PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

Abduschaparov
19.09.2011, 09:37
... könnte ich mich schon wieder aufregen, wenn ich sowas (http://www.sueddeutsche.de/bayern/folgenreicher-polizeieinsatz-in-rosenheim-achtung-ueberfall-1.1145077) lese. :kotz:

Da wird keiner der Polizisten richtig Aussagen.
Will ja keiner den Nestbeschmutzer machen.
Sauerei.

Abduschaparov
19.09.2011, 13:21
Heute war ich eine Stunde beim Kunden im abgedunkelten Raum.
Während der gesamten Zeit musste ich mir das RTL Mittagsprogramm anhören, was er schaute.
Oh Mann.
Heftig was da läuft.

cxflo
19.09.2011, 13:24
Heute war ich eine Stunde beim Kunden im abgedunkelten Raum.
Während der gesamten Zeit musste ich mir das RTL Mittagsprogramm anhören, was er schaute.
Oh Mann.
Heftig was da läuft.

Jemand bei mir in der Klasse nannte es mal Harz4 Tv...

St.John
19.09.2011, 13:26
Heute war ich eine Stunde beim Kunden im abgedunkelten Raum.
Während der gesamten Zeit musste ich mir das RTL Mittagsprogramm anhören, was er schaute.
Oh Mann.
Heftig was da läuft.
Darkroom mit Fernsehen?

cyclingjudge
19.09.2011, 13:27
Darkroom mit Fernsehen?

So nennt man das heute, wenn der Postmann, äh der Klempner zweimal klingelt.:aetsch:

Crossladen
19.09.2011, 13:32
Während der gesamten Zeit musste ich mir das RTL Mittagsprogramm anhören, was er schaute.
Oh Mann.
Heftig was da läuft.

Darkroom mit Fernsehen?

RTL ? Darkroom ?

Läuft d a s (http://www.youtube.com/watch?v=wO3FuucyUCo) jetzt Mittags?

Sidekick
19.09.2011, 13:48
RTL ? Darkroom ?

Läuft d a s (http://www.youtube.com/watch?v=wO3FuucyUCo) jetzt Mittags?
Das ist das Vorschulprogramm, mittags muß es schon etwas heftiger sein :D

Abduschaparov
19.09.2011, 15:50
So nennt man das heute, wenn der Postmann, äh der Klempner zweimal klingelt.:aetsch:

Rohre werden halt zu jeder Tages-u. Nachtzeit verlegt.:D

Und Themennah:

In der Talkshow gings um das Schwängern der besten Freundin.
Dann erfolge ein Umschalten des Mieters auf ein nicht-hetero-sexuelles Pärchen, welches sich um die Einrichtung des Schlafzimmers gestritten hat.

Sehr informativ.

Sidekick
19.09.2011, 16:48
Zu was die Krone der Schöpfung, der Evolution größter Geniestreich, fähig ist, ist manchmal wirklich verblüffend. :alien:

sulka
20.09.2011, 17:56
heute, nach abschluß der km-mäßig schlechtesten woche des jahres (1x abends mim cx durch den wald zwecks knieperforation + 1x stadtfahrten) doch 'ne straßenrunde gedreht. 50 km.
im teils sonnigen maintal emotionslos nicht gewußt ob ich nun friern soll oder nicht in kurz/kurz. mainseite gewexelt meinen haßberg angesteuert und nen kaff zu weit gefahren. erstmal. (wenn ich mich schon auf dieser straße verfahre ...). zurück, haßberg hoch. geht doch. in den kuhlen durch den wald anschließend gefroren und dann manifestierte sich meine lustlosigkeit in einem leichten brummschädel und nem permanenten brechreiz. wieder im maintal für die letzten km in der sonne dann doch die windjacke angezogen.
nee, ich glaub nicht, daß ich die kränk bekomme. fühl mich einfach mental kaka.
na, immerhin bin ich ma' wieder rad gefahhn.

gruß
klaus :-O

cxflo
20.09.2011, 19:41
für Klausur gelernt und dannach noch ne Runde Crossen.
Auf dem Rückweg wollte ich noch ne kleine Spielerei machen, bin aber irgendwie durch die falsche Öffnung zwischen den Büschen gefahren, mit dem Linken Sti im Busch hängen geblienen, die 1,2 hohe Böschung per Salto überflögen und unten auf dem Bürgersteig gelandet.:eek:
Hab mich wieder gut abgerollt bin aber mit dem Unterarm (fast ellenbogen) doch recht hart aufgeschlagen, hat jetzt ne blutige Bratze und ist Dick:rolleyes:
Das Rad hing Bombenfest im Gebüsch, ohne den Boden zu berühren.

sulka
20.09.2011, 20:01
für Klausur gelernt und dannach noch ne Runde Crossen.
Auf dem Rückweg wollte ich noch ne kleine Spielerei machen, bin aber irgendwie durch die falsche Öffnung zwischen den Büschen gefahren, mit dem Linken Sti im Busch hängen geblienen, die 1,2 hohe Böschung per Salto überflögen und unten auf dem Bürgersteig gelandet.:eek:
Hab mich wieder gut abgerollt bin aber mit dem Unterarm (fast ellenbogen) doch recht hart aufgeschlagen, hat jetzt ne blutige Bratze und ist Dick:rolleyes:
Das Rad hing Bombenfest im Gebüsch, ohne den Boden zu berühren.

das nennt man "sortenreine trennung" ;-)

alles gute !

klaus

a.nienie
21.09.2011, 07:21
wird schon wieder.

irgendwie habe ich eine lucky luke szene vor augen, in der das pferd lacht.

a.nienie
21.09.2011, 07:36
heute eine weitere folge aus der beliebten doku soap bike sherpa.
mal wieder aus drei spanngurten ein tragesystem geknüpft.
für die 30min radeln war es ok. zum glück ist die taxc satori nicht so schwer.
mittlerweile hatte ich echt schon alles mögliche auf dem rücken transportiert. fahrradrahmen, federgabeln, laufräder, dixiklo, dachlatten, den papst...

gibt es eigentlich ein rucksacksystem ohne sack. also zum lasten drauf vertäuen?

Duafüxin
21.09.2011, 08:22
Du könntest Dir eins selber basteln aus einem alten Rucksack mit Aussentragegestell. Den Rucksack einfach rausschneiden ...

Warum hast Du den Pabst nicht gleich ins Dixiklo gedumpt? :rolleyes:

Sidekick
21.09.2011, 08:46
... und vorher noch ordentlich eins mit der Dachlatte :sagnixmehr:

aber mit dem Unterarm (fast ellenbogen) doch recht hart aufgeschlagen, hat jetzt ne blutige Bratze und ist DickHatte ich letztens auch. Wollte meinen Roller in den Keller tragen und bin abgerutscht auf ner Stufe, mit dem Arsch und dem Ellenbogen auf die Treppenkante und dann noch drei Stufen runtergeruscht. Dicker Ellenbogen und drei blutige Einschläge am Ellenbogen von den 3 Stufen. :kruecken:

a.nienie
21.09.2011, 09:04
Du könntest Dir eins selber basteln aus einem alten Rucksack mit Aussentragegestell. Den Rucksack einfach rausschneiden ...
die tage mal im lokalen outdoorladen fragen, ob es das tragesystem einzeln gibt. ansonsten ebay.

Warum hast Du den Pabst nicht gleich ins Dixiklo gedumpt? :rolleyes:
das klo war evangelisch.

a.nienie
21.09.2011, 09:05
Dicker Ellenbogen und drei blutige Einschläge am Ellenbogen von den 3 Stufen. :kruecken:
die meisten unfälle passieren im haushalt ;) hoffe es ist alles wieder gut.

Duafüxin
21.09.2011, 09:12
die tage mal im lokalen outdoorladen fragen, ob es das tragesystem einzeln gibt. ansonsten ebay.


Gibts bei euch auch so ein "Sozialkaufhaus"? Fair-Kaufhaus, Oxfam etc.?

Da bringen Leutz auch sowas hin, wenn es noch relativ gut erhalten ist und man kriegt son Rucksack für 2 €.

Falls Du keinen findest, kann ich mal in meinem wandernden Teil der Familie nachfragen, ob die noch sowas haben.

Sidekick
21.09.2011, 09:17
die meisten unfälle passieren im haushalt ;) hoffe es ist alles wieder gut.
Jo, anscheinend war die Treppe gerade frisch geputzt. Bis auf den Flaschenhalter, den ich abgerissen habe, bei dem krampfhaften Versuch den Roller festzuhalten, sind keine bleibenden Schäden zu verzeichnen. Danke :)

a.nienie
21.09.2011, 09:39
oxfam haben wir. und noch 1-2 von diesen 2nd hand läden. mc shelf oder so.

cyclingjudge
21.09.2011, 16:37
heute sitzungstag gehabt.
holymoly.
mehr solcher tage und ich erschieße mich.
in der letzten sache bin ich nach ner halben stunde aufgestanden und rausgegangen, sonst wäre ich im sitzungssaal explodiert.
genauso hab ichs den leuten auch gesagt in der hoffnung, sie verlassen das niveau von dreijährigen.
leider war die hoffnung vergebens.
zwar verließen sie das niveau der dreijährigen, aber dummerweise in richtung zwei- bzw. einjähriger.
ich mache jetzt knappe 15 jahre familiensachen, aber sowas hab ich noch nie erlebt.
da wird das gehalt zum schmerzensgeld. obwohl es für solche sachen definitiv zu gering ausfällt.
schon erstaunlich, was sich zwei gebildete erwachsene menschen, die immerhin zwei kinder miteinander produziert haben (um deren aufenthalt es ging), antun können.

in meinem nächsten leben werd ich orthopädieschuhmachermeister.das steht fest.

Francois
21.09.2011, 17:35
gibt es eigentlich ein rucksacksystem ohne sack. also zum lasten drauf vertäuen?

Such mal unter "Kraxe". Lustiger Name, heißt aber so

http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=390348359553

http://www.amazon.de/Tatonka-Rucksack-Lastenkraxe-black-1130/dp/B000G4XJSU/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1316622601&sr=8-5

cxflo
21.09.2011, 18:38
Ich werde wohl langsam übermütig.
Gestern überschlag und Heute Einschlag.
ich bin auf nem Schulhof auf eine schmal Brücke, die einfach flach durch eine Fandgrube führt zu gefahren. Die Anfahrt geht leicht über eck, ich bin zu schnell gewesen, Vorderrad im Sand vor der Brücke ausgebrochen:eek:.
Hab die Kurve auf die Brücke nicht mehr bekommen und bin voll in linke Geländer, von da aus ins Rechte Geländer geflippert, dachte ein bruchteil einer sekunde "nochmal gut gegangen", bis ich mich um den Pfeiler des Geländers Gewickelt hab.
Mein Daumen tut jetzt höllisch weh, bin damit irgendwo hängen geblieben und der linke Sti ist auch nicht mehr da wo er hingehort.
Das alles 10tage vor dem ersten Rennen, ich werde jetzt bestimmt ein paarTage nicht fahren können:(

Duafüxin
22.09.2011, 07:00
Ich werde wohl langsam übermütig.
Gestern überschlag und Heute Einschlag.
ich bin auf nem Schulhof auf eine schmal Brücke, die einfach flach durch eine Fandgrube führt zu gefahren. Die Anfahrt geht leicht über eck, ich bin zu schnell gewesen, Vorderrad im Sand vor der Brücke ausgebrochen:eek:.
Hab die Kurve auf die Brücke nicht mehr bekommen und bin voll in linke Geländer, von da aus ins Rechte Geländer geflippert, dachte ein bruchteil einer sekunde "nochmal gut gegangen", bis ich mich um den Pfeiler des Geländers Gewickelt hab.
Mein Daumen tut jetzt höllisch weh, bin damit irgendwo hängen geblieben und der linke Sti ist auch nicht mehr da wo er hingehort.
Das alles 10tage vor dem ersten Rennen, ich werde jetzt bestimmt ein paarTage nicht fahren können:(


Autsch, was machst Du da eigentlich immer? :eek:

Die Crosssaison geht bald los, sieh zu dass Du heile wirst ....

... steh ich an der Ampel und warte auf das grüne Männchen. Neben mir parkt nen Radler und guggt mich immer so komisch von der Seite an. Wat will der? denk ich mir so. Da quakt der los "Shimano?". Mit frühmorgendlichem Charm quak ich zurück "WAS?" "Die macht son Krach, ist die Schaltung Shimano?" Die Schaltung macht keinen Krach, vor allem schalte ich morgens auf dem Weg zur Arbeit nicht, aber ich denk mir er meint bestimmt den Freilauf und sach " Nee Sram". "Na, also doch Shimano, die machen immer so nen Krach. Ich hab ja Campagnolo, die sind schön leise." Zum Glück wird die Ampel grün, ich fahr los und dat Burschi immer neben mir her, immer noch irgendwas von Shimano und Krach brabbelnd. Tabata am frühen Morgen kommt bestimmt gut, vor allem nach dem ich schon nen Fahrtspiel beim Laufen in den Beinen hab, aber so werde ich dat Burschi wenigstens los :D

Reiler
22.09.2011, 08:07
Tabataaaaa ... Ich kann's netmehr hÖren... Aeine beim Gedanken daran brennen die Waden.....

a.nienie
22.09.2011, 08:30
cxflo: Du hast doch bestmmt schon einen eigenen stuhl im wartezimmer der notaufnahme ;)
good luck das die serie endlich abreisst.

heute morgen ... 2-spurige straße, grüne ampel. moi will links abbiegen. drei autos vor mir. die ersten zwei blinken. der direkt vor mir blinkt nicht, biegt dann aber doch noch links ab und hätte mich fast in den gegenverkehr geschoben.
ist 500m weiter auf einen firmenparkplatz gefahren. habe 2 sec. überlegt ob ich ihm eine große rede halte... aber ich war eh schon spät dran.

a.nienie
22.09.2011, 08:36
Such mal unter "Kraxe". Lustiger Name, heißt aber so
geil :daumen: muchas gracias für die links. genau sowas habe ich gesucht. werde mal das schweizer armee gestell probieren.

Sidekick
22.09.2011, 08:39
... 15 Minuten rudern und jetzt brennen mir die Arme. :anfeuern:

Sidekick
22.09.2011, 10:40
... könnte ich mich schon wieder aufregen, wenn ich sowas (http://www.sueddeutsche.de/bayern/folgenreicher-polizeieinsatz-in-rosenheim-achtung-ueberfall-1.1145077) lese. :kotz:Nach dem sie die Familie zusammengeschlagen haben, hat die Rosenheimer Polizei jetzt im wahrsten Sinne des Wortes wieder zugeschlagen (http://www.merkur-online.de/nachrichten/bayern/zaehne-eingeschlagen-15-jaehriger-polizist-verpruegelt-meta-1415640.html). (leicht ekliges Bild)

Scheint ja ne schlagkräftige Truppe da unten in Rosenheim zu sein. :rolleyes:

arno¹
22.09.2011, 11:03
meine schnapsidee des jahres

velocity major tom nacheloxieren lassen (das eloxieren selbst war preislich aber ok)

sieht aber geil aus

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

a.nienie
22.09.2011, 11:05
... Scheint ja ne schlagkräftige Truppe da unten in Rosenheim zu sein. :rolleyes:
acab.
ist ja fast wie bei den bad oeynhausen cops.

Crossladen
22.09.2011, 11:12
Nach dem sie die Familie zusammengeschlagen haben, hat die Rosenheimer Polizei jetzt im wahrsten Sinne des Wortes wieder zugeschlagen (http://www.merkur-online.de/nachrichten/bayern/zaehne-eingeschlagen-15-jaehriger-polizist-verpruegelt-meta-1415640.html). (leicht ekliges Bild)



ich habe viele Kunden bei der Polizei.
die werden regelrechte depressiv, wenn sie bei bestimmten Festen mit Jugendlichen Dienst schieben müssen.
Zitat:
"die eine Hälfte läuft sich so voll, das sie nicht mehr stehen kann."
"die andere Hälfte wird renitent und hauen sich gegenseitig um."

