PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich bin reich !!!!!!!!!!!!


Crossladen
07.09.2009, 19:09
--
Lieber Freund!!!

Ich vermute das diese E-Mail eine Überraschung für Sie sein wird, aber es ist wahr.Ich bin bei einer routinen Überprüfung in meiner Bank (Standard Bank von Süd Afrika) wo ich arbeite, auf einem Konto gestoßen, was nicht in anspruch genommen worden ist, wo derzeit $12,500,000 (zwölfmillionenfünfhundert US Dollar) gutgeschrieben sind.

Dieses Konto gehörte Herrn Manfred Becker, der ein Kunde in unsere Bank war, der leider verstorben ist. Herr Becker war ein gebürtiger Deutscher.Damit es mir möglich ist dieses Geld $12,500,000 inanspruch zunehmen, benötige ich die zusammenarbeit eines Ausländischen Partners wie Sie,den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herrn Becker vorstellen kann,damit wir das Geld inanspruch nehmen können.

Für diese Unterstützung erhalten Sie 30% der Erbschaftsumme und die restlichen 70% teile ich mir mit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser Transaktion ebenfalls unterstützen.Wenn Sie interessiert sind, können Sie mir bitte eine E-Mail schicken, damit ich Ihnen mehr Details
zukommen lassen kann.

Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail Adresse: (arschlochoweber@aim.com )

Mit freundlichen Grüßen

Herr MARTINS WEBER DITO

St.John
07.09.2009, 19:15
--
Lieber Freund!!!

Ich vermute das diese E-Mail eine Überraschung für Sie sein wird, aber es ist wahr.Ich bin bei einer routinen Überprüfung in meiner Bank (Standard Bank von Süd Afrika) wo ich arbeite, auf einem Konto gestoßen, was nicht in anspruch genommen worden ist, wo derzeit $12,500,000 (zwölfmillionenfünfhundert US Dollar) gutgeschrieben sind.

Dieses Konto gehörte Herrn Manfred Becker, der ein Kunde in unsere Bank war, der leider verstorben ist. Herr Becker war ein gebürtiger Deutscher.Damit es mir möglich ist dieses Geld $12,500,000 inanspruch zunehmen, benötige ich die zusammenarbeit eines Ausländischen Partners wie Sie,den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herrn Becker vorstellen kann,damit wir das Geld inanspruch nehmen können.

Für diese Unterstützung erhalten Sie 30% der Erbschaftsumme und die restlichen 70% teile ich mir mit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser Transaktion ebenfalls unterstützen.Wenn Sie interessiert sind, können Sie mir bitte eine E-Mail schicken, damit ich Ihnen mehr Details
zukommen lassen kann.

Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail Adresse: (arschlochoweber@aim.com )

Mit freundlichen Grüßen

Herr MARTINS WEBER DITO
Ja da gratuliere ich mal! Watt machste denn mit dem ganzen Schotter?




An die Adresse der Marktübersicht gehen auch immer wieder solche Emails ein - echt nervig!

Feffi
07.09.2009, 20:01
Ja da gratuliere ich mal! Watt machste denn mit dem ganzen Schotter?[...]

mir noch einen zweiten Crosser aufbauen. Geschenkt natürlich. :D

Zu meinem ersten Elmar-Crosser, den ich am Samstag abholen durfte, schreibe ich die Tage noch etwas. :)

Crossladen
08.09.2009, 09:57
Kind greetings,

Re: Au Gold Dust For Sale.

I am Mr. Vincent Kofi from Ghana I come across your contact on my search for reliable buyer/end user of Au gold dust from Ghana.

We have 600kgs of gold dust (AU) available for sales, presently deposited in a reputable bank here in Accra, Republic of Ghana. We are looking for a serious buyer of this merchandise.

For transparency and genuine business transaction, all transaction will be done right in the where the merchandise is deposited and the bank will assist buyer to hand over the goods to a reputable shipping agency that will ship it out of Ghana without hitch to choice destination of buyer/end user.

If you have any Agent in Ghana, that will be better to enable you make proper enquiry about this offer and I will give you every details of the bank for your investigations once I hear from you.

Below are the offers:
Commodity: Gold dust (AU) Origin: GHANA, Quantity: 600KGS Quality: 22 carat + Purity: 96.7 % Price: $33.000 per kg (price is negotiable to a little extent).

Kind Regards,

Mr. Vincent Kofi.
At the moment, you can reach me on +22997774099.

cyclingjudge
08.09.2009, 14:48
Holy Moly, wenn die Geschichten in dieser Art von Mails, die man so täglich erhält, alle zuträfen, könnte ich alleine die Weltwirtschaftskrise beseitigen.:D

Ich sags ja immer wieder: Uns gehts einfach (noch?) zu gut.
Wieviele Millionen und Abermillionen wir einfach so liegen lassen. Unglaublich. Und wir schämen uns noch nicht mal. Sollen die doch andere mit diesen Kaffeekassenbeträgen belästigen, aber doch nicht mich.:D

Feffi
08.09.2009, 18:31
Scheint heute bei diesen Temperaturen wieder vermehrt aufzutreten: :eek:

Von Mr. Jabu Zulu

JOHANNESBURG SOUTH AFRICA

TEL: +27-781892600, FAX: + 27-86 660 3977



Dear Sir/Madam,

Guten Tag, mein Name ist Mr. Jabu Zulu , Chef Editor der First Naional Bank of South Africa (FNB). Ich war ein sehr enger Freund von Mr. Thomas Frie, Staatsbürger ihres Landes. Mr.Frie arbeitete mit einer Mienennentwicklungsfirma in Zimbabwe zusammen. Am 21 Mai 2005 verunglückte Mr. Frie mit seiner Familie bei einem Autounfall. Sie befanden sich auf den Weg von Zimbabwe nach Süd Afrika um den Befehl von Präsident Robert Mugabe die Häuser der Mitglieder der Oppositions Partei zu zerstören (Operation Murambatsvina) zu entkommen. Alle Insassen des Autos starben bei dem Unfall. Seit dem habe ich zahlreiche Erkundigungen bei Ihrer Botschaft hier in Süd Afrika angestellt um Verwandte von Mr. Frie ausfindig zu machen. Leider war ich bisher erfolglos.

