PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein Mod gibt auf!


St.John
22.04.2010, 07:34
Nachdem ich im Morgen-Thread meine Gründe ja schon dargelegt habe, brauch ich hier und heute nicht allzuviel dazu zu schreiben.
Ich höre als Moderator hier bis auf Weiteres auf, da sich mein Verständnis von Moderation scheinbar nicht mit dem des Forumsbetreibers vereinbaren läßt. Das ist keine spontane Einschätzung, sondern immer wieder Thema in internen Diskussionen gewesen.
Ich bleibe euch aber als User erhalten und hoffe erstmal, dass die Vorkomnisse von gestern nicht stilbildend für den weiteren Umgang miteinander hier im Forum sind.

christian
22.04.2010, 07:54
Respekt!

Und trotzdem auch etwas schade. Deine besonnene und differenzierte Art tut dem Forum gut, auch wenn ich zuletzt (oder weil) mehr Leser war.

Vielleicht diskutieren wir Sonntag noch was, beim apres- bike? wetter soll ja geradezu einladend sein...

aegluke
22.04.2010, 08:42
Sehr schade, aber durchaus nachvollziehbar.

Ich bin auf die weitere Entwicklung hier genauso gespannt wie Du.

taschenmesser2
22.04.2010, 09:28
DU wartst integrativ und hast Dich sehr bemüht, inhaltlich, wie menschlich!

ich bedauere deinen Abgang sehr, und bedauern sollte es auch das Forum im allgemeinen, und die restliche Führung dessen! :mad:

Von da höre ich aber fast nichts, oder kühle Rechtfertigungen(etwa wird, in Reaktion auf ein Statement von mir, geschrieben, ich hätte einen "erschlichenen" Account, als ob es hier nicht um diese Sache ging, und nicht um unpassende Abqualifizierung von Leuten, die nicht Gewehr bei Fuß stehen!!!), was wiederum erklärt, wie es dazu kommen konnte!

Du mußt ja irgendwie frustriert worden sein, dauerhaft, und nun ist eben Ende der Fahnenstange!
gerade weil jemand integrativ und gerade sein will, ist es manchal nötig, die Bremse zu ziehen/gerade zu bleiben....:daumen:
ich bedauere das, weil es um dich schade ist, und für dieses Forum eben auch.
Es braucht integrative Leute und nicht "Dienst nach Vorschrift"! :o:o
Lass es dir gut gehen , crosse ein bischen mehr, hast ja jetzt mehr Zeit!

Bis bald, als User! ;)

Gruß!

Crossladen
22.04.2010, 10:33
Sehr sehr schade.

taschenmesser2
22.04.2010, 10:41
Sehr sehr schade.


Liegt ja an dir!
Du hättest es ändern können, und könntest das sicher noch heute.
Statt zu schreiben, "keine zeit, das alles zu lesen" "war nur Spass", hätte St John sicher was anderes lesen wollen, zumal, nach dem offensichtlich vorhergegangen, wiederholten Ansagen!


Also, das liegt an Dir, dann änder es doch, oder versuch es.

So würde ich es tun, wenn ich es schade fände.:daumen:

DIAK
22.04.2010, 11:30
@taschenmesser: und da ich grad dabei bin -und unten der Threat geschlossen ist- nochein Vorschlag :
Reite bitte net alle Themen so kaputt, dass man echt keine Lust mehr hat sich die Threats überhaupt noch durchzulesen.
Ich hab ziemlich lang gebraucht, was es ist, das einen beim lesen auf die Plame bringt. Alles ewig wiederholen, ausdiskutieren, darlegen und wieder xfach wiederholen.
meine Bitte : Kürzer - nur ein mal oder maximal 2 mal wiederholen und auch den Anderen gerne mal den letzten Post lassen.

müsing
22.04.2010, 11:35
auch von mir - respekt!

ist für mich sehr gut nachvollziehbar.

schade!

t.k.
22.04.2010, 11:36
Es kann Doch jeder gehen wenn es einem nicht gefällt! Wir sind schließlich alles freie Menschen, die auch frei denken können!

Mir gefällts ich bleib!
Finde es aber auch schade das John aufhören will!

@ Taschenmesser
Dich hat doch keiner mehr angegriffen in der letzten Zeit, und wenn man hier immer wieder mit dem gleichen Sachen anfängt die einen stören und die sich nicht änderen dann muß man sich einfach eine andere Plattform suchen! Keiner zwingt Dich hier zu bleiben.

aegluke
22.04.2010, 11:37
@taschenmesser: und da ich grad dabei bin -und unten der Threat geschlossen ist- nochein Vorschlag :
Reite bitte net alle Themen so kaputt, dass man echt keine Lust mehr hat sich die Threats überhaupt noch durchzulesen.
Ich hab ziemlich lang gebraucht, was es ist, das einen beim lesen auf die Plame bringt. Alles ewig wiederholen, ausdiskutieren, darlegen und wieder xfach wiederholen.
meine Bitte : Kürzer - nur ein mal oder maximal 2 mal wiederholen und auch den Anderen gerne mal den letzten Post lassen.

Die Wiederholungen sind aber scheinbar notwendig. Der Forumsbetreiber begreift es ja nicht.

sulka
22.04.2010, 11:57
ich wollte es eigentlich noch an den jetzt dichten thread hängen. da ich es trotz zwischenzeitlicher delete-gedanken doch zu ende geschrieben habe, will ich es aber doch loswerden.

moin froinde,

was geht denn hier ab ? muß jedes www-forum denn das rad für sich neu erfinden ?

die eine methodik der online-kommunikation sollte sich doch allmählich herum gesprochen haben: erst denken, dann abschicken.
denken, an wen ich meinen text richte, wer wird ihn lesen, wer & wie verstehen.
ich hab hier auch schon manchen thread geöffnet um alsbald zu erkennen, daß´es sich um einen insiderwitz handelt - über geschmack & humor läßt streiten - und hab das thema gewechselt. ich hab einfach mal unterstellt, daß es einen kreis geneigter leser dafür gibt und es vermessen wäre alles lesen und verstehen zu wollen.
offensichtlich ging mir das nicht alleine so und spätestens seit heute weiß ich, daß es darüber bereits diskussionen gab.

ich werde mal in die runde:
das cx-sport.de - forum hat sich im ersten jahr seines bestehens aus einem trauten kreis, wohl auch persönlich bekannten, zu einem, nein dem ciclocross-forum im deutschen sprachraum entwickelt. es kommen immer mehr leute, leser & pster hinzu, nicht zuletzt auch durch dezente werbung der teilnehmer. dem muß auch rechenschaft getragen werden, das forum muß seiner entwicklung mitwachsen. allgemeine oder persönliche rundumschläge, schuldzuweisungen bringen gar nichts. etwas ursachenforschung, ja. aber daraus muß ein blick nach vorne werden und keine resignation.

mein vorschlag:

- schaffung einer cochemer frotzelecke für beiträge die keiner verstehen muß
- moderation zur entfernung/umquartierung von sinnfreien querschlägern in sinnhaltigen threads

denken vor klicken hatte ich schon erwähnt.

das war's auch schon. dürfte doch nicht allzu schwer sein ?


stefan,
auch wenn ich deine entscheidung respektiere und wohl auch akzeptieren muß. ich finde es schade, daß du die moderation beiseite legst. vielleicht 'ne auszeit, ja. aber bei deinem engagement für das forum, tu dir und uns nicht weh ;-)

beste grüße
klaus

Duafüxin
22.04.2010, 12:27
Einmal wie immer: Klaus trifft den Nagel auf den Kopf :daumen:

Danke für Deine sehr schön formulierten Gedanken ...

aegluke
22.04.2010, 12:38
@ Taschenmesser
Dich hat doch keiner mehr angegriffen in der letzten Zeit, und wenn man hier immer wieder mit dem gleichen Sachen anfängt die einen stören und die sich nicht änderen dann muß man sich einfach eine andere Plattform suchen! Keiner zwingt Dich hier zu bleiben.

ICH habe Gooldi/Taschenmesser ins Spiel gebracht. Bitte etwas mehr differenzieren - oder ggf. nochmal den Morgen-Thread studieren gehen.

Wenn ich mir anmaße Benutzer zu sperren, muss ich bei mir die gleichen Maßstäbe ansetzen bzw. es mir gefallen lassen, wenn es jemand anderes tut und - was noch viel wichtiger ist - mich entsprechend benehmen und eine Wiederholung vermeiden. Beides ist beim Forumsbetreiber nicht gegeben.

arno¹
22.04.2010, 12:47
Ich verstehe immer noch nicht, wie du Gooldis Sylvesterböller-Postings und die Cochemer Frotzelecke über einen Kamm scheren kannst.

Ich krieg gedanklich einfach nicht die Brücke hin. Kannst Du das mal bitte irgendwie präzisieren - warum ist das für dich das selbe?

aegluke
22.04.2010, 12:56
Elmar provoziert Crossläufer - richtig? Gooldi hat die Mods provoziert - richtig?

Elmar erfreut sich an der ggf. Reaktion vom Crossläufer und anderen - richtig? - Elmars zweites Posting im jetzt gesperrten Fred zeigt, das er auch auf Reaktionen aus ist.

Das das eine strafrechtlich relevant wäre, würde Gooldi das tatsächlich machen, oder eben nicht - ist dabei eine andere Sache.
Außerdem hat Elmar bei Gooldi nicht gerade wenig selbst provoziert - auch Elmars Anmeldung mit Zweitnick und Posten dieses tollen Gedichts... Er (Elmar) hat damals auch voll auf Konfrontation gefahren und Gooldi ist dafür bestraft worden das er mitgegangen ist, weil er in der schwächeren Position war. Ok, so ist das Leben, könnte man meinen. Für meinen Teil wird diese Community nur dann wieder interessant, wenn hier über alle gleich gerichtet wird. Also entweder man lässt Gooldi und Elmar freien Lauf und erteilt Gooldi Absolution - öffentlich - oder ich bin raus.

arno¹
22.04.2010, 13:20
Aber sie *haben* ja beide freien Lauf, Gooldi als taschenmesser2 freigeschaltet usw.

Man kann ja eigentlich davon ausgehen, das sie alt genug sind.

Ich würde auch für Außenstehende missverständliche Frotzeleien in den internen Bereich verschieben. Sofort, ohne großes Diskutieren (wie in dem Morgen-Thread). Das gehört für mich zum Moderieren dazu.

Wie gesagt, ich plane eine Umfrage zu dem Thema. Kann aber sein, das die erst am Wochenende kommt.

aegluke
22.04.2010, 13:57
Aber sie *haben* ja beide freien Lauf, Gooldi als taschenmesser2 freigeschaltet usw.

Man kann ja eigentlich davon ausgehen, das sie alt genug sind.

Ich würde auch für Außenstehende missverständliche Frotzeleien in den internen Bereich verschieben. Sofort, ohne großes Diskutieren (wie in dem Morgen-Thread). Das gehört für mich zum Moderieren dazu.

Wie gesagt, ich plane eine Umfrage zu dem Thema. Kann aber sein, das die erst am Wochenende kommt.

Es wird aber wieder passieren - sieht man doch, das Elmar weder für dezente noch für direkte Hinweise empfänglich ist. Seit einem halben Jahr ging es immer wieder mal - ich habe keine Lust mehr es ständig zu wiederholen. Mir geht es auch um die Außenwirkung - man investiert eine Menge Zeit z.B. in das Portal um dann nach einem kurzen Blick ins Forum als ein Haufen Chaoten abgestempelt zu werden. Da Elmar auch als Betreiber der Plattform in Erscheinung tritt, ist dieses Verhalten als noch schlimmer zu bewerten. Da hier keine Besserung in Sicht scheint - und ja auch nicht gewollt ist, gibt das für mich den Ausschlag mich zurückzuziehen.

Außerdem habe ich ein Problem mit dem Unterschied beim Umgang mit Gooldi und Elmar. Das habe ich mehrmals erwähnt - wird aber nicht verstanden. Ich halte es nach wie vor für unangemessen bzw. ungerecht, das ein User gesperrt wird, wenn er einem anderen auf der Nase herumtanzt, es bei einem anderen aber toleriert wird. Wie gesagt, die Sache mit Crossläufer hat für mich das Fass zum Überlaufen gebracht - zusammen mit der Uneinsichtigkeit bzw. der fehlenden Sensibilität des Forumsbetreibers im Umgang mit der Sache. Man muss dann irgendwann Prioritäten setzen - und ich habe mich gegen diese Plattform entschieden.

Im Übrigen hat das interne drauf hinweisen ja nichts nachhaltig bewirkt. Ich habe es ja schon früher immer wieder mal angesprochen - bei diversen Anlässen.

