PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Queidersbach 2015


talybont
02.12.2015, 20:15
...findet wohl ohne mich statt. Die Hobbyfahrer sind für Samstag 17:00 vorgesehen, d.h. unter Flutlicht auf dem Sportplatz rumfahren. Somit bleibt einem die tolle Strecke erspart. Wäre auch um 09:30 am Sonntg noch dringewesen, aber was solls.

talybont
05.12.2015, 18:07
http://www.rad-net.de/modules.php?name=Ausschreibung&menuid=288&pgID_Veranstaltung=2&ID_Veranstaltung=26260&mode=ascr_detail&typ=i

a.nienie
05.12.2015, 19:09
Also hobby definitiv nur SA abend? Was meinte joshi da vorhin?

Oliver Corpus
05.12.2015, 20:12
Ich weiß nicht was ihr wollt ? 17.00 am Nachmittag unter Flutlicht ist doch besser als 9.00 Morgens in der Früh und noch im Halbdunkel :cool:

talybont
05.12.2015, 21:10
Für 15 Tacken auf dem Sportplatz rumfahren, wenn man auf so eine klasse Strecke könnte. Da ginge auch 09:00!!!

a.nienie
06.12.2015, 10:53
Wie sagte da phreak so schön

Skunkworks
06.12.2015, 22:39
Ich sachs ma so: Rheinzabern von 2015 ist technisch anspruchsvoller gewesen als Quaidersbach 2014.

Wenn sie jetzt für das HobbyRennen ( was niemanden interessiert) mit Flutlicht nur mehr auf den Fußballplätzen stattfinden lassen wollen, dann bin ich dafür die Plätze in ihrer Nutzung zu belassen und diese Samstags einfach früher den Kickern wieder zur Verfügung stellen.

Wer kein Hobbyrennen austragen will oder sich den Vorschlägen des BDR's nicht entziehen kann (reine Spekulation), soll das doch bitte ohne machen.
-Gab es an Bornheimer Hang schließlich auch nicht.

herrundmeister
07.12.2015, 10:57
Ich mutmasse jetzt mal das 80% der Hobbyfahrer durchaus einer technischen Strecken gewachsen wären - aber das scheint nicht der Grund zu sein

Crossladen
07.12.2015, 11:28
Je mehr Rennen auf dem Plan stehen, desto früher müssen die Helfer anfangen. An Helfern, und damit Zeit, mangelt es aber immer.

a.nienie
07.12.2015, 18:53
Ist schon klar und nachvollziehbar... aber... noch deutlicher kann man wohl kaum "fuck you, hobbiletten" sagen.

Oliver Corpus
07.12.2015, 20:02
Ist schon klar und nachvollziehbar... aber... noch deutlicher kann man wohl kaum "fuck you, hobbiletten" sagen.

Nochmal . Ich weiß nicht was ihr habt . Queidersbach räumt den Hobbyfahrern quasi einen "kompletten" Samstag ein . Ihr wisst bis dato nicht mal wie der Kurs genau laufen wird. Und da die Elite im Anschluss fährt , wird das sicher keine Runde sein die nicht schwierig genug sein wird .

Kurz gesagt , ich versteh den Aufruhr nicht .

Mirco
07.12.2015, 20:30
Moin

Ich verstehe auch nicht, warum sich darüber aufgeregt wird. Verkürzter Kurs auf dem Sportgelände bedeute ja noch lange nicht, dass die Strecke einfach ist. Teilweise fahren die Hobbyklassen ja auch auf entschärften Kursen, wo die Streckenführung etwas anders ist, oder die Hürden/Hindernissen noch nicht aufgebaut sind. Wem das nicht gefällt, kann ja auch Lizenz fahren.

Es ist doch gut, dass selbst im Rahmen des DC die Hobbyklassen noch fahren dürfen und wenn ein Veranstalter aus organisatorischen Gründen die Rennen auf zwei Tage verteilt, ist es immer noch besser, als eine Klasse komplett zu streichen zu müssen und das wäre zu 100% die Hobbyklasse.

talybont
07.12.2015, 21:01
Kommt Jungs, ihr kennt Queidersbach und deren Streckenoptionen. Länger Anstieg, oben technisch, tolle Abfahrt zum Sportplatz. Wer will da auf den Sportplatz? Und von wegen: den Hobbyletten wir der Samstag gewidmet. Oliver. Komm schon, das ist b. . .. t.

