PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74

Sidekick
30.09.2010, 14:22
startzeit cx-wars IV ca. 16:00.
die zwei stunden sollten reichen um die listen ab zu arbeiten.Ich schubs dich einfach in die Grube oder mach, wenn du vorbei kommst, das Licht unter dem Parkdeck aus. :fiesgrins:

sulka
30.09.2010, 23:26
Ich schubs dich einfach in die Grube oder mach, wenn du vorbei kommst, das Licht unter dem Parkdeck aus. :fiesgrins:

das besprechen wir dann näxte woche ;-)
ich mach jetzt erstmal nen schnellknack, karre ist bepackt & nachher hau ich ab zum italiener.

salute
klaus

kellebacher
01.10.2010, 05:21
jetzt ist die luft raus:(

Crossladen
01.10.2010, 05:52
jetzt ist die luft raus:(

Der Schinderhannes hat also dein Rad abgestochen .......

St.John
01.10.2010, 06:58
das besprechen wir dann näxte woche ;-)
ich mach jetzt erstmal nen schnellknack, karre ist bepackt & nachher hau ich ab zum italiener.

salute
klaus
Viel Spaß Du Held!

badboy-rudi
01.10.2010, 07:02
...heute hab ich beschlossen, mir spanisches Fleisch zu besorgen.
http://www.rad-net.de/index.php?menuid=24&newsid=21784
Dann muss ich weniger trainieren und bin trotzdem schnell.

St.John
01.10.2010, 07:24
...heute hab ich beschlossen, mir spanisches Fleisch zu besorgen.
http://www.rad-net.de/index.php?menuid=24&newsid=21784
Dann muss ich weniger trainieren und bin trotzdem schnell.
Wenn die da mal so große Viehherden haben....
Auf die Idee werden jetzt so einige kommen.

DerPiet
01.10.2010, 08:24
...
bin ich aufgewacht

badboy-rudi
01.10.2010, 13:12
...
bin ich aufgewacht

Guten Morgen!

müsing
01.10.2010, 13:34
...
bin ich aufgewacht

Endlich, zum Glück, tat weh?????

DerPiet
01.10.2010, 13:42
nene,
September ist vorbei :huepfen:
Nu geit dat los :punk:

pXpress
02.10.2010, 07:21
..sind wir vom Regenprasseln wach geworden und fahren zum Crossworkshop :)

Crossladen
02.10.2010, 16:10
Marga Fullana

kellebacher
02.10.2010, 16:14
hier scheint die sonne,bei 32 °C:D

Rabofrank
02.10.2010, 16:20
hier scheint die sonne,bei 32 °C:D

wie langweilig und öde.

kellebacher
02.10.2010, 18:26
als ich eben beim X-en mit meinem schwarzen roten bullen grad so schön durch den matsch schlittere stopt mich doch der ober-ober-ober-oberförster vom hunsrück und meint in seinem wald darf man gar nicht bullenreiten..!!!!!
wenn er mich nochmal dabei erwischt,müsse er mich wohl oder übel mit seinem mords schiesgewehr zur strecke bringen,ich solle mir schnellstens einen traktor besorgen,möglichsteine grünen,und ich glaube er hat nicht die crossstrecke gemeint!!!
jetzt hab ich doch etwas angst:eek:
ach wenn nur der hannes noch da wär!!

Reiler
02.10.2010, 18:35
eine anzeige wegen bedrohung mit einer waffe dürfte ihn erstmal besänftigen un d ihm die jagdlizenz entziehen. bzw. er muss sich ganz viele unangenehme fragen gefallen lassen.

mich hat auch mal so ein hanswurst bedroht und gesagt er müßte das schiessgewehr.... die kumpels in (damals noch)grün-weiss fanden es nicht so lustig...

die polizei hat gleich mal die flinte kassiert etc...

zudem war der jäger so dämlich und hat mich in meinem eigenen wald angemacht-worauf ich ihn gebeten habe möglichst zügig mein grundstück zu verlassen...:aetsch::aetsch:

kellebacher
02.10.2010, 18:41
nein hier im hunsrück ist das aber noch anders,da gilt noch das recht des stärkeren,hier macht man sich doch sogar die hosen noch mit der zange zu und gumistiefel sind noch aus holz:D

camonist
02.10.2010, 21:46
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs685.snc4/62578_1536236640744_1079693325_31508784_7688079_n.jpg

kellebacher
03.10.2010, 20:27
eben gesehen inder beschreibung vom crosser bei decathlon

Aluminiumrahmen mit integriertem Gabelschatz :confused::daumen:

Crossladen
03.10.2010, 20:33
Den Hunsrückern kann man auch alles ........

kellebacher
03.10.2010, 20:37
ich geh mit meinem kumpel dem hannes den laden in ludwigshafen räubern,messer alle die uns aufhalten wollen,und dann nehmen wir uns den gabelschatz,hähähä:D

christian
04.10.2010, 11:14
Marga Fullana


...war beim Gynäkologen. :D

cyclingjudge
04.10.2010, 12:41
und ich hab heute nach 14 Tagen endlich nochmal auf dem Bock gesessen.
Im Nebel los, daher Langarm, Beinlinge und Handschuhe (langfingrige). Kaum war die Sonne draußen, war ich völlig overdressed.
Aber schee woars scho. 30km, 490HM. 3x den Rennsteig rauf und runter. Und dank meiner inzwischen selbst verlängerten Bluemels bin ich auch schön sauber ausm Wald gekommen (alles andere wäre ein gewagtes Unterfangen, da meine bessere Hälfte von der ewigen Sauerei gar nicht so begeistert ist:D).
Und morgen vormittag das Ganze nochmal. Plus vielleicht ein viertes Mal den Rennsteig hoch. Mal schaun, was morgen die Zeit so sagt.

badboy-rudi
05.10.2010, 06:57
... und ich hole heute meinen neuen Crosser ab.
Gestern spontan klar gemacht.

müsing
05.10.2010, 07:06
Was ordentliches? Fährst du auch in Engter?

christian
05.10.2010, 07:09
... werde ich zum Mittag ein extra aus Spanien eingeflogenes Steak essen, mir wegen meiner Erkältung die Nase mit Ephedrinsalbe zukleistern, mein Asthmamittel aus der Apotheke holen und dann die Anmeldung für Engter klar machen!!! :D

cyclingjudge
05.10.2010, 07:15
... werde ich zum Mittag ein extra aus Spanien eingeflogenes Steak essen, mir wegen meiner Erkältung die Nase mit Ephedrinsalbe zukleistern, mein Asthmamittel aus der Apotheke holen und dann die Anmeldung für Engter klar machen!!! :D
det haste doch jarnich nötich. det machste doch mit links.

St.John
05.10.2010, 07:16
... werde ich zum Mittag ein extra aus Spanien eingeflogenes Steak essen, mir wegen meiner Erkältung die Nase mit Ephedrinsalbe zukleistern, mein Asthmamittel aus der Apotheke holen und dann die Anmeldung für Engter klar machen!!! :D
Willst Du mim Rad nach Engter um Dich anzumelden?

müsing
05.10.2010, 07:36
Doch nicht in die Nase:rolleyes:

Reiler
05.10.2010, 18:46
Heute habe ich einen kapitalen Hirsch erlegt leider nicht mimt crosser. Per auto. 8ender. Auto sieht scheiße aus. Das Geweih steckte in der Scheibe und sttoppte 10cm vor meiner Visage.

Passt auf Leute. Es ist Brunftzeit. Fuckinhscheissdrecksbiecher. ....

Heute is mein zweiter Geburtstag.

Crossladen
05.10.2010, 18:58
Bilder :eek:

müsing
05.10.2010, 19:13
Heute habe ich einen kapitalen Hirsch erlegt leider nicht mimt crosser. Per auto. 8ender. Auto sieht scheiße aus. Das Geweih steckte in der Scheibe und sttoppte 10cm vor meiner Visage.

Passt auf Leute. Es ist Brunftzeit. Fuckinhscheissdrecksbiecher. ....

Heute is mein zweiter Geburtstag.

Wow:eek:

Bisse schon wieder Vadder geworden?

sulka
05.10.2010, 20:04
heute melde ich mich aus bella italia zurück, den lieblichen hügeln der toskana ...

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101003-285.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/163024)

da wars noch richtig nett als es aufhellte früh des morgens, 65 km später war mein erster gang an der kontrollstation nach dem stempeln direkt an den weinausschank der allimentazione. oh vino töte mir alle schmerzen, vor allem jene in den knien und jene die noch kommen mögen ...
l'éroica 2010, die 135er runde die eine 145er war mit gefühlten 10.000 hm auf schotter, davon gefühlt 2 km asphalt, die restlichen 398 km schotter.
ich habe mein rennen gewonnen.
wie kann ein mensch nur hin und zurück 2000 km anreisen um sich die elendigen milden hügel der toskana geben ?
weil ... ach vergeßt es. vielleicht tausend einwohner das kaff, 3000 radfahrer mit 4000 alten rädern, alle kunterbunt angezogen in schweißtreibenden trikots & alle furchtbar gaga in der birne. die hauptstraße ist man in 5 minuten hinauf und hinab geschlendert ...

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101002-272.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/163026)

gruß
klaus

arno¹
05.10.2010, 21:51
mehr. .. foddos. ...

büdde

sulka
06.10.2010, 01:10
mehr. .. foddos. ...

büdde

da :

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101002-250.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/163336)

klick (http://fotos.rennrad-news.de/s/8041)

gruß
klaus

Duafüxin
06.10.2010, 06:33
So langes Leiden und so kurzer Bericht? ;)

Reiler
06.10.2010, 06:57
Bilder :eek:

Is ne blutige Sache mit b
Vieh ohne Kopf.
Mochte ich euch ersparen.

Sidekick
06.10.2010, 07:22
Is ne blutige Sache mit b
Vieh ohne Kopf.
Mochte ich euch ersparen.
Danke ;)

Ich hab mal ein Reh mit dem Fahrrad über den Haufen gefahren, das hat mir gereicht. Ist von der Seite in mich reingerannt und dann hing es genau zwischen Vorderrad und Hinterrad am Tretlager fest.

Zum Glück war es damals kein Hirsch wie bei dir. Das wäre übel für mich ausgegangen vermute ich mal. :rolleyes:

Crossladen
06.10.2010, 14:13
Zwischenstand :
Erneuter Anruf von UGV, ich werde etwas lauter, sie sagt, werden sie ruhig beleidigend, wir zeichnen alles auf!"
ich sage: erstens beleidige ich nicht, ich sage nur, dass sie mir auf den sack gehen und ich mich frage wie man morgend in den Spiegel schauen kann, wenn man so arbeitet zweitens zeichnen sie hier illegalerweise gar nichts auf..
Erneut Post: ich bastle mir ein Endlosfax. Man klebt drei Seiten zusammen, klebt diese dann zusammen sobald der erste Teil unten rauskommt.
So ein Endlosfax läuft ca. 10Minuten, und macht den Speicher beim Gegenüber voll. Flatrate sei Dank.

Es nützt aber nix:
3 Monate später Post von deren Anwalt, ich ignoriere.
Gestern wieder ein Anruf. Man ätzend.
heute wieder post

habe sogar geantwortet:

Hören sie auf mich zu belästigen.
Sie sind wie Schmeißfliegen. Immer und immer wieder……
Ich werde nicht zahlen.
Klagen sie oder lassen sie es.
Ich frage mich immer wieder, wie man mit ihren Gebaren morgens in den Spiegel schauen kann.
Zum Kotzen

cyclingjudge
06.10.2010, 14:36
Daß du da auch noch drauf antwortest?:o

Ignorieren. Große, kreisrunde Ablage P un feddisch.
Laß die doch Papier vergeuden. Post von denen kannste beruhigt wegwerfen. Vermutlich machen die das inzwischen nur noch, um dich zu ärgern.:confused:

Aufmerksam solltest du nur werden, wenn was gerichtliches kommt! Die Post solltest du öffnen.

Apropos Gericht.
Ich hatte heute wieder Sitzungstag. Eine Sache dabei, bei der ging es um den Umgang des Vaters mit dem Kind.

Ihr Leut, ich sach euch eins: Solltet ihr minderjährige Kinder haben und euch jemals von eurem Partner trennen wollen, tut euren Kindern (und damit auch euch selbst) bitte den Gefallen und benehmt euch wie vernünftige Leute und regelt das unter euch (vielleicht noch mit Jugendamt), aber erspart eurem Kind / euren Kindern die Prozedur bei Gericht. Und vor allem laßt sie mit eurem Gezänk in Ruhe.:hoffen:

Hier erlebste Sachen, det glaubste nich. Bin mal gespannt, was mir der Gutachter hier erzählen wird (was ich nicht eh schon weiß bzw. sehr stark vermute).

Und wer bleibt bei alledem auf der Strecke? Die, die sich ohnehin nicht wehren können.

Duafüxin
06.10.2010, 14:55
... freu ich mich auf morgen. Da hab ich frei und roll mal über die Landstrassen mit RR :D

Crossladen
06.10.2010, 15:21
D

Ihr Leut, ich sach euch eins: Solltet ihr minderjährige Kinder haben und euch jemals von eurem Partner trennen wollen, tut euren Kindern (und damit auch euch selbst) bitte den Gefallen und benehmt euch wie vernünftige Leute und regelt das unter euch (vielleicht noch mit Jugendamt), aber erspart eurem Kind / euren Kindern die Prozedur bei Gericht. Und vor allem laßt sie mit eurem Gezänk in Ruhe.:hoffen:

Hier erlebste Sachen, det glaubste nich. Bin mal gespannt, was mir der Gutachter hier erzählen wird (was ich nicht eh schon weiß bzw. sehr stark vermute).

Und wer bleibt bei alledem auf der Strecke? Die, die sich ohnehin nicht wehren können.
wir in Cochem sind da ja Vorbildlich.http://de.wikipedia.org/wiki/Cochemer_Modell

Rabofrank
06.10.2010, 16:33
Die ganze Welt ist am Arsch und keiner merkt was.

cyclingjudge
06.10.2010, 19:39
wir in Cochem sind da ja Vorbildlich.http://de.wikipedia.org/wiki/Cochemer_Modell

ja, das macht schule in der ganzen republik.
ändert aber am grundproblem nichts.
wenn einer auf stur stellt, nützt das modell auch nix mehr.

cyclingjudge
06.10.2010, 19:41
Die ganze Welt ist am Arsch und keiner merkt was.

so sieht das nämlich aus.

sulka
07.10.2010, 11:39
So langes Leiden und so kurzer Bericht? ;)

hallo steffi,

heute schreib ich was dazu.


