlich?

30. Dezember
Das Dach ist eingestürzt. Der
Schneepflugfahrer verklagt mich auf 25.000 €
Schmerzensgeld.
Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren.
25 Zentimeter vorher gesagt.

31. Dezember
Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr
schaufeln.

08. Januar
Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen,
die sie mir dauernd geben.
Warum bin ich ans Bett gefesselt?

sulka
19.12.2010, 22:54
heute mit puls 135 schnee geschaufelt wie blöd...am ende der angekommen guck ich nach hinten....fuck!!!!!schonwieder alles zugeschneit!!!!!!!



08. Dezember – 18:00h
Es hat angefangen zu schneien. Der erste
Schnee in diesem Jahr.
Meine Frau und ich haben unsere Cocktails
genommen und stundenlang am Fenster gesessen
und zugesehen, wie riesige, weiße Flocken vom
Himmel herunterschweben.
Es sah aus wie im Märchen.
So romantisch – wir fühlten uns wie frisch
verheiratet.
Ich liebe Schnee.

09. Dezember
Als wir wach wurden, hatte eine riesige
wunderschöne Decke aus weißem Schnee jeden
Zentimeter der Landschaft zugedeckt.
Was für ein phantastischer Anblick! Kann es
einen schöneren Platz auf der Welt geben?
Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich
je in meinem Leben hatte.
Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee
geschaufelt und fühlte mich wie ein kleiner
Junge.
Habe die Einfahrt und den Bürgersteig
freigeschaufelt.
Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei
und hat den Bürgersteig und die Einfahrt
wieder zugeschoben, also holte ich die
Schaufel wieder raus.
Was für ein tolles Leben!

12. Dezember
Die Sonne hat unseren schönen Schnee
geschmolzen. Was für eine Enttäuschung.
Mein Nachbar sagt, dass ich mir keine Sorgen
machen soll, wir werden definitiv eine weiße
Weihnacht haben.
Kein Schnee zu Weihnachten wäre schrecklich!
Bob sagt, dass wir bis Jahresende so viel
Schnee haben werden, dass ich nie wieder
Schnee sehen will. Ich glaube nicht, dass das
möglich ist.
Bob ist sehr nett – ich bin froh, dass er
unser Nachbar ist.

14. Dezember
Schnee, wunderschöner Schnee!!! 30 Zentimeter
letzte Nacht.
Die Temperatur ist auf -20° gesunken. Die
Kälte lässt alles glitzern. Der Wind nahm mir
den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln
aufgewärmt.
Das ist das Leben!
Der Schneepflug kam heute Nachmittag zurück
und hat alles wieder zugeschoben.
Mir war nicht klar, dass ich so viel würde
schaufeln müssen, aber so komme ich wieder in
Form.
Wünschte, ich würde nicht so pusten und
schnaufen.

15. Dezember
60 Zentimeter Vorhersage. Habe meinen Kombi
verscheuert und einen Jeep gekauft. Und
Winterreifen fürs Auto meiner Frau und zwei
Extra-Schaufeln.
Habe den Kühlschrank aufgefüllt. Meine Frau
will einen Holzofen, falls der Strom
ausfällt.
Das ist lächerlich – schließlich sind wir
nicht in Alaska.

16. Dezember
Eissturm heute Morgen.
Bin in der Einfahrt auf den Ar... gefallen,
als ich Salz streuen wollte. Tut höllisch
weh!
Meine Frau hat eine Stunde gelacht.
Das finde ich ziemlich grausam.

17. Dezember
Immer noch weit unter Null. Die Straßen sind
zu vereist, um irgendwo hin zu kommen. Der
Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in
Decken wickeln, um nicht zu erfrieren.
Kein Fernseher. Nichts zu tun, als meine Frau
anzustarren und zu versuchen, sie zu
irritieren. Glaube, wir hätten einen Holzofen
kaufen sollen, würde das aber nie zugeben.
Ich hasse es, wenn sie Recht hat!
Ich hasse es, in meinem eigenen Wohnzimmer zu
erfrieren!

20. Dezember
Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40
Zentimeter von dem verdammten Zeug letzte
Nacht!
Noch mehr schaufeln. Hat den ganzen Tag
gedauert.
Der beschissene Schneepflug kam zweimal
vorbei.
Habe versucht, eines der Nachbarkinder zum
Schaufeln zu überreden. Aber die sagen, sie
hätten keine Zeit, weil sie Hockey spielen
müssen.
Ich glaube, dass sie lügen.
Wollte eine Schneefräse im Baumarkt kaufen.
Die hatten keine mehr.
Kriegen erst im März wieder welche rein.
Ich glaube, dass die lügen.
Bob sagt, dass ich schaufeln muss oder die
Stadt macht es und schickt mir die Rechnung.
Ich glaube, dass er lügt.

22. Dezember
Bob hatte Recht mit weißer Weihnacht, weil
heut Nacht noch mal 30 Zentimeter von dem
weißen Zeug gefallen sind, und es ist so
kalt, dass es bis August nicht schmelzen
wird.
Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig
angezogen war zum Schaufeln, und dann musste
ich pinkeln.
Als ich mich schließlich ausgezogen,
gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich
zu müde zum Schaufeln.
Habe versucht, für den Rest des Winters Bob
anzuheuern, der eine Schneefräse an seinem
Lastwagen hat, aber er sagt, dass er zu viel
zu tun hat.
Ich glaube aber, dass der Wichser lügt!!!

23. Dezember
Nur 10 Zentimeter heute. Und es hat sich auf
0° erwärmt.
Meine Frau wollte, dass ich das Haus
dekoriere. Ist die bekloppt?
Ich habe keine Zeit – ich muss SCHAUFELN ! !
!
Warum hat sie mir es nicht schon vor einem
Monat gesagt?
Sie sagt, sie hat, aber ich glaube, dass sie
lügt.

24. Dezember
20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug
so fest zusammen geschoben, dass ich die
Schaufel abgebrochen habe. Dachte, ich kriege
einen Herzanfall. Falls ich jemals den Ar...
kriege, der den Schneepflug fährt, ziehe ich
ihn an seinen Eiern durch den Schnee.
Ich weiß genau, dass er sich hinter der Ecke
versteckt und wartet, bis ich mit dem
Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit
150 km/h die Straße herunter gerast und wirft
tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich
gerade war.
Heute Nacht wollte meine Frau mit mir
Weihnachtslieder singen und Geschenke
auspacken, aber ich hatte keine Zeit.
Musste nach dem Schneepflug Ausschau halten.

25. Dezember
Frohe Weihnachten! 60 Zentimeter mehr von der
!*?@$. Eingeschneit!
Der Gedanke an Schneeschaufeln lässt mein
Blut kochen.
Gott, ich hasse Schnee!!!
Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat
nach einer Spende gefragt.
Ich habe ihm meine Schaufel über den Kopf
gezogen.
Meine Frau sagt, dass ich schlechte Manieren
habe. Ich glaube, dass sie eine Idiotin ist.
Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry
anhören muss, werde ich sie umbringen.

26. Dezember
Immer noch eingeschneit! Warum um alles in
der Welt sind wir hierher gezogen?
Es war alles IHRE Idee.
Sie geht mir echt auf die Nerven.

27. Dezember
Die Temperatur ist auf -30° gefallen, und die
Wasserrohre sind eingefroren.

28. Dezember
Es hat sich auf -5° erwärmt. Immer noch
eingeschneit.
DIE ALTE MACHT MICH VERRÜCKT ! ! !

29. Dezember
Noch mal 30 Zentimeter. Bob sagt, dass ich
das Dach freischaufeln muss oder es wird
einstürzen.
Das ist das Dämlichste, was ich je gehört
habe.
Für wie blöd hält der mich eigentlich?

30. Dezember
Das Dach ist eingestürzt. Der
Schneepflugfahrer verklagt mich auf 25.000 €
Schmerzensgeld.
Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren.
25 Zentimeter vorher gesagt.

31. Dezember
Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr
schaufeln.

08. Januar
Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen,
die sie mir dauernd geben.
Warum bin ich ans Bett gefesselt?

simulant

sulka
19.12.2010, 22:58
wir haben zwar ne ewige treppe durch den garten, abba bei uns wird nichts geschippt. die läßt sich morgen sicher gut zur rodelbahn umwidmen & ich muß kein rad mehr tragen.
an der straße wird auch nix geschippt. erstens ist bei uns schluß mit straße, zwotens bringt eh keiner was gescheites vorbei.

Duafüxin
20.12.2010, 07:39
simulant


Aaalle Jaaahre wiiiiieeeedaaaaa .... :D

Heute hab ich auch dicke Beine (hab ich sonst nicht). Bin mit dem Rad los, hoffnungsfroh nachdem ich die beiden Rennen am WE überlebt habe, hab ich nu Muskelkater in den Armen vom Schleppen der Roten Laterne an zwei Tagen.
Aber über Nacht hats mal wieder mächtig geschneit. Nach wenigen 100 m hab ich abgekürzt und war schon wieder zu hause bevor ich im Büro war.
Je nachdem wie die Regeneration fortschreitet, lauf ich nachher nach hause oder fahr wieder Bahn.

sulka
20.12.2010, 08:21
hab grad den schulfahrdienst gemacht. übles gecrunche. nach dem chnee gestern, in welchem ich noch cicliert hab, hat heut nacht ein warmer wind geblasen der den schnee von allen bäumen geblasen hat. alles leicht angeschmolzen, abba jetzt sinds wieder -1. zum glück bin ich gestern noch gefaahn und nicht erst heute morgen. das lass ich lieber.

schönen tach,
klaus

müsing
20.12.2010, 09:32
hab ich schon wieder rücken. so mein scheiß! mann! schnupfen und rücken, was will man mehr.

hab den eindruck, dass momentan mehr leute mit dem rad fahren als im sommer.:confused:

Sidekick
20.12.2010, 10:05
heute mit puls 135 schnee geschaufelt wie blöd...am ende der angekommen guck ich nach hinten....fuck!!!!!schonwieder alles zugeschneit!!!!!!!

08. Januar
Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen,
die sie mir dauernd geben.
Warum bin ich ans Bett gefesselt?So komme ich mir im Moment auch vor. 3x am Tag Schnee schippen geht auffn Sack.

Warum ist eigentlich mit Schneeschaufeln nicht einer der Wi**ser dran , die seit Jahren von weißer Weihnacht faseln? Die besoffenen Idioten, die sich den Schädel mit gepanschtem Glühwein aus dem Tetrapack für vierfuffig zuballern und Schnee auf Weihnachtsmarkt für romantisch halten.

Verrecken sollen sie an ihrer Shaize ... :mad:

Musste mal gesagt werden. Ich will nicht warten bis ich Pillen brauche. :D

Geh jetzt erst mal Schnee schippen :trauern:

Elmar
20.12.2010, 10:19
Warum ist eigentlich mit Schneeschaufeln nicht einer der Wi**ser dran , die seit Jahren von weißer Weihnacht faseln? Die besoffenen Idioten, die sich den Schädel mit gepanschtem Glühwein aus dem Tetrapack für vierfuffig zuballern und Schnee auf Weihnachtsmarkt für romantisch halten.
Verrecken sollen sie an ihrer Shaize ... :mad:
Musste mal gesagt werden. Ich will nicht warten bis ich Pillen brauche. :D

Geh jetzt erst mal Schnee schippen :trauern:
:daumen::applaus:

cyclingjudge
20.12.2010, 10:23
So komme ich mir im Moment auch vor. 3x am Tag Schnee schippen geht auffn Sack.

Warum ist eigentlich mit Schneeschaufeln nicht einer der Wi**ser dran , die seit Jahren von weißer Weihnacht faseln? Die besoffenen Idioten, die sich den Schädel mit gepanschtem Glühwein aus dem Tetrapack für vierfuffig zuballern und Schnee auf Weihnachtsmarkt für romantisch halten.

Verrecken sollen sie an ihrer Shaize ... :mad:

Musste mal gesagt werden. Ich will nicht warten bis ich Pillen brauche. :D

Geh jetzt erst mal Schnee schippen :trauern:

Öha.
Wenn das man die Füxin liest.:aetsch:

Aber Recht haste trotzdem.:daumen:
Gestern hat mich mein Brüderchen besucht. Da ja eigentlich Schnee (und das nicht zu wenig) angesagt war, haben wir uns alle gewundert, daß er ohne Probleme durchgekommen ist. Nachmittags gegen 4 :aetsch: isser dann wieder los. Es hatte in Eisenach bei uns oben aufm Berg ganz sacht angefangen zu schneien. Bei normaler Fahrweise hätte er so gegen 7 :aetsch: abends daheim sein müssen.
Gegen halb 9 :aetsch: haben wir uns dann doch Sorgen gemacht, da er durchklingeln wollte, wenn er angekommen ist.

So kurz vor um 9 :aetsch: klingelte dann das Telefon, mein Brüderchen am Rohr.
Um seine Beschreibung auf einen Nenner zu bringen: "So etwas habe ich in vierzig Jahren Autofahren noch nie erlebt."
Selbst auf den Autobahnen zwanzig - dreißig cm Neuschnee! Der Schnee so hoch auf der Fahrbahn, daß der Unterboden des Golf IV auf dem Schnee geschliffen hat!:eek:
Fahrbahnen keine zu erkennen. Am Kirchheimer Dreieck hats so geschneit, daß er die Einflugschneise auf die A5 Richtung Frankfurt versemmelt hat und dann auf der A7 Richtung Fulda gelandet ist (die beiden Autobahnen laufen da bergauf so etwa 2 Kilometer nebeneinander, rechts die A7, links die A5).
Ständig hätten Fahrzeuge in den Leitplanken gehangen.

also hört mir auf mit dieser Romantikschaizze. Diesen weißen Mist braucht definitv niemand. Basta.
Und wenn diese Shaizze jetzt wirklich wegtaut: Na herzlichen Glückwunsch all denen, die am Wasser wohnen.
Elmar, hol schon mal die Sandsäcke raus.:D

christian
20.12.2010, 10:24
hab ich schon wieder rücken. so mein scheiß! mann! schnupfen und rücken, was will man mehr.

hab den eindruck, dass momentan mehr leute mit dem rad fahren als im sommer.:confused:

Stimmt nicht. Wenn du genau hinsiehst, findest du dort, wo Rollengeräusche und lautes Schnaufen aus der Wohnung kommt, nur ein an eine Waschmaschine gelehntes Paar bei Kopulationsübungen...

Duafüxin
20.12.2010, 10:56
Öha.
Wenn das man die Füxin liest.:aetsch:


Wieso? Wasn dann?

Ich find Schnee immer noch Klasse, der Herr Sidekick immer noch nicht :aetsch:

Bei sonem Wetter kann man auch mal auf unnütze Fahrten verzichten. Erzählen nicht alle was von Besinnlichkeit in der Weihnachtszeit? Warum machenses nicht und gurken in alle Ecken, wo doch inzwischen jeder weiss, dass das Schneeäumung spießig ist und Salzvoräte anlegen uncool.
Dieses sissyhafte Gewinsel nervt ...

Rabofrank
20.12.2010, 11:09
So komme ich mir im Moment auch vor. 3x am Tag Schnee schippen geht auffn Sack.

Warum ist eigentlich mit Schneeschaufeln nicht einer der Wi**ser dran , die seit Jahren von weißer Weihnacht faseln? Die besoffenen Idioten, die sich den Schädel mit gepanschtem Glühwein aus dem Tetrapack für vierfuffig zuballern und Schnee auf Weihnachtsmarkt für romantisch halten.

Verrecken sollen sie an ihrer Shaize ... :mad:

Musste mal gesagt werden. Ich will nicht warten bis ich Pillen brauche. :D

Geh jetzt erst mal Schnee schippen :trauern:



:gut: Da ist was Wahres drann.
Was wär der Winter ohne Schnee???? Schee :D

Rabofrank
20.12.2010, 11:13
Wieso? Wasn dann?

Ich find Schnee immer noch Klasse, der Herr Sidekick immer noch nicht :aetsch:

Bei sonem Wetter kann man auch mal auf unnütze Fahrten verzichten. Erzählen nicht alle was von Besinnlichkeit in der Weihnachtszeit? Warum machenses nicht und gurken in alle Ecken, wo doch inzwischen jeder weiss, dass das Schneeäumung spießig ist und Salzvoräte anlegen uncool.
Dieses sissyhafte Gewinsel nervt ...


Schon mal was von Pendlern gehört?
Denk auch mal an die Taxifahrer,LKW Fahrer,also sprich den Berufsverkehr.
Was ist z.B. auch mit Krankenwagen der Rettungskräften allgemein.
Das einzig gute daran ist das die Umwelt wegen den abgesagten Flügen wieder mal kurz durchatmen kann.

Duafüxin
20.12.2010, 11:55
Schon mal was von Pendlern gehört?
Denk auch mal an die Taxifahrer,LKW Fahrer,also sprich den Berufsverkehr.
Was ist z.B. auch mit Krankenwagen der Rettungskräften allgemein.
Das einzig gute daran ist das die Umwelt wegen den abgesagten Flügen wieder mal kurz durchatmen kann.

