PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Faszination Crossen


Crossladen
23.03.2009, 18:00
Was macht für euch die Faszination beim Crossen aus?
Für mich :
-Rennradfeeling im Wald.
-gleiche Sitzposition wie am Rennrad.
-das leichte agile Sportgerät, das sich spielerisch aus den Kurven beschleunigen lässt.
-man fährt viel konzentrierter, als mit dem MTB, weil man nicht einfach überall drüber fahren kann.
-die Möglichkeit Strasse und Gelände zu kombinieren.
-der Radius ist größer als beim MTB, weil man auch Strassenstücke als Überbrückungsetappen in Kauf nimmt.
-viele Möglichkeiten den Lenker zu greifen und unterschiedlich zu sitzen.
-zumindest in unserem Bereich kann ich 90 % der Wege damit bestens fahren.
Bei den Rennen ist man unheimlich nah an den Zuschauern. Die Runden und die Rennen sind kürzer, dadurch ist alles hektischer spannender.

aegluke
23.03.2009, 21:28
Was macht für euch die Faszination am Crossen aus?
Für mich :
- Rennradfeeling im Wald.
- das leichte agile Sportgerät, das sich spielerisch aus den Kurven beschleunigen lässt.
-man fährt viel konzentrierter .
-die Möglichket Strasse und Gelände zu kombinieren.

Definitiv - außerdem hat man endlich eine gute Begründung, warum man im Matsch spielen gehen muss - schließlich muss man trainieren.

aegluke
06.05.2009, 13:06
Vielleicht sollte man das ganze auch nochmal aus Zuschauersicht beleuchten:
Ist interessant, da die Runden relativ kurz sind, kann man als Zuschauer während eines Rennens die gesamte Strecke auch ablaufen; die Fahrer kommen alle 5-10min vorbei und durch Trage oder Laufpassage oder eine Sandkiste gibt es auch optisch ansprechende Action zu sehen - auch der Massenstart und das Gedränge in der ersten Kurve ist was, was immer sehr spannend ist - und wer nach der ersten Runde dann als erster wieder um die Ecke kommt, wie sich die Technik der Fahrer unterscheidet... und natürlich wer welches Material zerstört :D

Reiler
07.05.2009, 20:45
1. man kann fast alle wege damit befahren
2. gucken die nicht crossrad kenner so verblfft wenn man sie mit 42 er reifen absohlt.
3. rennen sind 1000 mal interessanter und wesentlich familiarer als diese elenden mtb rennen mit 10kkm und mehr runden:rolleyes:

c21
07.05.2009, 21:15
-zumindest in unserem Bereich kann ich 90 % der Wege damit bestens fahren.
Bei den Rennen ist man unheimlich nah an den Zuschauern. Die Runden und die Rennen sind kürzer, dadurch ist alles hektischer spannender.
Das sind für mich die beiden wichtigsten Argumente! :daumen:

Vor allem die dummen Gesichter der MTB´ler, wenn man sie versägt :D (naja war ja früher auch einer...) mit 32er Reifen....oder wenn man halt vor Treppen nicht anhält und absteigt wie ein alter SACK, sondern geschwind mit dem Rad in der Hand hochläuft :D

Außerdem die bessere Fahrtechnik die man sich auf einem Crosser aneignen muss, manche MTB´ler sind fahrtechnisch ein Graus....