die zwei tage in gaiole waren sehr intensiv, voll mit einer masse an positiven eindrücken. schwer das alles mir worten einzufangen.
runtergefahren bin ich mit zwei internetspezln aus der klassiker-fraktion.
quartier haben wir im cämpingski am sportplatz gezogen, absolut zentral zum gesamten geschehen in dem kleinen ort. da ich im semptember einige zeit mit meinen vereiterten mandeln laboriert hatte schlief ich aber lieber vorm platz bei meinem rad im auto.
am samstag morgen stand erstmal die anmeldung auf dem programm. da gabs nen schicken oldfashioned versorgungsbeutel mit tourunterlagen, einem alten alu-bidon und nem ersatzschlauch (!). dann ging es über den umfangreichen teilemarkt. was es nicht alles gab und immer noch gibt ! fahrradteile, ganze räder, trikots, literatur, feines essen und und und. dazwischen immer wieder jungs und mädels die mit ihren rädern in schicken outfits herumfuhren. also zurück zur basis. ich zieh jetzt mal meine radklamotten an ... reifen temperiert und ab auf die poserrunde. unglaublich. eine begeisterung überall. ständig was zum gucken und stoppen. und ständig wird man angeguckt und photographiert, wildfremde leute sprechen einem in den fremdesten sprachen an und mit händen und füßen werden die bicicletti besprochen und diskutiert. franceso mosers 51.151 rekordmaschine lehnt irgendwo mitten auf der straße. bei der registratione tribt sich der 82-jährige freund von fausto coppi mit einer seiner bianchi-maschinen im orginaltrikot herum. er wird am nächsten tag die 75er runde damit fahren. irgendwann hat sich unsere runde im kaff bei einem der zig cappuccinos wiedergefunden, alles natürlich mittlerweile voll ausgestattet. wir ziehen los aufeine kleine proberunde. 5 km die serpentinen mit vielleicht 5% hoch. oben noch eine kleine probe strada bianche um reifen und luftdruck zu checken. schließlich die ganze fuhre wieder zu tale gebrettert. jetzt erstmal nen cappo.
am abend war eine weinverköstigung und ein feines mehrgangmenü auf einem castello vom baron tralala in der umgebung angesetzt. beim hinfahren der bange blick auf den kilometerzähler des autos. wie lange wird der einführungsbuckel für die morgige fahrt wohl sein ? am castello wird die erste strada bianche losgehen. essen in italien. gar keine frage. delizioso.
früh um fünfe bimmelt mein wecker. endlich ! erstmal rüber zu den rentnersignoris ins sportheim die sich seit 4 uhr ums frühstück kümmern. zwei cappos und ein paar croissants im vereinsheim unter dem riesen wanbdfernseher auf dem brechendlaut die wm aus australien live läuft. cappo, croissis & carbon zum frühstück ;-)
dann aber nix wie zurück an den servicewagen. die tubos nochmal auf 6 bar pumpen, den sitz der startnummer im rahmeneck prüfen, den bidon auffüllen. radklamotten an, weiße socken, italocorse lederschühchen über die weißen socken schnüren, das gelati sammontana bianchi trikot überziehen, das piaggio-bianchi käppi auf den kopf (helme gab es cellemals noch nicht), die gelbe porschebrille nochmal geputzt und die häkelhandschuhe an die finger. arm und beinlinge hatte ich kurzgeschlossen zu hause vergessen. eh wurscht. coppi wäre bei 7 grad sicher auch in kurz/kurz gestartet.
im schwachen schimmer der straßenlaternen rolle ich zwischen blinkenden laufrädern zum start. die geschäfte haben bereits offen, jede menge leute tummeln sich obwohl es noch stockdunkel ist. ich hole mir meinen startstempel, mache eine letzte lungenvolumenerweiternde maßnahme und warte auf einen trupp gut beleuchteter ciclista um mich mitohne licht in deren schein auf die stockdunkle strecke zu begeben. um 6:25 geht es los.
die ersten kilometer rollt es leicht bergab durch den kühlen und noch leicht feuchten morgen. kleinen gang rein, ab und zu mal die bremsen gezogen damit es zur erwärmung der beine etwas zu treten gibt. das regelt sich dann auf den 6 kilometren bei 5% steigung hinauf zum castello von ganz alleine. meine leuchtbegleiter gehen die sache in strengem tempo an, ich lasse sie fahren und konzentriere mich vom start weg auf körnersparen. es soll meine weiteste und wohl auch härsteste ausfahrt des jahres (eigentlich meines ganzen, kurzen, bisherigen rennradfahrerlebens werden - das war schon länger klar). mittlerweile ergraut der himmel auch schon mehr und ich finde ganz alleine durch die kurven im wald, rechts und links ballern die jäger noch auf die hier so beliebten wildschweine.
oben am castello biegt die erste strada bianche in den wald. der weg ist mit fackeln beleuchtet. oben geht es raus aus dem wald und der erste blick auf die hügel der toskana mit nebelschwaden in den tälern eröffnet sich. phantastico. die schotterstraße zeigt sich gut geglättet und mit moderaten steigungswechseln. es macht unglaubliche freude die 24mm tubolaris anzutreiben. zur abwechslung kommen immer wieder abschnitte von kleinen asphaltstraßen. noch bleiben doe neigungswechsel dezent, mehr als einen kilometer geht es aber niemals flach. die ersten haben bereits reifen oder schläuche gewechselt als es hinunter nach siena geht. eine runde zwischen linienbussen durch einen größeren kreisverkehr und gleich wieder ab in die büsche, den berg hinauf. in diesem stil geht es eine ganze zeitlang um siena. ortsschild - runter ins tal - raus aus dem tal ortsende - ein bischen auf dem hügel - ortsschild - runter ins tal - raus -aus dem tal- ortsschild .... die zwischenzeitlich mal herangezogenen dicken schwarzen wolken nässen nur ganz wenig, sie sparen sich ihre füllung für die spätaufsteher der kurzen runden die in der anderen richtung abgefahren werden müssen..
bei km 47,9 steht die erste kontrolle an und es gibt was zu essen. 8:48 wird mir eingestempelt. die verschiedenen sorten weißbrot mit salami, schinken, käse, marmelade, in vino getunkt, kuchen, obst, nüsse und und und, kein stück in plastik verpackt. gerichtet und gereicht von freundlichen menschen in alten kostümen. ah, la vie est belle !
bald geht die fahrt weiter und nach einigen weiteren lockeren berg-auf-berg-ab kilometern auf asphalt und schotter. iregndwann fällt mir das gespräch des abends beim essen wieder ein "vor der 84er alimentazione kommt das schlimmste". und so ist es dann auch. das erste mal. locker auf der besten spur der strada bianche komme ich ums eck und denke mir nur "nein". liebliche kurven mit losem schotter ziehen sich mir durchschnittlichen 15% den hügel hinauf. es hilft alles nix. vorne lasse ich die kette aufs 36er zusatzblatt fallen und hinten wuchte ich sie aufs 26er. wiegetritt kannste knicken, auch äußerst gefühlvoll angesetzt drehtr das hinterrad schlicht durch. na gut ich hab veloflex roubaix montiert mit feinstem profil (insgesamt eine hervorragende wahl), die jungs mit den häufig zu sehenden 32er diamantprofil crossreifen haben etwas länger traktion. also wird im sitzen gedrückt. lieber schlecht gefahren als gut gelaufen. die rampen waren natürlich nicht kurz, schließlich baut man in der toskana die castellos nicht haustür an haustür, sondern jeder residiert auf seinem eigenen hügel. die verbindungsstraße geht bergauf bergab immer auf dem kamm entlang. und von wegen milde hügel der toscana, das muß eine andere toscana sein.
jeder anstieg hat natürlich ein ende und der geschgulte ciclista weiß, daß er sich den berg hinab erholen wird für den nächsten aufstieg. soweit zum lehrbuch. zurück im chianti: leicht läuft das dünne rad auf der schmalen glatten fahrspur im sonst gut bröseligen schotter. geöffnet sind die bremsen, leicht und schnell der lauf. doch dann erkennt der (cross-) geschulte blick in der herannahenden schnellen kurve den "wellblech" belag. quer geschliffen in kurzen abständen von den steten kleinen bächlein über die straße. schnell und aufentschiedenste in die superrecordgrifflein und das feine italienische aluminiumgeschmeide samt den antiken gummis aus vizenza aufs härsteste auf die französichjen aluflanken geknallt. jetzt bloß nicht den lenker verlieren, die fuhre hoppelt, klappert, hüpft und springt, der schotter fliegt und irgendwann gelingt es mir doch noch eine geschwindigkeit zu erreichen die das einlenken in die kurve möglich erscheinen läßt. ich denke schon ciclocross @ its best, aber ich erinnere mich, daß ich auf einer italienischen asphaltgrazie sitze, wenn auch etwas solider besohlt aber letztlich doch nur etwas breitere pfennigabsätze. abwechselnd zwischen leichtem schnellem lauf und lenker möglichst locker lassen bei langanhaltenden kraftdauerbremsungen - den hintern lassen wir selbstverständlich immer schön locker - überhole ich so manch einen mit seinen dicken crossreifen, auch die leuchtbuben die mir am ersten berg davon gefahren sind. jedoch von erholung den berg hinab kann nicht die rede sein. unten in der kuhle ist der gerüttelte körpere mindestens genau so schlapp wie oben am hügel. und hinauf zum nächsten castello, schön im blick zur seite der gerade überstandene abhang miut den anderen artisten die versuchen einigermaßen formvollendet und mit luftgefüllten reifen sich hinab zu hangeln. sofern man dafür einen blick hat. ich bin wieder bei 36/26, behalte meinen hintern so schwer es geht auf dem selle italia turbo, versuche den 3ttt lenker aus dem vorbau zu reißen, trete den superrecord pedalen die lagerkugeln zu eiern und reiße an den cristophehaken sammt alfredo binda riemen, daß es ur so ächzt. ich höre das zwar nicht, aber ich stelle mir das vor. was ich höre ist mein eigenes gepumpe, ein inneres geächze und erst zwanzig meter nach dem verlassen der zweistelligen steigung gelingt mir so etwas wie ein schmerzensschrei, endlich wieder luft und die knie passen auch noch am oberrohr vorbei. mit dem erreichen einer asphaltstraße wird es besser und die nächste einbiegung in die strada bianche ist mit der alimentazione km 84,5 dekoriert. am kontrollpunkt nimmt man mir verständnisvoll lächelnd meine karte aus der hand. ich hauche grazie und verschwinde am weinausschank. am 3.10. trinke ich meine ersten schoppen des jahres. mehr, bitte mehr !
in der trügerischen gewißheit (vor der 84er kontrolle ist das härteste stück) daß nun alles gut würde starte ich und finde die strada bianche wieder lieblich und locker. aber nur wenige kurven weit. dann, hinter den dürren bäumen ums eck, denke ich einer hätte den mont ventoux hier als milden hügel getarnt eingegraben. steigung irgendwo jenseits der 12 %, fahrbahn felsplatten mit schotter applikationen. 36/26 sattel schwer, drücken. so treffe ich meinen leidensgefährten gianni auf seinem alten bianchi wieder (klaauuus, amici francese ! - wir konnten uns nur stakato-französisch unterhalten). unsere gesenkten, demütigen blicke trafen erst gegenseitig die celestefarbenen unterrohre, dann sahen wir uns an, der versuch eines lächelns "troppo" - "si, troppo". lieber schlecht gelaufen, als auf dem rad gestorben. so ging es dann bei drei weiteren anstiegen, wobei irgendwann es völlig wurscht war wie gro´die steigung war. auch über die länge gab es nichts mehr zu denken. überhaupt denken. einer meiner letzten gedanken war "willst du das nochmal machen?". ich verlegte die antwort auf unbestimmte zeit nach hinten. jetzt ging es nur noch ums überleben.
meine schöne prallgefüllte wasserflasche, so mußte ich mit trockener kehle feststellen, hatte sich auf irgendeiner der wellblechabfahretn grußlos verabschiedet obwohl ich nach ihrem ersten fluchtversuch den halter schon grauselig zusammen gebogen hatte. immerhin war dem ersatzreifen nur ein erfolgloser fluchtversuch gelungen, ich hatte ihn daraufhin aufs gnadenloseste ins sitzgestell gezurrt. ich sollte ihn nicht brauchen. irgendein feinsinniger mensch hatte einsehen und platzierte am ende der piste am übertgang zum asphalt einen wasserhahn an der kreuzung. erst füllte ich in mich nach, dann löschte ich meinen durst, und schließlich füllte ich mich auf. man stelle sich so einen lederwassersack vor der kurz vor dem platzen ist ....
endlich ging es auf asphalt wieder mal bergab. schon das losfahren als wassertankzug zeigte an, daß treten tunlichst zu vermeiden ist. herrliche kurven in zügiger bergabfahrt, endlich ... lord have mercy - dann wieder einleichter anstieg, locker mit 52-20 den schwung noch mitgenommen und dann der absturz (gehe diekt ins gefängnis, ziehe nicht 4000 mark ein) runter aufs 36er (lege nicht das 42er ein) und direktemang hinten aufs 23er. wiegetritt, endlich wiegetritt. tritt ...... für ........ tritt. in der nächsten alimentazione, das schwor ich mir, gibt es kaffee, kaffee und mindestens zwei zigaretten am stück. und dann meinetwegen die sinnflut.
um 12.23, nach 6 stunden also kam km 109,1 den ich in den engen dorfstraßen in einer gruppe lauthals singender italiener erreichte an die stempelstation. das reichliche gedeckte büffet erreichte mich nicht wirklich, ich konnte fast nichts mehr essen. nach einiger zeit des erstmaligen herumhockens mit locker ausgestreckten beinen bestieg ich meine macchina celeste und rollte im ort zur nächsten kaffebar. cappuccino und kettenrauchen, beine ausgestreckt und peilen wer wohl einen imbus für meinen vorbau haben könnte um den nach oben gezerrten lenker wieder etwas zu begradigen.
da kam mir dann der dunkelverglaste T5 teambus mit deutscher nummer, welcher sich bis dahin immer dann hervorgehoben hatte wenn er in der steigung auf der strada bianche unbedingt an den gequälten ciclisti vorbei mußte, gerade recht. am nebentisch saß das betreute team. einheitlich im psuedo-retro-ritchey-wolltrikot, schnell noch am vortag in gaiole gekauft um auf ihren weichgetretenen colnagos mit ihren cervelo-helmen ihr herbsttraining in der toskana zu absolvieren. ich hatte sie auf der strecke schon gesehen und auch wenn sie in der weichen mittagssonne keine zeit hatten etwas zu lächeln bei einer tasse cappo, nahm ich mir ein herz und sprach sie an. na okay, mille grazie für den sexkant, aber irgendwie hatten sie den geist der l'eroica voll gecheckt.
der geist, ja der geist. natürlich bin ich auch im sportlichen sinne gefahren. für mich ein longdistance run mit unbekanntem ausgang. gut, das material bin ich das ganze jahr gefahren. ein neuerer leichterer 30 jahre alter laufradsatz war drinnen und ein paar stabilere schlauchreifen mit blonden flanken waren technisches neuland. der schwachpunkt im paket war ich selbst. meine gestreigelten 83 kilo, mein eher katastrophale september mit ein paar dürren kilometern und hohem fieber. aber der geist, diese phantastische stimmung, die supersimpatico gastgeber, all die verrückten ciclisti, viele die mehr mit wollen als mit können auf die strapaziöse runde gingen, niemals böse, niemals traurig, immer nur freudig, auch noch beim dritten reifenwechsel oder der tretlagerreparatur mit der rohrzange am bauwagen. die grande emozione. ich muß weiter fahren ....
nur noch gut 30 kilometer bis gaiole ins ziel. das sollte eigentlich nur noch bergab gehen. eigentlich. nun gut, eh kloar, es ging nicht nur noch bergab und auch der liebliche asphalt nahm wieder sein ende. aber es war moderater ab jetzt, was aber nicht mehr viel an meinen gefahrenen übersetzungen ändern sollte. das 52er baltt hätte ich fast zuhause lassen können. okay, auf der letzten langen und kurvenreichen abfahrt, die ich im morgengrauen noch locker hoch pedaliert hatte, lag schon rein formal 52/14 unter der kette. aber außer ein paar wenige mal 2,3 mal getreten um bergabbremser njoch vor der kurve zu überholen, tat ich den teufel noch zu treten. zum ziel ging es nochmal ganz leicht bergauf in den ort. das war ich am vortag mit 52/18 hochgebrettert. meinen zielsprint machte ich mit 36/23 und irgendeiner trittfrequenz aus dem keller. mein achtel körnchen ....
im ziel gab es nach 142 km gegen 14:40, also nach 8 1/4 stunden den timbri controlato de l'arrivo, eine leinentasche mit einer flasche wein und einem früchtekuchen für den ersten sieger. wieder einmal hatte der meister aller klassen aus sulkanien seine stärke im wettkampf gezeigt, erster sieger seiner klasse. und endlich ein held !
fix und alle, aber mit heroisch geschollener brust auf der leicht von kampfspuren gezeichneten celestina rollte ich zwischen hunderten ebenso abgekämpften und glücklich in sich glucksenden helden zur nächsten espressobar.
die kurzstreckler sahen aus wie die sau. die strecke des späten startes hatte sie direkt unter die schwarze regenwolke gelotst, sie sahen aus als kämen sie vom ciclocross der schönsten sorte. all die unsterblichen namen auf den unterrohren und das blinkende edelgeschmeide am hinteren ausfallende ließen sich noch eben erahnen. so muß das leben eines wirklichen fahrrades sein. nicht nos an der wand hängen wie ein ausgestopter adler. jede kampfspur von der l'eroica ist kostbar.
in der espressobar traf ich wieder auf die sexkantausleiher in ihren schnell noch gekauften retrotrikots die sich bei einem originellen erdinger (isotonisch !) mit steifen mienen bereits wieder übers aufrüsten ihrer "richtigen" räder unterhielten. des menschen willen sei sein himmelreich ...
ich stählte mich mit einem gepflegten mehrfachset an lungenvolumenserweiterungsmaßnahmen und gleich zwei cappuccinis, damit ich meine geschundenen knochen erstmal im kaffestuhl liegen lassen konnte und genoß die nicht abreisende parade der ausgelutschten helden.
später rollte ich tutto piano zurück zum cämpingski, verstaute meine celestina nach vielen leibevollen blicken und tätschelungen wieder im auto und stellte mich im sportheim in der manschaftsdusche zwischen alle den dreckigen oder schon wieder sauberen nackerten helden unter die heiße dusche und wusch mir den dreck von den waden. eigentlich hätte ich ihn gerne noch drei tage kleben lassen ...
zwischen den zelten waren meine mitstreiter die alle die 75er gefahren waren und keien stuhl brauchten weil der dreck sie steif machte und vino rosso. die drei kaffehumpen davon liefen runter wie nix. ich glaube, ich hätte nicht mal einen schlag mit dem ahmmer auf den kopf mehr gemerkt.
das rennen war vorbei, also gehe ich langsam, also ganz langsam, wirklich langsam, so schnell oder wie auch immer es gerade noch so geht nochmal ins kaff. schau mir die helden von der 205er runde auf ihrer zielrampe an. respekt. da kamen alte herren, 70+, in wollklamotten und eingangrädern !!!
auf dem teilemarkt kaufte ich mir noch eine olle campakurbel. nicht das bezahlen war das schlimmste (wie sonst ;-) sondern das bücken um das teil in die finger zu bekommen. schließlich ging ich noch zur pastaparti in die örtliche festhalle. pasta mit tomatensoße satt, feisten italieneischen schinken, weißbrot & vino rosso. den restlichen abend tauschten wir noch unsere erlebnisse auf den strade bianche, unsere leiden aus und ersäuften bei den alten signori am sportheim auf dem bänkchen davor unter dem sternenhimmel unser glück im vino.
daß ich anschlkießenden auf den umgeklappten sitzen im wagen ohne einen weiteren mucks einfach wegklappte muß ich wohl nicht weiter erwähnen ....

grandissimo !

gruß
klaus

ps. sorry für die länge des textes, die tippfehler, satzzeichenfehler, zeitwexel, aber was ist das überhaupt. nach der l'eroica ist vor der l'eroica.

a.nienie
07.10.2010, 12:25
ach was, hab das lesen echt genossen :daumen: :daumen: :daumen:

St.John
07.10.2010, 14:27
Moin Klaus,
wie immer grandioser Bericht!
Gruß, Stephan

pXpress
08.10.2010, 16:02
gefunden zum Thema eroica 2010 (http://www.amolabici.tv/clicloturistica-eroica-2010.htm)

kellebacher
08.10.2010, 20:29
heute wieder mit der sense an der crossstrecke weitergerodet...........................

kellebacher
08.10.2010, 20:47
nur noch paar hundert meter,dann bin ich durch:D...........

arno¹
08.10.2010, 21:04
machete ist besser

da kann man gleich für nen schnellen kurs die bäume aus der sicht kappen

Reiler
08.10.2010, 21:18
...bin ich so platt wie noch nie...seit 4 tagen netmehr gepennt...

nacht leutz...

kellebacher
09.10.2010, 05:40
machete ist besser

da kann man gleich für nen schnellen kurs die bäume aus der sicht kappen

die bäume sind alle schon gestutzt,:Djetzt müßen nur die hecken weg die immer wieder nachwachsen,
bin schon paarmal mit dem fully durch,jedesmal platt,und die cross-pneus sind ja noch empfänglicher für die dörnchen..........:rolleyes:
aber es wird!

