PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Im alten Renntrikot = Wurst in Pelle. Was tun?


arno¹
05.04.2010, 00:43
... gerade doch eine halbe Ritter Sport (!) genascht und dann noch den eigentlich vorgesehenen Apfel.

Nun, was tun? Das Leben ist zu schön um es nicht zu genießen, oder?

Warum sollte man sich züchtigen, um lediglich ein bisschen schnell auf dem Rad rum zu fahren?

Haben Gummibärchen eigentlich wirklich fast so wenig Kalorien wie Äpfel?

Ist Anna nass? ... https://www.fruit4u.de - was gibt es für Alternativen zum Dorf-Supermarkt?

Wenn ich (wie seit 1. April) regelmäßige detailverliebte umfangreiche Bierverkostungen oder das gesunde Glas Rotwein am Morgen vermeide - wäre Hasch nicht gesünder?

Alle gut, lustig oder ernstgemeinten Ratschläge bitte hier hinein, trotz Ferienzeit. Die beste Idee, der beste Spruch, der innovativste Ansatz wird von mir persönlich mit einer Überweisung von 50€ honoriert. Laufzeit bis Pfingsten.

Crossladen
05.04.2010, 07:51
Mousse au chocolat hat relativ wenig Kalorien und macht satt.
Ich kaufe meist die 1 Kilopackung.
Andere Schoki darf ich gar nicht haben.

Reiler
05.04.2010, 08:11
immer satt essen-.wenn ich hungere bekomm ich kein gramm weg.

vorm essen immer nen eimer wasser saufen.

viel essen hilft immer und gegen alles.:aetsch::aetsch:

poti
05.04.2010, 08:13
Hallo, da ich das gerade lese: was haltet ihr von einem Unterforum für Ernährung? Am besten mit Rezeptsammlung ( falls es kein Wiki geben sollte)

Ich melde mich heute oder morgen Abend nochmal mit einer kleinen Ubersicht was ich so in mich reinschaufle. Mit dem Handy macht sich das bei langen Texten sich nicht so toll. ( ich bin für eine cx forum App. Für das iPhone :) )

MfG

Tilo

Hugo von Payens
05.04.2010, 09:05
Wie wäre es mit einem Kochkurs?

poti
05.04.2010, 09:16
So, das jetzt alle im Auto pennen ausser mir und der Fahrer habe ich mich entschlossen den Lappi rauszuholen und gleich zu schreiben.

Ich empfehle dir folgendes:
- mach soviel wie möglich selber. Verzichte auf Fertigsuppe, Soßen aus der Dose und Tüte; Die ganzen Konservierungsstoffe sind für die Verdauung nicht förderlich: kleines Beispiel aus der Chemievorlesung: es gibt eine E - Stoff, der dafür sorgt, dass der Körper Kohlenhydrate schneller in Fett umwandelt. Dazu hat das Zeug die unangenehme Eigenschaft, dass die neuen Fettzellen vom Körper nur bei extremen Bedarf angetastet werden. Leider habe ich nicht aufgeschrieben welches E das war
- Reiler kann ich nur bestätigen: iss dich satt. Aber auch mit dem Richtigen und in der richtigen Menge und zur richtigen Zeit!
- Das heisst bei mir:
- Morgens: viele Kohlenhydrate; hau richtig rein; das Frühstück ist die wichtige Mahlzeit am Tag!
- Vormittags: eine Kleinigkeit futtern; um die Kohlenhydratbedarf zu stabilisieren
- Mittags: auch Kohlenhydrate, aber weniger; zusätzlich Eiweiße: z.B. Nudeln mit Hühnchen, Rucola Salat, Cherrytomaten und viel Olivenöl
- Nachmittags: siehe Vormittags
- Abends kein Obst oder Gemüse ( bzw. Kohlenhydrate) mehr. Der Körper kann die darin enthaltenen Kohlenhydrate nicht mehr verbrauchen. Rate mal was er damit macht; sehr eiweißhaltig essen. Ist wichtig für den Muskelaufbau

- iss nur helles Fleisch ( ausser Schwein): daher Geflügel und Fisch
- viel Gemüse verzehren und am besten dünsten; schmeckt einmal besser und erhält die ganzen Vitamine und Mineralstoffe; beim Gemüse empfehle ich aktuelles der Saison zu verwenden um am besten direkt vom Erzeuger;
- am besten auf industriell hergestellten Zucker verzichten; wir nehmen dafür lieber Ahornsirup, Agavendicksaft oder Reissirup; wird vom Körper besser vertragen und aufgenommen
- statt Saft aus Apfel, Orange oder ähnliches: Karottensaft, Rote Bete; weniger süß; macht daher weniger Durst und ist verdammt lecker

Duafüxin
05.04.2010, 14:15
immer satt essen-.wenn ich hungere bekomm ich kein gramm weg.

vorm essen immer nen eimer wasser saufen.

viel essen hilft immer und gegen alles.:aetsch::aetsch:

Stimmt, mach ich auch immer.

Und immer nur essen, worauf man grad Hunger hat.

So hat man den vorteil, dass man immer weiss was man weglassen muss, wenn man WK-Gewicht erreichen will :D

arno¹
05.04.2010, 18:00
Und immer nur essen, worauf man grad Hunger hat.
:keineahnung: eeh das is ja das problem :D:eek:

ich weiß nich, vielleicht kannst du dir das ja nich so vorstellen - so als zierliche person :D

- Morgens: viele Kohlenhydrate; hau richtig rein; das Frühstück ist die wichtige Mahlzeit am Tag!
:gruebel: hmm morgens im büro brauche ich nur was energie fürs denken, das ist - zumal sitzenderweise - nicht so viel wie für abends rad fahren

arno¹
05.04.2010, 18:01
Wie wäre es mit einem Kochkurs?
:aaeeh: psst ich kann ja schon immer kochen - ich liebe es! komme nur nie dazu, außer manchmal sonntags

Reiler
05.04.2010, 18:06
:keineahnung: eeh das is ja das problem :D:eek:

ich weiß nich, vielleicht kannst du dir das ja nich so vorstellen - so als zierliche person :D


ich esse immer das worauf ich lust habe-alles andere gibt heisshunger.

ich hatte mal über 150kg...davon sind knapp 40kg weg. mit hungern wäre das niiiiiiiieee gegangen.

arno¹
05.04.2010, 18:38
Also, wie das Leben genießen? Klar, mit Verstand.

Frühstücken geht bei mir nicht: Schlaf abbrechen, Pott Kaffee, Duschen, Autobahn. Ach ja und was angezogen haben ist auch nicht schlecht.

