PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrer Stevens Cyclo Crosser RH 50/49 hier?


Libertiner
04.07.2013, 17:57
Hallo Zusammen,

ich überlege derzeit mir ein Cyclo Cross von Stevens zu kaufen, höchst wahrscheinlich das Prestige. Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob mir RH 50 passt und finde leider auch keinen Händler in der Nähe bei dem ich die Rahmengröße mal Probe fahren kann.

Ich bin selbst 164 cm groß und habe eine Schritthöhe von 74 cm. Was meint ihr? Oder gibt es hier vielleicht sogar jemanden mit ähnlichen Maßen der so ein Bike fährt?

Grüße
Libertiner

siluan
04.07.2013, 20:58
Ich bin selbst 164 cm groß ....

das ist maßlos übertrieben - ich weis wovon ich spreche :D

Ich hab mir die Geometriedaten grad angesehen. Sollte passen.
Ich fahr den kleinsten Kuotarahmen und der hat sehr ähnliche Kennziffern.

Crossladen
04.07.2013, 21:16
Setz dich auf einen anderen 50 er, der ne ähnliche Tretlagerhöhe hat
Das wird knapp-.................
Oder versuche die Überstandshöhe heraus zu bekommen

talybont
05.07.2013, 15:47
Im Bekanntenkreis war das Stevens bei ähnlichen Maßen zu klein, es wurde ein Giant in XS. Das musste allerdings in NL bestellt werden, weil es wohl so nicht in D gelistet ist. Kannst Dich aber bestimmt an Elmar wenden.

Libertiner
06.07.2013, 01:25
siluan: Ich fahr den kleinsten Kuotarahmen und der hat sehr ähnliche Kennziffern.

Kuota kannte ich bisher noch gar nicht, ist auf jeden Fall noch etwas kleiner als das Prestige. Wie groß bist du denn?

Elmar: Oder versuche die Überstandshöhe heraus zu bekommen

Überstandsgröße ist 76,2 cm und macht mir auch am meisten Sorgen ;)

talybont: Im Bekanntenkreis war das Stevens bei ähnlichen Maßen zu klein

Bist du dir sicher, das du zu klein meinst?! Das Giant in XS wäre eine gute Option, werde ich mir mal ansehen, danke für die info!

siluan
06.07.2013, 15:29
Kuota kannte ich bisher noch gar nicht, ist auf jeden Fall noch etwas kleiner als das Prestige. Wie groß bist du denn?

Deine Größe, vielleicht nen Tick größer.

Überstandsgröße ist 76,2 cm und macht mir auch am meisten Sorgen ;)
Das Kuota hat 76cm. Das ist ein für mich hoch, aber bei unserer Länge müssen wir Kompromisse eingehen.

Es ist geplant für meine Schwiegertochter einen Carbon Rahmen zu kaufen. Wahrscheinlich wird es ein China Böller mit 48cm c-t, 504mm Oberrohrlänge und 988mm Radstand.

Libertiner
06.07.2013, 18:49
ich finde auch das Surley Cross Check ziemlich interessant, da gibt es sogar 42 und 46 cm Rahmen. Ist halt ein Stahlrahmen aber sehr flexibel!

Crossandreas
07.07.2013, 08:36
ich finde auch das Surley Cross Check ziemlich interessant, da gibt es sogar 42 und 46 cm Rahmen. Ist halt ein Stahlrahmen aber sehr flexibel!

Und es ist auch schonmal der eine oder andere gebrochen ....

Libertiner
07.07.2013, 20:50
was haltet ihr denn vom Guerciotti Antares oder Colnago World Cup?

Wolfsblut
04.08.2013, 03:51
Specialized Crux in 46 würde wahrscheinlich auch passen ;)
Das kann ich zum Test "anbieten".

Nordisch
13.09.2013, 00:34
Und es ist auch schonmal der eine oder andere gebrochen ....


Wie bei Stevens auch.

Meiner Cross Check hält, Klopf auf Holz.
40 kg Gepäck hat er fast 4000 km geschleppt, obwohl der dabei spürbar an seine Grenzen kam.

Nordisch
13.09.2013, 00:44
Setz dich auf einen anderen 50 er, der ne ähnliche Tretlagerhöhe hat
Das wird knapp-.................
Oder versuche die Überstandshöhe heraus zu bekommen

Überstandshöhe wie andere wichtige Maße (Abstand Mitte Tretlager bis Ausfallende Gabel) gibt's bei Stevens auf der HP.
In dieser Hinsicht ein vorbildlicher Anbieter.

Wünschte andere würden das auch machen.

Auf die Überstandshöhe des 54er Quantec warte ich schon seit über 2 Jahren.

Gleiches gilt fürs aktuelle Crossladenmodell Disc und C14 Disc mit Oberrohrlängen von ca. 540 mm.

Sehr mysteriöse Anbieter, die potentielle Kunden nicht mit allen relevanten Maßen versorgen. :rolleyes:

Libertiner
14.09.2013, 01:57
Danke für eure Beträge. Es ist nun eine gebrauchtes, fast neues Cannondale Caadx Tiagra mit 48 cm Rahmenhöhe geworden. Das Bike passt super, mit den Sammy Slick Reifen bin ich schnell auf Asphalt unterwegs und fühle mich auch im Wald/Gelände sehr wohl auf dem Bike. Obwohl ich natürlich kein Vergleich mit anderen Modellen habe.. denke aber es ist perfekt für den Anfang!

Bin gerade dabei zu lernen meine Schaltung /Umwerfer selbst zu justieren, schätze das ist normal das man das nach Geländefahrten öfters mal machen muß, wenn man ordentlich in die Pedalen getreten hat - oder wie ist das bei euch?! Nachdem ich außerdem noch einige Euro für Zubehör gelatzt habe.. spare ich jetzt erstmal für anständige MTB-Schuhe und Klick-Pedale und bin gespannt wie ich damit zurecht komme.

Kurzum ich würde sagen, ich habe eine neue Leidenschaft! Dank dem schlechten Wetter in den letzten Tagen durfte ich auch schon 2 Mal ordentlich Dreck fressen, was soll ich sagen ich liebe es. :D