PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moderate Administration


St.John
25.03.2009, 19:18
Gestern gab es hier noch einen "Bla Bla Teil 1" Thread, der über Nacht spurlos verschwunden ist.
Ich fände es zumindest gut, wenn solche Löschungen noch nachvollziehbar sind. In anderen Foren gibt es eine Bemerkung dazu in der Threadauflistung. Idealerweise mit kurzer Begründung.

Crossladen
25.03.2009, 20:26
Gestern gab es hier noch einen "Bla Bla Teil 1" Thread, der über Nacht spurlos verschwunden ist.
Ich fände es zumindest gut, wenn solche Löschungen noch nachvollziehbar sind. In anderen Foren gibt es eine Bemerkung dazu in der Threadauflistung. Idealerweise mit kurzer Begründung.
Tja ,.............#


bin mit der moderation noch ein bisschen überfordert.
der beitrag ist wiederherstellbar.
gelöscht hab ich ihn auf deinen post hin.

wir haben das heute hier sehr kontrovers diskutiert.die meisten sind deiner meinung ...............

was soll ich tun ?
in dem beitrag waren zumoindest teilweise meine beweggründe für dieses forum begründet.


begründet hab ich die löschung damit ,dass ich noch abwarten,nachdenken möchte.

St.John
25.03.2009, 20:50
Ich glaub auch das moderieren nicht einfach ist. Vor Allem erfordert es eine gewisse Neutralität. Die war mMn zumindest bei einem der von Dir zitierten Mods des anderen Forums nicht wirklich vorhanden. Ich war auch der Meinung, dass er voreingenommen war. Nicht nur den Händlern gegenüber sondern den Crossern im Allgemeinen.
Aber jetzt bist Du Moderator und solltest nicht in das kritisierte Schema verfallen.
So weit ich weiß, bedeutet moderieren mäßigen, nicht maßregeln.
In diesem Sinne wünsche ich Dir eine spitzenmäßige Moderatorenzeit.

Mein eigentliches Anliegen war eher in Richtung der Forumssoftware gerichtet. Ich fände es gut, wenn gelöschte Threads auch noch als solche zu erkennen sind. Ich hab mir heut morgen nen Wolf nach diesem Thread gesucht, weil ich nicht mehr genau wusste wo er gepostet war. Grundsätzlich finde ich es allerdings besser Threads nicht zu löschen, sondern mit Begründung zu schließen. Das nimmt Spekulationen den Nährboden. Beleidigungen, Verleumdungen, etc. sollten allerdings unleserlich gemacht werden.