Die Probleme, die wir hier haben sind alle hausgemacht. Es gibt sooo viele Länder wo jedes Jahr Schneemengen runterkommen, die ein vielfaches höher sind als hier zu Lande, wo aber kein Chaos entsteht.
Ich hab jahrelang in so einem Land gelebt, wo es kälter war und der Schnee einige Meter höher. Die Flieger flogen, die Highways waren geräumt, selbst die Züge hatten Schneefräsen, die Kinder sind nicht einen einzigen Tag wegen des Wetters zu hause geblieben. Vielleicht war das da alles nicht so schlimm, weil der Lebensstil eh schon entschleunigter war als hier. Verwöhntes Volk und die Geiz-ist-geil-Mentalität passt halt nicht zusammen ;)

Sidekick
20.12.2010, 11:56
Öha.
Wenn das man die Füxin liest.:aetsch:

Gestern hat mich mein Brüderchen besucht.
Soll sie doch :keineahnung:
Wir dürfen bei uns unterschiedlicher Meinung sein. :D :cool:


Selbers schuld. Wer bei sonem Wetter ma eben zu Besuch über solche Entfernungen fährt, dem ist nicht wirklich zu helfen. :ojoj: :D

Alle die raus müssen haben natürlich die volle Arschkarte. Aber es gibt ja auch genügend, die immer noch aus Jux und Dollerei rumgurken. So richtig leid tun mir im Moment die Räumdienste. Was die so an Überstunden und Dauereinsätzen schieben, möchte ich lieber nicht wissen. :o

Ausser natürlich in Hannover. Da räumt ja eh niemand... :rolleyes: :D

Duafüxin
20.12.2010, 12:06
Ausser natürlich in Hannover. Da räumt ja eh niemand... :rolleyes: :D


Nee, warum auch :confused: Hier hat sich nen LKW festgefahren und hält mich von der Arbeit ab. Der volkswirtschaftliche Nutzen ist immens, aber die Öko-Nazis im Rathaus haben ihren Spass.

Rabofrank
20.12.2010, 12:11
Ich hab jahrelang in so einem Land gelebt, wo es kälter war und der Schnee einige Meter höher. Die Flieger flogen, die Highways waren geräumt, selbst die Züge hatten Schneefräsen, die Kinder sind nicht einen einzigen Tag wegen des Wetters zu hause geblieben. Vielleicht war das da alles nicht so schlimm, weil der Lebensstil eh schon entschleunigter war als hier. Verwöhntes Volk und die Geiz-ist-geil-Mentalität passt halt nicht zusammen ;)

Wo hast du gelebt?
Verwöhntes Volk und Geiz-ist-geil-Mentalität ist anerzogen.

Duafüxin
20.12.2010, 13:02
Wo hast du gelebt?
Verwöhntes Volk und Geiz-ist-geil-Mentalität ist anerzogen.

Tief im Westen Kanadas, im Dreieck Vancouver, Kelowna, Gold Bridge und nördlich von Port Hardy.

Sag ich doch, ist alles hausgemacht. Und wenn mir mein Kollege heute erzählt, dass sein Bruder HEUTE festgestellt hat, dass noch Sommerreifen aufm Auto sind, kann ich echt nur noch mit dem Kopf schütteln.

cyclingjudge
20.12.2010, 14:08
Soll sie doch :keineahnung:
Wir dürfen bei uns unterschiedlicher Meinung sein. :D


Das is ja auch in Ordnung so.:aetsch:
Aber des könnte zu Problemen führen.:D
Getreu dem alten Spruch von Henry Ford:
Sie dürfen jede x-beliebige Meinung haben, voraugesetzt es handelt sich um meine.:D



Selbers schuld. Wer bei sonem Wetter ma eben zu Besuch über solche Entfernungen fährt, dem ist nicht wirklich zu helfen. :ojoj: :D


Nun ja. Wenn du mir verrätst, wie wir unsere Mutter mit ihren inzwischen 84 Lenzen mit nem GdB von 80% sonst von Siegen nach Eisenach verfrachten können, bin ich gerne lernfähig. Fliegen können wir uns beide nicht leisten. Alternativ hätten wir sie natürlich über die Feiertage alleine zu Hause lassen können.


Alle die raus müssen haben natürlich die volle Arschkarte. Aber es gibt ja auch genügend, die immer noch aus Jux und Dollerei rumgurken. So richtig leid tun mir im Moment die Räumdienste. Was die so an Überstunden und Dauereinsätzen schieben, möchte ich lieber nicht wissen. :o



Ich frage mich nur, wie die das früher so alles geschafft haben, als es noch richtige Winter in diesem unserem Lande gab?
Wobei genau das das eigentliche Problem ist. Als ich Kind war, sahen die Winter meistens so aus. Auch noch als ich anfing mit Autofahren. Da es in unserer Gegend meist auch viel Schnee gab, konnten die Leute im Regelfall auch bei Schnee gut Autofahren, wers nicht konnte, war meist a Zuagreister aus Flachland.
Das hat sich inzwischen grundlegend geändert. Auf Grund der vielen schneearmen Winter haben viele verlernt, bei diesen Bedingungen zu fahren oder kennen solche Bedingungen überhaupt nicht.
Ergebnis: Eine Schneeflocke und der komplette Straßenverkehr bricht zusammen.
Und mancher wundert sich tatsächlich, daß es im winter mal Schnee hat und er mit seinen Sommerreifen nicht wirklich weiter kommt.
Wer im Winter - und den würde ich per Gesetz ab 15.10 beginnen lassen - ohne Winterbereifung angetroffen wird, zahlt Bußgeld. Am besten ein solches in Höhe eines mittleren Satzes Winterreifen, damits auch richtig weh tut. Wer danach immer noch keine drauf hat, darf den Winter über zu Fuß gehen. Und das gilt auch für die ganzen vermalmedeiten LKW, die meinen, auf Grund ihres Gewichts bräuchten sie keine Winterreifen.
Da wäre ich als Gesetzgeber knallhart. Allein der wirtschaftliche Schaden, der durch solche Deppen hervorgerufen wird, rechtfertigt meines Erachtens ein solches Vorgehen. Von den ganzen Toten mal ganz zu schweigen.


Ausser natürlich in Hannover. Da räumt ja eh niemand... :rolleyes: :D


Da schieße ich die in Eisenach mal mit ein.

cyclingjudge
20.12.2010, 14:19
Die Probleme, die wir hier haben sind alle hausgemacht. Es gibt sooo viele Länder wo jedes Jahr Schneemengen runterkommen, die ein vielfaches höher sind als hier zu Lande, wo aber kein Chaos entsteht.
Ich hab jahrelang in so einem Land gelebt, wo es kälter war und der Schnee einige Meter höher. Die Flieger flogen, die Highways waren geräumt, selbst die Züge hatten Schneefräsen, die Kinder sind nicht einen einzigen Tag wegen des Wetters zu hause geblieben. Vielleicht war das da alles nicht so schlimm, weil der Lebensstil eh schon entschleunigter war als hier. Verwöhntes Volk und die Geiz-ist-geil-Mentalität passt halt nicht zusammen ;)

Respekt, Füxin.

Besser hätte ich es nicht beschreiben können. Obwohl ich keine Erfahrungen in fernen Ländern gemacht habe.:D
Mir reichen da die Erfahrungen die ich in meiner Kindheit gemacht habe, als es hierzulande noch richtige Winter gegeben hat.
Da hat man das alles auch noch etwas entspannter gesehen als heute.
Da waren die Winterreifen spätestens Anfang Oktober drauf (und blieben es bis nach Ostern) und die Leute konnten bei uns daheim durch die Bank unter winterlichen Bedingungen gescheit Autofahren. Es waren nicht alle Straßen geräumt, das machte aber auch nix, weil es sich auf geschlossener Schneedecke eh besser fahren läßt, als auf dem geräumten Gesulze. Und es regte sich auch niemand drüber auf, wenns mal nicht geräumt war.

Mann waren das noch Zeiten: Mitm Käfer im Winter die Gegend aufmischen. Goil wars.:D
Käfer und gescheite Winterreifen biste überall hingekommen. Wennste fahren konntest.:D
Und man mußte auf der Straße nicht auf jeden Deppen aufpassen, weil die meisten ebend auch im Winter gescheit fahren konnten.

Ja ja. Früher war halt doch alles besser. Vor allem hatten wir da noch ne gescheite Währung. Aber das ist ein anderes Thema. Oder glaubt jemand allen Ernstes, daß sich früher jemand ne Clavicula für schlappe 1800 Mark gekauft hätte? Oder ne Trägerhose für 500?

Sidekick
20.12.2010, 14:56
Das is ja auch in Ordnung so.:aetsch:
Aber des könnte zu Problemen führen.:D
Getreu dem alten Spruch von Henry Ford:
Sie dürfen jede x-beliebige Meinung haben, voraugesetzt es handelt sich um meine.:DIst das bei euch so? ;) :D

Nun ja. Wenn du mir verrätst, wie wir unsere Mutter mit ihren inzwischen 84 Lenzen mit nem GdB von 80% sonst von Siegen nach Eisenach verfrachten können, bin ich gerne lernfähig. Fliegen können wir uns beide nicht leisten. Alternativ hätten wir sie natürlich über die Feiertage alleine zu Hause lassen können. Abgesehen davon, dass fliegen im Moment auch nicht besser ist, kann ich dir auch keine Alternative nennen. Ausser dem besagten zu Hause lassen. Wobei ich da nix schlimmes dran finden kann. Ladet sie halt alternativ ein anderes Mal ein, wenn das Wetter mitspielt.

Aber ich ticke eh anders. Mir gehen diese ganzen feststehenden Festivitäten auf den Sender. Wenn ich auf Familie machen will, dann brauche ich kein Weinachten dafür. Wenn ich was schenken will, dann brauche ich keinen Geburtstag dafür. Und wenn ich am Geburtstag nix passendes zu schenken habe oder mir nix einfällt, dann gibbet eben nix. :keineahnung:

Ich frage mich nur, wie die das früher so alles geschafft haben, als es noch richtige Winter in diesem unserem Lande gab?
Mit vernüftigem Menschenverstand. Ich habe manchmal den Eindruck, dass er immer weniger wird.

Früher war auch noch nicht alles kaputtgespart und privatisiert, weil es ja sooo viel besser ist. Aus meiner Sicht gibt es einfach Aufgaben, die in die öffentliche Hand gehören. Die Berliner S-Bahn, hat jetzt zwar nix mit dem Winter zu tun, ist ein sehr gutes Beispiel dafür. Nicht mal in den schlimmsten Krieg und Nachkriegszeiten, als der Zerstörungsgrad am grössten war, sind so wenig S-Bahnen gefahren wie im Moment. Auch schon ohne Schnee war die Ausfallquote höher. Sorry, das kann nicht sein.

Flughäfen, die nicht mehr genügend Personal haben, um die Landebahnen frei zu machen. Das Enteisungsmittel geht aus. ICEs und Weichen die einfrieren. Und und und... Das ist wie schon mehrfach hier erwähnt, hausgemachte Kacke. Kaputtgespart, weil es im ersten Moment billiger ist, die Lagerkosten für Enteisungsmittel einzusparen, als mal 2 Jahre das Zeug umsonst eingelagert zu haben. Wenn ich jetzt mal den volkswirtschaflichen Schaden ausrechnen würde, der entsteht, weil Frankfurt 3 Tage dicht ist, glaube ich kaum, dass das billiger ist, als die Lagerkosten für Enteisungsmittel. Betriebswirte... :rolleyes:

cyclingjudge
20.12.2010, 15:40
Ist das bei euch so? ;) :D

Natürlich.;)


Abgesehen davon, dass fliegen im Moment auch nicht besser ist, kann ich dir auch keine Alternative nennen. Ausser dem besagten zu Hause lassen. Wobei ich da nix schlimmes dran finden kann. Ladet sie halt alternativ ein anderes Mal ein, wenn das Wetter mitspielt.


Nun ja, in dem Alter meiner Mutter seh ich das etwas anders. Es könnte das letzte gemeinsame Weihnachten sein.


Aber ich ticke eh anders. Mir gehen diese ganzen feststehenden Festivitäten auf den Sender. Wenn ich auf Familie machen will, dann brauche ich kein Weinachten dafür. Wenn ich was schenken will, dann brauche ich keinen Geburtstag dafür. Und wenn ich am Geburtstag nix passendes zu schenken habe oder mir nix einfällt, dann gibbet eben nix. :keineahnung:


Die feststehenden Festivitäten gehen mir eher weniger auf die Nüsse, es ist vielmehr das Primborium, das draus gemacht wird. Das mit den Geschenken seh ich ähnlich.


Mit vernüftigem Menschenverstand. Ich habe manchmal den Eindruck, dass er immer weniger wird.


Oh ja. Definitv.
Mein Leitspruch dazu:
Es gibt nur noch Verrückte und Ferngesteuerte. Und es werden täglich mehr.

[QUOTE=Sidekick;32437]
Früher war auch noch nicht alles kaputtgespart und privatisiert, weil es ja sooo viel besser ist. Aus meiner Sicht gibt es einfach Aufgaben, die in die öffentliche Hand gehören. Die Berliner S-Bahn, hat jetzt zwar nix mit dem Winter zu tun, ist ein sehr gutes Beispiel dafür. Nicht mal in den schlimmsten Krieg und Nachkriegszeiten, als der Zerstörungsgrad am grössten war, sind so wenig S-Bahnen gefahren wie im Moment. Auch schon ohne Schnee war die Ausfallquote höher. Sorry, das kann nicht sein.

Flughäfen, die nicht mehr genügend Personal haben, um die Landebahnen frei zu machen. Das Enteisungsmittel geht aus. ICEs und Weichen die einfrieren. Und und und... Das ist wie schon mehrfach hier erwähnt, hausgemachte Kacke. Kaputtgespart, weil es im ersten Moment billiger ist, die Lagerkosten für Enteisungsmittel einzusparen, als mal 2 Jahre das Zeug umsonst eingelagert zu haben. Wenn ich jetzt mal den volkswirtschaflichen Schaden ausrechnen würde, der entsteht, weil Frankfurt 3 Tage dicht ist, glaube ich kaum, dass das billiger ist, als die Lagerkosten für Enteisungsmittel. Betriebswirte... :rolleyes:


:daumen:
Auch das hätte ich nicht besser beschreiben können.
Wie heißt es so schön?
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Oder wie der Engländer sagt: The best is cheapest.
Manchmal frage ich mich wirklich, wozu unsere Entscheidungsträger in Politik und vor allem der Wirtschaft so lange auf der Uni waren?
Was bitte, wird dort gelehrt?

Thyssen, Krupp, Bosch und wie sie alle hießen die großen Firmengründer: Ob der Grausamkeiten, die ihre Nachfahren an den Firmenspitzen so heute fabrizieren könnte man die glatt als Energiequelle anzapfen, so schnell dürften die in ihren Gräbern rotieren.
Langfristige Stratgien? Wozu?
Hauptsache nen schnellen Euro gemacht und Shareholdervalue gebracht.
Daß damit vielleicht die Firma flöten geht, interessiert doch heute keine Sau mehr.
Treiben wir halt morgen die nächste Firma in den Ruin.

Auf der Schwäbischen Alb gabs früher Dutzende Firmen die Klamotten hergestellt haben. Übrig geblieben ist einzig und allein der Herr Grupp (man mag ansonsten denken von ihm, was man will) mit seiner Firma Trigema. Alle anderen sind des Profits Willen ins billige Ausland gegangen und inzwischen pleite. Kurzfristig schnellen Gewinn, bevor man die Kiste in den Sand setzt. Nach uns die Sintflut.

badboy-rudi
20.12.2010, 16:39
Zumindest bei ThyssenKrupp gebe ich Dir nicht recht.
Hier hat Herr Beitz schon richtig die Weichen gestellt.

Sonst stimmt es aber größtenteils.

Frank L.
20.12.2010, 16:54
Tolle Beiträge! Füxin, Sidekick und Cyclingjudge!

Spricht mir vieles aus der Seele. Könnte zu allen Themen was sagen, es ist aber alles gesagt, trifft den Nagel auf den Kopf. Sicherheit darf man nicht privatisieren. Ja, und gerade die Politik müsste vorausschauend denken und macht es am Wenigsten, usw.
Ein Trainingskollege von mir hat dazu ein Buch geschrieben.

http://www.wagner-verlag.de/Joachim_Werling/Noch_so_ein_Besserwisser

Gruß Frank

klaus
20.12.2010, 17:22
Früher war auch nicht alles besser und besser organisiert.

Selbst die Kostenrechner haben damals schon ordentlich die Investitionen blockiert. Die Eisenbahnen fuhren auch nicht bei jedem Wetter und wer flog schon vor über 30 Jahren täglich zwischen Bonn und Berlin hin und her? ;)

Ich erlebe zur Zeit kein Chaos, aber ich lese und höre überall davon. Das Chaos wird meiner Meinung nach herbei geredet. Kritik an den derzeitigen Zuständen ist wichtig, aber nicht diese Panikmache.

Damals hatte ich auch nur abgefahrene Sommerreifen auf meinem Diesel mit dem Stern und bin ohne stecken zu bleiben durch Schnee und Eis mal eben durchs Bergische Land zu einem Konzert nach Dortmund gefahren und all son Kram. Die einzige Traktionshilfe war ein Sack Zement im Kofferraum. Es gab einfach weniger Verkehr und damit auch weniger, die Fehler machen konnten.

Heutzutage gibts ESP, ich habe Geld für Winterreifen :D und genug Erfahrung gesammelt, dass ich meine Fahrten in Hinblick auf Wetter und Verkehrsaufkommen so plane, dass ich stressfrei ankomme.

Vancouver, Kanada? Will ich gar nicht hin. So eine perfekte Welt im Winter ist doch einfach langweilig.. Niemand regt sich wwegen ein paar Schneeflocken auf? Die sind doch nicht normal da :D

Was wirklich scheisse am Winter ist, das sind die kalten Füsse, Finger, die dauernd laufende Nase beim Radfahren, lange Unterhosen, die irgendwann anfangen zu jucken.. Ich will Frühling !!!!

Grüsse

Klaus

badboy-rudi
20.12.2010, 17:43
Vancouver, Kanada? Will ich gar nicht hin. So eine perfekte Welt im Winter ist doch einfach langweilig..
Solltest Du aber mal machen. Die sind dort auch im Sommer recht entspannt (man kann da übrigens auch im Mai noch Ski fahren).