Crossladen
09.10.2010, 05:57
...bin ich so platt wie noch nie...seit 4 tagen netmehr gepennt...

nacht leutz...
Glückwunsch zur neuen Plage :daumen:

cyclingjudge
09.10.2010, 08:26
ja wie jetzt?
du vermehrst dich ohne uns zu fragen?:D
noch mehr höllenfürsten?:eek:

sollte dem so sein: herzlichen glückwunsch:daumen:
wird schon wieder, das mit dem schlafen.:D

St.John
09.10.2010, 09:00
Jau Christian, wenn es denn so ist, dann alles Gute zum Nachwuchs. Hoffe Deine Frau und der/die Kleine sind wohlauf. Das mit dem Schlafen wird schon wieder....in ein paar Monaten.

badboy-rudi
09.10.2010, 09:07
Auch von mir Glückwunsch!!:daumen:
Und kein Jammern- Du hast es doch so gewollt....:D

christian
09.10.2010, 09:27
Ist halt auch für dich endlich die magische Zahl 591:

fünf Minuten Spaß... :freu:
neun Monate gewartet... :gruebel:
ein Fresser mehr am Tisch! :grienen:

Alles Gute euch dreien (äh, vieren...)!

badboy-rudi
09.10.2010, 09:56
fünf Minuten Spaß... :freu:

Die 5 Minuten nehme ich Dir nicht ab.
Höchstens 3 Minuten.
Bei Radfahrern geht so etwas schneller....

sulka
09.10.2010, 11:04
jaja, christian genieße es.
alte sägge wie ich müssen am wochenende das bett mim enkel teilen ;-)

gruß
klaus

sulka
09.10.2010, 11:07
heute hab ich meine cincinella beschneiden lassen und nen andres hinterrad reinbekommen mit ner humaneren übersetzung.
53/39 auf 11-23 ist ein wenig streng fürs mittelgebirge, von den puddingwaden nicht zu sprechen.
bilder gibt's nach der nachmittäglichen proberunde.

gruß
klaus

sulka
09.10.2010, 17:12
heute - die voddos vom nachmittag

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101009-340.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/163866)

beschnitten

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101009-341.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/163869)

tätowierte arme

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101009-352.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/163870)

elll - s'vögele

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101009-354.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/163871)

und naturalemente posen. was sonst ?


gruß
klaus

anyway. schöne straßenrunde in der sonne. außerhalb n'büschen schneller treten ;-)

badboy-rudi
10.10.2010, 07:03
Gleich wird mein neuer Crosser defloriert.
Im Bergischen Land- ich freu mich für ihn.

camonist
10.10.2010, 07:59
...gehts auf die Eiszeitstrasse im Barnimer Land - Mammuts jagen...

Reiler
10.10.2010, 10:05
heute hab ich mal paar minuten euch meine letzte woche zu erläutern...


montag 6:30 mitten im hochwald. klatsch-hirsch klemmt mt seinem geweih in meiner windschutzscheibe fest und verpasst meine fiese nur um 10 cm...

schaden 5000€ am audo...versicherung zahlts-mir egal...habs überlebt-hauptsache..--

dienstag..warten auf...ihr wisst schon.. mittwoch 4 uhr morgens-handy klingelt-herzinfarkt meinerseits-....reiler schnell heim...wehen...

zuhause angekommen,... sorry war wohl fehlalarm... ok-es ist 6 uhr, wenn ich jetzt fahre, komme ich noch pünktlich zur schicht.

mittwochmiddach: anruf-herzattacke nr2. es geht los....es ging weiter...weiter...weiter...immer weiter die ganze verfkuchte nacht...und weiter...(mittlerweile 7 uhr morgens am donnerstag) telefon im kreissaal klingelt. "hr. reiler bitte schnell zur pforte kommen, hier steht die polizei"
reiler sagt" mir scheissegal, sind gerade ziemlich beschäftigt.... pforte" hier steht aber die polizei" ich:"mir scheissegal, tschöö"aufgelegt.

telefon klingelt wieder...ich gehe und lasse eine frau in schwersten wehen im kreissaal zurück. mit schaum vorm mund und zusammengerollter zeitung in der hand fliege ich 3 stockwerke runter zur pforte und hoffe das es einen verdammt wichtigen grund dafür gibt jemandem aus dem kreissaal zu rufen.

dort angekommen stehen 2 cops die eine frau hinter sich verstecken...
diese frau is eine nachtschwester die gerade dienstende hat und in unseren zweitwagen (der parkte) reingefahren ist...

mir wurde gesagt, dass sie mein auto angefahren hat...alle warten uf meine reaktion....

ich" mir doch scheissegal was mit dem audo ist ey...ich bin gerade ziemlich beschäftigt 3 etagen über euch"
hatte ernsthaft schaum vorm mund und stand kurz vor dem mord!!!


ich bin einfach weg und dahingegangen wo ich gebraucht wurde...

einer der bullen brachte es fertig mich wieder aus dem kreissaal zu rufen und vor der tür zu warten..."ich möchte ja nur ihre personalien"...
ich zücke meinen perso und überlege ernsthaft ob man mit nem perso jemandem evtl. die halsschlagader aufschlitzen könnte....:mad::mad::mad:

ich schmeiss meinen perso in richtung cop und verschwinde wieder mit dem komentar, ich komme den perso irgendwann wenn ich zeit für die habe bei der bullizei abjholen....(wenn ich jemals soviel adrenalien in einem rennen haben sollte, werde ich mindestens olympiasieger!!!)

um kurz nach 9 wars dann soweit, eine gesunde und kräftige crossnachwuchsfahrerin wurde geboren.!:)

mittlerweile ist raus, dass die nachtschwester 2,5 Kilo€ schulden bei mir hat...:daumen::daumen::daumen:

soll ich mich in epo auszahlen lassen?:D:D

Rabofrank
10.10.2010, 10:26
Herzlichsten Glückwunsch.(:daumen::daumen::daumen:)

t.k.
10.10.2010, 10:50
hab ich Muskelkater!

Gestern den Siegerländer Höhenrin an einem Tag gefahren...
145km, 2900HM. Nach 13Stunden wieder glücklich zuhause angekommen (10h netto Fahrzeit).
Heute kann ich kaum noch sitzen. 13h mit nem Rucksack unterwegs schlaucht doch ganz schön die Rückenmuskulatur.

Aber schön wars...

Schönen sonnigen Sonntag noch.

Thomas

@ Reiler

auch von mir noch Glückwunsch zu deiner Tochter!!!

sulka
10.10.2010, 10:55
glückwunsch reiler,

eine gelungene trainingseinheit. gut für die herzkranzgefäße. wirste noch gut gebrauchen können wenn aus der frischen crossnachwuchsfahrerin ne teenage-mutant-hero-turtle wird ;-)

gruß
klaus ;-)

cyclingjudge
10.10.2010, 13:09
yo, meinereiner war heute auch auf dem rothaarsteig unterwegs.
hab mal wieder meine alten heimatwälder unsicher gemacht.:D
geilstes wetter mit einer noch geileren fernsicht. aussichtspunkt tiefenrother höhe. einfach nur genial. war bestimmt 30 jahre nimmer dort.
und morgen gehts auf meine alte standardrunde.
la vita e bella.

@christian: tanti auguri.
und was deine "nebengeschichten" betrifft: che sera, sera.
oder auch: shit happens.
fingerspitzengefühl scheint nicht die stärke der grün-weißen zu sein.

pXpress
10.10.2010, 14:24
war ich bei traumhaften Wetter 3.5 Stunden rund um Iserlohn unterwegs und hab dabei meine 8k Radkilometer voll gemacht :D
So kann der Herbst bleiben :-)

sulka
10.10.2010, 19:07
... zwei stunden auf der unterfränkischen platte & ein stück in den spessart.

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101010-357.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/164234)

only steel ist real ;-) & tubolaris
sonnig wars, aber der ostwind war kalt & im schatten eh. ich war scheinbar der einzige in kurzkurz.

gruß
klaus

Crossladen
10.10.2010, 19:14
...

only steel ist real ;-) .

gruß
klaus


wers glaubt

http://fotos.mtb-news.de/p/83161#

sulka
10.10.2010, 19:24
wers glaubt

http://fotos.mtb-news.de/p/83161#

geknickt, aber nicht gebrochen ;-) in maßen noch fahrbar :-O

jaja, ich hab ja jetzt auch ne zweite alubüx, jetzt auch für die straße. wird schon noch werden. ist im vergleich aber ein bock. muß ja nix schlechtes heißen. aber geschmeidig ist was anderes ;-)

gruß
klaus

sulka
10.10.2010, 19:26
hab's heute nochmal gassi geführt. wer weiß wie lange das wetter noch so sein wird. die youngsters sind meine schlechtwetterhobel ohne schonfrist. auf meinem schlechtwetterstahl baut mein junior grad seine karriere auf ;-))

pXpress
11.10.2010, 06:02
sind die Scheiben der Auto's erstmals zugefroren, gut das ich mit dem Rad zur Arbeit fahr ;-), ich kram dann mal die dicke Hose raus...

Duafüxin
11.10.2010, 08:26
Reiler, alles alles Gute Dir und den 3 Mädels. Wie soll sie denn heissen? Svenja oder Zdeneka?

Jetzt weiss ich auch warum Du soviel Reiler brauchst :D

Ansonsten noch viel Spass mit dem 3.-Auto ....

cyclingjudge
11.10.2010, 12:34
war ich zwei stunden in der prallen sonne mitm radl in heimatlichen terrain unterwegs.
goile sache das. grandiose aussichten. stelle heut abend mal ein paar bilder ein.

Schaule
11.10.2010, 12:50
@Reiler: Nachträglich noch meine Glückwünsche!

müsing
11.10.2010, 14:14
um kurz nach 9 wars dann soweit, eine gesunde und kräftige crossnachwuchsfahrerin wurde geboren.!:)

glückwunsch an euch drei, ach nee - großfamilie - vier:daumen:

cyclingjudge
11.10.2010, 20:40
Als dann, hier ein paar Bildchens eines goilen Radltages:
http://farm5.static.flickr.com/4149/5072737846_612b41876c.jpg (http://forum2.cx-sport.de/%3Ca%20href=)
Schauts euch diesen Himmel an!

http://farm5.static.flickr.com/4133/5072132347_52ee091905.jpg (http://forum2.cx-sport.de/%3Ca%20href=)
Das Dorf oberhalb des Oberrohrs ist übrigens mein Heimatort

http://farm5.static.flickr.com/4111/5072725064_7e1e45348a.jpg (http://forum2.cx-sport.de/%3Ca%20href=)
Auch hier ist mein Heimatort zu sehen, links oben.

http://farm5.static.flickr.com/4125/5072118417_26b7699239.jpg (http://forum2.cx-sport.de/%3Ca%20href=)

Und hier noch ein Panorambild:
http://farm5.static.flickr.com/4105/5072869708_0b5e5b5584.jpg (http://forum2.cx-sport.de/%3Ca%20href=)

badboy-rudi
11.10.2010, 20:55
Schöne Bilder aus dem Westen, Herr Richter.
Wars schön?



















(Schutzbleche! Weichei!:D)

cyclingjudge
11.10.2010, 21:22
Schöne Bilder aus dem Westen, Herr Richter.
Wars schön?

Absolutely. Heute war das Wetter besser, gestern die Beine.:D
Gestern wars definitiv a weng kalt, vor allem der Wind war heftig. Heute wars eigentlich ziemlich angenehm. Nur meine Beine wollten heute nicht so, wie sie eigentlich sollten.

Diesen Aussichtspunkt hab ich bestimmt seit über dreißig :eek: Jahren nicht mehr aufgesucht. Bei meinen vorigen Touren hier in der alten Heimat bin ich immer auf dem Weg, der unten zu sehen ist, lang gefahren, weil ich kurz vorher den Abzweig verpaßt hab. Sonntag hab ich dann mal aufgepaßt bzw. die Heerscharen von Wanderern gefragt und dann endlich diese Stelle wiederentdeckt. Wobei man vor dreißig Jahren vermutlich da nix sehen konnte, weils die Schneise noch nicht gab. Überhaupt bin ich am Sonntag Waldwege gefahren, die ich zuvor in meinem Leben noch nie zu Gesicht bekommen habe. und ich bin früher da ziemlich viel unterwegs gewesen, allerdings nicht mitm Rad, sondern laufenderweise beim Marathontraining. Aber die Wege kannte ich gar nie nicht. Bin einfach mal drauf losgefahren und hab mich überraschen lassen, wo ich denn rauskomme. Einziger "Vorteil" war, das ich zumindest ungefähr wußte, wo ich rauskommen würde. Schee wars. Heute war dafür absolute Ruhe im Wald. Keine Menschenseele. Hat halt seine Vorteile, wenn man Urlaub hat und andere arbeiten müssen.
Und der Rothaarsteig von der Haincher Höhe bis zur Kalteiche ist auch schön zu fahren, auch mitm Crosser, obwohls teilweise auch einige Wurzeln hat. Vor allem aber gibbet da teils sehr nette Schlammlöcher größeren Ausmaßes.
Womit wir hierzu kämen:
(Schutzbleche! Weichei!:D)
Tja grundsätzlich magste Recht haben, aber lieber Weichei, als das meine Frau die Biege macht.

Und am Samstag, so der Wettergott will, gehts mitm Rad nach Jena, so schlappe 80 km, von da dann mitm Auto weiter nach Dresden. Eine Woche die schönste Stadt Deutschlands besuchen und die Dresdener Heide mitm Crosser aufwühlen (wenn denn das Wetter halbwegs mitspielt).
Wenn das so weotergeht, krieg ich die 3000km:sagnixmehr: doch noch zusammen.:hoffen:
Ja ja, ich weiß, die meisten hier fahren doppelt so viel, aber dieses Jahr fahr ich mehr, als in anderen Jahren. Vor allem, seit ich meine DX-Lampe hab.
Und wenn ich die Woche erst meine Hellena 2.5 (http://www.out-led.de/) bekomme, wirds hell im Dunkeln.:D

Duafüxin
12.10.2010, 06:30
Der Himmel ist blau, das Radl Orange. Das Leben könnt fast nicht schöner sein :daumen:

badboy-rudi
12.10.2010, 06:55
900 Lumen - da geht schon was.
Sieht zumindest auf der HP gut aus.
Ich hab meiner Wilma auch eine Schwester geschenkt:
http://www.lupine.de/web/de/produkte/lampenkoepfe/piko/

Nun wirds richtig hell.

cyclingjudge
12.10.2010, 12:16
Der Himmel ist blau, das Radl Orange. Das Leben könnt fast nicht schöner sein :daumen:

besser hätte ich es nicht ausdrücken können. genau so hab ich mich da gefühlt.
egal, was andere sagen: das leben ist schön.
man muß die momente nur richtig genießen.

