PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wuppa-X 2019 am 29.09.2019


Kurbelfritz
05.06.2019, 11:19
Wir planen schon mal ein wenig für den diesjährigen Wuppa-X.
Als für uns idealer Termin zeichnet sich der Sonntag 29.09.2019 ab - das wäre allerdings der Tag nach dem Halden-König in Bottrop (ein CX-Bergzeitfahren). Eventuell reizt diese Kombination ja den einen oder anderen Auswärtigen zur Anreise. Wir klären gerade noch die Übernachtungsmöglichkeit in einem Naturfreundehaus im Wuppertaler Burgholz, das liegt mitten im Wald quasi am Trail.

Also Samstag in Bottrop den Berg hocheiern und abends in Wuppertal schön grillen und Kaltgetränke geniessen - am Sonntag dann bergisch crossen.

Elmar
06.06.2019, 15:55
Gipps mehr Info fürs Portal?

Kurbelfritz
06.06.2019, 16:29
Klar, wir sind aber noch in der Grobplanung. Sobald was Konkretes mitteilbar ist gibt´s nen Text.

Stevensdirk
07.06.2019, 06:16
Welcher Haldenkönig denn?
Der diesjährige war doch schon, sonst finde ich keinen Termin im Netz.
Gruß, der Dirk

herrundmeister
07.06.2019, 08:12
https://www.haldenkoenig.de/weitere-events/challenge-halde-haniel.html
gibt leider keine Singlespeedwertung :mad:

Stevensdirk
07.06.2019, 10:31
Ah ok, vielen Dank auch!

brocky
08.06.2019, 10:28
Super Idee! Habe ich mir schon mal vorgemerkt. :daumen:

talybont
08.06.2019, 14:16
Schade, da sind wir auf einem Bauernhof am Brombachsee :(

Kurbelfritz
16.09.2019, 20:41
ein kurzes Update:
leider hat es mit der Organisation von etwas mehr Drumherum nicht geklappt - das Waldjugendhaus war schon belegt und es hat sich keine andere Alternative ergeben.

Also bleibt es bei der reinen Wuppa-X-Ausfahrt am 29.09.2019. Finale Infos zur Strecke gibt es in den nächsten Tagen.

Kurbelfritz
23.09.2019, 20:05
der Wuppa-X No. 6 steht - hier die Infos:


der Start erfolgt am Sonntag 29.09.2019 um 10.00 Uhr, Treffpunkt ist der Mirker Bahnhof direkt an der Nordbahntrasse - die Adresse lautet Mirker Str. 48 in 42105 Wuppertal.
Die diesjährige Ausgabe ist recht schotterlastig, weniger trailorientiert - dafür gibt es zwei widerlich fiese Anstiege. Ich empfehle da bergisch zu übersetzen, mit dem 36er Blatt an der neuen Kurbel und 28 Zähnen hinten hatte ich gestern nicht wirklich viel Spaß. Zudem war es auch gestern bei der dritten Scoutausfahrt staubtrocken, das soll sich im Laufe der Woche ändern, da ist dann nix mehr mit Semislicks.


Zum Track: gestartet wird in Elberfeld, es geht über die Nordbahntrasse raus in den Wuppertaler Osten, nach dem Tunnel Schee ab auf die Kohlenbahntrasse nach Gevelsberg-Silschede. In Silschede geht es am Golfplatz vorbei nach Knapp und dann rüber und hoch nach Ennepetal-Voerde (erster A....loch-Berg). Von Voerde weiter nach Hasperbach und dort wieder über einen Bahntrassenweg durch den Wald hoch nach Oberbauer, schottrig abgefahren zur Peddenöhde und das nächste fiese Ding hoch nach Rüggeberg. Weiter gehts zur Heilenbecker Talsperre - mit kurzem Anstieg zur Jausenstation (!) wo nach gut 50 Kilometern was gefuttert und getrunken werden kann. Dann den letzten Höhenzug überwinden und schon wird runter nach Beyenburg gerollt. Dort geht es erst offroad parallel zur Wupper Richtung Oberbarmen, dann ab Kemna weiter auf dem Radweg und in Oberbarmen wieder auf die Nordbahntrasse retour zum Mirker Bahnhof.


Hier der Link zum GPX-Track:
https://www.gpsies.com/map.do?fileId=rspkenifqyfkmugp


Der Wuppa-X ist eine private Ausfahrt - Mitfahrer sind herzlich willkommen und fahren auf eigene Rechnung und Gefahr, da es sich um keine offizielle Veranstaltung handelt.


Mitfahrer sollten sich auf den Social-Ride-Gedanken einstellen - es wird immer auf die Nachzügler gewartet und auch diese dürfen nochmal durchatmen bevor es weitergeht.


Ansonsten - ich freue mich auf Sonntag!