PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crossrennen in Kirchheimbolanden


Josxh
13.11.2010, 23:02
Bin auf folgende Rennserie aufmerksam gemacht worden.
Weiss jemand mehr darüber.....????

Es gibt wieder Crossrennen in Kirchheimbolanden auf dem Bauhoff
Renntermine sind am 13.11 / 27.11 / 18.12 und am 31.12 .2010
Start um 14 uhr
Rennlänge 60 min Elite/Senioren.
Damen ,Jugend,Junioren 45min
Die Strecke von der Autobahn bis zum Rennen ist ausgeschildert

Auf euer kommen freuen wir uns sehr
Tv Kirchheimbolanden

Crossladen
14.11.2010, 06:16
Ich habe unlängst den " alten Organistor" angeschrieben, der wusste von NIX.

Frank L.
14.11.2010, 17:48
Veranstaltet nicht das Rennen der Bruder des dunklen Herrschers. Dessen Name ich nicht wage hier auszusprechen. Sein Auge sieht alles. Und seine Orks in den undurchsichtigen Weiten des BDR, sind noch zahlreicher geworden. :sagnixmehr:

Crossladen
14.11.2010, 18:05
Veranstaltet nicht das Rennen der Bruder des dunklen Herrschers. Dessen Name ich nicht wage hier auszusprechen. Sein Auge sieht alles. Und seine Orks in den undurchsichtigen Weiten des BDR, sind noch zahlreicher geworden. :sagnixmehr:

Hab mich auch schon gefragt, ob der Bruder von Bernd Fuhrmann das macht.
Hatte heute schon Emailkontakt mit einem, der da auch hinmöchte.
Der kleine Bruder ist genauso ein Betrüger.
Wenn er das macht, kenne ich einen, dem er die Startnummer geklaut hat.
Edit : Markus heisst er.

Crossladen
14.11.2010, 18:12
ich hab gegoogelt, was ein orck ist. lol
was willst du mit dem orcksatz aussagen.?

Frank L.
14.11.2010, 18:32
:sagnixmehr: Nix! Sonst habe ich ganz Mordor am Hals.

cpulster
14.11.2010, 18:57
Folgende Infos habe ich vom Veranstalter bekommen:
"Wie du ja schon gesehen hast, haben wir 4 Renntermine im Programm der jeweilige Start ist um 14. Je nach Teilnehmerzahl verschieben sich die Starts der folgenden Rennen nach hinten, d.h. 14 Uhr ist Jugend, Damen und Senioren. MTB und Cross zusammen, getrennte Wertung. Renndauer 40 Minuten. Ab 15 Uhr Start Elite, MTB, Cross auch getrennte Wertung. Renndauer auch eine Std. Nach der Abfahrt Kirchheimbolanden fahrt ihr Richtung Ortteil Haide immer Richtung Friedwald - ist aber extra Ausgeschildert "MTB/Cross" Startgeld beträgt 3,- bis 5,- Euro
Preise: Sachpreise - Getränke/Kuchen auf Spendenbasis
Ich freue mich auf dein Kommen! Wenn mögl. bitte noch mehr Werbung machen. (wird sich lohnen) Gruß Markus. markus.fuhrmann67@freenet.de
---

Crossladen
14.11.2010, 19:00
:sagnixmehr: Nix! Sonst habe ich ganz Mordor am Hals.
schreib mal deutsch.
ich kenne das nicht

Crossladen
14.11.2010, 19:01
Folgende Infos habe ich vom Veranstalter bekommen:
"Wie du ja schon gesehen hast, haben wir 4 Renntermine im Programm der jeweilige Start ist um 14. Je nach Teilnehmerzahl verschieben sich die Starts der folgenden Rennen nach hinten, d.h. 14 Uhr ist Jugend, Damen und Senioren. MTB und Cross zusammen, getrennte Wertung. Renndauer 40 Minuten. Ab 15 Uhr Start Elite, MTB, Cross auch getrennte Wertung. Renndauer auch eine Std. Nach der Abfahrt Kirchheimbolanden fahrt ihr Richtung Ortteil Haide immer Richtung Friedwald - ist aber extra Ausgeschildert "MTB/Cross" Startgeld beträgt 3,- bis 5,- Euro
Preise: Sachpreise - Getränke/Kuchen auf Spendenbasis
Ich freue mich auf dein Kommen! Wenn mögl. bitte noch mehr Werbung machen. (wird sich lohnen) Gruß Markus. markus.fuhrmann67@freenet.de
---

ob ich das Startgeld mit dem Titel, den ich gegen ihn habe, verrechnen kann ?
ich maile ihn jetzt an. woher hast du die Emailadresse ?

Crossladen
14.11.2010, 19:41
Da ich jetzt shon einige Pn bekommen habe: wegen mir muss sich hier keiner zurückhalten, solange es bei der Wahrheit bleibt.

cpulster
15.11.2010, 07:45
woher hast du die Emailadresse ?

Stand bei den News im radsport-forum.de - mir persoenlich ist es ehrlich gesagt ziemlich egal, ob dass der Bruder vom Strassendoper Bernd Fuhrmann ist oder ob er bei jemandem Schulden hat. Ich freue mich auf jedes Crossrennen, befuerchte nur, dass es aehnlich organisiert ist, wie die Ausschreibung und die Anreise nicht lohnt...