Samson
07.12.2015, 22:27
Und von wegen: den Hobbyletten wir der Samstag gewidmet. Oliver. Komm schon, das ist b. . .. t.

Das finde ich nicht. Wer mal hinter die Kulissen der Orga einer solchen Veranstaltung schaut, der weiß, was da alles ablaufen muss. Zumal am 3.1. nunmal die helle Zeit knapp ist und auch noch die Gesamtsiegerehrung des DC organisiert werden muss.

Die Organisatoren haben sich nunmal für die Einbeziehung der Kinder U11/U13 entschieden und das, obwohl ein Hobby-Rennen am Sonntag womöglich mehr Einnahmen gebracht hätte - das spricht erstmal für sich.

Oliver Corpus
07.12.2015, 23:53
Das finde ich nicht. Wer mal hinter die Kulissen der Orga einer solchen Veranstaltung schaut, der weiß, was da alles ablaufen muss. Zumal am 3.1. nunmal die helle Zeit knapp ist und auch noch die Gesamtsiegerehrung des DC organisiert werden muss.

Die Organisatoren haben sich nunmal für die Einbeziehung der Kinder U11/U13 entschieden und das, obwohl ein Hobby-Rennen am Sonntag womöglich mehr Einnahmen gebracht hätte - das spricht erstmal für sich.

:daumen:

Mirco
08.12.2015, 07:28
Moin

Die Startzeiten sind nun einmal so, wie Sie sind. Ich kann mir auch gut vorstellen das der eine oder andere Elite-Fahrer auch mal gerne um 12 oder 13 Uhr starten würde, nur nörgeln die nicht herum.

Crossladen
08.12.2015, 08:18
Fuck you Hobbyletten hiesse kein Rennen zu veranstalten PUNKT


Wenn ich keinen Bock auf diese Klientel habe, lege ich mich nach dem Streckenaufbau ins Bett, das strengt nämlich an, meist ist es kalt, zuhause wartet auch Arbeit, die Wochen vor dem Rennen sind stressig, es klinget 20 mal Tag das Telefon, weil immer jemand ausfällt, etwas Unvorhergesehenes....usw, usw.
Und wenn ein Veranstalter trotzdem noch ne Hobbyklasse in den Rennplan quetscht bedeutet dies auch :morgens noch früher anzufangen, mehr Preise zu finanzieren. Jede Veranstaltung sollte deshalb meiner Meinung nach unterstützt werden.

Ich habe es schon öfter geschrieben: jeder sollte mal ein Rennen organisieren oder zumindest voll mithelfen.

Meine Abaufpläne ( sie umfassen ca 15 Din A 4 Seiten)werden auch nach dem 10. Rennen immer länger, weil es eben immer noch was zu verbessern gibt. Verbesserungen, die auch den Fahrern dienen.

TorBap BenTist
08.12.2015, 08:42
wenn ich das richtig lese fahren doch samstags abends dann elite und Hobby auf der gleichen strecke, oder? sooo schlecht kann die ja dann nicht sein. gut, ich kenne leider die alte strecke nicht, deshalb weiss ich nicht, was ich verpasse.
für mich mit 120 km anfahrt ist der samstag natürlich praktischer als sonntag morgen um neun...
schauen wirs uns mal an, zum motzen haben wir ja hinterher immer noch Gelegenheit genuch :D

DaPhreak
09.12.2015, 18:01
Warm Up Rennen unter Flutlichte mit Partystimmung

Ich dachte immer, das ist genau das, was ihr wollt. :confused:

Wie man es macht, ist es falsch.

a.nienie
09.12.2015, 19:07
Du sollst nicht denken... also von mir aus, aber bitte leise.

DaPhreak
10.12.2015, 13:14
Du sollst nicht denken... also von mir aus, aber bitte leise.

Kann es leider nicht ganz unterdrücken, sorry...