Nach zahlreichen ergebnisslosen Versuchen Mr. Frie’s Verwandten ausfindig zu machen, habe ich mich entschieden Ihren Namen /E-Mail Addresse übers dasoertliche site ausfindig zu machen, da sie die gleiche Nationalität haben. Ich habe Sie kontaktiert um Ihnen dabei zu assistieren Anspruch auf einen Betrag von 10 Millionen US Dollar, hinterlassen von meinem Freund Mr. Frie, zu erheben, bevor es von der First National Bank of South Africa konfeziert wird . Die First National Bank of South Afrika hat mich benachrichtigt das ich einen Verwandten ausfindig machen muss oder das Geld wird innerhalb der nächsten 21 Arbeitstagen konfesziert. In meiner Position als Chef Editor der First National Bank of South Afrika ist es mir Möglich das Geld auf ein gültiges ausländisches Konto zu überweien mit der Sicherung das das Geld komplett sein wird bis ich in Ihr Land komme um das Geld mit Ihnen zu teilen.

Da es mir seit zwei Jahren nicht gelungen ist Verwandschaft von Mr. Frie ausfindig zu machen, versuche ich Ihr Einverständnis zu bekommen Sie als nächste Verwandten des Verstorbenen zu präsentieren da Sie die gleiche Nationalität haben und somit das Geld zu Ihnen überwiesen werden kann. Wenn Sie an meinen Vorschlag interessiert sind, können wir die Teilungsverhältnisse und Uberweisungsmodalitäten besprechen. Ich besitze alle nötigen Informationen und gesetzlichen Dokumente um Ihre Anspruchsforderung zu unterstützen falls Se sich dazu entscheiden.

Ich brauche nur Ihre ehrliche Zustimmung zur Zusammenarbeit um uns diese Transaktion zu ermöglichen. Ich garantiere Ihnen das dies nur unter legalen/ gesetzlichen Vorraussetzungen stattfinden wird.

Bitte kontaktiren Sie mich unter meiner Fax: + 27-86 660 3977 order rufen Sie mich unter folgender Telefonnummer an: +27-781892600 order E-mail: jabuzulu@executivemail.co.za.



Mit freundlichen Grüßen
Mr. Jabu Zulu.

sulka
08.09.2009, 20:23
elmar,

hab ich die eigentlich schon die kontoverbindung der sulkanischen kashmirhilfe geschickt ?
alernativ könnte ich dir auch noch die der welthummerhilfe geben.

ich mein ja nur ...

klaus

CrossFilmer
10.09.2009, 05:42
Von: Fräulein Geraldine Gerald Abidjan, die Elfenbeinküste Westafrika. BETR: ANKLANG FÜR DRINGENDE U. VERTRAULICHE GESCHÄFT UNTERSTÜTZUNG! Liebsten Einer, Ich bin Einführung mich als Frau Geraldine Gerald die einzige Tochter des Chef spät und Frau Martins Gerald. Mein Vater war ein sehr reichen Kakao Händler in Abidjan , der wirtschaftlichen Hauptstadt der Elfenbeinküste, mein Vater war vergiftet zum Tode durch seine Geschäftspartner während einer ihrer Touren auf einer Geschäftsreise. Meine Mutter starb, als ich ein Baby war und seitdem mein Vater hat mich so besonders. Vor dem Tod meines Vaters auf November 2007 in einem privaten Krankenhaus hier in Abidjan er heimlich rief mich auf sein Bett Seite und erzählte mir, dass er die Summe von sieben Millionen fünf hundert tausend USA Dollar ($US7.5M) links in fest / Suspense ein Konto in der Prime Bank hier in Abidjan, dass er meinen Namen als seine einzige Tochter für die nächsten Angehörigen in der Hinterlegung des Fonds. Er erklärte mir, es sei denn dieser Reichtum, dass er vergiftet wurde von seinem Geschäftspartner. Dass aufgrund der ständigen politischen Krise in diesem Land und zu vermeiden, wurden töten, indem ich seine Feinde sollten für einen ausländischen Partner in einem Land meiner Wahl, wo ich werde Übertragung dieses Geld und verwenden Sie es für Investitionen Zweck wie Immobilien oder Hotel-Management . Bitte, ich bin ehrenvoll, die Ihre Unterstützung in den folgenden Möglichkeiten: (1) Um ein Bankkonto, in die dieses Geld wäre an: (2), die als Hüterin dieses Fonds, denn ich bin immer noch ein kleines Mädchen: (3) Um die Regelung für mich zu kommen, um über Ihr Land weiter zu meiner Ausbildung und auch um eine Aufenthaltsgenehmigung in Ihrem Land: Darüber hinaus bin ich bereit, Ihnen 15% der gesamten Summe als Entschädigung für Ihre Mühe / imput nach der erfolgreichen Übertragung von diesen Fonds in Ihr Konto im Ausland nominiert. Darüber hinaus. Bitte geben Sie Ihre Optionen zur Unterstützung von mir, wie ich glaube, dass diese Transaktion wäre schließen innerhalb von sieben (7) Tagen erklären Sie Ihr Interesse zu unterstützen mich . Im Vorgriff auf das Gespräch mit Ihnen dringend. Vielen Dank und Gottes Segen. Mit freundlichen Grüßen, Geraldine Gerald.


Agave Restuarant
We are located in Historic Cabbagetown / Grant Park / Inman Park.