St.John
22.09.2011, 11:28
meine schnapsidee des jahres

velocity major tom nacheloxieren lassen (das eloxieren selbst war preislich aber ok)

sieht aber geil aus

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
Oh, warum Schnapsidee? Auf dem Bild siehts zumindest gut aus.

sulka
22.09.2011, 11:46
meine schnapsidee des jahres

velocity major tom nacheloxieren lassen (das eloxieren selbst war preislich aber ok)

sieht aber geil aus

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

sieht aber geil aus

quanta costa ?

@ rosenheim cops.

ich bin ja auch in einer branche unterwegs wo man herzlichen kontakt mit lustigen jugendlichen hat ...
nachdem man kleine ausfälligkeiten nicht mehr mit der praktikablen kleinen maulschelle nachregulieren darf, läßt man's und denkt dafür eher mal an eine finale lösung des disputs.
wenn man schon nach bei anwendung von kleiner physik als antwort auf tätlichkeiten, grobe beleidigungen, versuchte oder vollendete straftaten 'ne anzeige wegen körperverletzung bekommt, kann man auch gleich richtig hinschlagen.

mich kotzt das alles sowas von an, als überzeugter verachter von law & order nach mehr law & order zu fragen.
das downgrading läuft volles programm. pisa ist. und die menschheit wird immer blöder mit ihrem höchsten gut umzugehen. der freiheit.

STEINE KLOPFEN FÜR DEN DEUTSCHEN STRASSENBAU !
mit 'ner adretten eisenkugel am fuß ;-)

gruß
klauß

Crossladen
22.09.2011, 11:54
nach uns die Sintflut.
da kommt echt eine Generation von Taugenichtsen, faul,große Ansprüche. Schlimmer-schlimm also.
Die Hölle, das sind die anderen.
ich schrieb es schon einmal: die Handwerkskammer versucht eine Art Hauptschulabschluss zu vermitteln im Nachbargebäude. Einer hat hat es dieses Jahr geschafft.

arno¹
22.09.2011, 12:23
Oh, warum Schnapsidee? Auf dem Bild siehts zumindest gut aus.

die ausführung ist perfekt gelungen

(felgenpreis ~= versandkosten ~= zollgebühren) + glasperlstrahlen, hartanodisieren, versand

~etwa vierfacher preis

aber mal ganz abgesehen von den vorher ergebnislos verplemperten stunden recherche (trotz st.johns genialer liste), wenn ich die in honorar umrechne

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

Sidekick
22.09.2011, 12:49
ich habe viele Kunden bei der Polizei.
die werden regelrechte depressiv, wenn sie bei bestimmten Festen mit Jugendlichen Dienst schieben müssen.
Zitat:
"die eine Hälfte läuft sich so voll, das sie nicht mehr stehen kann."
"die andere Hälfte wird renitent und hauen sich gegenseitig um."Dann sollen sie sich nen anderen Job suchen. Ich kann auch nicht jeden blöden Kunden zusammenkloppen, nur weil ich genervt von ihm bin. :boese:

Duafüxin
22.09.2011, 12:56
Dann sollen sie sich nen anderen Job suchen. Ich kann auch nicht jeden blöden Kunden zusammenkloppen, nur weil ich genervt von ihm bin. :boese:

Ich täte es manchmal gerne, jetzt grad wieder vonnem großen Energieversorger so einer :nawarte:

sulka
22.09.2011, 13:01
Dann sollen sie sich nen anderen Job suchen. Ich kann auch nicht jeden blöden Kunden zusammenkloppen, nur weil ich genervt von ihm bin. :boese:

kann es sein, daß du nach 24 uhr schon in der heia bist ?

Crossladen
22.09.2011, 13:03
Dann sollen sie sich nen anderen Job suchen. Ich kann auch nicht jeden blöden Kunden zusammenkloppen, nur weil ich genervt von ihm bin. :boese:

ich habe irgendwo geschrieben, dass sie irgend jemanden zusammenkloppen.
ich habe aber von vollgesoffenen Jugendlichen geschrieben, die sich selbst nicht im Griff haben.
Nirgendwo wird mehr gelogen als in solchen Angelegenheiten.
Frag mal den Judge

klaus
22.09.2011, 13:12
ich habe viele Kunden bei der Polizei.
die werden regelrechte depressiv, wenn sie bei bestimmten Festen mit Jugendlichen Dienst schieben müssen.
Zitat:
"die eine Hälfte läuft sich so voll, das sie nicht mehr stehen kann."
"die andere Hälfte wird renitent und hauen sich gegenseitig um."Nun ja,

als ich noch so eine Art Jugendlicher war, da war es auch nicht anders.. Die Bonner Polizeiwache war in den 70ern berühmt dafür, nicht gerade zimperlich damit umzugehen.

Grüsse

Klaus

Crossladen
22.09.2011, 13:36
ich kenne das aus meiner Jugend gar nicht .,

a.nienie
22.09.2011, 13:41
auch wenn ich deutlich jünger bin als elmar: sowas gab's bei uns in der südbadischen provinz auch eher nicht.
wobei die folgende generations chon ein paar mal stress mit team green hatte...

cxflo
22.09.2011, 13:47
Du hast doch bestmmt schon einen eigenen stuhl im wartezimmer der notaufnahme ;)
Ganz so schlimm isst es nicht, dem Daumen geht es Heute einigermaßen, ich kann zumindest die Wohnungstür wieder mit Rechts aufschließen, Radfahren werde ich heute wohl nicht.

da kommt echt eine Generation von Taugenichtsen:winken:

Duafüxin
22.09.2011, 14:24
Ganz so schlimm isst es nicht, dem Daumen geht es Heute einigermaßen, ich kann zumindest die Wohnungstür wieder mit Rechts aufschließen, Radfahren werde ich heute wohl nicht.

:winken:


Nu stell Dich mal nicht so an, der Kollege Heuser erzählt immer gerne die Geschichte, wo sein Daumen nur noch an wenigen Fäden hing und er noch weiter gefahren ist (mir wird allein beim Gedanken daran schon schwummerig :D)

Gute Besserung und lass Dich ordentlich pflegen ;)

Abduschaparov
22.09.2011, 15:53
ich schrieb es schon einmal: die Handwerkskammer versucht eine Art Hauptschulabschluss zu vermitteln im Nachbargebäude. Einer hat hat es dieses Jahr geschafft.
Tja, das ist im Handwerk mittlerweile so.
Will keiner mehr wirklich machen und es bewirbt sich (Ausnahmen gibt es sicherlich) nur noch der Zensurenbodensatz einer Klasse.

Wofür gibt es Teil 4 einer Meisterprüfung überhaupt noch.
Kann man eh nicht mehr anwenden.

Ich bin mit dem Thema Ausbildung nach mehreren Versuchen durch.

Crossladen
22.09.2011, 15:59
Nu stell Dich mal nicht so an, der Kollege Heuser erzählt immer gerne die Geschichte, wo sein Daumen nur noch an wenigen Fäden hing und er noch weiter gefahren ist (mir wird allein beim Gedanken daran schon schwummerig :D)

Gute Besserung und lass Dich ordentlich pflegen ;)

Daumen an Fäden hatte ich auch schon
besser man geht sofort zum Arzt, sonst eitert er irgndwann ab:eek:

a.nienie
22.09.2011, 16:10
so ein ausbilderdingens liest sich halt gut. der kelch azubi ist zum glück an mir vorbeigegangen. wenn ich da an den praktikanten d. denke...

Crossladen
22.09.2011, 16:32
so ein ausbilderdingens liest sich halt gut. der kelch azubi ist zum glück an mir vorbeigegangen. wenn ich da an den praktikanten d. denke...


wofür steht das d. ?

monofin
22.09.2011, 17:27
Hauptprobe "geglückt"
Am Sonntag das erste Crossrennen und heute hab ich mich zwei mal vom Rad geworfen:rolleyes: Elbogen und Knie auf der linken Seite bei einer rutschigen Bachüberquerung an den Steinen angedeppert und kurz später über hübsche Wurzeln gerutscht und die rechte Wade am grossen Kettenblatt aufgekratz. Kann am Sonntag also nur noch besser werden :D wird sicher Spass machen in Baden! :daumen:

a.nienie
23.09.2011, 08:04
wofür steht das d. ?
für einen männlichen vornamen.

Crossladen
23.09.2011, 08:28
ich werde wach, koche Kaffee, mache das Licht an: vier Uhr 25
Fuck !
Gestern mal wieder um 20,30 Uhr ins Bett, und dann nach achteinhalb Stunden Schlaf wach.

Sidekick
23.09.2011, 08:35
Kochst du immer Kaffee im Dunklen? :D

Crossladen
23.09.2011, 08:53
Kochst du immer Kaffee im Dunklen? :D

ja, da steht alles vorbereitet und drück nur Knöppe

Sidekick
23.09.2011, 09:03
Dann kannste ja eigentlich auch gleich ne Steckdose mit Zeitschaltautomatik nehmen. Dann geht es von ganz alleine.

Duafüxin
23.09.2011, 09:16
Wenn er nicht weiss, wann er wach wird :rolleyes:

cyclingjudge
23.09.2011, 09:17
ich werde wach, koche Kaffee, mache das Licht an: vier Uhr 25
Fuck !
Gestern mal wieder um 20,30 Uhr ins Bett, und dann nach achteinhalb Stunden Schlaf wach.

Warum auch immer man um 20:30 Uhr ins Bett geht?:confused:
Ich dreh mich um und schlaf weiter, wenn ich nachts wach werden sollte.
Es sei denn, ich werde............... (aber das breiten wir jetzt mal nicht weiter aus)

Sidekick
23.09.2011, 09:20
Wenn er nicht weiss, wann er wach wird :rolleyes:Wenn er den frischen Kaffee riecht, dann stimmt die auch die Uhrzeit. Sonst einfach weiterschlafen. Sozusagen ein Kaffeewecker ;) :D

Duafüxin
23.09.2011, 09:23
Warum auch immer man um 20:30 Uhr ins Bett geht?:confused:
Ich dreh mich um und schlaf weiter, wenn ich nachts wach werden sollte.
Es sei denn, ich werde............... (aber das breiten wir jetzt mal nicht weiter aus)

Warum auch nicht. Ich geh auch manchmal um 21:00 ins Bett, steh um 4 auf, laufe nen Stündchen, radel ins Büro, mach früh FA und komm noch vor den ganzen Nach-der-Arbeit-mit-Struppi-Gehern auf die Crossstrecke bzw kann auch noch 3 fahren bevors jetzt hier dunkel wird.
Ausserdem soll der Schlaf vor 12 am erholsamsten sein (woran ich mittlerweile nicht mehr Zweifel, wenn ich mir meinen Kollegen angugge, der wesentlich mehr schläft und wesentlich unerholter ist :aetsch:)

Duafüxin
23.09.2011, 09:24
Wenn er den frischen Kaffee riecht, dann stimmt die auch die Uhrzeit. Sonst einfach weiterschlafen. Sozusagen ein Kaffeewecker ;) :D

Du hast tolle Ideen. Kannst Du das auch für mich basteln? :D :D :D
Ohne die Diskussion, die die Olle immer machen will?

cyclingjudge
23.09.2011, 09:39
steh um 4 auf, laufe nen Stündchen, radel ins Büro,

Sowas in der Art (soll halt Radeln) wollte ich Elmar ja eigentlich auch vorschlagen, hab mich nur nich getraut.:sagnixmehr:

St.John
23.09.2011, 09:56
ich werde wach, koche Kaffee, mache das Licht an: vier Uhr 25
Fuck !
Gestern mal wieder um 20,30 Uhr ins Bett, und dann nach achteinhalb Stunden Schlaf wach.
Bei mir gäb es schon ne unwirsche Bemerkung von meiner Frau, wenn ich mitten in der Nacht durch die Wohnung spanduse.

Abduschaparov
23.09.2011, 09:59
Warum auch immer man um 20:30 Uhr ins Bett geht?:confused:


Da ist was Wahres dran. Da gehen Kinder und Hühner ins Bett.

Wir haben gestern bis 1.00Uhr Nachts gepokert.
Zusammen mit dem Whisky-Tasting schläft man wie ein Stein.

St. John als Whisky-Fan wird wissen, wovon ich schreibe.:D

Crossladen
23.09.2011, 10:00
Dann kannste ja eigentlich auch gleich ne Steckdose mit Zeitschaltautomatik nehmen. Dann geht es von ganz alleine.

wie bringe ich der Zeitschaltautomatik meine unterschiedlichen Zeiten bei.
Ich habe allerdings eine fernbedienbare Steckdose, das spart ein paar Sekunden.

Crossladen
23.09.2011, 10:02
Da ist was Wahres dran. Da gehen Kinder und Hühner ins Bett.



weil ich müde war.todmüde..
manchmal passiert es mir aus Versehen, dass ich so früh ins Bett gehe, meistens schlafe sofort ein, wenn der Fernseher läuft.

Crossladen
23.09.2011, 10:15
Bei mir gäb es schon ne unwirsche Bemerkung von meiner Frau, wenn ich mitten in der Nacht durch die Wohnung spanduse.

ich bin wieder Strohwitwer

Duafüxin
23.09.2011, 10:19
Da ist was Wahres dran. Da gehen Kinder und Hühner ins Bett.

Wir haben gestern bis 1.00Uhr Nachts gepokert.
Zusammen mit dem Whisky-Tasting schläft man wie ein Stein.

St. John als Whisky-Fan wird wissen, wovon ich schreibe.:D

Wenn alles so saucoole harte alte Säcke wären wie ihr, würdet ihr doch gar nicht auffallen :aetsch:

Die Whisky-Sammlung des Vaters eines Vereinskollegen haben wir vernichtet, da waren wir noch nicht mal volljährig. Ich glaub, der fand das nicht so witzig. Das Steineschlafen hält bis heute an :D

Crossladen
23.09.2011, 10:20
Habe ich zum ersten Mal unseren Backofen nicht nur zum Aufbacken von Pizza benutzt.

Duafüxin
23.09.2011, 10:20
Bei mir gäb es schon ne unwirsche Bemerkung von meiner Frau, wenn ich mitten in der Nacht durch die Wohnung spanduse.

Deine Frau trinkt nicht genug Whisky :D

Sidekick
23.09.2011, 10:22
Du hast tolle Ideen. Kannst Du das auch für mich basteln? :D :D :D
Ohne die Diskussion, die die Olle immer machen will?Da brauch ich nix basteln. Unsere kann das auch ohne basteln. Du musst lediglich programmieren wann die sich einschalten soll.

Abduschaparov
23.09.2011, 10:31
Deine Frau trinkt nicht genug Whisky :D

:D:D:D:D:D:D:D:D

St.John
23.09.2011, 10:31
Deine Frau trinkt nicht genug Whisky :D
Sie trinkt gar keinen Whisky, findet den mitunter stark ausgeprägten torfigen Geschmack völlig inakzeptabel....
Obwohl sie normalerweise weiß was gut ist.

Abduschaparov
23.09.2011, 10:34
Die Whisky-Sammlung des Vaters eines Vereinskollegen haben wir vernichtet, da waren wir noch nicht mal volljährig. Ich glaub, der fand das nicht so witzig. Das Steineschlafen hält bis heute an :D

Dir ist bekannt, dass Alkoholkonsum in frühen Jahren ziemliche Auswirkung auf die weitere Entwicklung hat?
Mit dem Verlust von Gehirnzellen mal angefangen bis zu......