Christoph

Der Oliver von OCCP
15.11.2010, 07:53
@ Elmar

Du kennst Orks und Mordor nicht:eek: ??
Das sind echt krasse Bildungslücken:eek:

Crossladen
15.11.2010, 08:25
@ Elmar

Du kennst Orks und Mordor nicht:eek: ??
Das sind echt krasse Bildungslücken:eek:

ich hab das mal kurz im Tv geschaut. war nicht so meins.

Frank L.
15.11.2010, 08:50
Das sind doch Trainingsrennen? Da muss wohl nicht alles so perfekt sein, sonst könnte man wohl gleich ein offizielles Rennen machen, denke ich. Dies wäre ja auch für den südwestdeutschen Raum interessanter, gibt doch bis auf die heurige LVM, in Rheinland minus (autonome) Pfalz, keine "offiziellen" Crossrennen. Hochspeyer ging wohl auch nicht über den BDR.

Ist ein Trainingsrennen nichts anderes, als wenn ich auf meine Hausstrecke ein paar Leute zu einem Spaßrennen einladen würde? Oder braucht es dazu doch diverse Genehmigungen? Dann könnte ich doch aber gleich ein Lizenzrennen machen und ein Jedermanrennen integrieren.

Gruß Frank

Josxh
15.11.2010, 22:18
...die Analogien sind genial:D, werde mir auf jeden Fall mal den Dunklen Herrscher anschauen, kann leider erst im Dez. vielleicht ist jemand früher dort oder war schon letztes WE dort???
Die Infotmationspolitik ist wirklich nur was für Detektive....Rennen müssen nicht perfekt sein...aber wenn kaum einer von ihrer Existenz weis.....:confused:...der Veranstallter ist ja anscheinend kein Neuling im Radsport....

velo-nation
16.11.2010, 09:40
Da ich jetzt shon einige Pn bekommen habe: wegen mir muss sich hier keiner zurückhalten, solange es bei der Wahrheit bleibt.
An sich muss jeder selber wissen, ob er da hin will oder nicht, aber jemanden zu unterstützen, der jahrelang Mittel eingeschmissen hat und anderen diese verkauft und weitergegeben hat:mad: und sich auf der Gegenseite dann über das Doping im Radsport aufzuregen finde ich inkonsequent. Da verzichte ich lieber auf ein Trainingsrennen und verabrede mich mit Freunden zu einer Ausfahrt wo man sich beharkt, als da zu starten. Ist wie Öko sein und dann doch Billigkrams kaufen, der voll mit Scheiß ist:D .
Gruß,
Lorant

St.John
16.11.2010, 10:56
An sich muss jeder selber wissen, ob er da hin will oder nicht, aber jemanden zu unterstützen, der jahrelang Mittel eingeschmissen hat und anderen diese verkauft und weitergegeben hat:mad: und sich auf der Gegenseite dann über das Doping im Radsport aufzuregen finde ich inkonsequent. Da verzichte ich lieber auf ein Trainingsrennen und verabrede mich mit Freunden zu einer Ausfahrt wo man sich beharkt, als da zu starten. Ist wie Öko sein und dann doch Billigkrams kaufen, der voll mit Scheiß ist:D .
Gruß,
Lorant
Hallo Lorant,
ich stecke nicht im Thema, mir sagt weder Bernd noch Markus Fuhrmann irgendetwas. Ist der Veranstalter Markus Fuhrmann auch des Dopens oder des Vertriebes von Dopingmitteln bezichtigt? Bei einer schnellen Internetrecherche hab ich dazu nichts gefunden und das der Bruder Bernd ebenfalls zu den Veranstaltern gehört, auch nicht.
Gruß, Stephan

Josxh
16.11.2010, 11:31
Meine Güte, die Herren müssen ja sehr umstritten sein....

Wie auch immer, mit diesen Rennen unterstütz man niemand, bestenfalls die karge Crosslandschaft im Südwesten.....da wird sicher kein Geld verdient.

Ich werde mir das auf jeden Fall mal anschauen....wer moralisch straight sein will darf auch keine Tour mehr gucken.............hab' da aber auch keine moralische Lösung:boese:

Crossladen
16.11.2010, 13:04
ich weis wem die Startnummern geklaut wurden :D

velo-nation
16.11.2010, 15:26
Hallo Lorant,
ich stecke nicht im Thema, mir sagt weder Bernd noch Markus Fuhrmann irgendetwas. Ist der Veranstalter Markus Fuhrmann auch des Dopens oder des Vertriebes von Dopingmitteln bezichtigt? Bei einer schnellen Internetrecherche hab ich dazu nichts gefunden und das der Bruder Bernd ebenfalls zu den Veranstaltern gehört, auch nicht.
Gruß, Stephan
Hallo Stephan,
der Gute ist sogar rechtskräftigt deswegen zu einigen Tagessätzen verurteilt worden und somit sogar vorbestraft, das findest Du in einer der neuesten "Tour". Die beiden Brüder sind seit Jahren in der Pfalz bei jedem Kriterium zu finden gewesen und haben sich über Jahre da bei jedem Kriterium herumgetrieben, teilweise dann in der C- Klasse, um bei jedem Zwischensprint, wo Preise oder Geld ausgelobt waren abzusahnen. Aufstieg war dann nicht angesagt, denn in einer höheren Rennklasse wäre das nicht so gut möglich gewesen. Das sind Leute, die wenig mit Fairness am Hut haben.:mad:
Wie gesagt, die werde ich weder direkt noch indirekt unterstützen, denn für nix machen die bestimmt nix...
Gruß,
Lorant