Crossladen
12.10.2010, 13:30
Haare sind ab.
:eek:

DerPiet
12.10.2010, 13:37
und schon ist uns elmar seinem Wunschgewicht wieder ein Stück näher :aetsch:

Reiler
12.10.2010, 19:34
Bin endgültig wieder dem Eisenbiegen verfallen. Die shirts fangen wieder an zu spannen. :-(

arno¹
12.10.2010, 20:11
ich war heute abend laufen :eek::D

40 min am stück, hügel, wäldchen, feldwege

auch nicht schlecht

cyclingjudge
12.10.2010, 21:31
Bin endgültig wieder dem Eisenbiegen verfallen. Die shirts fangen wieder an zu spannen. :-(

tja mein lieber, ich fürchte für dich, daß das die nächsten wochen nicht wirklich besser werden wird.:aetsch:
aber beschwer dich nicht, wußtest vorher, auf was du dich da einläßt.:D

Rabofrank
12.10.2010, 22:49
Haare sind ab.
:eek:

Kojak ???

Crossladen
13.10.2010, 05:47
Kojak ???
Fokuhilla

christian
13.10.2010, 06:01
Fokuhilla

Kickerhecke . :D

Crossladen
13.10.2010, 06:02
Kickerhecke . :D

Es sind scheisse aus, aber warm im Nacken.

christian
13.10.2010, 06:04
Foddos ! :eek:

a.nienie
13.10.2010, 07:36
bei um die null grad bergauf und bergabfixen.
langsam wird's zeit für ne lange hose.

Reiler
13.10.2010, 08:34
Fuck. Eiskratzen ..... Son schiss!!!!

Sidekick
13.10.2010, 09:17
Zum Glück brauch ich fürs Radl keinen Eiskratzer :D

Crossladen
13.10.2010, 12:33
Teil 1

hab ich eine Gerichtsverhandlung.
ganz lange geschichte...........

kurzfassung
[07.05.2010

B]besoffene[/B] polizisten(keiner unter 1,1 promille) verschlampen mein tandem und zerstörden 2 weitere leihräder,weil sie ineinander fahren-bergab.
nach 4 jahren endlich verhandlung!
schaden ca € 3500,-
die lügen was das zeug hält.nicht zu fassen
bin gespannt

Ergebnis der verhandlung
da ging jetzt flott.
der vorsitzende richter hat von vorherein klar gesagt ,wie er die sache sieht und das in jedem fall schadensersatz zu zahlen ist.

die gegenseite sieht das anders
am 28.5 ist verhandlung mit zeugen,etc.

Zwischenstand
Die Sache war-ist jetzt beim Landgericht. Dort wurde ein Urteil gefällt, ohne vernünftig in die Akten zu schauen.
Ein Drittel der Kosten zu meinen Lasten und 1400,- Schadensersatz.
Nicht zu fassen.
Damit war ich nicht einverstanden, also geht es weiter.
Jetzt kommt ein Gutachter, der € 750,- Vorschuss von mir bekommen hat und schaut nach, ob die Unfallräder wirklich zusammen € 400,- Wert sind.
Geil.

cyclingjudge
13.10.2010, 13:09
Tja, mein Lieber.
Du weißt doch: Vor Gericht und auf hoher See bist du in Gottes Hand.:D

Aber warum ist das am Landgericht? Meines Wissens sind die erst ab 5.000,-- € zuständig?
Wenn also zunächst am Amtsgericht und dann am LG ein Urteil gefällt worden ist, ist Ende Banane. Zumindest bei dem Streitwert.
Das erscheint mir alles ein wenig verwirrend, zumal das LG als Berufungsinstanz keine Beweise mehr erhebt?
Vielleicht kannste den Verfahrensgang mal richtig darstellen, damit man sich ein Bild machen kann.

Wenns zunächst am AG war (die Vermutung liegt ob des Streitwertes unter 5.000 Euronen nahe) und dort ein Urteil gefällt wurde, gehts in die Berufung zum LG. Dort holt man aber keine Beweise mehr ein, da lediglich rechtliche Überprüfung stattfindet. Sollten die zu dem Schluß kommen, das weiter Beweis zu erheben ist, wird ans AG zurückverwiesen. Im Falle eines Urteils des LG ist Ende Gelände.

Was sagt dein Anwalt?

Bring mal Licht ins Dunkel.

Das mit dem Gutachter kenn ich. Bei meinem Fall kam ein Gutachter aus Heidelberg nach Eisenach um letztlich eine Differenz von etwa 1.000,-- festzustellen, hat aber wohl weit über 1.200 Euro Kosten verursacht. War mir egal, da außergerichtlich von der gegnerischen Versicherung zu zahlen.

BTW: Wie soll ein Gutachter den Wert eines verschwundenen Tandems feststellen?

Crossladen
13.10.2010, 14:15
Das Ag hat ein Urteil gefällt. ca. 1900,-, samt Zinsen für mich, Kosten an die Beklagten.
In diesem Fall, der der für die Gruppe gebucht hat.
Das Pack legt Berufung ein.
Jetzt ist das LG dran.
Die schlugen vor : 1400,- an mich zu zahlen und ich solle ein Drittel der Kosten tragen. Das hab ich abgelehnt.
Der Gutachter kommt wegen der beiden Räder, die auch noch kaputt sind.
Die Wertermittlung des Tandems ist ein echtes Problem.

So fing es an :
über ein Hotel werden 14 Herrenräder gebucht.
Die Gruppe kommt nicht während der Öffnungszeiten.
Wir schliessen samstags um 13, 00 Uhr.
Um 14,oo Uhr beginnt eine Aushilfe damit, Räder(ausnahmlos Damenräder und ein Tandem) ins damalige Lager zu bringen, dieses ist 50 Meter vom Laden enfernt.
Vom Lager aus sieht er, wie alle Räder, die vor dem Laden stehen genommen werden, die Nehmer setzen sich drauf und fahren weg.
Aushilfe fährt hinterher, holt sie ein und sagt : Sie können doch nicht ......"
Antwort :"Sie sehen doch wie wir können, ausserdem haben wir reserviert."
" Sie müssen aber einen Ausweis zum Kopieren , Schlösser, etc mitnehmen, ausserdem zahlen ..."
" Wir kehren nicht mehr um ........"
25 Km weiter bekommen sie platt, stellen das Tandem irgendwo ab.
Gehen saufen.....
Die anderen 12 schieben einen 18 % Berg hoch, fahren runter, der erste verpasst die Abbiegung nach Cochem, der zweite rauscht rein. Zwei Schädelhirntraumen, keiner von vier getesten unter 1,1 Promille, die meisten sind Polizisten.

Sie zahlen nicht. Es sind 14 Leute in der Gruppe, wenn jeder einen Teil übernommen hätte, wären es ca. € 140,- für jeden gewesen.....
Ich klage, nachdem ich ewig der Akte hinterherlaufen musste , einen Tag vor Beginn der Verjährung.
Im Prozes sagen sie aus : " Wir haben Hern Schrauth genau gesagt, wo das Tandem in Edigen-Eller steht!"
Der Richter fragt " Wo denn nun Ediger oder Eller? keine Antwort.
"Ausserdem sind wir verunfallt, weil die Bremsen nicht gingen.... "
Der Richter : "erzählen sie mir nichts, zum Zeitpunkt des Unfalls waren sie bereits über 30 Km unterwegs. Wenn ich merke, dass meine Bremse nicht ......"
Keiner der fünf, deren Adressen ich habe, kann sich ausserdem erinnern, wer
das Tandem benutzt hat.
Sie behaupten weiterhin, es seien nur Damenräder reserviert worden.
Sie lügen also , was das Zeug hält.
Ein befreundeter Richter meint, sie täten das wegen der dienstrechtlichen Folgen, die dann möglicherweise auf sie zukämen...

Zur Verhandlung reisten sie mit einem Streifenwagen an, den sie ganz dreist vor dem AG abstellen, dann zwei h im Parkverbot vor die Kirche stellen, dann fahren sie noch nach dem Tandem forschen.
Beschwerde deswegen bei der Inspektion Grevenbroich, erst nach mehrmaligem Nachhaken und einem Schreiben an den Innenminister NRW rührt sich was.

Da LG Koblenz beauftragt einen Gutachter, der soll die Bremsen testen und den Wert festellen.
Ich schreibe: " Selbst wenn die Bremsen............ hätte ich bis zum Eintreffen des Gutachters alle Zeit der Welt die Bremsen zu manipulieren.......ausserdem waren das nicht die reservierten Räder, sondern aussortierte.
Hätte sich am LG einer die Mühe gemacht nachzulesen, wie diese elenden Arschlöcher an die Räder kamen .......
Stellt sich auch die Frage warum ich nicht verklagt worden bin, wo ich doch an schlimmen Verletzungen Schuld bin ... Beim LG stellt sich keine die Frage, hat ja keiner vernünftig in die Akten ...

Hier geht keiner mit nem Leihrad raus, wenn er nicht vorher:
eine ausführliche Probefahrt gemacht hat,
einen Ausweis zum Kopieren rausrückt,
die Leihtasche mitnimmt
und Kohle abdrückt.
Das ist seit 22 Jahren so..... auch das könnte das LG wissen.

Die Geschichte ist jetzt genau fünf Jahre alt.

cyclingjudge
13.10.2010, 15:04
Kann mich an deine Erzählung dieser Geschichte erinnern. Dachte, das wäre längst erledigt?!


Das Ag hat ein Urteil gefällt. ca. 1900,-, samt Zinsen für mich, Kosten an die Beklagten.
In diesem Fall, der der für die Gruppe gebucht hat.
Das Pack legt Berufung ein.
Jetzt ist das LG dran.
Die schlugen vor : 1400,- an mich zu zahlen und ich solle ein Drittel der Kosten tragen. Das hab ich abgelehnt.
Der Gutachter kommt wegen der beiden Räder, die auch noch kaputt sind.
Die Wertermittlung des Tandems ist ein echtes Problem.

So fing es an :
über ein Hotel werden 14 Herrenräder gebucht.
Die Gruppe kommt nicht während der Öffnungszeiten.
Wir schliessen samstags um 13, 00 Uhr.
Um 14,oo Uhr beginnt eine Aushilfe damit, Räder(ausnahmlos Damenräder und ein Tandem) ins damalige Lager zu bringen, dieses ist 50 Meter vom Laden enfernt.
Vom Lager aus sieht er, wie alle Räder, die vor dem Laden stehen genommen werden, die Nehmer setzen sich drauf und fahren weg.
Aushilfe fährt hinterher, holt sie ein und sagt : Sie können doch nicht ......"
Antwort :"Sie sehen doch wie wir können, ausserdem haben wir reserviert."
" Sie müssen aber einen Ausweis zum Kopieren , Schlösser, etc mitnehmen, ausserdem zahlen ..."
" Wir kehren nicht mehr um ........"
25 Km weiter bekommen sie platt, stellen das Tandem irgendwo ab.
Gehen saufen.....
Die anderen 12 schieben einen 18 % Berg hoch, fahren runter, der erste verpasst die Abbiegung nach Cochem, der zweite rauscht rein. Zwei Schädelhirntraumen, keiner von vier getesten unter 1,1 Promille, die meisten sind Polizisten.

Sie zahlen nicht. Es sind 14 Leute in der Gruppe, wenn jeder einen Teil übernommen hätte, wären es ca. € 140,- für jeden gewesen.....
Ich klage, nachdem ich ewig der Akte hinterherlaufen musste , einen Tag vor Beginn der Verjährung.
Im Prozes sagen sie aus : " Wir haben Hern Schrauth genau gesagt, wo das Tandem in Edigen-Eller steht!"
Der Richter fragt " Wo denn nun Ediger oder Eller? keine Antwort.
"Ausserdem sind wir verunfallt, weil die Bremsen nicht gingen.... "
Der Richter : "erzählen sie mir nichts, zum Zeitpunkt des Unfalls waren sie bereits über 30 Km unterwegs. Wenn ich merke, dass meine Bremse nicht ......"
Keiner der fünf, deren Adressen ich habe, kann sich ausserdem erinnern, wer
das Tandem benutzt hat.
Sie behaupten weiterhin, es seien nur Damenräder reserviert worden.
Sie lügen also , was das Zeug hält.
Ein befreundeter Richter meint, sie täten das wegen der dienstrechtlichen Folgen, die dann möglicherweise auf sie zukämen...


Dessen kannste sicher sein, daß dem so ist. Ich hätte da alle Hebel der Staatsanwaltschaft in Bewegung gesetzt. Anzeige wegen allem Erdenklichen. Vor allem aber wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Dienstaufsichtsbeschwerde wegen des falschen Einsatzes des Dienstwagens etc, etc. Das Alles in Kopie an den Dienstherrn mit der Bitte, mal bei den Kollegen für Ordnung zu sorgen.
Manch ein Staatsanwalt hat möglicherweise noch mit dem einen oder anderen der Polizisten ein Hühnchen zu rupfen und wartet nur auf solche Gelegenheiten. Und zum guten Schluß hätt ich noch die Blöd-Zeitung in Marsch gesetzt. Das ist doch für die ein gefundenes Fressen: Besoffene Polizisten bringen Radhändler um verdienten Lohn.

Zur Verhandlung reisten sie mit einem Streifenwagen an, den sie ganz dreist vor dem AG abstellen, dann zwei h im Parkverbot vor die Kirche stellen, dann fahren sie noch nach dem Tandem forschen.
Beschwerde deswegen bei der Inspektion Grevenbroich, erst nach mehrmaligem Nachhaken und einem Schreiben an den Innenminister NRW rührt sich was.

Da LG Koblenz beauftragt einen Gutachter, der soll die Bremsen testen und den Wert festellen.
Ich schreibe: " Selbst wenn die Bremsen............ hätte ich bis zum Eintreffen des Gutachters alle Zeit der Welt die Bremsen zu manipulieren.......ausserdem waren das nicht die reservierten Räder, sondern aussortierte.
Hätte sich am LG einer die Mühe gemacht nachzulesen, wie diese elenden Arschlöcher an die Räder kamen .......
Stellt sich auch die Frage warum ich nicht verklagt worden bin, wo ich doch an schlimmen Verletzungen Schuld bin ... Beim LG stellt sich keine die Frage, hat ja keiner vernünftig in die Akten ...

Hier geht keiner mit nem Leihrad raus, wenn er nicht vorher:
eine ausführliche Probefahrt gemacht hat,
einen Ausweis zum Kopieren rausrückt,
die Leihtasche mitnimmt
und Kohle abdrückt.
Das ist seit 22 Jahren so..... auch das könnte das LG wissen.

Die Geschichte ist jetzt genau fünf Jahre alt.

Das Problem mit dem Aktenlesen kenn ich aus meinem Fall auch. Der dort zuständige Kollege hatte es nach sageund schreibe einem Jahr Prozeßdauer nicht fertiggebracht, sich die polizeiliche Ermittlungsakte zu besorgen. Die wäre aber erforderlich gewesen, damit der sich überhaupt mal ein Bild vom Geschehen hätte machen können.
Ich kann deinen Ärger daher verstehen, sowohl als Richter als auch als selbst Betroffener. Bei einigen Kollegen geht einem ob deren Berufsauffasung die Hutschnur hoch.
Mich wunderts nur, daß die Herren des LG selber Beweis erheben.

Wenn du noch kannst, mußt du die Jungs durch Anzeigen richtig unter Beschluß nehmen. Aber vermutlich sind da alle Messen gelesen ob der Verjährung.
Schade drum. Auf solche Polizisten kann ich getrost verzichten.

kellebacher
13.10.2010, 15:11
weine könnt ich ,weine..........................

Sidekick
13.10.2010, 18:17
... eher :kotz:

Nach dem Motto: Warte mein Freund, dir helf ich auch noch :rolleyes:

kellebacher
13.10.2010, 19:58
eben mit der neuen stirnlampe mal ne runde durch den forst..........
led lenser,geile lampe für 40 eu,in verbindung mit sigma powerled am lenker ,
perfekt auch auf winkligen trails oder in cochem unter dem parkdeck auf der crossstrecke
ride on

pXpress
14.10.2010, 18:11
nach der Arbeit eine bei Gpsies gefunden Rundkurs, der 'nen knappen Kilometer von meinem Arbeitsweg los ging, abgefahren.
War eine super Runde mit allem was man so braucht, schöne Waldwege, fiese Steigungen und anspruchsvolle Abfahrten, 2-3x musste ich schieben oder bei gefühltem Puls 200 kurz inne halten, dann wieder schöne mit Gras zugewachsene Wege, hatte leider keine Kamera dabei, aber ein nächstes Mal gibt es bestimmt. Nur schade das es langsam schon wieder früh dunkel wird...

kellebacher
14.10.2010, 19:53
eben noch 150 m der neuen strecke freigesenst,bald bin ich durch,hähä:D.......................