242 Boulevard SE
Atlanta, GA 30312
Reservations are recommended Dinner nightly at 5pm
Please call : 404. 588. 0006
Sunday - Thursday 5pm - 10pm
Friday & Saturday 5pm - 11pm

For more information on our restaurant, visit: www.

Crossladen
21.10.2009, 18:09
Lieber Freund,
Ich vermute das diese E-Mail eine Überraschung für Sie
sein wird, aber es ist wahr.
Ich bin bei einer routinen Überprüfung in meiner Bank wo ich arbeite,
auf einem Konto gestoßen, was nicht in anspruch genommen worden ist,
wo derzeit $14.300,000 ((vierzehnmillionendreihundert US
Dollar) gutgeschrieben sind.
Dieses Konto gehörte Herr Christian Eich, der ein Kunde in unsere Bank
war, der leider verstorben ist. Herr Christian Eich war ein gebürtiger
Deutscher.
Damit es mir möglich ist dieses Geld $14.300,000 inanspruch zunehmen,
benötige ich die zusammenarbeit eines Ausländischen Partners wie Sie,
den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herr Eich vorstellen kann,
damit wir das Geld inanspruch nehmen können.
Für diese Unterstützung erhalten Sie 30% der Erbschaftsumme und die
restlichen 70%
teile ich mir mit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser
Transaktion ebenfalls unterstützen.
Wenn Sie interessiert sind, können Sie mir bitte eine E-Mail schicken,
damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen kann.
Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail Adresse:
kebelemajavu@yahoo.com
Bitte Lesen:
http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/859479.stm
Mit freundlichen Grüßen
Kebele Majavu.

cyclingjudge
22.10.2009, 13:31
Ja so eine Schlamperei. Elmar, laß die Finger von der Kohle, die gehört nämlich mir. Damit das ein für allemal klar ist.:aetsch:
Ich hab nämlich auch so ne Mail bekommen:
Lieber Freund

Ich vermute das diese E-Mail eine ?berraschung f?r Sie sein wird, aber es
ist wahr.

Ich bin bei einer routinen ?berpr?fung in meiner Bank (Chartered Bank von
S?d Afrika) wo ich arbeite, auf einem Konto gesto?en, was nicht in anspruch
genommen worden ist, wo derzeit $14.300,00(vierzehnmillionendreihundert US
Dollar) gutgeschrieben sind.
Dieses Konto geh?rte Herrn Christian Eich, der ein Kunde in unsere Bank
war,der leider verstorben ist.
Damit es mir m?glich ist dieses Geld $14.300,000 inanspruch
zunehmen,ben?tige ich die zusammenarbeit eines Ausl?ndischen Partner wie
Sie, der mir die erforderliche Hilfe geben kann f?r diese Inanspruchnahme.

Bitte Lesen:
http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/859479.stm (https://freemailng5502.web.de/jump.htm?goto=http%3A%2F%2Fnews.bbc.co.uk%2F1%2Fhi%2Fworld%2Feurope%2F859479.stm)

Ihr Anteil w?re 30% von der totalen Gange, w?hrend die restlichen 70% ist
f?r mich und meine Kollegen. Wenn Sie interessiert sind, k?nnen Sie mir
bitte eine E-Mail schicken, damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen
kann.

Bitte, Sie m?ssen diese Transaktion sehr vertra?lich behandeln weil die
Transaktion einer DEAL ist.
Falls Sie mein Angebot akzeptieren und mit mir zusammenarbeiten, w?rde mich
das sehr freuen. Sobald ich Ihre Antwort (Adresse,email adresse und
Telefonnummer) erhalten habe, werde ich Sie mit den Details vertraut machen
und unser Treffen in Europa arrangieren.

Mein email adresse ErrolGradwell@aim.com

Mit freundlichen Gr??en
Errol Gradwell

Crossladen
22.10.2009, 13:36
Ja so eine Schlamperei. Elmar, laß die Finger von der Kohle, die gehört nämlich mir. Damit das ein für allemal klar ist.:aetsch:
Ich hab nämlich auch so ne Mail bekommen:
Lieber Freund

.






Erstens :ich war schneller.
Zweitens: aus dem Anschreiben : "Lieber Freund" geht hervor, dass du auf keinen Fall gemeint...................

cyclingjudge
22.10.2009, 14:16
Erstens :ich war schneller.
Zweitens: aus dem Anschreiben : "Lieber Freund" geht hervor, dass du auf keinen Fall gemeint...................
Mein lieber Freund (oder sollte ich jetzt besser sagen Feind) und Kupferverstecher, das nehme ich persönlich.:nawarte: :nawarte:
Komm du mir hier mal unter die Räder. Aber dann.:nawarte:

badboy-rudi
22.10.2009, 20:36
Viel Feind- viel Ehr.:daumen:

Schade Herr Richter, dass Du so weit im Osten wohnst.
Mit Dir würde ich gern mal eine Runde Rad fahren.
Aus Sympathie.
Der Rennsteig steht ja noch immer bei mir auf dem Plan.
Und wenn Du so trinkfreudig bist wie die Juristen die ich kenne, würde ich mich gern auch mal Richtung Wartburg begeben.

cyclingjudge
22.10.2009, 22:26
Viel Feind- viel Ehr.:daumen:
Wohl wahr, wohl wahr.

Schade Herr Richter, dass Du so weit im Osten wohnst.

Na, was heißt hier so weit im Osten?????:confused:
Sind doch gerade mal 20 Kilometer hinter der ehemaligen Grenze.:D
Am WE 07-08.11. bin ich nach derzeitiger Planung bei meiner Mutter in der Nähe von Siegen.

Mit Dir würde ich gern mal eine Runde Rad fahren.
Aus Sympathie.
Yo, den Ball kann ich zurückspielen. Aber erwarte nicht zuviel, hab gerade mal 1600km in den Knochen. Hab erst Anfang April angefangen.