DIAK
22.04.2010, 14:18
Also ich denke, Elmar hat sich das schon sehr zu Herzen genommen und hat im "Morgen"-Threat konstruktiv angefangen.
Ich finde das gut, fördernswert und möchte dazu anregen die Cochones zu haben, daran gemeinsam weiter zu arbeiten !

Ihr seid alle super :daumen:

aegluke
22.04.2010, 14:32
Das tut er aber immer nur, wenn man ihm die Pistole auf die Brust setzt. Die Wirkung hat eine relativ geringe Halbwertszeit und es wird auch nicht auf ähnliche Sachverhalte übertragen. Daher habe ich da wenig Hoffnung auf Besserung und daher mein Entschluss, den ich auch gerne nochmal wiederhole: ich bitte um Löschung des aegluke-users hier im Forum.

St.John
22.04.2010, 14:34
@aegluke: Ich find es Schade, dass Du ganz gehen willst. Kann es aber nachvollziehen, da Deine Gründe im Wesentlichen die Gleichen sind, die bei mir dazu geführt haben die Moderation niederzulegen. Ich werden hier die Entwicklung weiterverfolgen, hab aber momentan nicht wirklich ein gutes Gefühl dabei.


Vielen Dank, an alle, die mir hier geantwortet haben. Zeigt mir, dass aegluke und ich nicht die einzigen sind, die die momentane Entwicklung kritisch sehen.
Zeigt mir aber auch, dass es richtig ist nicht alles allzu verbissen zu sehen.

Ich bin tatsächlich der Meinung, dass man bei einem toleranten Umgang miteinander auf Dauer besser klar kommt.
Und wenn sich hier die Cochemer Besten Freunde partout auf die Omme hauen wollen, dann finde ich sulkas Idee, das in einer separaten Gummizelle zu tun, gar nicht so verkehrt.
Was mich allerdings zutiefst verwundert, ist die Tatsache, dass der User Crossläufer hier seit einiger Zeit mitliest, ohne in irgendeiner Weise Stellung zu beziehen.

arno¹
22.04.2010, 14:39
Er hat mir ne PN geschrieben.

Duafüxin
22.04.2010, 14:50
Was mich allerdings zutiefst verwundert, ist die Tatsache, dass der User Crossläufer hier seit einiger Zeit mitliest, ohne in irgendeiner Weise Stellung zu beziehen.

Vielleicht kennt er das seit 40 jahren nicht anders und wundert sich warum sich die Nicht-Cochemer so darüber aufregen ;)

arno¹
22.04.2010, 14:50
Mir geht es auch um die Außenwirkung - man investiert eine Menge Zeit z.B. in das Portal um dann nach einem kurzen Blick ins Forum als ein Haufen Chaoten abgestempelt zu werden.

Unter diesem Gesichtspunkt kann ich sogar verstehen, warum Gooldis Böller-Postings und die Cochemer Frotzeleien für dich dasselbe sind.

Du wirst allerdings niemals in einem Forum so für Friedhofsruhe sorgen können, das nicht irgendjemand Nichteingeweihter irgendetwas falsch verstehen könnte.

Warum schiebt ihr (auch du, aegluke) nicht einfach, wenn euch ein Inhalt als befremdlich vorkommt, den kurz und trocken zunächst in den internen Bereich, das sind zwei Klicks. Anstelle ständig Diskussionen darüber zu führen, sogar öffentlich. In anderen Foren würde das einfach gelöscht.

Wenn dem nachgelagert noch Diskussion nötig wird, kann man das mit den dann dafür freigeschalteten Usern dann da machen. Das wäre für mich moderieren in Hinblick auf Außenwirkung.

badboy-rudi
22.04.2010, 15:07
Was mich allerdings zutiefst verwundert, ist die Tatsache, dass der User Crossläufer hier seit einiger Zeit mitliest, ohne in irgendeiner Weise Stellung zu beziehen.

Warum sollte er auch?
Er wird die postings vom Elmar schon richtig gedeutet haben.

Letztendlich habt Ihr Mods, und zwar alle drei, die Sache mehr aufgepusht als nötig.

Außer Euch hat sich keiner beschwert. Zumindest meines Wissens nicht.

Was ist dabei raus gekommen?
Elmar als was weis ich für schlechten Kerl hingstellt.
Gooldi als Märtyrer aufgebaut.
MODS gehen Problemen durch Flucht aus dem Weg!!!!
Schlechte Stimmung hier.

Meine Gratulation.

arno¹
22.04.2010, 15:15
Elmar als was weis ich für schlechten Kerl hingstellt.

Es ist potentiell alles missverständlich, was nicht frisch gebügelt rüberkommt. Da können wir uns alle glaube ich nicht ausnehmen.

Vielleicht sollte man das Forum vom Portal trennen?

Gooldi als Märtyrer aufgebaut.
Das hat dieser User selber versucht: sich als solchen zu stilisieren. Meine Meinung ist das nicht. Er hat aktuell als taschenmesser2 eine gewisse Duldungszeit, um sich rehabilitieren zu können.

MODS gehen Problemen durch Flucht aus dem Weg!!!!
Tja da weiß ich auch nicht so recht mit umzugehen. Große Diskussion anstelle mal ggf. durchzugreifen.

DIAK
22.04.2010, 15:36
Was mich allerdings zutiefst verwundert, ist die Tatsache, dass der User Crossläufer hier seit einiger Zeit mitliest, ohne in irgendeiner Weise Stellung zu beziehen.

Hehe der Crossläufer trägt wahrscheinlich die hier :)

http://www.news4press.com/BilderUpload/file.asp?ID=5652

aegluke
22.04.2010, 15:36
Tja da weiß ich auch nicht so recht mit umzugehen. Große Diskussion anstelle mal ggf. durchzugreifen.

Man kann hier nur diskutieren, denn eine moralische Legitimation hat Elmar mit seinem Handeln hier definitiv nicht und er beschädigt dadurch auch den Handlungsspielraum der anderen Mods. Das habt ihr (Elmar und Du) damals zwar anders gesehen bzw. nicht verstehen wollen - ich sehe es aber so. Alles andere ist eher eine Diktatur denn eine Community.
So gesehen sitzen alle Mods in einem Boot. Benimmt sich einer daneben und greifen die anderen nicht ein - kann man als Mod später bei einem anderen User mit ähnlichen Vergehen schlecht den Finger heben.
Dies ist auch der Grund, warum ich nie moderierend tätig werden wollte. Entweder man hat einen Handlungsspielraum und nutzt ihn umsichtig und verhält sich auch entsprechend angepasst - oder eben nicht. Elmar wählt mit regelmäßiger Sicherheit bei sowas das oder eben nicht. Ich heiße nicht gut, was Gooldi damals gemacht hat - halte aber ebensowenig das Verhalten von Elmar als Hausherr für richtig. Das Fass ist übergelaufen und ich habe schon einmal für eine ganze Weile meine Teilnahme am Forum genau wegen dieses Verhaltens eingeschränkt und es auch im internen Bereich geschrieben. Da absolut keine Besserung in Sicht ist, schmeiße ich hin.

St.John
22.04.2010, 15:49
[...]
Was ist dabei raus gekommen?
Elmar als was weis ich für schlechten Kerl hingstellt.
Gooldi als Märtyrer aufgebaut.
MODS gehen Problemen durch Flucht aus dem Weg!!!!
Schlechte Stimmung hier.
[...]
Elmar ist prinzipell kein schlechter Kerl (er ist doch Crosser). Ich mag ihn als Mensch, allerdings nicht so sehr seine Art wie er momentan sein Forum betreibt. Ich hab das Gefühl er ist gerne auf Krawall aus. Er hat mal von sich behauptet er ist ein streitbarer Geist. Und diese beiden Eigenschaften kommen hier gerade zum Zug.
Ich hab mich damals als Mod zur Verfügung gestellt, weil ich gedacht habe er braucht Unterstützung. Offensichtlich hat er diese Unterstützung nicht mehr nötig, wenn er polarisierende Threads eröffnet und um dann auf Nachfrage noch eins oben drauf zu setzen. Da war es für mich nur konsequent aufzuhören, da ich die Linie des Forumsbetreibers, der ja hier die Regeln und Umgangsformen festlegt, so nicht mehr mittragen wollte.

Zum Thema Gooldi ist im Grunde schon alles gesagt worden. Er war unerträglich und wir mussten irgendwie einschreiten. Wäre es damals nach mir gegangen, wäre er vermutlich heute noch hier, es war aber eine gemeinschaftliche Entscheidung einen anderen Weg zu versuchen, der leider nicht funktioniert hat. Ich habe das Gefühl, als taschenmesser2 hat er sich die letzten Tage hier gar nicht schlecht integriert.

Hier flieht keiner vor irgendetwas. Mir scheint, Du verkennst die Lage. Wir machen das alle nur aus Spaß und wenn der einem dabei im Halse stecken bleibt, bleibt auch die Motivation auf der Strecke. Wenn dann noch der Eindruck erweckt wird "alles ist gut", dann sind das wohl zwei unvereinbare Positionen. Wovor sollte ich da fliehen. Die Auseinandersetzung mit Elmar ist doch im Vorfeld schon öfters gelaufen. Ohne anhaltende Lösung. Das Problem hat doch nicht Elmar, sondern ich und die Aufgabe der Moderation ist doch eine Lösung für beide Seiten.

aegluke
22.04.2010, 15:57
Elmar ist prinzipell kein schlechter Kerl (er ist doch Crosser). Ich mag ihn als Mensch, allerdings nicht so sehr seine Art wie er momentan sein Forum betreibt. Ich hab das Gefühl er ist gerne auf Krawall aus. Er hat mal von sich behauptet er ist ein streitbarer Geist. Und diese beiden Eigenschaften kommen hier gerade zum Zug.


Ich habe auch nur ein Problem auf der - nennen wir es mal Arbeitsebene. Man investiert Zeit und Arbeit in eine Sache und schaut dann zu, wie es kaputt gemacht wird - und was mich dabei auch noch stört, sich über jemand anderes stellt, obwohl man vom sichtbaren Verhalten nach außen hin, nicht wirklich anders ist - sondern einfach nur das Hausrecht hat. Daher auch die Verknüpfung Gooldi und Elmar - beide woll(t)en ihren Spaß und testen auch gern mal Grenzen aus.

Sowas geht mir gegen den Strich. Daher mein Entschluss.

arno¹
22.04.2010, 15:59
So gesehen sitzen alle Mods in einem Boot. Benimmt sich einer daneben und greifen die anderen nicht ein - kann man als Mod später bei einem anderen User mit ähnlichen Vergehen schlecht den Finger heben.
Dies ist auch der Grund, warum ich nie moderierend tätig werden wollte.
Ich habe zwar deine Meinung zu Elmars und Gooldis Postings gelesen, jetzt auch gedanklich nachvollziehen können, wie sie entstanden ist.

Ich sehe nichtsdestotrotz einen riesigen Unterschied zwischen einer Form wie Gooldies Böller-Postings und Elmars oder anderen ggf. missverständlichen Frotzeleien. Hier wird des öftern gefrotzelt, von vielen Leuten. Es wird ggf. durch Smileys als Spass gekennzeichnet, aber nicht immer. Es gehört in einem Sport-Forum vielleicht sogar dazu, sich ein wenig anzustacheln.

All das könnte natürlich den geneigten Portal-Leser denken lassen, die Forumsteilnehmer sind alle Chaoten. Sicher.

Sollen wir jetzt alle schweigen oder nur noch im gepflegten Gentleman-Style miteinander parlieren?

aegluke
22.04.2010, 16:05
Das was Du jemandem, der Dich gar nicht kennt, bei der ersten Trainingsausfahrt an den Kopf werfen würdest (wenn du ein freundschaftliches Zusammensein anstrebst), das würde ich in einem öffentlichen Forum schreiben - das ist für mich die Grenze. Gerade als Forumsbetreiber würde ich diesen Maßstab bei mir ansetzen.

Das hat nichts mit schweigen zu tun. Ein vergleichendes Geprahle direkt vor oder nach dem Rennen ist für mich auch noch hinnehmbar - aber sowas, was hier häufig gerade aus Elmars Ecke zu lesen ist - das würde ich zu hause mit Freunden, wo ich genau weiß, das alle mich verstehen vielleicht in Erwägung ziehen. Das hier ist aber ein öffentliches Forum und Elmar hat das Hausrecht.

DerPiet
22.04.2010, 16:22
Ich wollte eigentlich gar nichts dazu öffentlich schreiben, aber ich fürchte wenn es so weitergeht ist dieses Forum so schnell am Ende, wie es begonnen hat.