St.John
16.11.2010, 15:51
Hallo Lorant,
danke für die Aufklärung. Mit dem Hintergrund erscheint mir Dein Beitrag weiter oben ok. Ich wollte nur vermeiden, dass der eine Bruder wegen der Taten des anderen verleumdet wird.
Gruß, Stephan

Crossladen
16.11.2010, 16:49
Hallo Lorant,
danke für die Aufklärung. Mit dem Hintergrund erscheint mir Dein Beitrag weiter oben ok. Ich wollte nur vermeiden, dass der eine Bruder wegen der Taten des anderen verleumdet wird.
Gruß, Stephan
Beides Betrüger.
Den Titel hab ich gegen den Veranstalter, der sollallerdings schon 2007 die Hand gehoben haben.
Der, der noch fährt ist der überführte.

Lesen oder hören : http://www.dradio.de/dlf/sendungen/sport/1275856/

Bedenkt man, dass die Ermittlungsbehörden meist nur die Spitze des Eisbergs.......

cpulster
16.11.2010, 20:11
Bernd Fuhrmann, Strassenfahrer in der Pfaelzer Kriterien-Szene, wurde des Dopings ueberfuehrt und gesperrt. Er war die letzten 10 Jahre A-Fahrer und man kann ihm alles vorwerfen, aber nicht C-Praemien-Lutschen.

Dieser Fahrer ist weder Ausrichter des Rennens, noch unterstuetzt jemand Doping wenn er da mitmacht. Was soll dieser moralischer Uebereifern an falscher Stelle (wo es nicht wehtut) ?
Leute, easy, da organisiert jemand eine Trainingsrenn-Serie und wird gleich von allen Ecken kritisiert. Ich bin froh wenn es Angebote gibt im trueben Winter.

Christoph

Crossladen
16.11.2010, 21:20
Was soll dieser moralischer Uebereifern an falscher Stelle (wo es nicht wehtut) ?
Leute, easy, da organisiert jemand eine Trainingsrenn-Serie und wird gleich von allen Ecken kritisiert. Ich bin froh wenn es Angebote gibt im trueben Winter.

Christoph
Nochmals zwei Leuten aussem Forum schuldet der Veranstalter Kohle, einem hat er die Startnummern geklaut.
Da ist kein Easy angesagt. Es kritisiert auch keiner, sondern Fakten........

velo-nation
16.11.2010, 21:50
Bernd Fuhrmann, Strassenfahrer in der Pfaelzer Kriterien-Szene, wurde des Dopings ueberfuehrt und gesperrt. Er war die letzten 10 Jahre A-Fahrer und man kann ihm alles vorwerfen, aber nicht C-Praemien-Lutschen.

Dieser Fahrer ist weder Ausrichter des Rennens, noch unterstuetzt jemand Doping wenn er da mitmacht. Was soll dieser moralischer Uebereifern an falscher Stelle (wo es nicht wehtut) ?
Leute, easy, da organisiert jemand eine Trainingsrenn-Serie und wird gleich von allen Ecken kritisiert. Ich bin froh wenn es Angebote gibt im trueben Winter.

Christoph
Hallo Christoph,
wenn Du Dir auch mal den Artikel anschaust wirst Du sehen, dass das kein moralischer Übereifer ist, sondern der Typ ganz klar über kriminelles Potential verfügt. Er hat sich als Dealer betätigt und andere zum Betrug angestiftet, ist das easy oder die Kritik daran moralischer Übereifer an falscher Stelle? Dann darf man sich nicht wundern, wenn sich keiner mehr an Fainess hält und dann darf sich auch keiner mehr beschweren. Ich würde aber einfach nicht solche Leute in irgendeiner Form unterstützen. Das sie Elmar und anderen Geld schulden und bescheißen wo es nur geht passt da gut ins Bild.
Gruß,
Lorant

cpulster
17.11.2010, 07:45
Ich stehe auf dem Schlauch :-) Ihr redet staendig ueber Doping und Moral. Ich rede davon, dass vom Veranstalter lediglich eine email bekannt ist:
markus.fuhrmann67@freenet.de

Selbst wenn der Markus der Bruder vom Bernd ist, es gibt in Deutschland keine Sippenhaft. Ob Markus jemanden Geld schuldet ist mir - ueberspitzt gesagt - scheissegal und ist deren Privatsache. Es gibt in D Rechtsmittel, sich zustehendes Geld zu holen, nutzt diese und verschleppt Probleme nicht ins Hobby. Schnaps ist Schnaps und Dienst ist Dienst. Verdammt, wir reden von einem Trainingscrossrennen und ihr macht hier moralische Faesser an falscher Stelle auf :-)

Christoph

Crossladen
17.11.2010, 07:50
.............. Es gibt in D Rechtsmittel, sich zustehendes Geld zu holen, nutzt diese und verschleppt Probleme nicht ins Hobby.
Christoph
Ist längst nicht so einfach, wie du glaubst.