Der Rennsteig steht ja noch immer bei mir auf dem Plan.
Da hätte ich einen schönen Termin für dich: 2 Tages-Rennsteig-Tour des SC impuls Erfurt. Erster Tag von Blankenburg bis Oberhof, zweiter Tag Oberhof nach Hörschel. Unterkunft im Naturfreundehaus in Oberhof. Bin ich zweimal mitgefahren, das letzemal mit dem Crosser. Geht, wenn man den Radrennsteig fährt. Termin 05. - 06.06.2010.

Und wenn Du so trinkfreudig bist wie die Juristen die ich kenne, würde ich mich gern auch mal Richtung Wartburg begeben.
Sagen wir es mal so: Früher konnte ich drei Tage saufen und brauchte einen zum Erholen, heute ist es leider umgekehrt.:D
In früheren Jahren hat sich so mancher verzockt, wenn er mit den großen Jungs zechen wollte.:D:D
Aber heute? Seitdem hier zwei so kleine "nervensägen" rumlaufen, denen es morgens völlig egal ist, ob du am Abend vorher einen gesoffen hast, laß ichs lieber bleiben. Was nicht heißt, das ich in ein Rotweinglas spucke.:D

cyclingjudge
13.11.2009, 08:44
wohin soll ich bloß mit all der Kohle, die ich so im Laufe eines Monats gewinne?:confused::confused::confused: Soviele Räder kann ich mir ja gar nicht kaufen und die passen auch nicht in meine Garage.:heul: Was mach ich nur, was mach ich nur?
Habe doch gerade ne Mail bekommen über einen Lotteriegewinn in Höhe von 1.500.000,00 :eek::eek:Euronen in Spananien:
ANDALUZ LOTERIA N° 2
C/ CERVANTES 32, 03400 VILLENA
MADRID ESPANA
TEL +34-693-565-805
REF NO: ROEUSP7775553
BATCH NO: X–8007891324–Z,
YOU HAVE WON
We are pleased to inform you on the release of EURO Lotto Internet Promotional Draws Jackpot held in Madrid Spain on the 4th of March of 2009. Your e-mail address , attached to the ticket number 357–0146744–224, with the serial number 51228-07, drew the lucky numbers of 1-M-M-0-0-M+1-0 which consequently won the lottery in the 3rd category.
All email addresses entered for these promotional draws were randomly inputted from an internet resource database using the Synchronized Random Selection System (SRSS).
You have therefore been approved for a lump sum payout of 1,500,000.00 (ONE MILLION FIVE HUNDRED THOUSAND EUROS) in cash credited to your file with the REF.NO:ROEUSP7775553 AND BATCH.NO: X–8007891324–Z, to be paid through BANK TRANSFER or CHEQUE
Your winning prize is now deposited with a BANK insured with your REF.NO:ROEUSP7775553 for security reasons and will be released for payment by the order of the LOTTERY BOARD after the datas have been verified. We ask you to keep this award confidential and away from public notice until your claim has been processed and your cash remitted to you.
The beneficiary is responsible for the remittance charge of the prize to his/her country.
To claim your prize, please contact your claims agent below, and demand for your lottery claiming form.
MRS ANA SANCHEZ
BANCAIXA ESPANA
AVDA. GENERALITAT,14
003560 EL CAMPELLO
VALENCIA VALENCIA
TEL 00 34.634.154.581
FAX: 00.34.960.452.350
email: bancaixabancaix@terra.es

SINCERELY
JUAN FERNANDO HERNБNDEZ
(PRESIDENT)

Xenitic
14.11.2009, 14:35
kaum zu glauben, aber mein vater hat mal so was in englisch bekommen und mich gefragt das zu übersetzen, denn "es ginge um millionen!!!!!!!". :rolleyes:

Crossladen
20.11.2009, 10:12
Hallo Freund,

Ich vermute das diese E-Mail eine uberraschung fur Sie sein wird, aber es ist wahr.Ich bin bei einer routinen uberprufung in meiner Bank(Standard Bank von Sud Afrika) wo ich arbeite, auf einem Konto gestoben, was nicht in anspruch genommen worden ist, wo derzeit $12,500,000 (zwolfmillionenfunfhundert US Dollar) gutgeschrieben sind. Dieses Konto gehurte Herrn Manfred Becker, der einKunde in unsere Bank war, der leider verstorben ist. Herr Becker war eingeburtiger Deutscher.

Damit es mir moglich ist dieses Geld $12,500,000 inanspruch zunehmen, benotige ich die zusammenarbeit eines Auslandischen Partners wie Sie,den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herrn Becker vorstellen kann,damit wir das Geld inanspruch nehmen konnen.

Fur diese Unterstutzung erhalten Sie 30% der Erbschaftsumme und die restlichen 70% teile ich mirmit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser Transaktion ebenfalls unterstutzen.Wenn Sie interessiert sind, konnen Sie mir bitte eine E-Mail schicken, damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen kann. Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail:
jamesttitus@aim.com

Mit freundlichen Grussen,

Herr.James Titus.

cyclingjudge
20.11.2009, 13:13
Ich hab dir schon mal gesagt: Finger weg von der Kohle, die gehört mir.:aetsch:

Rabofrank
20.11.2009, 16:29
Ich hab dir schon mal gesagt: Finger weg von der Kohle, die gehört mir.:aetsch:

Da du ja mit mir teilst und zwar halbe halbe bin ich deiner Meinung.:)

cyclingjudge
27.11.2009, 21:03
Da du ja mit mir teilst und zwar halbe halbe bin ich deiner Meinung.:)
Da wüßt ich aber was davon!

Obwohl, da ich schon wieder gewonnen habe, könnten wir vielleicht darüber reden.