Mein Hauptproblem ist aber so ein bisschen (!), das ich seit über einem Jahr viel bei einem Kunden tätig bin, wo die Kantine mittags keine Alternative ist zu Pizza, Pommes, Dönerbude, Araber (kennt den wer: Essen, nördliche Innenstadt, Holzkohlengrill, legendär). Ich und die übrigen Schergen dort haben es sich zur Regel gemacht, die anderen 500 Deppen in der Mittagspause mal *nicht* zu sehen sondern immer fett auszugehen.

So esse ich nun des öfteren Diät-Currywurst (scharrrf, mit Salat statt Pommes), Piza mit extra wenich Keeese oder Salat, Döner mit Reis statt Pommes (natürlich) usw. - hilft aber auch noch nicht.

Also habe ich mir jetzt gesagt: mittags Salat ! Salat mittags! millat Staag! Salla salla! Saatan sillag! :hoffen: Außerdem: Für abends Rezeptvorschläge abseits von Nudeln mit Würstchen (die trotzdem halbwegs was fürs Töchterchen sind). Morgen abend z.B. Hühnerfrikasse mit Reis - das ich nach dem Rad fahren essen werde.

Da habe ich was zum drauf freuen. Des is nämlich son Hobby von mir, abends ausgiebig mit Leuten zu tafeln. Außerdem: Früchte! Als Apfelfanatiker würde ich abends trotzdem gerne mal ne Ananas oder frische Litschis essen.

Mal schauen. Aber Askese für das Radgefahre? Bin ich in der Midlife-Crisis? Seid ihr alle in der Midlife-Crisis?

Der Elmar macht das richtig. Bester Vorschlag bis jetzt: sich einfach 1KG-Portionen Mousse au Chocolat reinhauen!!! BTW: was für ne Sorte ist das denn? Vom Lidl? Gibts das auch als Creme Brullee oder Crem Catala? :mampfen:

arno¹
05.04.2010, 18:44
ich esse immer das worauf ich lust habe-alles andere gibt heisshunger.

ich hatte mal über 150kg...davon sind knapp 40kg weg. mit hungern wäre das niiiiiiiieee gegangen.

so weit ich gehört habe, trainierst du viel?

Crossladen
06.04.2010, 07:01
Dr. Oetker
Von 200 Gramm bist du pappsatt.Macht 360 Kcal
ohne negative Insulinrückkopplung.

Wenn ich eine Schokolade inhaliere, könnte ich nach 10 min. ..........

Duafüxin
06.04.2010, 07:13
Laß den Alohol wech ;)

Frühstück gibts bei mir nicht oder wenn ich vor der Arbeit ne Einheit mache, mal ne Banane.
Sonst auch Tonnenweise Äpfel, das reicht bis Mittag. Dann gibts das vorauf ich Lust hatte am Abend vorher, danach Kuchen.
Nachm Training nen Liter frischgepressten Gemüsesaft und danach dann was "Ordentliches", meist ohne Fleisch. Und ab und zu nen Betthupferl.
Wenn ich Richtung WK-Gewicht gehen will, lass ich Kuchen und Süßigkeiten wech und schwuuppss sind 2 - 3 Kilo runter.
Zu meiner reinen "Laufzeit" hatte ich mal 5 kg weniger (48 kg), für Duathlon ist das zu wenig, da krieg ich dann noch weniger Druck auf die Pedale als jetzt schon.
Fang doch einfach an zu laufen. 8 Stunden in der Woche sind schon ganz gut, da machst Du Dir noch mehr Gedanken, was Du mit Dir rum schleppst;)

arno¹
07.04.2010, 10:19
kein aklohohl ist auch keine lösung,

Fang doch einfach an zu laufen. 8 Stunden in der Woche sind schon ganz gut,
:eek: und wann bitte junge frau soll ich dann rad fahren

Duafüxin
07.04.2010, 10:48
kein aklohohl ist auch keine lösung,

Kalorien- und Regenerationsmäßig schon :D


:eek: und wann bitte junge frau soll ich dann rad fahren

Ich mein ja nur, wenn es jetzt strikt ums Abnehmen geht, so rein theoretisch.
Dass Du nicht zum Läufer wirst, ist mir schon klar ...;)

DIAK
07.04.2010, 13:29
also in meiner sportlich inaktiveren Zeit hab ich auf die Schokoladendiät geschworen. Gerade um die Weihnachtszeit mit Leckereien an allen Ecken und auf allen Tischen ist diese Diät allen anderen vorzuziehen !

Bedeutet : mindestens 3 Tafeln Schokolade am Tag !

Erfolg nach 3 Wochen : - 5 kg
Die dummen Gesichter der Kollegen (mit +5 kg) : unbezahlbar


Allerdings muss ich zugeben, dass diese Methode zwar funktioniert, aber nicht wirklich gesund ist, da leider auch keine gesunden Sachen wie Vitamine etc aufgenommen werden und das Risiko eines Infektes doch deutlich ansteigt.