Duafüxin
23.09.2011, 10:58
Dir ist bekannt, dass Alkoholkonsum in frühen Jahren ziemliche Auswirkung auf die weitere Entwicklung hat?
Mit dem Verlust von Gehirnzellen mal angefangen bis zu......

Mal ehrlich, wer denkt denn mit 17 an die weitere Entwicklung? Da ist man unsterblich, wenn man den Vereinsnamen in den Schnee pinkeln kann. :D Allerdings muß ich dazu sagen, dass das meine einzige Entgleisung war. Das war sooo peinlich als mich unser Nachbar (in Grün) aus dem Strassengraben, wo ich mich mal zum Ausschlafen abgelegt hatte, in seinen Peterwagen gezogen hat.
Mit 18 lag ich ne Woche im Koma. Die Schädigungen sind heute auch noch spürbar, aber da sind nicht nur Hirnzellen verlustig gegangen. Und als Frau brauch man ja auch gar nicht so viele Hirnzellen, wie uns bestimmte Damen aus der bunten Medienwelt vorleben :aetsch:
Bei Männern ist das was anderes .... :sagnixmehr:

Abduschaparov
23.09.2011, 11:06
Da ist man unsterblich, wenn man den Vereinsnamen in den Schnee pinkeln kann. :D

Die Schädigungen sind heute auch noch spürbar,

Bei Männern ist das was anderes ....

Würde mich mal (technisch natürlich) interessieren, wie das mit dem Namen in den Schnee pinkeln bei einer Frau so funktioniert.:D

Duafüxin
23.09.2011, 11:17
Würde mich mal (technisch natürlich) interessieren, wie das mit dem Namen in den Schnee pinkeln bei einer Frau so funktioniert.:D

Wenn man kreativ ist, fällt einem schon was ein. Wir waren damals 2 Mädels und 15 Jungs, was meinst Du, was wir alles konnten :D

a.nienie
23.09.2011, 11:17
Habe ich zum ersten Mal unseren Backofen nicht nur zum Aufbacken von Pizza benutzt.
tiefkühlbrötchen? :aetsch:

ontopic: der gefühlt längste arbeitsweg seit wochen.
langbeiniges HT mit intense 909 bereifung *ächz*

Reiler
23.09.2011, 13:54
heute erfahren das mein freies wochenende mal wieder von anderen menschen exakt durchVERplant wurde...hoffe dass ich sonntag noch kommen kann zu den cx-WARS sonst Wars das nämlich für mich...:mad::mad::mad:

sulka
23.09.2011, 17:59
heute trinke ich meinen post-bici-café aus einer "tokio hotel" tasse.
ich glaub's kaum.

beim creuzen zwischen den äckern ging mir heute ständig die erkenntnis in den kopf:

"mousd of se mousd is mäid of öbfl"

ich hab's auch mehrere male laut ausgesprochen.


brousd
sulgga

Reiler
24.09.2011, 12:00
http://sports-livez.com/channel/ch-1.php

14:00!!!!!!

St.John
24.09.2011, 19:07
... die erste leider (nur kurze)Testfahrt mit dem Doppelmoppel-Moots-Testrad gemacht.
Erster Eindruck Doppelmoppel: Nicht schlecht, obwohl die Bremsen noch nicht eingebremst waren, sehr gute Bremsleistung, wie eingebremste mechanische Discbrakes. Gute Dosierbarkeit. Die Halterung des Doppelmoppels ist aber noch verbesserungswürdig.
Erster Eindruck Moots: Klasse!

monofin
24.09.2011, 19:18
So, beide Velos sind für das morgige Süpercross in Baden vorbereitet. :daumen:
Das wird für beide das erste Crossrennen werden :D
http://farm7.static.flickr.com/6163/6178713988_6994ec068c_b.jpg

St.John
24.09.2011, 20:55
Viel Spaß und viel Erfolg.

Crossladen
25.09.2011, 18:34
heute habe ich meinen neuen Laden bei Google Maps eingetragen.
Sehler Anlagen Nummer 10, in 56 812 Cochem.
Wenn man dann dann auf Satellit geht, sieht man 20 firmeneigene Parkplätze.
Und alles was da so glänzt, das sind Gewächshäuser.
Circa 600 Quadratmeter.
Eine überdachte Cyclocrossstrecke?
Der absolute Luxus.

Crossladen
25.09.2011, 19:10
Russland wird noch mehr Bananenrepublik

cxflo
25.09.2011, 20:08
Eine überdachte Cyclocrossstrecke?

Dann gibts ja keinen Grund mehr im Winter anzusetzen:D

Ich war heute das erste mal mit meinem Slr mit Schlauchreifen auf meiner Crossstrecke. Eine Offenbarung gegenüber meinem Müsing mit Cx Comp. Die Beschleunigung und der fast nicht mehr vorhandene Rollwiederstand:):freu:
Meine Frau kam noch mit dem Hund vorbei und hat versucht Videos zu machen, war aber schon zu dunkel.:rolleyes:

monofin
25.09.2011, 22:16
Schön wars am Süpercross (http://www.flickr.com/photos/15647927@N08/sets/72157627751484440/) 2001 in Baden :daumen:
http://farm7.static.flickr.com/6177/6182308576_e954d21e40.jpg

http://farm7.static.flickr.com/6180/6182209618_c3a98be765.jpg

newmie
26.09.2011, 06:36
Heute immer noch im krankenhaus.

Die cross saison wohl jetzt schon gelaufen.
Bin am samstag,bei nem kriterium in führung liegend, 100m vor dem ziel unsanft abgestiegen^^
Aber ich dürfte chtistoph strasser eine gute show geboten haben :-D

St.John
26.09.2011, 06:59
Gute Besserung, hoffentlich nix Ernstes.

müsing
26.09.2011, 07:49
auch von mir gute Besserung!

Crossladen
26.09.2011, 08:03
Gute Besserung.
So ein Mist.

a.nienie
26.09.2011, 08:30
@newmie (http://forum.cx-sport.de/member.php?u=1718): gute besserung! manchmal ist es innerhalb von sekunden für monate gelaufen. aber wird wieder.

@elmar: bei gewächshäusern muß ich immer an "saving grace" denken.
aber eine torf cx strecke :daumen:

newmie
26.09.2011, 09:15
Danke leute

Crossladen
26.09.2011, 09:21
@newmie (http://forum.cx-sport.de/member.php?u=1718): gute besserung! manchmal ist es innerhalb von sekunden für monate gelaufen. aber wird wieder.

@elmar: bei gewächshäusern muß ich immer an "saving grace" denken.
aber eine torf cx strecke :daumen:

saving grace? , was ist das?

a.nienie
26.09.2011, 10:22
ein englischer film.
http://www.imdb.com/title/tt0195234/
auf deutsch grasgeflüster.

Die Story des Films ist auf alle Fälle originell. Eine etwas ältere Dame erkennt den Anbau von Drogen als Möglichkeit rasch an Kohle zu kommen. Natürlich hat sie keinen blaßen Schimmer, auf was sie sich da eigentlich einläßt. Die Schauspieler konnten überzeugen und lieferten schon mal den ein oder anderen Brüller. Besonders lustig waren die beiden alten Verkäuferinnen, die nach dem Genuß eines Hanf-Tees so richtig gut abgehen. Das die Wirkung von Marihuana da ein klein wenig überschätzt wird stört nicht sonderlich. Leider ist der Schluß des Films ziemlich enttäuschend. Ich hatte ja mit allerlei gerechnet, aber das war mir dann doch eine Spur zu weit hergeholt. Es kam mir so vor, als wurde auf Teufel komm raus versucht den Streifen in einem Happy End ausklingen zu lassen. Das ist ja grundsätzlich kein Problem, in diesem Fall wurde das meiner Meinung nach jedoch gewaltig übertrieben. Das ändert allerdings nichts daran, daß das Filmchen streckenweise recht unterhaltsam war.
Copyright by MovieMaze.de: Grasgeflüster - Film, Kino, DVD (http://www.moviemaze.de/filme/90/grasgefluester.html#ixzz1Z35fRGNV) http://www.moviemaze.de/filme/90/grasgefluester.html#ixzz1Z35fRGNV

Crossladen
26.09.2011, 10:40
ein englischer film.
http://www.imdb.com/title/tt0195234/
auf deutsch grasgeflüster.


[/COLOR][/LEFT]

geil !
das trifft es ganz gut, denn die Gärtnerei hat auch so was angepflanzt.

a.nienie
26.09.2011, 10:40
arno: farbe egal, hauptsache schwarz!

a.nienie
26.09.2011, 10:42
geil !
das trifft es ganz gut, denn die Gärtnerei hat auch so was angepflanzt.
für seile.

Duafüxin
26.09.2011, 10:42
@ newmie: Gute Besserung. Was hast Du denn? Irgendwas gebrochen?

Crossladen
26.09.2011, 10:57
für seile.

du schreibst den ganzen Tag krytisch.
seile ?



Edit :
Seile, klar Hanf.
Ja, Hanf.
Grosschreibung hätt geholfe.

a.nienie
26.09.2011, 11:07
Entschuldigung.

arno¹
26.09.2011, 12:31
arno: farbe egal, hauptsache schwarz!

genau

erst wenns was noch dunkleres gibt :D

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

t.k.
26.09.2011, 14:13
@ Arno Schaut gut aus! Kommen da noch Decals drauf?

Was hast du für das eloxieren bezahlt?

newmie
26.09.2011, 15:04
@ newmie: Gute Besserung. Was hast Du denn? Irgendwas gebrochen?

danke danke.

an mir ist nichts gebrochen....nur rahmen, sattel, helm, laufrad,... ^^
aber das ist nur geld

mich habens am ellenbogen operiert. halt die ganze seite offen und geprellt.
war ein highsider im zielsprint...muss mir aber erst das video ansehn ;)

Birdman
27.09.2011, 08:28
Heute morgen um 4:50 Uhr zweite Mini-Trainings-Ausfahrt mit meinem neuen Baby (Poison Opium XN) und der gestern noch installierten Philips BikeLight. Mann war das kalt, gut dass ich zusätzlich meine dünnen Langfingfang dabei hatte. Beleuchtung war schonmal ziemlich gut, nur der Hase am Wegesrand war etwas verwundert, wer da so früh morgens durch Münchens Perlacher Forst rumpelt.
Ach ja, ist mein erstes "richtiges" Crossrad - und es macht einen Höllenspaß, selbst wenn man lieber noch im Bett liegen würde. Und Danke Euch, für die vielen Tipps, die ich mir in den letzten 3 Wochen hier schon mal anlesen konnte!

Viele Grüße aus dem Süden,
Birdman

Duafüxin
27.09.2011, 10:41
Und? Foddo? :)

sulka
27.09.2011, 16:07
heute habe ich es endlich mal geschafft meinen ersten errungenen (mannschafts-)pokal seit zwei goldmedaillen im volksradfahren anfangs der 70er (1970er) jahre adäquat abzulicheten.

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP110927-1582.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/222362)


und die stärkste mannschaft. ein klax mit den kerlen und den drei specialissimas vom italiener ;-)

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP110605-1101a.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/222361)

braudli bräsendid
klaus

müsing
27.09.2011, 19:07
schön auffa Niere gewesen. Kratzen im Hals:o

Abduschaparov
27.09.2011, 19:11
schön auffa Niere gewesen. Kratzen im Hals:o

Dann üb mal noch ein bisschen:
http://www.youtube.com/watch?v=OGMFpzjaeZw&feature=related

Abduschaparov
27.09.2011, 19:21
und die stärkste mannschaft. ein klax mit den kerlen und den drei specialissimas vom italiener ;-)

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP110605-1101a.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/222361)

braudli bräsendid
klaus



Meinen Glückwunsch!!!:daumen::daumen:

Der Rechte guckt aber wenig glücklich unter seinem Stoffhelm hervor.

St.John
27.09.2011, 19:47
@klaus & Co.: Glückwunsch! Hätte das nicht ein monochromes Foto sein müssen?

klaus
27.09.2011, 23:38
@klaus & Co.: Glückwunsch! Hätte das nicht ein monochromes Foto sein müssen?Näh,

dann hätte sich das Blau mit dem Türkis nicht so schön gebissen.. Klaus, herzlichen Glückwunsch.

Ist das Adidastrikot aus Wolle?

Klaus

Birdman
28.09.2011, 07:17
Und? Foddo? :)
Bitte sehr:

sulka
28.09.2011, 08:31
danke jungs.
das addidas teil müßte wolle sein. super-retro, ist aber nicht wirklich meines. dann lieber vollsynthetisch. und klar gabs in 80rn schon in bunt ;-)
nicht mal auf der l'eroica hatte ich so ein gelati sammontana trikot gesichtet. umso größer meine verblüffung als ich zusammen mit dem addidasmann in die kontrolle einbog und im ersten moment dachte ich wäre schon vor mir da.
wir sind dann die nächsten vielleicht 60 km im trio geflogen. zumal der dritte mann ein toller fahrer ist, war das dann wie ein rausch in celeste. immer nur mitten in einer celeste-chromig-polierten wolke rad an rad kreiselnd.
und am ziel gingen wirklich die köpfe rum als wir einliefen.
echt ne gonsch dolle schoh ;-)
gruß
klaus

sulka
28.09.2011, 08:40
seit dem tag sage ich ohne anwalt nichts mehr zur definition der klassischen bianchi topmodelle. das waren mehr oder weniger 3 jahrgänge an specialissima/mondiale, also unterverchromte sl/slx modelle, im prinzip sehr gleich aber doch jedes anders. beim verteilen der merkmale hatte piaggio-bianchi damals wohl ein sehr eigenes system, übergänge zwischen den baujahren und modellen waren wohl molto fließend ;-)
grob gesagt: es sind wohl alle drei specialissimas
rechts ca. 84 mit steg zwischen den kettenstreben, links ca. 87 mit microfusionsmuffe am tretlager, mitte ca. 88 mit microfusionsgabel.
die zugverlegung, steuerkopfembleme und bremsstege können einem irre machen, ebenso die verteilung des sichtchroms auf den hinterbauten.
ich hab bestimmt zwei jahre gebraucht um die definitionsversuche letztlich aufzugeben.

a.nienie
28.09.2011, 08:40
danke jungs.
das addidas teil müßte wolle sein. super-retro, ist aber nicht wirklich meines. dann lieber vollsynthetisch. und klar gabs in 80rn schon in bunt ;-)
nicht mal auf der l'eroica hatte ich so ein gelati sammontana trikot gesichtet. umso größer meine verblüffung als ich zusammen mit dem addidasmann in die kontrolle einbog und im ersten moment dachte ich wäre schon vor mir da.
wir sind dann die nächsten vielleicht 60 km im trio geflogen. zumal der dritte mann ein toller fahrer ist, war das dann wie ein rausch in celeste. immer nur mitten in einer celeste-chromig-polierten wolke rad an rad kreiselnd.
und am ziel gingen wirklich die köpfe rum als wir einliefen.
echt ne gonsch dolle schoh ;-)
gruß
klaus
:daumen:

Ihr hättet auch gut hase + igel spielen können.

hep
28.09.2011, 09:38
braudli bräsendid
Eine Verbeugung auch von mir :daumen:

(Auch wenn ich den Verdacht hege, dass Du wieder bis zur Haarspitze gedopt warst: Espresso, Nikotin, Brioche ...)

Crossladen
28.09.2011, 17:23
hat unser rasender Reporter die Zusage für Criticaldirt bekommen.

St.John
28.09.2011, 17:38
Wer ists denn?

Crossladen
28.09.2011, 17:45
Wer ists denn?