Egal ob Frotzelei und nicht ernst gemeint, die besagten Posts hätten zu Recht in jedem anderen Forum zumindest für die Strafbank gereicht. Es geht auch nicht um den relativierenden Vergleich mit anderen Usern.

Nun kann man den Betreiber nicht sperren, da er die Hoheit über das System hat.

Das ist auch der Grund warum es eigentlich eher schädlich ist, wenn der Betreiber gleichzeitig auch Nutzer des Forums ist. Mitunter ist es, wie man öfter in RN sehen kann schon problematisch, wenn Moderatoren gleichzeitig Spieler und Schiedsrichter sind. Umso schwieriger ist der Fall bei der Personalunion Spieler, Schiedsrichter und Eigentümer.

@Elmar: Du solltest Dich entweder aus dem administrativen Teil zurückziehen, und ggf. auch eine Sperre gegen Deine person akzeptieren, oder aber auf posts hier weitestgehend verzichten.

So wie es momentan läuft, fährt das Forum gegen die Wand.

Crossladen
22.04.2010, 16:38
I


@Elmar: Du solltest Dich entweder aus dem administrativen Teil zurückziehen, und ggf. auch eine Sperre gegen Deine person akzeptieren, oder aber auf posts hier weitestgehend verzichten..


Klar würde ich mich aus dem Adminteil zurückziehen, wenn es Jemand übernimmt.Keine schlechte Idee.

Sollte irgendjemand eine Sperre für angemessen halten, so schreibe er bitte jetzt.

Einen Ecke, wo wir uns privat die Köpfe einschlagen, halte ich ebenfalls für ne gute Idee.

cyclingjudge
22.04.2010, 16:57
ich gebe auch auf. nämlich hier weiter zu lesen und zu posten.
bringt nigges.
in einem hat erik recht: bei allem, was wir hier absondern, sollten wir uns der Außenwirkung bewusst sein. der eindruck von chaoten kommt schon manchmal. aber ist das wirklich so schlmm?
das leben ist doch schon trist genug.
@erik: man ändert nur von innen etwas, niemals von außen. wir sehen uns montag.

DerPiet
22.04.2010, 17:01
...
Sollte irgendjemand eine Sperre für angemessen halten, so schreibe er bitte jetzt.
....

....

Egal ob Frotzelei und nicht ernst gemeint, die besagten Posts hätten zu Recht in jedem anderen Forum zumindest für die Strafbank gereicht.

taschenmesser2
22.04.2010, 19:27
Ich habe gerade erfahren, dass Elmar zu Gooldizeiten nen Zweitaccount gehabt haben soll, um die diskussion weiter anzuheizen!!!!!!!!!!!!

DAS sollte alleine für ne Sperre reichen, als Admin ist sowas ja auch nur als total arm anzusehen!:mad::mad::mad:

Ljus
22.04.2010, 21:25
@taschenmesser2
du bist nerviger wie die Pest. Kannst du nicht einfach mal stillhalten?

t.k.
22.04.2010, 21:47
Ignorieren Ignorieren Ignorieren!!!!

arno¹
22.04.2010, 22:39
Bitte einfach an den Umfragen teilnehmen.

St.John
23.04.2010, 08:32
Gestern wurde hier viel über Versäumnisse, Verfehlungen aber auch über die Zukunft des Forums diskutiert. Den letzten Aspekt sollten wir jetzt aufgreifen und versuchen zu einer tragfähigen Lösung zu kommen. Arnos Umfragen sind schon mal ein Schritt in die richtige Richtung und auch die konstruktiven Kritiken von DIAK, DerPiet, und sogar taschenmesser2 und natürlich allen anderen, die ich jetzt nicht erwähnt habe, zeigen mir, dass hier einiges schief gelaufen ist, wir aber Potential für Verbesserungen haben.
Ich hoffe Elmar sieht es genauso und ist auch bereit den ersten Schritt zu tun.
Denn der wird nötig sein, damit aegluke zurückkommt. Den Weggang von aegluke empfinde ich persönlich als tragisch, da er der Fachmann im Hintergrund war, der sich zusammen mit Arno um die Technik gekümmert hat und wesentlich für die Erstellung und Pflege des Portals zuständig war.
Das Arno gestern abend allein auf weiter Flur stand, war nicht meine Absicht und tut mir auch leid. Ich hoffe er trägt es mir nicht nach.

Elmar - übernehmen Sie!

radcross_novize
23.04.2010, 10:47
Einen Ecke, wo wir uns privat die Köpfe einschlagen, halte ich ebenfalls für ne gute Idee.

:daumen: Das ist doch ein Wort!

Ihr solltet Eure Fehde, wie anständige Männer mit dem Crosser austragen. Die Crosswars wären doch eine blendende Gelegenheit, oder? Mann gegen Mann. Wie früher ... :boese:

Ich finde übrigens den Gedanken, den Forumsbetreiber aus seinem eigenen Forum auszuschließen, sehr amüsant.

Und warum muß "C" die Frotzeleien zwischen "A" und "B" kommentieren, wenn sich "A" und "B" persönlich kennen? Das können doch "A" und "B" untereinander klären, wenn es etwas zu klären gibt.

Die Protagonisten kennen sich sich doch alle so gut, dass ein Eingreifen in die Postings gar nicht erforderlich ist.

Vieleicht ist etwas mehr Laissez-faire nicht schlecht.

Der Forumbetreiber ist der "Macker von de Gang" und der Bestimmer. Er wird sich so verhalten, dass seine Persönlichkeit, sein Laden und sein Forum langfristig keinen Schaden nehmen. Und wenn nicht, halt nicht.

Ich schätze das Forum, weil der Altersdurchschnitt signifikant höher als bei anderen Foren ist. Laßt aber doch bitte den Altersstarrsinn, die Hengstbissigkeit und Bockigkeit ruhen.

Fahrt an diesem schönen Wochende mal alle wieder mit dem Rad, und Sonntag Abend hat sich hoffentlich alles wieder beruhigt. :hoffen:

Es soll doch Spaß machen.

Crossladen
23.04.2010, 11:23
was erwartest du denn jetzt von mir ?

aegluke
23.04.2010, 11:29
was erwartest du denn jetzt von mir ?

Wie wäre es mit noch mehr Schlägen ins Gesicht?

Sorry, aber Dir ist hier wirklich nicht mehr zu helfen.

Crossladen
23.04.2010, 11:47
Danke.

Bist zu deiner Skypenachricht eben, wusste ich wirklich nicht was von mir hier erwartet wird.

Ich werde mich später äussern.

Wäre schön wenn alle mal erstmal etwas runterfahren.

aegluke
23.04.2010, 12:20
Danke.

Bist zu deiner Skypenachricht eben, wusste ich wirklich nicht was von mir hier erwartet wird.

Ich werde mich später äussern.

Wäre schön wenn alle mal erstmal etwas runterfahren.

Das zeigt aber nur, das die vergangenen Tage komplett an Dir vorbeigegangen sind. Ich sehe im Moment keinen Anlass hier irgendetwas herunterzufahren, außer meine Aktivitäten um CX-Sport.de herum.

Du hast Zeit in diversen anderen Threads zu posten - nur nicht dort, wo Dein Beitrag tatsächlich (aus meiner Sicht) wichtig wäre. Vorschläge gab es zur genüge. Die Prioritäten in diesem Forum scheinen bei Dir eindeutig woanders zu liegen. Ein Aussitzen der Sache werde ich nicht hinnehmen. Ich hatte angenommen, Du hättest begriffen, worum es (mir) hier geht. Ich warte also gespannt auf Dein nächstes Posting.

Crossladen
23.04.2010, 18:56
Ge
Ich hoffe Elmar sieht es genauso und ist auch bereit den ersten Schritt zu tun.

Elmar - übernehmen Sie!

Ein Schritt ist ja bereits angekündigt: wir cochemer frotzeln nur noch in einem eigenen Bereich, so das keiner unter unserem speziellen Umgangston leiden muss (Entschuldigt hab ich mich bereits, auch wenn einige das offensichtlich nicht gelsen haben.)

Wenn es euch hilft: trete ich von allen Ämtern zurück, die ihr für nötig haltet, um euch eine bessere Handhabe als Mods zu bieten.
Alles in der Hoffnung das beide zurück kommen.
.

badboy-rudi
23.04.2010, 19:39
Ein Schritt ist ja bereits angekündigt: wir cochemer frotzeln nur noch in einem eigenen Bereich, so das keiner unter unserem speziellen Umgangston leiden muss (Entschuldigt hab ich mich bereits, auch wenn einige das offensichtlich nicht gelsen haben.)

Wenn es euch hilft: trete ich von allen Ämtern zurück, die ihr für nötig haltet, um euch eine bessere Handhabe als Mods zu bieten.
Alles in der Hoffnung das beide zurück kommen.
.

Mein Gott, Elmar.
Deine Frozzeleien waren doch wirklich als Spaß zu verstehen.
Mir absolut unerklärlich, warum das Ganze hier so hoch gespielt wird.
In der Politik würde ich auf Sommerloch tippen.

Meiner Meinung braucht hier keiner, weder Du noch einer der MODS, zurück zu treten.

War doch bisher ein witziges Forum, was auch von den gegenseitigen Frozzeleien lebte.
So soll es von mir aus auch bleiben.

Jetzt lasst es gut sein und wir widmen uns wieder dem Radfahren.

sulka
23.04.2010, 20:33
moin froinde,

es wurde eigentlich alles soweit gesagt. jetzt sollten umsetzungen folgen.

beachtung sollte finden, daß das forum sich weiterentwickelt hat. es ist nicht mehr nur die scene hier die sich persönlich kennt, sondern auch einige leute die sich im weiteren sinne für den ciclocross interessieren und eine passende plattform suchen und auch bereits gefunden haben. zur zweiten gruppe zähle ich mich.
was mir gefällt ist der lockere umgangston, fehlende schlaumeierei und kompetente informationen. was ich ansatzweise verstehe sind die insiderwitze in mehr oder weniger feinsinniger art. die muß ich auch nicht verstehen, wie schon gesagt, ich klick dann weiter. aber das kann nicht forumsstandard sein, try & error klicken. deshalb mein vorschlag zur "cochemer klopfecke" (arbeitstitel ;-)), wo diese jokes laufen können wie sie wollen. wer's denn genau wissen will, der klickt denn da mal rein & schaut nach was sich die buben dort gerade mal wieder so um die birne hauen.
damit sollte sich auch die außenwirkung des forums etwas besser zeigen. klickt der unbedarfte besucher ahnungslos, wie heute möglich, erstmal da hinein, fragt er sich verständlicher weise schon 'wo bin ich hier denn gelandet ?.
weitere verbesserung der außenwirkung oder auch der belastbarkeit der stammnutzer kann ich mir unter einer etwas strikteren moderation vorstellen. es gab immer wieder mal unpassende "hotzenplotz-kommentare" in ernsthaften freds, gerade auch bei leuten die hier ganz kurz erst sich herausgetraut hatten. die sollten relativ zeitnah entsorgt werden. dazu sollte auch die nutzer das meldesystem des boards. benutzen. nicht einfach immer nur schlucken und dann auf einmal unvermittelt loskot.... oder im stillen abdrehen. wer nix sagt wird nicht gehört. damit eingehend natürlich auch ein verwarn und anzählsystem für penetrante user.
dann noch, ich kenne die internen diskussionen nicht und will daher auch in keinster weise urteilen. bitte keine dramatischen abgänge, eingeschnapptheiten. keine öffentlichen diskussionen zu spezifischen fällen und der situation im allgemeinen. das sollte in einem mod & admin-forum separat diskutiert und konsequenzen beschlossen werden. was da raus kommt werden die nutzer akzeptieren. und mal ganz ehrlich, so richtig gerummst hat es im cx-forum seit seinem bestehen doch noch nie richtig wirklich.
also meine ich, es ist kein wirklicher grund zur ganz großen aufregung da. ein paar allmähliche modifikationen und die als selbstverständlich vorausgesetzte gewisse besonneheit der autoren in der textwahl und der spaß sollte ungetrübt weiter gehen. zu einer guten partnerschaft gehört immer auch etwas streiterei, sie sollte aber immer konstruktiv enden und nicht mit dem ausstieg eines der beteiligten.

und übverhaupt hab ich mir jetzt für ein schweinegeld zwei trikots mit dem forumnamen drauf angeschafft & das wäre wohl jetzt dergipfel wenn dieses forum jetzt ein scheißladen wäre.
ich darf doch bitten. meine damen & herren ;-))

klaus

arno¹
23.04.2010, 21:11
Ein Schritt ist ja b reits angekündigt: wir cochemer frotzeln nur noch in einem eigenen Bereich, so das keiner unter unserem speziellen Umgangston leiden muss (Entschuldigt hab ich mich bereits, auch wenn einige das offensichtlich nicht gelsen haben.)

