PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : UCI verbietet künstliche Sandhindernisse


DerPiet
23.10.2009, 10:04
In der neuesten UCI Regulation Part 5 - Cyclocross vom Juli 2009
werden in der Regel 5.1.023 die künstliche Hindernisse beschreibt künstlich angelegte Sandhindernisse verboten


5.1.023 The course may include no more than six obstacles. Obstacle shall mean any part of the course which is likely to require riders to dismount.
The length of an obstacle may not exceed 80 metres. The total length of obstacles may not exceed 10% of the course.
Sand sections especially constructed for the event are forbidden. The natural aspect of the course must be respected.
Descents of flights of steps may not be used.
(text modified on 1.08.00; 1.09.04; 1.07.09).


Ich vermute, das dies dann auch Einzug in die WBO Querfeldein finden wird. Ich hoffe dass es dann nicht zu Diskussionen über das Beachvolleyballfeld in Engter kommen wird :)

Schaule
23.10.2009, 12:39
In der neuesten UCI Regulation Part 5 - Cyclocross vom Juli 2009
werden in der Regel 5.1.023 die künstliche Hindernisse beschreibt künstlich angelegte Sandhindernisse verboten



Ich vermute, das dies dann auch Einzug in die WBO Querfeldein finden wird. Ich hoffe dass es dann nicht zu Diskussionen über das Beachvolleyballfeld in Engter kommen wird :)

...stell dir vor die kontrollieren das. Oder besser, die verpfeift jemand. Dann ist aber was los..:D

DerPiet
23.10.2009, 13:12
...stell dir vor die kontrollieren das. Oder besser, die verpfeift jemand. Dann ist aber was los..:D
Vielleicht schafft ja der BDR als Altersruhesitz für Herrn B. den Posten als Sandhinderniskontrol-Oberkommissar

Zudem benötigt man als veranstalter betsimmt eine eigene Sandhindernislizenz, die für nur 360 € pro lfd. Meter Hindernis beim BDR für eine Saison gelöst werden kann :D

c21
23.10.2009, 19:03
Eine der unsinnigsten Regeln die es gibt!! :mad:
Ich freue mich immer wenn überhaupt Sand dabei ist:D

Reiler
24.10.2009, 08:05
da fragt man sich echt was die herrendamen uci da so den ganzen tag machen ...was zum teuffel nehmen die?

Jean Gangolf
24.10.2009, 08:48
werden in der Regel 5.1.023 die künstliche Hindernisse beschreibt künstlich angelegte Sandhindernisse verbotenUnd folgerichtig wird das erste Cross-Rennen in C an der M neu bewertet! Und nur die welche reglementskonform um den Sand rum gefahren sind gewertet. Mit anderen Worten: ich werde im Nachhinein als Sieger gewertet!!!! :rosen:

Crossladen
24.10.2009, 09:13
Und folgerichtig wird das erste Cross-Rennen in C an der M neu bewertet! Und nur die welche reglementskonform um den Sand rum gefahren sind gewertet. Mit anderen Worten: ich werde im Nachhinein als Sieger gewertet!!!! :rosen:

Bei uns handelt es sich um ein natürliches Hindernis.
Der Sand stammt noch aus den Nachwirkungen der letzten Eiszeit.
Die Streckenführung lässt ausserdem ein Ausweichehnn gar nicht .......

HeFra
25.10.2009, 12:29
Ein Beachvolleyballfeld ist doch kein Problem...

laut Regel muss es: "especially constructed for the event" sein. Das ist es nicht, da es für das Volleyballspielen und nicht das Rennen angelegt wurde, somit ist es zulässig.

Verbote wäre es, wenn man auf der Zielgraden einen haufen Sand hinkippt, der nach dem Rennen wieder abtransportiert wird.

DerPiet
25.10.2009, 17:16
Jain,

im Prinzip richtig, aber wie ich unsere Freunde in Frankfurt kenne, stürzen die sich dann auf den zweiten Satz "The natural aspect of the course must be respected." und schon ist ein Beachvolleyballfeld doch ein Problem.

Aber wie dem auch sei, beim WEC wird es sicher keinen Stress geben, der ist familiär genug :)

Crossladen
25.10.2009, 17:39
Erinnert mich alles an den Motorsport.
Da hat die FIA auch manch fragwürdige Entscheidung getroffen, die bestimmte populäre Bereiche stark getroffen hat.

HeFra
26.10.2009, 19:08
"The natural aspect of the course must be respected."

Dann will ich aber auch keinen Fetzen Asphalt!:daumen:

Bekloppte Regel... die sollen froh sein wenn es Strecken gibt und gut.

christian
26.10.2009, 19:29
Back to nature...

Demnächst wieder zu sehen: Fahrradtragen auf naturbelassener Piste! :jippie:

malte
29.10.2009, 15:12
Diese Regel ist icht neu, in der fassung von 2008 gibt es sie auch schon.

DerPiet
29.10.2009, 22:08
Die Regel schon, aber der Satz mit den extra angelegten Sandhindernissen, stammt doch aus Juli 2009.

In diesem Jahr hat dann doch auch die erste Strecke damit ein Problem bekommen