PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Linksdreher" braucht Tipps


Birdman
21.11.2012, 13:34
Hallo zusammen,

analog zum linksdrehenden Joghurt bin ich wohl ein linksdrehender Radler. Mein Problem: Ich bekomme keine vernünftigen Rechtskurven hin. Beim RR fällt das nicht auf, weil da die Radien groß genug sind. Aber im Gelände kann ich linksrum auf dem kleinsten Weg wenden, rechtsrum brauche ich dagegen einen größeren Wendekreis als ein 40-Tonner!

Es ist deshalb mit Sicherheit reine Kopfsache, liegt wahrscheinlich daran, dass ich immer mit Rechts zuerst einklicke, beim Anhalten also mit Links zuerst ausklicke und den Fuß Richtung Boden strecke. Anscheinend ist das bei mir so abgespeichert, dass ich bei engen Rechtskurven fast automatisch links ausklicke und mich dann nach Links lehne. Bin für alle Tipps dankbar, wie ich das wieder aus meinem Hirn rauskriege.

SXHC
21.11.2012, 13:39
üben üben üben

Crossladen
21.11.2012, 13:39
eine Scholadenseite hat jeder...
Ansonsten üben üben üben
komm zum Crossworkshop

Birdman
21.11.2012, 13:43
üben üben üben
Sonntag waren auf Feld und Wald so viele Spaziergänger unterwegs, da war's mir peinlich. Und anschließend in der Tiefgarage hätte ich beinahe drei Nachbarsautos verkratzt! :rolleyes:

Crossladen
21.11.2012, 13:49
har har
SX und ich haben simultan das Gleiche geschrieben

fahr im Gewäcxhaus 100 Runden

St.John
21.11.2012, 14:00
Such dir ein freies Areal und fahr Achten. Das schult meiner Meinung nach mehr als nur in eine Richtung zu üben. Am Anfang ist die schwächere Seite immer etwas ungewohnt, aber nach ein paar Mal erreicht man so einen Flow beim Rechts-Links-Schwenken und dann läufts. Wenn man das öfters gemacht hat klappt das auch bei einzelnen engen Kehren

Rabofrank
21.11.2012, 16:29
Such dir ein freies Areal und fahr Achten. Das schult meiner Meinung nach mehr als nur in eine Richtung zu üben. Am Anfang ist die schwächere Seite immer etwas ungewohnt, aber nach ein paar Mal erreicht man so einen Flow beim Rechts-Links-Schwenken und dann läufts. Wenn man das öfters gemacht hat klappt das auch bei einzelnen engen Kehren


Kann ich nur zustimmen,
trau Dich,das hilft wirklich.

Birdman
21.11.2012, 16:34
Such dir ein freies Areal und fahr Achten....

Kann ich nur zustimmen,
trau Dich,das hilft wirklich.
Danke, dann werd ich mal. Das mir aber nächsten Montag keine Klagen kommen, weil die Münchner Boulevardpresse was von "torkelnden Radl-Rambos" schreibt! ;)

humberthumbug
21.11.2012, 19:22
relevant reading: http://www.cyclingtips.com.au/2012/08/the-dominant-left/

arno¹
21.11.2012, 23:14
einfach immer mit dem körper lenken / reinlehnen

der ist auf beiden seiten gleich schwer :D

klaus
22.11.2012, 00:21
einfach immer mit dem körper lenken / reinlehnen

der ist auf beiden seiten gleich schwer :DAch was,

als Rechtshänder habe ich am rechten Arm eindeutig mehr Muskelmasse, komme also in Rechtskurven schneller rein :D was unter Umständen ein Gefühl der Unsicherheit erzeugen könnte ;) Halt, stimmt auch nicht, da mein linkes Bein was länger als mein rechtes ist :D

Ich bin Rechtshänder, klicke mit links zuerst ein, mit rechts zuerst aus und tue mich in Linkskurven leichter als rechts herum. Aber üben hilft wirklich; ich kenne das noch von früher vom F U S S B A L L, wo ich solange mit Links schiessen geübt habe, bis ich damit so gut wie rechts geworden bin.

Grüsse

Klaus

Birdman
22.11.2012, 08:43
relevant reading: http://www.cyclingtips.com.au/2012/08/the-dominant-left/
Danke, sehr interessant!
... the fact that all cells in nature are composed of amino acids which have a left spin.
Dann lag ich mit meinem "Linksdreher" ja gar nicht so verkehrt.

Birdman
04.12.2012, 09:48
So langsam wird es was mit den Rechtskurven, Danke noch mal für den Tritt in den Allerwertesten bezüglich "üben, üben, üben". Vor allem der Tipp mit den Achtern war hilfreich, mittlerweile benötige ich nicht mehr die gesamte Breite der stillgelegten Flugzeug-Landebahn für meine Rechtskurven! :D

siluan
04.12.2012, 15:51
einfach immer mit dem körper lenken / reinlehnen

der ist auf beiden seiten gleich schwer :D

da sagst du so einfach und wat is wenna nu Linksträger is ?

arno¹
04.12.2012, 20:10
dann muss er den oioioi vogel rufen

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

klaus
05.12.2012, 00:39
Ist man auf den britischen Inseln

und anderen Ländern automatisch ein Rechtsdreher? Ich habe mich mal in der letzten Zeit aufs Drehen hin beobachtet und besonders bei Wenden scheint der Rechtsverkehr, den Linksdrall vorher zu bestimmen.

Bei Linksverkehr würde ich anders wenden.. bestimmt :D

Grüsse

Klaus

arno¹
05.12.2012, 01:01
ihr spinnt :D

rechzsverkehr, linksdrehendecrosser. alle kopfgesteuert :eek::D

richtig mit dem ganzen körper in noch so kleine oder große/enge kurve und gut. möglichst kleine achten möglichst schnell fahren

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Birdman
05.12.2012, 08:48
... alle kopfgesteuert

Na das ist doch das Problem. Also lieber Kopf zu Hause lassen, ist zur Zeit 'eh etwas zugig in der Körperregion. :D

klaus
05.12.2012, 08:50
ihr spinnt :DDas brauchst du nicht extra zu erwähnen ;)

Ich fände es aber schon interessant, in wie weit sowas wie Links - oder Rechtsverkehr generell das Ansteuern von Kurven bestimmt. Gibts Engländer hier?

Das mit den Achten fahren üben, ist schon klar.. nicht nur beim Radfahren, sondern auch beim Mopedfahren.

Grüsse

Klaus