Wenn es euch hilft: trete ich von allen Ämtern zurück, die ihr für nötig haltet, um euch eine bessere Handhabe als Mods zu bieten.
Alles in der Hoffnung das beide zurück kommen.

Elmar ist jetzt nur noch normaler User, kein Admin oder Mod mehr: http://forum.cx-sport.de/showgroups.php

Er muss natürlich entsprechend damit rechnen, das seine Beiträge wie bei einem normalem User ggf. moderiert, editiert werden. Aber auch bei ihm kann man ja, wie bei fast allen anderen Usern hier :daumen:, auf die innere Reife setzen ;)

Wie wollt ihr denn den eigenen Bereich nennen? Z.B. "Après Cross"? Ein "Materialdepot" haben wir ja schon im internen Bereich.

radcross_novize
23.04.2010, 22:14
Chef ohne Prokura? :gruebel: ... sehr amüsant.

DIAK
23.04.2010, 23:16
find ich ebenfalls sehr befremdlich und wird langfristig schwierig werden. Aber ok - passt irgendwie schon.

Crossladen
24.04.2010, 08:19
Chef ohne Prokura? :gruebel: ... sehr amüsant.

Naja,
ich habe ja eh nicht moderiert.

radcross_novize
24.04.2010, 10:00
Naja,
ich habe ja eh nicht moderiert.

man muß auch delegieren können ... :cool:

wird schon wieder

St.John
24.04.2010, 22:51
Nach den erdrutschartigen Umbrüchen der letzten Tage, die für weitreichende Veränderungen gesorgt haben und auch noch sorgen, ist es jetzt an der Zeit wieder in Gang zu kommen.
Mit Zustimmung der Administratoren/Mods und auch des Betreibers werde ich wieder die Moderation übernehmen.
Es gibt sicher noch das eine oder andere Problem zu lösen, aber ich bin zuversichtlich, dass wir trotz der internen Querelen und der für Elmar sicherlich schmerzhaften "Degradierung", jetzt wieder gestärkt aus der Krise hervorgehen und auch das zweite Lebensjahr von CX-Sport.de erfolgreich weiterführen werden.
Ich möchte mich hier auch noch für die vielen Anregungen und den Zuspruch von Euch bedanken.
Gruß, Stephan

cyclingjudge
24.04.2010, 23:31
:daumen::daumen::daumen:

christian
25.04.2010, 08:06
:daumen::daumen::daumen:

:daumen:

müsing
25.04.2010, 08:37
:daumen::hoffen::daumen:

badboy-rudi
25.04.2010, 10:46
:daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:

klaus
25.04.2010, 12:04
:daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:

Crossladen
25.04.2010, 12:41
daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen

sulka
25.04.2010, 18:56
right on stephan !!

danke, auch an alle weiteren beteiligten.
wegen nen büschen dreck im ritzel halten noch lange nicht an ;-)

gruß
klaus

meky
28.04.2010, 12:42
Liebe Leute,

in den obigen Beträgen wird immer wieder der "normale Nutzer des Forums" erwähnt. Seit gut einem Dreivierteljahr bin ich wohl solch ein ganz gewöhnliches Forumsmitglied. Gerne möchte ich aus dieser Sicht ein paar Zeilen schreiben.

Als ich mich vor einem Jahr für den Kauf eines Cyclocrossers entschieden habe, bin ich auf das Forum gestoßen. Es war mir eine Hilfe bei der Kaufentscheidung und hat mir danach immer wieder bei Fragen der Radtechnik und der Fahrtechnik geholfen. Auf meine Fragen bekam ich kompetente Antworten.

Ich schätze dieses Forum aber nicht nur wegen des Wissens der Mitglieder über unsere Sportart, sondern fand auch die nicht ganz ernst gemeinten Beiträge ab und an so amüsant, daß ich sie gerne gelesen habe. Ein paar unernste Beiträge stammen deshalb auch aus meiner Feder.

Die Mischung zwischen ernsthaftem Austausch über den Querfeldeinsport und das fröhliche Geplänkel zwischen Menschen, die sich dieser Sache verbunden fühlen hat mir immer gefallen, sonst würde ich nicht so regelmäßig ins Forum schauen und gerne auch Kommentare lesen die eigentlich nichts mit der Sache zu tun haben.

Für mich als "ganz normalen User" wäre es sehr bedauerlich wenn dieses Forum keinen Bestand hätte. Noch kenne ich niemanden von Euch persönlich, doch so mancher sachliche und auch weniger sachliche Beitrag hat bei mir den Wunsch ausgelöst irgendwann den einen oder anderen von Euch kennenzulernen.

Ich möchte zum Schluß gerne erwähnen, daß ich - obwohl ich sehr regelmäßig dieses Forum lese - überhaupt keine Ahnung habe, weshalb es diese Streitigkeiten im Moment gibt. So wird es vermutlich sehr vielen Leuten gehen und sie werden genau wie ich nur den Kopf schütteln können.

Das "ganz normale Forumsmitglied" nicht zu vergessen, wäre eine stabile Basis für den weiteren Erfolg dieser speziellen Cyclocross-Plattform in Deutschland. Was immer ihr also tut und schreibt, vergesst den "Normalo" nicht!

Ich bleibe gerne ein "ganz normaler User" und als solcher kann ich auch über so manche "Internas" hinwegsehen, die ich weder verstehen muss, noch begreifen will.

Gebt mir weiterhin gute Tips und bleibt so hilfsbereit, wie ich Euch alle bisher erlebt habe. Aber hört bitte auch nicht auf in diesem Forum Spass und Fröhlichkeit zu verbreiten!

Gruss
Martin

cyclingjudge
28.04.2010, 13:15
Liebe Leute,

in den obigen Beträgen wird immer wieder der "normale Nutzer des Forums" erwähnt. Seit gut einem Dreivierteljahr bin ich wohl solch ein ganz gewöhnliches Forumsmitglied. Gerne möchte ich aus dieser Sicht ein paar Zeilen schreiben.

Als ich mich vor einem Jahr für den Kauf eines Cyclocrossers entschieden habe, bin ich auf das Forum gestoßen. Es war mir eine Hilfe bei der Kaufentscheidung und hat mir danach immer wieder bei Fragen der Radtechnik und der Fahrtechnik geholfen. Auf meine Fragen bekam ich kompetente Antworten.

Ich schätze dieses Forum aber nicht nur wegen des Wissens der Mitglieder über unsere Sportart, sondern fand auch die nicht ganz ernst gemeinten Beiträge ab und an so amüsant, daß ich sie gerne gelesen habe. Ein paar unernste Beiträge stammen deshalb auch aus meiner Feder.

Die Mischung zwischen ernsthaftem Austausch über den Querfeldeinsport und das fröhliche Geplänkel zwischen Menschen, die sich dieser Sache verbunden fühlen hat mir immer gefallen, sonst würde ich nicht so regelmäßig ins Forum schauen und gerne auch Kommentare lesen die eigentlich nichts mit der Sache zu tun haben.

Für mich als "ganz normalen User" wäre es sehr bedauerlich wenn dieses Forum keinen Bestand hätte. Noch kenne ich niemanden von Euch persönlich, doch so mancher sachliche und auch weniger sachliche Beitrag hat bei mir den Wunsch ausgelöst irgendwann den einen oder anderen von Euch kennenzulernen.

Ich möchte zum Schluß gerne erwähnen, daß ich - obwohl ich sehr regelmäßig dieses Forum lese - überhaupt keine Ahnung habe, weshalb es diese Streitigkeiten im Moment gibt. So wird es vermutlich sehr vielen Leuten gehen und sie werden genau wie ich nur den Kopf schütteln können.

Das "ganz normale Forumsmitglied" nicht zu vergessen, wäre eine stabile Basis für den weiteren Erfolg dieser speziellen Cyclocross-Plattform in Deutschland. Was immer ihr also tut und schreibt, vergesst den "Normalo" nicht!

Ich bleibe gerne ein "ganz normaler User" und als solcher kann ich auch über so manche "Internas" hinwegsehen, die ich weder verstehen muss, noch begreifen will.

Gebt mir weiterhin gute Tips und bleibt so hilfsbereit, wie ich Euch alle bisher erlebt habe. Aber hört bitte auch nicht auf in diesem Forum Spass und Fröhlichkeit zu verbreiten!

Gruss
Martin
:applaus::applaus::applaus::applaus::applaus:
Du bringst es auf den Punkt.
Obwohl ich zumindest seit unserer gemeinsamen Ausfahrt vom Montag abend die Beweggründe von Erik (aegluke) kenne und verstehe.

Gerade die gelegentlichen Frotzeleien waren für mich ein I-Tüpfelchen des Forums, vor allem, weil ich doch den einen oder anderen eben persönlich kenne.
Der letzte Thread des Anstoßes war zum einen sicher nicht so gemeint, allerdings in der Form auch mehr als flüssig, nämlich überflüssig.
Bei allem Verständnis für gelegentliche Frotzeleien - auch ich habe da sicher mein Scherflein zu beigetragen - muß man auch immer die vielzitierte Außenwirkung beachten. Will heißen, wie wird das von jemandem, der zufällig auf unser Forum stößt und die Leute und deren Art von Humor eben nicht kennt, aufgenommen. Und genau da sehe ich die Probleme.
Gegen ein paar Sticheleien innerhalb eines ansonsten "seriösen" Threads sind durchaus in Ordnung, aber für soclhe Dinge eigene Threads aufzumachen, halte ich für sinnfrei und dem Erscheinungsbild insgesamt nicht zuträglich.

St.John
28.04.2010, 13:59
:applaus::applaus::applaus::applaus::applaus:
Du bringst es auf den Punkt.
Obwohl ich zumindest seit unserer gemeinsamen Ausfahrt vom Montag abend die Beweggründe von Erik (aegluke) kenne und verstehe.

Gerade die gelegentlichen Frotzeleien waren für mich ein I-Tüpfelchen des Forums, vor allem, weil ich doch den einen oder anderen eben persönlich kenne.
Der letzte Thread des Anstoßes war zum einen sicher nicht so gemeint, allerdings in der Form auch mehr als flüssig, nämlich überflüssig.
Bei allem Verständnis für gelegentliche Frotzeleien - auch ich habe da sicher mein Scherflein zu beigetragen - muß man auch immer die vielzitierte Außenwirkung beachten. Will heißen, wie wird das von jemandem, der zufällig auf unser Forum stößt und die Leute und deren Art von Humor eben nicht kennt, aufgenommen. Und genau da sehe ich die Probleme.
Gegen ein paar Sticheleien innerhalb eines ansonsten "seriösen" Threads sind durchaus in Ordnung, aber für soclhe Dinge eigene Threads aufzumachen, halte ich für sinnfrei und dem Erscheinungsbild insgesamt nicht zuträglich.
Ich sehe es genauso wie Du! Die kleinen, in der Regel harmlosen, Späßchen innerhalb einer Diskussion sind genau das was den Spaß an der Sache vermittelt. Ich hoffe das bleibt auch so. Wenn sich aber Tendenzen zu Mobbing, Bashing, Bossing, oder wie auch immer die neumodischen Begriffe für anhaltendes Demütigen und Schikanieren lauten, abzeichnen, gehört das hier nicht mehr hin und darf nicht toleriert werden.

cyclingjudge
28.04.2010, 16:50
Ich sehe es genauso wie Du! Die kleinen, in der Regel harmlosen, Späßchen innerhalb einer Diskussion sind genau das was den Spaß an der Sache vermittelt. Ich hoffe das bleibt auch so. Wenn sich aber Tendenzen zu Mobbing, Bashing, Bossing, oder wie auch immer die neumodischen Begriffe für anhaltendes Demütigen und Schikanieren lauten, abzeichnen, gehört das hier nicht mehr hin und darf nicht toleriert werden.

so it is my dear.
gilt dann aber auch für alle.

St.John
28.04.2010, 17:32
so it is my dear.
gilt dann aber auch für alle.
Well, I'll do my very best!

St.John
11.09.2013, 17:48
Es ist vollbracht. Ich bin kein Moderator mehr.

Ich höre nicht im Zorn auf, wie der Titel des Threads vielleicht vermuten läßt. Jetzt nicht mehr.

Einige Entwicklungen der letzten Zeit hier im Forum lassen sich nicht mehr mit meinen Vorstellungen einer guten Forumskultur vereinbaren und ich möchte die dann auch nicht mehr als Moderator vertreten müssen.

Ich bleibe dem Forum aber erhalten und werde auch weiterhin aktiv daran mitarbeiten.

Wer sich berufen fühlt die Moderation hier zu übernehmen, kann seine oder ihre formlose Bewerbung an Arno und Elmar richten. An Elmar aber bitte nicht per PN - die liest er nicht.