AWARD WINNING NOTICE
Ref No.802/734/756
Batch No.975/7543093
Ticket/Series No.NL7596453
Amount Won: $2,500,000.00 USD
Attn: Email Bearer,
This is to formally inform and congratulate you on the result of the
online cyber lotto which was conducted from an exclusive list of
1,000.000 email addresses of individual and corporate bodies selected
by an advanced automated random computer ballot system from the internet.
Your e-mail address emerged as a winner in the category "A" with the
following information enclosed.
You are therefore to receive a cash prize of $2,500,000.00. (Two Million
Five Hundred Thousand United States Dollars).
To file in for the processing of your prize winnings, you are advised to
contact our Certified and Accredited claims agent for category "A" winners
with the information below:
*************************************
Name: Kenneth Vermeer
Tel: +31-633 664 359
Fax: +31 84 746 0252
Email:claimofficerash@aol.nl
*************************************
You are advice to provide him with the following information and a copy of
your international passport or driver's license via email attachment or by
fax for vetting process which is a standard practice just to ensure that
we are dealing with the right individual.
Names:
Telephone/Fax number:
Nationality:
Age:
Occupation:
Winning Email:
Identification I D:
NOTE: Ensure to quote your Reference Numbers in all your communication
with your claims agent. All winnings must be claimed not later than seven
working days, thereafter unclaimed funds would be included in the next stake.
Sincerely Yours,
Mr. Danny Blind
Lottery Coordinator.

Bei der Kohle die hier reinkommt an einem Tag:

Lieber Freund,
Ich vermute das diese E-Mail eine Ьberraschung fьr Sie
sein wird, aber es ist wahr.
Ich bin bei einer routinen Ьberprьfung in meiner Bank wo ich arbeite,
auf einem Konto gestoЯen, was nicht in anspruch genommen worden ist,
wo derzeit $14.300,000 ((vierzehnmillionendreihundert US
Dollar) gutgeschrieben sind.
Dieses Konto gehцrte Herr Christian Eich, der ein Kunde in unsere Bank
war, der leider verstorben ist. Herr Christian Eich war ein gebьrtiger
Deutscher.
Damit es mir mцglich ist dieses Geld $14.300,000 inanspruch zunehmen,
benцtige ich die zusammenarbeit eines Auslдndischen Partners wie Sie,
den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herr Eich vorstellen kann,
damit wir das Geld inanspruch nehmen kцnnen.
Fьr diese Unterstьtzung erhalten Sie 30% der Erbschaftsumme und die
restlichen 70%
teile ich mir mit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser
Transaktion ebenfalls unterstьtzen.
Wenn Sie interessiert sind, kцnnen Sie mir bitte eine E-Mail schicken,
damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen kann.
Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail Adresse:
kebbelemajavu@aim.com
Bitte Lesen:
http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/859479.stm (https://freemailng5504.web.de/jump.htm?goto=http%3A%2F%2Fnews.bbc.co.uk%2F1%2Fhi%2Fworld%2Feurope%2F859479.stm)
Mit freundlichen GrьЯen
Kebele Majavu.

KWIIVPNEHBYIVTJURBZJUHHJPKCLQNMIQXOBPV

badboy-rudi
27.11.2009, 21:19
Da wüßt ich aber was davon!

Obwohl, da ich schon wieder gewonnen habe, könnten wir vielleicht darüber reden.

AWARD WINNING NOTICE
Ref No.802/734/756
Batch No.975/7543093
Ticket/Series No.NL7596453
Amount Won: $2,500,000.00 USD
Attn: Email Bearer,
This is to formally inform and congratulate you on the result of the
online cyber lotto which was conducted from an exclusive list of
1,000.000 email addresses of individual and corporate bodies selected
by an advanced automated random computer ballot system from the internet.
Your e-mail address emerged as a winner in the category "A" with the
following information enclosed.
You are therefore to receive a cash prize of $2,500,000.00. (Two Million
Five Hundred Thousand United States Dollars).
To file in for the processing of your prize winnings, you are advised to
contact our Certified and Accredited claims agent for category "A" winners
with the information below:
*************************************
Name: Kenneth Vermeer
Tel: +31-633 664 359
Fax: +31 84 746 0252
Email:claimofficerash@aol.nl
*************************************
You are advice to provide him with the following information and a copy of
your international passport or driver's license via email attachment or by
fax for vetting process which is a standard practice just to ensure that
we are dealing with the right individual.
Names:
Telephone/Fax number:
Nationality:
Age:
Occupation:
Winning Email:
Identification I D:
NOTE: Ensure to quote your Reference Numbers in all your communication
with your claims agent. All winnings must be claimed not later than seven
working days, thereafter unclaimed funds would be included in the next stake.
Sincerely Yours,
Mr. Danny Blind
Lottery Coordinator.

Bei der Kohle die hier reinkommt an einem Tag:

Lieber Freund,
Ich vermute das diese E-Mail eine Ьberraschung fьr Sie
sein wird, aber es ist wahr.
Ich bin bei einer routinen Ьberprьfung in meiner Bank wo ich arbeite,
auf einem Konto gestoЯen, was nicht in anspruch genommen worden ist,
wo derzeit $14.300,000 ((vierzehnmillionendreihundert US
Dollar) gutgeschrieben sind.
Dieses Konto gehцrte Herr Christian Eich, der ein Kunde in unsere Bank
war, der leider verstorben ist. Herr Christian Eich war ein gebьrtiger
Deutscher.
Damit es mir mцglich ist dieses Geld $14.300,000 inanspruch zunehmen,
benцtige ich die zusammenarbeit eines Auslдndischen Partners wie Sie,
den ich als Verwandter und Erbe des verstorbenen Herr Eich vorstellen kann,
damit wir das Geld inanspruch nehmen kцnnen.
Fьr diese Unterstьtzung erhalten Sie 30% der Erbschaftsumme und die
restlichen 70%
teile ich mir mit meinen zwei Arbeitskollegen, die mich bei dieser
Transaktion ebenfalls unterstьtzen.
Wenn Sie interessiert sind, kцnnen Sie mir bitte eine E-Mail schicken,
damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen kann.
Schicken Sie bitte Ihre Antwort auf diese E-Mail Adresse:
kebbelemajavu@aim.com
Bitte Lesen:
http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/859479.stm (https://freemailng5504.web.de/jump.htm?goto=http%3A%2F%2Fnews.bbc.co.uk%2F1%2Fhi%2Fworld%2Feurope%2F859479.stm)
Mit freundlichen GrьЯen
Kebele Majavu.