Eine der schönsten Städte überhaupt.

Elmar
20.12.2010, 21:07
ausserdem hab ich mir ne Mundharmonika gekauft
Die Sau von Kater liegt seit Tagen regungslos auf der Heizung.http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/g010.gifGeht einmal am Tag vor die Türe.
Aber wenn ich spiele( versuche es ) springt von der Fensterband guckt zu mir und möchte dann sofort auf die Terasse.
Was für ein W'##hser.

http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k040.gif

Sidekick
20.12.2010, 21:24
Hat halt Geschmack :aetsch:

Reiler
20.12.2010, 22:22
heute....ausser bisschen schwimmen nix drin gewesen...

Elmar
20.12.2010, 22:30
Hat halt Geschmack :aetsch:
Ich hab mich gerächt und alle Räume staubgesagt

arno¹
21.12.2010, 00:57
Ich erlebe zur Zeit kein Chaos, aber ich lese und höre überall davon. Das Chaos wird meiner Meinung nach herbei geredet. Kritik an den derzeitigen Zuständen ist wichtig, aber nicht diese Panikmache.


wo? wird herbeigeredet? hab nix gehört oder gesehen .............. :D

arno¹
21.12.2010, 00:59
heute....ausser bisschen schwimmen nix drin gewesen...

schwimmen ist gut für alles. und, man fühlt sich so leicht :D

haben hier in der gegend kein bad mehr

sei froh

arno¹
21.12.2010, 01:05
Sicherheit darf man nicht privatisieren.
nun, wenn nicht du für deine sicherheit verantwortlich bist, wer dann?

gut, es gibt bereiche, wie flugsicherung, wo das sehr gesteuert werden muss. aber im privaten bereich? beim autofahren (als beispiel): wie viele dummies sind aktuell unterwegs, die sich in winterfahren nachschulen lassen müssten? für ihr eigenes geld?

viele. sehr viele ... :mad:

arno¹
21.12.2010, 01:05
Wieso? Wasn dann?

Ich find Schnee immer noch Klasse, der Herr Sidekick immer noch nicht :aetsch:

Bei sonem Wetter kann man auch mal auf unnütze Fahrten verzichten. Erzählen nicht alle was von Besinnlichkeit in der Weihnachtszeit? Warum machenses nicht und gurken in alle Ecken, wo doch inzwischen jeder weiss, dass das Schneeäumung spießig ist und Salzvoräte anlegen uncool.
Dieses sissyhafte Gewinsel nervt ...

yes! winseln ist fürn arsch.

ich fahre gerne auto im winter, obwohl ich keine fette poser karre habe

btw: man müsste sich aktuell latten (langlaufski) organisieren, geilster schnee am niederrhein :eek: fest, griffig, usw. optimal. kennt sich jemand damit aus?

christian
21.12.2010, 06:37
btw: man müsste sich aktuell latten (langlaufski) organisieren, geilster schnee am niederrhein :eek: fest, griffig, usw. optimal. kennt sich jemand damit aus?

Das ist Nordic Walking, nur mit Skiern?

Reiler
21.12.2010, 07:09
gerade ausm fenster geschaut...

boah wie ich den winter hasse.....:mad::mad::mad::mad:

Rabofrank
21.12.2010, 07:12
Heute konnte ich mich wieder davon überzeugen das die Meterologen
nichts richtiges vorhersagen können. Es soll ja angeblich bei uns schon den zweiten Tag Tauwetter einsetzen.Stattdessen schneit es seit Gestern ununterbrochen.

Elmar
21.12.2010, 08:23
yes! winseln ist fürn arsch.

ich fahre gerne auto im winter, obwohl ich keine fette poser karre habe

btw: man müsste sich aktuell latten (langlaufski) organisieren, geilster schnee am niederrhein :eek: fest, griffig, usw. optimal. kennt sich jemand damit aus?
Habe meine am We aussgegraben.
Ohne Loipe brauchst du Tourungski.

sulka
21.12.2010, 08:24
Heute konnte ich mich wieder davon überzeugen das die Meterologen
nichts richtiges vorhersagen können. Es soll ja angeblich bei uns schon den zweiten Tag Tauwetter einsetzen.Stattdessen schneit es seit Gestern ununterbrochen.

die sind im streß, da kommt es zu aussetzern ;-)

sulka
21.12.2010, 08:27
Habe meine am We aussgegraben.
Ohne Loipe brauchst du Tourungski.

fast dito.
hab die meiner vorfahren ausgegraben. schuhe passen. vielleicht probiere ichs erstmals am we. eine bekannte würde mich einlernen. ich kann kein nordic walking. wahrscheinlich würde ich runterfallen. womit fährt man da ?

moin,
klaus

cyclingjudge
21.12.2010, 08:29
Heute konnte ich mich wieder davon überzeugen das die Meterologen
nichts richtiges vorhersagen können. Es soll ja angeblich bei uns schon den zweiten Tag Tauwetter einsetzen.Stattdessen schneit es seit Gestern ununterbrochen.
Das heißt deswegen ja auch nicht Meteorologen, sondern Meterolügen.:D

Davon ab, zur Abwechslung, hatten wir ja schon ewige zeiten nicht mehr, macht es was in Eisenach?



















































Genau: Es schneit.:boese::schimpfen::wut::xanthippe::freaked::kotz:

Elmar
21.12.2010, 08:29
fast dito.
hab die meiner vorfahren ausgegraben. schuhe passen. vielleicht probiere ichs erstmals am we. eine bekannte würde mich einlernen. ich kann kein nordic walking. wahrscheinlich würde ich runterfallen. womit fährt man da ?

moin,
klaus
Touring sind etwas breiter als normale.
Richtig schnell wirst du ohne Loipe nicht, trotzdem geil.

sulka
21.12.2010, 08:30
bei uns hat's nochmal kräftig nachgelegt.
es gibt kein schneechaos.
es gibt das mutti-bringt-das-kind-mim-auto-zur-schule-chaos.
es gibt das ich-bleib-jetzt-mittel-im-weg-den-berg-hinauf-stehen-obwohl-ich-rechts-ran-fahren-könnte-chaos

sulka
21.12.2010, 08:38
tourenski hatte ich mal. mit fellen.
those were the days. bin ich irgendwann mal nen gletscher hoch damit.
aber ehrlich gesagt sind mir räder unterm hintern lieber.
am geilsten war die abfahrt vom gletscher durch fett pulverschnee ohne eine einzige spur.
da muß man sich aber auskennen sonst wird man schnell mal eben zum klötsi oder elmötzi etc.

Elmar
21.12.2010, 08:48
es meint Touringlanglaufski
die haben auch Fell
oder die gleichen Noppen wie ein Gripo Xl

sulka
21.12.2010, 08:55
es meint Touringlanglaufski
die haben auch Fell
oder die gleichen Noppen wie ein Gripo Xl

dann rutschen die ja gar nicht richtig

sulka
21.12.2010, 08:58
ich geh jetzt wieder in die heiia. muß middach wieder die dochter vonner schul abholen. zweiter teil nachtruhe. dann beginnt das richtige leben (????).
morgenz um acht bin ich wie ein toter aal. alles nur reflex ;-)

Elmar
21.12.2010, 09:05
dann rutschen die ja gar nicht richtig
das mit den Noppen war nicht so ernst, Schuppen haben sie.

Ljus
21.12.2010, 09:58
Wo lebt ihr denn?
Bei uns taut es seit gestern und es sind nur noch Reste von Schnee vorhanden. wir hatten gestern glaube ich 4°C und heute scheint es mind. genauso warm zu werden.

Sidekick
21.12.2010, 10:10
nun, wenn nicht du für deine sicherheit verantwortlich bist, wer dann?

gut, es gibt bereiche, wie flugsicherung, wo das sehr gesteuert werden muss. aber im privaten bereich? beim autofahren (als beispiel): wie viele dummies sind aktuell unterwegs, die sich in winterfahren nachschulen lassen müssten? für ihr eigenes geld?

viele. sehr viele ... :mad:Wer ist denn dafür verantwortlich das soviele Autofahrer auf der Strasse rumfahren, die es nicht können? Warum haben die denn nen Führerschein? :rolleyes:

Das hat sehr viel mit meiner Sicherheit zu tun. Und dafür bin ich verantwortlich? Ich glaube nicht. ;)

bei uns hat's nochmal kräftig nachgelegt.
es gibt kein schneechaos.
es gibt das mutti-bringt-das-kind-mim-auto-zur-schule-chaos.


Bei uns zum Glück nur 2 cm. Und Chaos definier ich auch anders. :D

Das mit den Muttis ist aber ganzjährig und hat nix mit dem Wetter zu tun. :rolleyes:

DerPiet
21.12.2010, 10:19
hat bei uns die Stadt die Turnhallen wegen des Schnees auf den Dächern geschlossen.

Unser Wintertraining muss daher bis zum Ende der Weihnachtsferien aussetzen :mad:

Duafüxin
21.12.2010, 10:20
Früher war auch nicht alles besser und besser organisiert.

Selbst die Kostenrechner haben damals schon ordentlich die Investitionen blockiert. Die Eisenbahnen fuhren auch nicht bei jedem Wetter und wer flog schon vor über 30 Jahren täglich zwischen Bonn und Berlin hin und her? ;)

Ich erlebe zur Zeit kein Chaos, aber ich lese und höre überall davon. Das Chaos wird meiner Meinung nach herbei geredet. Kritik an den derzeitigen Zuständen ist wichtig, aber nicht diese Panikmache.

Damals hatte ich auch nur abgefahrene Sommerreifen auf meinem Diesel mit dem Stern und bin ohne stecken zu bleiben durch Schnee und Eis mal eben durchs Bergische Land zu einem Konzert nach Dortmund gefahren und all son Kram. Die einzige Traktionshilfe war ein Sack Zement im Kofferraum. Es gab einfach weniger Verkehr und damit auch weniger, die Fehler machen konnten.

Heutzutage gibts ESP, ich habe Geld für Winterreifen :D und genug Erfahrung gesammelt, dass ich meine Fahrten in Hinblick auf Wetter und Verkehrsaufkommen so plane, dass ich stressfrei ankomme.

Vancouver, Kanada? Will ich gar nicht hin. So eine perfekte Welt im Winter ist doch einfach langweilig.. Niemand regt sich wwegen ein paar Schneeflocken auf? Die sind doch nicht normal da :D

Was wirklich scheisse am Winter ist, das sind die kalten Füsse, Finger, die dauernd laufende Nase beim Radfahren, lange Unterhosen, die irgendwann anfangen zu jucken.. Ich will Frühling !!!!

Grüsse

Klaus

Es treffen einfach mehrere Dinge aufeinander, die sich mit Winter nicht vertragen:

A. Der Sparwillen der Nation. Überall Kosten, sei es bei Material oder Personal, sparen bis die Achsen brechen, Weichen einfrieren, Fachkräftemangel auftritt etc. Möglichst keine Lagerkosten verursachen, wie zB beim Salz, Sand, Winterreifen etc.

B. Die lange Zeit von der Volkswirtschaft runter geredeten Transportkosten bzw die nicht richtige Berechnung der Transportkosten. Stichwort Globalisierung und Osterweiterung der EU.

C. Die Technisierung des Alltags in Kombination mit der Unfähigkeit der Menschen sich auch ohne zurecht zu finden. Wer kann denn heute noch sein Auto reparieren, wenns liegen bleibt oder kommt zu Oma ohne Navi?

D. Die gestiegene Mobilität. Ein Produkt aus Eigenheimzulage und Pendlerpauschale. Und ein gefordertes Recht zu jeder Zeit an jeden Ort zu kommen, möglichst nicht aus eigenem Antrieb, sondern motorisiert.

E. Bedingt durch D eine wesentlich höhere Zahl von PKW und wesentlich höheres Verkehrsaufkommen und wesentlich höherer Bedarf an Flächen für den ruhenden Verkehr.

F. Die mediale Aufbereitung ist wesentlich aggressiver und schneller. So kommt es einem vor, als wäre alles schlimmer als vor ein paar Jahrzehnten.

Zu Vancouver: In Vancouver selbst gibt es fast nie Schnee, somit auch keine Schneeschaufeln oder Räumdienste. Wenn es dann doch mal schneit, dann richtig (im Winter sind die Niederschlagsmengen 10 x so hoch wie zB. in Hannover im gleichen Zeitraum) und dann bleibt jeder mit dem Arsch zu hause oder schnallt sich die LLski unter und genießt den freien Tag. Am nächsten Tag ist wieder alles weg.
Vancouvers Schönheit und Charm hat seit 96/96 arg gelitten. Die chinesische Kohle hat viel zerstört, da haben die Vancouverites nicht aufgepasst.

Rabofrank
21.12.2010, 10:39
Wo lebt ihr denn?
Bei uns taut es seit gestern und es sind nur noch Reste von Schnee vorhanden. wir hatten gestern glaube ich 4°C und heute scheint es mind. genauso warm zu werden.


Na dann ist es ja gut.Es ist also schon der Früjhlingsvorbote bei Euch angekommen.:D

Elmar
21.12.2010, 11:40
heute morgen 20 Min. Eis gekratzt. Wahnisnn.
Google geht nicht, bis schleppend
bei mir kommt nur die Hälfte der Mails an
der Kühlschrank hat immer noch ein Echo.
der Server des Flughafens FFM ist überlastet
die Russen überqueren gerade die Oder.
muss noch zur Oma vorher, wenn sie in die Windeln gemacht hat, bricht mein Zeitplan
Den allerletzten Spikereifen verkauft.
Das Ende ist nah
Hätte ich nur nie dem Götzen Jeans gedient.
Brain hat die Weltherrschaft übernommen.

Sidekick
21.12.2010, 11:43
... scheint es so, als wenn der Schnee zur Abwechslung mal weniger wird und nicht mehr. :jippie: :jippie: :jippie:

arno¹
21.12.2010, 12:15
Wer ist denn dafür verantwortlich das soviele Autofahrer auf der Strasse rumfahren, die es nicht können? Warum haben die denn nen Führerschein? :rolleyes:

Das hat sehr viel mit meiner Sicherheit zu tun. Und dafür bin ich verantwortlich? Ich glaube nicht. ;)


gegenfrage

gibt es in ländern mit harten wintern extra fahrschuleinheiten fahren bei winterlichen verhältnissen? (ich weiß es einfach nicht)

ist das dort nicht implizit? also die haben einfach fahrschule und es ist halt einfach gleichzeitig winterwetter?

arno¹
21.12.2010, 12:41
Ohne Loipe brauchst du Tourungski.
Touring sind etwas breiter als normale.
Richtig schnell wirst du ohne Loipe nicht, trotzdem geil.
tourenski hatte ich mal. mit fellen.
das ist aber doch das zum alpinen skiwandern/abfahren, oder?
es meint Touringlanglaufski
die haben auch Fell
oder die gleichen Noppen wie ein Gripo Xl

das mit den Noppen war nicht so ernst, Schuppen haben sie.

:confused: also jetzt mal butter bei die fische

ist sowas gemeint?

http://readyfornature.com/produkttests+M550d6407fa7.html

Sidekick
21.12.2010, 12:49
Ich denke nicht das es sowas in anderen Ländern gibt. Wenn du jetzt hier nen Führerschein machst, hast du ja auch Wintertraining mit drin.

Es bedarf ja auch nicht unbedingt eines Wintertrainings. Es hat ja viel mehr mit angepasstem und vorausschauendem Fahren zu tun. Das beherrschen die meisten einfach nicht. Und das müsste ein Fahrlehrer eigentlich merken und ein Fahrprüfer erst recht.

Die Fahrschulen sind doch darauf aus, soviele Fahrschüler in so kurzer Zeit wie möglich, durch die Prüfung zu bekommen. Wenn in einer Fahrschule, der Fahrlehrer regelmässig sagen würde:"Geh mal besser noch nicht zur Prüfung, du bist noch nicht soweit."
Wie lange hat er dann wohl noch ne Fahrschule? Auch hier ist Geiz mal wieder geil. Kack auf ne vernüftige Ausbildung, Hauptsache den Lappen inner Tasche.

Sidekick
21.12.2010, 12:53
... wird nicht nur der Schnee weniger. Da geht noch was .. go go go

http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/auch-forsa-sieht-fdp-bei-nur-3-prozent/

Ljus
21.12.2010, 13:01
das ist aber doch das zum alpinen skiwandern/abfahren, oder?




:confused: also jetzt mal butter bei die fische

ist sowas gemeint?

http://readyfornature.com/produkttests+M550d6407fa7.html


Ich denke, die meint er, sind breiter wie normale Langlaufski und deutlich schmaler wie die zum Skiwandern.

sulka
21.12.2010, 13:27
das ist aber doch das zum alpinen skiwandern/abfahren, oder?




:confused: also jetzt mal butter bei die fische

ist sowas gemeint?

http://readyfornature.com/produkttests+M550d6407fa7.html

ja, das waren damals tourenski. bergauf wurde ein steigfell drüber gespannt. die bindung konnte man hinten auf hochklappen einstellen oder arretieren. relativ normale skischuhe. ist aber schon ewig her. 70er.
mit dem neumodischen krams und den bezeichnungen blicke ich nicht durch. hab das skilaufen vor ca. 20 jahren eingestellt & letztes jahr alles außer den LL auf den sperrmüll. ein paar kurzski stehem
n auch noch im keller.
mid ädomigg kann jeder blädl schifaahn,

klaus

Sidekick
21.12.2010, 15:11
Wo wir es ja gerade eh mit Privatisierung und Sicherheit hatten.... Geiz ist geil und so sollten Vorbilder aussehen :kotz:

http://www.wdr.de/tv/monitor/presse/2010/101210.php5

Duafüxin
21.12.2010, 15:24
Erinnert mich etwas an den Putzmann an der Fachhochschule für Soziales und Gesundheit hier in H.
Seine Arbeitszeit ist so ausgelegt, dass er das Gebäude gar nicht schaffen kann in der Zeit, die er bezahlt kriegt. Nu macht er jeden Tag 2 Stunden länger für lau.
Echt sozial ...