Weiterhin viel Spaß hier.

Stephan

Edith sacht, datt der Titel "modernder Moderator" auch noch von Arno entfernt werden muss, ich kanns nimmer.

klaus
11.09.2013, 19:33
Schade..

Wolkenlos
11.09.2013, 19:50
Es ist vollbracht. Ich bin kein Moderator mehr.

Ich höre nicht im Zorn auf, wie der Titel des Threads vielleicht vermuten läßt. Jetzt nicht mehr.

Einige Entwicklungen der letzten Zeit hier im Forum lassen sich nicht mehr mit meinen Vorstellungen einer guten Forumskultur vereinbaren und ich möchte die dann auch nicht mehr als Moderator vertreten müssen.

Ich bleibe dem Forum aber erhalten und werde auch weiterhin aktiv daran mitarbeiten.

Wer sich berufen fühlt die Moderation hier zu übernehmen, kann seine oder ihre formlose Bewerbung an Arno und Elmar richten. An Elmar aber bitte nicht per PN - die liest er nicht.


Weiterhin viel Spaß hier.

Stephan

Edith sacht, datt der Titel "modernder Moderator" auch noch von Arno entfernt werden muss, ich kanns nimmer.




Sehr schade finde ich das!
Sonst keine Reactionen?

Gruß.

Crossläufer
11.09.2013, 20:05
Sehr , sehr schade !

kalle
11.09.2013, 20:33
echt schade.
aber was muss das muss - scheinbar...

Abduschaparov
11.09.2013, 21:15
Warum?

arno¹
11.09.2013, 21:35
z.b. weil wir uns anfänglich (2009 oder so) erhofft hatten, ein unabhängiges cx forum aus elmars software abbilden zu können

jetzt ist es trotz vielen versuchen dagegen zu steuern (erik, stephan, arno) das crossladen forum geworden, durchaus nicht unabhängig

ist *auch* ok so :)

arno¹
11.09.2013, 21:39
ach so, und stephan möchte natürlich z.b. zumindest als tester unabhängig sein und nicht in einer funktion im crossladen forum gesehen werden

Abduschaparov
11.09.2013, 21:41
Ok.
Danke.
Schade.

müsing
11.09.2013, 21:58
hmm, was soll ich sagen......

schade


„Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“
Georg Christoph Lichtenberg (http://www.zitate-online.de/autor/lichtenberg-georg-christoph/)

talybont
11.09.2013, 22:18
Ich bedauere seine Entscheidung, kann sie aber nachvollziehen.

St.John
11.09.2013, 23:22
Keine Panik, ich hab nur als Mod aufgehört.

Die Moderation hier war ja keine schwere Aufgabe, denn eigentlich sind alle hier im Großen und Ganzen nett und lieb zueinander.

Wenn ich dann aber immer wieder das Gefühl habe, dass es meine Hauptaufgabe als Mod ist, den Betreiber im Auge zu behalten, stimmt was nicht.
Das passt für mich nicht mehr zusammen.

Ein weiterer Punkt ist auch die von Arno angesprochene Wandlung zum Crossladenforum.
Ich habe mich für ein unabhängiges Cyclocross-Forum eingesetzt und hab das mit Elmar anfänglich auch für möglich gehalten.
In dem Punkt hab ich inzwischen alle Illusionen verloren und akzeptiere das Offensichtliche.
Das ist nicht das was ich erreichen wollte, aber als User kann ich einigermaßen relaxt damit umgehen. Als, nach meiner Auffassung, zur Neutralität verpflichteter Mod konnte ich es nur schwer.

Ich muss kein Mod sein um hier auch weiterhin meinen Spaß zu haben. Meine Arbeit als Testredakteur für das Portal ist von der obigen Entscheidung ja auch völlig unabhängig und wird wie bisher fortgeführt.

trekstar
12.09.2013, 00:09
Hallo St. John

Du willst als Moderator, so wie ich das verstehe, nicht deswegen aufhören, weil Du keine Zeit oder keine Lust mehr hast, sondern weil Du mit irgendwas unzufrieden bist. Aber gerdade die Lösung solcher Missstände wäre doch eine herausfordernde Aufgabe für einen Forum-Moderator.
Willst Du denn wirklich die Flinte ins Korn werfen ?
Geh doch nochmal ins Gespräch mit den betr. Leuten, teile Ihnen Deine Vorstellung mit und dann versucht eine tragfähige Einigung zu finden.
Wenn Du jetzt, wo Du noch Moderator bist, Missstände hier siehst, dann werden die bestimmt nicht kleiner, nachdem Du aufgehört hast.
Ich zweifle daher etwas daran, dass Du weiterhin wirklich Deinen Spaß hier haben wirst.
Ich schätze Dich als Mod, Tester und Beitrag-Leister sehr und finde es schade, wenn Du Deine Rolle hier im Forum irgendwie zurückfahren würdest.

St.John
12.09.2013, 08:06
Hallo St. John

Du willst als Moderator, so wie ich das verstehe, nicht deswegen aufhören, weil Du keine Zeit oder keine Lust mehr hast, sondern weil Du mit irgendwas unzufrieden bist. Aber gerdade die Lösung solcher Missstände wäre doch eine herausfordernde Aufgabe für einen Forum-Moderator.
Willst Du denn wirklich die Flinte ins Korn werfen ?
Geh doch nochmal ins Gespräch mit den betr. Leuten, teile Ihnen Deine Vorstellung mit und dann versucht eine tragfähige Einigung zu finden.
Wenn Du jetzt, wo Du noch Moderator bist, Missstände hier siehst, dann werden die bestimmt nicht kleiner, nachdem Du aufgehört hast.
Ich zweifle daher etwas daran, dass Du weiterhin wirklich Deinen Spaß hier haben wirst.
Ich schätze Dich als Mod, Tester und Beitrag-Leister sehr und finde es schade, wenn Du Deine Rolle hier im Forum irgendwie zurückfahren würdest.
Danke für den Zuspruch.
Wie man an diesem Thread sehen kann, war es in 2010 schonmal soweit, dass ich "die Flinte ins Korn werfen" wollte. Hab damals, mit dem Anspruch den Du auch geschildert hast, weitergemacht und bin nachhaltig gescheitert.

Eigentlich sollte die Moderation den Betreiber eines Forums bei der Wahrung und Durchsetzung seiner Interessen unterstützen. Hat hier nicht funktioniert. Meine Vorstellungen eines neutralen, fairen, offenen Forums lassen sich leider nicht mit Elmar in Einklang bringen.

Das soll jetzt nicht so klingen, als wäre Elmar an allem Schuld. Er ist wie er ist und leistet sehr viel für den Sport und die CX-Gemeinschaft. Unsere jeweiligen Vorstellungen eines Forumsbetriebs passen halt einfach nicht zusammen. Als User kein echtes Problem für mich, als Mod auf Dauer unerträglich.

Und wie ich weiter oben schon geschrieben habe, hege ich keine Groll gegen Elmar.
Ich hab noch keine Ahnung, ob sich die Abgabe der Moderation irgendwie auf meinen weiteren Umgang mit und im Forum auswirken wird.
Werden wir erfahren.

cpulster
12.09.2013, 09:02
jetzt ist es trotz vielen versuchen dagegen zu steuern (erik, stephan, arno) das crossladen forum geworden, durchaus nicht unabhängig ist *auch* ok so :)

sorry, aber das ist doch laecherlich. ein kleines Werbebanner, das ist alles. Ich habe hier noch nicht einen Beitrag von Elmar oder Angestellten gelesen, die irgendwie verkapptes Marketing ist. Im Gegenteil, wenn man was Geschaeftliches von Elmar will, muss man fast drum betteln :-)

Also sorry, aber irgendwie kommt ihr alle undankbar rueber. Elmar haut hier Geld und nochmehr Zeit rein und hat das erste und immer noch einzige Portal fuer Cross geschaffen. Hier wird nicht zensiert, hier gehts auch mal sehr kritisch zu. Also mehr kann man sich wirklich nicht wuenschen.

Christoph

Crossladen
12.09.2013, 09:23
z.b. weil wir uns anfänglich (2009 oder so) erhofft hatten, ein unabhängiges cx forum aus elmars software abbilden zu können

jetzt ist es trotz vielen versuchen dagegen zu steuern (erik, stephan, arno) das crossladen forum geworden, durchaus nicht unabhängig

ist *auch* ok so :)

Das ist eine Unterstellung. Und mehr als unfair.
Irre das so etwas von dir kommt.
In Sachen Werbung gab es NIE etwas gegen zu steuern.
Oder kannst du das belegen?
-----------------------------

Ich hab den Laden hier 3,5 Jahre neutral betrieben. Nach der DICX Diskussion.


Ich hab meine Art und Weise das Forum zu nutzen ETWAS geändert.
Offensichtlich ist für fast alle hier und außerhalb, das Ganze sowieso das Crossladenforum.
Jedenfalls wurde das bei der Diskussion um die DICX mehrfach so dargestellt und fast selbstverständlich von allen hier kritiklos so hingenommen.
Für mich ein Schlag ins Gesicht. Denn ich habe das hier nie als Werbeplattform genutzt.
Im Gegensatz zu den grössten Kritikern.


Ich mache so weiter wie bisher.

Edit : Die Angebote für Forumsmitglieder( und so viel mehr Crossladen sehe ich gar nicht) waren im Übrigen mit euch abgeklärt, ohne jeden Widerspruch/ Diskussion.

arno¹
12.09.2013, 09:27
ist ja auch ok so mit dem forum, forumsangebote sind ja nur ein kleiner teil und da war es dann auch schon das crossladen forum

und du machst ja auch viel, definitiv. danke! nicht aufregen :)

als "werbeplattform" genutzt: bewusst machst du das ja nicht. nichtsdestotrotz ist völlig klar, das du deine sicht der dinge beschreibst, wenn du über irgendwas schreibst, oder das sich besonders deine kunden hier tummeln ...

Crossladen
12.09.2013, 09:29
ist ja auch ok so mit dem forum

und du machst ja auch viel, definitiv. danke! nicht aufregen :)

als "werbeplattform" genutzt: bewusst machst du das ja nicht. nichtsdestotrotz ist völlig klar, das du deine sicht der dinge beschreibst, wenn du über irgendwas schreibst ... ... ...

Das hab ich auch schon in anderen Foren mit vielen 1000 Beiträgen.
als ich dann nen Onlineshop hatte, wars plötzlich Werbung.

arno¹
12.09.2013, 09:32
objektiv gesehen ist es einfach schwer bis unmöglich, das dann aus einander zu halten, wie wir gesehn haben

ist ja nicht schlimm. so ist das halt.

kann jetzt nicht mehr hier mit lesen, bis heute abend

DerPiet
12.09.2013, 09:33
sorry, aber das ist doch laecherlich. ein kleines Werbebanner, das ist alles. Ich habe hier noch nicht einen Beitrag von Elmar oder Angestellten gelesen, die irgendwie verkapptes Marketing ist. Im Gegenteil, wenn man was Geschaeftliches von Elmar will, muss man fast drum betteln :-)

Also sorry, aber irgendwie kommt ihr alle undankbar rueber. Elmar haut hier Geld und nochmehr Zeit rein und hat das erste und immer noch einzige Portal fuer Cross geschaffen. Hier wird nicht zensiert, hier gehts auch mal sehr kritisch zu. Also mehr kann man sich wirklich nicht wuenschen.

Christoph
jetzt mach mal halblang,

Es ist weder das erste noch das einzige Portal für Cross,
und uneigennützig ist es mit Sicherheit auch nicht.