sulka
07.04.2010, 13:41
moinmoin,

ich bin ja vor nem jahr zuckertechnisch aufs radfahren gekommen. von märz bis oktober bin ich von 103 auf 80 kilos gekommen, nachdem ich mich geweigert hatte krank zu sein. okay, über den winter war ich schon wieder mal bei 90 hochgefrustet, mittlerweile wieder 86.
wie ging das runter ?
zu anfang hatte ich den "bonus" daß es mir extrem dreckig ging und ich in der lage war sämtliche meßgeräte zum bersten zu bringen, da wollte ich nur noch trinken. hab ich dann auch, nur noch wasser, tee, kaffee, ohne zucker schon eh ausserm espresso (erstmal abgesetzt) und nur noch 1,5% milch. mein alkoholkosum hatte sich in den letzten jahren ohnehin schon ausgefadet.
insgesamt hab ich aber einfach weiter gegessen, öfter und nicht mehr solche rießenhappen, und bewußt. alles fett erstmal reduzieren, auch das ganze versteckte. eine bratwurst enthält 50% des fettbedarfs eines tages und füllt keinen hohlen zahn! ohnehin sind wurstwaren wunderbare verpackungen für fette. käae hab ich auch reduziert, eine schöne dicke scheibe brie als desert, aber bitte 6ß%. der ganze light-scheiß bringt nur leid, weil unbefriedigend.
eine wesentliche strategie ist das überlisten des verdauungssystems. erstmal jede menge ballaststoffe auffüllen, damit ist der körper dann erstmal gut beschäftigt, kommt hinterher was süßes rein, hat er keine kapazitäten sich dessen anzunehmen und es läuft mehr oder weniger unverarbeitet durch. okay ist speziell bei zucker interessant.
die ballaststoffe haben lediglich einen nachteil, davon hatte ich neulich mal berichtet. nach einem schönen vollkornmüsli aufs rad kommt weniger gut, da der magen noch ziemlich beschäftigt ist und die suppe durch den muskeleinsatz dann gerne mal knapp werden kann. in dem fall zwei weiße brötchen mit quaak und mamalade, wird anschließend eh gleich wieder verschürt. snack einpacken für unterwegs.
grünzeug ist ballast, also rein damit. gemüse wie schon gesagt am besten gedampft. (cousscouss!). helles fleisch, fisch, wenig rotes fleisch dafür aber gut und mager. eiweiß am besten innerhalb 2 stunden nach dem sport, gibt muskeln, aber auch wieder gewicht. in dem fall aber gutes ;-)
abends 1-2 stunden vor dem ins bett gehen nix mehr essen. das ist bei mir als nachtarbeiter am ehesten ein problem, da mein 'mittagessen' oft spät am abend ist und ich in der nacht beim nachhause kommen gerne noch ein hüngerchen habe, hungrig aber nicht schlafen kann. also noch nen kleinen snack und dann noch 1-2 stunden aufbleiben und irgendetwas treiben, z.b. rad putzen oder sonstige leichte tätigkeiten die im tran gehen ;-)
völlig abgestellt hab ich die müllfresserei, die (nicht nur) in meiner branche zu gerne geübt wird. no more mäc doof, no more würger king, dröhner, körriworscht & co. knäckebrot & hüttenkäse von aldi plus tomate oder so. kostet nebenbei weitaus weniger.
ich bin im vergangenen jahr nach ner gewissen anlaufzeit gerademal 100km im schnitt wöchentlich rad gefahren und das natürlich auch konditions(=0)bedingt nicht besonders sportiv. aber das hat mich trotzdem relativ rasch die besagten 23 kilo gekostet, allerdings auch neue klamotten :-O
en passant hab ich meine langzeit-zuckerwerte von 14,1 %, das ist praktisch da wo man blind wird und der körper die mitarbeit verweigern möchte, innerhalb eines halben jahres auf 5,7 gesenkt gebracht, das ist o,4 unter dem maximum was jeder 'gesunde' mensch hat. de fakto hab ich keinen zucker mehr und selbst mein frustgefresse und die sweetie-applikationen über den winter haben mich gerade mal wieder auf 6,1 hoch getrieben. aber jetzt gibt es ja wieder frisches futter und damit verbessert sich die versorgungslage mit frischem gemüse und grünzeug deutlich. und es macht wieder mehr spaß zu fahren. der ganze übrige scheiß, wie cholesterin, nieren und leberwerte, bluthochdruck waren natürlich eingangs auch alle mehr oder weniger im roten bereich. hab ich alles weggefuttert, respektive weggefahren.

zusammenfassen würde ich: iß dich oft satt, trinke viel, sei bewußt und bewege dich.

gruß
klaus

ps. mein letztes laster hat keine kalorien, nervt leider manchmal bei langen bergen, aber die erste nach dem radfahren schmeckt phänominal.
an irgend etwas muß der mensch ja zu grunde gehen ... ;-)

arno¹
07.04.2010, 13:44
hee sulka mussch zuhause lesen :D


Bedeutet : mindestens 3 Tafeln Schokolade am Tag !
Erfolg nach 3 Wochen : - 5 kg

:eek::D

wie ... geht ... das?? NUR schokolade? :kotz:

Kalorien- und Regenerationsmäßig schon
hmmm. ein glas rotwein soll definitiv gesund sein.

in einer flasche weizen befindet sich beruhigender hopfen sowie ordentlich flüssigkeit.

ich denke die menge machts. denn wir reden ja hier über den spagat bei spaß am sport und spaß am leben. bin ich asket? habe ich noch was zu gewinnen außer goldene ananas?

mein altes renntrikot habe ich zur kettenpflege genutzt :D.


Ich mein ja nur, wenn es jetzt strikt ums Abnehmen geht, so rein theoretisch.
Dass Du nicht zum Läufer wirst, ist mir schon klar ...;)
hee. der mensch ist ein läufer! kein radfahrer. ich laufe schon, aber nur wenn ich noch zeit dafür übrich hab. rad fahren ist geiler.

sulka
07.04.2010, 13:55
hee sulka mussch zuhause lesen :D

say captain, say what ?

DIAK
07.04.2010, 13:56
Jap :) das geht - natürlich kann man sich zusätzlich auch noch alles andere wie Gummibärchen, Cola etc mit rein ziehen. (allerdings hat man meistens eh keinen Hunger mehr drauf)

=> Durch den ganzen Zucker nimmt der Darm irgendwann GAR KEINE Nährstoffe mehr auf. => Darm auf Durchzug - bildlich gesprochen.

Ergo : Man nimmt ab :D

Duafüxin
07.04.2010, 14:24
ich denke die menge machts. denn wir reden ja hier über den spagat bei spaß am sport und spaß am leben. bin ich asket? habe ich noch was zu gewinnen außer goldene ananas? .

Weiss nicht was Du bist, aber Du stelltest die Frage, was Du als Wurst in der Pelle tun kannst. Inzwischen ist die Frage ja beantwortet:
"mein altes renntrikot habe ich zur kettenpflege genutzt :D."
Ich hoffe das neue Trikot ist etwas weiter geschnitten :hoffen:

hee der mensch ist ein läufer! kein radfahrer. ich laufe schon, aber nur wenn ich noch zeit dafür übrich hab. rad fahren ist geiler.

Nee, der Mensch ist Duathlet. Da kann er das verbinden was er schon immer war mit dem was geiler ist :aetsch:

radcross_novize
07.04.2010, 14:28
Dr. Oetker
Von 200 Gramm bist du pappsatt.Macht 360 Kcal
ohne negative Insulinrückkopplung.

Wenn ich eine Schokolade inhaliere, könnte ich nach 10 min. ..........

200 Gramm ?! ... das sind gerade mal zwei gestrichene Eßlöffel voll ...
... da lohnt ja das Aufreißen der Verpackung nicht.
Zumal sich das leckere aufgeschäumte Zeugs problemlos im Mund wieder komprimieren läßt.

Rewe hat gerade Schoko/Vanille-Pudding (Vla) (0,9% Fett) als 500 Gramm-Gebindegröße in den Angebot. Da kann man wenigstens mit der großen Kelle zuschlagen. :mampfen: Kalorienausbeute ist mit dem Mousse identisch. (500 Gramm ~ 200 Gramm)

ODER: einfach mal Tiramisu selbst machen. SENSATIONELLES Völleerlebnis.

Reiler
07.04.2010, 17:12
ODER: einfach mal Tiramisu selbst machen. SENSATIONELLES Völleerlebnis.

oh ja, mit echtem mascarpone bitte. 1 gramm hat da ungefähr 18 quattrotrilliarden kalorien...