Ehrlich gesagt, finde ich Deinen Beitrag mit "fuck you, Hobbyletten" eine Frechheit, und ein Schlag ins Gesicht der Qeidersbacher.

Da wird mit viel Engagement und Herzblut ein großes DC-Rennen incl. Hobbyklasse auf die Beine gestellt, und dann muss man sich auch noch solche Sprüche anhören.

Total daneben.

Es interessiert keine Sau, ob Ihr da auftaucht, oder nicht. ;)
Wer Lust auf Rennen hat, steht auch mal früher auf, oder nimmt andere Hindernisse in Kauf. Wer sich davon abhalten lässt, bei dem ist dann auch wurscht.

a.nienie
10.12.2015, 13:36
Könntest Du deinen frust über den untergang des abendlandes bitte nicht an den hobbyfahrern auslassen.

Samson
10.12.2015, 14:34
Polemik ist da sicherlich keine sinnvolle Antwort.

Bei jedem Zeitplan gibt es für einen Beteiligten Grund zum Meckern. Der eine muss früh aufstehen, der andere kommt spät heim; der eine fährt im Kühlen, der andere in der Mittagshitze (bezieht sich auf die Straßenrennen!).

Daraus eine "in queidersbach mag man die Hobby-Fahrer nicht"-Geschichte zu drehen ist wohl etwas über das Ziel hinaus geschossen. Ich denke mal, die Sa-Abend-Veranstaltung ist gerade WEGEN den Hobbies entstanden.

Den (von mir unterstellten) Grund am Sonntag kein Hobby-Rennen mit aufzunehmen habe ich weiter oben schon mal kundgetan - an dessen Sinnhaftigkeit hat sich nichts geändert!

Oliver Corpus
10.12.2015, 15:46
Polemik ist da sicherlich keine sinnvolle Antwort.

Bei jedem Zeitplan gibt es für einen Beteiligten Grund zum Meckern. Der eine muss früh aufstehen, der andere kommt spät heim; der eine fährt im Kühlen, der andere in der Mittagshitze (bezieht sich auf die Straßenrennen!).

Daraus eine "in queidersbach mag man die Hobby-Fahrer nicht"-Geschichte zu drehen ist wohl etwas über das Ziel hinaus geschossen. Ich denke mal, die Sa-Abend-Veranstaltung ist gerade WEGEN den Hobbies entstanden.

Den (von mir unterstellten) Grund am Sonntag kein Hobby-Rennen mit aufzunehmen habe ich weiter oben schon mal kundgetan - an dessen Sinnhaftigkeit hat sich nichts geändert!



:daumen:

DaPhreak
10.12.2015, 16:01
Könntest Du deinen frust über den untergang des abendlandes bitte nicht an den hobbyfahrern auslassen.

Hä?

Wo lasse ich Frust an Hobbyfahrern ab? :confused:

a.nienie
10.12.2015, 18:02
Denke Ihr könnt die unterhaltung auch alleine weiterführen. Der ablauf ist immer recht ähnlich.

Aber ich möchte kurz die anmerkung aufnehmen, das sich die veranstaltung sicherlich nicht die absicht haben, teilnehmer zu vergraulen, indem sie einen zusätzlichen renntag organisieren. Aber auch wenn sie es für eine gute idee halten, weiss ich nicht, wen sie mit ihrem samstagabendrennen ansprechen wollen...

DaPhreak
10.12.2015, 18:11
... wen sie mit ihrem samstagabendrennen ansprechen wollen...

Dich offensichtlich nicht.

Samson
11.12.2015, 08:45
... aber auch wenn sie es für eine gute idee halten, weiss ich nicht, wen sie mit ihrem samstagabendrennen ansprechen wollen...

Das wird die Starterliste bzw. das Ergebnis zeigen.

Aber selbst wenn nur eine Handvoll Hobbies am Sa am Start stehen werden, dann wird die Welt nicht untergehen. Die Veranstlater werden daraus ihre Konsequenzen ziehen - was aber nicht bedeutet, dass bei der nächsten Auflage (DM mal ausgenommen) die Hobbies am Renntag integriert werden.