Anno

müsing
28.09.2011, 19:18
Hab ich immer noch Halsschmerzen. Kaputt bin ich auch. Geh weg!

cxflo
28.09.2011, 19:31
Mal wieder ne Runde Rennrad, komischerweise tut mir nach 2h alles weh, wie konnte ich im Mai nur den Marathon fahren:eek:
Vom feeling her war heute aber Frühling 24°, Sonne und blühende Rapsfelder, dazu dieser Geruch.:)

sulka
28.09.2011, 23:30
(Auch wenn ich den Verdacht hege, dass Du wieder bis zur Haarspitze gedopt warst: Espresso, Nikotin, Brioche ...)

nicht wenig aber gut ;-)

sulka
28.09.2011, 23:46
heute ... in preparazione.
heute, nee war doch gestern, eigentlich sogar vorgestern ...
die kleine grüne rennsau geputzt und alle schrauben nachgezogen
jetzt abba, und heute, also später wenn ich wieder aus der heia steigen werde, wird dann das ganze geschlumps gepackt, plastik-hemden, stoffhelme, löcherhandschuhe, weiße socken, die schmalen lederschühlein
die schlaftüte und der gaskocher
alles in die karre gestopft
und am freitag in aller herrgottsfrüh nach italien gekarrt. die zweiten 4 tage meines jahresurlaubs.
ich scharr schon innerlich mit den hufen und freu mich wie die sau drauf wenn die schottersteinchen unter den 25er gummis rausspreißeln.
ha. es wird ein fest. und die kleine grüne rennsau geht so gut wie wie noch nie. harrharr.

http://www.youtube.com/watch?v=98lNnkBy43I

sulka
28.09.2011, 23:58
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=aljFOqNGFHk

a.nienie
29.09.2011, 07:53
ist es schon wieder soweit? dann viel spass da unten. trink einen für's forum mit.

klaus
29.09.2011, 08:10
Klaus,

ich wünsche dir viel Spass und keine Krämpfe und son Geschiss für deine Fahrt. Komm gut wieder und lass dich auf ein Video bannen :D

Klaus

sulka
29.09.2011, 09:50
danke jungs,
ich geh jetzt mal meine 7sachen finden.
gruß
klaus

Duafüxin
29.09.2011, 10:08
So, jetzt wird die Mädchengrußrunde eingeläutet.

Machet jut, Jung. Halt die Ohren steif, das Trikot verschweißt und das Rad staubig ... :)

Abduschaparov
29.09.2011, 10:49
Klaus,

ich wünsche dir viel Spass und keine Krämpfe und son Geschiss für deine Fahrt. Komm gut wieder und lass dich auf ein Video bannen :D

Klaus

Gleiches aus Taschkent an Klaus.

sulka
29.09.2011, 11:04
jetzt auch noch danke mädels ;-)
ich werde mein bestes geben die ehre zu retten ;-)
bin gespannt wie mein in den letzten monaten spärlichgepflegtes flämmchen in den weißen hügeln zu flattern beginnt, ob die basis der km das bügelt.
nur oldtimer ausrollen isses ja zum glück nicht. mann & maschine wird gefordert werden.

harrharr

ja wo ist denn das kettenschloß für die digge kette .... puut put put

klaus

a.nienie
29.09.2011, 12:42
heute: es kostet überwindung die feile an ein nagelneues 80 euro schaltwerk zu halten. aber jetzt schleift es nicht mehr an den speichen. die hope nabe kostet mich echt nerven.

sulka
29.09.2011, 13:25
heute beim runtertragen vom gelumps durch den garten auf dem rückweg walnüsse aufgesammelt. einige von den a+b-hörnchen angefressen.
#(forenkontextwahrung) gerne sammle ich auch nüsse im helm wenn ich von einer cx-runde heimkomme.#

die kleinen racker mühen sich mittlerweile nicht mehr immer in den baum sondern sie räumen einfach die sammel+trockenkiste auf 'nem tisch im garten aus.
aaber das imperium schlägt zurück. sprich die concierge (auch bekannt als PKK - panzerknackerkatze) übt blutrache.
du frißt die nüsse meiner dosenöffner, ich fresse deine kinder !
arggh. hart aber herzlich. PKK halt.

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP100731-023.jpg

dabei isse so lieb.
wenn sie schläft.
die concierge.

gruß
klaus

sulka
29.09.2011, 21:10
bin dann ma' weg.

klaus ;-)

Reiler
30.09.2011, 20:32
Heute eine Einladung zum Trainingslager mit der Nationalmannschaft des dbs Teams vom Bundestrainer bekommen. Man "möchte mich auf der Bahn sehen...!
Ich freu mir nen Ast!!!!!

1000m + 4000m Test. Mal sehen was rauskommt.

müsing
30.09.2011, 20:35
Heute eine Einladung zum Trainingslager mit der Nationalmannschaft des dbs Teams vom Bundestrainer bekommen. Man "möchte mich auf der Bahn sehen...!)

Ich freu mir nen Ast!!!!!

Klasse! Respekt!

Das hab ich am Sonntag auch öfter gedacht. Bahnsprinter:)

Crossladen
01.10.2011, 06:29
Cool

Rabofrank
01.10.2011, 07:13
Heute eine Einladung zum Trainingslager mit der Nationalmannschaft des dbs Teams vom Bundestrainer bekommen. Man "möchte mich auf der Bahn sehen...!
Ich freu mir nen Ast!!!!!

1000m + 4000m Test. Mal sehen was rauskommt.

Glückwunsch,hau rein Junge!!!

Reiler
01.10.2011, 07:18
jetzt brauche ich nur noch ein bahnrad...hat jemand eins abzugeben...rahmen...gabel...??????

Abduschaparov
01.10.2011, 07:30
Glückwunsch,hau rein Junge!!!

Finde ich auch.
Nicht schlecht.:daumen:

cxflo
01.10.2011, 18:28
Heute hätte ein Super Tag werden können, hätte.

Crossanfänger
01.10.2011, 19:21
Heute hätte ein Super Tag werden können, hätte.

Was war'n?Spann uns nich auffe Folter...

cxflo
01.10.2011, 19:49
Mir ist grade der Löffel, den ich auf dem Rand meiner Schüssel mit Nudeltopf abgelegt hatte, in die Schüssel gerutscht.:mad:

Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.
Bin heute ein Rennen gefahren das ich hätte Gewinnen können, man konnte alerdings kaum Überholen wenn der vorrausfahrende keine fehler macht. Ich hätte so deutlich schneller fahren können das ichs irgendwann mit der Brechstange versucht habhttp://a5.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/302018_116101021830640_100002922279477_104518_1546270554_n.jpg
Schürwunde tut weh, schlimmer ist das ich mir wieder den Fuß verdreht hab:mad:. Bin wieder aufs Rad gesprungen hab die Brechstange nochmal angesetzt und bin jemend in die Karre gehfahren, dafür entschuldige ich mich! Ich war im Wahn. Dannach hab ich abgebrochen, wer weiß wo das noch hingeführ hätte.
Jetzt ist fraglich wann ich wieder richtig vom rad springen und laufen kann, für Engter sehe ich dunkelgrau....:(

Crossladen
01.10.2011, 19:52
lasse das von deinem Hund ablecken, in seinem Speichel sind antibiotische Substanzen.
ehrlich!
Beste Besserung

Crossladen
01.10.2011, 20:08
hat mein Stift seine zweite Abmahnung bekommen :confused:

cxflo
01.10.2011, 20:13
lasse das von deinem Hund ablecken, in seinem Speichel sind antibiotische Substanzen.
ehrlich!

Lieber nicht
Er sucht beim Gassigehen mit Vorliebe die hinterlassenschaften anderer Hunde, vllt liegts dran das er hier nur Möhren bekommt.
http://a6.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/319638_198207833583947_100001841946802_512051_379265463_n.jpg
Er ist übrigens Heute auf den Drehstul im Hintergrund gesprungen, hat dort geschlafen, wollte aber nicht mehr Runterspringen weil sich der Stuhl dreht. Ich saß auf dem Sofa und mir war aus oben genannten Gründen nicht nach aufstehen.

Reiler
01.10.2011, 20:15
hat mein Stift seine zweite Abmahnung bekommen :confused:


3.2.1.....deins!!!

Crossanfänger
01.10.2011, 21:14
Jo.von mir auch gute Besserung!

Mit dem Thema Hobbyklasse und kompromisslos fahren hab ich mich schon des öfteren auseinandergesetzt... . Auch wenn man durch Adrenalin und Ehrgeiz durchaus mal den Überblick verlieren darf, so sollte man dennoch kontrolliert bleiben. Problem ist halt, dass man sich und andere schnell verletzen und auch Material was abbekommen kann.

Aber erst mal runter kommen. Nicht weiter ärgern. Wirst sicherlich noch genug Gelegenheiten in Deinem Sportlerleben haben nochma richtig Gas zu geben. Und nächste mal einfach lockerer an die Sache rangehen. Meist ist der Respekt größer, wenn man gelassen ist.

Reiler
01.10.2011, 21:20
Ich habe mittlerweile Kein problem mehr damit einfach auszusteigen oder atze abzugeben. HabE immer am nächsten Tag noch wichtigeres zutun als den Hals zu riskieren. Ich fahre recht brutal, was mein Material angeht, aber absichtlich riskiere ich da nicht!

taunusteufel78
02.10.2011, 12:36
Meine Freundin hat eben mitgelesen....
...jetzt scrollt sie ständig nach oben und guckt den Hund permanent an... ..."och ist der süüüüüüüß" höre ich hier ständig... :o

Der Hund scheint auch Pressspan zu mögen!? :rolleyes:

cxflo
02.10.2011, 14:51
Der Hund scheint auch Pressspan zu mögen!? :rolleyes:

Als er Zahnwechsel hatte war nichts vor ihm sicher:rolleyes:

nochmal, weils so schön ist..
http://www.youtube.com/watch?v=G13oT9W48hw

Reiler
03.10.2011, 07:56
heute....


http://www.youtube.com/watch?v=DMYUsXj9L-4&feature=related

Rabofrank
03.10.2011, 08:12
heute....


http://www.youtube.com/watch?v=DMYUsXj9L-4&feature=related


Verwandschaft zu Dir?

hep
03.10.2011, 18:34
hat unser rasender Reporter die Zusage für Criticaldirt bekommen.
Und? Wo bleibt der Bericht?

:D

Da ich es nicht mal zum Critical-Dirt-Halbzeit-Fest (http://criticaldirt.com/?p=3158) in Leipzig geschafft habe, habe ich das Netz nach ersten Berichten oder zumindest etwas Smartphone-Gezwitscher durchwühlt. Weitgehend vergeblich :(

Der erste Blogeintrag (http://34x18.blogspot.com/2011/10/cd-2011.html) stammt von Ken Bloomer, vom Rennen erfährt man kaum mehr, als dass CremaCycles zwei Traktoren, ähhh Rasenmäher platziert hat und Fahrer Stephan Geiss hervorragend abgeschnitten hat.

Von Veloheld stammen ein paar noch inhaltsärmere Tweets (http://twitter.com/#%21/veloheld) bzw. Facebook-Einträge.

Auch bei Flickr ist noch nicht viel los:

http://www.flickr.com/photos/34797161@N00/with/6201274612/
http://www.flickr.com/photos/horschs/6207517277/in/photostream

Edit: Das hier (http://www.cultworx.com/?p=1228) hatte ich vergessen.

Ich freu mich auf Arnos Bericht!

Crossanfänger
03.10.2011, 19:02
....hab ich mich gefragt, warum auf Crosstube gar nix mehr hochgeladen wird ..?

Oder hab ich was verpasst?

Die Saison is schon im Gange...nur keine aktuellen Videos der letzten 2 Runden....

hep
04.10.2011, 06:01
ich? muss ein missverständnis sein
Na, Hauptsache jemand. Gern episch im wunderbaren Sulka-Slang.

Elmar schrieb (http://forum.cx-sport.de/showthread.php?p=45561#post45561), dass "Anno" fürs cx-sport.de am Start sei. Damit ist ein Arno gemeint, oder? Meine Elmar-Exegese in oft sehr verbesserungsbedürftig :o

Wer es auch ist: natürlich erst mal ausschlafen, zum Berichten ist auch am Wochenende noch Zeit ;)

Zwischenzeitlich mehren sich die Flickr-Fotos (http://www.flickr.com/groups/cd2011/pool/with/6208118791/).

Duafüxin
04.10.2011, 09:11
Heute eine Einladung zum Trainingslager mit der Nationalmannschaft des dbs Teams vom Bundestrainer bekommen. Man "möchte mich auf der Bahn sehen...!
Ich freu mir nen Ast!!!!!

1000m + 4000m Test. Mal sehen was rauskommt.


Suuuuuper Chrischan :daumen:

Hau rein ... putz sie alle wech :D

Duafüxin
04.10.2011, 09:16
Mir ist grade der Löffel, den ich auf dem Rand meiner Schüssel mit Nudeltopf abgelegt hatte, in die Schüssel gerutscht.:mad:

Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.
Bin heute ein Rennen gefahren das ich hätte Gewinnen können, man konnte alerdings kaum Überholen wenn der vorrausfahrende keine fehler macht. Ich hätte so deutlich schneller fahren können das ichs irgendwann mit der Brechstange versucht habhttp://a5.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/302018_116101021830640_100002922279477_104518_1546270554_n.jpg
Schürwunde tut weh, schlimmer ist das ich mir wieder den Fuß verdreht hab. Bin wieder aufs Rad gesprungen hab die Brechstange nochmal angesetzt und bin jemend in die Karre gehfahren, dafür entschuldige ich mich! Ich war im Wahn. Dannach hab ich abgebrochen, wer weiß wo das noch hingeführ hätte.
Jetzt ist fraglich wann ich wieder richtig vom rad springen und laufen kann, für Engter sehe ich dunkelgrau....:(

Und ich hatte mich schon gewundert wo Du bleibst :confused:

Überholen ging eigentlich, wenn der Überholte (was ich ja meist war) am Rand gefahren ist. Zu meiner Ehrenrettung muss ich aber sagen, dass ich einen Sen2-Fahrer überholt habe ;)

Reiler
04.10.2011, 09:33
Suuuuuper Chrischan :daumen:

Hau rein ... putz sie alle wech :D


tja...welche übersetzung???

vorschläge für 1 k und 4 km

Reiler
04.10.2011, 09:34
tdf 1936 :eek::eek::eek:

a.nienie
04.10.2011, 10:06
@reiler: geile sache :daumen: bahnfahren macht enorm spass.
@cxflo: es reicht doch mal langsam mit verletzungen, oder? gute besserung.

ontopic: trotz drei tagen mit viel radfahren geht's den beinen relativ gut. entweder ich bin langsam sowas wie "im training" oder das halbe kilo nudeln jeden abend macht doch sinn.

Sidekick
04.10.2011, 12:36
tja...welche übersetzung???

vorschläge für 1 k und 4 km
Ersma Glückwunsch zur Einladung :daumen:

Wikipedia spricht von einer Standardüberstzung von 52/16 52/15 bzw. 64/14 im Steherrennen, 50/14 im Sprint.

Haben wir denn keinen Bahnsprinter hier? Sonst frag doch nochma da nach. Ich würd einfach fragen. Woher soll mans auch wissen, wenn man das noch nie gemacht hat. :keineahnung: Die werden dir schon nicht den Kopf abbeißen :D

cxflo
04.10.2011, 13:13
Überholen ging eigentlich, wenn der Überholte (was ich ja meist war) am Rand gefahren ist.

ich wäre auch nicht an die Seite gefahren wenn ich ums Podium fahre, ich war ja kurz davor zu fragen....

Mit Verletzungen reichts jetzt wirklich, sagt vorallem meine Frau.
Ob ich am Sonntag beim Weser-Ems Cup starten kann bezweifele ich.
Ich kann zwar Radfahren, aber nicht gut gehen und gar nicht laufen oder Springen.