Verschleppen ? Wir diskutieren und schreiben drüber, dafür sind Foren u.a. da....

St.John
17.11.2010, 08:09
Ich find das hier auch ein wenig sonderbar. Das Thema des Threads ist das Crossrennen des TV Kirchheimbolanden.
Die aufgekommene Diskussion über den Ansprechpartner der Veranstaltung und seinen vermeintlichen Bruder ist hier fehl am Platz.
Das der Ansprechpartner möglicherweise keine weiße Weste mehr hat, sagt ja prinzipell nichts über die Qualität der Veranstaltung aus.
Bleibt bitte beim Thema!

Crossladen
17.11.2010, 08:09
Ich find das hier auch ein wenig sonderbar. Das Thema des Threads ist das Crossrennen des TV Kirchheimbolanden.
Die aufgekommene Diskussion über den Ansprechpartner der Veranstaltung und seinen vermeintlichen Bruder ist hier fehl am Platz.
Das der Ansprechpartner möglicherweise keine weiße Weste mehr hat, sagt ja prinzipell nichts über die Qualität der Veranstaltung aus.
Bleibt bitte beim Thema!

Es gab schon einmal Cx-Rennen in KIB, weil einer der Hauptorganisatoren abgezockt wurde, gabs die dann eben nicht mehr.
Also sollte auch das Drumherum diskutiert werden dürfen.

St.John
17.11.2010, 08:31
Es gab schon einmal Cx-Rennen in KIB, weil einer der Hauptorganisatoren abgezockt wurde, gabs die dann eben nicht mehr.
Also sollte auch das Drumherum diskutiert werden dürfen.
Da gebe ich Dir gerne recht.
Meiner Meinung nach, hat aber das Fuhrmann-Bashing nichts mit einer Diskussion über die Veranstaltung zu tun.

Crossladen
17.11.2010, 08:32
Da gebe ich Dir gerne recht.
Meiner Meinung nach, hat aber das Fuhrmann-Bashing nichts mit einer Diskussion über die Veranstaltung zu tun.
Bashing ?

Sind Tatsachenbehauptungen Bashing ?

St.John
17.11.2010, 08:45
Bashing ?

Sind Tatsachenbehauptungen Bashing ?
Bist Du sicher, dass alle Behauptungen in diesem Thread - nicht nur Deine eigenen - auf Tatsachen beruhen?
Du z.B. behauptest beide Brüder sind Betrüger. Demnach müssten beide auch wegen Betruges verurteilt sein. Bist Du da ganz sicher?
Ich bin kein Jurist, hab aber das Gefühl, dass das hier auf sehr dünnem Eis steht und versuche daher evtl. Schaden vom Forum abzuwenden.
Vielleicht kann unser Cyclingjudge noch ein paar Takte dazu formulieren.

Crossladen
17.11.2010, 09:12
1. Bist Du sicher, dass alle Behauptungen in diesem Thread - nicht nur Deine eigenen - auf Tatsachen beruhen?
2. Du z.B. behauptest beide Brüder sind Betrüger. Demnach müssten beide auch wegen Betruges verurteilt sein. Bist Du da ganz sicher?
Ich bin kein Jurist, hab aber das Gefühl, dass das hier auf sehr dünnem Eis steht und versuche daher evtl. Schaden vom Forum abzuwenden.
Vielleicht kann unser Cyclingjudge noch ein paar Takte dazu formulieren.

Zu 1. was meinst du konkret ?
Zu 2. hast du den Link gelesen-gehört ? Startnummern-Titel ?


Da ich jetzt shon einige Pn bekommen habe: wegen mir muss sich hier keiner zurückhalten, solange es bei der Wahrheit bleibt.

St.John
17.11.2010, 10:02
Elmar, wenn Du unbedingt noch konkreter werden willst:Nochmals zwei Leuten aussem Forum schuldet der Veranstalter Kohle, einem hat er die Startnummern geklaut.
Da ist kein Easy angesagt. Es kritisiert auch keiner, sondern Fakten........
Die Juristerei nimmt soetwas vermutlich wörtlich.
Korregiere mich, falls ich falsch liege: Der Veranstalter ist der TV Kirchheimbolanden. Ich glaube nicht, dass er Kohle schuldet, noch das der Verein Startnummern geklaut hat.

Im Endeffekt muss jeder selber wissen, was er hier schreibt und im Zweifel dafür auch gradestehen, aber das CX-Sport.de Forum ist definitiv nicht der Platz für falsche Behauptungen, Anschuldigungen, Verleumdungen, etc.
Erst recht nicht, wenn der Beschuldigte kein Forumsmitglied ist und entsprechend reagieren kann.

Reiler
17.11.2010, 10:21
Den Kram sollte man irgendwo da regeln wo es hingehört. Hier gehorts Net hin finde ich.