DerPiet
21.12.2010, 15:36
btw.

morgen um 0:38 fängt der Winter an :aaeeh:

Duafüxin
21.12.2010, 15:44
eeeendlich :daumen:

Reiler
21.12.2010, 18:10
Weltorgasmustag
Heute ist Weltorgasmustag:
http://www.globalorgasm.org/ (http://www.globalorgasm.org/)

Frank L.
21.12.2010, 18:14
Wo wir es ja gerade eh mit Privatisierung und Sicherheit hatten.... Geiz ist geil und so sollten Vorbilder aussehen :kotz:

http://www.wdr.de/tv/monitor/presse/2010/101210.php5


Genau solche Sachen meinte ich. Da gibt es unzählige Beispiele. An den Flughäfen kontrollieren auch immer mehr private Firmen. Es gibt einfach hochheitliche Aufgaben die beim Staat bleiben sollten. Die können und brauchen sich nicht marktwirtschaftlich lohnen, da am falschen Platz gespart würde. So was zahlen dann auch wir Steuerzahler gerne, wenn es richtig läuft. Da werden Steuergelder an ganz anderer Stelle verschleudert. Sicherheit hat ihren Preis, da gehört auch die Unterhaltung der ganzen Netz ,-und Verkehrsinfrastruktur dazu: Straßen, Schienen, Leitungen(Gas,Wasser,Strom,Kommunikation) da investieren die Privaten nichts weil es nur Geld kostet und wenn die Sache den Bach runter geht, springt der Staat wieder ein. Momentan wird immer der billigste Anbieter genommen und der nimmt die billigsten Teile und Arbeitnehmer. Und wer mit Bananen bezahlt, bekommt Affen zum arbeiten. Ja die Floskel "Gewinne werden privatisiert, Verluste sozalisiert" bewahrheitet sich doch. Und das kommt nicht nur von den Linken, sondern auch ein Heiner Geißler bringt mit seiner Altersweisheit die Dinge auf den Punkt.
Und noch mal zum Thema Winterverkehr. Das große Problem wird der immer größere LKW Verkehr werden. Ich möchte keinem LKW-Fahrer zu nahe treten. Auf die wird ein großer Druck ausgeübt. Selbst wenn kein Schnee liegt, hört man jeden Tag von schweren LKW Unfällen (In Stauende gerast usw.) Wenn dann etwas Schnee liegt geht gar nichts mehr. Da wurden vor Jahren schon die Weichen falsch gestellt, mit dem ausnutzen der billigen Arbeitskräfte in Osteuropa (Krappen werden zu Pulen nach Polen gefahren und dann wieder zurück nach Hamburg) und der "Just in Time" Lagerhaltung.

Sidekick
22.12.2010, 07:56
Genau solche Sachen meinte ich. Da gibt es unzählige Beispiele. An den Flughäfen kontrollieren auch immer mehr private Firmen.
und verweist auf den in Berlin hierfür geltenden Tariflohn in der Sicherheitsbranche von 6,25 Euro pro Stunde.Mich würde vor allem interessieren, wieviel Sicherheit man für 6,25 erwartet. Wenn dann was passiert, wills wieder keiner gewusst haben.

Die Rechte der Bürger werden (angeblich) wegen der Sicherheit (die bösen Terroristen) immer mehr beschnitten. Vorratsdatenspeicherung, Elena etc und auf der anderen Seite dann sowas. Das ist alles ne absolute Lachnummer.

Es gab in Deutschland noch nicht einen einzigen Terroranschlag. Und selbst wenn sich jede Woche einer in die Luft sprengen würde, hätten sie Probleme mit der Zahl der Unfalltoten im Strassenverkehr mit zu halten. Vielleicht ist das auch der Grund warum der Tariflohn für Sicherheitskräfte bei 6,25 € liegt. Selbst Gebäudereiniger haben einen Mindestlohn von 6,83 €.

Elmar
22.12.2010, 20:13
heute hatte ich ungefähr 312 fehler im beitrag über die schbezializettreifen und keina hats mia gesakt

arno¹
22.12.2010, 21:09
du sollz nicht immer in deine moselanisch2text software reinnuschln

wobei tippen ,,,,,,,,,,,,, :eek::D

Elmar
23.12.2010, 07:50
du sollz nicht immer in deine moselanisch2text software reinnuschln

wobei tippen ,,,,,,,,,,,,, :eek::D
war ja getippt

sulka
23.12.2010, 08:22
war ja getippt
tastatur

Sidekick
23.12.2010, 08:29
... morgen hab ich eine Viertelstunde gebraucht um mein Auto von einer cm-dicken Eisschicht zu befreien, die mein Auto komplett eingeschlossen hatte. :schimpfen: :grrr: :aufreg:

Ljus
23.12.2010, 08:32
Heute soll es bis ca.8°C werden, da Föhn ist. :mad: ich will Winter haben.

Sidekick
23.12.2010, 08:37
Du kannst nur in Bayern wohnen :D

Hier gibbet definitiv heute keinen Fön. http://www.meteoradar.ch/forum/images/smilies/smilie_kalt_blau.gif

radcross_novize
23.12.2010, 08:39
Heute soll es bis ca.8°C werden, da Föhn ist. :mad: ich will Winter haben.

NEIN! Du willst Frühling haben ... Du weißt es nur noch nicht ... ;)

klaus
23.12.2010, 08:41
Heute soll es bis ca.8°C werden, da Föhn ist. :mad: ich will Winter haben.Schick den Föhn bitte die nächsten Tage ins Rheinland, ich habe keine Lust mehr, die Schnnebrille anzuziehen :D

Die nächsten Tage werden schwer, um für den Winterpokal Punkte einzufahren.. Erst Schnee auf den Schneematsch, dann wirds kalt, damit auch alles schön fest friert.

Klaus

Rabofrank
23.12.2010, 09:44
Heute soll es bis ca.8°C werden, da Föhn ist. :mad: ich will Winter haben.

Komm zu uns nach Franken,da bekommst du deinen Winter.

Duafüxin
23.12.2010, 10:07
Schick den Föhn bitte die nächsten Tage ins Rheinland, ich habe keine Lust mehr, die Schnnebrille anzuziehen :D

Die nächsten Tage werden schwer, um für den Winterpokal Punkte einzufahren.. Erst Schnee auf den Schneematsch, dann wirds kalt, damit auch alles schön fest friert.

Klaus

Na schaun mer mal. Ich versuche morgen mal zu euch zu kommen und ordentlich Rad zu fahren :D

sulka
23.12.2010, 14:28
heute hab ich dann doch zum ersten mal schnee bzw. was davon übrig ist geschippt. nicht daß es nicht geschneit hätte. in der letzten zeit.
unsere gartentreppe hat knapp 70 stufen und wir hatten eine astreine fußstapfenloipe gespurt. leider hat sich die belegschaft nicht an meine anweisung gehalten, immer schön bergwärts die hacken rein zu hauen, damit man nicht runter rutscht. der angewärmte schnee ist zu einer glacierten masse mutiert.
gestern ist dann, weil es saucool ist beim laufen taschenbillard zu spielen, hinter mir sang und klanglos mein junior abgeschmiert. hat gerade den richtigten erwischt. hat am meisten saft & zeit um zu schippen, wenn er nicht immer mit wichtigen sachen beschäftigt wäre.
ich hab meine stimmbänder geschont und selbst geschippt. sonst scheitert der feiertagsbesuch nachher womöglich auf den letzten metern seiner anreise. und ich finde die oropax nicht.

alles wird gut,
klaus

kellebacher
23.12.2010, 20:13
juhu endlich mal drei tage frei.......................

kellebacher
25.12.2010, 17:47
heute eine schöne 90 minuten heiligabendessensverdaungstour gemacht,da wo mal straßen waren:D...............................

Elmar
25.12.2010, 19:59
heute eine schöne 90 minuten heiligabendessensverdaungstour gemacht,da wo mal straßen waren:D...............................
dachte du wohnst im Hunsrück ............Feldwege = Strassen ??

kellebacher
25.12.2010, 20:05
vorsicht,hab mein messer auch an weihnachten griffbereit und gewetzt:D.................................

sulka
25.12.2010, 20:12
vorsicht,hab mein messer auch an weihnachten griffbereit und gewetzt:D.................................
messer zu schneeschippen !

hunsrück. da muß ich die tage hin.
kannse vielleicht schomma-n-büschen die startbahn freischippen ?

findischnettvondia

kellebacher
25.12.2010, 20:17
fliegen iss ned,hab doch den ganzen tragfläschenenteiser in meinm keller,für cleats,kette und schaltwerk,hähähä.......................

sulka
25.12.2010, 20:19
ich gugg jetzt tschaals bronzon an. danach weiß ich mehr, dann reden wir weiter ....

kellebacher
25.12.2010, 20:25
ich guck die mummy:D

Reiler
25.12.2010, 20:32
ich guck die mummy:D


?sulka im tV ???

sulka
25.12.2010, 21:41
?sulka im tV ???

du mußt lesen. bei welchem kapitel bist du ?
ich hab nur essen gekriegt. ich muß verdauen.
und kann dabei dumm guggen.

;-)

sulka
25.12.2010, 21:42
du mußt lesen. bei welchem kapitel bist du ?
ich hab nur essen gekriegt. ich muß verdauen.
und kann dabei dumm guggen.

;-)

is grad pinkelpause etc. ;-)

arno¹
27.12.2010, 22:49
das ist aber doch das zum alpinen skiwandern/abfahren, oder?




:confused: also jetzt mal butter bei die fische

ist sowas gemeint?

http://readyfornature.com/produkttests+M550d6407fa7.html

also, mal kundig gemacht heute. des heißt tatsächlich backcountry bei den ll ski

das meiste ist allerdings ausverkauft aktuell

was macht eigentlich aktuell die füxin für ll erfahrungen. laut wp log haben wir jetz ne wintersportlerin im team :D

Duafüxin
28.12.2010, 07:50
Meine Ski heissen Nordic Cruiser. Im Triathlon-Forum wurde mir vor ein paar Wochen von diesen Geräten abgeraten (da zu langsam), aber da ich nicht vorhabe in Skigebiete zufahren und mich dort auf Loipen auszutoben, hat mir der Verkäufer für mein Vorhaben in ungespurtem Gelände diese etwas breiteren Ski empfohlen.
Leider ist der Schnee bei uns nicht sehr LLfreudig, dh dicke Schneeschicht, 2 - 4 cm dicke Eisschicht und dann wieder eine dünne Schneeschicht sorgen immer dafür dass man entweder mit Ski oder Stock einbricht. Das hab ich dann schnell gelassen. Auf Fußwegen mit fester Schneedecke kriegt man tw. richtig Speed drauf, aber da ich im Dunkeln gelaufen bin (um den Horden von Weihnachtsbummlern aus dem Weg zu gehen) bin ich ein paar Mal seitlich weggerutscht, wenn der Weg sich unsichtbar leicht zu einer Seite neigte.
Es ist schon witzig mal wieder klassisch zu laufen. Hab ich jahrelang in der Schule in der Ski-AG gemacht und auch in Kanada auf toppräparierten Loipen. Versuche vor ein paar Jahren mit normalen LL-Ski auf unpräpariertem Terrain waren ziemlich hoffnungslos.
Schnell ist man nicht, zum Austoben reicht es alle Mal und in den Armen merkt man es auch.

Elmar
28.12.2010, 14:10
Heute ist cx-sport.de bei Crosstube verlinked worden. :)

arno¹
28.12.2010, 22:23
Meine Ski heissen Nordic Cruiser. Im Triathlon-Forum wurde mir vor ein paar Wochen von diesen Geräten abgeraten (da zu langsam), aber da ich nicht vorhabe in Skigebiete zufahren und mich dort auf Loipen auszutoben, hat mir der Verkäufer für mein Vorhaben in ungespurtem Gelände diese etwas breiteren Ski empfohlen.
Leider ist der Schnee bei uns nicht sehr LLfreudig, dh dicke Schneeschicht, 2 - 4 cm dicke Eisschicht und dann wieder eine dünne Schneeschicht sorgen immer dafür dass man entweder mit Ski oder Stock einbricht. Das hab ich dann schnell gelassen.

das gleiche problem hätte man auch mit den meist noch breiteren backcountry - da hast du allerdings andere bindungen und auch robustere, höhere schuhe als bei nordic cruisern

ich hadere noch mit dem thema, weil die bedingungen sind wirklich nicht so gut (die genannte eisschicht haben wir hier auch, von dem tauwetter letztens)

andererseits gibt es hier größere weiße unberührte felder an den hängen ohne jeden zaun usw. :)

rausgesucht habe ich mir bis jetzt folgendes:
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=129842
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=129854
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=111932

Duafüxin
29.12.2010, 07:57
Back Country Ski würde ich nehmen, wenn ich viel Hügel hätte. Im Flachen ist schlecht telemarken und Steighilfen brauch man auch nicht wirklich ;)

badboy-rudi
29.12.2010, 18:14
Heute ist mir eine neue Shimanokette (200km) innerhalb der ersten 5km
2x gerissen.
Danach hatte ich keine Nietstifte mehr und ich bin nach hause das Rad wechseln.

Wie kommt so etwas? Hab ich noch nie erlebt.:confused::confused:

sulka
29.12.2010, 18:31
wo rohe kräfte sinnlos walten ?

gabs da nicht mal ne schimmi-ketten-charge die laufrichtungs-gebunden war ?

Elmar
29.12.2010, 19:13
http://cgi.ebay.de/Specialized-Epic-M4-Stumpjumper-Rahmenteil-/190484487360?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item2c59c29cc0

sulka
29.12.2010, 19:57
http://cgi.ebay.de/Specialized-Epic-M4-Stumpjumper-Rahmenteil-/190484487360?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item2c59c29cc0

ein stück rohr mit nem querovaliserten tretlager hätte ich ja noch in der werkstatt. n'büschen zurechtgefeilt, reingesteckt und mit bauschaum aufgefüllt. okay nbüschen rote faabe.
ich glaub das issen guter deal.

sulka
29.12.2010, 20:00
bei meinem v-mann steht ein ähnlich vorbereiteter titanal-mtb rahmen. ich glaub das ist das selbe rot.
kommentar v-mann: das kommt davon wenn man mit f*****lern radfährt.

sulka
30.12.2010, 01:57
in preparation of ...
hab ich heute die cicinella eingetütet nachdem ich sie weitreichend parisiert habe.
angesichts der kartonagen mußte ich dann noch 1,5 houren mit nem alten 1:30 am - mix tape auf der kleinen grünen rennsau abrollen. womit ich dann tatsächlich im heute wäre.
meinen kadaver dann noch in die kochwäsche eingelegt, ich glaub ich krieg gleich nen kreisi ...

umbbff
klaus

weichei-technisch hab ich am abend bei -7 zum dope-einholen ne kfz-runde über strategische strecken gemacht. das sieht schon gut aus für mit spickergummis, abba den sonnentag hab ich heut inhäusig verdengelt und ob ich morgen, heute also praktisch nachher zeit haben werde ist eher zweifelhaft. es sei denn ich klau sie einem ...

Sidekick
30.12.2010, 08:37
Heute kommt mein Ozone Imp III Quattro 2,5 und ich freu mich drauf wie ein Schneekönig. :blabla: :D

Rabofrank
30.12.2010, 09:40
Heute kommt mein Ozone Imp III Quattro 2,5 und ich freu mich drauf wie ein Schneekönig. :blabla: :D

Ein Gleitschirm?
Bist du Fallschirmspringer?

Ljus
30.12.2010, 10:09
Ein Gleitschirm?
Bist du Fallschirmspringer?

Kein Gleitschirm, ist zum kiten gedacht (Drachensteigen, nicht die Schwiegermutter)

Reiler
30.12.2010, 10:27
...4 h grundlage....

Sidekick
30.12.2010, 11:03
Ein Gleitschirm?
Bist du Fallschirmspringer?
Kein Gleitschirm, ist zum kiten gedacht (Drachensteigen, nicht die Schwiegermutter)
Ist ein wenig klein zum Fallschirmspringen. Hat nur 2,5 qm Tuchfläche. ;)

Ist sowas wie eine lenkbare Luftmatratze, wenn man so will. Anfängerteil. Ich hatte den vom Nachbarn ausprobiert und sofort Blut geleckt. Der hat mich sowas von über den Acker gezogen und es einfach mächtig Spaß gemacht. Wie kaputt ich war, hab ich erst hinterher gemerkt. Den Muskelkater im gesamten Oberkörper auch. :D

Son Drachen hab ich zum Glück nicht. :dreh:

arno¹
30.12.2010, 23:11
Den Muskelkater im gesamten Oberkörper auch. :D
im rumpf auch?

-> s. trainingsfred, stabi-alternativen

t.k.
31.12.2010, 07:56
...gehts zum Sylvesterlauf nach Montabaur.
Schön den Hasen für meine Frau machen, und anschliesend noch nen Glühwein mit meinen Radkollegen trinken...

Wünsch euch allen ein frohes neues Jahr und viel Erfolg im neuen Jahr!