Duafüxin
04.10.2011, 13:42
Wenn jemand schneller ist, läßt man ihn vorbei. Egal, ob Podium oder nicht. Wenn man meint, dass man dann doch schneller ist als der Überholende, kann man ja immer noch wieder überholen, wenn der andere sich ausgetobt hat :D

sulka
04.10.2011, 14:33
ich hab fertig

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111002-1605.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223409)

bon giorno,
klaus

cyclingjudge
04.10.2011, 15:02
Alles gut überstanden?

Wir warten mit Spannung auf deinen Bericht und vor allem auf Bilder!:daumen:

PS: Mei des schaut aber staubig aus!

Crossanfänger
04.10.2011, 15:16
Wenn jemand schneller ist, läßt man ihn vorbei. Egal, ob Podium oder nicht. Wenn man meint, dass man dann doch schneller ist als der Überholende, kann man ja immer noch wieder überholen, wenn der andere sich ausgetobt hat :D

Janz jenau!;)

Ich persönlich kann da ja nur nochmal an den Fred "Rennknigge" oder so ähnlich verweisen!:)

Ich hab auch noch nie mit aller Konsequenz "reingehalten", weil es schlicht nix bringt! Die meisten, die in der ersten Kurve noch vor einem waren, pulverisieren sich eh zur Mitte des Rennens! ;)

Und mir persönlich hat die Einstellung immer geholfen: es gibt eh zig Leute die besser und schneller fahren als ich und bevor ich da den Lui mache .... nee nee

Da ist auch hilfreich die "Granaten" gleich mit am Start zu haben..;););)



Zum Thema Crosstube: weiß da einer Bescheid?
Irgendwie läuft da nix aktuelles?!?

klaus
04.10.2011, 16:48
Klaus,

das sind aber schicke Strümpfe.. sind die extra farblich aufs Rad abgestimmt? Ich warte auch gespannt auf deinen Bericht..

Klaus

sulka
04.10.2011, 16:55
Klaus,

das sind aber schicke Strümpfe.. sind die extra farblich aufs Rad abgestimmt? Ich warte auch gespannt auf deinen Bericht..

Klaus

klaus,

ja.
da hab ich keinen einfluß drauf, ist teamkleidung. da muß ich einfach ...

... mich mal sammeln.

ich versuche zu vergessen aber ich erinnere mich nicht was.

klaus

sulka
04.10.2011, 17:01
PS: Mei des schaut aber staubig aus!

den staub will ich dann mit einem feinen pinsel in ein kleines döschen sammeln. der wurde damals von faustos und ginos reifen aus feinem schotter gemahlen.

http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/01635/Fausto_Coppi-2_1635202c.jpg

mal sehen ob ich ihn durch die nase ziehen werde oder besser in chianti auflöse. oder doch über die spargetti pudern ?

fragenfragenfragen

klaus ;-)

sulka
04.10.2011, 23:05
ja so nun also.
in diesem jahr war ich dann wieder der l’eroica in gaiole im chianti in dem italien zugewiesen. wieder einmal hatte ich bei einem dieser billigteams unterschrieben. d.h. ich mußte meinen ganzen kram über 1050 km selbst hinkarren, obendrein bekam ich ein noch älteres teamrad als im letzten jahr.
angekommen in gaiole (der insider spricht es „gay olé“) entpuppte sich das hotel cämpinsky als trainingsacker des örtlichen fucksballvereins. daß ich meine unterkunft mit einem jungen teilhippster teilen mußte und wir das dingen selber aufstellen mußten bedarf schon fast keiner erwähnung mehr. unser kernteam von fünf mann entpuppte sich rasch als alkoholikerhochburg, so mußten wir unter einem ostdeutschen diamantpavillon, an einem arbeiter und bauern cämpingtisch auf unseren klappstühlen harren und ostdeutsche bier, temporär wechselnd mit einheimischen byrra unseren flüssigkeitsvorrat für den wettbewerbstag ertüchtigen.
am freitagabend angekommen standen zunächst reimportierte pasta mit selbstmitgebrachter soße auf dem plan. kohlehydratspeicher auffüllen. eh kloar. das team machte bekanntschaft. zwo baliner, ein bayer, ein sulkanier und ein ossie waren für die kommenden tage aufeinander angewiesen. die teamräder waren ein ziemlicher mix. hatten vier mann soweit glück eine straßenmaschine zu erwischen, wobei der eine lediglich ein 1950er diamant mit halfstepkurbel 52/48 erwischt hatte. lediglich zweien war es gelungen immerhin ein italienisches straßenad zu erwischen, wobei meines mit einem mischmasch aus shimano-krempel ausgerüstet war. der bayer sollte doch wenigstens ein team-hercules von der rsg nürnberg fahren, allerdings auch aus den frühen 80rn. der fünfte, einer der ballina, mußte sich letztlich mit einer alten gazelle croß-trophy mit stullenreifen herumschlagen müssen. und das bei einer straßenveranstaltung.
am samstag in der früh wurden wir registriert und bekamen startnummer und spärliche unterlagen samt einem leeren brotbeutel. anschließend wurde ich gezwungen bei den halunken auf dem markt campagnolo pista pedale mit haken und doppelten bahnriemen zu einem niedrigen preis zu kaufen, wo ich doch gerne bessere gehabt hätte. nicht mal schmieren kann ich sie, da sie rund und schmatzig laufen. was soll ich nur mit der frühen record aero-sattelstütze machen und warum darf ich das bic-trikot in altem design und neuen materialien nicht am wochenende tragen sondern muß das wochenende in alten „la vie claire“-trikots aus vollplastik verbringen ? ich muß nicht erwähne, daß wir keine einheitlichen trikots hatten, sondern nur altes zeugs welches unsere wahre zugehörigkeit verschleierte.
das für den anchmittag angesetzte abschlußtraining in die hügel der umgebung zeigte eindeutig, daß es berg auf und berg ab gehen wird. mit einem kleinen abendlichen sprinttraining nach dem posen im zentrum waren es rund 30 km moderates fahren, wenigstens für mich, auf recht ordentlichem asphalt. die kollegen berichteten von gelegentlichen asphaltlücken auf ihrer gewählten strecke.
am abend war noch ein krafttraining angesagt. fleischessen vom veb broiler grill und hanteltraining in der halbliterklasse.
am sonntag um dreiviertel fünfe war es dann vorbei mit der herrlichkeit. bei ziemlich schattig & feucht mußten wir unseren kaffee sekbst kochen und toastbrote mit feigenmarmelade beschmieren. wir, die 135er fahrer wurden von den allmählich zu ertragenden kollegen getrennt und mit anderen aus anderen quartieren zum start geschickt. um 10 nach sex (welcher?) wurden wir auf die komkurrenz losgelassen. nun galt es dem italiener, dem franzosen und sonstigen erbfeinden aus 5 kontinenten zu zeigen was eine harke ist.
immerhin war in etwa jeder zweite fahrer mit licht ausgerüstet sodaß auch ich mitohne licht die ersten kilometer bis zum morgengrauen auf der straße blieb. erstmal hinab, wie bereits im letzten jahr, die hafteln angelegt und im kleinen gang dagegen trentend um so etwas wie wärme in die beine zu bekommen. den ersten langen moderaten aufstieg hinauf zum castello di brolio, hinein in die fackelbeleuchtete kleine ansteigende allee. sofort zeichnete sich ab was sich den restlichen tag bestätigen würde: der italiener hatte nichts getan. nicht einen meter der schotterwege hatten sie geschafft in zwölf monaten zu asphaltieren. sie hatten es gut gemeint und fleißig nachgeschottert damit man die ausgewaschenen wellblech trails noch etwas schlechter findet und das überholen erschwert wird. erst diese alten räder und dann noch diese schlechten straßen !
war es bis dahin noch überschaubar und ich bin in der lage das in der richtigen folge zu berichten, ab brolio ging das desaster los. gefühlt war die laterneallee schon gleich drei mal länger als im vorjahr. so sollte es weiter gehen. an die 60 km mußten wir uns plagen, teilweise 15% auf schotter den berg hinauf. schieben sollte ich und nicht nur ich. recht bakd war mir klar, daß nur der gewinnen wird der seine kräfte einteilt um zu überleben.
nach 60 langen kilometern kam der erste kontrollpunkt mit verpflegung. anstatt powergels und drinks oder halbierten müsliriegeln erwarteten uns dicke salamibrote, käse, frisches obst. wir mußten rotwein trinken. wohl weil die qualen zunehmen würden.
bis zum nächsten stop bei km 84,5 lagen mehrere witwenhügel, aber ich konnte mich trotzdem in der spitzengruppe halten. irgendwo zuvor wurden einige auf die 205er distanz abgezweigt. so auch willi unser windfahrer. wir sollten ihn, ja doch, wiedersehen.
nun mußten wir dicke bohnesuppe mit olivenöl essen und noch mehr rotwein trinken. heimlich schluckte ich zwei voltarenpillen um den verlust meiner oberschenkelbefestigung am rumpf vergessen zu machen. es wirkte und ich konnte gut am berg laufen. als ich an einem wieder in die pedale wollte und dies quer zum hang versuchte, erst hinüber und dann herüber beförderte mich mein rutschendes vorderrad in coppis staub, aber ich konnte mich erheben ehe ich zu asche wurde.
apropos asche. ab 11:00 schlug die galaxie zurück und der zentralplanet katapultierte uns über die 30° C. das ganze im einklang mit verschwundener bewaldung. die 0,7er plastikflaschen schmolzen. 1978 hatte man erst einen flaschenhalter. früher war man stolz trocken zu fahren ... die milden grünen hügel der toskana verwandelten sich in fahle abraumhalden, steinbrüche und ausgetrocknete sturzbachbetten. die mädchen, buben wie mädchen, welche zum training ein paar runden auf gepflegtem schotterwegen im englischen garten gedreht hatten erlebten ihr waterloo. die weißmamorierten finger an den bremshebeln brachten reihenweise die ventile zum abreißen, schläuche und tubolaris säumten den wegesrand. der geschicktere fahrer dahinter verzweifelte endlich den durchbruch im aufgehäuften schotter für seine 25er pneus zu finden um din die andere spur zu wechseln. spontanes laufen lassen hatte gerne das absolute waschbrett zur folge in dessen verkauf es des öfteren gerne zu schweren bildstörungen kam. in einer solchen kam mir ein huoender geländewagen entgegen der es nicht schaffte ins gelände auszuweichen derweil ich es nicht schaffte das tempo zu modulieren und meinen kurs um 30 zentimeter nach rechts zu verlagern. meinem bremsfähigen nebenmann verdanke ich, daß ich docvh irgendwie noch kurz vor dem kotflügelkontakt nach rechts wegkam und meine hatz fortsetzen konnte.
bei anderer gelegenheit kam mir ein schweres, rotes, landwirtschaftliches gerät entgegen. just als ich die bremsen gelöst hatte um auf der einzig fahrbaren linie in etwa der mitte des weges mit schwung durch die senke zu brettern. kaum hatte ich den roten mops auf kollisionskurs erkannt ging die linie direkt ins waschbrett über, inklusive der totalen bildstörung infolge fehlender absorptionsfähigkeit der mit 6,5 bar temperierten 25er reifen. slick versteht sich. derweil 75% des gestörten bildes sich zusehend rot auffüllten bemühte ich mich in maßen die gelochten dura ace bremsgriffe der ersten generation zum abbrechen zu biegen und gleichzeitig zu vermeiden, daß die dura ace bremsen der zwoten generation die ambrosio superelites aus durex völlig zum stillstand klemmen und mich als folge in die waagerechte verlegen. abgesehen von gewissen veredelungen der pelle hätte ides zur folge gehabt, daß das ohnehin bereits gestörte gesichtsfeld sich in unabsehbarem maße mit rot aufgefüllt hätte.
irgendwie bin ich dann doch noch an dem bulldog vorbei gekommen.
aber es war natürlich nicht alles so schlimm.
irgendwann kamm die versorgung an km 105 inmitten eines kleinen städtchens. meine drei verbliebenen teammates und ich machten uns wohlgemut über das aufgestekkte futter her. soviel ging allerdings auch gar nicht hinein und außerdem hatten eh nur noch 30 km zu fahren und eines war gewiß, nun hatten wir das schlimmste hinter uns. nach gefühlten, erwarteten 5 km asphalt sollte die 25 km lange asphaltabfahrt vom castello di brolio ins ziel kommen. wir könnten uns wohllaunig einen doppelten espresso um die straecke anschließend im sturm zu nehmen. oder so ähnlich.
ein liedchen auf der lippe verließen wir den ort und kurz darauf verließ uns der asphalt und dann auch noch der schatten. die euphorisierende koffeeinladung war rasch verflogen. nun galt es jeder für sich selbst, und jeder selbst für sich alleine. so rackerte ich dann stundenlang auf vermeintlich ebenem, gut ausgeleuchtetem schotter, wäre da nicht die kette zumeist ganz links gelegen und ich immer kanpp in der rabatte. irgendwann dachte ich mein baumwoll fiat-käppie würde platzen unter der ausdehnung meiner birne. der nächste schatten am rande war meiner und die nächste mauer mein kopfkissen. bald war meine flasche leer, die kette lag immer noch links und die abfahrt runter vor brolio erschien mir am horizont wie eine fata morgana. nie, dachte ich, nie wieder werde ich wo unterschreiben wo ich noch ei9nmal auf diesen kurs geschickt werde. nie.
nach stundenlangen ringen mit den naturgewalten stand ich dann an der kreuzung im schotter. rechts ging es den berg hinab. links gings es geradeaus weiter. in der mitte hingen die tafeln an einem baum. pfeil nach links – 205 – 78 – nichts – 34 – pfeil nach rechts. ich war auf der „nichts“-strecke, aber mein ausgebranntes hirn wollte nicht verstehen. natürlich zog es mich bergab, bergab und nur bergab und bitte nur noch asphalt, egal was für einer, nur noch asphalt bitte. kein staub fressen mehr.
ich fuhr nach links. vielleicht zwei kilometer eben auf schotter. dann hörte ich den photographentopolino von hinten herannahen. ich hielt ihn an und fragte in meinem besten franco-italo ob ich noch auf der 135er sei. „si. sisi.“ „si ?????“ man zeigte mir mit dem finger auf der karte eine bunte linie und sagte „solomente 35 kilometri a gaiole“. si ??? grazie ???
ich war seit der 105er ungefähr gefühlte 80 km durch die wüste gefahren, aber sicher waren es über 20 plus die ca. 8 km von brolio nach gaiole. das würde rechts rum passen und die 2 km eben könnte ich locker zurück fahren.
frag mich bitte keiner warum. aber ich glaubte den topolinomännchen und blieb gerade aus. es ging auch schön den berg hinab (jetzt dreh ich nimmer um. hinab. hinab). dann ging es wieder hinauf. mal gab es leicht ansteigenden asphalt, dann streng ansteigenden schotter. irgendwann dann ein schild „radda in chainti 20 km“ ich fußte ich hatte mich selbst erfolgreich gef****. bis gay olé als nur noch müde 25 km. das wäre also noch etwa eine gute stunde wenn alles asphalt wäre. wars aber nicht. also eher knapp zwei stunden. 15 km vor radda bekam ich kohldampf. die flasche war leer. aber ghelden fahren trocken.
10 km vor radda fiel mir die geschichte eines bekannten italienischen radrennfahrers, ich meine aus der zwischenkriegszeit, ein. den hatte man irgendwann njeben seinem rad tot im straßengraben gefunden. man vermutete er sei opfer eines trainingsunfalls geworden. 20 jahre nach seinem tod lag ein bauer aus der gegend auf dem sterbebett und gestand in seiner letzten stungde den rennfahrer erschlagen zu haben, weil jener in seinem weinberg trauben gestohlen hatte.
wo ist nur ein weinberg hier ? ich möchte trauben. und wenn ich keine trauben bekomme, dann bitte erschalg mich einer. erlöse mich aus meiner not !
bereit wäre ich gewesen zu bescheißen was das zeug hält um auf dem kürzesten weg ins ziel zu kommen. ohne ruhm und ehre einfach nur endlich ende. und was mache ich depp ? ich fahre wider besseres wissen in die bonusrunde mit, ich wills gar nicht mehr wissen wie vielen bonus höhenmetern, um tödlich abgeschlagen an die 160 km abzureißen anstelle der schon zu vielen 135.
irgendwann bin ich in radda. irgendwann ist dieses café am straßenrand. ich schmeiße mein rad in die büsche und stolpere vor den glotzenden gartengästen die treppe hoch in die bar. „uno cornetto i uno espresso doppio per favore !“ das croissang macht in etwas „schnppp“ der espresso „gulpp“ und fast hätte ich gesagt „put me back on my bike“.
locker läuft der asphalt hinab zum kreisel in radda. dann geht es leicht bergan entlang einer mauer auf einer schmalen straße mit viel verkehr. ich möchte mich hinlegen. es geht nicht. ich möchte mich hinlegen. irgendwann die lücke im verkehr und links die lücke in der mauer zum fußweg. ich kege das rad an die mauer meinen kopf darauf. meine ausgehenden haare genießne den herrlichen ausblick. irgendwann geht es wieder, das rad steht auf aspahlt und ich bin in den haken. 39/28 den langen berg hinauf, trittfrequenz sub 50. nie mehr werde ich anhalten. never ever. oben weiß ich daß die 205er noch einstück weiter müssen. vom training weiß ich, einen km früher geht es rechts ab den buckel runter. niente strada bianche. no more no more. 5 km bergab und vielleicht noch mal 2 ganz leicht bergauf. aber alles aspahlt. das läßt mich diesen aufstieg überleben. am abzweig kippe ich in den unterlenker, mein visage fühlt sich an als würde ich lächeln, aber ich bezweifle daß es jemand erkennen kann. der wind spielt mir ins gesicht und ich kreisle in die kehren, bremse nur noch das nötigste, brauche die ganze fahrbahn. den „schlußsprint“ hab ich 2010 mit 36/26 gefahren. diese jahr mit 52/20. es lief also locker heuer, obwohl ich noch was draufgepackt habe.
am ziel warten meine teammates auf den krankenwagen der mich bringt oder den besenwagen mit den resten meines viners. aber wieder einmal mehr rolle ich als innerlich strahlender meister aller sulkanischen klassen in mein ziel ein. bekomme meinen letzten stempel, die lebkuchen gewinnerschale, ne flasche roten die mir mein hirn völlig verwirren wird um mich wieder meine unterschrift unter den vertrag setzen zu lassen für dieses üble rennen mit alten rädern auf schlechten straßen ....
im festzelt hinter der dorfschule haue ich mir dicke pasta mit soße, schinken, salami, peccorinokäse und rotwein bis zum abwinken hinter die kiemen. rolle besoffen auf meiner kleinen grünen rennsau die flaniermeile runter zum cämpinsky, verbrenne mir den rücken unter der dusche, beginne mit massiver rehydrierung, dieweil wir uns gegenseitig beteuern wie beschissen das alles war, bis wir einer nach dem anderen der ohnmacht nahe in unsere schlaftüten fallen, kurz nach 11 am abend.
irgendwann kommt auch kollege und oetzibezwinger willi von der 205er, mit großer mühe konnte er waagrecht am straßenrand liegend den krankenwagen per gerecktem daumen noch entrinnen, wobei er eigentlich lieber eingestiegen wäre. auch ein weiterer kolleg, p.b.p 2011 fahrer, ein tier also hat irgendwo auf der 205er aufgegeben. wer also glaubt das wär so’n büschen klassiker-rum-rollern ...
basta, pasta, bene.
gay olé
gaiole in chianti
edizione XV in 2011
XVI – mein ist die rache !