Crossladen
07.04.2010, 17:40
200 Gramm ?! ... das sind gerade mal zwei gestrichene Eßlöffel voll ...
... da lohnt ja das Aufreißen der Verpackung nicht.
Zumal sich das leckere aufgeschäumte Zeugs problemlos im Mund wieder komprimieren läßt.

s.

Probiere es aus
ich kann 400 gramm schoklade inhalieren = 2000kcal
aber keine 250 gramm mousse

Rabofrank
07.04.2010, 17:54
oh ja, mit echtem mascarpone bitte. 1 gramm hat da ungefähr 18 quattrotrilliarden kalorien...


Alles wichtige Energiespeicher. :D

radcross_novize
07.04.2010, 18:06
oh ja, mit echtem mascarpone bitte. 1 gramm hat da ungefähr 18 quattrotrilliarden kalorien...

nanana ... das erscheint mir zu gering kalkuliert.
Von Halbfettstufe hat niemand gesprochen. :kewl:

Crossladen
07.04.2010, 18:18
say captain, say what ?


der verrsteht dich nicht
versuche es mal so :
http://www.youtube.com/watch?v=ayKFP2mXNpw

Reiler
07.04.2010, 18:55
so weit ich gehört habe, trainierst du viel?

wer erzählt sowas?
6-8h /woche is das viel? k.a.....

taschenmesser2
07.04.2010, 22:52
"Im alten Renntrikot = Wurst in Pelle. Was tun? "

Nicht immer soviel in sich hineinfressen! :aetsch:

Nicht soviele Bier kippen! :eek:

Disziplin, mit Sport und guter Ernährung, das heißt, nicht immer fett und Fleisch mampfen, und nicht soviel saufen, dann muß Niemand ein Moppel-Klopps sein! :daumen:

Umgekehrt, wer ein Moppel Klopps ist, hat zuviel gefressen und dann nichts gemacht!

Ganz einfach!

Du bist(irgendwann), was du ißt, sag mir, was du in dich hineinstopfst, und ich sage Dir, wie du aussiehst!

Alles alte Volksweisheiten....:daumen:

arno¹
07.04.2010, 23:22
immer satt essen-.wenn ich hungere bekomm ich kein gramm weg.

vorm essen immer nen eimer wasser saufen.

viel essen hilft immer und gegen alles.:aetsch::aetsch:

soweit ich sicher weiß, muss man um abzunehmen ein kaloriendefizit erzeugen, entweder durch weniger essen oder mehr bewegen. sprich eigentlich: hungern.

also wenn ich esse, wozu ich lust habe (wie du) und nur acht stunden rad fahre, würde ich ruckzuck 30 kg mehr mit mir rumschleppen

wie machst du das dann? oder wie funktioniert das?

und wie ist es denn dann mit mascarpone oder anderen sauereien?

panna cotta, och nur so ein portiönchen als dessert zu diesen pasta, egal?

gibtet nen trick? von dem vielen wasser bekommst du doch nen ausgeleierten magen oder?

Hugo von Payens
08.04.2010, 05:55
Fahr einfach mehr Rad oder geh -wie die Füxin schon erwähnt hat- laufen.
Bier, Fette, ect. reduzieren und dann kommt das schon von allein.

Duafüxin
08.04.2010, 06:28
soweit ich sicher weiß, muss man um abzunehmen ein kaloriendefizit erzeugen, entweder durch weniger essen oder mehr bewegen. sprich eigentlich: hungern.

also wenn ich esse, wozu ich lust habe (wie du) und nur acht stunden rad fahre, würde ich ruckzuck 30 kg mehr mit mir rumschleppen

wie machst du das dann? oder wie funktioniert das?

und wie ist es denn dann mit mascarpone oder anderen sauereien?

panna cotta, och nur so ein portiönchen als dessert zu diesen pasta, egal?

gibtet nen trick? von dem vielen wasser bekommst du doch nen ausgeleierten magen oder?


Du mußt guggen, wo Reiler herkommt und was er gemacht hat bevor er angefangen hat Rad zufahren. In den Regionen verliert man leicht mal 30 - 40 kg.

Der ganze Fred ist voll mit Tricks, Du suchst nur Ausreden.

Und laß diesen fettlosen Kram weg. Fette machen satt, dafür ißt man weniger. Jedenfalls wenn man halbwegs vernünftig ißt und sportelt.
Einfach aufhören zu essen, wenn man satt ist und nicht noch nachstopfen, weils so lecker ist. DAS leiert den Magen aus ;)

Crossladen
08.04.2010, 08:19
wer erzählt sowas?
6-8h /woche is das viel? k.a.....

keiner.
du schreibst das

arno¹
08.04.2010, 09:16
Der ganze Fred ist voll mit Tricks, Du suchst nur Ausreden.

ich frage mich wo die richtige balance zwischen spass am leben und sportlicher askese ist

Und laß diesen fettlosen Kram weg. Fette machen satt, dafür ißt man weniger. Jedenfalls wenn man halbwegs vernünftig ißt und sportelt.
Einfach aufhören zu essen, wenn man satt ist und nicht noch nachstopfen, weils so lecker ist. DAS leiert den Magen aus ;)

weils so lecker ist - das ist aber der knackpunkt. was ist denn jetzt mit der panna cotta? ist man krank, wenn man sowas dann nicht isst :D oder doch lieber essen :D

nun ich habe mir gestern mal avocado, macadamia nüsse, getrocknete soft aprikosen, papaya und nen schwung frische kleine geile äppel organisiert - als schmackofatz, statt süßigkeiten- bin ich jetz dann bio? :eek:

dafür muss ich echt erstmal in die nächste größere stadt fahren. kennt jemand nen online früchte frisch dienst, der auch kleine mengen liefert? so ähnlich wie dieser eine müsli versender?

ed: sowas http://www.rapunzel.de/index.php?plink=internetversender&f (http://www.rapunzel.de/index.php?plink=internetversender&f) - mal weiterschauen ..................

radcross_novize
08.04.2010, 09:22
was ist denn jetzt mit der panna cotta? seid ihr alle krank, das ihr sowas dann nicht esst :D

Das Zeugs steht auf einer Stufe wie selbstgemachtes Tiramisu. Allerdings halten mich die gesalzenen Preise für Vanilleschotten davon ab, diesen schwabbeligen Energieträger öfters zu köcheln.

Alleine der Gedanke, die vielen Becher Sahne und das leckere Caramel für diesen Genuß wieder abstrampeln zu düfen, ist pure Motivation.