Crossladen
17.11.2010, 10:21
Dann nehme ich öffentlich zurück, dass der TV Kib irgendjemand die Nummer geklaut hat.

cyclingjudge
17.11.2010, 14:11
Zunächst mal bin ich kein Zivilrechtler (mehr), sondern Familienrechtler, hab also nicht (mehr) so viel Ahnung vom Zivilrecht, vom Strafrecht ganz zu schweigen.
Zudem bin ich nicht der Forumsjurist,:D kann also nur meine private Meinung kundtun.

Selbige ist:
Tatsachen können keine Verleumdung sein. Zudem steht jedem der Zugang zum Forum offen.

Zudem scheint er sich mit fremden Federn zu schmücken, denn der TV KIB veranstaltet laut eigener Internetseite keine Crossrennen, die haben nicht mal ne Radabteilung.
Zweifel dürften also angebracht sein. Alle Links gehen auf radforum.de, wo zwar drinsteht, daß sich der TV KIB auf die Teilnehmer freut, aber auf deren Seite findet sich nix dazu. Scheint also - bis zum Beweis des Gegenteils - doch eher ne Privatveranstaltung zu sein.

Der Oliver von OCCP
17.11.2010, 15:21
Zunächst mal bin ich kein Zivilrechtler (mehr), sondern Familienrechtler, hab also nicht (mehr) so viel Ahnung vom Zivilrecht, vom Strafrecht ganz zu schweigen.
Zudem bin ich nicht der Forumsjurist,:D kann also nur meine private Meinung kundtun.

Selbige ist:
Tatsachen können keine Verleumdung sein. Zudem steht jedem der Zugang zum Forum offen.

Zudem scheint er sich mit fremden Federn zu schmücken, denn der TV KIB veranstaltet laut eigener Internetseite keine Crossrennen, die haben nicht mal ne Radabteilung.
Zweifel dürften also angebracht sein. Alle Links gehen auf radforum.de, wo zwar drinsteht, daß sich der TV KIB auf die Teilnehmer freut, aber auf deren Seite findet sich nix dazu. Scheint also - bis zum Beweis des Gegenteils - doch eher ne Privatveranstaltung zu sein.


Es könnte sein das der TV aus versicherungstechnischen Gründen hier den Namen gibt. Das wird ab und an schon mal gemacht. Ein Freund von mir macht eine Laufveranstaltung und er brauchte auch einen Verein wegen der Versicherung. Inwieweit das hier zutrifft und ob diese Rennen der Rennserie überhaupt offiziell angemeldet sind weiß ich aber nicht. Insofern alles Spekulatius:sagnixmehr:

Crossladen
17.11.2010, 17:50
heute bekam ich einen Anruf, nein mehrere. war aber lange bei der Oma.
Später hat er mich dann erreicht. Hab jetzt seine Mobilnummer, falls wer Bedarf hat.

Wer von euch ist der Spion, der Markus Fuhrmann auf den Fred aufmerksam gemacht hat.http://www.web-smilie.de/smilies/sonstige_smilies/1143.gif

So richtig konnte er mir den Grund seines Anrufes eigentlich nicht vermitteln.

Crossladen
17.11.2010, 17:56
Es könnte sein das der TV aus versicherungstechnischen Gründen hier den Namen gibt. Das wird ab und an schon mal gemacht. Ein Freund von mir macht eine Laufveranstaltung und er brauchte auch einen Verein wegen der Versicherung. Inwieweit das hier zutrifft und ob diese Rennen der Rennserie überhaupt offiziell angemeldet sind weiß ich aber nicht. Insofern alles Spekulatius:sagnixmehr:

ist doch nur ne Trainingsserie.
gibbet da Versicherungsschutz?

Der Oliver von OCCP
18.11.2010, 07:39
ist doch nur ne Trainingsserie.
gibbet da Versicherungsschutz?


Das hab ich mich halt auch gefragt ob das auch versicherungstechnisch abgedeckt sein muss. Wettbewerb ist ja Wettbewerb. Ob Training oder nicht. Wer kommt da für Schäden auf wenn was passiert?
Zudem das für lizensierte schnell ein Fiasko werden kann, wenn das nicht offiziell gemeldet ist. Erstens riskiert einer eine Sperre, zum zweiten, sollte mal was passieren, tritt die über die Lizenz ja abgesicherte BDR Versicherung nicht in Kraft. Das könnte ein böser, teurer Spaß werden wenn es dumm kommt.

Kenne mich da aber zugegebener Maßen nicht gut aus damit.

Vielleicht gibts wen hier ,der das genauer weiß wie sowas im "Ernstfall" gehandhabt ist.

cpulster
18.11.2010, 07:51
Wer von euch ist der Spion, der Markus Fuhrmann auf den Fred aufmerksam gemacht hat.http://www.web-smilie.de/smilies/sonstige_smilies/1143.gif

Ich, weil es sich nicht gehoert ueber Leute zu quatschen, ohne ihnen die Chance zu geben, selbst Stellung zu nehmen.