salute

klaus

klaus
04.10.2011, 23:54
Klaus,

ganz grosses Kino :)

Grüsse

Klaus

sulka
05.10.2011, 00:27
die kleine grüne helden rennsau an der mauer im schatten neben der dreckxstraße in südeuropa

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111002-1597aR.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223426)

heldenstaub oder kettenpflege auf italienisch

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111002-1602.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223584)

dezente patina

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111002-1603.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223585)


sorry, ich hab kaum bilder gemacht. ich verlasse mich auf die kollechen die tüchtiger waren.

gruß
klaus

Abduschaparov
05.10.2011, 06:56
Schöne Fotos.:daumen:
Den Bericht lese ich heute Nachmittag.
So ohne Absatz im Text hab ich heute Morgen so meine Probleme damit.:D

cyclingjudge
05.10.2011, 07:16
Mein lieber Klaus, es war - wie eigentlich immer - ein Genuß.
Reschpekt Alda, Reschpekt.

Sidekick
05.10.2011, 07:54
l’eroica in gaiole im chianti
Da hätte ich sowas von kein Bock drauf :D

Schön das es Verrückte gibt, die sich sowas antun, nur damit ich lesen kann, was ich mir gespart hab. :)

hep
05.10.2011, 08:08
Danke, Klaus!

Duafüxin
05.10.2011, 08:33
Schöner Bericht von einer Altherren-Klassiker-Rumrollrunde mit ein bisschen Gesüffel :D

a.nienie
05.10.2011, 09:09
klaus, Du bist ein tier!
und alle paar zeilen mußte ich entweder lachen oder etwas mitleiden.
schon deine eigene kolumne beantragt?

sulka
05.10.2011, 13:45
gonsch dolle diashooh:

http://www.flickr.com/photos/_westy_/sets/72157627802163742/

cyclingjudge
05.10.2011, 14:45
gonsch dolle diashooh:

http://www.flickr.com/photos/_westy_/sets/72157627802163742/

Yo.:daumen:

sulka
05.10.2011, 14:49
nur für angetrunkene, alte männer ?

samstag auffem markt

lenkerband à l'époque

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111001-1591a.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223714)

mein nächstes teamrad ? man wird ja wieder kleiner mit dem alter ...

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111001-1589.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223713)

schweimkram, celestener ...

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111001-1587.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223712)

so g'sehn,
klaus

"sogar die rote krawattennadel hat ein arschloch" charles bukowski (the dirty old man)

Duafüxin
05.10.2011, 15:00
Neulich in Zofingen hamse Räder für Afrika gesammelt. Da mußte ich dauernd an Dich denken, Sulka. So richtig olle Esel, noch mit bröseligen SR untern Sattel geklebt. Aber ich wollte da nicht einfach solche Schätzchen raus nehmen und sagen, dass wir da einen kennen, der sowas sammelt :D

sulka
05.10.2011, 15:07
heldenkurbel

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111002-1604.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223718)

sulka
05.10.2011, 15:09
... der sowas sammelt :D

ich sammle nicht, ich fahr mein ganzes altes zeugs, bin zwar nicht schwarz aber trotzdem arm.
nimm, aber nimm ruhig reichlich. die lenkstangen müssen aber krumm sein ;-)

sulka
05.10.2011, 20:28
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/medium/11002G3600.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223846)http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/medium/11002S1020.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223847)

arno¹
05.10.2011, 21:56
hm du hast aber schon ordentlich geheimmaterial (schlauchreifen, lrs, etc.) unter dem toshiba trikot mitgenommen?

würde vorschlagen, wir machen wieder ein winterpokal-luschenteam auf. aber diesmal nur mit ECHTEN luschen

ohne malorka oder marocko aufenthalte, nur geführte radtouren auf dem hometrainer

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

Sidekick
06.10.2011, 06:58
würde vorschlagen, wir machen wieder ein winterpokal-luschenteam auf. aber diesmal nur mit ECHTEN luschen

ohne malorka oder marocko aufenthalte, nur geführte radtouren auf dem hometrainer

Suchste jetzt schon ein Winterpokalteam, dass aber versprechen muss nicht so viel zu fahren, damit du nicht völlig im Off landest? :D

a.nienie
06.10.2011, 07:06
etwas früher los und die route ein wenig verändert. sonnenaufgang irgendwo rechts von frankfurt und etwas cx über den acker. variatio delectat, wie der lateiner zu sagen pflegt :daumen:

@winterpokal: fedehandschuh liegt schon bereit

cyclingjudge
06.10.2011, 07:13
hm du hast aber schon ordentlich geheimmaterial (schlauchreifen, lrs, etc.) unter dem toshiba trikot mitgenommen?

Nä wat bist du ne fiese Möp?:D;)
Das waren doch die geheimen Vino-Voräte für unterwegs.:sagnixmehr:

Duafüxin
06.10.2011, 07:22
Suchste jetzt schon ein Winterpokalteam, dass aber versprechen muss nicht so viel zu fahren, damit du nicht völlig im Off landest? :D

Dabei bin ich nu jedes Jahr ins Krankenhaus gewandert, damit er aufholen kann :D
Gabs nicht irgendwo nen WP-Fred? Den können wir ja mal vom Boden holen und für Arno ein vielversprechendes Team zusammenstellen ... ;)

t.k.
06.10.2011, 08:06
Jetzt fangt doch nicht schon mit dem Winterpokal an!
Wir hatten Anfang der Woche noch Sommer;-)!!!

sulka
06.10.2011, 08:18
hm du hast aber schon ordentlich geheimmaterial (schlauchreifen, lrs, etc.) unter dem toshiba trikot mitgenommen?

das ist der sulkaassist kohlehydratspeicher.
die 2011er serie trägt ziemlich auf.
nicht umsonst trug ich ne FIAT-kappe.
das rad war fehlerfrei.

Abduschaparov
06.10.2011, 08:23
Die Röllchen (Rollen) in der Hüfte nennt man Feinkostgewölbe.
Ist was für Genussmenschen.

Duafüxin
06.10.2011, 08:40
Die Röllchen (Rollen) in der Hüfte nennt man Feinkostgewölbe.
Ist was für Genussmenschen.

loooool

sulka
06.10.2011, 08:51
Die Röllchen (Rollen) in der Hüfte nennt man Feinkostgewölbe.
Ist was für Genussmenschen.

man sagt mir schon immer nach ich sei ein hedonist.
nicht wenig aber gut.

sulka
06.10.2011, 10:00
jetzt nochmal mit etwas nacharbeit à l'époque

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111002-1597aRM.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223882)

meine bicicletta hatte tadellos und fehlerfrei funktioniert was für das seit langem dafür gewünschte gefährt der wahl nicht unbedingt selbstverständlich war. fast das ganze jahr über war es mehr oder weniger im krankenstand. ihr erinnert euch vielleicht noch an meinen bericht "treten wie coppi". erst in den letzten wochen war es mir gelungen eine dauerhafte lösung für die friktionshebel in ihren ausgelutschten anlötsockeln zu finden.
etwas tech-daten:
rahmen: Viner special professional reynolds 531 aus 1978
ausfallenden: campagnolo
schaltwerk: dura ace first generation
umwerfer: 600 EX
schalthebel: 600 EX custom sulkanese
bremsgriffe: dura ace first generation
bremsen: dura ace zweite generation
kurbel: 600 EX
kettenblätter: dura ace 9-fach 52/39
kette: connex 808
naben: shimano santé
speichen: 36 - 2mm nirosta
felgen: ambrosio super élite durex
kasette: shimano hg 7-fach 13-28
reifen: continental grand prix 4 seasons 25-622
schläuche: continental race 28
vorbau: cinelli 1A
lenker: cinelli giro d'italia
lenkerband: pelten
sattelstütze: selkof
sattel: selle italia turbo
pedale: gipiemme sprint
haken: christophe
riemen: alfredo binda
gewicht mit pedalen: ca. 9,7 kg

die philosophie des rades ist ein renner aus 1978 der schrittweise über die jahre upgrades erfahren hat. kein hochglanz teamrad, eher ein langlebiger lowbudget renner eines ungesponsorten individualkämpfers. wie in echt halt ;-)

etwas aus der chronologie fallen die laufräder die eher in die zwote häfte der 1980er datieren (santé 1988) und die bereifung. im keller lagern aber bereits ein alter dura ace schlauchreifen lrs. aber dem teambudget fehlte das geld für die entsprechenden tubolaris und 'nen abzieher für den suntour 6-fach 14-28 schraubkranz. da mußte was passendes lauffertiges aus dem fundus herhalten.

zur fahrerei.
die schlechten straßen waren noch schlechter als im vorjahr. zwar wurden die weißen straßen das jahr über neu geschottert und teilweise mit kettenfahrzeugen niveliert (!), aber das war wohl eine der praktikablen zwotbesten maßnahmen. wenige glatte fahrspuren, massiv viel wellblechbelag und dazwischen schotteraufhäufungen die nach 42er reifen verlangten. viele waren mit reifen à la grifo xs unterwegs, sofern der rahmen und die rennradbremsen das zuließen. es gab aber auch einiges an asphalt zu fahren, da war man schmäler und härter bereift dann wieder besser beraten.

meine gewählten 25er conti gp4s mit 6,5 bar waren ein solider kompromiß. ein reifen mit dem man keinen gedanken an plattfüße verschwendet. sehr gut geklebte schlauchreifen mit stabilen flanken wären ein sehrgute alternative. die mengen an defekten schlauchreifen und schläuchen am wegesrand starben wohl meist aufgrund der bremstechnik der fahrer, falschem luftdruck oder schlechter montage. schräg gebremste ventile.

auf den teils extrem steilen abfahrten bis 20% auf schotter und oder knüppelhartem waschbrett kam der bremserei einiges an bedeutung zu. an einem bunny hop über eine quer laufende wasserrinne hatte man teilsweise 30 meter lang zu kämpfen um die fuhre im lot zu behalten. meine eher schwächliche hr-bremse benutzte ich bevorzugt zum tempo halten, die vr-bremse dann zum modulieren. hart bremsen war angesagt, einen tick zu lange blockieren war der ziemlich sichere abflug.

im vergleich zu vielen anderen fühlte ich mich durch meine cx-radelei oftmals im vorteil. auch wenn man versucht war die paar meter vor dem rad nach belagmäßigen schikanen zu scannen, das wohl und auch das tempo hing vom vorausschauenden blick ab. man konnte durchaus mal ein stück quasi unkontollierbar den bock hoppeln lassen wenn man wußte wo man ihn wieder einfangen kann. nerven gehören freilich dazu.

jetzt im nachlauf wird manchen ortes über helme diskutiert. "gerade auf so einer strecke ist es wahnsinn ohne zu fahren". baumwolle ist ja ein unheimlich strapazierbares material ;-) gerade auf so einer tour und eigentlich nur bei der (okay bei der retropedal auch) fahre ich ausnahmsweise mal ohne helm. aber wer angst hat sich zu demolieren, der sollte wenigstens da erst gar nicht starten.
die größte gefahr unterwegs geht ohnehin von strauchelnden mitfahrern aus. es hat also eher mit selbsterhaltung denn mit leistungsbeweis zu tun wenn man versucht stets nach vorne freie bahn zu haben.