Muss es auch nicht sein,
aber wenn es sich dann mit den Vorstellungen eines Moderators nicht deckt ist es nur logisch und konsequent, wenn er die Moderation niederlegt. Zumal Stefan hier mehrfach betont nicht im Zorn zu gehen und auch als Autor weiter aktiv zu sein. Was daran dann undankbar sein soll kann ich beim besten Willen nicht erkennen

DerPiet
12.09.2013, 09:36
Stefan,

Danke für Deinen Einsatz in den letzten Jahren. Deine Entscheidung kann ich nachvollziehen, und ich freue mich das Du weiterhin als User und Portalautor aktiv sein wirst.

arno¹
12.09.2013, 09:48
sorry, aber das ist doch laecherlich. ein kleines Werbebanner, das ist alles. Ich habe hier noch nicht einen Beitrag von Elmar oder Angestellten gelesen, die irgendwie verkapptes Marketing ist. Im Gegenteil, wenn man was Geschaeftliches von Elmar will, muss man fast drum betteln :-)

Also sorry, aber irgendwie kommt ihr alle undankbar rueber. Elmar haut hier Geld und nochmehr Zeit rein und hat das erste und immer noch einzige Portal fuer Cross geschaffen. Hier wird nicht zensiert, hier gehts auch mal sehr kritisch zu. Also mehr kann man sich wirklich nicht wuenschen.

undankbar? mal so als kleines gegenbeispiel, elmars anfrage "löschen?" gestern an mich und stefan als reaktion auf timo berners einfache einträge; wir haben das löschen dann ausgeredet. das geht schon seit jahren so, darf mal an die umfangreiche sache mit oliver corpus erinnern

was haben wir da schon diskussionen geführt, hektoliterweise pn texte sind da gen cochem geflossen bzw. diskussionen im internen bereich, denn mit unabhängigem, gänzlich freiem forum hat das verhalten nix zu tun.

aber ist ja ok so; nix böses im sinn :)

St.John
12.09.2013, 09:54
Ich denke Elmar hat auf eine Art recht. Er hat das Forum nicht als Werbeplattform in Sinne von freigestellter offene Werbung für den Laden genutzt.
Und doch gibt es immer wieder, nennen wir es mal "Product placement", des Crossladens an allen möglichen Orten.
Da das für mich in der letzten Zeit auch zugenommen hat, war ja einer der Gründe als Mod aufzuhören.
Mit meinem Moderationsverständnis hätte ich manchmal gerne mehr eingegriffen, wollte aber auch dem Betrieber nicht ständig an die Karre fahren.

Crossladen
12.09.2013, 10:31
Solange Oli seine Polemik nicht zurücknimmmt, bekommt er dafür Dresche PUNKT Ich weis nicht wie oft ich das noch schreiben muss. ich werde mich zu diesem Thema nie mehr äussern, lasst es mich wissen wenn er seine Äusserungen gelöscht hat. Dann ist er sehrt gerne willkomen.



Giant (http://forum.cx-sport.de/showthread.php?t=746)fand ich übrigens schon 2,9 Jahre bevor der erste Crosser den Weg in den Laden fand geil. Erfüllen die Rahmen DOCH meine eigenen Kriterien (http://forum.cx-sport.de/showthread.php?t=817) perfekt

@ Arno : ausgeredet ? wer was wann wo ? Deine Wahrnehmung irritiert mich heute ein zweites mal.

Was Crossladen.de betrifft:_
viel von euch waren ja schon hier und wissen, dass ich meine Kohle nicht damit verdiene und haben gesehen was hier abgeht.Letztlich leidet der normale Laden, der mich 7 Tage/Woche in 70-80 h mehr als ausfüllt, erheblich unter meinem Engagement
Trotzdem reisse ich mir seit 4,5 Jahren täglich für CX-sport.de den A. auf. Kaum ein Tag ohne News.

Dies war mein letzter Post hier. ich lese auch nicht mehr mit- während ich diese Zeilen tippe befinden sich sechs Kunden im laden.

trekstar
12.09.2013, 10:58
Ja, es gibt "procuct placement", nennen wir s mal so. Aber wie sollte es das auch nicht. Elmar sitzt inmitten alles dieses Materials, probiert ne Unmenge Teile aus und will darausfolgend naturgemäß auch mal etwas darüber verlautbaren lassen. Als Crosser mit engagierten Impetus, der gleichzeitig eben auch Radladenbesitzer ist, soll er das dürfen. Die Grenzlinie zu ziehen zwischen Produktempfehlung und Werbung in eigener Sache ist vielleicht nicht immer so eindeutig machbar, aber nach meiner Lektüre hier im Forum habe ich persönlich den Eindruck, dass sich Elmar da angenehm zurückhält.
Jedoch was ich auch nie verstanden habe, war diese Rivaltität und geradezu Feindschaft zwischen OC und Elmar. 2 solche Cross-Experten, beide mit immensem Eifer in und bei der Sache - was sind da für Synergien verloren gegangen ? Was hätten die beiden zusammen bewegen können, hätten Sie miteinander kooperiert und hätten sich nicht mit ihren gegenseitigen öffentlichen Quängeleien lächerlich gemacht ?
Und auch wenn das stimmt, dass Timo Berners Eintrag hier nicht gern gesehen ist, finde ich das bestürzend schade.
Mein Motto hier in der Cross-Enklave Südbadens ist immer: WIR CROSSER SIND SO WENIGE - WIR MÜSSEN ZUSAMMEN HALTEN !!
Ich würde mir wünschen, alle Beteiligten würden sich dies Motto zu Herzen nehmen. Auch jetzt, wenn es hier im CX-Forum verdächtig nach Abspaltung riecht....

timoberner
12.09.2013, 12:24
Bitte auch mich löschen!

Mitbewerber und 30 Jahre Erfahrung im Cross-Sport ist hier nicht erwünscht.

St.John
12.09.2013, 12:47
Bitte auch mich löschen!

Mitbewerber und 30 Jahre Erfahrung im Cross-Sport ist hier nicht erwünscht.
Timo, bitte nicht überreagieren. Bisher sind deine Beiträge nicht entfernt worden.
Ich könnte mir vorstellen, dass auch Elmars Toleranz größer wäre, wenn man hier auch an deinen 30 Jahren Erfahrung in Form von Beiträgen partizipieren könnte.
Leider beteiligst Du dich sehr wenig an Diskussionen.

In dem Sinne, keep on crossin'.

timoberner
12.09.2013, 13:00
Ich bin auf vielen CROSS-Rennen und wer Rat(d) oder Hilfe braucht,
kann mich gerne ansprechen oder im Nachbar-Forum an mich wenden.

cyclingjudge
12.09.2013, 14:47
Habsch mich hier versehentlich in den Kindergarten verirrt?:eek:

cpulster
12.09.2013, 14:48
Es ist weder das erste noch das einzige Portal für Cross

Meinst du "Timos Nachbarforum", das wirklich komplett durchkommerzialisierte TOUR Forum ?
HIER waere eure Kritik angebracht, dort wird naemlich gnadenlos zensiert, wenn man was ueber ihre scheiss Heftchen sagt oder den Zeitgeist (Doping fuer alle) nicht trifft.

Um es mal zuzuspitzen: Elmar gehoert diese Domain und damit der Inhalt. Wenn er es zu Werbezwecken nuzten will, hat er das verdammte Recht dazu ! Ob es uns schmeckt oder nicht. Wem es nicht passt, soll sein eigenes Portal hochziehen, NEBEN Job, Familie, Radsport und Freizeit. Ihr werdet verrecken !

Elmar widmet sich seit vielen Jahren dem Crosssport, und teilt seinen Erfahrungsschatz mit allen, ich bin heilfroh wenn er aus seiner Sicht die Dinge nennt. Wir sind hier nicht bei Wikipedia, sondern in einem Forum.

Genug gemotzt, hier meine Loesung: ich werde neuer Moderator.
Erste Amtshandlung waere: alle unfairen Motztueten auf read-only setzen, und den beleidigten Leberwuersten ein Probeabo der TOUR aufs Auge druecken.

Christoph

sulka
12.09.2013, 14:57
hach leute, seid doch nicht so zimperlich.
ich bin in 3 radsportforen unterwegs, natürlich nicht flächendeckend eher selektiv in bereichen die mich jeweils gerade interessieren. überall herrscht ein anderer ton, gibt es leute die die klappe aufmachen und andere denen man die popel einzeln aus der nase ziehen muß.
ich unterstelle mal, der geneigte nutzer ist in der lage für sich zu entscheiden was er einbringen und was er herausholen will. den wunsch nach "wir sind alle eine große familie und sind ganz lieb zueinander und beurteilen alles ganz objektiv", das ist ein traum.
die würze liegt doch auch darin, daß es kontrovers und subjektiv zugeht. man kann auch diskutieren und sogar streiten ohne daß man gleich türen zuschlägt.

gruß
klaus

sulka
12.09.2013, 15:02
...
Der Onlineshop von Elmar ist (sorry) so bescheiden, dass kaum Onlinekunden vom Forum rueberwandern und aus Information eine Bestellung wird.
...

hahaha, da sehe ich allerdings auch den größeren verbesserungsbedarf ;-)))

St.John
12.09.2013, 16:30
[...]Genug gemotzt, hier meine Loesung: ich werde neuer Moderator.[...]
Elmar, schnell verpflichten, bevor er es sich anders überlegt!

Josxh
12.09.2013, 16:48
Pulster for President...:cancan:....:daumen:

DerPiet
12.09.2013, 16:54
Meinst du "Timos Nachbarforum", das wirklich komplett durchkommerzialisierte TOUR Forum ?
HIER waere eure Kritik angebracht, dort wird naemlich gnadenlos zensiert, wenn man was ueber ihre scheiss Heftchen sagt oder den Zeitgeist (Doping fuer alle) nicht trifft.

Um es mal zuzuspitzen: Elmar gehoert diese Domain und damit der Inhalt. Wenn er es zu Werbezwecken nuzten will, hat er das verdammte Recht dazu ! Ob es uns schmeckt oder nicht. Wem es nicht passt, soll sein eigenes Portal hochziehen, NEBEN Job, Familie, Radsport und Freizeit. Ihr werdet verrecken !

Elmar widmet sich seit vielen Jahren dem Crosssport, und teilt seinen Erfahrungsschatz mit allen, ich bin heilfroh wenn er aus seiner Sicht die Dinge nennt. Wir sind hier nicht bei Wikipedia, sondern in einem Forum.

Genug gemotzt, hier meine Loesung: ich werde neuer Moderator.
Erste Amtshandlung waere: alle unfairen Motztueten auf read-only setzen, und den beleidigten Leberwuersten ein Probeabo der TOUR aufs Auge druecken.

Christoph
Was rauchst Du denn ?

DerPiet
12.09.2013, 16:54
Elmar, schnell verpflichten, bevor er es sich anders überlegt!
DANN bin ich hier weg

cyclingjudge
12.09.2013, 17:14
DANN bin ich hier weg

Ach Piet, lass deine Altersweisheit die Oberhand gewinnen. :rolleyes:
DU weißt ja was ich meine. ;)

hanseltrans
12.09.2013, 18:13
Was regt Ihr euch eigentlich so auf? Es ist doch normal, dass man zu den Dingen steht, die man selbst nutzt, oder besser gesagt,dass man das vertreibt, was man auch gut findet. Solange ein Betreiber eines Forums auch beruflich mit dem Forumsinhalt zu tun hat, ist es immer leicht, hier eine Verknüpfung von Interessen zu finden.

Aus dieser Sicht kann ich hier kein unlauteres Verhalten erkennen. Ich habe hier die meisten Beiträge als bewusst neutral sachbezogen empfunden.

So mündig müsste eigendlich jeder sein, sich aus den eingestellten Beiträgen seine eigene Essenz zu ziehen und, wenn er anderer Meinung ist, das auch kund zu tun.

DerPiet
12.09.2013, 18:31
Was regt Ihr euch eigentlich so auf? Es ist doch normal, dass man zu den Dingen steht, die man selbst nutzt, oder besser gesagt,dass man das vertreibt, was man auch gut findet. Solange ein Betreiber eines Forums auch beruflich mit dem Forumsinhalt zu tun hat, ist es immer leicht, hier eine Verknüpfung von Interessen zu finden.

Aus dieser Sicht kann ich hier kein unlauteres Verhalten erkennen. Ich habe hier die meisten Beiträge als bewusst neutral sachbezogen empfunden.

So mündig müsste eigendlich jeder sein, sich aus den eingestellten Beiträgen seine eigene Essenz zu ziehen und, wenn er anderer Meinung ist, das auch kund zu tun.


Unlauter ist hier auch nix,
das Forum hier ist was es ist, und das ist auch ok.

Es macht aber auf der anderen Seite keinen Sinn es als den Hort der Unabhängigkeit sehen zu wollen, der ist es eben definitiv nicht. Von daher ist Stefans Schritt nachvollziehbar , nicht zuletzt wenn man die Vorgeschichte aus den letzten Jahren auch kennt.

Daher noch einmal Danke an Stefan für seine Arbeit, und Respekt für die Entscheidung.

Crossanfänger
12.09.2013, 19:29
Wenn jemand aus persönlichen Gründen aufhören möchte, ist das schade ... aber auch iO!
Hab auch schonmal "aufgegeben" (in anderer Sache), weil ich keinen Sinn mehr sah. Das kann jeder für sich selber entscheiden und ich ziehe den Hut vor StJohns ehrlichem Statement!!!!

aber zum Thema Werbung:
Weiß nicht...ich seh das auch nicht dramatisch!! Wir als erwachsene Menschen stehen doch eh jeden Tag unter antrainiertem Kaufzwang, weil uns suggeriert wird, dass wir dieses und jenes unbedingt brauchen.
Hier wurde mir mehr geholfen, als dass ich Sachen aus dem Crossladen gekauft hab. Kommt mir jetzt auch nicht so vor, dass tiefgründige Verkaufsstrategien Schuld daran sind, dass ich mir nen FMB Reifen gekauft hab.