Duafüxin
15.10.2010, 07:36
Nur schade das es langsam schon wieder früh dunkel wird...

In zwei Wochen gehts ganz schnell, da wird die Zeit umgestellt. Überstunden und Urlaubstage wollen wieder geschickt mit dem Wetter gepaart werden, um noch eine größtmögliche Tageslichtausbeute zu erreichen .... :D

Sidekick
15.10.2010, 07:38
Meine Lupine freut sich schon und kann es kaum erwarten... :D

sulka
16.10.2010, 09:02
ma' gespannt ob ichs heute raus schaffe.
nach ein paar kleinen runden anfangs der woche war der sonnige rest von beten, arbeiten & nem steifen genick gezeichnet.
heute pißt es und ich hätt nen regenjäckchen zu probieren.

gruß
klaus

klaus
16.10.2010, 11:43
Ich habe mir nach meinem Urlaub direkt wieder ein wenig die Rüsselpest eingefangen :( Ich warte heute mal den Regen ab und traue mich erst morgen bei Sonnenschein wieder aufs Rad..

Klaus

Reiler
16.10.2010, 14:44
eben habe icgh doch glatt 4 mal werbung im radio gehört für das crossrennen in hochspeyer. auf rpr1...


alter schwede-was ziehen die denn da hoch? geld scheint ja kein thema zu sein ...:eek::eek::eek:

dachte erst ich habe mich verhört.

:daumen::daumen::daumen:

















welche von den hier lesenden maden werde ich denn da treffen?welche klasse?

sulka
16.10.2010, 15:31
ich hab's heute rausgeschafft.war erst ma' garnich so schlimm wie es sich am waldrand immer anhört (prasselprassel). nur'n leichter niesel. wozu hab ich mir neulich ein quietschegelbes regenjäckchen gegönnt ? probelauf.
fahrziel v-mann, züge kaufen für'n herrn kulles sein upgrade. (dir mach ich schlitzaugen). crosser genommen büschen härter gepumpt weil die diretissima viel asphalt hat. (auffem heimweg laß ich dir die luft ab). alles prima. 9° C, niesel. jacke dicht, ich zerfließe nicht. beine brauchen scheiß lange zum warm werden. die letzten 4 km dann endlich waldweg. 2 km vorm ziel, muß mich hurten, er macht gleich dicht. schotter, leichter anstieg. bing. steinchen ? bing. schlurch. bing bing. schlurch schlurch schlurch. da war doch gar kein gestrüpp. stop. vorderrädchen drehen. nix. hinterrädchen drehen nix. also das andre nix. dreht nix. alles wenigstens nicht weit. schlurch. vollkrumm ick hör die trapsen. wo ist die sau ? da ! sauber auf der felge coupiert. rechte seite. abgerissen die speiche. kasette im weg. also nix mit rausziehen. wie wardas damals im handarbeitsunterricht ? wir flechten uns eine zierspeiche. loses ende sauber in drehrichtung nach hinten, eine links eine rechts eine fallen lassen, äh eine umwickeln. zugentspannung am ergo auf, dreht paßt wackelt & hat luft. systemgewicht an (auf) legen, los treten, gucken wieviel das rad eiert, paßt, brille fallen lassen, anhalten, aufheben, reintreten, jetzt abba hurtig.
rechtzeitig aufgeschlagen. neue speiche reinbekommen, zentriert, züge gekauft, luft abgelassen, schönes wochenende auch, näxten feldweg rein und spritz. lenkerband vergessen. eh wurscht. mittlerweile regnets in strömen. das hält auch an. auf dem rücksturz ins maintal bibberts wie die sau. wer hatten mir in die hose gemacht ? bäcker angesteuert. gwetschekuche & kaffee. die hose dampft dieweil ich draußen hocke und dampfe. nix wie heim. schon schnell aber nicht so schnell wegen dem fahrtwind und den nassen beinen. irgendwann werden sie trockener, ich schneller und nee da biege ich jetzt nochmal rein. 2 km auffem alten bahndamm im schotter von 1978, immer noch schön locker. irgend so'n heini hat ein paar bäumchen auf schotterhöhe abgeschnitten. stümpfe stehen lassen. eh kloar. vorderrad grad noch drum rum bugsiert. hinterrad volltreffer. okä hält. dann noch ein paar der obligatorischen saukuhlen, füße hab ich schon länger keine mehr.
daheim. unterwassergaloschen raus. heiße dusche. erst nix an den füßen, dann aaaahhh. kaltes wasser ist besser. mann was hatte ich nur letztes jahr an den füßen bei -14 ? wird mir schon wieder einfallen.
das hab ich heute gebraucht. so oder so ähnlich.

gruß
klaus

Crossladen
16.10.2010, 17:07
eben habe icgh doch glatt 4 mal werbung im radio gehört für das crossrennen in hochspeyer. auf rpr1...
ter schwede-was ziehen die denn da hoch? geld scheint ja kein thema zu sein ...:eek::eek::eek:
achte erst ich habe mich verhört.

:daumen::daumen::daumen:welche von den hier lesenden maden werde ich denn da treffen?welche klasse?


http://www.team-crossladen.de/node/54

pXpress
16.10.2010, 18:15
mit dem Crosser und Garmin zur Hund&Pferd (Hoppel hat ja Quadrilleneinsatz da) nach Dortmund und zurück gefahren. Es war zwar hin wie zurück etwas arg feucht, aber mein Garmin hat mich gut durch den Großstadtdschungel und Regen geleitet.
Am meisten wunderte ich mich eben das ich doch 980 Hm auf den gut 60 km hatte, aber Kleinvieh macht auch Mist ;-)

sulka
17.10.2010, 19:41
heute bilder vom tag nach dem tag nach dem schlachttag. resteverwertung quasi.

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101017-388.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/165630)

ich mach dir das schlitzauge oder herr kulles goes japan
die dauerleihgabe an meinen junior mußte einen dem angestrebten sportlichen eifer angemessenen update durchlaufen.
runter mit der sax-huret aris 7-fach und den antiken rahmenschaltern.
drauf mim anglerkram, hauptsache alles vorne schalten ;-) 9-fach ultegra stis, 105er schaltwerk, lrs citec ultralite.
ned amal unschigg. däd der vadda a faahn. der muß abba auf die blechbüxen damits keine übergriffe gibt ;-))

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/CP101017-387.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/165629)

dura ace equipped prangt es auf dem vintage decal am sitzrohr vom nerrozi viviano. bislang wurden diesem erhöhten anspruch lediglich die zugschellen am oberrohr gerecht. nun tum es auch die kettenblätter auf der nach-wie-vorigen 600er ex kurbel. um das schlitzauge aber nicht gleich überborden zu lassen stecken nun in den campa ausfallenden auch campa naben, die hochgeflanschten bezogen mit älteren 20mm panaracer gummis.

soweit heute aus meiner muffin research kitchen.

gruß
klaus

ps. eigentlich. eigentlich wollte ich heute ja was fahren. war ja trocken. abba einen schritt zur werkstatt raus und gleich wieder rein. es kommen noch härtere tage an denen sich das frieren wirklich lohnt.

Reiler
18.10.2010, 13:49
...tun mir die knochen weh von gestern in hochspeyer...

isch glaub datt mit dem crossen is nixmehr für mich....:(:(:(:o:o

Rabofrank
18.10.2010, 15:07
...tun mir die knochen weh von gestern in hochspeyer...

isch glaub datt mit dem crossen is nixmehr für mich....:(:(:(:o:o

Einsicht ist der erste Weg zur besserung.:D

St.John
18.10.2010, 18:13
... hat es bei bestem Wetter wieder mal nicht geklappt die strikt vorgenommene Runde mit dem Crosser zu drehen, weil ein Handwerker, der eigentlich um 4 kommen wollte erst um 6 hier war. Seit dem Sommer ist es wie verhext...
...und ab heute nacht soll es erstmal wieder dauerregnen....

Reiler
18.10.2010, 19:00
Einsicht ist der erste Weg zur besserung.:D


scheiss lauferei, elendige...:rolleyes::rolleyes:

Sidekick
19.10.2010, 06:30
... morgen hab ich das Video (http://www.youtube.com/watch?v=BCGC_qh6dC8) gesehen und fand es recht beeindruckend, auch wenn es mit nem Moped gemacht wurde. :eek:

Hoppel
19.10.2010, 19:02
Am WE am mein anderes Hobby ausgiebig gepflegt und mit unserer Quadrille auf der Hund und Pferd in Dortmund geritten :D

IMG_6862.jpg (http://forum.cx-sport.de/attachment.php?attachmentid=1028&stc=1&d=1287511284)

kellebacher
19.10.2010, 20:08
heut abend mit lenkersigma und neuer stirnlampe schöne tour aufem schinderhannesradweg gekurbelt,auf dem rückweg geiler vollmond,traumhaft........................................

müsing
19.10.2010, 20:26
heut abend mit lenkersigma und neuer stirnlampe schöne tour aufem schinderhannesradweg gekurbelt,auf dem rückweg geiler vollmond,traumhaft........................................

Freut mich für dich. Chaizz Vollmond. Ich kann nicht schlafen.

Rabofrank
19.10.2010, 20:27
Freut mich für dich. Chaizz Vollmond. Ich kann nicht schlafen.


Endlich,ein Leidensgenosse.

kellebacher
19.10.2010, 20:27
dann mach doch auch ne vollmondtour:D...........

klaus
19.10.2010, 22:28
dann mach doch auch ne vollmondtour:D...........Mit Haaren auf dem Handrücken und so ;)

sulka
19.10.2010, 22:50
... war dienstag. naß & kalt.
kannste vergessen ...

kellebacher
20.10.2010, 05:28
und das ist doch erst der anfang,es wird nässer und kälter werden,crosswetter halt,hähä:D,rockn roll.......................................

sulka
20.10.2010, 09:00
im prinzip ja, aber ... ich hab mental noch ein problem damit zu akzeptieren daß es keinen sommer gab.

Rabofrank
20.10.2010, 09:13
und das ist doch erst der anfang,es wird nässer und kälter werden,crosswetter halt,hähä:D,rockn roll.......................................


Du irrst Junge,Jedes Wetter ist Crosswetter

Sidekick
20.10.2010, 09:44
im prinzip ja, aber ... ich hab mental noch ein problem damit zu akzeptieren daß es keinen sommer gab.Warst du im Ausland oder wieso hattest du keinen Sommer? :rolleyes:

sulka
20.10.2010, 11:03
ich war im inland, aber im august erwarte ich 30° C plus und trocken. damit war nüschte. wenn mir meine weiber nicht mit schläge, liebes- & nahrungsentzug gedroht hätten, hätte ich kein heizöl gekauft.
ich warte noch auf den synapsensprung.

sulka
20.10.2010, 11:06
i... im august ... 30° C plus und trocken.....

wurde wahrscheinlich von frau schrumpel sachzwangorientiert & eu-genormt im laufzeitverlängerungspaket mit verscherbelt. "euch wird's eh noch heiß genug werden".
mein liebes brüderle ... (brüterle ?)

eh wurscht. izmir schlecht.

St.John
20.10.2010, 11:17
ich war im inland, aber im august erwarte ich 30° C plus und trocken. damit war nüschte. wenn mir meine weiber nicht mit schläge, liebes- & nahrungsentzug gedroht hätten, hätte ich kein heizöl gekauft.
ich warte noch auf den synapsensprung.

Schon mal über ne Höhensonne (für die Jüngeren unter uns: ein früher Vorläufer der Sonnenbank) über der Rolle nachgedacht. Oder vielleicht in Fahrtrichtung davor, dann fährste dauernd der Sonne entgegen. Wirst sie allerdings hoffentlich auch nie erreichen - dass weiß man bei so ner losen Rolle ja nie so genau...

Duafüxin
20.10.2010, 11:41
Also WIR hatten 35°C und trocken im August :aetsch:


Mußte mal aufessen tun, das hilft :D

Sidekick
20.10.2010, 11:43
ich war im inland, aber im august erwarte ich 30° C plus und trocken. damit war nüschte. Ich fand den sommer cool. Wennet nach mir jeht, kann ab jezz jeder Sommer so wern. :D

30° C und trocken wird eh völlig überwertet. Außerdem soll man nicht zwei Sachen auf einmal haben wollen. Entweder oder. Immer dieser Multitaskingquatsch... :rolleyes: Du kannst ja auch nicht mit einem Arsch auf zwei Hochzeiten tanzen. :hoffnungslos:

arno¹
20.10.2010, 12:17
ich war im inland, aber im august erwarte ich 30° C plus und trocken. damit war nüschte. wenn mir meine weiber nicht mit schläge, liebes- & nahrungsentzug gedroht hätten, hätte ich kein heizöl gekauft.
ich warte noch auf den synapsensprung.
aber am drölften oktober kam doch mal kurz die sonne raus :eek:, was willst du denn mehr

du hast bestimmt vitamin d mangel. du musst dich jetzt einfach immer kurz in die sonne legen, just wenn sie gerade rauskommt http://www.menshealth.de/health/allg-gesundheit/auch-vitamin-d-schuetzt-vor-grippe.115694.htm :D

DerPiet
20.10.2010, 12:37
Oh wie schick,

auf kurzen Sonnen- folgt nun schönster Graupelschein :eek:

arno¹
20.10.2010, 12:39
drüben werden die dächer weiß

essen

die frisur hält

Sidekick
20.10.2010, 12:40
aber am drölften oktober kam doch mal kurz die sonne raus :eek:, was willst du denn mehr

du hast bestimmt vitamin d mangel. du musst dich jetzt einfach immer kurz in die sonne legen, just wenn sie gerade rauskommt http://www.menshealth.de/health/allg-gesundheit/auch-vitamin-d-schuetzt-vor-grippe.115694.htm :DJezz kenn ich endlich einen der den Sch***** liest :daumen: :D

arno¹
20.10.2010, 12:45
Sch*****

was ist denn Sch***** :eek:

s c h u ß b a l l ???

(nee, habsch natürlich nich gelesen)

Crossladen
20.10.2010, 12:48
was ist denn Sch***** :eek:

s c h u ß b a l l ???

(nee, habsch natürlich nich gelesen)

:D

Duafüxin
20.10.2010, 12:52
aber am drölften oktober kam doch mal kurz die sonne raus :eek:, was willst du denn mehr

du hast bestimmt vitamin d mangel. du musst dich jetzt einfach immer kurz in die sonne legen, just wenn sie gerade rauskommt http://www.menshealth.de/health/allg-gesundheit/auch-vitamin-d-schuetzt-vor-grippe.115694.htm :D


Kein Wunder, dass Du jeden Sommercross ausläßt, wenn Du die Bubi-Bravo liest.
Keerr, geh radfahren :D
Wie siehts denn bei Dir am So aus? CTF in GE-Buer?

arno¹
20.10.2010, 13:09
sonntag gehe ich wahrscheinlich nur kurz laufen

wir sind am umziehen

bis weihnachten wollen wir fertich sein

Duafüxin
20.10.2010, 13:21
Wie? Bis Weihnachten willst Dich zum laufen umgezogen haben? :confused:


Da zieht ihr hin? Mit privater Crossstrecke hinterm Haus? Wann dürfen wir die einweihen?

Hoppel
20.10.2010, 13:23
drüben werden die dächer weiß

essen

die frisur hält

sag nicht so schlimme Sachen :eek:

arno¹
20.10.2010, 13:31
Wie? Bis Weihnachten willst Dich zum laufen umgezogen haben? :confused:

war gestern schon

zumindest 15 min bei 10000m/1h pace (mehr krich ich sowieso in 1 jahr nich hin)

schuhe sind gut


Da zieht ihr hin? Mit privater Crossstrecke hinterm Haus? Wann dürfen wir die einweihen?
allerdings!!! :D:D

immer, nur vorher anmelden

müsing
20.10.2010, 13:59
bin ich krank. so ein sch......:mad: hoffe, es geht mir bald wieder besser

pXpress
20.10.2010, 17:33
bin ich auf dem Nach Hause Weg doch direkt in einen Hagelschauer gekommen und trotzdem noch eine kleine Runde durch den Stadtwald gedreht, wo es aber langsam nach der Arbeit doch schon zu dunkel wird.

Gute Besserung @müsing

Rabofrank
20.10.2010, 17:36
bin ich krank. so ein sch......:mad: hoffe, es geht mir bald wieder besser

Gute Besserung :daumen:

cyclingjudge
20.10.2010, 21:41
war ich mal wieder aufm Rad.
Saukalt, aber scheeeee woarsch.
Als ich los bin, wars noch trocken. Kaum ein paar Kilometer unterwegs,
kam die Versuchung, das Ganze wieder abzubrechen.
Aber ich dachte mir, wennste erst mal unter dem schützenden Blätterdach der Dresdner Heide bist, merkste da eh nix mehr von.
Und so wars dann auch.
Kalt und eklig wurds nur aufm Rückweg, wo es mal so richtig schön bergab ging.
Meine Frau meinte bloß, ich wär verrückt, bei so nem Wetter zu fahren. Hab´sch nix von mitbekommen.:D

cyclingjudge
20.10.2010, 21:44
nachmittag war ich nochmal Kind und habe mir die drei wichtigsten Gewehre des Wilden Westens anschauen dürfen.:daumen: Und das mit 50.:D
Wer weiß, welche ich meine?