Thomas

Duafüxin
31.12.2010, 10:47
... fahren wir auf nen Teil unserer unserer CX Strecke zum Silvesterlauf, aber ohne Hasen :D

Reiler
01.01.2011, 00:40
Crossing New Year!!!

taunusteufel78
01.01.2011, 02:28
Frohes 2011 !! :daumen:

sulka
01.01.2011, 07:51
moin buben & mädel,

hoffe ihr seid gut rüber gekommen, geabbeitzt, gebeizt oder durchgemurmelt,
ich wünsche euch nen guten jahresgang, rahmen & speichenbruch, gesundheit first !

beste grüße
klaus

nach diktat zum abmurmelm

Rabofrank
01.01.2011, 10:24
Ein gesundes neues Euch allen.:D

Elmar
01.01.2011, 10:30
Ja, alles GUTE!

klaus
01.01.2011, 10:37
Frohes neues Jahr mit viel Matsch, warmen Fingern und Füssen

Klaus

St.John
01.01.2011, 12:18
Frohes Neues, hoffe alle sind heil rübergerutscht. Gesundheit, Glück und viel Spaß in 2011.

taunusteufel78
01.01.2011, 16:01
Happy new year !! :party:

sulka
01.01.2011, 20:57
bin heute im bagwahn
(mid harddem b & harddem g)
cicinella vom testpack zum final-reise-pack umgetütet & ausgestopft
da waggeld niggs
weiß gar nicht was ich noch in den ruggsagg baggen soll
schneeluft ?
dope ?
gibbz wahrscheinlich alles vor ort, muß nur genug hm machen.
hab noch einige schöne straßen ausgegugglegeerdet
ein paarmal grob im unterholz gelandet, daß ich schon an den crosser dachte
ma' abgesehn davon, daß ich nicht wirklich die passenden pneus für dieses offshore eingelagert habe, will ich aber eh asphalt fressen.
und sand wahrscheintz auch ;-)
meine rotznase muß ich noch trocken legen.
& dann isses hoffentlich gleich montag.
ich bin so boggich ;-))

gruß, äh ..
slama, ciao
klaus

http://www.cf-france.de/sulka/MA/maroc2003/NAV/maroc.gif

ich komme , harrharr

http://www.cf-france.de/sulka/MA/maroc2003/1/Bilder/013_jpg.jpg


von einer tour in anderer mission, cellemals (http://www.cf-france.de/sulka/MA/maroc2003/index.htm)

badboy-rudi
01.01.2011, 21:25
Happy new year !! :party:

wünsche ich auch allen

arno¹
01.01.2011, 22:53
gutes neues, allen !!

sulka
01.01.2011, 23:00
für die ruhetage (http://www.sulka.de/photo/ordner/locean/locean.html)

Duafüxin
02.01.2011, 14:51
Sulka, viel Spass, viel Sonne (hatten wir heute auch), wenig Platten und vergiss nicht wieder zu kommen :D

sulka
02.01.2011, 14:57
danke steffi !
ich hab schläuche dabei, schläuche, schläuche & flickzeuch ;-)
das heimkommen wird wohl das größte problem ;-))

gruß
klaus

arno¹
02.01.2011, 15:38
dope ?
gibbz wahrscheinlich alles vor ort, muß nur genug hm machen.

hm :gruebel:

genial, sulka. gute idee !! habe mich gerade mal hier hingesetzt, in den blauen himmel geschaut und hm gemacht; klappt! :eek:

viel spaß und gutes kurbeln und immer ne handbreit luft zwischen asphalt und pneu :D

kellebacher
02.01.2011, 16:18
der anfang ist gemacht 480 hm,33 km auf herlich festgefahrenem schnee und eis....................

Sidekick
02.01.2011, 19:41
... und gestern 105 km auf der Strasse gefahren. Endlich mal wieder Vortrieb, auch wenn es bei den recht kühlen Temperaturen und teilweise Schnee-Eisregen recht zäh lief.

Viel Spaß in der Sonne Sulka :)

sulka
02.01.2011, 20:06
ich werde berichten.

heute dann der ultimative bagwahn ...
war ja ganz praktisch, daß meine beste von allen ehefrauen erst recht knapp von ihrem reiseglück erfuhr, so ließ sich ihr allgemein min. 10-tägiger bagwahn auf 2 tage reduzieren. ausnahmsweise habe ich mal vor ihr angefangen zu packen ...
erst hab ich über die 30 kilo die ein fahrrad-sperrgut wiegen darf gelacht. also hab ich den kardong ausgestopf & siehe da ... 29 kilo. pas mal, mon dieu. dafür hab ich jetzt im handgepäck nur noch küchenmaschinenteile und karamellen für die schwiegermama.
endlich hab ich auch noch meine gelbe brille gefunden. eine von den verschmierten im juniorenfundus kann nur meine sein ... nen kettenschloß noch gefunden & eingepackt. etzt isses gut. ich denk lieber gar nicht dran wie einfach und leicht es alles hätte sein können wenn ich mich alleine abgesetzt hätte.
meine oma hatte im nachhinein schon recht:
"gutmütigkeit ist ein stück lidrigkeit"
"nimm keine fremden leute im auto mit" - und was hab ich fürn beruf ?
und wenn sie damals meine bude aufgeräumt hatte, ohne brille, dann sagte sie "die guten zettelchen hab ich da hin und die anderen hab ich weggeworfen"
ich glaub da halte ich mich dran wenn ich wieder komme (falls ich wiederkomme ;-) und dann doch meinen schreibtisch in angriff nehmen sollte ....

cheerio
klaus

Duafüxin
03.01.2011, 09:02
... und gestern 105 km auf der Strasse gefahren. Endlich mal wieder Vortrieb, auch wenn es bei den recht kühlen Temperaturen und teilweise Schnee-Eisregen recht zäh lief.

Viel Spaß in der Sonne Sulka :)

Immerhin weiss man dann, warum man stundenlang im Schneepams in der Ebene rum fährt .... nur um die gleiche Geschwindigkeit bergauf im kalten Eifelwind und Schneeregen zu trotzen und bergab auch nicht schneller zu fahren, weil so plötzlich Schneeplacken auf die Strasse hüpfen. Aber es war mal wieder was anderes :daumen:

badboy-rudi
03.01.2011, 09:06
Was sind denn Schneeplacken?

(Bin im Pott groß geworden, sorry)

Duafüxin
03.01.2011, 12:08
Was sind denn Schneeplacken?

(Bin im Pott groß geworden, sorry)

Ohjee, Du Ärmster :sagnixmehr:

Schneeplacken ist eine Kumulation von Schneeflocken, die sich, wenn man drauf fährt, schon durch Wegrutschen des Vorderrades, Hinterrades oder Gesamtrades bemerkbar macht. Und da ich von hinten von sonem anderen Pottler immer nur höre, er mag nicht wieder einen Winter lang meine Haare waschen, fahr ich runter genauso langsam wie rauf :eek:

Sidekick
03.01.2011, 13:04
Und da ich von hinten von sonem anderen Pottler immer nur höre, er mag nicht wieder einen Winter lang meine Haare waschen, fahr ich runter genauso langsam wie rauf :eek:
Sonst würdest du dich natürlich todesmutig in die Abfahrt stürzen. :D Ist ja auch schon bei trockener Strasse deine große Stärke, gell? :aetsch:

Duafüxin
03.01.2011, 13:48
Sonst würdest du dich natürlich todesmutig in die Abfahrt stürzen. :D Ist ja auch schon bei trockener Strasse deine große Stärke, gell? :aetsch:

Du hast doch gesagt, ich soll schneller abfahren, nur Samstag wollteste nicht und gestern wartse auch weit hinter mir, zumindest runter. Ist ja auch unüblich, oder? selber :aetsch:

Sidekick
03.01.2011, 14:04
Das könnte daran gelegen haben, das ich dein Spritzwasser vom Hinterrad, welches ca 2m hoch und 5-6m weit nach hinten gespritzt hat, nicht unbedingt trinken wollte. :regen: :irre:

Ausserdem war die Abfahrt auch schon bei dem Tempo arschkalt. http://exotenfans.eu/wcf/images/smilies/arabfr.gif

Duafüxin
03.01.2011, 14:34
Hihi, nie um Ausreden verlegen :aetsch:

Sidekick
03.01.2011, 14:46
Hab ich von dir :cool: :grienen:

Reiler
03.01.2011, 21:45
http://www.youtube.com/watch?v=rjqEogQtVQ0&feature=related


trias....:daumen::daumen:

cyclingjudge
04.01.2011, 15:29
http://www.youtube.com/watch?v=rjqEogQtVQ0&feature=related


trias....:daumen::daumen:

das ist ja Oberklasse.:daumen::daumen::daumen::daumen::gut::gut::gut::doppeltop::doppeltop::doppeltop:

Rabofrank
04.01.2011, 15:44
das ist ja Oberklasse.:daumen::daumen::daumen::daumen::gut::gut::gut::doppeltop::doppeltop::doppeltop:


Was ist da Oberklasse?

cyclingjudge
04.01.2011, 16:27
Was ist da Oberklasse?
Oberklasse ist, wie blöd sich die anstellen, um auf den Hirsch zu kommen.

Reiler
04.01.2011, 19:31
eben 1:15 h durch -5 grad...geil. neoprenjuppen an-und wech...:D:D
nur meine mimik ist eingefroren...:D:D

sulka
05.01.2011, 21:18
moin kollechen und kollechen,

interessant welche sorgen ihr habt, harrharr
heute sitzne ich erstmal an nem onlinerechner, hat irgend ne seltsame tastaturbelegung ...
ja, was soll ich sagen yu eurer belustigung.
heute vormittag aus versehen die berge um agadir erkundet, kurz/kurz, loggisch, 11 uhr 28 grad, die berge hoch dann 34,4 ...
hab mir abba ne mords digge nase von daheim mitgebracht, atemwege leicht beschlagen, nie yuvor wegen schlechtem druckausgleich ein derartiges delirium im flieger gehabt. ich behandle das mit ampelsprints, russpartikeln, sandhaltigem wind und olivenoel.
apropopo. was hab ich in denletyten monaten fuern dreck gegessen.
paprika, paprika sag ich euch, amndarinen, sardinen ach was weiss ich. keine ahnung wie ich es bis hierher geschafft hatte.
ja erdebeeren, frisch aus oulad teima oder so, nx mim flieger, wom;glich mim esel hierher gebracht. harrharr.

ich werd mich wieder melden, hoffentlich mit voddo. damits euch so richtig schlecht geht.

harrharr

seid tapfer
ich hab nen rueckflugticket. kann man aber wohl auch verfallen lassen ...
schickt geld

salama
klaus

arno¹
05.01.2011, 23:23
gerade tröpfelt hier dicker niederrheinischer regen aufs fenster. bin ja mal freudig gespannt, wie lange der braucht um die seit wochen existente 10cm schicht blankes eis wegzuschmelzen

denn: bei uns wird jetzt endlich auch mal wieder warm, bis zu 10 grad am wochenende :freu:

GEIL freue mich auf zehn grad bei niesel radfahren

ECHT

Sidekick
06.01.2011, 07:32
... hab ich Muskelkater vom Drachenfliegen gestern. Nach ner halben Stunde auf dem freien Acker bei recht ruppigen Windböen und -5° Celsius waren meine Hände so gut wie abgefroren. Dafür war der Kopf und die Nase frei. :D

Zweimal auf dem Hintern gesessen und übers Feld gezogen worden. Schön wars. Kann ich echt nur empfehlen... :daumen:

müsing
06.01.2011, 08:41
fängt langsam der Frühling an - sagt die Zeitung

Duafüxin
06.01.2011, 09:31
... ist es hier spiegelglatt, juchheee :D

sulka
06.01.2011, 23:58
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP20110106-037.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/177758)

Duafüxin
07.01.2011, 07:41
Go Sulka, go :daumen:

cyclingjudge
07.01.2011, 08:10
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP20110106-037.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/177758)

Das ist hochgradig unfair. :nawarte:
Räkelt sich da in der Sonne, während unsereiner sich hier den Allerwertesten abfriert.

Und überhaupt. Sämtliche Punkte für den WP, die da unten erfahren wurden, werden gestrichen.
Schließlich heißt es Winterpokal und nicht Sommerpokal.

Sidekick
07.01.2011, 08:29
Völlig offtopic, dafür mit Winter für unseren Richter :D

http://img714.imageshack.us/img714/6026/ozoneimp25.jpg

Duafüxin
07.01.2011, 08:52
Das ist hochgradig unfair. :nawarte:
Räkelt sich da in der Sonne, während unsereiner sich hier den Allerwertesten abfriert.

Und überhaupt. Sämtliche Punkte für den WP, die da unten erfahren wurden, werden gestrichen.
Schließlich heißt es Winterpokal und nicht Sommerpokal.

Da Marokko auf der Nordhalbkugel liegt, ist auch dort WINTER, nur sind die Temperaturen eben etwas höher.
Dir wärs ja auch zu warm dort. Oder Deine Frau bräuchte Dich zum eincremen oder irgendne Ausrede würde Dir schon einfallen um ja nicht aufs Rad zu steigen :D

cyclingjudge
07.01.2011, 09:30
Dir wärs ja auch zu warm dort.
Zum Radfahren kanns mir gar nicht warm genug sein.:aetsch:
Je wärmer, desto besser. Mir gehts da wie weiland einem jungen Mann aus Rostock. Der lief auch nur zur Höchstform auf, wenns so richtig warm war.:D

Und wg. WP: Ich, wenn was zu sagen hätte, würde diesen ganzen Firlefanz mit "Alternativen Sportarten" und dem ganzen anderen Schaizz canceln. Schließlich handelt es sich um ein Radsportforum. Und zählen würden nur alle Einheiten, die hierzulande gefahren wurden.
Dann hätten alle die gleichen Bedingungen und müßten, was ja das eigentliche Ziel des WP war, ihren Allerwertesten aufs Rad schwingen, wenn sie Punkte haben wollen.
So einfach wäre das zu regeln.
Aber warum einfach, wenns auch kompliziert geht.
Und wenn ich dann diese Spezialisten sehe, die sieben tage hintereinander bei Temperaturen um die Minus 5-10 Grad sieben Stunden aufm Rad sitzen, kommt mir die Galle hoch. Aber das ist ein Thema für sich.

Ljus
07.01.2011, 09:44
@Sidekick, ich hatte mal das Vergnügen einen deutlich kleineren Schirm in der Hand zu haben und ich hatte große Mühe das der mich nicht über das Feld schleift aber bei der Fläche wäre ich weg vom Boden. :D

Hast Du dich irgendwie am Boden vernagelt?

Völlig offtopic, dafür mit Winter für unseren Richter :D

http://img714.imageshack.us/img714/6026/ozoneimp25.jpg

Duafüxin
07.01.2011, 09:55
Und wg. WP: Ich, wenn was zu sagen hätte, würde diesen ganzen Firlefanz mit "Alternativen Sportarten" und dem ganzen anderen Schaizz canceln. Schließlich handelt es sich um ein Radsportforum. Und zählen würden nur alle Einheiten, die hierzulande gefahren wurden.
Dann hätten alle die gleichen Bedingungen und müßten, was ja das eigentliche Ziel des WP war, ihren Allerwertesten aufs Rad schwingen, wenn sie Punkte haben wollen.
So einfach wäre das zu regeln.
Aber warum einfach, wenns auch kompliziert geht.
Und wenn ich dann diese Spezialisten sehe, die sieben tage hintereinander bei Temperaturen um die Minus 5-10 Grad sieben Stunden aufm Rad sitzen, kommt mir die Galle hoch. Aber das ist ein Thema für sich.

Zwingt Dich ja keiner beim WP mitzumachen. Die Regeln sind bekannt. Take it or leave it. So einfach ist das ... ohne Galle :)

Elmar
07.01.2011, 10:22
Zwingt Dich ja keiner beim WP mitzumachen. Die Regeln sind bekannt. Take it or leave it. So einfach ist das ... ohne Galle :)
So sind sie die Staatsdiener
jammern auf hohem Niveau.

christian
07.01.2011, 10:38
Zwingt Dich ja keiner beim WP mitzumachen. Die Regeln sind bekannt. Take it or leave it. So einfach ist das ... ohne Galle :)

Ich mach´ im nächsten WP auch nich´ mehr mit. Ich darf mein nächtliches "Restless Legs- Syndrom" ja nichmal als alternative Sportart eintragen!

Nee nee, der Druck ist mir zu groß, ich will datt nich!

cyclingjudge
07.01.2011, 11:02
Zwingt Dich ja keiner beim WP mitzumachen. Die Regeln sind bekannt. Take it or leave it. So einfach ist das ... ohne Galle :)
So sind sie die Staatsdiener
jammern auf hohem Niveau.
Auf die beiden saudummen Sprüche hab ich gewartet.

Die sind genauso gut wie:
"Das haben wir schon immer so gemacht", "da kann ja jeder kommen", "wo kämen wir denn da hin, wenn..."

Nichts anderes als :blabla::blabla::blabla:.

Natürlich zwingt mich keiner. Und ja, die Regeln sind bekannt.
So what. Muß ich die dann als gottgegeben auf ewige Zeiten so hinnehmen, oder darf ich sie hin und wieder kritisch hinterfragen?
Mann, Mann, Mann. Mit diesen Einstellungen würden wir vermutlich heute noch unseren von Gott eingesetzten Sonnenkönigen hinterherlaufen.
Meine Kritikpunkte finden sich im Übrigen jedes Jahr im dazu passenden Forum. Ich stehe da also nicht wirklich alleine.

Also von dir Füxin hätte ich da jetzt wahrlich einen anderen Kommentar erwartet.

Soweit ich mich entsinne, war die ursprüngliche Intention des WP, die Leute zum Radfahren auch im Winter zu animieren.
Wo also ist dann da das Problem, die Regeln so einfach wie möglich zu halten?
Zeitraum ist klar, es zählt Radfahren und sonst nix, (auch nicht die Rolle, denn das hat nix mit Radfahren im Winter zu tun, das kann ich bei Schaizzwetter auch im Sommer:D) und zwar Radfahren in Deutschelande, meinetwegen auch noch alles, wo es in der Zeit einen Winter hat, meinetwegen alles nördlich der Alpen, will heißen kalt, Schnee etc.
Also nix mit Balearen, Thailand und dem ganzen Krempel.