Bruzzle Dir abend mal eine Pfanne mit Tomaten, Auberginen, Zwiebeln, Chalapenjos (oder wie die scharfen Dinger heißen :keineahnung: ), Zutschinies (oder wie die nach nix schmeckenden Dinger heißen :keineahnung: ), ... und viel Olivenöl.
Dem schmeckt, ist gesund und hat einen überschaubaren Kaloriengehalt.

Verzichte auf das/die 1 + x Bierchen am Abend.

Übertreibe es mit dem Abnehmen aber auch nicht.

Ich habe die letzten 12 Monaten etwas zuviel des Guten getan. Auf meiner "Teststrecke" im Taunus habe ich aktuell glatt 2 Min. gegenüber dem Vorjahr verloren (und dies bei einer Referenzeit von lediglich 25 Min.) - trotz verstärkten Trainings.

Duafüxin
08.04.2010, 09:42
ich frage mich wo die richtige balance zwischen spass am leben und sportlicher askese ist

Sportliche Askese IST Spass am Leben :D

Im Ernst: das kannst doch nur Du für Dich beantworten. Was willst Du sportlich erreichen und wie? Aus dem anderen Fred wissen wir ja nun dass Du nur 8 Std/Woche Zeit hast und das ist nun mal für ambitionierte Hobbysportler nicht sehr viel. Da kannst Du nur über effektives Training und Gewicht was raus holen. Wenn du eh keine Rennen fahren willst, isses doch auch egal, wieviel Airbags Du mit Dir rumschleppst.

weils so lecker ist - das ist aber der knackpunkt. was ist denn jetzt mit der panna cotta? ist man krank, wenn man sowas dann nicht isst :D oder doch lieber essen :D

nun ich habe mir gestern mal avocado, macadamia nüsse, getrocknete soft aprikosen, papaya und nen schwung frische kleine geile äppel organisiert - als schmackofatz, statt süßigkeiten- bin ich jetz dann bio? :eek:

dafür muss ich echt erstmal in die nächste größere stadt fahren. kennt jemand nen online früchte frisch dienst, der auch kleine mengen liefert? so ähnlich wie dieser eine müsli versender?

ed: sowas http://www.rapunzel.de/index.php?plink=internetversender&f (http://www.rapunzel.de/index.php?plink=internetversender&f) - mal weiterschauen ..................

Ich ess keine Pannacotta und bin gesund ... glaub ich.
Dafür ess ich blechweise Erdnussbrownies und die haben bestimmt Kalorien en masse (ich habs nicht so mit Kalorien zählen).

Nur weil Du Obst ißt, biste nicht bio. Hast ja vorher auch Bier getrunken und das ist auch Bio :D

Ich lass mir mein Obst und Gemüse immer vom Land mitbringen, weils da günstiger ist. Gibts bei euch nix?

In Hannover gibts die Gemüsekiste oder so ähnlich, aber die liefern bestimmt nicht in die Niederrheinebene.

So, ich geh jetzt Milchreiskuchen essen ...

arno¹
08.04.2010, 09:42
Bruzzle Dir abend mal eine Pfanne mit Tomaten, Auberginen, Zwiebeln, Chalapenjos (oder wie die scharfen Dinger heißen :keineahnung: ), Zutschinies (oder wie die nach nix schmeckenden Dinger heißen :keineahnung: ), ... und viel Olivenöl.

mache ich doch!!!!! (+panna cotta) !!!!! :D

oder einfach zucchini, zwiebeln, knoblauch und dünnegeschnittene kartoffeln in der pfanne dünsten, wenig walnussöl drüberträufeln - und noch zwei drei eier drüberschlagen, aber nur stocken lassen. prise süßes currygewürz, einige streuer cayenne pfeffer :mampfen:

nee, leider nicht. meistens gibt es nudeln mit pesto oder nudeln mit ketchup und würstzchen oder nudeln mit tomatensoße. töchterchen ist im moment mäkelig beim essen (seitdem sie im KG ist) und meine frau gibt dem leider ziemlich nach.

außerdem komme ich da meistens - wie ich schon schrieb - nicht zu, zum schnippeln und kochen ........ :mad:

arno¹
08.04.2010, 09:49
Wenn du eh keine Rennen fahren willst, isses doch auch egal, wieviel Airbags Du mit Dir rumschleppst.
nee. leider ist das ja ein gesundheitsrisiko :rolleyes: aber wem erzähle ich das.


Nur weil Du Obst ißt, biste nicht bio. Hast ja vorher auch Bier getrunken und das ist auch Bio :D

ja tatsächlich. so ein pinkus müller hefeweizen aus münster werde ich mir nach pfingsten mal schön abends auf dem balkon in der sonne sitzend ....


Ich lass mir mein Obst und Gemüse immer vom Land mitbringen, weils da günstiger ist. Gibts bei euch nix?

doch so nen kleinen schuppen 5km weiter. muss ich aber im grunde über die autobahn. und alles nicht sehr praktikabel bei zeitmangel.

Reiler
08.04.2010, 10:01
Du mußt guggen, wo Reiler herkommt und was er gemacht hat bevor er angefangen hat Rad zufahren. In den Regionen verliert man leicht mal 30 - 40 kg.
;)


da bi ich ja mal gespannt wo ich herkomme...


ich esse was ich will.,in maßen. wenn ich will auch mal ne badewanne voll pommes.jedoch muss dann danach halt wieder der ausgleich sdtattfinden in form von bewegung oder nen tag das essen so stellen das man mengenmässig satt wird oihne kcal zu vernichten=obst etc...es gibt wochen in denen ich 7-8kg äpfel vernichte...macht satt-is allemal gesund und schmecken tuts auch noch.

viele können nicht glauben dass ich abnehme so wie ich esse-aber mein gew. verlust gibt mir recht. dcie abnahme wird zwar immer schwieriger und die erfolge kleiner-aber der trend geht übers jahr gesehen immer weiter runter.

Duafüxin
08.04.2010, 10:18
nee. leider ist das ja ein gesundheitsrisiko :rolleyes: aber wem erzähle ich das. .

Das hatte nix mit Rennen zu tun, sondern mit zuviel Luft aufm Reifen bei Wurzeln also = meine Duseligkeit :D

ja tatsächlich. so ein pinkus müller hefeweizen aus münster werde ich mir nach pfingsten mal schön abends auf dem balkon in der sonne sitzend ....


Pfingsten scheint keine Sonne :aetsch:


doch so nen kleinen schuppen 5km weiter. muss ich aber im grunde über die autobahn. und alles nicht sehr praktikabel bei zeitmangel.

Kannste doch gleich im Anschluß anne Crosserrunde vorbei fahren oder Samstagsmorgens oder deine Frau hinschicken oder das Töchterlein mit Bollerwagen....

da bi ich ja mal gespannt wo ich herkomme...