den kraftverzehr bei der l'eroica würde ich etwa mit dem 1,5-fachen im vergleich zur straße bewerten. also eher in richtung ciclocross. alleine in den abfahrten und flachen passagen auf asphalt gibt es etwas regeneration. die abfahrten auf weißer straße verlangen auf andre art genau so viel kraft wie die aufstiege. der ganze körper wird strapaziert.
ich hatte meine letzte 160er runde im januar gefahren, in den letzten zwei monaten zuvor keine 100+ runde. also verließ ich mich auf die kraft der kumulierten gut 7000 km.
es war hart, sehr hart und depperterweise erweiterte ich ja von den angesagten 135 km auf 160 km (mal faktor 1,5), aber am ende war ich in der summe noch deutlcih besser bei kondition als im vorjahr.
für die 105 km bis zur letzten kontrolle benötigte ich inklusive aller pausen und stops 7:15h was einem schnitt von 14,5 km/h entspricht. für die vergeigten letzten 55 km benötigte ich dann nochmals 4:05 inklusive aller breakdowns etwa 11,6 km/h. nach 11:20 h war ich im ziel.
alles natürlich keine wahren rennzeiten, die zahlen lesen sich fatal, aber für meine persönlichen verhältnisse noch akzeptabel. ich glaube nicht, daß ich im hinteren drittel lag ;-)

dazu muß ich natürlich auch anmerken. wer die l'eroica racemäßig abbrettert ist ein depp. wäscheleinen am rad und ein wolltrikot auf dem leibchen machen alleine keine l'eroica - heldenfahrt - aus. auch zum leiden sollte man sich zeit nehmen und was gutes essen ;-)

man stirbt nur einmal,

klaus ;-)

Adrian
06.10.2011, 10:42
jetzt nochmal mit etwas nacharbeit à l'époque

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP111002-1597aRM.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/223882)

meine bicicletta hatte tadellos und fehlerfrei funktioniert was für das seit langem dafür gewünschte gefährt der wahl nicht unbedingt selbstverständlich war. fast das ganze jahr über war es mehr oder weniger im krankenstand. ihr erinnert euch vielleicht noch an meinen bericht "treten wie coppi". erst in den letzten wochen war es mir gelungen eine dauerhafte lösung für die friktionshebel in ihren ausgelutschten anlötsockeln zu finden.
etwas tech-daten:
rahmen: Viner special professional reynolds 531 aus 1978
ausfallenden: campagnolo
schaltwerk: dura ace first generation
umwerfer: 600 EX
schalthebel: 600 EX custom sulkanese
bremsgriffe: dura ace first generation
bremsen: dura ace zweite generation
kurbel: 600 EX
kettenblätter: dura ace 9-fach 52/39
kette: connex 808
naben: shimano santé
speichen: 36 - 2mm nirosta
felgen: ambrosio super élite durex
kasette: shimano hg 7-fach 13-28
reifen: continental grand prix 4 seasons 25-622
schläuche: continental race 28
vorbau: cinelli 1A
lenker: cinelli giro d'italia
lenkerband: pelten
sattelstütze: selkof
sattel: selle italia turbo
pedale: gipiemme sprint
haken: christophe
riemen: alfredo binda
gewicht mit pedalen: ca. 9,7 kg

die philosophie des rades ist ein renner aus 1978 der schrittweise über die jahre upgrades erfahren hat. kein hochglanz teamrad, eher ein langlebiger lowbudget renner eines ungesponsorten individualkämpfers. wie in echt halt ;-)

etwas aus der chronologie fallen die laufräder die eher in die zwote häfte der 1980er datieren (santé 1988) und die bereifung. im keller lagern aber bereits ein alter dura ace schlauchreifen lrs. aber dem teambudget fehlte das geld für die entsprechenden tubolaris und 'nen abzieher für den suntour 6-fach 14-28 schraubkranz. da mußte was passendes lauffertiges aus dem fundus herhalten.

zur fahrerei.
die schlechten straßen waren noch schlechter als im vorjahr. zwar wurden die weißen straßen das jahr über neu geschottert und teilweise mit kettenfahrzeugen niveliert (!), aber das war wohl eine der praktikablen zwotbesten maßnahmen. wenige glatte fahrspuren, massiv viel wellblechbelag und dazwischen schotteraufhäufungen die nach 42er reifen verlangten. viele waren mit reifen à la grifo xs unterwegs, sofern der rahmen und die rennradbremsen das zuließen. es gab aber auch einiges an asphalt zu fahren, da war man schmäler und härter bereift dann wieder besser beraten.

meine gewählten 25er conti gp4s mit 6,5 bar waren ein solider kompromiß. ein reifen mit dem man keinen gedanken an plattfüße verschwendet. sehr gut geklebte schlauchreifen mit stabilen flanken wären ein sehrgute alternative. die mengen an defekten schlauchreifen und schläuchen am wegesrand starben wohl meist aufgrund der bremstechnik der fahrer, falschem luftdruck oder schlechter montage. schräg gebremste ventile.

auf den teils extrem steilen abfahrten bis 20% auf schotter und oder knüppelhartem waschbrett kam der bremserei einiges an bedeutung zu. an einem bunny hop über eine quer laufende wasserrinne hatte man teilsweise 30 meter lang zu kämpfen um die fuhre im lot zu behalten. meine eher schwächliche hr-bremse benutzte ich bevorzugt zum tempo halten, die vr-bremse dann zum modulieren. hart bremsen war angesagt, einen tick zu lange blockieren war der ziemlich sichere abflug.

im vergleich zu vielen anderen fühlte ich mich durch meine cx-radelei oftmals im vorteil. auch wenn man versucht war die paar meter vor dem rad nach belagmäßigen schikanen zu scannen, das wohl und auch das tempo hing vom vorausschauenden blick ab. man konnte durchaus mal ein stück quasi unkontollierbar den bock hoppeln lassen wenn man wußte wo man ihn wieder einfangen kann. nerven gehören freilich dazu.

jetzt im nachlauf wird manchen ortes über helme diskutiert. "gerade auf so einer strecke ist es wahnsinn ohne zu fahren". baumwolle ist ja ein unheimlich strapazierbares material ;-) gerade auf so einer tour und eigentlich nur bei der (okay bei der retropedal auch) fahre ich ausnahmsweise mal ohne helm. aber wer angst hat sich zu demolieren, der sollte wenigstens da erst gar nicht starten.
die größte gefahr unterwegs geht ohnehin von strauchelnden mitfahrern aus. es hat also eher mit selbsterhaltung denn mit leistungsbeweis zu tun wenn man versucht stets nach vorne freie bahn zu haben.

den kraftverzehr bei der l'eroica würde ich etwa mit dem 1,5-fachen im vergleich zur straße bewerten. also eher in richtung ciclocross. alleine in den abfahrten und flachen passagen auf asphalt gibt es etwas regeneration. die abfahrten auf weißer straße verlangen auf andre art genau so viel kraft wie die aufstiege. der ganze körper wird strapaziert.
ich hatte meine letzte 160er runde im januar gefahren, in den letzten zwei monaten zuvor keine 100+ runde. also verließ ich mich auf die kraft der kumulierten gut 7000 km.
es war hart, sehr hart und depperterweise erweiterte ich ja von den angesagten 135 km auf 160 km (mal faktor 1,5), aber am ende war ich in der summe noch deutlcih besser bei kondition als im vorjahr.
für die 105 km bis zur letzten kontrolle benötigte ich inklusive aller pausen und stops 7:15h was einem schnitt von 14,5 km/h entspricht. für die vergeigten letzten 55 km benötigte ich dann nochmals 4:05 inklusive aller breakdowns etwa 11,6 km/h. nach 11:20 h war ich im ziel.
alles natürlich keine wahren rennzeiten, die zahlen lesen sich fatal, aber für meine persönlichen verhältnisse noch akzeptabel. ich glaube nicht, daß ich im hinteren drittel lag ;-)

dazu muß ich natürlich auch anmerken. wer die l'eroica racemäßig abbrettert ist ein depp. wäscheleinen am rad und ein wolltrikot auf dem leibchen machen alleine keine l'eroica - heldenfahrt - aus. auch zum leiden sollte man sich zeit nehmen und was gutes essen ;-)

man stirbt nur einmal,

klaus ;-)

Viele dieser Komponenten fuhr ich als Junior in den Jahren 78/79 ...

Sonnige Grüsse aus Thun! :)

Adrian

St.John
06.10.2011, 15:34
Oh, bitte keine Vollzitate, wenn nicht unbedingt nötig....

Aber nun wieder back to topic:
Heute...
...hab ich mir bei ALDI Süd die Kofferwaage für 6,99 gekauft. Prima geeignet das Gewicht des Rades oder der Laufräder oder anderer sperriger Parts, die auf Tischwaagen nur schlecht zu wiegen sind, zu ermitteln. Man soll sogar Koffer damit wiegen können...

Crossladen
06.10.2011, 16:56
Oh, bitte keine Vollzitate, wenn nicht unbedingt nötig....

Aber nun wieder back to topic:
Heute...
...hab ich mir bei ALDI Süd die Kofferwaage für 6,99 gekauft. Prima geeignet das Gewicht des Rades oder der Laufräder oder anderer sperriger Parts, die auf Tischwaagen nur schlecht zu wiegen sind, zu ermitteln. Man soll sogar Koffer damit wiegen können...

geht sie genau?

St.John
06.10.2011, 17:06
geht sie genau?
Sie zeigt 10g genau an, bis 40 kg. Ob sie ganz genau geht, ist schwierig zu ermitteln, da man dazu eigentlich Eichgewichte benötigt, die man üblicherweise nicht so rumliegen hat und dann muss man sie noch über den gesamten Wägebereich überprüfen. Wie gesagt, nicht so einfach.
Ich hab aber gerade den MOOTS-Crosser mal drangehangen und sie zeigte bis auf 10 g mehr genau das gleiche Gewicht wie meine Wägung letzte Woche mit einer KERN Hängewaage. Die 10 g Mehrgewicht ließen sich im Zweifel auch mit den nun vorhandenen Matschresten im Profil erklären. Für meine Ansprüche reicht sie dicke.

cyclingjudge
06.10.2011, 18:23
und was wiegt das gute teil?

St.John
06.10.2011, 18:52
und was wiegt das gute teil?
Das weißt Du schon (http://forum.cx-sport.de/showpost.php?p=45425&postcount=134), 8,5kg oder meinst Du etwa die Waage?

klaus
06.10.2011, 19:29
Die 10 g Mehrgewicht ließen sich im Zweifel auch mit den nun vorhandenen Matschresten im Profil erklären. Hat eigentlich schon jemand mal ermittelt, wieviel Matsch am Rad denn so wiegt? :D

Duafüxin
07.10.2011, 07:07
Hat eigentlich schon jemand mal ermittelt, wieviel Matsch am Rad denn so wiegt? :D

Kommt drauf an welcher Matsch ;)

Sidekick
07.10.2011, 08:21
Und ob er schon getrocknet ist oder nicht... Und, und, und... So einfach ist das ist nämlich gar nicht... :irre:

sulka
07.10.2011, 08:46
Hat eigentlich schon jemand mal ermittelt, wieviel Matsch am Rad denn so wiegt? :D

10 Gramm

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP110213-758.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/183497)

allerdings hab ich die waage von aldi noch nicht.

gruß
klaus

a.nienie
07.10.2011, 09:04
... wenn steinchen drin sind etwas mehr.

Duafüxin
07.10.2011, 09:28
10 Gramm



allerdings hab ich die waage von aldi noch nicht.

gruß
klaus

Dat ist ja auch nicht aktüll :aetsch:

sulka
07.10.2011, 12:24
Dat ist ja auch nicht aktüll :aetsch:

keine zukunft ohne vergangenheit

Abduschaparov
07.10.2011, 13:08
Heute ist die DVD zur Schwalbe Transalp raus.

Ich bin in voller Schönheit und sehr lange drauf.
Soll ich Tantiemen fordern?

hep
08.10.2011, 12:43
10 Gramm
Allein an der Sattelstütze kleben 10 Gramm. Wobei getrockneter Matsch leichter ist als feuchter - und es sich dann ja auch eher um Staub handelt.

allerdings hab ich die waage von aldi noch nicht.

Da die Aldi-Brüder zwischenzeitlich nicht mehr auf unsere Almosen angewiesen sind, darf man guten Gewissens auch da kaufen, wo die Preise noch nicht überteuert sind:

http://www.ebay.de/itm/290616871738

Chritikal Dirt

U.a. Im Eingangradforum und auf Helmuts Fahrradseiten gibt's glückselige Berichte (http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/viewtopic.php?p=27491#27491).

Ich mache mir fast Sorgen, dass die Leute nicht mehr in den Alltag zurückfinden. Es muss so abartig schön gewesen sein, dass nun Depressionen bishin zu posttraumatischen Verhaltensstörungen drohen, Leiden sey mein Gottesdienst ;)

Francois
08.10.2011, 18:12
Chritikal Dirt

U.a. Im Eingangradforum und auf Helmuts Fahrradseiten gibt's glückselige Berichte (http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/viewtopic.php?p=27491#27491).

Ich mache mir fast Sorgen, dass die Leute nicht mehr in den Alltag zurückfinden. Es muss so abartig schön gewesen sein, dass nun Depressionen bishin zu posttraumatischen Verhaltensstörungen drohen, Leiden sey mein Gottesdienst ;)

Keine Ahnung obs schon mal gepostet wurde: Film zur CD 2010
http://vimeo.com/15081981

Netter Film, nicht nur Wackel- Ruckel- Youtubevideo. Klasse Qualität

hep
09.10.2011, 09:02
Keine Ahnung obs schon mal gepostet wurde
Na klar. Kristian und Martin (ertzui) sind klasse. 2011 sind sie Critical Dirt wohl mitgefahren und es ist kein Film von ihnen zu erwarten!?

cxflo
09.10.2011, 12:52
Weser-Ems Cup in Engter.
Besonders motiviert war ich nach dem Rennen in Bs letzte Woche nicht mehr, auch mein linker Fuß war noch instabil. Ich musste mit schwabbeligen Trekkingklickschuhen fahren, weil ich in den richtigen Schuhen nicht laufen kann. Die schwabbeligen Schuhe waren aber steif genug um mir, beim warmfahren, nach einem Wegrutscher beim "Run-Up" eine Speiche im Hinterrrad zu zertreten- nicht mehr Fahrbar. Auch der Fuß schmerzte mehr als zuvor. Ich hatte ja ein Ersatzrad mit, hab da ein Trainingslaufrad mit Cx Comp drauf gemacht und das Hinterrad vom Ersatzrad in wk Rad. Die kette lief in keinem Gang, keine Zeit mehr. Ich hab mir dann das Bleischwere Ersatzrad mit dem Grabelkisten Hinterrad genommen und bin zum Start. Eigentlich hatte ich schon kein Bock mehr, musste die Auslösehärte des linken Pedals so leicht wie möglich stellen um überhaupt noch raus zu kommen.
Angesichts der Umstände bin ich auch nicht übertrieben ehrgeizig gestartet, hab mich in der ersten halben Runde aus allem rausgehalten und zurückgesteckt. Als es dann, in der zweiten Hälfte der Runde auf die sehr "tiefe" Wiese ging fing ich an langsam aber sicher nach etwas weiter nach Vorne zu fahren.
Insgesamt war es dann für mich ein schönes Rennen ohne Schrecksekunden und mit versöhnlichem Ende, ich bin bis auf Platz 5 nach vorne gefahren, damit bin ich zufrieden, hoffe aber das wenn alles passt in dieser Saison mal ein Podest drin ist.
http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/1/5/5/8/0/1/_/large/SDC11654.JPG
Irgendjemend scheint mich erkannt zu haben, er stand in der ersten Runde am Beachvolleyballfeld und rief irgendwas mit Cxflo:).
Ich musste leider recht schnell wieder weg, ich muss meine Frau bei Laune halten, nächste Woche sind 2Rennen:eek:
Außer dem Crossanfänger hab ich noch das Rad von Hefra gesehen und warscheinlich auch den dazugehöhrigen Fahrer.

Crossanfänger
09.10.2011, 16:33
Ich hab Dich erkannt;)

cxflo
09.10.2011, 17:11
:D
Wie hat sich die Wiese in eurem Rennen gefahren?