Aber gut, so ist Deutschland halt nun mal: Warum einfach, wenns auch umständlich geht.


Ach ja, um mal die Kurve wieder zum Thema, also zum Heute zu bekommen:
@sulka:
Nicht daß du mich mißverstehst: ich gönne dir deinen wohlverdienten Urlaub und wünsche dir dort viele sonnige und unfallfreie Kilometer, auf das wir im nächsten Jahr gemeinsam P-R in Angriff nehmen können.

Duafüxin
07.01.2011, 11:21
Auf die beiden saudummen Sprüche hab ich gewartet.

Die sind genauso gut wie:
"Das haben wir schon immer so gemacht", "da kann ja jeder kommen", "wo kämen wir denn da hin, wenn..."

Nichts anderes als :blabla::blabla::blabla:.

Natürlich zwingt mich keiner. Und ja, die Regeln sind bekannt.
So what. Muß ich die dann als gottgegeben auf ewige Zeiten so hinnehmen, oder darf ich sie hin und wieder kritisch hinterfragen?
Mann, Mann, Mann. Mit diesen Einstellungen würden wir vermutlich heute noch unseren von Gott eingesetzten Sonnenkönigen hinterherlaufen.
Meine Kritikpunkte finden sich im Übrigen jedes Jahr im dazu passenden Forum. Ich stehe da also nicht wirklich alleine.

Also von dir Füxin hätte ich da jetzt wahrlich einen anderen Kommentar erwartet.

Soweit ich mich entsinne, war die ursprüngliche Intention des WP, die Leute zum Radfahren auch im Winter zu animieren.
Wo also ist dann da das Problem, die Regeln so einfach wie möglich zu halten?
Zeitraum ist klar, es zählt Radfahren und sonst nix, (auch nicht die Rolle, denn das hat nix mit Radfahren im Winter zu tun, das kann ich bei Schaizzwetter auch im Sommer:D) und zwar Radfahren in Deutschelande, meinetwegen auch noch alles, wo es in der Zeit einen Winter hat, meinetwegen alles nördlich der Alpen, will heißen kalt, Schnee etc.
Also nix mit Balearen, Thailand und dem ganzen Krempel.

Aber gut, so ist Deutschland halt nun mal: Warum einfach, wenns auch umständlich geht.


Ach ja, um mal die Kurve wieder zum Thema, also zum Heute zu bekommen:
@sulka:
Nicht daß du mich mißverstehst: ich gönne dir deinen wohlverdienten Urlaub und wünsche dir dort viele sonnige und unfallfreie Kilometer, auf das wir im nächsten Jahr gemeinsam P-R in Angriff nehmen können.

Naja, ein Unterschied ist da schon. Der Winterpokal ist sowas von unwichtig. Wer Punkte braucht, um sich im Winter aufs Rad zusetzen, ist kein Radsportler. Der macht das vielleicht mal aus Verlegenheit, weil ihm sonst nix besseres einfällt, aber nicht weil er mit Begeisterung dabei ist.

Irgendein Laufforum hat das, was Dir vorschwebt initiert, das km-spiel. Das ist ganz witzig, weil man in Gruppen die Welt umrundet, auch wenn sich mir die Sinnhaftigkeit nicht erschließt, ausser das man dauernd irgendwo was eintragen muss statt zu trainieren ;)

Warum machst Du mit Deinen Gesinnungsgenossen nix Neues anstatt rumzulamentieren, wie Scheisse das Bestehende ist. Sowas geht mir voll auf den Sack (wenn ich einen hätte).
Und wenn Du das jedes Jahr kritisierst und immer noch nichts auf die Reihe bekommst, dann schieb ich das gerne an Dich zurück:
Nichts anderes als :blabla::blabla::blabla:.

badboy-rudi
07.01.2011, 11:21
Und wenn ich dann diese Spezialisten sehe, die sieben tage hintereinander bei Temperaturen um die Minus 5-10 Grad sieben Stunden aufm Rad sitzen, kommt mir die Galle hoch. Aber das ist ein Thema für sich.
Du meinst so etwas zum Beispiel:
http://winterpokal.rennrad-news.de/users/view/5783

Mir auch ein Rätsel, wie man mit einer deratigen Auslastung noch einen Job ausüben kann.
Ist mir aber Wurst, da bisher immer die eigenen Ziele Anreiz genug zum trainieren sind/waren.

arno¹
07.01.2011, 11:27
Und wg. WP: Ich, wenn was zu sagen hätte, würde diesen ganzen Firlefanz mit "Alternativen Sportarten" und dem ganzen anderen Schaizz canceln. Schließlich handelt es sich um ein Radsportforum.

mal so nebenbei

zu nem sachgerechten radsporttraining, gerade im winter gehören auch stabitraining, krafttraining und ausgleichende sportarten

außerdem wird gerade das traditionell - und sinnvollerweise, wenn man den normalen straßen-und bikesport betrachtet - gerade im winter gemacht. außerdem werden auch längere einheiten gerne in wärmere gefilde verlegt, wenn man sich das leisten kann.

wenn jetzt du oder ich aus irgendwelchen gründen das irgendwie nich hinkriegen, ist das wohl unser bier. da sollteste dir das mosern schenken

Sidekick
07.01.2011, 11:32
Wo also ist dann da das Problem, die Regeln so einfach wie möglich zu halten?
Zeitraum ist klar, es zählt Radfahren und sonst nix, (auch nicht die Rolle, denn das hat nix mit Radfahren im Winter zu tun, das kann ich bei Schaizzwetter auch im Sommer:D) und zwar Radfahren in Deutschelande, meinetwegen auch noch alles, wo es in der Zeit einen Winter hat, meinetwegen alles nördlich der Alpen, will heißen kalt, Schnee etc.
Also nix mit Balearen, Thailand und dem ganzen Krempel.Was nutzen Regeln, wenn ich keine Möglichkeit habe sie auch nur ansatzweise zu kontrollieren? (siehe Link von Rudi ) Solange das so ist, können sie meinetwegen Hallenhalma dazu nehmen. :D

Und du willst nicht wirklich Radfahren im Ruhrgebiet, mit Radfahren in den Alpen gleichsetzen oder? Da beklagen sich dann die Nächsten. ;)

Sidekick
07.01.2011, 11:34
mal so nebenbei

zu nem sachgerechten radsporttraining, gerade im winter gehören auch stabitraining, krafttraining und ausgleichende sportartenProblem ist nur, dass es im Rennradforum kaum Radsportler gibt. Sachgerechte noch viel weniger. :D :fiesgrins:

Duafüxin
07.01.2011, 11:48
Du meinst so etwas zum Beispiel:
http://winterpokal.rennrad-news.de/users/view/5783

Mir auch ein Rätsel, wie man mit einer deratigen Auslastung noch einen Job ausüben kann.
Ist mir aber Wurst, da bisher immer die eigenen Ziele Anreiz genug zum trainieren sind/waren.

Ich hab mal einen kennengelernt der ist jeden Tag mit dem Rad von Hannover nach Celle gefahren und zurück, egal wie das Wetter war. Der war Beamter, da ist egal wann Du kommst und egal ob Du müde bist. Wahrscheinlich ist das so einer. Skeptischer bin bei dem stundenlangen Rollensitzen.

Elmar
07.01.2011, 11:56
A^
:blabla::blabla::blabla:.
Aber gut, so ist Deutschland halt nun mal: Warum einfach, wenns auch umständlich geht.


A
Als Staatsdiener.................bist du da eigtentlich Teil des Systems ?

cyclingjudge
07.01.2011, 12:03
@Füxin:
Hab ich die Zeit, ein Forum zu betreuen?
Nein habsch nich.
Also nehme ich das Bestehende.
Und da wird es ja wohl erlaubt sein, Regeln zu hinterfragen. Mehr, aber auch nicht weniger wollte ich damit sagen.
Und natürlich ist der WP völlig unwichtig und, zumindest wohl für die meisten, immer noch das, was er ursprünglich mal sein sollte: nämlich Motivationshilfe fürn Winter.
Bei mir war er das jedenfalls. Früher hab ich, wie ein ehemaliger Radsportler aus Rostock, im Winter die Füße hochgelegt und im Frühjahr wieder angefangen.
Dank WP mach ich das nicht mehr.
BTW: du sprachst die nördliche Halbkugel an. Liegt Thailand nicht auch nördlich des Äquators?:D Und da isses jetzt definitv nicht kalt.

@rudi:
Ne, den meine ich eigentlich weniger. Bei dem liest sich das meines Erachtens sogar noch einigermaßen plausibel, zumal er Hin- und Rückweg zu addieren und dann einzutragen scheint.
Ich meine eigentlich den hier (http://winterpokal.rennrad-news.de/users/view/41064). Das soll mir mal einer verraten, wie das funzt.
Kann, wenns stimmt, kein normaler Arbeitnehmer sein. Aber über drei Monate solche Blöcke zu fahren?:confused:

@sidekick:
auch die jetzigen Regeln kannste nicht kontrollieren, siehe mein Link. Das kannst du bei keiner dieser Sachen. Man kann ja schon die RTF-Punkte nicht wirklich kontrollieren (und als Fachwart weiß ich, wovon ich rede).
Wer ist denn sonst in dem Forum unterwegs? Schwimmer oder Läufer?

@arno: und genau die Diskussion, ob man sichs finanziell oder zeitlich leisten kann, haste nicht, wennste das örtlich beschränkst. Und bei den beiden letzten Wintern isses egal, wo in Deutschelande du lebst.
Ausgleichstraining sollte man im Übrigen das ganze Jahr über machen und nicht nur im Winter.
Davon ab, hat selbiges eben mit Wintertraining nix zum tun.

Radsportforum = Radfahren / Winter = kalt = draußen.

Damit sind alle Regeln aufgestellt.

Im Endeffekt halte ich es wie badboy-rudi: in erster Linie interessiert mich meine Leistung, z. B. im Vergleich zum vorherigen WP.

sulka
07.01.2011, 12:04
Das ist hochgradig unfair. :nawarte:
Räkelt sich da in der Sonne, während unsereiner sich hier den Allerwertesten abfriert.

Und überhaupt. Sämtliche Punkte für den WP, die da unten erfahren wurden, werden gestrichen.
Schließlich heißt es Winterpokal und nicht Sommerpokal.

hier ist winter.
hab gestern den ersten "richtigen" rr/fahrer gesehen. marokkaner. sieht man sofort. vermummt wie hulle. nur touris fahren kurzkurz.
heute ist sauwindig. mal sehen wohin ich fahre. hab lange gepennt nach den 150 km gestern. hehe. davon 12/15 km lang hinter nem kipper mit knapp 60 km/h gelutscht. nu weiss ich auch wofuer 53/12 gut iss.
ich denke an euch.
haltet die backen stramm.

slama,
klaus

sulka
07.01.2011, 12:07
inet ist arschlangsam hier. hab so nen mobil stick. 3G.
drum halt ich mich kurz. in der zeit sulz ich sonst saemtliche rr/cx/foren voll ...

Duafüxin
07.01.2011, 12:18
du sprachst die nördliche Halbkugel an. Liegt Thailand nicht auch nördlich des Äquators?:D Und da isses jetzt definitv nicht kalt.



Liegt nördlich, dann mußt Du eben Deinen WP-Pokal in Klimazonen einteilen :aetsch:
Achte doch einfach mal drauf: die Leute die jetzt wimmern, dass es zu kalt ist, zu viel Salz auf der Strasse, zu viel Split auf der Strasse etc. sind die gleichen, die im Sommer über die Hitze meckern. Einmal Nörgler, immer Nörgler anstatt einfach mal Radfahren und die Fresse halten.

DerPiet
07.01.2011, 12:23
Einmal Nörgler, immer Nörgler anstatt einfach mal Radfahren und die Fresse halten.

So isset ! :doppeltop:

Sidekick
07.01.2011, 12:27
@sidekick:
auch die jetzigen Regeln kannste nicht kontrollieren, siehe mein Link. Das kannst du bei keiner dieser Sachen. Man kann ja schon die RTF-Punkte nicht wirklich kontrollieren (und als Fachwart weiß ich, wovon ich rede).Das meinte ich. Und solange das so ist, kann ich das auch nicht wirklich ernst nehmen.
Wer ist denn sonst in dem Forum unterwegs? Schwimmer oder Läufer?
Weder noch. Dafür aber umso mehr Schwätzer, die (vielleicht) ein Fahrrad besitzen.

Carlo
07.01.2011, 18:41
ohne komentar:eek:
http://www.just4fun.lu/gallery/thumbnails.php?album=252

Elmar
08.01.2011, 00:26
Gestern um 23,59 Uhr nach hause gekommen.
Laden geräumt
Was ne Scheisse.

müsing
08.01.2011, 07:39
Gestern um 23,59 Uhr nach hause gekommen.
Laden geräumt
Was ne Scheisse.

Ich drück dir die Daumen, dass das Hochwasser nicht so schlimm wird.


Sent using Tapatalk

badboy-rudi
08.01.2011, 09:26
Ich drück dir die Daumen, dass das Hochwasser nicht so schlimm wird.


Sent using Tapatalk

Wünsch ich Dir auch, Elmar.
Aber auch allen anderen, deren Existenz davon abhängt.

klaus
08.01.2011, 10:25
Gestern um 23,59 Uhr nach hause gekommen.
Laden geräumt
Was ne Scheisse.Elmar,

ich hoffe, der Mist geht schneller als er gekommen ist und dir deinen Laden einigermassen heil hinterlässt.

Grüsse vom direkt hinterm Deich in Bonn.

Klaus

Elmar
08.01.2011, 10:26
Der Laden wird nicht viel leiden
ausräumen ein Tag
einräumen : eine Woche .....

Reiler
08.01.2011, 15:12
http://videos.t-online.de/voellig-durchgeknallt-bungeesprung-auf-russisch/id_43712164/index

...mal was zur entspannung...

sulka
08.01.2011, 20:46
Der Laden wird nicht viel leiden
ausräumen ein Tag
einräumen : eine Woche .....

arrghh, du arme sau ...

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP20110106-052.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/178058)

mehr bilders im album (klicken) das web ist mir heute gnädig ;-)

gruß
klaus

kellebacher
09.01.2011, 10:12
....mal wieder ne schöne tour machen ,bei dem schönen wetter........

sulka
09.01.2011, 10:46
5 tage 500 km heute mache ich ruhetag & morgen will ich nach taroudannt.

was macht das wasser in allemania ?

die mosel könnte man komplett in den oued souss hier kippen & kaum einer tät was merken ;-) es ist aber schön grün hier. es hatte in den letzten wochen gelegntlich geregnet.

gruß
klaus

Elmar
09.01.2011, 10:55
DIE Mosel steht derzeit auf hohem Niveau
wird sie auch m. E. ein Paar Tage tun.
Hoffentlich kommt kein Starkregen, sonst bleibt sie bis April

Reiler
09.01.2011, 11:08
DIE Mosel steht derzeit auf hohem Niveau
wird sie auch m. E. ein Paar Tage tun.
Hoffentlich kommt kein Starkregen, sonst bleibt sie bis April


habe eben 2 belgier erwischt wie sie von der brücke ins wasser geschifft haben...die sinds bestimmt schuld! habe sie eleminiert..wasser sollte fallen.

in trier sollen noich ca 40 cm steigen bis heut abend... d-h- bei uns so 10h und coc ca 12h weiter steigend...

wie hoch stehts auf der ravene?

Rabofrank
09.01.2011, 11:31
Heute Muskelkater vom vielen laufen gestern.

Reiler
09.01.2011, 11:53
hat jemand die startzeiten der nationalen meisterschaften in europa die im netz per stream laufen? evtl. die dazu passenden streams?

danke.

Elmar
09.01.2011, 12:08
hat jemand die startzeiten der nationalen meisterschaften in europa die im netz per stream laufen? evtl. die dazu passenden streams?

danke.
portal

kellebacher
09.01.2011, 19:43
schöne 700 hm tour im schönen fast schneefreien hunsrück..............