TorBap BenTist
11.12.2015, 09:49
die leidenschaftliche Diskussion zeigt, dass der crosssport beliebter denn je ist. jeder will unbedingt teilnehmen! für die einen ist der Termin x besser, für die anderen der Termin y. Das wird immer so sein.
Ein Luxusproblem für den sport. Ich werte das als gutes Zeichen :)

DaPhreak
11.12.2015, 10:27
die leidenschaftliche Diskussion zeigt, dass der crosssport beliebter denn je ist. jeder will unbedingt teilnehmen! für die einen ist der Termin x besser, für die anderen der Termin y. Das wird immer so sein.
Ein Luxusproblem für den sport. Ich werte das als gutes Zeichen :)

Vergiss es ;)

Ich sehe da in den letzten sechs Jahren keinen Trend in die richtige Richtung. Die Starterzahlen sind meiner Beobachtung nach rückläufig. Gerade in der Hobbyklasse.

Wir z.B. hatten 2010 die meisten Starter. Da standen bei uns über 120 Hobbyfahrer am Start. Letztes Jahr 70, dieses Jahr nur 36.

Liegt aber auch immer am Wetter. Die Lizenzler lassen sich idR von schlechtem Wetter nicht abhalten. Bei den Hobbyfahrern spielt das Wetter aber auf jeden Fall eine Rolle.

Aber natürlich kommen gleich die ganzen Schlaumeier ums Eck, und erklären, was wir alles falsch machen... :rolleyes:

a.nienie
11.12.2015, 10:30
Das mit den starterzahlen ist richtig.

Samson
11.12.2015, 10:44
Das mit den starterzahlen ist richtig.

Auf welchen Beitrag bezog sich das?


Im Südwesten sind die Starterzahlen noch ansteigend, die Welle hat also noch nicht den Höhepunkt erreicht. Es regen sich auch immer mehr Vereine, vielleicht doch ein Rennen ins Auge zu fassen. Das mag andernorts schon wieder anders sein.

a.nienie
11.12.2015, 11:00
Auf das mit dem wetter.

DaPhreak
11.12.2015, 11:26
Auf welchen Beitrag bezog sich das?


Im Südwesten sind die Starterzahlen noch ansteigend, die Welle hat also noch nicht den Höhepunkt erreicht. Es regen sich auch immer mehr Vereine, vielleicht doch ein Rennen ins Auge zu fassen. Das mag andernorts schon wieder anders sein.

Bist Du sicher?

In Vaihingen und Magstadt hatte ich eher das Gefühl, dass es auch schon mehr Starter hatte, bzw. nicht nennenswert mehr als die Jahre zuvor. Und dieses Jahr war das Wetter dort so gut wie noch nie.

In Magstadt sind dieses Jahr 54 Hobbys im Ergebnis, in Vaihingen 85.

Was die Anzahl an Rennen angeht, gebe ich Dir allerdings Recht.
Aber auch das ist auf ganz dünnem Eis. Es hängt bei allen immer an ein, zwei Personen. Wenn die nicht mehr wollen, ist ganz schnell Ende. Siehe Lorch. Und in den Vereinen kommt nix nach. Das ist das Problem. :o

Samson
11.12.2015, 11:44
Bist Du sicher?

In Vaihingen und Magstadt hatte ich eher das Gefühl, dass es auch schon mehr Starter hatte, bzw. nicht nennenswert mehr als die Jahre zuvor. Und dieses Jahr war das Wetter dort so gut wie noch nie.

In Magstadt sind dieses Jahr 54 Hobbys im Ergebnis, in Vaihingen 85.

Was die Anzahl an Rennen angeht, gebe ich Dir allerdings Recht.
Aber auch das ist auf ganz dünnem Eis. Es hängt bei allen immer an ein, zwei Personen. Wenn die nicht mehr wollen, ist ganz schnell Ende. Siehe Lorch. Und in den Vereinen kommt nix nach. Das ist das Problem. :o

Ich bezog das eher auf die Rennen eine Nr. kleiner (Offenbach, Rheinzabern, Herxheim, Baiersbronn, MA). Die beiden aus dem S-Raum haben natürlich auch ein stattliches Nenngeld gehabt (18,-) und 85 in Vai ist doch beachtlich, oder?