Grade hat das Netzteil welches der Hund vor 6 Monaten angekaut hat endgültig den Dienst quittiert, nachdem ich es notdürftig geflickt hatte, jetzt bin ich gespannt wie lang der Akku noch hält:o

Crossanfänger
09.10.2011, 17:28
[QUOTE=cxflo;46399]:D
Wie hat sich die Wiese in eurem Rennen gefahren?


Ziemlich besch.......eiden..;)
Tief, tiefer, am tiefsten
aber man nimmt was kommt!;)

Aber die "Pros"... alter gehen die ab!

tom ridley
09.10.2011, 18:43
Die Wiese war ja echt der Hammer.
Ich bin einmal einfach steckengeblieben als mich die Kraft verlassen hat
und ich einnfach zu langsam wurde.
Aber ansonsten eine sehr schöne Veranstaltung.:daumen:

cxflo
10.10.2011, 05:48
Aber die "Pros"... alter gehen die ab!

Hab die Ergebnisse gesehen, nur 5 fahrer noch in einer Runde:eek:.
Mein Respekt ist jedem sicher der da mitfährt.:daumen:

Die Strecke hat mit gut gefallen, sehr abwechsungsreich.

Crossanfänger
10.10.2011, 08:36
Hab die Ergebnisse gesehen, nur 5 fahrer noch in einer Runde:eek:.
Mein Respekt ist jedem sicher der da mitfährt.:daumen:

Die Strecke hat mit gut gefallen, sehr abwechsungsreich.

Jau!
Völlig heftig! Schon bißchen was anders als Hobbyklasse (wobei ich da auch schon ne Menge Leute gesehen hab, die da nicht hingehören).

Aber mir hat's auch Spaß gemacht!:)

Reiler
10.10.2011, 16:21
...was schönes gefunden


http://www.youtube.com/watch?v=kQsJK81rZ4E&feature=related

Adrian
11.10.2011, 06:29
...was schönes gefunden


http://www.youtube.com/watch?v=kQsJK81rZ4E&feature=related

Ja, da erinnere ich mich noch gut. Ich war vor dem TV und mein Club-Kollege Thomas Wegmüller hatte mit dem Plastiksack Riesenpech!

Neblige Grüsse aus Thun! :)

Adrian

Sidekick
11.10.2011, 06:41
...was schönes gefunden


http://www.youtube.com/watch?v=kQsJK81rZ4E&feature=related
Danke :daumen:

Das ist wirklich toll. Die ganzen alten Haudegen zu sehen. Und die Kommentare sind geil.

"In 1985 the riders don´t have to worry about the road. There was any" :lachen:

"And LeMond mad it finally too at the second attempt. At least we think it was LeMond." dabei zeigen sie LeMond der total dreckverschmiert im Gesicht ist. :grinsz:

cyclingjudge
11.10.2011, 07:31
Yo, hab auch mal kurz reingeschaut. Goil.

Wer da mehr von sehen will, dem kann ich den Film "Road to Roubaix" nur empfehlen. Geile Bilder und noch geilere Musik.
Den hab ich mir mal zu Weihnachten geschenkt.

sulka
11.10.2011, 09:51
paris-roubaix ist einfach DAS rennen.
ich würda da ja gerne mal fahren, aber bei der rtf im sommer hab ich so meine zweifel (judge berichtete). und die challenge am tag vor dem pro rennen ist für meine alten knochen 3 zacken zu hart.
denkt was ihr wollt, eigentlich gehört ein bischen schlechtes wetter dazu ;-)

apropos hab ich gestern an meinem "frühjahrshobel" geschraubt. eigentlich fehlen ihr nur noch die richtigen beine damit die "reine du nord" auch manifestiert ist. muß da vadda spaarn ;-))

gruß
klaus

cyclingjudge
11.10.2011, 09:59
Na ja, die RTF im Juni ist halt weitestgehend die Originalstrecke und eigentlich auch ne geile Sache während die Challenge das Ganze etwas komprimiert auf knappen 140 km.

Schlechtes Wetter machts halt noch a bisserl heroischer. Aber mir wäre das dann doch ein wenig zu gefährlich. Ich gebe aber zu, das hätte seinen Reiz.

Momentan kämpfe ich noch mit mir, ob ich mir das im nächsten späten Frühjahr nochmal antue.
Da außer Goethetour (http://www.goethetour.de)sonst nix aufm Plan steht - die Ronde fällt bei der Streckenführung für mich flach - könnte man ins Grübeln kommen.

sulka
11.10.2011, 10:10
hai judge,

kennst du den termin für die rtf 2012 ?
für mich ist der kanckpunkt an der challenge, daß da der besenwagen mit 25 km/h hinterher fährt. das ist ein jedermannrennen mit enrsprechend motivierten teilnehmern.
vlaanderen bleibt abzuwarten. es soll ja eine woche drauf ne rtf geben auf dem alten kurs.
ein auge könnten wir doch mal auf die p-r-rtf behalten. auch wenn's eher warm sein könnte.

gruß
klaus

cyclingjudge
11.10.2011, 10:17
hai judge,

kennst du den termin für die rtf 2012 ?


No gloar. Guggst du (http://www.vc-roubaix-cyclo.fr/site/).


für mich ist der kanckpunkt an der challenge, daß da der besenwagen mit 25 km/h hinterher fährt. das ist ein jedermannrennen mit enrsprechend motivierten teilnehmern.


Oh, das wußte ich nicht. Die Seite wurde bei mir nicht richtig dargestellt. Ne det wär auch nix für mich. Zuviel Gehetze.


vlaanderen bleibt abzuwarten. es soll ja eine woche drauf ne rtf geben auf dem alten kurs.


Aha. Das würde in jedem Fall besser mit dem Geburtstag meiner großen Tochter kompatibel sein. Allein deswegen würde die "Original-Ronde" 2012 ausfallen.


ein auge könnten wir doch mal auf die p-r-rtf behalten. auch wenn's eher warm sein könnte.


Yo. Im Kalender hab ich die auch stehen. Und mindestens 3000km mit reichlich Kraftraining sollten dann auch stehen.;)

sulka
11.10.2011, 10:31
merci für den link. ist vorgemerkt. vielleicht finden wir ja noch einen servicewagen ;-)
ich muß zusehen, daß ich 12 an die erste jahreshälfte 11 träninxmäßig anschließen/aufbauen kann. dieses jahr hab ich in der zwoten hälfte gscheid abgekackt :-(
eigentlich war mein ziel für dieses jahr gegen ende der saison locker mal ne 160er zu drehen. na gut. unfreiwilligerweise hab ich in gaiole dann die 160er unter erschwerten bedingungen ja doch gemacht. aber wenigstens für die letzten 40 km stelle ich mir "locker" noch etwas anders vor.
hab auch keinen plan ob es übern winter wieder mit nem trainingslager in MA klappt, sieht eher nicht danach aus. die 1100 km hatten mich gut ins jahr gekickt.
gruß
klaus

cyclingjudge
11.10.2011, 11:04
merci für den link. ist vorgemerkt. vielleicht finden wir ja noch einen servicewagen ;-)


Haben wir doch!:D
Jean Gangolf hier ausm Forum hat sich doch schon bereit erklärt, den Servicewagen zu fahren.:applaus:
Abdu will auch mit, obwohl das ja nix für so nen schwergewichtigen Sprinter ist (Betonung liegt hier auf Sprinter, Schwergewicht ist schon nicht verkehrt:D). Wären schon drei ausm Forum. TimeBandit könnte man vielleicht auch überreden?


ich muß zusehen, daß ich 12 an die erste jahreshälfte 11 träninxmäßig anschließen/aufbauen kann. dieses jahr hab ich in der zwoten hälfte gscheid abgekackt :-(


Yo, die erste Hälfte war gut. Seit Juli is bei mir auch weniger geworden.
Allein im Juni hab ich halbsoviel km wie im gesamten letzten Jahr. Seit Juli komm ich vielleicht auf knappe 550 km. Nach der TTA hatt ich ne Zeitlang keinen Bock auf Radfahn und auch der Allerwerteste wollte nich so recht. Also bin ich mehr gewandert. Hauptsächlich im Urlaub, etwa 75 km mit über 5000 hm. War auch schön. Mal was anderes.
Aktuell bin ich irgendwo bei 4200 km. Die 5000 wollt ich noch vollmachen bis Ende Jahr. Vielleciht auch noch 5500. Mal schauen, was noch so geht.
WE soll ja schön werden. Samstag werd ich mal mit t.k. ne Runde drehen in meiner alten Heimat, Sonntag, Montag geht sicher auch noch was. Schöne Runden im heimischen Wald.

Ob ich diesen Winter wieder in den WP einsteige, weiß ich noch nicht. Aktuell eher nicht.

sulka
11.10.2011, 12:31
wp ist schon in ordnung. gibt mir immer nen sanften druck nicht in lethargie zu verfallen.
ja, jean als teamwagenbegleiter ist mir erinnerlich. wir müssen ihn warm halten (gelle jean;-)
ich wäre ja durchaus auch für andere gemeinsame fahrten zu haben, irgendwo zwischen unseren standorten wird ja wohl mal was geben.
der abdu ist ein scharfer hund, ich glaub mit ihm komme ich definitiv nicht mit ;-)
gruß
klaus

Birdman
11.10.2011, 12:34
Wer da mehr von sehen will, dem kann ich den Film "Road to Roubaix" nur empfehlen. ...
Den hab ich mir mal zu Weihnachten geschenkt.
Na dann weiß ich ja, was auf meinen Wunschzettel kommt. Wo hattest Du den bestellt?

cyclingjudge
11.10.2011, 12:49
Na dann weiß ich ja, was auf meinen Wunschzettel kommt. Wo hattest Du den bestellt?
Ich hab das damals über amazon.de bestellt, weil ich da nen Geschenk-Gutschein hatte. Da isser aktuell wohl nicht lieferbar.
Scheint derzeit Lieferprobleme zu geben. Bei sportboox.de Lieferzeit drei Wochen.
Ich kann den Film nur empfehlen.
Und wenn auf deinem Wunschzettel noch Platz ist, wie wäre es damit (http://www.amazon.de/Paris-Roubaix-H%C3%B6lle-Nordens-Philippe-Bouvet/dp/3768832686)? Da hab ich mal reingeschaut und hab mich entschlossen, es zu kaufen. Must have für PR-Liebhaber. Das wird wohl mein Weihnachtsgeschenk von mir an mich werden in 2011.:D

Wenn unser cx-sport.de-Team für PRCyclotouriste für 2012 zustandekommt und ich dabei bin, werde ich mir den vorher ein paar Mal zur Einstimmung anschauen.

Birdman
11.10.2011, 13:06
Und wenn auf deinem Wunschzettel noch Platz ist, wie wäre es damit (http://www.amazon.de/Paris-Roubaix-H%C3%B6lle-Nordens-Philippe-Bouvet/dp/3768832686)? Da hab ich mal reingeschaut und hab mich entschlossen, es zu kaufen. Must have für PR-Liebhaber. Das wird wohl mein Weihnachtsgeschenk von mir an mich werden in 2011.
Danke für den Tipp! Sollte bei mir kein Platz mehr auf dem Wunschzettel sein, kann ich es ja meiner Liebsten schenken. Die hatte jahrelang dieses P-R-Bild (http://img78.imageshack.us/img78/700/museeuwhp4.jpg) bei sich stehen, weil sie zur selben Zeit wie Musseuw nach einem Sturz massive Knieprobleme hatte.

cyclingjudge
11.10.2011, 13:20
Gut die Frau.:applaus::daumen:

Duafüxin
11.10.2011, 13:27
Judgi legt den Film in all unsere Trikotbestellungen als Danksagungsgeschenk dafür, dass er für uns die Klamotten bestellen durfte :D

Abduschaparov
11.10.2011, 14:01
Haben wir doch!:D
Jean Gangolf hier ausm Forum hat sich doch schon bereit erklärt, den Servicewagen zu fahren.:applaus:
Abdu will auch mit, obwohl das ja nix für so nen schwergewichtigen Sprinter ist (Betonung liegt hier auf Sprinter, Schwergewicht ist schon nicht verkehrt:D). Wären schon drei ausm Forum. TimeBandit könnte man vielleicht auch überreden?.

Da wären aber noch mehr.
Ähnlich Flandern würde Erich wohl wieder den Fahrer machen.
Aber nur für Teilnehmer, die die komplette Distanz fahren.
Pussy-Runden werden nicht akzeptiert; Abbruch nur mit ärztlicher Bescheinigung.:D
Über das Schwergewichtige reden wir noch, mein lieber Richter.:boese:

cyclingjudge
11.10.2011, 14:30
Judgi legt den Film in all unsere Trikotbestellungen als Danksagungsgeschenk dafür, dass er für uns die Klamotten bestellen durfte :D

Gegen eine geringe Gebühr in Höhe von 30 weiteren Euronen liegt die DVD bei. Mach ich ne Sammelbestellung, vielleicht gibbet das Teil dann billiger.

cyclingjudge
11.10.2011, 14:34
Da wären aber noch mehr.
Ausm Forum? Wer?


Ähnlich Flandern würde Erich wohl wieder den Fahrer machen.

Aber nen Roubaix-erfahrenen Fahrer hätten wir doch schon mit Jean!:D
Also wird Erich selbst fahren müssen. Ist doch fast so wie früher bei ihm daheim.:aetsch:


Aber nur für Teilnehmer, die die komplette Distanz fahren.
Pussy-Runden werden nicht akzeptiert; Abbruch nur mit ärztlicher Bescheinigung.:D

Wenn, dann richtig. Ohnehin: Abkürzen is da nich, weils da keine Runde gibt. Wer kürzer fahren will, muß nen anderen Startort wählen (und sehen, wie er da hinkommt) oder den Servicewagenfahrer bestechen.:D


Über das Schwergewichtige reden wir noch, mein lieber Richter.:boese:
Meine Töchter würden jetzt folgendes sagen: Ja was´n? Is doch so.:aetsch:

Abduschaparov
11.10.2011, 20:05
Nach der TTA hatt ich ne Zeitlang keinen Bock auf Radfahn und auch der Allerwerteste wollte nich so recht.
Ob ich diesen Winter wieder in den WP einsteige, weiß ich noch nicht. Aktuell eher nicht.
Oha.
Ich höre Frauenstimmen.
Ostdeutsche Frauenstimmen.:xanthippe::xanthippe:


der abdu ist ein scharfer hund, ich glaub mit ihm komme ich definitiv nicht mit ;-)grußklaus

Aber nicht doch.
Du bist der erfahrene Fuchs.:daumen:
Dicke Waden und Oberschenkel ist nicht alles...

St.John
11.10.2011, 21:00
Gleich beginnt die dritte Staffel von Breaking Bad.
Kennt die Serie jemand?

sulka
11.10.2011, 21:40
... habe ich mein rad geputzt (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180737219984)

arno¹
11.10.2011, 23:02
ey du bist sowas von stoned :D

cool

Birdman
12.10.2011, 07:12
... habe ich mein rad geputzt (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180737219984):daumen:

Crossladen
12.10.2011, 09:00
heute- eben hab ich ne Ibuprofen eingeworfen
hoffentlich hilfts

Crossladen
12.10.2011, 09:01
... habe ich mein rad geputzt (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180737219984)

wenn der Richter das sieht, richtet er Betreung ein.
Geil!:D

Abduschaparov
12.10.2011, 09:45
... habe ich mein rad geputzt (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180737219984)

Du bist der perfekte Verkäufer.
Key-Account-Manager nennt man so etwas mittlerweile.
Wenn Du mal einen Job suchst- ich würde Dich in die Abteilung Regenarative Energie stecken.

Abduschaparov
12.10.2011, 09:46
Tasche a gegen e in meinem Beitrag.