Wo Du gewichtstechnisch herkommst hätte ich vielleicht schreiben sollen ;). Mit 130 als Startkapital läßt sich anders abnehmen als mit 80. Die ersten 10 werden Dir auch wesentlich leichter gefallen sein als es die letzten 10 noch tun werden ...

arno¹
08.04.2010, 12:58
@sulka: :daumen:. bleib gesund.

eine wesentliche strategie ist das überlisten des verdauungssystems. erstmal jede menge ballaststoffe auffüllen, damit ist der körper dann erstmal gut beschäftigt
ok

viel trinken zielt ja in die selbe richtung. oder das ordentlich wasser vor ner mahlzeit trinken. das mache ich aber eigentlich auch schon immer und hilft nicht viel gegen verlockende gaumenfreuden wie panna cotta

abends 1-2 stunden vor dem ins bett gehen nix mehr essen. das ist bei mir als nachtarbeiter am ehesten ein problem
warum eigentlich?

habe ich jetzt schon öfter gehört, kann mir aber keiner plausibel erklären, warum das wirken soll. wie überleben da eigentlich die südländer, die den ganzen abend über bis spät tafeln??

zählt für den (fettfaktor) kalorienüberschuss nicht vor allem das verhältnis aufgenommener und verbrauchter kalorien in einem bestimmten zeitraum, in dem der körper das verstoffwechselt? schlafzeiten sind da vermutlich nur am rande wichtig.

sulka
08.04.2010, 14:30
der südländer ansich nimmt andres futter als der eher kaltblütige mitteleuropäer. alsda olivenöl, fisch, gemüse, gegrilltes, gedämpftes. das hat er allerdings in derregel auch leichter, vielfältiger & permanenter zur hand. da haben wir hier nen standortnachteil. ich denke aber auch er ist nicht bis er in die heia fällt. bloß weil man gerne zum italiener geht ernährt man sich noch lange nicht südländisch ;-)

ich war da früher auch eher so gestrickt, daß sobald der ranzen nimmer drückt wieder was rein kann. vollkostdiät. butter, fette milch, fleisch muß durchwaxen sein, frittiertes, immer 'nen schuß sahne rein für'n geschmack, schokolade nur 100 gramm weise, schoppen, schnaps. bewegen nur wenn die rosette drückt. nicht wenig aber gut. vulgo: mast.

ich persönlich finde es katastrophal wenn "diät" (ich mag das wort nicht) gleich geht mit dem verzicht auf warme mahlzeiten und quasi körnergefresse. also immer nur salat und irgendwelchen mehr oder weniger rohen biokram. da fühle ich mich niemals satt & werde zuverlässig unleidlich. eine anständige , warme mahlzeit am tag sollte resp. muß sein.

man muß sich das mal überlegen was da alles in dem futter ist. sicher ist 'ne ganze menge gewonnen wenn man nur versucht die ganzen versteckten fette einzugrenzen. in einer" leichten" fleischwurst ist absolut viel fett verwurschtelt, paniermehl saugt das ganze fett auf. wenn's fett sein muß, lieber mal ein gutes stück brot (betonung auf gut) und ne anständige schicht butter drauf. ist zwar auch ne bombe, aber ne ehrliche, aug' in aug' sozusagen ;-)

sportliche askese als lebenslust ist für mich als bekennenden hedonisten unvorstellbar, war aber auch nie sportler. 'ne ecke kilo weniger auf den rippen gepaart mit ein bischen mehr bumm und ausdauer in den mucken bringt aber auch lust & freude, plötzlich gehen viele dinge wieder leichter.

gruß
klaus

taschenmesser2
08.04.2010, 19:56
Ich bleib dabei: wer fett ist, hat zuviel gefressen!:aetsch:

Bevorzugt Fleisch, das wird heute um Welten zuviel gefressen! :( ( Zucker auch, aber das ist ein anderes Thema).
Früher gabs an Freitag Fisch (hier frisch, im Süden 1 Woche alt :daumen:....) und am Sonntag Braten, sonst Gemüse und Brot!

Heute stopft aus Appetit sich jeder Unmengen an Fleisch rein, und es werden viele fett/Wurstpellig!
Es herrscht schon der (völlig irrige, und selbst für unsere Region völlig neue, früher nie dagewesene) (Irr) Glaube, das ne anständige Mahlzeit immer automatisch mit Fleisch sein muß!
Ein Gedankengut, was vor 50,60,70,100 Jahren und in allen Zeiten davor undenkbar war, aber seit dem Wirtschaftswunder fressen wir aber uns alle fett!


Das muss dann eben abtrainiert werden, am wichtigsten ist aber, die Ess Gewohnheiten zu ändern!

nicht soviel Fleisch reinstopfen :o ( zb beim "krillen") nicht soviel saufen:eek:, und sich n bischen bewegen, dann geht das ganz schnell weg!

arno¹
08.04.2010, 23:38
Die ganzen Konservierungsstoffe sind für die Verdauung nicht förderlich: kleines Beispiel aus der Chemievorlesung: es gibt eine E - Stoff, der dafür sorgt, dass der Körper Kohlenhydrate schneller in Fett umwandelt. Dazu hat das Zeug die unangenehme Eigenschaft, dass die neuen Fettzellen vom Körper nur bei extremen Bedarf angetastet werden. Leider habe ich nicht aufgeschrieben welches E das war


habs nicht gefunden (btw mit natürlich nahrung hast du natürlich recht)

nur z.b sowas (http://www.gesundheitspraxis-widmer.ch/kategorie-als-blog/113-fettleber-bedroht-diese-neue-volkskrankheit-auch-sie.html) hier zu fruktose - was anhand weiterer infos zu überprüfen wäre

arno¹
09.04.2010, 11:35
Dazu hat das Zeug die unangenehme Eigenschaft, dass die neuen Fettzellen vom Körper nur bei extremen Bedarf angetastet werden. Leider habe ich nicht aufgeschrieben welches E das war

hm, soweit ich weiß, gibt es eigentlich kaum neue fettzellen, sondern die sind schon alle durch die kindheit (und genetisch) vorgegeben und werden bei überangebot einfach nur immer weiter aufgepumpt.

wer weiß da noch was zu oder wo findet man?

Duafüxin
09.04.2010, 11:43
hm, soweit ich weiß, gibt es eigentlich kaum neue fettzellen, sondern die sind schon alle durch die kindheit (und genetisch) vorgegeben und werden bei überangebot einfach nur immer weiter aufgepumpt.