St.John
20.10.2010, 21:50
nachmittag war ich nochmal Kind und habe mir die drei wichtigsten Gewehre des Wilden Westens anschauen dürfen.:daumen: Und das mit 50.:D
Wer weiß, welche ich meine?

Na das ist doch einfach:
das Ohne Gewehr,
das Gewehr Leistung
und das Gewehr Be,
Hab ich gewonnen? Komm ich jetz in Fernsehn?

cyclingjudge
20.10.2010, 22:03
Kasperkoopf.
Ich hab das durchaus Ernst gemeint.
Kann mich daran erinnern, das ich als kleiner Junge von eben diesen Gewehren geträumt habe.
Und ich glaube, da war ich nicht alleine.

badboy-rudi
20.10.2010, 22:08
nachmittag war ich nochmal Kind und habe mir die drei wichtigsten Gewehre des Wilden Westens anschauen dürfen.:daumen: Und das mit 50.:D
Wer weiß, welche ich meine?

Du warst im Karl May Museum in Radebeul.
Richtig?


War übrigens heute 3h Nachtcrossen bei Regen.
Auch meine Frau meinte, das wäre schon etwas abgedreht. Zumindest bei Regen. Den Rest ist sie ja schon gewöhnt.

badboy-rudi
20.10.2010, 22:10
Silberbüchse war eines glaube ich.
Dann Bärentöter.
Das Dritte sollte dem Winnetou gehören.

cyclingjudge
20.10.2010, 22:19
Rischtisch.
Karl-May-Museum in Radebeul.
Hach war das schön, so richtig in Nostalgie zu schwelgen.
Bärentöter, Silberbüchse und Henrystutzen.

Da hat wohl einer seinen Karl May gelesen.

klaus
20.10.2010, 22:19
nachmittag war ich nochmal Kind und habe mir die drei wichtigsten Gewehre des Wilden Westens anschauen dürfen.:daumen: Und das mit 50.:D
Wer weiß, welche ich meine?Piff, Paff und Puff? :party:

badboy-rudi
20.10.2010, 22:24
Rischtisch.
Karl-May-Museum in Radebeul.
Hach war das schön, so richtig in Nostalgie zu schwelgen.
Bärentöter, Silberbüchse und Henrystutzen.

Da hat wohl einer seinen Karl May gelesen.

Natürlich.
Nicht alle Bände, aber alle in der Bücherei verfügbaren.
Das Museum in Radebeul gab es schon zu DDR- Zeiten.
Und das , obwohl Karl May verboten war.

(Weil Alfons Hinkler ein Fan vom Onkel May war.)

Duafüxin
21.10.2010, 08:46
... lauf ich bei Sturm und Regen nachhause.
Gestern bin ich bei Sturm und Sonnenschein losgefahren (mit Crosser), bis Katzenstreu vom Himmel fiel und so groß wurde, dass die Gefahr bestand, sich Verletzungen zu zuziehen. Da sind Brücken doch sehr praktisch. Im Regen gings weiter. Mit 40 km/h und Rückenwind am menschenleeren gut bepfützten Kanal längs, zurück kam ich nicht über 17 km/h. Nach 2 Stunden war ich naß und kalt. Irgendwie hatte ich keine Lust unterwegs anzuhalten und Regenzeug anzuziehen.
Und, nein ich bin nicht verrückt, zumindest hockt bei mir keine Frau zu Hause, die das behaupten könnte :rolleyes:

sulka
21.10.2010, 09:37
Und, nein ich bin nicht verrückt, zumindest hockt bei mir keine Frau zu Hause, die das behaupten könnte :rolleyes:

manche dinge sind einfach praktisch ;-)

sulka
21.10.2010, 09:53
... hab ich schwer geträumt. hab die blauen tacx-reifen auf die cicinella gepackt nachdem ich beim blinzeln den grauen himmel gesehen hatte. zwischen den ästen und dem fliegenden laub ist ganz hoch oben ein riesen schwarm vögel geflogen. ich glaub ich werd melancholisch ...
naja, der traum mit den blauen reifen auf dem sw-wß-roten rad wiord wohl wirklichkeit werden nachdem ich die tage im wachzustand schon gehirnt habe welches rad ich wohl dieses jahr auf die rolle stellen werd. der herr culles ist ja beschäftigt und das bianchi und das viner will ich eigentlich micht mit schweiß beträufeln. ich werd halt keine style-bullitzei in den keller lassen. abba das auge fährt trotzdem mit.

gruß
klaus

Duafüxin
21.10.2010, 10:34
.... welches rad ich wohl dieses jahr auf die rolle stellen werd.

:eek: Du bist hier im Crossforum und nicht bei den weichgelederten RR-News-Fuzzies :eek: :eek:

Sidekick
21.10.2010, 10:35
Kannst ja noch ein paar Beulen in die Rolle machen, dann kannste im Keller crossen. :rolling:

pXpress
21.10.2010, 11:06
:eek: Du bist hier im Crossforum und nicht bei den weichgelederten RR-News-Fuzzies :eek: :eek:

Ich nehm an er wollte schreiben, heute hatte ich einen Alptraum :eek:

Duafüxin
21.10.2010, 11:16
Ich nehm an er wollte schreiben, heute hatte ich einen Alptraum :eek:


Das wollen wir mal für Klaus hoffen :hoffen:

sulka
21.10.2010, 12:19
:eek: Du bist hier im Crossforum und nicht bei den weichgelederten RR-News-Fuzzies :eek: :eek:

ich sagte doch ich habe schwer geträumt.
die rolle lehnt seit dem frühjahr im kellerflur und seit ner weile grinst sie. weiche satan ... ich hab kein bock drauf.
und auch wenn ich mich fühle als fehlten mir noch 2000 straßenkilometer in der trockenen hitze ..... 'ne viertel stunde vor dem kaltcrossen auf die rolle & es stürzt sich weitaus geschmeidiger. ich weiß wovon ich spreche ...

heute hab ich nach billigflügen nach marokko geguggt. für 2 scheine inkl. farrad hin & zurück. ich werd wohl heute lieber davon träumen & ihr dürft mich gerne nennen was ihr wollt.

gruß
klaus

sulka
23.10.2010, 14:12
... bei null grad angezogen wie ein eskimo oder die oberzwiebel zu einer 89 km straßenrunde durch den nebel ausgerückt. nach 20 km noch nicht wirklich warm, nach 30 km keine fußzehen mehr. zuhause angekommen kommt die sonne durch .... nagut, ging nicht anders war beim fixdate um 10 uhr 20 km von hier. wenns auch stellenweise erbärmlich war im trupp motiviert es sich leichter und 0 geteilt durch 6 macht null. null & garnix mehr gemerkt.
fast.

klaus ;-)

nachtrach:

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/0/1/5/3/_/large/101023T0256w.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/166592)

pXpress
23.10.2010, 16:26
sind wir bei bestem Wetter auch noch losgezogen, vorher eine Route mit einigen neuen Wegabschnitten auf den Garmin gezogen und so knapp 2 h durch den Iserlohn Norden gefahren. Wirklich schöne Stücke für den Crosser dabei gefunden. Danach die Crosser von der Schlammpackung befreit und für die morgige CTF frisch geölt :-)
http://lh5.ggpht.com/_rL2hKdn-DN0/TMLMOynHgNI/AAAAAAAADxs/FXag1sQRMDA/s640/DSC00031.JPG

cyclingjudge
23.10.2010, 17:35
yo. meinereiner hat die gunst der stunde ausgenutzt und ist auf der rückreise von dresden nach dem mittagessen beim schwiegervater auf den hirsch gestiegen und von jena gen westen aufgebrochen. bis zur abfahrt mühlberg an der bab a4 bin ich gekommen. in summa ca.68 km bei ständigem starken gegenwind.
trotz sonne temperaturen von gefühlten 2 grad. shaizze war das kalt.
war heilfroh, meine frau mitm auto an der tanke in mühlberg zu sehen. hach war des scheee warm im auto.

badboy-rudi
23.10.2010, 18:39
shaizze war das kalt.
war heilfroh, meine frau mitm auto an der tanke in mühlberg zu sehen. hach war des scheee warm im auto.
Ich hab gedacht, das Leben im Osten hätte Dich härter gemacht.:D
Da hab ich mich wohl getäuscht.
Fährt Deine Frau zufällig nächstes Jahr Anfang Juli zum Gardasee?:D:D:D

t.k.
24.10.2010, 10:02
Schaize was ist das kalt...

habe ich mir auch gedacht, als ich das Bier nach meiner MTB Runde getrunken habe.

Hier in Thailand ist es gerade 30° C warm und die Sonne scheint schon den ganzen Tag...
http://forum.cx-sport.de/picture.php?albumid=68&pictureid=354
Und die single Trails im Dschungel sind auch nicht schlecht...
Jetzt noch einen Crosser hier und alles wär bestens..:D!

http://forum.cx-sport.de/picture.php?albumid=68&pictureid=355

So jetzt hab ich euch neidisch genug gemacht...

Schöne Grüße

Thomas

Duafüxin
25.10.2010, 06:33
So jetzt hab ich euch neidisch genug gemacht...

Schöne Grüße

Thomas


Nö, nicht wirklich. Unsereiner ist ja froh, dass endlich schönes Herbstwetter herrscht und diese ganzen Nur-bei-Sonnenschein-und-über-20°C-Fahrer nicht mehr die Trails blockieren :D

Rabofrank
25.10.2010, 07:06
Nö, nicht wirklich. Unsereiner ist ja froh, dass endlich schönes Herbstwetter herrscht und diese ganzen Nur-bei-Sonnenschein-und-über-20°C-Fahrer nicht mehr die Trails blockieren :D


:doppeltop:So iss es :doppeltop:

cyclingjudge
25.10.2010, 09:53
Ich hab gedacht, das Leben im Osten hätte Dich härter gemacht.:D
Da hab ich mich wohl getäuscht.


Hat es doch. Sonst wär ich noch früher vom Rad gestiegen.:D:D
"Seid breit! Allzeit breit!" (hab ich da jetzt etwa 2 e vergessen?:D)
Vom Osten lernen, heißt siegen lernen (frei nach Erich H.)

Vor allem bei dem shaizzkalten starken Gegenwind, den ich die meiste Zeit hatte.
Da waren Bergabstücke dabei, wo bei Rückenwind oder ohne Wind nur mit Rollen locker 30-40 km/h drin gewesen wären, ich schon kräftig treten mußte, um überhaupt die 20km/h zu überschreiten.


Fährt Deine Frau zufällig nächstes Jahr Anfang Juli zum Gardasee?:D:D:D

Das glaub ich eher nicht. Man soll sein Glück nicht überstrapazieren.:rolleyes: Bin schon froh, wenn ich die Woche Ausgang, oder besser Ausfahrt bekomme.;)

Duafüxin
25.10.2010, 11:06
Das glaub ich eher nicht. Man soll sein Glück nicht überstrapazieren.:rolleyes: Bin schon froh, wenn ich die Woche Ausgang, oder besser Ausfahrt bekomme.;)

Haste vom Judgi zum Knacki umgeschult? :sagnixmehr:

Sidekick
25.10.2010, 11:18
Haste vom Judgi zum Knacki umgeschult? :sagnixmehr:Ärger ihn doch nicht so... Sei lieber froh. Wenn er keinen Ausgang bekommt, dann braucht ihr euch beim WP nicht so anstrengen um die Würstchen abzuhängen. :huepfen:

arno¹
25.10.2010, 11:51
mögen die mücken dich in heerscharen heimsuchen!!!

:schimpfen: :schimpfen: :schimpfen: :aufreg::aufreg::aufreg::nawarte:

nee im ernst, erhol dich gut

btw das trikot passt farblich excellent zum bananenblatt :D

Schaize was ist das kalt...

habe ich mir auch gedacht, als ich das Bier nach meiner MTB Runde getrunken habe.

Hier in Thailand ist es gerade 30° C warm und die Sonne scheint schon den ganzen Tag...
http://forum.cx-sport.de/picture.php?albumid=68&pictureid=354
Und die single Trails im Dschungel sind auch nicht schlecht...
Jetzt noch einen Crosser hier und alles wär bestens..:D!

http://forum.cx-sport.de/picture.php?albumid=68&pictureid=355

So jetzt hab ich euch neidisch genug gemacht...

Schöne Grüße

Thomas

arno¹
25.10.2010, 11:55
Da waren Bergabstücke dabei, wo bei dem Rückenwind oder ohne Wind nur mit Rollen locker 30-40 km/h drin gewesen sind, ich aber schon kräftig treten mußte, um überhaupt die 20km/h zu überschreiten.


ist doch cool - wenn du langsamer fährst, hast du ja einfach mehr zeit im winterpokal deiner frau zu entfleuchen :D:eek:

Duafüxin
25.10.2010, 11:59
Ärger ihn doch nicht so... Sei lieber froh. Wenn er keinen Ausgang bekommt, dann braucht ihr euch beim WP nicht so anstrengen um die Würstchen abzuhängen. :huepfen:

Wieso ärgern? Das warne ernsthafte Frage :D

Zum WP hat Judgi sich noch gar nicht geäußert. Macht er da überhaupt mit?

Crossladen
25.10.2010, 15:45
Jonathan Page wrote
Threw my back out on Sat. Hurt so much I could hardly wipe my own butt. (but I DID. I want to make that clear) :D

badboy-rudi
25.10.2010, 16:42
Hat es doch. Sonst wär ich noch früher vom Rad gestiegen.:D:D
"Seid breit! Allzeit breit!" (hab ich da jetzt etwa 2 e vergessen?:D)
Vom Osten lernen, heißt siegen lernen (frei nach Erich H.)

Vor allem bei dem shaizzkalten starken Gegenwind, den ich die meiste Zeit hatte.
Da waren Bergabstücke dabei, wo bei Rückenwind oder ohne Wind nur mit Rollen locker 30-40 km/h drin gewesen wären, ich schon kräftig treten mußte, um überhaupt die 20km/h zu überschreiten.

Na gugge ma da. Hat die ostdeutsche Kultur auch bei Dir Einzug gehalten.

Wars schön?

Wir haben es wegen Umbaumaßnahmen am/im Haus mal wieder nicht nach DD geschafft.

kellebacher
25.10.2010, 20:37
Was sagt der Orkan zur Palme? Halt die Nüsse fest ich fang an zu blasen! :aetsch:

kellebacher
25.10.2010, 20:46
kommt der schornsteinfeger in die bar,sagt der barkeeper:der geht aufs haus.................

Crossladen
26.10.2010, 18:55
Hey beste swingers,

Op woensdag 27 oktober organiseren wij, opnieuw in onze villa, een private sauna - pool party.
en dit van 21u tot 5u.

Naast de gebruikelijke sauna-attributen hebben we tevens een verwarmd binnenzwembad een buitenjacuzzi, en een mooie grote zolder waar de matrasjes al klaar liggen..

Er is, naast ons, en 8 bevriende paren nog plaats voor 2 singel mannen en een koppel .. Dus als je zin hebt in deze kleinschalige party schrijf je zeker TIJDIG in !

Je kan gebruik maken van alle faciliteiten tevens wordener vingerhapjes, belegde broodjes en drank volop door ons voorzien.

Wij doen dit enkel voor de fun, dus zonder financiele tegeoetkoming.

Nog vragen ???, Drop een mailtje

Hope to C.U. soon

Ronnie en Sandra

Indien je echter woernsdag niet kan, zie hieronder de data van de volgende partys:

zaterdag 23 oktober
woensdag 3 november
vrijdag 19 november



.AOLWebSuite .AOLPicturesFullSizeLink { height: 1px; width: 1px; overflow: hidden; } .AOLWebSuite a {color:blue; text-decoration: underline; cursor: pointer} .AOLWebSuite a.hsSig {cursor: default}

arno¹
26.10.2010, 19:33
ellmaaar:party:
faciliteiten tevens wordener vingerhapjes

aha :grienen:

Duafüxin
27.10.2010, 06:11
Hört sich an wie ne CTF, belegte Brote und was zu trinken. :D

cyclingjudge
27.10.2010, 07:09
Na gugge ma da. Hat die ostdeutsche Kultur auch bei Dir Einzug gehalten.


No no (Nein, das ist jetzt nicht englisch!)
Kann ja nicht anders sein, wennste seit 20 Jahren im Wilden Osten lebst und seit 10 Jahren mit ner "Eingeborenen" zusammen bist.:D


Wars schön?