Elmar, was wuerdest du sagen, wenn ich in deinem Laden nichts mehr einkaufe, weil dein verstorbener Onkel 2.ten Grades muetterlicherseits mal im Halteverbot stand ?

Dass man in einer Crossforum ueber Versicherungsfragen menetekelt, ist schon bizarr. Wollten wir urspruenglich nicht Spass am Sport haben ? Das schliesst ein, dass man fair faehrt und wenn mal was passiert, einigt man sich wie anstaendige Sportsleute.

Um die Jahreszeit ist es immer das gleiche in den Radforen, die Leute trainieren nicht mehr voll und die ueberschuessige Energie bewirkt nichts gutes fernab vom Pedal :-)

Christoph

Crossladen
18.11.2010, 07:58
anständige Sportsleute ist gut:)

Der Oliver von OCCP
18.11.2010, 08:07
Ich, weil es sich nicht gehoert ueber Leute zu quatschen, ohne ihnen die Chance zu geben, selbst Stellung zu nehmen.

Elmar, was wuerdest du sagen, wenn ich in deinem Laden nichts mehr einkaufe, weil dein verstorbener Onkel 2.ten Grades muetterlicherseits mal im Halteverbot stand ?

Dass man in einer Crossforum ueber Versicherungsfragen menetekelt, ist schon bizarr. Wollten wir urspruenglich nicht Spass am Sport haben ? Das schliesst ein, dass man fair faehrt und wenn mal was passiert, einigt man sich wie anstaendige Sportsleute.

Um die Jahreszeit ist es immer das gleiche in den Radforen, die Leute trainieren nicht mehr voll und die ueberschuessige Energie bewirkt nichts gutes fernab vom Pedal :-)

Christoph


Bizarr wenn es um Versicherungstechnische Sachen geht?? Ich glaub da bist du ein bischen weltfremd.
Und an mangelndem Training liegt es derzeit auch nicht dasich was dazu schreibe.
Abgesehen davon will ich keinem den Spaß verderben.Alleswas mit Cross zu tun hat ist gut wenn es Leute zusammenbringt. Nur sollte man auch mal die eventuellen negativen Seiten ansprechen dürfen zum Tema was ist wenn? Was da sonst noch hier diskutiert wurde ist nicht meine Meinung und auch nicht Gegenstand meiner 2 Post zu dem Thema.

Ach so....ich finde esgut wenn jemand sich die Mühe macht und überhaupt was organisiert. Das das jetzt zu hitzigen Diskussionen geführt hat hier, liegt ja aber mitunter nicht an den Diskuttierenden. Das sollte man sagen dürfen. Ursache und Wirkung sind hier dann doch ganz woanders zu suchen;)

Crossladen
18.11.2010, 08:53
ist doch nur ne Trainingsserie.
gibbet da Versicherungsschutz?


Dass man in einer Crossforum ueber Versicherungsfragen menetekelt, ist schon bizarr. Wollten wir urspruenglich nicht Spass am Sport haben ? Das schliesst ein, dass man fair faehrt und wenn mal was passiert, einigt man sich wie anstaendige Sportsleute.



was ist an meiner Frage bizarr?

Josxh
19.11.2010, 00:47
....war den jetzt jemand schon auf diesem maledeiten Rennen?????

Wie kann man für 5 Euro abgezockt werden, oder muß ich mein Fahrrad mit unter die Dusche nehmen????

Über die Fuhrmänner weiss ich jetzt genug....das muss nun jeder selbst enscheiden......das Rennen interesiert mich:hoffen:

....Trainingsrennen bedürfen keiner Genehmigung und sind in der Regel nicht vom Veranstallter gedeckt...ihr geht ja trainieren....ist eine nette Methode wenn man unkompliziert was aufziehen will...ist ja auch ok so:daumen:
sollte aber die 5€ nicht überschreiten.

timoberner
19.11.2010, 06:40
Jetzt wird mal im Süden der Republik was für die Crosser gemacht und es gibt nur zu mekkern.

Prima, weiter so!!

Crossladen
19.11.2010, 06:43
Jetzt wird mal im Süden der Republik was für die Crosser gemacht und es gibt nur zu mekkern.

Prima, weiter so!!
seh ich jetzt nicht so.
es werden lediglich auch einige andere Aspekte diskutiert.
Das ist in Foren nunmal so.
Wuir sind nicht Rad-net, wo man die Ausschreibung hintackert und fertig.

radcross_novize
19.11.2010, 06:52
Jetzt wird mal im Süden der Republik was für die Crosser gemacht und es gibt nur zu meckern.
Prima, weiter so!!

Bleibt mir nur in Michelstadt sauber :daumen:
Ach, war das scheee ... :doppeltop:

timoberner
19.11.2010, 07:01
seh ich jetzt nicht so.
es werden lediglich auch einige andere Aspekte diskutiert.
Das ist in Foren nunmal so.
Wuir sind nicht Rad-net, wo man die Ausschreibung hintackert und fertig.

Anstatt die Sache bei euch im Forum zu unterstützen, wirds negativ geredet und das find ich ziemlich Sch....

Du standest mit deinem Stift vor 3 - 4 Jahren auch regelmäßig am Start!!