Das ist immer eine beliebte Ausrede von Bewegungsmuffeln und Spachtelkünstlern. Wenn man seine Kinder vorm TV parkt, mit Cola und Chips vollstopft, hat das Fettwerden nix mit Genetik zu tun.

arno¹
09.04.2010, 12:25
Zitat von sulka http://forum.cx-sport.de/styles/cx-sport/buttons/viewpost.gif (http://forum.cx-sport.de/showthread.php?p=21734#post21734)
abends 1-2 stunden vor dem ins bett gehen nix mehr essen. das ist bei mir als nachtarbeiter am ehesten ein problemwarum eigentlich?

habe ich jetzt schon öfter gehört, kann mir aber keiner plausibel erklären, warum das wirken soll. [...]

zählt für den (fettfaktor) kalorienüberschuss nicht vor allem das verhältnis aufgenommener und verbrauchter kalorien in einem bestimmten zeitraum, in dem der körper das verstoffwechselt? schlafzeiten sind da vermutlich nur am rande wichtig.

Also, dieser Abnehm-Mythos scheint wirklich Quatsch zu sein:

"Macht Essen nach 20 Uhr dick?
Zumindest nicht dicker als nach 10, 14 oder 22 Uhr. Für das Gewicht ist es ohne Belang, wann der Körper seine Nahrung bekommt, sondern nur, wie viel er insgesamt aufnimmt. Zwar ist es richtig, dass Nahrung während des Schlafs langsamer durch den Darm geschleust wird, aber deshalb nutzt der Körper die Nährstoffe aus dem Speisebrei nicht besser aus. Zurückhalten sollte sich abends nur, wer tagsüber geschlemmt und sein Kalorienlimit erreicht hat oder nach großen Mahlzeiten nicht gut schlafen kann."

von hier: Macht Essen nach 20 Uhr dick? (http://www.stern.de/ernaehrung/aktuelles/ernaehrung-die-wahrheit-ueber-20-diaet-mythen-658946-cc509014ed7ffcf9.html)

Weitere interessante Infos von dort:

Ist Sport am Morgen effektiver als am Abend? (http://www.stern.de/ernaehrung/aktuelles/ernaehrung-die-wahrheit-ueber-20-diaet-mythen-658946-ec0efced841f856e.html)
Sind drei Mahlzeiten am Tag besser als fünf? (http://www.stern.de/ernaehrung/aktuelles/ernaehrung-die-wahrheit-ueber-20-diaet-mythen-658946-cc4ba54e152feba1.html)
Gibt es eine figurschonende Zeit, um Süßes zu essen? (http://www.stern.de/ernaehrung/aktuelles/ernaehrung-die-wahrheit-ueber-20-diaet-mythen-658946-01de029fa819a2ed.html)
Macht Schlaf schlank? (http://www.stern.de/ernaehrung/aktuelles/ernaehrung-die-wahrheit-ueber-20-diaet-mythen-658946-e904edf2a5d22dd3.html)

Ich glaube, ich muss mal mehr als fünf Stunden schlafen ..................... :D:eek:

Interessante pop.-wiss. Zusammenfassung auch über Fettzellen dort: http://www.stern.de/thema/fettzellen

http://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/gewicht-diaet-killt-keine-fettzellen-619282.html

arno¹
09.04.2010, 12:26
Das ist immer eine beliebte Ausrede von Bewegungsmuffeln und Spachtelkünstlern. Wenn man seine Kinder vorm TV parkt, mit Cola und Chips vollstopft, hat das Fettwerden nix mit Genetik zu tun.

http://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/gewicht-diaet-killt-keine-fettzellen-619282.html

taschenmesser2
09.04.2010, 21:40
Das ist immer eine beliebte Ausrede von Bewegungsmuffeln und Spachtelkünstlern. Wenn man seine Kinder vorm TV parkt, mit Cola und Chips vollstopft, hat das Fettwerden nix mit Genetik zu tun.


100 % Zustimmung!

Wer fett ist, hat gefressen!:o:o

Und das kann, mit Schweiß und Arbeit, auch alles wieder weg!
Niemand ist unschuldig fett!:(

Der innere Schweinehund muß überwunden werden:aetsch:, sonst nix!

Also, husch-husch, ab aufs Rad, Fett wegstrampeln, und nicht soviel im Forum schreiben!
Dann geht das.
Hihi.

arno¹
10.04.2010, 20:35
Heute hat einer der Biker erzählt, er geht einmal die Woche - wenn ers denn geschafft hat, nachmittags bis abends ne Runde zu fahren - nur mit ner Flasche Wasser als Abendessen ins Bett.

(Habe ich früher auch oft gemacht. Lustig was für Sachen einem wieder einfallen, wenn man sich damit beschäftigt).

Ich kann mir vorstellen, das man, da der Fettstoffwechsel dann ja schön angeregt ist, über Nacht recht gut Fett abbaut.

Was meint Ihr?

Reiler
10.04.2010, 20:39
Heute hat einer der Biker erzählt, er geht einmal die Woche - wenn ers denn geschafft hat, nachmittags bis abends ne Runde zu fahren - nur mit ner Flasche Wasser als Abendessen ins Bett.

(Habe ich früher auch oft gemacht. Lustig was für Sachen einem wieder einfallen, wenn man sich damit beschäftigt).

Ich kann mir vorstellen, das man, da der Fettstoffwechsel dann ja schön angeregt ist, über Nacht recht gut Fett abbaut.

Was meint Ihr?


wenn du danach morgens noch ne stunde locker fahren gehst auf jeden fall.- low intensity.....;)

Crossladen
01.12.2010, 11:18
Das Jahr ist fast um, Gewichte auf den Tisch.:D

Sidekick
01.12.2010, 11:32
Das ist ja ein lustiger Thread. Hatte ich mich letztens schon köstlich amüsiert. Das den noch mal einer ausbuddelt... Und dann ausgerec ... :lachen: :duckundweg:

Crossladen
01.12.2010, 11:34
Das ist ja ein lustiger Thread. Hatte ich mich letztens schon köstlich amüsiert. Das den noch mal einer ausbuddelt... Und dann ausgerec ... :lachen: :duckundweg:
Ah, der Fehdehandschuh....
Morgen Früh um 5,oo Uhr hinter der Burg.
Ich erwarte deine Spekulatius.

Crossladen
01.12.2010, 11:35
Ich hab 5 Kilo weniger, als Anfang des Jahres.
Kein Grund zur Freude, immer noch acht zu viel.

Sidekick
01.12.2010, 11:43
Nullfünfhundert hinter der Burg. Geht klar. Öhmmm... Welche Burg? Zwischen Rheinland und Mosel gibbet ja zum Glück so wenig :lutsch:

Ich hab auch 5 Kilo weniger als im Sommer nach dem Urlaub. Da war ich bei 84. 4 Kilo weniger dürften es ruhig noch sein. Aber wenn nicht... Humor ist wenn man trotzdem lacht. :D

christian
01.12.2010, 11:51
Das Jahr ist fast um, Gewichte auf den Tisch.:D

Das glaubst du uns doch nicht !