@Vereine
Man darf aber auch keine schwarz/weiß-Diskussionen entfachen. In den Vereinen kommt das nach, was gefördert wird. Ich habe in meinem Verein 1-2 Nachwuchsfahrer, die werden wohl nur unter sehr guten Bedingungen irgendwann mal Rennfahrer. Wenn wir die jetzt aufgeben würden, dann würden wir die gleichen Fehler wiederholen, die in der Vergangenheit zu oft gemacht wurden. Die Jungs können durchaus gute Helfer/Organisatoren, Trainer, Kommissäre etc. werden.

michaelk
11.12.2015, 13:26
die leidenschaftliche Diskussion zeigt, dass der crosssport beliebter denn je ist.

fuer mich zeigts bloss dass ihr crossportler spassfrei seid. rummeckern ueber was man gar nicht kennt, sagt mal gehts noch ?
da steht "Rennen mit doppelter Brückenüberquerung unter Flutlicht und anschließender Après-Cross-Party." - da sag ich doch nur eins: LEIDER GEIL !
also computer aus, stock aus dem arsch, mitfahren, mitfeiern.

micha

Crossladen
11.12.2015, 13:52
fuer mich zeigts bloss dass ihr crossportler spassfrei seid. rummeckern ueber was man gar nicht kennt, sagt mal gehts noch ?
da steht "Rennen mit doppelter Brückenüberquerung unter Flutlicht und anschließender Après-Cross-Party." - da sag ich doch nur eins: LEIDER GEIL !
also computer aus, stock aus dem arsch, mitfahren, mitfeiern.

micha

:punk::punk::punk:

DaPhreak
11.12.2015, 14:42
... und 85 in Vai ist doch beachtlich, oder?
...

Ja, natürlich ist das ein schönes Feld!

Ging ja nur drum, dass ich jetzt keinen echten Trend die letzten Jahre feststellen kann. In Vaihingen waren eben schon immer viele Fahrer am Start. Ist ja auch ein tolles Rennen!

Leider profitieren die Rennen nicht in dem Maße vom allgemeinen Cross-Boom, wie man z.B. von den (von mir vermuteten) Verkaufszahlen her annehmen könnte.

fuer mich zeigts bloss dass ihr crossportler spassfrei seid. rummeckern ueber was man gar nicht kennt, sagt mal gehts noch ?
da steht "Rennen mit doppelter Brückenüberquerung unter Flutlicht und anschließender Après-Cross-Party." - da sag ich doch nur eins: LEIDER GEIL !
also computer aus, stock aus dem arsch, mitfahren, mitfeiern.

micha

:daumen:

a.nienie
11.12.2015, 17:11
Micha, soll ich Dir einen stock leihen?

DaPhreak
11.12.2015, 19:33
Micha, soll ich Dir einen stock leihen?

Abbuzze!

a.nienie
11.12.2015, 19:46
[emoji38]

Husten
13.12.2015, 15:06
Flutlicht rockt absolut. Ein höllen Aufwand - zumindest wenn ausser Strom nichts vorhanden ist, hoffe die Queidersbacher haben es da leichter. DM 2012 in Kleinmachnow haben wir uns damit sowas von die Karten gelegt. Alles nur um irgendwie ein Hobbyrennen in den Zeitablauf zu integrieren. Die Queidersbacher wollen sicher nichts anderes und sie dafür zu kritisieren ist absurd.

DaPhreak
13.12.2015, 21:39
Flutlicht rockt absolut. Ein höllen Aufwand - zumindest wenn ausser Strom nichts vorhanden ist, hoffe die Queidersbacher haben es da leichter. DM 2012 in Kleinmachnow haben wir uns damit sowas von die Karten gelegt. Alles nur um irgendwie ein Hobbyrennen in den Zeitablauf zu integrieren. Die Queidersbacher wollen sicher nichts anderes und sie dafür zu kritisieren ist absurd.