Yo. Dresden is immer schön. Ich bleib dabei: Dresden ist für mich derzeit die schönste Stadt Deutschlands. Immer wieder eine Reise wert. Wetter war wider Erwarten auch jetzt nich soooo schlecht, wie angesagt. Immerhin an fünf Tage sonnig, passend zum Wandern in der Sächsischen Schweiz, dreimal zum Radeln gekommen, gut eingekauft, schöne FeWo, Freunde besucht. Was will man mehr.


Wir haben es wegen Umbaumaßnahmen am/im Haus mal wieder nicht nach DD geschafft.


Schade drum. Wie gesagt, Dresden ist immer eine Reise wert. Wenn nur der Verkehr über die Elbe nicht wär. Und da gibt es tatsächlich Leute, die gegen die Waldschlößchenbrücke sind. Die haben vermutlich noch nie zum Feierabend am Blauen Wunder im Stau gestanden.

Und was den WP angeht: siehe Signatur. Auch wenn das Bild nicht zu sehen ist, der Link sollte funzen.

Fränkster
28.10.2010, 11:40
Hey beste swingers,

Hope to C.U. soon

Ronnie en Sandra

Indien je echter woernsdag niet kan, zie hieronder de data van de volgende partys:

zaterdag 23 oktober
woensdag 3 november
vrijdag 19 november



{cursor: default}

Ähem, Elmar, wenn Du nochmal so eine Einladung bekommst, würdest Du sie mir weiterleiten ? :schwitz:

Sidekick
28.10.2010, 12:01
Notstand? :duckundweg:

Crossladen
28.10.2010, 13:14
Ähem, Elmar, wenn Du nochmal so eine Einladung bekommst, würdest Du sie mir weiterleiten ? :schwitz:

worum geht es denn da überhaupt?

Sidekick
28.10.2010, 14:05
Um ne private Swinger Sauna Pool Party bei der noch Platz ist für zwei Single-Männer und ein Pärchen. :eek:

Den eigentlich Termin haste verpasst, :aetsch: aber es sind ja Ausweichtermine angegeben. :D

Achja, es gibt belegte Stullen und Getränke :grienen:

Crossladen
28.10.2010, 14:51
Um ne private Swinger Sauna Pool Party bei der noch Platz ist für zwei Single-Männer und ein Pärchen. :eek:

Den eigentlich Termin haste verpasst, :aetsch: aber es sind ja Ausweichtermine angegeben. :D

Achja, es gibt belegte Stullen und Getränke :grienen:

Du kennst dich aber aus :D

badboy-rudi
28.10.2010, 15:07
Du kennst dich aber aus :D

Du wohl aber auch.
Woher sollten sie sonst deine email-Adresse haben?

Anmeldeformular?:D:D

cyclingjudge
28.10.2010, 15:22
Anmeldeformular?:D:D
Na na na.
Du sollst dich aufs Radfahren konzentrieren. Danach auf deine Frau, dann auf die Kids.:aetsch:
Da bleibt nix mehr, um solchen Verlustierungen nachzugehen.


:sagnixmehr: (aber vielleicht petze ich ja doch???:D)

Crossladen
28.10.2010, 15:58
Du wohl aber auch.
Woher sollten sie sonst deine email-Adresse haben?

Anmeldeformular?:D:D

Verdammt, kalt erwischt.

Ok, ich schicke dir das Anmeldeformular per Mail, in den Verteiler des Clus nehm ich dich auch auf.

badboy-rudi
28.10.2010, 16:04
Na na na.
Du sollst dich aufs Radfahren konzentrieren. Danach auf deine Frau, dann auf die Kids.:aetsch:
Da bleibt nix mehr, um solchen Verlustierungen nachzugehen.


:sagnixmehr: (aber vielleicht petze ich ja doch???:D)

Petze, Petze,Petze......:D

Ich dachte ja auch nur an eine Massage zur Lockerung der Schwellkörper.

Verdammt, kalt erwischt.

Ok, ich schicke dir das Anmeldeformular per Mail, in den Verteiler des Clus nehm ich dich auch auf.

Ist gebongt.
Wollen die Vorkasse oder geht das nach Aufwand und Verbrauch?

Sidekick
28.10.2010, 18:26
Du kennst dich aber aus :D
Und lesen kann ich auch noch :aetsch:

cyclingjudge
28.10.2010, 18:28
Petze, Petze,Petze......:D

Ich dachte ja auch nur an eine Massage zur Lockerung der Schwellkörper.



Ist gebongt.
Wollen die Vorkasse oder geht das nach Aufwand und Verbrauch?

nu hau hier nich so aufn putz, alter schwerenöter.:D

badboy-rudi
30.10.2010, 16:21
nu hau hier nich so aufn putz, alter schwerenöter.:D

Ok, ok.:rolleyes:
Hab heute meine Schlammpackung im Wald abgeholt:
http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/4/1/4/1/4/_/medium/IMG_0449.jpeg (http://fotos.rennrad-news.de/p/167733)

kellebacher
30.10.2010, 16:37
seh da nur äste und blätter aber kein schlamm

christian
30.10.2010, 16:44
Ein Pflaschenhalta... :eek:
Pfui, Spinne, du solltest dich was schämen!

badboy-rudi
30.10.2010, 16:54
Ein Pflaschenhalta... :eek:
Pfui, Spinne, du solltest dich was schämen!

Brauchte ich heute.
Wir haben heute eine 3-Stündige Fahrt mit Ridley-Testrädern gemacht.
ich bin mit meinem Plastik-Rad hin und wieder zurück.
Da hat man schon mal Durst.....:D

badboy-rudi
30.10.2010, 16:55
seh da nur äste und blätter aber kein schlamm

Der Schlamm ist vermischt mit Blättern.
Quasi Tarnschlamm.

kellebacher
30.10.2010, 16:57
:Dna gut,laß ich nochmal durchgehn

Reiler
30.10.2010, 20:54
heute suche ich den birkenfelder...bzw eppendingsbumshausen crosser...
melde dich mal per pn bei mir.

danke...!!!!!!!!!!

müsing
30.10.2010, 21:07
Bin ich ein Crossrennen gefahren und mal wieder nicht letzter geworden:D

Dann bin ich 360 km gefahren, um ein Fenster zu schließen:eek:

Reiler
30.10.2010, 21:20
heute 10!doppelstunden in erster hilfe für kinder...sanikram.,..:eek::eek::eek::confused::confused::confused::o:(
kann nichtmehr denken.input-error-------------------------------------

sulka
30.10.2010, 21:51
heute gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=toK761QPrvE&NR=1

@ 10:22 - viva gelati sammontana bianchi !

gruß
klaus

Rabofrank
31.10.2010, 08:09
Bin ich ein Crossrennen gefahren und mal wieder nicht letzter geworden:D

Dann bin ich 360 km gefahren, um ein Fenster zu schließen:eek:

Biste also doch nicht drum rum gekommen.
Tut mir leid für Euch,hoffe es sind keine Schäden aufgetreten.

Crossladen
31.10.2010, 12:45
Heute fragt mich jemand, ob er mal telefonieren kann, ich kenne ihn vom sehen.
er gibt mir das Telefon zurück, ich sehe 0900, was für ein Arschloch


Angeblich nur drei Euro:



Informationen über micropayment™ & Call2Pay
Die micropayment™ GmbH bietet Produkte, Dienstleistungen und Systeme rund um das Thema "Mehrwertlösungen und Abrechnungen im Internet". Speziell für Verlage, Softwarehersteller und Paid-Contentprovider bieten wir verschiedenste Lösungen zur Bezahlung im Internet an.

Die Funktionsweise von Call2Pay:

Der Kunde ruft die angezeigte Servicerufnummer an und erhält zeitgleich den Zugang zu den gewünschten Inhalten. Dabei berechnet Call2Pay sekundengenau die Dauer des Anrufes um den angezeigten Betrag korrekt abzurechnen. Die Kosten werden Ihm mit der nächsten Telefonrechnung in Rechnung gestellt.

Wichtig: Das Call2Pay-Bezahlfenster muss während des Anrufes, bei bestehender Internetverbindung, geöffnet bleiben.

Call2Pay wurde speziell für kostenpflichtige Internetinhalte, wie zum Beispiel eBooks, Musik, Premiumbereiche und OnlineGames entwickelt. Dieses telephoniebasierte Zahlungsmittel ist besonders einfach in der Handhabung. Da Call2Pay das anonymste Bezahlsystem im Internet ist und keine aufwendigen und zeitintensiven Registrierungsprozesse erfordert, ist es gleichzeitig ein sehr schnelles und komfortables Zahlungsmittel.
Bitte beachten Sie, dass es bei einigen Kunden zu Abweichungen des angezeigten Betrages kommen kann. Insbesondere bei Handyverträgen, Firmenanschlüssen oder Anschlüssen außerhalb des T-COM Netzes wird teilweise der volle Minutenbetrag berechnet.

Viel Spaß wünscht Ihnen Ihr micropayment™ Team

klaus
31.10.2010, 15:30
Nach dem grossen Regen heute morgen bin ich ab ins Siebengebirge, den Ennert halb rauf, ab ins Gebüsch, hoch zur Dollendorfer Hard und da waren sie.. Wanderer, Spaziergänger :eek: Aber irgendwie haben die sich doch alle dann verloren oder sind den Hang zum Rhein runter gefallen :)

Irgendwann bin ich auch zum Thein runter, nachdem ich mich in einem Weinberg verirrt habe. Am Oberdollendorfer Fähranleger gabs dann die erste Zigarette des Tages, ein Energieriegel (Veltins alkoholfrei :D) und hab dem Herdentrieb am Rheinufer zugesehen.

Nach ner halben Stunde bin ich dann mit Rücken - und Seitenwind, die Spaziergänger wie Slalomstangen am Rhein umfahrend zurück in den Bonner Norden zurück.

Heute morgen hat meine Frau grünesLicht für einen neuen Crosser gegeben :)

Ist das ein schöner Tag

Klaus

sulka
31.10.2010, 15:51
... den wecker auf 7:50 gestellt, vielleicht schaffe ich's zur rr-ausfahrt. gebimmelt weitergeknackt. um 9e wieder wach, ey das ist ja erst 8 ! also raus & frühstücken, 50 min brauch ich zum treff mim rad. 9e, noch nichts angegriffen. och ich fahr mim auto hin, dann hab ich jetzt noch leger zeit. leger zeit genommen. irgendwann war ich auch angezogen, 9:45. au kaka, das wird eng. zum glück sind die katholen schon seit 9:30 inne kirche, also rad ins auto & gas. zeitweise 150 auf der staatsstr. gebrettert. erster sichtkontakt treffpunkt 10:02. sie sind noch da. und da fahren sie schon. also ab durchs städtchen die buben am anderen ende abfangen. erwähnte ich schon, ich hasse waidgrüne allradfahrzeuge, bevorzugt MB G-klasse, explizit wenn sie gandenlos mit 30 kmh vor mir schleichen obwohl ich's ausnahmsweise mal eilig hab. touchdown auf die sekunde & ab in's näxte kaff, auto parken, rad raus, vorderrad rein, helm hatte ich schon unterwegs übergestülpt. yepp doch noch geschafft und die letzten wolken verziehen sich obendrein.
ich weiß nicht wo die zeit am morgen immer bleibt, das ist jedesmal ein tralala wenn ich vor highnoon irgendwas auf die reihe kriegen soll oder will. afternoon geht's so einigermaßen.
vorhin trag ich dann die route in bikemap ein & stelle fest die truppe war genau so planlos wie ich, bloß anders. einen verschlingerten, verdrällerten rundkurs haben wir da abgeradelt, hauptsache genug buckel sind drin wenn's schon nochmal so lau ist.
anyway aitiait kilometers sind's geworden & s'war richtig nett.

gruß
klaus

arno¹
31.10.2010, 18:00
so ich geh jetzt mal ne flache runde fahren

is ziemlich neblig - aber da merk ich ja nix von weil is ja dunkel :D

auch die mega pampe muss ich zum glück erstmal nicht sehen

St.John
31.10.2010, 18:17
Werde gleich auch noch ne Halloween Nightride Runde mit ein paar Bikern machen. Haste keine Lust die Kiste ins Auto zu packen und nach Moers zu kacheln?

arno¹
31.10.2010, 21:41
müssen wir auch mal machen

war mit dem anderen arno unterwegs ;)

bin gerade zurück, echt neblig, viel straße gefahren

St.John
31.10.2010, 21:57
Im Wald war fast kein Nebel, nur auf den Wiesen rund um die Seen, da waren teilweise nur 20-30m Sicht. Hat aber echt Laune gemacht.
Sollten wir auf jeden Fall auch mal machen.

arno¹
31.10.2010, 22:01
hier war nur auf dem hülser berg kein nebel

sonst dicke suppe

was sind denn die moerser für ne truppe? sind die nicht eher abfahrtsorientiert?

St.John
31.10.2010, 22:10
Wir waren heute nur zu viert, keine Abfahrer dabei, die machen bei solchen Nightride-Touren eher nicht mit, es sei denn es gibt Downhill Strecken. Da mach ich dann nicht mit...
Aber generell gibt es schon ne ganze Menge Downhiller oder Freerider oder wie auch immer die, die gerne über Hindernisse nach untern rollen, heißen.
Sind aber auch einige, die gerne die Touren um die Seen und über die Halden machen.
Heute war einer dabei, molux/Oliver, der gelegentlich auch schon mal bei Euch auf der Samstagsrunde mitfährt.

arno¹
31.10.2010, 22:26
der war aber auch schon länger nicht mehr da, glaube ich. der hat immer ziemlich dunkle klamotten, oder?

wir haben jetzt noch ne flache runde, für abends. u.a. am egelsberg, elfrather see, moers kapellen.

link kommt noch. sry bin meistens mit dem telefon hier im forum.

Redliner
01.11.2010, 06:47
Heute fragt mich jemand, ob er mal telefonieren kann, ich kenne ihn vom sehen.
er gibt mir das Telefon zurück, ich sehe 0900, was für ein Arschloch


das ist ja übel...und nu, haste jetzt quasi einen Vertrag abgeschlossen?

Aber wenn du ihn (zumind. vom sehen her) kennst, kannste beim nächsten mal sein Handy nehmen und erst mal ne Runde nach China telefonieren...wolltest eben mal erfahren, was der neue Rahmen macht - falls er hinterher fragen sollte :D

Duafüxin
01.11.2010, 08:11
... früh um fünf in Köln aufm Bhf liefen nur schwarze Gestalten rum. Richtig gruselig, zum Glück warens nur besoffene oder sonst wie zugedröhnte Kinder.

badboy-rudi
01.11.2010, 08:23
... früh um fünf in Köln aufm Bhf liefen nur schwarze Gestalten rum. Richtig gruselig, zum Glück warens nur besoffene oder sonst wie zugedröhnte Kinder.

Nicht nur da.
Du musst nur auf den richtigen Konzerten sein.

Duafüxin
01.11.2010, 08:30
Nicht nur da.
Du musst nur auf den richtigen Konzerten sein.

Ja, bei Konzerten ist das klar, aber im Vergleich zu dem sonstigen Publikum aufm Bhf. morgens um 5, wars schon ziemlich putzig.
Sonst rennen da ja auch schwarzgewandtete rum, aber eher ohne Blutflecken und Vampirzähne im Gesicht :D

cyclingjudge
01.11.2010, 12:29
mittag wollte ich ne schöne Runde in der Sonne drehen und die ersten Punkte fürn WP einfahren.Satz mit X, war wohl nix.Der Helm war im Auto meiner Frau, meine Frau mitm Auto nicht da. Ohne Helm keine Tour.Shaizze. Der Trend geht zum Zweithelm.

Crossladen
01.11.2010, 12:51
mittag wollte ich ne schöne Runde in der Sonne drehen und die ersten Punkte fürn WP einfahren.Satz mit X, war wohl nix.Der Helm war im Auto meiner Frau, meine Frau mitm Auto nicht da. Ohne Helm keine Tour.Shaizze. Der Trend geht zum Zweithelm.

Faule Ausrede, die Plagen hätten aushelfen können.

Duafüxin
01.11.2010, 12:57
mittag wollte ich ne schöne Runde in der Sonne drehen und die ersten Punkte fürn WP einfahren.Satz mit X, war wohl nix.Der Helm war im Auto meiner Frau, meine Frau mitm Auto nicht da. Ohne Helm keine Tour.Shaizze. Der Trend geht zum Zweithelm.