KWIIVPNEHBYIVTJURBZJUHHJPKCLQNMIQXOBPV


Du solltest mich adoptieren.
Das löst zum Einen meine und zum Anderen Deine Probleme.
Ich bin übrigens ein guter Sohn.:fiesgrins:

cyclingjudge
27.11.2009, 21:21
Du solltest mich adoptieren.
Das löst zum Einen meine und zum Anderen Deine Probleme.
Ich bin übrigens ein guter Sohn.:fiesgrins:
wir reden dann mal drüber, sohnemann

badboy-rudi
27.11.2009, 21:25
wir reden dann mal drüber, sohnemann

machen wir, Papi

CrossFilmer
30.12.2009, 22:52
Liebe Freunde........
Ich möchte mich für die vielen, vielen an mich weitergeleiteten E-Mails des
zurückliegenden Jahres ganz, ganz herzlich bedanken.

Ein besonders dickes Dankeschön muss ich an denjenigen senden, der mir die
E-Mail über Rattenscheiße im Klebestreifen an Briefumschlägen schickte,
weil
ich von jetzt an nur noch einen feuchten Schwamm für das Zukleben von
Briefumschlägen benutze. Auch wische ich seither die Oberseite jeder Dose
(Pfirsiche, Ravioli usw.) ab - wegen dieser Mail.

Ich habe auch keine Ersparnisse mehr, weil ich alles zu einem Mädchen gab,
die im Krankenhaus liegt und unbedingt Geld für eine dringend notwendige OP
benötigt. Diese Mail bekam ich 1.387.258 Mal.

Aber mein Pleitezustand ändert sich, sobald ich die 15.000 Dollar erhalte,
die mir Bill Gates und Microsoft für die Teilnahme an einem speziellen
E-Mail-Programm überwiesen haben - ich sollte diese Mail an all meine
Freunde und Bekannte verschicken.

Oder wenn ich die 7 Mio. Dollar erhalte, die ich bekomme, weil ich einem
Bankangestellten aus Nigeria (von einem verstorbenen Kunden, der kein
Testament hinterlassen hat), bei seinem Transfer von 37 Mio. Dollar auf ein
von mir zu benennendes Konto, geholfen habe.

Überhaupt muss ich mir keine Sorgen machen, weil ich über 367.259 Engel
zugeschickt bekommen habe, die auf mich aufpassen.

Ich erfuhr, dass meine Gebete nur erhört werden, wenn ich innerhalb von
fünf
Minuten E-Mails an mindestens 7 Freunde weiterleite, besser an 10, 12, 15.

Ich trinke auch keine Coca-Cola mehr, weil ich erfahren habe, dass sie
Toilettenstein entfernen kann.

Ich kann auch nicht mehr zum Tanken fahren, ohne einen Freund mitzunehmen,
weil ein Serienkiller auf meinen Rücksitz kriecht, während ich nichts
ahnend
tanke.

Ich gehe kaum noch zum Einkaufen, da mich jemand mit einer präparierten
Visitenkarte betäuben könnte.

Auch gehe ich nicht mehr ans Telefon, wenn's klingelt, weil mich jemand
darum bitten könnte, eine Nummer anzurufen und ich dann eine
Telefonrechnung
über einen Anruf nach Jamaika, Uganda, Singapur und Usbekistan bekommen
könnte.

Ich kann nicht einmal die zwei Euro aufheben, die ich auf einem Parkplatz
finde, weil die dort wahrscheinlich ein Beilmörder platziert hat, der unter
einem Auto lauert, um mir meine Hand abzuhacken.

Wenn Du diese E-Mail innerhalb der nächsten 10 Minuten nicht an mindestens
145.874 Leute schickst, wird ein großer Pelikan mit akutem Durchfall
kommen,
sich auf Deinen Kopf setzen und Flöhe von 12 Kamelen werden über Deinen
Rücken herfallen.

Ich weiß es ganz genau, weil es tatsächlich einem Freund einer Nachbarin,
dessen Schwiegermutter der Vetter und zweite Ehemann seiner dritten Ehefrau
des Installateurs, der bei mir den tropfenden Wasserhahn repariert hat, an
einem schönen Tag in Australien passiert ist.

By the way .. wusstest Du, dass ein südamerikanischer Wissenschaftler nach
einer langen Studie entdeckt hat, dass Leute mit einem niedrigen IQ, die
nicht genug Sex haben, ihre E-Mails immer lesen, während sie die Maus
festhalten.

Du brauchst sie jetzt auch nicht mehr loslassen, es ist eh zu spät.

Viele Grüße

Crossladen
31.12.2009, 05:54
geil .

Rabofrank
31.12.2009, 08:00
Na Bravo. :daumen:

Jean Gangolf
31.12.2009, 08:01
Mist!!!!!!
Du brauchst sie jetzt auch nicht mehr loslassen, es ist eh zu spät.Genau an dem Punkt habe ich ....