Hehe, ich erinnere mich gut. :D
Aber ungern...
http://www.bikeblogger.de/wp-content/uploads/2012/01/IMG_1546_Ausschnitt.jpg

TorBap BenTist
15.12.2015, 08:49
fuer mich zeigts bloss dass ihr crossportler spassfrei seid. rummeckern ueber was man gar nicht kennt, sagt mal gehts noch ?
da steht "Rennen mit doppelter Brückenüberquerung unter Flutlicht und anschließender Après-Cross-Party." - da sag ich doch nur eins: LEIDER GEIL !
also computer aus, stock aus dem arsch, mitfahren, mitfeiern.

micha

wenn du glaubst dass die crosssportler spassfrei sind, dann solltest du auf keinen fall ins triathlonforum gehen :-P

TorBap BenTist
15.12.2015, 08:52
Leider profitieren die Rennen nicht in dem Maße vom allgemeinen Cross-Boom, wie man z.B. von den (von mir vermuteten) Verkaufszahlen her annehmen könnte.



:daumen:

das stimmt leider. gefühlt hat jeder nen crosser, aber alle fahren nur im winter zu arbeit damit. das ist schade :(
aber der eine oder andere lässt sich überreden und hinterher gefällts jedem:D

Oliver Corpus
15.12.2015, 08:58
Super viele haben ein renntaugliches MTB . Und wie viele fahren wirklich Rennen ?

talybont
15.12.2015, 09:05
Ja und erst die ganzen Sub 7 Rennräder...

Oliver Corpus
23.12.2015, 13:17
In Queidersbach wird es auch ein Nachtrennen für die Masters geben :daumen:

Start 17.30 , geschlossene Meldeliste

Crossladen
23.12.2015, 13:24
Heute morgen konnte man noch melden ............

Crossandreas
23.12.2015, 17:18
Ich konnte heute morgen nicht melden
Würde auch gern samstags abends fahren

Oliver Corpus
24.12.2015, 09:04
Für Samstags konnte man von Anfang an doch nicht melden .
Das war immer von Anfang an "geschlossene Meldeliste" .

Crossandreas
25.12.2015, 14:42
Für Samstags konnte man von Anfang an doch nicht melden .

Das war immer von Anfang an "geschlossene Meldeliste" .


Und wer startet dann da?

Oliver Corpus
25.12.2015, 17:01
Und wer startet dann da?

Der Veranstalter stellt das Feld zusammen .

rvcross
25.12.2015, 19:49
Aha, aber im rad-net Onlinemeldesystem kann man die Samstags-Rennen auswählen. Allerdings erfolgt danach keine Emailbestätigung wie üblich.

Crossladen
03.01.2016, 16:59
Veil war es. Bericht auffem Portal folgt.

Crossladen
04.01.2016, 07:35
Erschreckend viele Materialprobleme gestern, gebrochene Gabelschäfte an unmöglichen Stellen, sich lösende Tretlagerschalen.

Mirco
04.01.2016, 08:19
Erschreckend viele Materialprobleme gestern, gebrochene Gabelschäfte an unmöglichen Stellen, sich lösende Tretlagerschalen.

Materialraubend war der Kurs aber grundsätzlich nicht.

Oliver Corpus
04.01.2016, 09:28
Erschreckend viele Materialprobleme gestern, gebrochene Gabelschäfte an unmöglichen Stellen, sich lösende Tretlagerschalen.

Wie geht denn sowas :eek:

Mirco
04.01.2016, 09:57
Wie geht denn sowas :eek:

Habe ich mich auch gefragt, zumindest bei den Gabeln. Gut, es gab im Waldstück schon die eine oder andere ruppige Abfahrt, aber wenn ein CX-Bike so etwas nicht verträgt, wurde eindeutig an der falschen Stelle Material gespart.

Was die Lagerschalen betrifft, wahrscheinlich das typische Pressfit-Problem, wobei das bei mir schon in der dritten Saison ohne Probleme funzt.

DaPhreak
04.01.2016, 11:01
... gebrochene Gabelschäfte an unmöglichen Stellen,...

Habt Ihr darauf geachtet, welchen Bremstyp die Räder hatten?

Bitte ehrlich sein, da Ihr drei ja sehr für die Disc seid.

Dass ne Scheibenbremse höhere Kräfte an genau dieser Stelle verursacht, ist ja klar.
Die vielen Rückrufe von Disc-Gabeln der letzten Jahre zeugen davon...