Da hätteste doch schnell mal Deiner Frau hinterher laufen können, um den Helm zu holen, dann hätteste auch noch Punkte fürs laufen bekommen. :D

cyclingjudge
01.11.2010, 13:07
Da hätteste doch schnell mal Deiner Frau hinterher laufen können, um den Helm zu holen, dann hätteste auch noch Punkte fürs laufen bekommen. :D

Na klar, ich laufe erst mal einen Marathon hin, um den Helm zu holen, dann einen zurück, steige dann auf mein Radl und fahr noch anderthalb Stunden. Macht dann roundabout 10 Stunden. Arbeiten kann ich ja nachts.Und wie bitte hätten meine Kids aushelfen können?Mit Verlaub: ihr seids Phantasten. Erst denken, dann posten.

klaus
01.11.2010, 13:09
Der Helm war im Auto meiner Frau, meine Frau mitm Auto nicht da. Ohne Helm keine Tour.Shaizze. Der Trend geht zum Zweithelm.Ganz faule Ausrede,

du hättest dir auch ein Kissen um den Kopf binden können :D

Grüsse

Klaus

Crossladen
01.11.2010, 13:09
Die Durchschnittsplage hat nen 56 erKopf
also einen Heln, der bis ca. 58-59 geht, Polster raus und es pas
"Wollen heisst können!"

Sidekick
01.11.2010, 13:13
Heute habe ich keine Ausreden nötig und die ersten Punkte eingefahren. :huepfen:

@ Judge: Empfindest du den Helm wirklich als so überlebenswichtig, dass du ohne nicht fährst? :confused:

Crossladen
01.11.2010, 13:14
Heute habe ich keine Ausreden nötig und die ersten Punkte eingefahren. :huepfen:



Ein feiner Seitenhieb. :D

cyclingjudge
01.11.2010, 13:14
Dummes Zeug.Ich fahre mit meinen Sachen und basta.Mit Bastellösungen fahre ich mit Sicherheit keinen einzigen Meter.Da könnt ihr schreiben was ihr wollt.Und im Übrigen wird die Einheit heute abend nachgeholt.

cyclingjudge
01.11.2010, 13:28
Heute habe ich keine Ausreden nötig

Ich auch nicht.


und die ersten Punkte eingefahren. :huepfen:

Ich heute abend auch.:aetsch:


@ Judge: Empfindest du den Helm wirklich als so überlebenswichtig, dass du ohne nicht fährst? :confused:
Ohne Wenn und Aber: Ja.
Ohne Helm keinen Meter.
Ich kann dir gerne mal meinen Bruder vorbeischicken. Der war 20 Jahre oder länger Krankenpfleger im Neurologischen OP. Der kann dir gerne mal die eine oder andere Geschichte über Unfälle ohne Helm erzählen.
Danach können wir über dieses Thema gerne weiterdiskutieren.:boese:

Und zu meiner großen Freude haben meine Kinder diese Haltung bereits verinnerlicht. Wer anders darüber denkt, muß das mit sich selbst und seinen Angehörigen ausmachen. Das im Falle eines Falles wir alle diese Zeche zahlen, darüber machen sich die Helmmuffel vermutlich keine Gedanken.
Ein Helm kostet im Extremfall 200 Euronen, die Folgekosten eines Unfalles ohne Helm, bei dem der Kopf in Mitleidenschaft gezogen wird, sind um ein Vielfaches höher.

Ich fahre mit Helm, seitdem damals Raimund Dietzen den Unfall bei der Vuelta hatte. Ich bin am nächsten Tag ins Radgeschäft gefahren und habe mir einen Helm gekauft.
Seit diesem Tag keinen Meter mehr ohne.

Ihr merkt, ich reagiere bei dem Thema ziemlich allergisch.
Und um keine Punkte im WP zu machen, brauche ich keine Ausreden. Wenn ich keinen Bock habe, stehe ich auch dazu.
Ihr könnt mal davon ausgehen, daß ich mich selbst am meisten über mich geärgert habe, bei dem schönen Wetter doch wieder ins Büro zu stiefeln, anstatt aufm Rad zu sitzen. Da brauche ich niemanden, der mir das als Ausrede unterstellt.

Duafüxin
01.11.2010, 13:48
Na klar, ich laufe erst mal einen Marathon hin, um den Helm zu holen, dann einen zurück, steige dann auf mein Radl und fahr noch anderthalb Stunden. Macht dann roundabout 10 Stunden. Arbeiten kann ich ja nachts.Und wie bitte hätten meine Kids aushelfen können?Mit Verlaub: ihr seids Phantasten. Erst denken, dann posten.

Wieso arbeiten? Habt ihr etwa keine Feiertag heute wie faulen Vandalen am Nordrhein? :eek:
In welchem Team fährst Du denn nun? Ich brauch nen Feindbild :D

Sidekick
01.11.2010, 14:01
Danke. Ich glaube ich komme auch ohne deinen Bruder klar. ;)

Ich habe selber 2 Helme, die ich auch (gelegentlich) benutze. Ich empfinde das nur nicht als tragisch ohne Helm zu fahren. Passieren kann immer was. Beim über die Strasse gehen, beim Autofahren oder wo auch immer. Ich werde deswegen trotzdem nicht überall einen Helm aufsetzen.

Wer meint er muss einen Helm aufsetzen, weil er damit sicherer ist, der soll das tun.

Ich glaube nicht, dass Dietzen den Unfall mit Helm besser überstanden hätte. Ein Styroporhelm hat Grenzen und die sind schnell erreicht. Er kann das entscheidende "Polster" mehr sein, dass schlimmeres verhindert. Es kann aber auch genauso gut sein, dass er gar nix bringt.

Da ich sowieso die Zeche mitbezahle für all die Verbrecher, die sich an unserem Gesundheitssystem bereichern, plus, um nur einige zu nennen, Alkoholiker, Fettsüchtige, Freeclimber, Downhiller oder andere Extremsportler (die sich dauernd irgendwas brechen, für das wir zahlen) etc kommt es darauf nun wirklich nicht mehr an.

Und ansonsten: Brrrrrr Brauner brrrrrr... ;) Der WP ist für mich nur ein Gimmick und in der Hinsicht bitte ich auch darum, meine Kommentare, in Bezug auf den WP, nicht so wirklich für Ernst zu nehmen und schon gar nicht auf die Goldwaage zu legen.

:)

cyclingjudge
01.11.2010, 14:09
Wieso arbeiten? Habt ihr etwa keine Feiertag heute wie faulen Vandalen am Nordrhein? :eek:
Seid ihr heute alle irgendwie auf Krawall gebürstet?Bekanntermaßen ist heute Allerheiligen. Feiertag in Bundesländern mit überwiegend katholischer Bevölkerung. Nun ist ebenso bekanntermaßen Thüringen die Heimat Luthers, also eher einer anderen Religionslehre zugewandt, im Allgemeinen auch als Evangelische Kirche bekannt.In eben dieser feiert man eher keine bis wenige katholische Feiertage, sondern eher die eigenen, wie z. B. den Reformationstag, welcher nunmal bekanntermaßen auf den 31.10. fällt, mithin also den gestrigen Tag, welcher leider ein Sonntag war.Allgemeinbildung, Füxin, Allgemeinbildung.:DIn welchem Team fährst Du denn nun? Ich brauch nen Feindbild :D

Tja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.:D:D:D:DUnd wer dann noch auf die Links klicken kann, findet auch Antworten auf Fragen, die eigentlich keine sind.:DUnd mein primäres Feindbild ist der 02.04.2011.

badboy-rudi
01.11.2010, 14:13
Lass Dich nicht ärgern- für mich bist Du der Größte.










(Mit 198cm kein Wunder)

Duafüxin
01.11.2010, 14:23
Seid ihr heute alle irgendwie auf Krawall gebürstet?Bekanntermaßen ist heute Allerheiligen. Feiertag in Bundesländern mit überwiegend katholischer Bevölkerung. Nun ist ebenso bekanntermaßen Thüringen die Heimat Luthers, also eher einer anderen Religionslehre zugewandt, im Allgemeinen auch als Evangelische Kirche bekannt.In eben dieser feiert man eher keine bis wenige katholische Feiertage, sondern eher die eigenen, wie z. B. den Reformationstag, welcher nunmal bekanntermaßen auf den 31.10. fällt, mithin also den gestrigen Tag, welcher leider ein Sonntag war.Allgemeinbildung, Füxin, Allgemeinbildung.:D

Tja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.:D:D:D:DUnd wer dann noch auf die Links klicken kann, findet auch Antworten auf Fragen, die eigentlich keine sind.:DUnd mein primäres Feindbild ist der 02.04.2011.

Och, Richterlein, Du kannst so schön in die Luft gehen :daumen:
Religionen interessieren mich nicht, sind doch eh alles Schwätzer :sagnixmehr:
Allgemeinbildung fliegt wohl davon, wenn man selten nen Helm trägt.

Für Deine Mädels hoffe ich mal, dass sie diesen auch richtig tragen, sonst nutzt er nix.
BTW: Nen Bekannter hat nen Sohn der sich beim Pfannkuchenessen verschluckt hat und jetzt seit Jahren im Wachkoma liegt. Ich hoffe, jedem ist die Gefährlichkeit vom Essen bewußt ;)

cyclingjudge
01.11.2010, 14:26
Ich habe selber 2 Helme, die ich auch (gelegentlich) benutze. Muß letztlich jeder selber wissen.Ich empfinde das nur nicht als tragisch ohne Helm zu fahren. Ich schon.Passieren kann immer was. Beim über die Strasse gehen, beim Autofahren oder wo auch immer. Ich werde deswegen trotzdem nicht überall einen Helm aufsetzen.

Sicher kann immer und überall was passieren. Aber beim Spazieren hat in der Regel auch niemand einen Helm auf. Beim Autofahren haben wir bereits den Gurtzwang. Warum wohl?Wer meint er muss einen Helm aufsetzen, weil er damit sicherer ist, der soll das tun.

Yo.Ich glaube nicht, dass Dietzen den Unfall mit Helm besser überstanden hätte. Ein Styroporhelm hat Grenzen und die sind schnell erreicht. Er kann das entscheidende "Polster" mehr sein, dass schlimmeres verhindert. Es kann aber auch genauso gut sein, dass er gar nix bringt.

Yo. Er kann das entscheidende Plus sein. Und bei Dietzen wäre das Ganze definitiv anders ausgegangen. Mit Helm besteht injedem Falle die Möglichkeit, das eben nix passiert. Ohne Helm eben nicht.Da ich sowieso die Zeche mitbezahle für all die Verbrecher, die sich an unserem Gesundheitssystem bereichern, plus, um nur einige zu nennen, Alkoholiker, Fettsüchtige, Freeclimber, Downhiller oder andere Extremsportler (die sich dauernd irgendwas brechen, für das wir zahlen) etc kommt es darauf nun wirklich nicht mehr an.
Nun, das sehe ich ein wenig anders. Leider muß in Deutschland immer alles gesetzlich geregelt sein. Wobei man im Falle der Helmnutzung das auch anders regeln könnte (und meines Wissens seitens der Versicherungen auch bereits tut): Verletzungen im Kopfbereich: ohne Helm, keine Versicherung.Das wissen übrigens die wenigsten.
Und ansonsten: Brrrrrr Brauner brrrrrr... ;) Der WP ist für mich nur ein Gimmick und in der Hinsicht bitte ich auch darum, meine Kommentare, in Bezug auf den WP, nicht so wirklich für Ernst zu nehmen und schon gar nicht auf die Goldwaage zu legen.

Ich bin die Ruhe in Person. Normalerweise. Auch für mich ist der WP ne Motivationshilfe übern Winter, nicht mehr.Aber wenn von mehreren Seiten Ausreden mit haarsträubenden Begründungen unterstellt werden, reagiere ich halt allergisch.[/QUOTE]

cyclingjudge
01.11.2010, 14:36
Och, Richterlein, Du kannst so schön in die Luft gehen Yo. Dann aber richtig. Und nur bei bestimmten Themen oder wenn ich mich - wie in diesem Falle - zu Unrecht angegriffen fühle. Ansonsten handle ich nach dem Motto mit der Wildsau und der berühmten Eiche.Religionen interessieren mich nicht, sind doch eh alles Schwätzer Mich inzwischen auch nicht mehr.Aber den Unterschied zwischen Allerheiligen und Reformationstag sollte man kennen:DAllgemeinbildung fliegt wohl davon, wenn man selten nen Helm trägt.Tja, könnte sein.:DFür Deine Mädels hoffe ich mal, dass sie diesen auch richtig tragen, sonst nutzt er nixDavon kannst du ausgehen.BTW: Nen Bekannter hat nen Sohn der sich beim Pfannkuchenessen verschluckt hat und jetzt seit Jahren im Wachkoma liegt. Ich hoffe, jedem ist die Gefährlichkeit vom Essen bewußt Wie ich bereits vorher schrieb: Gegen bestimmte Gefahren kann man sich nicht schützen, bei anderen - und dazu zählt halt nunmal auch der Helm beim Radeln - schon.

Sidekick
01.11.2010, 15:12
Leider muß in Deutschland immer alles gesetzlich geregelt sein. Wobei man im Falle der Helmnutzung das auch anders regeln könnte (und meines Wissens seitens der Versicherungen auch bereits tut): Verletzungen im Kopfbereich: ohne Helm, keine Versicherung.Das wissen übrigens die wenigsten. Es stimmt auch so nicht. Es gibt mittlerweile diverse Urteile, die aber nicht mal ansatzweise in die gleiche Richtung gehen. Viele Versicherer hingegen, versuchen dem Radfahrer bei Kopfverletzungen ohne Helm eine Teilschuld zuzusprechen und so ihre Schadenersatzzahlungen zu verringern. Sie reden dann gerne davon, dass Radfahrer zur Schadensminderung verpflichtet sind. Das ist aber totaler Unfug. Ein zumutbare Schadensminderung, wären auch Handschuhe, Knie und Ellenbogenschoner. Trotzdem kommen die Versicherungen nicht auf die Idee, Verletzungen in dem Bereich nicht voll zu übernehmen, obwohl der Radfahrer keine Schoner getragen hat.

Meiner unmaßgeblichen Meinung nach, versuchen sie es eben genau deshalb bei den Kopfverletzungen, weil es mit die teuersten Schäden sind. Aus keinem anderen Grund. Wenn die Versicherungen etwas positives bewirken wollten, dann würden sie einfach fürs Helmtragen kleine Prämien zahlen oder ein paar Prozente weniger nehmen.

BTW: Aus den beiden Links kann man entnehmen, wieviel Verletze und Tote es bei den Verkehrsunfällen in den letzten Jahren gegeben hat. Ganz vorne sind übrigens die Autofahrer. Auch die Fußgänger sind bei den Todesfällen weit vor den Radfahrern. Ist da schon mal einer auf die Idee einer Helmpflicht gekommen? ;)

http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Content/Statistiken/Verkehr/Verkehrsunfaelle/Tabellen/Content50/VerletzteFahrzeugart,templateId=renderPrint.psml

http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Content/Statistiken/Verkehr/Verkehrsunfaelle/Tabellen/Content50/GetoeteteFahrzeugart,templateId=renderPrint.psml

klaus
01.11.2010, 15:26
Eigentlich wohne ich ja im schönen Bonn,

wo der 1. November ein feiertag ist. Aber da ich mein Geld bei den Heiden in Frankfurt verdiene, darf ich heute arbeiten..

@Richter-> Mein Beitrag mit dem Kissen war garantiert nicht ernst gemeint ;)

Grüsse

Klaus

cyclingjudge
01.11.2010, 15:36
@Richter-> Mein Beitrag mit dem Kissen war garantiert nicht ernst gemeint ;)
Grüsse
Klaus
Das wiederum war mir durchaus bewußt. ;)

sulka
01.11.2010, 18:02
isse wahnsinn wasso alles beim thema farradhelmchen hochkommt.
ich sag jetzt nix dazu.
hab heute vielleicht die letzte ü100 straßenrunde des jahres gedreht. die erste mit der cicinella, eigentlich wär ja das wetterchen auch fein für ne klassikerausfahrt gewesen. nu hab ich ihr am langen katholenwochenende 300 km draufgedreht und ich muß sagen, sie paßt mir ausnehmlich gut. ist eigentlich kein wunder, seitdem ich cellemals mit dem gestell für die cross-celestina wie ein berserker mit dem zollstock durch die halle der grazien gedüst bin und am ende sogar noch bilder gekritzelt hab (before the fall when they wrote it on an wall when there wasn't even any holywood - the caves of altamira/steely dan) weiß ich daß 57 klassiche cm mir gut unter den hintern passen um mich 565+100 mm nach vorne beugen zu können. auch das sitzlederchen hab ich wohl gut ausgesucht. nur ma' so am rande. und die rot-weiß-schwazze sau rollt wie besengt den kilometer mit 10% rücksturz ins heimattal runter.
hach ...
strada (ketz)

klaus

cyclingjudge
01.11.2010, 21:32
Sodele.
Gerade zurück aus der Dunkelheit.
Die ersten Punkte fürn WP sind unter Dach und Fach.
Mit Helm versteht sich.:sagnixmehr:
Schee woarsch. Erster Einsatz der Forumswinterjacke. Gutes Teil, paßt perfekt und hält schee woarm.

Reiler
02.11.2010, 04:20
Fgljteexgjgdwwuojbf?!€&@@€€??:-)&"@(,?74367!!?,!!!@"""(:'