Crossladen
19.11.2010, 07:12
Anstatt die Sache bei euch im Forum zu unterstützen, wirds negativ geredet und das find ich ziemlich Sch....

Du standest mit deinem Stift vor 3 - 4 Jahren auch regelmäßig am Start!!
- du musst in diesem Fred nicht lesen.
- ich habe nicht geschrieben, nicht hin zu fahren.
- hast du den Fred gelesen? vor 3-4 Jahren gabs andere Vorzeichen.
- es wird auch nicht übers Rennen negativ geschrieben, sondern über den
Organisator.
- vor 3-4 Jahren hat noch Jemand anders mitorganisiert. Vielleicht schreibt
der mal was dazu, aber dann wirds richtig übel.

Reiler
19.11.2010, 07:24
@Timo.

Vorsichtig bei verallgemeinungen. Stigmata drohen. Nicht jeder aus dem Forum hat sich hier negativ geäußert.

Crossladen
19.11.2010, 07:30
@Timo.

Stigmata drohen. .

:lachen::lachen:

cpulster
19.11.2010, 07:46
Bizarr wenn es um Versicherungstechnische Sachen geht??

Sehr geehrte Allianz,

am xx.xx.2010 nahm ich an einer Radsport-Veranstaltung teil. Auf der Strecke befanden sich mehrfach Hindernisse, deren zufolge ich zum Sturz kam.
Ich beantrage hiermit 3 Wochen Krankengeld und einen neuen Berner-Crosser in Vollaustattung.

Hochachtungsvoll,
C.Pulster

cpulster
19.11.2010, 07:48
Wir sind nicht Rad-net, wo man die Ausschreibung hintackert und fertig.

Elmar, mal ein ausgesprochenes Lob an dich, dass du kritische Diskussionen hier zulaesst. Im Tour-Forum haetten die Moderatoren-Schwuchteln schon die Handbremse gezogen :-)

Christoph

St.John
19.11.2010, 08:29
Elmar, mal ein ausgesprochenes Lob an dich, dass du kritische Diskussionen hier zulaesst. Im Tour-Forum haetten die Moderatoren-Schwuchteln schon die Handbremse gezogen :-)

Christoph
Gegen kritische Diskussionen haben wir nichts, die gehören dazu, sind doch auch das Salz in der (Forums-)Suppe.
Es darf halt nur nicht ausarten. Sobald es rechtlich relevant wird, muss der Forumsbetreiber entscheiden, inwieweit wir hier dann noch eine Plattform dafür zur Verfügung stellen und gegebenenfalls einschreiten. Das ist auch in anderen Foren so. Die Moderatoren sind dann nur die ausführenden Personen, die Regeln dafür werden vom Forumsbetreiber festgelegt, da er letztendlich in der Haftung ist.

Der Oliver von OCCP
19.11.2010, 08:46
Sehr geehrte Allianz,

am xx.xx.2010 nahm ich an einer Radsport-Veranstaltung teil. Auf der Strecke befanden sich mehrfach Hindernisse, deren zufolge ich zum Sturz kam.
Ich beantrage hiermit 3 Wochen Krankengeld und einen neuen Berner-Crosser in Vollaustattung.

Hochachtungsvoll,
C.Pulster

Alles in Lächerliche ziehen ist meist nicht wirklich schlau. Gerade wenn es um versicherungstechnische Sachen geht.

Aber wenn du meinst.........

velo-nation
19.11.2010, 11:16
Alles in Lächerliche ziehen ist meist nicht wirklich schlau. Gerade wenn es um versicherungstechnische Sachen geht.

Aber wenn du meinst.........
Hallo Jungs,
bevor ich mit meinen altertümlichen Moralvorstellungen hier weiter für Unverständnis sorge etwas zu diesem Thema: selbst wenn der Verunfallte nicht versucht das Schmerzensgeld, etc. einzuklagen, gibt es Arbeitgeber, die im Falle einer Krankschreibung dann den anderen Unfallgegner verklagen, weil eventuell eine Aushilfe eingestellt werden musste, etc. Ich habe das bei meinem Geschäftspartner gesehen, da wurde dann außergerichtlich eine Einigung erzielt, die ihn finanziell übel belastet hat. Somit ist diese Sache aus versicherungetechnischen Gründen schon wichtig. Und bei Leuten, die sich wenig um die fragwürdigen Veranstalter kümmern um ihren Spaß zu haben kann man nicht davon ausgehen, dass die dann die Kosten für Krankenhaus, etc. selber tragen wollen;).
Gruß,
Lorant

cpulster
20.11.2010, 08:39
Nach meinen Infos faehrt jeder auf eigene Rechnung und Gefahr. Man kann niemanden verklagen, wenn es in einem Rennen einen zu ueblichen Konditionen auf die Fresse legt. Nicht ueblich und somit ausgeschlossen:
- absichtliche Behinderungen vom lieben Sportskollegen
- Strecke / Sperrung ist so beschaffen, dass Sturz motiviert war
- Zuschauer bringt einen zu Fall
- Fahrrad hat Materialmaengel etc.