Oliver Corpus
04.01.2016, 11:07
Habt Ihr darauf geachtet, welchen Bremstyp die Räder hatten?

Bitte ehrlich sein, da Ihr drei ja sehr für die Disc seid.

Dass ne Scheibenbremse höhere Kräfte an genau dieser Stelle verursacht, ist ja klar.
Die vielen Rückrufe von Disc-Gabeln der letzten Jahre zeugen davon...

Würde mich jetzt auch interessieren . Wobei ich bis dato noch keine gebrochene Disc Gabel selbst gesehen habe.

Zusatz ......
Ich habe in den letzten Jahren aber auch keine gebrochene Canti Gabel mehr gesehen. Zumindest nicht persönlich .

Oliver Corpus
04.01.2016, 11:12
Was die Lagerschalen betrifft, wahrscheinlich das typische Pressfit-Problem, wobei das bei mir schon in der dritten Saison ohne Probleme funzt.

Aber wie kann sich die Schale lösen ? Die Kurbeln halten das doch zur Not noch zusammen . Meist kracht das ja nur wenn ein Problem auftritt.

Was man aber mega oft sieht und erlebt , ist der Umstand das das Material einfach grottenschlecht gewartet und gepflegt wird / ist . Das geht gar nicht was man da alles in Augenschein nehmen kann:rolleyes:

Mirco
04.01.2016, 12:05
Aber wie kann sich die Schale lösen ? Die Kurbeln halten das doch zur Not noch zusammen . Meist kracht das ja nur wenn ein Problem auftritt.

Was man aber mega oft sieht und erlebt , ist der Umstand das das Material einfach grottenschlecht gewartet und gepflegt wird / ist . Das geht gar nicht was man da alles in Augenschein nehmen kann:rolleyes:


Tja, keine Ahnung. Das einzige, was ich mir vorstellen kann, sind gefressene Lager. Die Kurbellager werden ja doch recht extrem beansprucht, was speziell das Absprühen der Räder betrifft. Irgendwann rostet es dort dann zwangsläufig auch. Wenn nun ein solches Lager frisst und die Pressfithülse nicht entsprechend montiert, unter Verwendung von speziellem Kleber, wurde und Pressfit vielleicht aufgrund Fertigungstoleranzen eher Steckfit war, kann die komplette Hülse im Rahmen arbeiten.

Sicher sind das jetzt recht viele wenn und aber, dennoch ist so etwas schon mal vorgekommen.

Bzgl. der gebrochenen Gabeln, habe ich persönlich keine gesehen.

Crossladen
04.01.2016, 14:10
Die Schalen lösen sich im Rahmen, die Kurbeln haben daraufhin Spiel. Die Kettenblätter taumeln.
Die Gabeln sind an sehr ungewöhnlichen Stellen gebrochen, unterhalb der oberen Schale!
Zumindest einer der Fahrer versicherte unfallfrei gewesen zu sein. Den andern habe ich nicht gefragt.

Oliver Corpus
04.01.2016, 17:18
Vielleicht den Klemmeinsatz für den Steuersatz in der Gabel brachial festgezogen und dadurch den Schaft von innen gekillt ?

rvcross
04.01.2016, 17:27
Das Rennen war aber auch toll, mal so nebenbei ;-)
Tolle Strecke, einer der schönsten dieser Saison finde ich. Passagen durch den Wald hat man nicht so oft. Kein rumgeier und zick zack gekurve, auch auf dem Hartplatz hielt es sich in Grenzen, toll gemacht mit der Brücke. Recht viele Zuschauer, mit gutem Blick von oben auf den Hartplatz und nach hinten zum Sportplatz, alles in allem, das macht Laune auf die DM :-)

Oliver Corpus
04.01.2016, 17:39
Eine der genialsten Strecken in Deutschland :daumen:

Crossladen
04.01.2016, 17:49
Vielleicht den Klemmeinsatz für den Steuersatz in der Gabel brachial festgezogen und dadurch den Schaft von innen gekillt ?

Das war tiefer

Crossladen
04.01.2016, 18:25
9,9 von 10 Punkten für Queidersbach : http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/finale-deutschland-cup-querfeldein-20152016