Somit dürfte der "Feiertag" wohl dann schon gelaufen sein?? :eek:

Crossladen
13.02.2010, 08:08
Einer meiner 15 Jährigen Klienten ,ein Deutscher Namens Gunter Haymann, welcher über 18 Jahre für eine Diamanten Bergbaufirma ( Debsawna Diamond Company pty Limited) gearbeitet hat, ist leider im November 2003 in einem Autounfall verunglückt.Herr. Hayman ist an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus von South Africa verstorben.Aus seiner Tätigkeit als Bergbauunternehmer und Contractor ist ein ansehnliches Vermögenangewachsen und betrug bei seinem Ableben rund 6.5 Mio $.


Kann mir Jemand erklären, wie ein 15 jähriger auf eine 18jährige Berufstätigkeit zurückblicken kann ?

Rabofrank
13.02.2010, 13:01
Kann mir Jemand erklären, wie ein 15 jähriger auf eine 18jährige Berufstätigkeit zurückblicken kann ?





Wenn jegliche Möglichkeit ausgeschöpft ist,bleibt nur noch das Unmögliche als
Möglichkeit übrig. :D
Ich denke mal mit den Spruch gewinnt man jede Wahl in der Politik.
Der könnte von der Merkel und den ganzen anderen Verbrechern sein.
Eventuell meinten die das wenn die Politiker von Flexibilität reden und sich weiter die Hosen auf Kosten von allen anderen voll stopfen. :mad:

Neuerdings erzählte mir ein Kumpel von seiner Nachbarin die im 3. Monat schwanger wäre und im Öffentlichen Dienst stünde, das sie jetzt bis zur Geburt Ihres Kindes auf Kosten der Komunen daheim bleibt (offiziell krank geschrieben)
weil das ungeborene Kind schaden nehmen könnte,da sie ja als Kindergärtnerin arbeitet.Ich weiß nicht ob es das wirklich gibt,aber wenn ja so ist das Unmögliche möglich geworden.
Ich selbst halte es eigentlich nicht für möglich.

Xenitic
14.02.2010, 04:00
es ist schlecht mit google übersetzt worden. was er meint ist, dass der typ 18 jahre in diesem gebiet gearbeitet ist und seit 15 jahren ein client von ihm ist. :P

cyclingjudge
20.04.2010, 08:09
Neuerdings erzählte mir ein Kumpel von seiner Nachbarin die im 3. Monat schwanger wäre und im Öffentlichen Dienst stünde, das sie jetzt bis zur Geburt Ihres Kindes auf Kosten der Komunen daheim bleibt (offiziell krank geschrieben)
weil das ungeborene Kind schaden nehmen könnte,da sie ja als Kindergärtnerin arbeitet.Ich weiß nicht ob es das wirklich gibt,aber wenn ja so ist das Unmögliche möglich geworden.
Ich selbst halte es eigentlich nicht für möglich.
Doch, das ist möglich. Dürfte aber nur bei Erziehern (im weitesten Sinne; also Kindergarten, Lehrer und ähnliches) vorkommen. Da werden im Falle einer Schwangerschaft bei der Möglichkeit einer Ansteckung sogenannte Beschäftigungsverbote ausgesprochen, um die Schwangere und das ungeborene Kind nicht zu gefährden. Um es genau zu definieren, müßt ich meine Frau fragen, die kennt sich da aus, alldieweil im Schulamt unter anderem für solche Sachen zuständig.

cyclingjudge
20.04.2010, 08:11
Yo, dem nächsten Rad steht nix mehr im Wege.:D
Bei dem Betrag kann selbst meine Frau dann nicht mehr meckern:
OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG
VON SITZ DES VIZE PRASIDENTEN INTERNATIONALE PROMOTIOM-GEWINNZUTEILUNG
REFERENZ NUMMER: 37-V
DATUM: 19/04/2010

Wir sind erfreut ihnen mitteilen zu konnen, das die gewinnliste LOTTO
PROGRAMM an 7/04/2010 erschienen ist.
Ihr E-mail wurde auf dem los mit dir nummer: 025.16464592.750 registried.
Die Gewinngluecksnummer: 12 15 35 42 43 , haben in der 2. Kategorie
gewonnen.
Sie sind damit gewinner von: EURO 678.345,79(SECHS HUNDERT UND
ACHTUNDSIEBZIG TAUSEND DREI HUNDERT UND FUENFUNDVIERZIG EURO UND
NEUNUNDSIEBZIG ZENT)
Die summe hat 5 Personen in die 2 Kategorie gewonnen .
HERZLICHEN GLUCKWUNSCH!!!

Dir gewinn ist bei einer sicherheitsfirma hinterlegt und in ihren namen
versichert. Um keine komplikationen bei der
abwicklung der zahlung zu verursachen bitten wir sie diese offizielle
mitteilung , diskret zu behandeln.,es ist ein teil
unseres sicherheitsprotokolls und garantiet ihnen ei n en reibunglosen
Ablauf. Alle gewinner werden per computer aus
45.000 namen aus ganz europa ,asien, australien und amerika als teil unserer
Internationalen promotion programms
ausgewahlt, Welches wir einmal im jahr veranstalten.

Bitte kontaktieren sie unseren auslands sachbearbeiter Herr Luis Navarro bei der
sicherheitfirma MUTUA SEGUROS & FINANCE S.A. on Tel: 0034-672-981-172 , und
email: xxxxxxxxxxxx (https://freemailng5503.web.de/jump.htm?goto=https%3A%2F%2Ffreemailng0605.web.de%2Fsrc%2Fcompose.php%3Fsend_to%3Dmutuaseguro.inc%2540ozu.es)atgmail.com
Bitte denken sie daran, jeder gewinnanspruch muss bis zum 10/05/2010
Angemeldete sein. Jeder nicht angemeldet Gewinnanspruch verfallt und geht
zuruck an das MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA.Folglich werden Sie
erfordert werden, sich zu Ihren Ansprechen zu beeilen.
WI CHTIG: Um verzogerungen und komplikationen zu vermeiden, bitte immer
referenznummer und gewinngluecksnummer angeben.
Adressanderungen bitte immer so schnell wie moglich mitteilen Anbei ein
anmeldeformular, ausfullen und zuruck Per fax 0034 912 919 576 . Bitte
kontaktieren sie unseren auslands sachbearbeiter Frau S.Iscla bei der
sicherheitfirma MUTUA SEGUROS & FINANCE S.A.
Mit freundliche Gruesse
VICE PRESIDENT ANTONIO HEMEZ.