Wenn jemand ein "formloses" Trainingsrennen anbietet, muss man davon ausgehen, dass nicht der Versicherungsschutz von BDR/Landesverband etc. dahintersteht. Wenn man darauf wert legt, bleibt man fern, ferdisch. Alles andere ist mir buerokratisches Rumgeeiere, hallo wir fahren mit Fahrraedern absichtlich ueber unwegsames Gelaende und legen uns noch freiwiliig Hindernisse in den Weg...

Christoph

Josxh
20.11.2010, 22:52
Hallo Jungs,
bevor ich mit meinen altertümlichen Moralvorstellungen hier weiter für Unverständnis sorge etwas zu diesem Thema: selbst wenn der Verunfallte nicht versucht das Schmerzensgeld, etc. einzuklagen, gibt es Arbeitgeber, die im Falle einer Krankschreibung dann den anderen Unfallgegner verklagen, weil eventuell eine Aushilfe eingestellt werden musste, etc. Ich habe das bei meinem Geschäftspartner gesehen, da wurde dann außergerichtlich eine Einigung erzielt, die ihn finanziell übel belastet hat. Somit ist diese Sache aus versicherungetechnischen Gründen schon wichtig. Und bei Leuten, die sich wenig um die fragwürdigen Veranstalter kümmern um ihren Spaß zu haben kann man nicht davon ausgehen, dass die dann die Kosten für Krankenhaus, etc. selber tragen wollen;).
Gruß,
Lorant



Hey Lorant,
wollte dich gerade mal daran erinnern, dass du in Bensheim und bei mir in Mannheim auch an formlosen Trainingsrennen teilgenommen hast, für deinen runtergerutschten Schlauchreifen, habe ich Gott lob keine Rechnung bekommen :D
Verfolge diese Diskusion weiter mit Spannung:rolleyes::rolleyes::eek::D

Crossladen
26.11.2010, 14:24
Vielleicht fahr ich da hin am Sonntag, hängt etwas davon ab, ob Markus Fuhrmann zu seinen Aussagen steht.

Josxh
26.11.2010, 23:48
...das Rennen ist Samstag!!!
Wenn Ihr da am Sonntag auftaucht und nix is....kann nicht mal der Fuhrmän was dafür...:rolleyes:
Will mir das aber auch mal anschauen.....

Crossladen
27.11.2010, 07:54
Wie es aussieht fahr ich doch nicht, oder doch?
Vielleicht kopier ich vorher noch ein Paar Schreiben.

Crossladen
27.11.2010, 18:36
War dann doch nicht da:
- am Telefon diese Woche hat Markus was von " jeder macht doch mal schlechte Zeiten.....sieht man sich mal, dann geb ich es dir "
- in einer Mail war er dann bereit den Betrag zu zahlen, der vor vier Jahren fällig war.
- in der nächsten Mail.........
- später dann : du bekommst einen Alurahmen. Fertig.

Bikeracer
28.11.2010, 09:38
Hallo Elmar,

mich würde mal interessieren was für Schreiben etc. du meinst? Was hat der der Fuhrmann dir den genaues gemacht, bring mal ein paar Details... :boese::aetsch::daumen:

Crossladen
28.11.2010, 10:15
Dir auch ein Willkommen

cpulster
28.11.2010, 17:21
Elmar sei mir nicht boese, aber langsam machst du dich bisschen zum Affen hier :-) Wenn der Kerl dir Geld schuldet, haettest du ihn am Samstag per Taschenpfaendung die Startgelder aus dem A. leihern koennen.
Erzaehl lieber mal einer wie das Rennen war und ob es sich lohnt zu den anderen Terminen zu kommen.

Christoph

cpulster
03.12.2010, 08:27
Rennbericht:http://www.equipe-rhein-neckar.de/index.php?section=mountainbike&id=426


Elmar, das Geld dass der Veranstalter dir schuldet kam dem Radsport zugute (fetter Pokal), so what :-)

Christoph

Der Oliver von OCCP
03.12.2010, 09:24
Rennbericht:http://www.equipe-rhein-neckar.de/index.php?section=mountainbike&id=426


Elmar, das Geld dass der Veranstalter dir schuldet kam dem Radsport zugute (fetter Pokal), so what :-)

Christoph


Leck fett....so nen Pott bekommst du nicht mal wenn du deutscher Meister wirst:eek:

Bikeracer
04.12.2010, 09:32
elmar, noch einmal um was geht es hier? ich glaube du brauchst nur aufmerksamkeit, sonst hättest du schon lange erzählt worum es geht. um wieviel geld handelt es sich eigentlich? wenn es nur ein alurahmen ist, geht es eigentlich noch, denke bereich 200 euro. das der die hand gehoben hat finde ich ne interessante sache, dann weiß ich zumindest bei geschäften mit dem aufzupassen. der andere braune gedopte bruder wird wohl auch bald die hand heben müssen, wie man aus winzerkreisen so hört:daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:

Crossladen
15.12.2010, 11:42
Sylvester bin ich wahrscheinlich dort.
Das eine oder ander Problem-Hemniss hat sich zudem zwischenzeitlich erledigt.

Noch Jemand da?

cpulster
17.12.2010, 18:16
18.12. abgesagt !

http://www.radsport-forum.de/frame/f57474.htm