Reiler
09.01.2011, 20:29
schöne 700 hm tour im schönen fast schneefreien hunsrück..............


eben über den erbeskopp-hier liegt noch soviel schnee...den willst du nicht schippen.

wenn der noch schmilzt dann gibt es noch mehr als nur hochwasser...verkneife mir die ganze zeit schon das pinkeln gehen-sonst steigts noch weiter...:mad:

cyclingjudge
09.01.2011, 23:17
Heute mal ne Trainingseinheit der besonderen Art.
Eigentlich wollte ich morgens mal für zwei Stunden raus auffe Straße.
wurd aber nix, da es anfing mit schiffen.
Also sagt meine Frau, wart halt bis nachmittags.
Gesagt, getan.
Nachmittags derselbe Mist.
Notgedrungen daher alternativ das Fitnesstudio angesteuert, wo mein anderes Radl und die Rolle wartet.
Soweit, so gut.
Im Spinningraum ein Lehrer, der irgendeine "Choreographie" für seine Schüler, macht Schulstunden Sport im Studio, einstudierte.
Dauerte aber nich lange, dann war er fertig.
Stattdessen kam dann ne ganz gut aussehende Frau rein, die offensichtlich Instruktorin war und ebenfalls ihre nächste Stunde einstudieren wollte.
Und dann gings los. Ein Video von irgendwelchen amerikanischen Vortänzern, welches sie sich zunächst mehrfach anschaute, um zu sehen, was die wie machen. Immer das selbe Musikstück, versteht sich. Nämlich "La vida loca" in irgendeiner Discoversion.
ich dachte noch, das geht schnell vorbei.
Falsch gedacht. Immer wieder das gleiche Lied, mal mit, mal ohne das passende Vortänzervideo. Irgendwann dachte ich mir, jetzt wollen wir doch mal sehen, wer früher aufhört: die oder ich.
Nach eineinviertelstunden "La vida loca" hab ich dann entnervt aufgegeben.
Gefühlte 20 mal dieses Liedchen haben mich geschafft.
Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, hat es natürlich in der ganzen Zeit, in der ich im Studio war, nicht geregnet.
So eine Shaizze.

badboy-rudi
10.01.2011, 06:45
Tja, der komplette Radfahrer fährt auch bei Regen.:D:D:D:D

Duafüxin
10.01.2011, 07:26
Tja, der komplette Radfahrer fährt auch bei Regen.:D:D:D:D

Dem ist nix hinzuzufügen. :daumen:

Elmar
10.01.2011, 08:04
Tja, der komplette Radfahrer fährt auch bei Regen.:D:D:D:D

Tja, du bist ja auch in der freien Wirtschaft. Dekadente Staatsdiener.............

radcross_novize
10.01.2011, 08:19
Nach eineinviertelstunden "La vida loca" hab ich dann entnervt aufgegeben.
Gefühlte 20 mal dieses Liedchen haben mich geschafft.
Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, hat es natürlich in der ganzen Zeit, in der ich im Studio war, nicht geregnet.
So eine Shaizze.


psychologische Rennhärte trainiert.
Mein Respekt!
:daumen:

cyclingjudge
10.01.2011, 09:46
ihr dummschwätzer.
nu tut noch so, als wenn ihr trainieren würdet, wenns draußen junge hunde regnet.
vermutlich fahrt ihr dann auch bei solchen bedingungen (regen, ca. 4 grad) lange grundlageneinheiten von 4 bis 5 stunden.
langsam aber sicher geht mir solches geschwafel gehörig auf den sack.
radfahren ist mein hobby, nicht mein beruf. und durch mein hobby muß ich mir nicht meine gesundheit versauen.

und kommt mir jetzt nicht mit joke und ähnlichem.
beim ersten mal ists noch lustig, beim zweiten mal lästig, beim dritten mal knallts.

schreib ich halt nix mehr, wenn eh nur dumme sprüche kommen.
horrido und waidmannsgebraddel.

Duafüxin
10.01.2011, 10:25
Hat nix mit Dummschwätzerei zu tun, sondern mit Realität. Und ja ich fahre auch wenns junge Hunde regnet und ja, ich fahre auch 5 Stunden wenns junge Hunde regnet. Man wird nicht krank, wenn man im Regen fährt, wenn man sich danach gleich trocken anzieht.
Was machst Du denn, wenns im WK regnet? Nicht starten? Oder beantragst Du beim Veranstalter die Verlegung des Rennens ins Fitnessstudio?

BTW: In meinem letzten Supercupjahr (2000) bin ich 10 Radmarathons im strömenden Regen bei unter 10°C gefahren und da saß ich länger als 8 Stunden im Sattel und bin nicht krank geworden.

radcross_novize
10.01.2011, 10:38
ihr dummschwätzer.
nu tut noch so, als wenn ihr trainieren würdet, wenns draußen junge hunde regnet.
vermutlich fahrt ihr dann auch bei solchen bedingungen (regen, ca. 4 grad) lange grundlageneinheiten von 4 bis 5 stunden.
langsam aber sicher geht mir solches geschwafel gehörig auf den sack.
radfahren ist mein hobby, nicht mein beruf. und durch mein hobby muß ich mir nicht meine gesundheit versauen.

und kommt mir jetzt nicht mit joke und ähnlichem.
beim ersten mal ists noch lustig, beim zweiten mal lästig, beim dritten mal knallts.

schreib ich halt nix mehr, wenn eh nur dumme sprüche kommen.
horrido und waidmannsgebraddel.


lassedocherzählenundmachen. ;)
ist mir zwar auch unerklärlich wie "freiwillige" dauerfahrten im regen bei deutlich unter 10 Grad "Spaß" machen können, aber jeder hat wohl eine andere Wohlfühlgrenze.
Paradoxerweise "mußte" ich dies beim letztjährigen Alpencross mit dem MTB auch praktizieren. Das gehörte aber dazu und es gab keine adäquate Alternative.
Glücklicherweise bin ich konditionell und technisch so mäßig, dass ich es mir erlauben kann, solche Trainingsausritte zu verkneifen und stattdessen lieber 1h im Keller auf dem Ergo Radio Bob höre.

cyclingjudge
10.01.2011, 10:57
Hat nix mit Dummschwätzerei zu tun, sondern mit Realität.


Mit Verlaub: Das sehe ich etwas anders.


Und ja ich fahre auch wenns junge Hunde regnet und ja, ich fahre auch 5 Stunden wenns junge Hunde regnet. Man wird nicht krank, wenn man im Regen fährt, wenn man sich danach gleich trocken anzieht.


:blabla::blabla::blabla:
Ihr seid Helden, ich bin ein Weichei.
Wenns schifft, bevor ich losgefahren bin (beim Training wohlgemerkt), bleib ich mitm Arsch daheim. Basta. Triffts mich unterwegs, isses mir egal, allerdings fahr ich dann im Training sicher keine 4-5 Stunden (es sei denn, es hat draußen 20 Grad, dann isses ja wie unter der Dusche)


Was machst Du denn, wenns im WK regnet? Nicht starten? Oder beantragst Du beim Veranstalter die Verlegung des Rennens ins Fitnessstudio?


Was sonst?
Sofern ein Studio in der Nähe ist, selbstredend. Flandernrundfahrt im Studio hat doch was.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Ich sprach von Training, nicht von Wettkampf.


BTW: In meinem letzten Supercupjahr (2000) bin ich 10 Radmarathons im strömenden Regen bei unter 10°C gefahren und da saß ich länger als 8 Stunden im Sattel und bin nicht krank geworden.


Selbstgewähltes Elend.
Ich gebe allerdings zu, daß ich in meinen jungen Jahren auch so einen Unsinn gemacht habe. Über dieses Stadium bin ich inzwischen raus. Muß ich nicht mehr haben.
Nochmal: Es ist und bleibt ein Hobby. Da muß ich niemandem irgendwas beweisen, was für ne harte type ich bin und länger als 8 Stunden bei strömendem Regen und unter 8 Grad Celsius radfahren.
Wers braucht: Bitte, nur zu.
Und wenns bei der Flandernrundfahrt Schietwetter haben sollte, werde ich das vor Ort situativ entscheiden.

DerPiet
10.01.2011, 11:11
Welch Laus ist denn Dir über die Leber gelaufen :eek:

Wenn Füxin bei Regen trainiert, trainiert sie bei Regen und ggf auch 4-5 Stunden. Musst Du ja nicht machen aber zu erzählen dass es Dummschwätzerei sei wenn jemand anderes dies schreibt find ich persönlich jetzt ein bischen daneben

cyclingjudge
10.01.2011, 11:35
Welch Laus ist denn Dir über die Leber gelaufen :eek:


Das kann ich dir sagen. Bzw. habs in meinem ersten Post zu dem Thema bereits geschrieben:
Mir geht es tierisch auf den Sack, wenn ich angemacht werde, daß ich, wenn es regnet bevor ich losfahre, mit meinem Arsch daheim bleibe.
Ich habe in 25 Jahren Radsport genug Kilometer im Regen hinter mich gebracht, als das ich das immer noch brauche.
Triffts mich unterwegs, isses mir egal, obs regnet, allenfalls passe ich die Dauer den Bedingungen an.

wenn es regnet bevor ich losfahre...
Triffts mich unterwegs, isses mir egal, obs regnet...
Das genau ist der Punkt, der mir auf den Senkel geht, daß offensichtlich niemand richtig liest (oder lesen will), weil er/sie einen mehr oder weniger guten Joke machen will.


Wenn Füxin bei Regen trainiert, trainiert sie bei Regen und ggf auch 4-5 Stunden.


Soll sie machen, hab ich absolut nix dagegen.
Hab nie was anderes behauptet.
Soll sie mir aber nicht vorwerfen, wenn ich es nicht mache.
So einfach ist das.
Und ob es für den Körper wirklich so gesund ist, solche Fahrten zu machen, lassen wir mal dahingestellt.


Musst Du ja nicht machen


meine Rede. Aber dann muß man mir nicht vorwerfen, daß ich es nicht tue, zumindest nicht, wenns regnet bevor ich unterwegs bin.
So einfach ist das.
Und ja, ich reagiere da allergisch, weil irgendwann kann man diese Sprüche nicht mehr hören respektive lesen.


aber zu erzählen dass es Dummschwätzerei sei wenn jemand anderes dies schreibt find ich persönlich jetzt ein bischen daneben

Die Dummschwätzerei bezog sich, auch das hätte man herauslesen können, wenn man es denn gewollt hätte, allein auf den Umstand, das einem mehr oder weniger direkt vorgeworfen wird, man würde nur bei Sonnenschein fahren (Zitat badboy:der komplette Radfahrer fährt auch bei Regen. Titat Füxin:Dem ist nichts hinzuzufügen).
Mit keinem Wort hab ich irgendwann irgendwo geschrieben, daß ich, wenns regnet, nicht radfahren würde. Aber das wird natürlich geflissentlich übersehen.
Ich bin ja so ein Weichei.
Und ja, bei solchen Sachen geh ich in die Luft wie weiland das HB-Männchen.

BTW: Es soll mal Zeiten gegeben haben, wo man Ironie noch ohne Smilies verstanden hat.

Duafüxin
10.01.2011, 12:36
... scheint die Sonne ... :D

Ich versteh immer noch nicht was an Regen so schlimm ist und warum man nicht im Regen losfahren kann.
Aber inzwischen hab ich begriffen, dass hinter dem Fred bei RR-News "Was macht ihr bei Regen?" wohl doch kein Troll, sondern Sissy steckte.

Judgi: Regen ist kein Elend, sondern lediglich Wasser, welches wieder trocknet.

Tut mir echt leid, dass ich nicht so wetterempfindlich bin. Ich fahre einfach nur gerne Rad und lass mich nicht vom Wetter dirigieren.

kellebacher
10.01.2011, 12:45
vielleicht sollte mans jetzt auch einfach mal gut sein lassen und nicht immer weiter rumbohren und sich gegenseitig provozieren bis es dann zu dunkel zum losfahren ist...........................

badboy-rudi
10.01.2011, 12:56
Tja, der komplette Radfahrer fährt auch bei Regen.:D:D:D:D

Sorry.
Ich wollte nur einen Gag landen und niemand zu nahe treten.:confused:

Bin dann mal besser raus.

cyclingjudge
10.01.2011, 13:15
... scheint die Sonne ... :D


Hier leider nicht. :(
Aber immerhin kann ich ein kleines Stück blauen HImmels erkennen.


Ich versteh immer noch nicht was an Regen so schlimm ist


Nichts. Ohne Regen keine Natur.
Regen und Radfahren = Naß, kalt, unangenehm


und warum man nicht im Regen losfahren kann.


Man kann schon, muß aber nicht.

Ein letztes Mal zur Erklärung:
Das hat was mit Plüschologie zu tun.
Wenns in Strömen regnet, soll es Leute geben, die dann ein Motivationsproblem haben. Wenns aber beim Losfahren trocken ist, dürfte die Aussicht auf ein paar schöne trockene Kilometer mehr Leute aufs Rad bringen, die sich dann, wenns unterwegs anfängt mit regenen, sagen "was solls, jetzt bin ich einmal unterwegs, bis ich daheim bin, bin ich eh naß, da kann ich auch weiterfahren".


Aber inzwischen hab ich begriffen, dass hinter dem Fred bei RR-News "Was macht ihr bei Regen?" wohl doch kein Troll, sondern Sissy steckte.


Keine Ahnung, kenne Sissy nicht.


Judgi: Regen ist kein Elend, sondern lediglich Wasser, welches wieder trocknet.


Ach was.


Tut mir echt leid, dass ich nicht so wetterempfindlich bin.


Muß dir auch nicht leidtun. Hat ja auch niemand gesagt. Is ja schön für dich.
Ihr müßt aber auch niemanden als unkompletten Radfahrer bezeichnen, der halt nicht bei Regen losfährt.


Ich fahre einfach nur gerne Rad


Ich auch. Aber nicht bei jedem Wetter.


und lass mich nicht vom Wetter dirigieren.


Ich manchmal schon. Nämlich dann, wenns eh schon schifft, bevor ich losfahre. Ansonsten isses mir ebenfalls ziemlich Rille.
Vor allem, wenn ich bereits unterwegs bin. Und ob du es glaubst oder nicht, für das "unterwegs" reichen mir durchaus schon ein paar hundert Meter. Hab ich alles schon gehabt.
Letzten Sommer z. B. :
Trocken, sah gut aus, wenn man aus dem Fenster schaute. Also umziehen, raus, aufs Rad.
Gesagt getan. Losgefahren.
War noch keine 300 Meter den Berg runter, als ein Platzregen runterkam.
Weiter oder wieder heim?
Ne, wegen dreihundert Meter der ganze Aufwand?
Also unterstellen und abwarten. Nach fünf Minuten wars vorbei. Also ab auf die Kiste und weiter.
Weiter im Ort drin war gar nix.
Bin dann zwar später trotzdem noch in Regen reingekommen, aber das ist mir dann egal.

Paradox. Ich weiß. Aber so isser halt nun mal.

Und sag mir jetzt nicht, daß das Spaß macht, bei Temperaturen unter 8 Grad und Regen auf dem Rad zu sitzen. Spaß macht das aus meiner Sicht nämlich nicht wirklich. Es ist allenfalls ein geiles Feeling, wenn man sich trotzdem aufgerafft hat.
Das wiederum hat aber mit Spaß nix zu tun.

Und um es nochmal klarzustellen:
Ich habe von Training bei Regen gesprochen.
Wettkämpfe (hab ich ja keine, weil ich keine Lizenz habe) oder Veranstaltungen, für die ich mich gemeldet habe, sind da was anderes, vor allem dann, wenn ich bereits vor Ort bin und ich einen Haufen Geld gezahlt habe.
Aber selbst dann entscheide ich immer noch situativ, ob ich fahre oder nicht.
Denn gesund ist das definitiv nicht, 8 Stunden und mehr bei solchen Bedingungen radzufahren.

@jens:
Ich hab den Gag durchaus erkannt. Es soll aber welche geben, die durch Wiederholungen nicht besser werden.
Es gibt Leute (wie die Füxin oder Jens), die fahren bei jedem Wetter.
Es gibt Leute (wie mich), die fahren nicht bei jedem Wetter los.
Damit mal Schluß von meiner Seite mit dem Thema.

Weißt du schon, in welcher Ferienwoche ihr nach Dresden fahrt? Wir würden uns dann, wenn ihr nix dagegen habt, dem anpassen wollen.

St.John
10.01.2011, 13:26
Jetzt lassts mal langsam gut sein mit eurem Radfahren-bei-Regen-Disput.
Sonst müsste ich glatt noch darüber nachdenken, das als eigenes Thema in die Sandbox zu verschieben.

Duafüxin
10.01.2011, 13:36
Letzten Sommer z. B. :
Trocken, sah gut aus, wenn man aus dem Fenster schaute. Also umziehen, raus, aufs Rad.
Gesagt getan. Losgefahren.
War noch keine 300 Meter den Berg runter, als ein Platzregen runterkam.
Weiter oder wieder heim?
Ne, wegen dreihundert Meter der ganze Aufwand?
Also unterstellen und abwarten. Nach fünf Minuten wars vorbei. Also ab auf die Kiste und weiter.
Weiter im Ort drin war gar nix.
Bin dann zwar später trotzdem noch in Regen reingekommen, aber das ist mir dann egal.


Dann versuch doch mal das: Ich bin losgefahren im Trockenen Richtung West, von Vorne kamen dicke schwarze Wolken. Ich bin vor einem Höhenzug rechts abgebogen. Es fing an zu regnen, aber nur auf der anderen Strassenseite. Bei mir wars trocken. So lief das mehrere km bis die Strasse nen Knick nach Westen machte.
Das ist Regenfahren für Fortgeschrittene :D

Jetzt geh ich aber Sonnencreme suchen :aetsch:

@Stephan: Brauchst nix schieben. Wir haben doch alle nen sonniges Gemüt ;)

Sidekick
10.01.2011, 13:45
... ist strahlender Sonnenschein und ich sitze im öden Schulungsraum. :mad:

radcross_novize
10.01.2011, 15:18
vielleicht sollte mans jetzt auch einfach mal gut sein lassen und nicht immer weiter rumbohren und sich gegenseitig provozieren bis es dann zu dunkel zum losfahren ist...........................

ja wie ... zu dunkel zum losfahren ...

im Gegensatz zu Regen kann man sich gegen Dunkelheit schützen ... :cool:
Dunkelheit ist vor allem nicht naß und man saut sich nicht ein. :D

klaus
10.01.2011, 15:19
In Frankfurt ist Nebel, also so langsamer, tiefer Regen und ich döse hier so vorm Monitor rum und versuche einen nicht enigeschlafenen Eindruck zu machen.

Regen nervt beim Radfahren.. jetzt so mich als alten Sack :D Es ist einfach ungemütlich.
Früher war mir das scheissegal, obs geregnet hat oder die Sonne auf mich runter prasselte. Aber damals war mir noch viel mehr scheissegal ;)

Zumindestens sind die Strassen und Radwege in Rhein-Main wieder frei von Eis und Schnee und dann nehme ich auch mal gerne was Regen in Kauf, wenn er denn kommt.

Neben meinem Hotel ist so eine Muckibude. Die sollte ich mir mal anschauen und auf nervige Aerobic-Tanten hoffen.. Ich war noch nie in so was, ausser im Kraftraum damals im Schwimmverein.

