PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ergebnisse Stuttgart-Vaihingen


Frank L.
15.11.2010, 11:26
Der 2. Vaihinger Radcross war eine super gelungene Veranstaltung. Die Veranstalter hatten alles perfekt organisiert und das frühlingshafte Wetter hatte sein übriges dazu beigetragen. Die Strecke war anspruchsvoller als zunächst gedacht, mit 2 kleineren Treppen über den Schulhof, einer kurzen und knackigen asphaltierten Steigung, viel kreuz und quer über eine kräftezehrende und holprige Wiese, einer steilen künstlichen Brücke aus Holz die man zuerst unter und dann überquerte, etwas Kopfsteinplaster, ein kurze Schlammpassage mit anschließendem recht hohem Hinderniss. Das Rennen ist wohl noch nicht so bekannt, aber die Alternative für die südwestdeutschen Crosser. Die Konkurrenz verteilte sich an diesem WE aber auch auf einige Rennen und es fehlten wohl auch einige wegen Krankheit. Ich liege jetzt auch mit der Seuche daheim. Ich bin gestern morgen mit Halsschmerzen aufgewacht und wollte zunächst nicht starten. Da das Wetter warm war und kein Fieber, habe ich mich irgendwie durchgeboxt.

http://www.rsv-vaihingen.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Rennsport/VaihingerRadCross2010.pdf

Gruß Frank

rvcross
15.11.2010, 12:16
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen, es war alles wie es sein muß beim Radcross, aus meiner Sicht :daumen::daumen:. Die 2 Hindernisse hätten allerdings nicht ganz so hoch sein müssen, das ist aber auch absolut das einzige und auch nicht besonders tragend.
Bitte bitte RSV Vaihingen, weiter so !!!! Ich kann nur hoffen das diese Veranstaltung Nachahmer im Süddeutschen Raum, und vielleicht auch in meiner angrenzenden Heimat dem Rhein/Main Gebiet, findet.

Gruß
Matthias

Frank L.
15.11.2010, 13:21
Die 2 Hindernisse hätten allerdings nicht ganz so hoch sein müssen,


Irgendwann konnte ich nicht mehr meine kurzen Beine heben und bin längs darüber geflogen. Wenn es noch eine Runde gegangen wäre, hätte ich eine Leiter gebraucht.;)

Gruß Frank

Der Oliver von OCCP
15.11.2010, 18:39
Der 2. Vaihinger Radcross war eine super gelungene Veranstaltung. Die Veranstalter hatten alles perfekt organisiert und das frühlingshafte Wetter hatte sein übriges dazu beigetragen. Die Strecke war anspruchsvoller als zunächst gedacht, mit 2 kleineren Treppen über den Schulhof, einer kurzen und knackigen asphaltierten Steigung, viel kreuz und quer über eine kräftezehrende und holprige Wiese, einer steilen künstlichen Brücke aus Holz die man zuerst unter und dann überquerte, etwas Kopfsteinplaster, ein kurze Schlammpassage mit anschließendem recht hohem Hinderniss. Das Rennen ist wohl noch nicht so bekannt, aber die Alternative für die südwestdeutschen Crosser. Die Konkurrenz verteilte sich an diesem WE aber auch auf einige Rennen und es fehlten wohl auch einige wegen Krankheit. Ich liege jetzt auch mit der Seuche daheim. Ich bin gestern morgen mit Halsschmerzen aufgewacht und wollte zunächst nicht starten. Da das Wetter warm war und kein Fieber, habe ich mich irgendwie durchgeboxt.

http://www.rsv-vaihingen.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Rennsport/VaihingerRadCross2010.pdf

Gruß Frank


Gute Besserung!
Mich hats auch die Woche wieder "dahingerafft":o
Hoff das ich morgen wieder trainieren kann und am WE auch wieder Rennen fahren kann. Das ganze Jahr nicht krank und jetzt nur noch Seuche....:o

Crossladen
15.11.2010, 19:45
http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2707793_0_2147_-aufgeschuerfte-schienbeine-sind-kein-hindernis.html

cpulster
15.11.2010, 19:45
Absoluter Cross-Traumtag in Stuttgart, Mitte November nochmal kurz-kurz, ausgekluegelter Kurs der fuer jeden was bot, perfekte Organisation von Anfahrt bis Rennwurst, klasse.
Eliteklasse gewann Genze, Profi bei Multivan. Wenn es was zu bekritteln gaebe, dann bitte Profis nur ausser Konkurrenz mitfahren lassen. Die anderen koordinieren family und job mit ihrem Lieblingshobby und die 5 Minuten Ruhm wuerde dem Amateur zustehen.

Christoph

Crossladen
15.11.2010, 19:46
http://vimeo.com/16825174

Frank L.
16.11.2010, 09:48
Hallo,
ja es war wirklich alles perfekt. Bemerkenswert war das sehr große Feld von Jedermännern. Irgendeinen von den ersten 3 hatten sie dann aber disqualifiziert, da er eine Lizenz hatte. Ich hatte dies mit einem Ohr mitbekommen.

Der Link hat sich übrigens geändert, da kam ein _ vor 2010 dazu.
http://www.rsv-vaihingen.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Rennsport/VaihingerRadCross_2010.pdf (http://www.rsv-vaihingen.de/fileadmin/user_upload/Bilder/Rennsport/VaihingerRadCross_2010.pdf)


Gute Besserung!
Danke! Bei mir wird es zum WE nicht reichen, wollte eigentlich nach Bayern fahren.

Uve
16.11.2010, 21:57
Irgendwann konnte ich nicht mehr meine kurzen Beine heben und bin längs darüber geflogen. Wenn es noch eine Runde gegangen wäre, hätte ich eine Leiter gebraucht.;)

Gruß Frank
Hi Frank,
ging mir später im Elite-Rennen genauso :D
ganz schön heftig 15 Runden zu fahren, wenn man eigtl. nichts drauf hat und noch nie ein Crossrennen gefahren ist ... macht aber Lust auf mehr
zumal noch eine Top20 Platzierung (ganz knapp) dabei rauskam :daumen:

Kennt eigtl. jemand Jemanden, der fotografiert hat??
Gruß
Steffen

Frank L.
17.11.2010, 21:55
Hallo Steffen,
ah! Du bist der Uve. Ihr immer mit euren Decknamen. Das ist ja schlimmer als beim BND ;)

http://www.rsv-vaihingen.de/index.php?id=332

Link zu den Bildern, wenn sie nichts ändern.

Schöne Grüße

Frank

Frank L.
21.11.2010, 19:40
Rad von Ken Bloomer (USA) Sieger der Senioren:
http://www.cx-sport.de/content/independent-fabrication-ti-planet-cross

Nicht nur das Gleiche, sondern das Selbe!

Irgendwie ein Unbekanner und doch bekannt ?! Von der Stärke würde ich ihn im Deutschlandcup unter den ersten 7 einordnen.