Sincerement,
La Secretaire
Luis Navarro

Duafüxin
20.04.2010, 08:46
Doch, das ist möglich. Dürfte aber nur bei Erziehern (im weitesten Sinne; also Kindergarten, Lehrer und ähnliches) vorkommen. Da werden im Falle einer Schwangerschaft bei der Möglichkeit einer Ansteckung sogenannte Beschäftigungsverbote ausgesprochen, um die Schwangere und das ungeborene Kind nicht zu gefährden. Um es genau zu definieren, müßt ich meine Frau fragen, die kennt sich da aus, alldieweil im Schulamt unter anderem für solche Sachen zuständig.

Das ist so. Bei uns in Nds betrifft das allerdings nur die Lehrer und nicht die Erzieher. In dem Fall betrifft es meine Schwester, die als Erzieherin in einer Tagesstätte für Behinderte arbeitet. Ihre beiden Lehrerkolleginnen sind beide gleichzeitig schwanger geworden und Knall auf Fall stand sie 2 Monate alleine da, weil Ersatz (ein Ersatz für zwei Lehrer) erst nach Ostern kommen sollte. Schon toll ...

cyclingjudge
20.04.2010, 08:53
Grundsätzlich kenne ich das - auf Grund der erwähnten Tätigkeit meiner Frau im Schulamt - auch so nur für Lehrer.
Da aber auch Erzieherinnen Kontakt mit Kindern haben (sollten:D), dürfte das auch für Erzieherinnen gelten.

Duafüxin
20.04.2010, 09:23
Grundsätzlich kenne ich das - auf Grund der erwähnten Tätigkeit meiner Frau im Schulamt - auch so nur für Lehrer.
Da aber auch Erzieherinnen Kontakt mit Kindern haben (sollten:D), dürfte das auch für Erzieherinnen gelten.

Lehrer sind verbeamtet, Erzieher nicht. Jedenfalls nicht bei dem Träger, bei dem meine Schwester arbeitet ;)

cyclingjudge
20.04.2010, 09:33
Lehrer sind verbeamtet,
Aber nicht alle, zumindest hier in Thüringen.:D
Erzieher nicht. Jedenfalls nicht bei dem Träger, bei dem meine Schwester arbeitet ;)
Manche schon.:D Vor allem in staatlichen Einrichtungen.

Duafüxin
20.04.2010, 10:07
Aber nicht alle, zumindest hier in Thüringen.:D

Manche schon.:D Vor allem in staatlichen Einrichtungen.


Verbeamtung von Lehrern ist sowieso Blödfug. Sind die Thüringer echt schon soweit voraus? :confused:

cyclingjudge
20.04.2010, 10:15
Verbeamtung von Lehrern ist sowieso Blödfug.

Darüber läßt sich sicher wunderbar streiten.


Sind die Thüringer echt schon soweit voraus? :confused:

Na logo.
Vom Osten lernen heißt Siegen lernen.:aetsch:

St.John
20.04.2010, 10:20
Darüber läßt sich sicher wunderbar streiten.


Na logo.
Vom Osten lernen heißt Siegen lernen.:aetsch:

Das galt doch aber nur zu Dschingis Khans Zeiten!
Obwohl, wenn ich das so richtig interpretiere ist das ja noch ein Lernprozess. Von Könnerschaft war da ja keine Rede. Kannste also so stehen lassen.

Duafüxin
20.04.2010, 10:47
Darüber läßt sich sicher wunderbar streiten.


Na logo.
Vom Osten lernen heißt Siegen lernen.:aetsch:


Jawoll, welche Wurst platzt als erste :daumen:

poti
23.04.2010, 14:22
Vom Osten lernen heißt Siegen lernen.:aetsch:

Endlich kommen hier die Ersten zur Einsicht!

Crossladen
27.10.2014, 11:08
Von Destiny Ajala


Hallo Liebe,
Ich bin Fräulein Schicksal Ajala von Abidjan Cote D'Ivoire (Elfenbeinküste). Ich bin 21 Jahre altes Mädchen ein Waisenkind, als Folge des Todes Ich habe keine Eltern,
Ich brauche eure Hilfe bei der Übertragung auf Ihr Bankkonto mein Erbe und Umzug in die Sie in Ihrem Land, ich geerbt Zehn Millionen fünfhunderttausend US-Dollar ($ 10.500,000.00US Dollar) von meinem Vater, die er in einem der wichtigsten hinterlegt Bank hier in Abidjan, zum Zeitpunkt der Anzahlung wurde mein Name in der Bank-Dokument als nächsten Angehörigen geschrieben
Zweitens, wenn Sie bereit sind, mit mir zu arbeiten und mir helfen, sind freundlich zeigen Ihr Interesse durch die Antwort zu mir zurück, damit ich die notwendigen Informationen und Details über das weitere Vorgehen zu schaffen, gebe ich Ihnen 20% des Geldes für die Hilfe mich aus
Möge Gott Sie segnen für Ihre unmittelbare attention.Contact mich für weitere Einzelheiten und Erläuterungen, so dass wir fortfahren können
Meine besten Grüße an und Reiz Sie und Ihre Familie,
dank
Fräulein Schicksal



Ich hab mir jetzt mal nen Haufen Kohle übern Tresen schieben lassen.
Falls noch wer Bedarf hat : destinyajala0@yahoo.com,