Grüsse

Klaus

a.nienie
10.01.2011, 15:44
endlich wieder mit dem rad zur arbeit :)

aber so langsam war ich noch nie.
liegt wohl auch am glitzern auf dem asphalt,
will mich nicht gleich wieder abschiessen.

cyclingjudge
10.01.2011, 15:57
Dann versuch doch mal das: Ich bin losgefahren im Trockenen Richtung West, von Vorne kamen dicke schwarze Wolken. Ich bin vor einem Höhenzug rechts abgebogen. Es fing an zu regnen, aber nur auf der anderen Strassenseite. Bei mir wars trocken. So lief das mehrere km bis die Strasse nen Knick nach Westen machte.
Das ist Regenfahren für Fortgeschrittene :D


Das kenn ich.
Letzten Herbst in der Dredsner Heide unterwegs gewesen. Offensichtlich immer im richtigen Moment abgebogen. Keinen Tropfen Rgen abbekommen.
Daheim fragt mich meine Frau, ob ich noch recht gescheit sei, bei so nem Wetter so lange Rad zu fahren
Sie hats mir erst geglaubt, nachdem sie an den Klamotten merkte, das nix naß war.
Sind schon merkwürdige Wetterphänomene manchmal.


@Stephan: Brauchst nix schieben. Wir haben doch alle nen sonniges Gemüt ;)


Ne laß man. Wenn wir den Sand brauchen, melden wir uns schon.:D

kellebacher
10.01.2011, 17:19
19 km,430 hm,keine straße,nur matschwege.............:Dschööööön.............

kellebacher
10.01.2011, 20:15
verdammt,morgen auch noch frei...........:D

Reiler
10.01.2011, 20:58
verdammt,morgen auch noch frei...........:D


o scheisse, da usste wohl nochmal ran....

mittlerweile kenn ich noch jemanden aus kellebach...;)

Elmar
10.01.2011, 21:13
der könnte uns mal einladen
im angrenzenden Bach gibts geile Forellen

sulka
10.01.2011, 22:07
p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal { margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: 12pt; font-family: Times; }div.Section1 { page: Section1; } heute. volles programm. nach dem ruhetag gleich die „königsrunde“angegangen. büschen spät los. auf der straße beim port commercial nen lkw überholt und ne üble asphalthoppelnummer hingelegt. lenker verdreht. stop beim fachbetrieb im näxten dorf. six-point ausgeliehen und alles wieder geradegerückt und fixiert. hätt ich ja zwischendurch mal nachziehen können. näxte ortschaft rein ins gehölz weg vom atlantik. gehölz – sand wäre richtiger. von nun an gings bergauf, dann bergauf und dann bergauf. okay, mein ziel lag variabel bei 1000-1600 metern. und dann gings wieder fett runter ins näxte tal. dem tal der dattelpalmen nach immouzzer. bergauf, bergauf, bergauf. immouzzer 1000. irgendwann dann 1500, ein superpanorama eröffnet sich, ewiger blick über den hohen atlas. bergab aber nicht zu sehr. dann das tal ohne hoffnung. normal geht irgendwo immer mal ne schneise zur seite wo die straße den kamm zerschneidet. no chance, deadend. am fetten ende führt der weg obendrüber. 20% ? irgendsowas. dann 1600 meter, der col. windjäckchen drüber, tacho sagt 15° C. atemberaubend erst der blick, dann der rücksturz über ungerandete serpentinen, eine haftel schleift immer. eines ist hier sicher die nächste ambulanz ist in den nächsten 6 stunden in der gegend. wann sie dich finden was nur der liebe gott. sagenhaft. den ganzen tag alleine, it’s real. kein pillepalle, keine simulation. nach dem rücksturz auf zwischenniveau noch mal ein schöner aufstieg, irgendwann wird das 26er ritzel heute noch rund. dann noch mal ein fetter rücksturz auf bauernasphalt mit split und sand in den kurven. dann nationalstr. 8 marakkech-aga. easy leicht bergan, dann bleiben die lkws fast stehen um den kleinen gang reinzuwürgen. zeit für 53/12. feinster asphalt, kaum verkehr & 8 km konstante 60 km/h. nach amskroud njach rechts auf die kleine straße via tallilla. der himmel glüht, die beiden leds des vorderen knog beetles glimmen. noch geht’s. war spät heut morgen für diese runde. irgendwann nach dem durchqueren einer ziegenherde wird’s nacht. nacht. bin die straße schon mal rauf, keine schlechten erinnerungen. aber dieses schlagloch war mir entgangen. locker flockig im blindflug mit dem ufo bergab rollend tuts erst nen schlag, dann nen knall und hinten wird’s schwabbelig. als die fuhre steht machts vorne leise fffffffft. safi baraka oder wie der marokkaner sagt. c’est ça. einen schlauch hab ich dabei und nen pannenspray. der biß im vorderrad (nehme ich mal schwerpunktmäßig an) ist zu dick fürs spray, also kann ich mir alle weiter pannenaktivitäten schenken. ich winke dem nächsten scheinwerferpaar und ein hellblauer dolmusch ford transit mit dachträger bleibt stehen. na wenigstens ein teil meines weges ist auch seiner. für 5 dirham schmeißt er mich am peripherique raus und das rad vom dach auch. der preis ist korrekt für 6 km bei voller arabpunkbeschallung & volles rohr über die piste. das näxte grandtaxi ist meins. dem fetten 240er deckel aufs oberrohr geknallt und ab geht es nach hause. zur harrira, der fetten ramadan-frühstückssuppe. die hab ich mir heute redlich verdient.

kellebacher
10.01.2011, 22:28
o scheisse, da usste wohl nochmal ran....

mittlerweile kenn ich noch jemanden aus kellebach...;)
da kommen ja höchstens 288 leute in frage..............

Elmar
10.01.2011, 22:38
da kommen ja höchstens 288 leute in frage..............
ach so ein Dorf im Hunsrück
ich zitiere mal jemanden, der neu im Forum ist

.................................................
ausser in ein paar Dörfern in Deutschland die meinen UKW Radio sei neu erfunden !!! und man benötigt für eine Mikrowelle eine Postzulassung , oder Computer vernichten Arbeitsplätze !!! ....................................

FirmenGruppe " KummWigger"

für diie Ausländer ier :

"komm wieder "

kellebacher
10.01.2011, 22:42
hast du etwa wieder getrockneten hochwasserschlamm geraucht,das sollst du doch ned........................................

radcross_novize
10.01.2011, 23:19
der könnte uns mal einladen
im angrenzenden Bach gibts geile Forellen

Ich bin entzückt! Du bist auch Angler?
So richtig mit Prüfung und 10-Jahres-Schein?

Oder fischst Du die Tierchen nicht waidgerecht mit zerdüllerten Laufrädern aus dem Bach?

arno¹
10.01.2011, 23:30
p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal { margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: 12pt; font-family: Times; }div.Section1 { page: Section1; } heute. volles programm. nach dem ruhetag gleich die „königsrunde“ ...............

hee meister

ich lese deinen senf absolut gerne, wie ein fan. aber heute musste ich passen. die äuglein sind mir am zeilenende immer übern rand raus aus der textwüste gekullert

bitte spendiere deinen absolut geilen texten mal den einen oder anderen sinnhaftig untergebrachten absatz

:danken:

klaus
11.01.2011, 00:20
Oller Namensvetter,

liegt im Atlas zur Zeit denn kein Schnee? Ein feiner Bericht, der mir Lust macht, auch mal das Land mit dem Rad zu erkunden..

Grüsse

Klaus

sulka
11.01.2011, 07:04
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP20110110-113.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/178438)

schnee liegt nur ganz da hinten & der watz hat 4165 meter.
wie gesagt, auf 1600 m waren es 15 grad. ich war kurz-kurz unterwegs, hab aber in meinem windjäckchen abwärts im schatten schon n'büschen gebibbert.

aja, 620 km ohne platten und dann nen doppelten querschläger. akszeptabel. wärs heller gewesen wärs nicht passiert.

ich werd mich bemühen struggdurierder zu dibben ;-)
sorry, das war im ersten wahn reingeklopft, da waren die hormone noch leicht derangiert.
wie ich eigentlich abend für abend absolut begeistert von meinen runden wieder einlaufe. ich war schon öfter in marokko, ist mein zweites zuhause, aber so hab ich land & leute noch nicht erlebt. absolut nah dran, zwischen drin. absolut stressfrei & positiv.

gruß
klaus

Duafüxin
11.01.2011, 07:34
Das klingt nach nem wunderbaren TL. Hätt ich mal Kontakt zu meinem Ex-Schwager, denn könnt ich da auch immer hin zum Radeln, der hat da irgendwo ne Wohnung.
Weiter so Klaus (mit den Berichten, die morgens um 7:00 lesbar sind). :daumen:

Elmar
11.01.2011, 07:59
Ich bin entzückt! Du bist auch Angler?
So richtig mit Prüfung und 10-Jahres-Schein?

Oder fischst Du die Tierchen nicht waidgerecht mit zerdüllerten Laufrädern aus dem Bach?
ich wohne anner Mosel.............

christian
11.01.2011, 08:11
ich wohne anner Mosel.............

inner Mosel! :D

sulka
11.01.2011, 13:53
Das klingt nach nem wunderbaren TL. Hätt ich mal Kontakt zu meinem Ex-Schwager, denn könnt ich da auch immer hin zum Radeln, der hat da irgendwo ne Wohnung.
Weiter so Klaus (mit den Berichten, die morgens um 7:00 lesbar sind). :daumen:

hai steffie,

du kennst ja mich, was brauchste da nen ex-schwaga.
mein basislager gehört mir, zentral downtown agadir 10 min zu fuß zum strand, mit familienanschluss ;-)

gruß
klaus

sulka
11.01.2011, 13:59
wenn ich zuhause bin bereite ich meine touren in bikemap nach. hier ist das manchmal etwas kryptisch mim i-net. wenigstens tut es jetzt mein fallobstschlepptop. von wegen nach zig wegpunkten timeout vom sörfer. nich nett ;-)
ich bin wirklich schöne runden gefahren. auf der straße brauchts etwas anlauf um aus dem speckgürtel zu kommen. mim crosser oder bergfahrrad kann man naturgemäß etwas mehr frei schnauze, aber der aktionsradius ist doch ein anderer.
jetzt will ich ma mein hintern bewegen. hab schon ne reifenorgie hinter mir.
die schlangen haben mich gebissen ;-))

gruß
klaus

St.John
11.01.2011, 21:58
Seit ich den Rechner heute Nachmittag angemacht habe, krieg ich keine funktionierende Verbindung zum Tour-Forum. Nur die Startseite baut sich, allerdings sehr langsam, auf. TT&T lädt unendlich.
Hab ich alleine das Problem oder ist das bei anderen auch so?

sulka
11.01.2011, 22:27
heute ist die runde erstmal ausgefallen. als ich die pneus auf 6,5 bar temperiert hatte zeigte sich am hinterrad ein sauber auswulstender schnitt. sogar den übergang von der lauffläche zur flanke hat die schlange zerbissen.
alora näxte etappe, ausfindig machen eines radladens der reifen für biciclette de course führt.
am nachmittag hatte ich ihn dann gefunden. gleich zwei, nebeneinander.klassische marokkanische "garagenläden". der eine, "zaza" oder so ählich kann zwar radfahren, reparieren aber leider kein französisch. dafür hab ich rausbekommen, daß er mal in der équipe national gefahren ist und einige der großen persönlich kennt, die auch bei ihm vorbei kämen. wenn sie mal da sind. ich werde ihn nochmal besuchen und ihn um photos bitten. nen pneu hatte er leider keinen für mich.
aber sein nachbar. nen schiggen mischeleng.
es ist auch ohne tatsächliches radfahren kein problem hier nen tag mit dem thema zu verbringen. immerhin hatte ich erfolg. heute war nationalfeiertag.

gruß
klaus

Ljus
12.01.2011, 07:02
Seit ich den Rechner heute Nachmittag angemacht habe, krieg ich keine funktionierende Verbindung zum Tour-Forum. Nur die Startseite baut sich, allerdings sehr langsam, auf. TT&T lädt unendlich.
Hab ich alleine das Problem oder ist das bei anderen auch so?


Nein hast Du nicht, das Problem habe ich auch ab und an.
Und gestern abend hatte ich es auch mal wieder.
Es gibt im Bereich Forum Intern einen eigenen Thread dazu, angeblich soll es helfen den Router mal vom Netz (Strom) zu nehmen, hat aber bei mir nur ab und zu funktioniert.

Duafüxin
12.01.2011, 07:19
es ist auch ohne tatsächliches radfahren kein problem hier nen tag mit dem thema zu verbringen. immerhin hatte ich erfolg. heute war nationalfeiertag.

gruß
klaus


Am Nationalfeiertag wird ja auch gefeiert und nicht geradelt :D

Viel Spass noch

Greetz Steffi

Sidekick
12.01.2011, 08:41
heute ...hinterrad ...schlange...reparieren ...équipe...photos...nationalfeiertag

gruß
klausKlingt in jedem Fall spannender als mein Tag. :D

Wünsch dir weiterhin noch viel Spaß und reichlich Erinnerungsmaterial :)

a.nienie
12.01.2011, 10:23
mit "sun of jamaica" als ohrwurm :eek: den heute nicht so glatten hügel überquert.
und es wurde sogar so etwas wie hell.

@sulka: es ist immer wieder schön zu lesen, wo Du so rumfährst.

zu den aufgebissenen reifen:
habe mir mittlerweile angewöhnt sekundenkleber im werkzeugbeutel mitzuführen.
reicht zumindest um gut heim zu kommen.

obwohl, der geflickte scherbenschnitt/riss von SA hält bis heute :D
noch besser wäre das zeug, mit welchen die skater früher ihre schuhe geklebt haben... name vergessen...

c21
12.01.2011, 20:01
Ist zwar noch keinem aufgefallen, aber heute hat Crossandreas GEBURTSTAG! :D

ALLES GUTE, GESUNDHEIT und eine bessere Saison 2011/12 als die jetzige :D:anfeuern::party:

kellebacher
12.01.2011, 22:36
470hm.................

arno¹
12.01.2011, 23:37
2000 ml

sulka
13.01.2011, 00:05
bei regen fahren - das thema werde ich nachholen wenn's wieder relevant ist für mich.

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP20110112-123.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/178705)

heute aga-taroudannt-aga 169 km bei durschnittlich 30° und ner leichten brise. erst von vorne, suck & dann von hinten yeah. in der früh auf dem 6-spurigen périphérique nen sattelschleppa gekapert und mit 60 km/h hinterher. den restlichen tag wollte sich keiner mehr schnappen lassen.

ja und das loch von vorgestern hab ich wieder gesehen. au kaka, da hab ich wirklich schwein gehabt. das war locker gut fürn felgenbruch oder nen fetten abflug. nix über die vollkrummer race-fünfer. laufen beide noch rund wie sau, trotz der bösen furche.

gruß
klaus

Elmar
13.01.2011, 06:42
30 Grad haben wir auch
22 drinnen, acht draussen

St.John
13.01.2011, 07:18
Nein hast Du nicht, das Problem habe ich auch ab und an.
Und gestern abend hatte ich es auch mal wieder.
Es gibt im Bereich Forum Intern einen eigenen Thread dazu, angeblich soll es helfen den Router mal vom Netz (Strom) zu nehmen, hat aber bei mir nur ab und zu funktioniert.
Ja, scheint ein temporäres Prblem zu sein. Gestern ging wieder alles wie immer, ohne dass ich was unternommen habe.

EPO
13.01.2011, 07:22
@a.nienie (http://forum.cx-sport.de/member.php?u=949) SHOE GOO ist soweit ich weiß das org Produkt, ursprünglich Anfang der 70er für Tennisbereich, wurde aber wohl durch nix so bekannt wie durch SKATER. Gibt diverse ähnliche Produkte teils mit ähnlichen Namen.

a.nienie
13.01.2011, 08:28
danke, hab grad mal gesucht - das zeug gibt es immer noch.

DerPiet
13.01.2011, 11:46
Ja, scheint ein temporäres Prblem zu sein. Gestern ging wieder alles wie immer, ohne dass ich was unternommen habe.
Anscheinend hat TF öfter mal mit denial-of-service Atacken zu kämpfen.

kellebacher
13.01.2011, 20:26
eben mal das hinterrad von rad nr. 16 geflickt, gleich mal neu zentriert und die speichenspannung etwas erhöht,morgen wird getestet...............

sulka
13.01.2011, 21:13
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP20110113-128.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/178761)

heute hab ich die atlantikküste nordwärts gepflügt. N1, die strasse nach essaourira, bis tamri, die stadt der kleinen bananen.
das ist ein 1A surf paradies, vor allem im winter bei steiferer brise.
die hat es mir hinwärts bei Cap Ghir übelst ins gesicht gehaut. ich hab gedacht ich bleib stehen. aber der rückflug.
dennoch war ich heute etwas müde in den knochen & froh nach 120 km im sonnenuntergang an der promenade meine geschundenen knochen zu posen.
morgen noch einmal ... am abend muß ich das rad verpacken ....
einfach nur schlecht :-(

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP20110113-132.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/178760)

gruß
klaus

(fahren bei regen ?)

arno¹
13.01.2011, 21:23
das kenn ich; man will da halt bleiben

tröste dich mit der aussicht auf erneutes hinkommen

ansonsten war es ja wohl ne gute zeit, oder

Elmar
13.01.2011, 21:39
(fahren bei regen ?)
Macht sich dieser Kretin über uns lustig ?

sulka
13.01.2011, 23:41
Macht sich dieser Kretin über uns lustig ?

eigentlich: puffters across wyoming plan ahead.

aber nachdem ich deinen folgeumfragefred gelesen habe:
ja, über jedes lustige moseltröpflein