Konnte Elmar auch schonmal persönlich kennenlernen und hatte auch da nicht den Eindruck von "mir egal aber du musst das jetzt kaufen". Da hab ich schon ganz andere Menschen gesehen, die ihre Sachen unbedingt an den Mann bringen wollten.

Jeder kann sicherlich jeden Tag ein Stück an sich weiterarbeiten. Insofern sollten sich alle Gemüter ein wenig abregen und wir freuen uns, dass wir den schönsten Sport der Welt ausüben können/dürfen!:)

cpulster
12.09.2013, 20:21
Nur mal so als unaufgeregter Hinweis: im thread Neues aus der CX-Welt (link (http://forum.cx-sport.de/showthread.php?p=89970#post89970))
wirbt Timo mit Link zu seinem Geschaeft. Elmar hat die Groesse, direkte Werbung eines direkten geschaeftlichen Konkurrenten in seinem Portal zuzulassen. Das ist schon die hohe Schule.

Christoph

arno¹
12.09.2013, 20:52
das finde ich aber auch, insbesondere wenn sporadisches quasi marketing inhaltlich nicht viel bringt

timo berner selbst hingegen sollte zu keiner zeit gelöscht werden, nur um das mal klar zu stellen (siehe hier vorher)

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Coray
12.09.2013, 23:40
Ich muss nach langer Auszeit als stiller Leser so lachen ;) Geister, die ich rief und nicht mehr los werde, sage ich nur dazu. Ich habe gerade eben ein Dejavu. Hatten wir das nicht alles schon vor einer Ewigkeit? Neutral, unabhängig, unzählige erfahrene User, die sich aus bestimmten Gründen aus dem forum, ich inklusive, distanziert haben. Deutsche-Initiative-Cyclocross.de.... mehr ist da eigentlich nicht zu zu sagen. Wenn du weißt, was ich meine ;)

Meddy Erckx
12.09.2013, 23:54
Meinst du "Timos Nachbarforum", das wirklich komplett durchkommerzialisierte TOUR Forum ?
HIER waere eure Kritik angebracht, dort wird naemlich gnadenlos zensiert, wenn man was ueber ihre scheiss Heftchen sagt oder den Zeitgeist (Doping fuer alle) nicht trifft.

Um es mal zuzuspitzen: Elmar gehoert diese Domain und damit der Inhalt. Wenn er es zu Werbezwecken nuzten will, hat er das verdammte Recht dazu ! Ob es uns schmeckt oder nicht. Wem es nicht passt, soll sein eigenes Portal hochziehen, NEBEN Job, Familie, Radsport und Freizeit. Ihr werdet verrecken !

Elmar widmet sich seit vielen Jahren dem Crosssport, und teilt seinen Erfahrungsschatz mit allen, ich bin heilfroh wenn er aus seiner Sicht die Dinge nennt. Wir sind hier nicht bei Wikipedia, sondern in einem Forum.

Genug gemotzt, hier meine Loesung: ich werde neuer Moderator.
Erste Amtshandlung waere: alle unfairen Motztueten auf read-only setzen, und den beleidigten Leberwuersten ein Probeabo der TOUR aufs Auge druecken.

Christoph

Ich kenne Elmar nicht. Und er mich auch nicht.
Aber bei seinem rekordverdächtigem Engagement was den CX-Sport betrifft müsste sich jeder Infoschnorrer (wie ich) schämen, nicht bei Elmar zu kaufen sondern bei BikeComponents oder einem der vielen Radhändler vor Ort oder sonstwo.
Für das Wissen was ich mir hier angeeignet habe würde ich auch locker haufenweise ätzende Werbung ertragen wie in den Nachbarforen.
Nach dem Lesen einiger Beiträge versuchte ich mich zu erinnern, ob ich mich hier jemals von Werbung belästigt gefühlt habe.
Ohne Ergebnis.
Und sollte ich mir jemals ein sehr hochwertiges Rad zusammenstellen wollen (habe nun schon 6 oder 7 "normale") wäre das wohl bei ihm.

Nu bin ich müde.:schlafen:

Grüße

Nordisch
13.09.2013, 00:17
Mich nervt in letzter Zeit Elmars:

Giant hier, Giant da

Teilweise auch völlig aus dem Zusammenhang.

Kommt nicht nur hier vor.

Muss dieser Kindergarten sein? :cancan:

Nordisch
13.09.2013, 00:21
Es ist vollbracht. Ich bin kein Moderator mehr.



Verdammt schade! ;)

Nordisch
13.09.2013, 00:26
Das ist eine Unterstellung. Und mehr als unfair.
Irre das so etwas von dir kommt.
In Sachen Werbung gab es NIE etwas gegen zu steuern.
Oder kannst du das belegen?



Willst du ihn nun verklagen oder eine Wette abschließen? :rolleyes:

Selbstkritik war noch nie deine Stärke, mit fremder Kritik umzugehen noch etwas weniger.


Das soll natürlich nicht deine Verdienste für den Cross-Sport schmälern! ;)

trekstar
13.09.2013, 00:51
Ich muss nach langer Auszeit als stiller Leser so lachen ;) Geister, die ich rief und nicht mehr los werde, sage ich nur dazu. Ich habe gerade eben ein Dejavu. Hatten wir das nicht alles schon vor einer Ewigkeit? Neutral, unabhängig, unzählige erfahrene User, die sich aus bestimmten Gründen aus dem forum, ich inklusive, distanziert haben. Deutsche-Initiative-Cyclocross.de.... mehr ist da eigentlich nicht zu zu sagen. Wenn du weißt, was ich meine ;)

Ja, am besten gründet jetzt jeder von uns sein eigenes Forum. Das ist die perfekte Lösung :daumen:

St.John
13.09.2013, 08:03
Ich bin ja sozusagen der Urheber des aktuellen Sturms im Wasserglas.
Diese ausufernde Diskussion war nicht meine Absicht, zeigt aber, dass das für mich nach wie vor beste Radsport-Forum, Probleme hat mit Kritik umzugehen.

Vielleicht noch ein paar Sätze zur Werbung hier im Forum und zur Toleranz.
In der Gründungsphase sollte dieses Forum ein neutraler Ort sein, wo zwar Elmar die Unkosten trägt, es aber ganz bewusst nicht das Crossladen-Forum sein sollte, was auch durch den erklärten Verzicht auf entsprechende Werbung unterstrichen wurde.
Wir wollten eine neutrales Forum schaffen, das JEDEM Cross-Interessierten offensteht und nicht durch eine Konkurrenzsituation mit anderen Läden, Händlern, Herstellern, Magazinen polarisiert.
Ein erklärtes Ziel war die größtmögliche Toleranz. Hier sollte nicht wild drauflos moderiert, gesperrt, zensiert oder Themen geschlossen werden.

Das war im Prinzip die Ausgangssituation.

Ihr seht selbst wie es sich entwickelt hat. In manchen Punkten sind wir uns treu geblieben, in anderen haben sich unsere Ziele nicht so umsetzen lassen. Das ist die Realität.

Das Forum hat sich in den über vier Jahre verändert. Als pessimistischer Optimist hab ich lange gehofft, doch noch alles wieder in die Richtung lenken zu können, wie ich es 2009 mal verstanden hatte. Hat nicht funktioniert.
In der ganzen Zeit haben es viele User und besonders auch aussenstehende Kritiker immer als Elmars Crossladen-Forum betrachtet.
Wir haben es nicht geschafft uns davon zu befreien und Elmar scheint es leid geworden zu sein, sich weiter zurückzuhalten.
Das ist sein gutes Recht und für mich auch nachvollziehbar. Ich muss es aber nicht gutheißen und will es eben auch nicht mehr moderieren.

Es bleibt aber auch für mich das beste Radsport-Forum in Deutschland, dass ich kenne! Elmar ist trotz aller Kritikpunkte, die man an ihm finden kann, immer noch einer der wenigen, die sich extrem für unser Nieschensportart engagieren.
Es wäre halt schön gewesen, wenn wir die anderen wenigen auch mit ins Boot bekommen hätten.

Und jetzt hört bitte auf euch gegenseitig zu zerfleischen. Geht lieber gemeinsam Crossen. Das Forum ist wie es ist und es ist gut!

Ich wünsche den beiden neuen Moderatoren Klaus und Andreas viel Spaß und wenig Arbeit.

Stephan

arno¹
13.09.2013, 08:17
unterschreib

gut gesagt, alles gesagt :daumen:

radcross_novize
13.09.2013, 08:41
Pulster for President...:cancan:....:daumen:

:doppeltop:

Kann nicht schaden.

Würde hier etwas verkrustete Strukturen aufbrechen.

Nordisch
13.09.2013, 11:30
unterschreib

gut gesagt, alles gesagt :daumen:

Schließe mich dem an :)

trekstar
13.09.2013, 12:39
Hallo Stephan, soll ich, darf ich Dir mal was sagen:

Auf Deinem Crosser sitzt echt ein guter Typ !!

St.John
13.09.2013, 13:24
Danke!

hep
13.09.2013, 23:36
Kann mir diesen Thread mal jemand erklären?

Am 22.04.2010 erklärt St. John, als Mod aufzuhören, und im September 2013 ist es dann "vollbracht"? Dazwischen liegen knapp dreieinhalb Jahre.

Seit längerer Zeit mal wieder ins Forum geschaut habe ich heute nur, weil ich eine seltsame Mail von Arno bekam, die für deutsche-initiative-cyclocross.de warb. Dort sind Stephan John und Arno Illmann die Akteure. Was dann wieder zu diesem 2010-2013-Thread führt.

Ich verstehe es nicht. Elmar ist klasse, Crossladen-Marketing spielt hier keine nennenswerte Rolle. Das Forum ist die erste Adresse hierzulande für Cyclocross. Auch ohne unsympathisches "Deutsche" im Titel.

Abduschaparov
14.09.2013, 08:27
Meine Tochter würde sagen:
Chillt Euer leben.

Alkohol könnte auch helfen.
http://fstatic1.rennrad-news.de/f/8f/dc/8fdcr2d2tq68/medium_Saisonende.jpg?0 (http://fotos.rennrad-news.de/p/319501)

hep
14.09.2013, 08:38
^^ Dafür kriegste ja gern 2 x +1 von mir. Nur verstehen tue ich immer noch nicht, was los ist ...

hanseltrans
14.09.2013, 08:39
z.b. weil wir uns anfänglich (2009 oder so) erhofft hatten, ein unabhängiges cx forum aus elmars software abbilden zu können

jetzt ist es trotz vielen versuchen dagegen zu steuern (erik, stephan, arno) das crossladen forum geworden, durchaus nicht unabhängig

ist *auch* ok so :)

ach so, und stephan möchte natürlich z.b. zumindest als tester unabhängig sein und nicht in einer funktion im crossladen forum gesehen werden

Kann mir diesen Thread mal jemand erklären?

Am 22.04.2010 erklärt St. John, als Mod aufzuhören, und im September 2013 ist es dann "vollbracht"? Dazwischen liegen knapp dreieinhalb Jahre.

Seit längerer Zeit mal wieder ins Forum geschaut habe ich heute nur, weil ich eine seltsame Mail von Arno bekam, die für deutsche-initiative-cyclocross.de warb. Dort sind Stephan John und Arno Illmann die Akteure. Was dann wieder zu diesem 2010-2013-Thread führt.

Ich verstehe es nicht. Elmar ist klasse, Crossladen-Marketing spielt hier keine nennenswerte Rolle. Das Forum ist die erste Adresse hierzulande für Cyclocross. Auch ohne unsympathisches "Deutsche" im Titel.


Die Mail haben wir wohl alle erhalten....:eek:......soviel zum Thema Werbeplattform und unabhängiges Forum ;)

Warum kämpfen wir eigendlich hier eigendlich nicht alle endlich mit offenem Visier? Ist es nicht gut zu wissen, A postet, weil er täglich mit den Problemen zu kämpfen hat und B postet, weil er persönlich Erfahrungen damit gesammelt hat? Jeder weiss, das Elmar einen Crossladen hat, dort Produkte vertreibt, zu denen er eine Meinung hat, die er auch fachlich und kompetent hier vertritt. Das es hier zwangsläufig zu Überschneidungen kommen kann ist ja wohl nicht zu vermeiden und entschuldbar.

Ich habe auch kein Porblem damit, wenn hier jemand postet, ich habe einen anderen Laden, ich habe andere Produkte, weil ich der Meinung bin, das die aus diesem oder jenem Grund besser sind.