Komm, zeig uns, was Sache ist ! http://www.smilies.4-user.de/include/SML/smilie_x_004.gif (http://www.smilies.4-user.de)

sulka
01.12.2010, 11:57
Das Jahr ist fast um, Gewichte auf den Tisch.:D

das jahr war überwiegend bulemisch geprägt. ich glaub ja immer noch, sie haben den sommer in irgend'nem ablaßhandel mit der industrie verkompensiert ;-)
einziger gewichtstechnischer lichtblick war im september eine üble mandelentzündung anläßlich derer ich drei tage lang garnix mehr schlucken konnte. die erste antibotikapille hätte auch meine letzte werden können ;-)
da hatte ich kurzzeitig ne 7 vorndran. ansonsten schmeiße ich jetzt halbwarme 85000 gramm auf die waage. zum fahren zuviel, zum warmfühlen zu wenig ;-)

fette grüße
klaus

Duafüxin
01.12.2010, 12:49
Vorne 5 hinten vier und dazwischen ne drei.

Stagniert sommers wie Winters. Ich muß wohl mal wieder ne Laufsaison einlegen damit die vier wieder nach vorne kommt.

arno¹
01.12.2010, 12:51
543 :eek:

St.John
01.12.2010, 12:53
534 ?

Crossladen
01.12.2010, 13:00
Nullfünfhundert hinter der Burg. Geht klar. Öhmmm... Welche Burg? Zwischen Rheinland und Mosel gibbet ja zum Glück so wenig :lutsch:
. :D

http://www.cochem.de/tourismus/

Duafüxin
01.12.2010, 13:23
534 ?

An eine Stelle kommt nochn Komma ;)

Duafüxin
01.12.2010, 13:30
http://www.cochem.de/tourismus/

Das ist doch nicht euer Cochem. Das ist eins wo die Sonne scheint ...

klaus
01.12.2010, 14:07
75 kg bei 188 cm.. Ein oder zwei Kilo weniger als im Januar.

Crossladen
01.12.2010, 15:06
Das ist doch nicht euer Cochem. Das ist eins wo die Sonne scheint ...

http://www.cochem.de/tourismus/wetter.php

Sidekick
01.12.2010, 16:01
Egal wie das Wetter da ist, da möchte ich nicht tot übern Zaun hängen. :aetsch:

Diese Tourimassen würden mich wahnsinning machen. :rolleyes:

St.John
01.12.2010, 19:21
Diese Tourimassen würden mich wahnsinning machen. :rolleyes:
Die Einheimischen hatten keine Chance...

Crossladen
01.12.2010, 19:24
Die Einheimischen hatten keine Chance...

Man muss nur wissen, wo man hingeht.
Die lassen krisensicher ne Menge Kohle hier.
Hier ist richtig schön.
Wir sind sogar im Vorspann von Robbie, Tobbi und das Fliwatüt !

St.John
01.12.2010, 19:29
Man muss nur wissen, wo man hingeht.
Die lassen krisensicher ne Menge Kohle hier.
Hier ist richtig schön.
Wir sind sogar im Vorspann von Robbie, Tobbi und das Fliwatüt !
Pathologischer Zweckoptimismus!

Crossladen
01.12.2010, 19:37
Pathologischer Zweckoptimismus!
Alles Tatsachen.

kellebacher
01.12.2010, 19:42
ich finds schön da,sogar wenn ich elm treffe............................:D

St.John
01.12.2010, 19:57
Bist Du Holländer?

Crossladen
01.12.2010, 20:10
Bist Du Holländer?
Schlimmer. Schlimmer Schlimm also: Hunsrücker
Gut dasser nur ne Hartz 0 Leitung ( Fahrradbeleuchtungskabel) hat, sonst würde er uns wahrscheinlich vollspammen ohne Ende.

kellebacher
01.12.2010, 20:49
ejjj alder ich weis wo dein haus wohnt:aetsch:..................

Duafüxin
02.12.2010, 06:07
Schlimmer. Schlimmer Schlimm also: Hunsrücker
.

Unnn isch hab gedenggt, dasch wärn die Saarländer :sagnixmehr:

Crossladen
02.12.2010, 06:16
Unnn isch hab gedenggt, dasch wärn die Saarländer :sagnixmehr:
Na ja,
Dann schauen wir mal die Steigerungsformen:

schlimm
schlimmer Schlimm
Saarländer

http://www.cosgan.de/images/smilie/boese/a057.gif

Sidekick
02.12.2010, 14:51
Ich les gar nix von der Oberwurst aka Threadstarter. Waage und Trikots verkauft und dafür neue grössere Lasagneform gekauft? :rolling:

Duafüxin
02.12.2010, 15:06
Ich les gar nix von der Oberwurst aka Threadstarter. Waage und Trikots verkauft und dafür neue grössere Lasagneform gekauft? :rolling:

Und nen größeres Haus mit nem größeren Bierbevorratungsraum :D

arno¹
29.12.2010, 21:54
Ich les gar nix von der Oberwurst aka Threadstarter. Waage und Trikots verkauft und dafür neue grössere Lasagneform gekauft? :rolling:

style gewechselt :grinsz:

http://forum.cx-sport.de/picture.php?pictureid=411&albumid=20&dl=1293660360&thumb=1 (http://forum.cx-sport.de/picture.php?albumid=20&pictureid=411)

und seitdem ich mehr von zu hause arbeiten kann, habe ich a) einige kilo abgenommen, b) endlich mal wieder mehr selber gekocht

kantinen adieu

arno¹
29.11.2011, 21:25
http://www.daserste.de/wwiewissen/beitrag_dyn~uid,wcf7gx38jeqbktd8~cm.asp

arno¹
21.12.2011, 10:08
http://www.youtube.com/watch?v=ykX2_Jh6LFE&feature=relmfu

sulka
21.12.2011, 10:24
http://www.youtube.com/watch?v=ykX2_Jh6LFE&feature=relmfu

watt a stupid massafacka

Crossladen
21.12.2011, 12:29
--geht doch

arno¹
21.12.2011, 12:52
aaaaaaaaaahhhhhhhhhhh :eek: meine augen

dieses ... zeichen ... auf dem bildd

hab ikeallergie

Crossladen
21.12.2011, 13:05
aaaaaaaaaahhhhhhhhhhh :eek: meine augen

dieses ... zeichen ... auf dem bildd

hab ikeallergie

ich auch
ganz schlimm
mein Hirn schaltet in den Tranfunzelmodus
ich werde müde und kann nur langsam gehen
verliere andauernd den Kontakt zur Frau Schrauth
hab mich schon mal dort ins Bett gelegt und gewartet bis sie fertiog