Entscheidend ist doch die Qualität der Aussagen, aus denen ich mir dann meine eigene Meinung bilden kann.

arno¹
14.09.2013, 09:53
^^ Dafür kriegste ja gern 2 x +1 von mir. Nur verstehen tue ich immer noch nicht, was los ist ...
steht doch ausführlich zwei drei beiträge vorher in stephans posting

ob aus der initiative cross was wird, wird sich zeigen - nur mit zwei drei leuten (stephan, uwe, arno) wird das schwer. zumal wir hobbyluschen vom rennbetrieb nicht viel ahnung haben und noch solche mitstreiter brauchen

angemeldet haben sich aber schon mal ne ganze menge und das wird ganz sicher noch viel mehr !!!

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

St.John
14.09.2013, 10:29
Kann mir diesen Thread mal jemand erklären?
Ich werde heute nachmittag nochmal was dazu schreiben - hab jetzt leider keine Zeit.

bestondy
14.09.2013, 11:13
Hhm, bitte nicht böse sein, aber langsam ist genug. Ende, fertig und Schnitt. Jeder darf nur einmal sterben, selbst in schlechten Hollywood-Filmen.

MacHolg
14.09.2013, 11:52
Ich amüsiere mich immer köstlich, wenn ich im Forum lese. Manchmal spannender als ein Buch.

arno¹
14.09.2013, 12:24
ich finde das gar nicht mehr so lustig, ist mir inzwischen viel zu viel gerede um nix
Hhm, bitte nicht böse sein, aber langsam ist genug. Ende, fertig und Schnitt. Jeder darf nur einmal sterben, selbst in schlechten Hollywood-Filmen.
ja entschuldige, wenn es leute hier oben noch nicht mal geschafft kriegen, eine seite vorher den relevanten inhalt zu lesen, sondern lieber erstmal das gleiche gerede von vorne anfangen?

hier, fünf beiträge vorher schreibt stephan ausführlich, worum es ihm geht: http://forum.cx-sport.de/showthread.php?p=90001#post90001

Coray
14.09.2013, 12:54
Meine Tochter würde sagen:
Chillt Euer leben.

Alkohol könnte auch helfen.


Einfach immer wieder geil :D

sulka
14.09.2013, 12:59
das bischen essen können wir auch trinken ;-)

hep
14.09.2013, 15:26
wenn es leute hier oben noch nicht mal geschafft kriegen, eine seite vorher den relevanten inhalt zu lesen, sondern lieber erstmal das gleiche gerede von vorne anfangen?
Vielleicht kriegst einfach Du was nicht "geschafft" :aetsch:

1. Zeig mir das Zitat, das den Dreijahresprung von der Ankündigung bis zum "vollbracht" erklärt.
2. Erklär mir, warum ich nicht misstrauisch werden sollte, wenn jemand den Verfall des CX-Sport-Forums beklagt und wenige Stunden später per Mail Werbung für ein neues Forum eintrudelt, im übrigen abmahnfähiger Spam.

St. Johns Posting dürfte jeder gelesen haben. Lemminghaft verlassen wir sofort das Kommerzmonster Elmar (Fährt der Kerl nicht eh längst E-Bike?) und blicken im neuen Forum der sozialistischen Crosserzukunft entgegen? Eben deshalb beantrage ich ja als erstes, das "Deutsche" zu streichen, internationale-initiative-feldenkreisrock.eu, drunter geht's gar nicht.

Radfahren war ich heute schon. Schwimmen im See auch. Für Bier ist es noch zu früh, also verzeih bitte, dass ich poste ;)

Och nö. Da wo Elmar seinen Senf ablässt, fühl ich mich ganz wohl. Machter schon gut!

arno¹
14.09.2013, 16:51
interessante sicht, also den blickwinkel finde ich tatsächlich bereichernd. ich denk mal drüber nach

die benachrichtigungen von den admins kannst du ganz detailliert in deinem profil einstellen

zu 1 u. 2: steht alles in stephans posting

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

DerPiet
14.09.2013, 17:01
Kindergarten

arno¹
14.09.2013, 18:10
Hm. Ich habe das Ganze jetzt mal sacken lassen.

Ich vermute, das Problem ist, dass einige Leute denken, wir wollen Elmar was weg nehmen oder finden ihn panne. Im Gegenteil, ich bin gerne hier und von Stephan z.B. kann ich das auch sagen

Wir brauchen aber eine zusätzliche Plattform für den Cross mit Klarnamen der Mitglieder, ohne den an sich liebenswerten Offtopic oder technische Detaildiskussionen. Von dieser Plattform aus kann man mit Kommunen in Kontakt treten, mit Verbänden und Funktionären; mit einer Klarnamen-Mitgliederliste als eine Art Petition für den Cross.

St.John
14.09.2013, 18:33
Kann mir diesen Thread mal jemand erklären?
Ich versuchs mal kurz und schmerzlos.
Das Forum ist 2009 entstanden und sollte, ich fasse mich kurz, neutral und fair sein.
2010 hat der Betreiber Elmar sich in mancher Hinsicht extrem unfair gegenüber einem, zugegebenermassen, recht üblen Forentroll verhalten. Das ist auf völliges Unverständniss der anderen Macher des Forums getroffen und hat letztendlich dazu geführt, das Erik ausgestiegen ist und ich es auch beinahe wäre (siehe Thread). Wir haben dann aber doch noch einen für die Verbliebenen akzeptablen Konsens gefunden und die Situation hat sich wieder beruhigt.
Zwischenzeitlich gab es allerdings immer wieder interne Meinungsverschiedenheiten zwischen Elmar auf der einen Seite und Arno und mir auf der anderen. Die sind meist gar nicht ins öffentliche Forum gedrungen, weil wir entweder eine Lösung gefunden oder sich involvierte User löschen lassen haben.
Vor wenigen Tagen hab ich mich als Mod über zwei Beiträge von Elmar so geärgert, dass ich in mich gegangen bin und überlegt habe, was ich hier eigentlich mache und das es nach der ganzen Vorgeschichte besser für mich ist damit aufzuhören, da ich sowieso nichts ändern kann (siehe oben).

BTW: Das "vollendet" bezog sich nicht auf den bisherigen Teils des Threads aus 2010, sondern darauf, dass ich zum Zeitpunkt des Beitrages tatsächlich meiner Sonderrechte als Mod entledigt war, was eine Zeit gedauert hatte.

Ich hoffe das sich so langsam mal wieder die Wogen glätten. Es war nicht meine Absicht hier das Forum zu spalten oder für allgemeine Aufruhr zu sorgen. Ich wollte nur verkünden, dass ich als Mod nicht mehr zur Verfügung stehe und wurde nach den Gründen dafür gefragt.

Das Forum wird wie gewohnt weiterbestehen. Es wird nur nicht mehr durch mich moderiert, sondern jetzt durch Klaus und Andreas.

Vielleicht trägt der Betreiber ja auch noch etwas zur Beruhigung bei.

F4B1
14.09.2013, 19:33
Ich vermute, das Problem ist, dass einige Leute denken, wir wollen Elmar was weg nehmen oder finden ihn panne. Im Gegenteil, ich bin gerne hier und von Stephan z.B. kann ich das auch sagen
Sorry, aber bei mir ist es genau das nicht, sondern das, was ich auch schon geschrieben habe:
Es ist halt Spam. Mail im Namen der Initiative verschickt über das CX-Sport-Forum, ohne Einverständnis. Einverständnis gibt es für CX-Sport, für nichts anderes. Das, was du da getan hast (mit Elmar als Betreiber im juristischen Sinne)ist zum einen rechtlich nicht wasserdicht und zum zweiten lässt es die Initiative auch nicht gerade seriös erscheinen. Und gerade das soll ja durch Klarnamen und der Trennung vom CX-Sport Forum erreicht werden.

DerPiet
14.09.2013, 20:13
Nun komm mal wieder runter.
Ein Einverständnis für den mail Empfang benötigt es nicht wirklich. Hier geht es nicht um massenhaft verschickte Werbemails sondern um eine kurze Infomail die von arno hier verschickt wurde.

Die Initiative ist ja Anfang des Jahres aus den Reihen dieses Forums entstanden, und sogar recht eng mit diesem verknüpft.
Und wenn das der schlimmste Spam ist den Du in Deinem Leben bekommst dann schätz Dich glücklich.

Und nun zurück zum Topic dieses Threads, für DICX gibt es einen eigenen.

Stefan hat hier seine Gründe dargelegt warum er kein Moderator sein mag,
warum kann man das nicht akzeptieren. Es geht hier doch nicht darum ob irgendjemand hier Werbung für irgendwas macht, sondern lediglich das Stefan hier nicht mehr Moderator sein möchte.

sulka
14.09.2013, 22:03
och leute, nun haltet doch den bXXX, ähemm den reifen auf dem boden.
im grunde sind wir doch alle "brothers in mind", was stört es da wenn ihr ungefragt ne mail zum thema bekommt. jeder weiß aus welcher ecke sie losgeschickt wurde, definitiv nicht aus einen diffusen adressenhandel.

der titel zum thread wurde leider sehr dramatisch gewählt, man könnte glauben die titanic säuft schon wieder ab. nix desto trotz, dürfte es dem geneigten leser mit minimaler recherche gelingen stephans handeln zu verstehen. daß u.a. daraus DICX wird ist doch in ordnung. sicher ein ort an dem solche blökbarden wie ich nicht virtuos posten werden. dafür sind wir hier zuständig. und ich bin mir sicher, daß bei einem guten teil der teilnehmer der hier herrschende tonfall bzw. die umgangsformen geschätzt wird. der ton in vielen anderen foren ist dagegen oftmals eher zugeknöpft, zwanghaft und oft schlicht banane. der ton macht die musik.
DICX wünsche ich den erfolg den die sportart verdient. sicher eine gute ergänzung zu cx-sport, oder umgekehrt, für diejenigen die sich ernsthaft um die etablierung und verbreitung von querfeldein kümmern.

ich denke, es ist dann langsam mal gut. das wetter wird schlechter, zeit die reifen auf den richtigen druck zu bringen und sich andersweitig die zeit zu vertreiben.

gruß
klaus

Ianus
14.09.2013, 23:01
steht doch ausführlich zwei drei beiträge vorher in stephans posting

ob aus der initiative cross was wird, wird sich zeigen - nur mit zwei drei leuten (stephan, uwe, arno) wird das schwer. zumal wir hobbyluschen vom rennbetrieb nicht viel ahnung haben und noch solche mitstreiter brauchen

angemeldet haben sich aber schon mal ne ganze menge und das wird ganz sicher noch viel mehr !!!



Das ist leider nix für mich. Ich bin eine Hobbylusche, die ab und an ihren Bierbauch auf diversen verschrobenen Bikes, u.a. dem einen oder anderen Crosser, durch die Natur transportiert... nicht mehr und nicht weniger. Ich kann also mit dieser Initiative (und so denke ich wird es einem Großteil der registrierten oder unregistrierten Leserschaft gehen) herzlich wenig mit anfangen. Das Forum hier finde ich sehr angenehm, weil es recht ruhig und einigermaßen fair im Umgangston ist. Die zahlenmäßig vermehrt auftretenden Werbeauftritte von Elmar (wenn man sie als solches bezeichnen möchte) sind mir zwar aufgefallen, stören mich aber nicht weiter bzw. werden bei mir bei Bedarf genauso ausgefiltert wie bei jedem anderen gewerblich Aktiven, egal ob hier oder in anderen Foren. Mich stört es jedenfalls nicht, ich bin durchaus in der Lage, selektiv in der Forenwelt unterwegs zu sein und der Wunsch nach so einer neutralen und unabhängigen Forumskultur.. nuja, ich denke, es bleibt ein Wunschdenken.

arno¹
14.09.2013, 23:17
gute sichtweise (ich habe auch noch 2kg bierbauch zum-durch-die-natur-wuchten aus dem urlaub mitgebracht)

ich denke aber, jeder der sich dort mit vollem klarnamen anmeldet, gibt dem thema cross hier bei uns gegenüber den offiziellen stellen noch mehr gewicht; also die mitgliederliste ist wie eine art petition für den cross sport

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

St.John
14.09.2013, 23:37
[...]ich denke, es ist dann langsam mal gut. das wetter wird schlechter, zeit die reifen auf den richtigen druck zu bringen und sich andersweitig die zeit zu vertreiben.[...]
Wahre Worte!
Schöner Einstand von meinem Nachfolger.
Klaus, von mir aus kannse hier zumachen!
Gute Nacht!

sulka
15.09.2013, 02:56
danke, ich denke das sind schöne schlußworte ;-)