PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was macht eigentlich Lars Boom ?


Gismo834
15.12.2009, 09:33
Fährt der dieses Jahr keine CX Rennen mehr?

Crossladen
15.12.2009, 09:51
Fährt der dieses Jahr keine CX Rennen mehr?
Nach der letzten Cx-Saison erklärte er den Focus auf die Strasse zu legen nur eine handvoll CX-Rennen und keine Wm fahren zu wollen.

Der Oliver von OCCP
15.12.2009, 10:30
Fährt eine Woche vor den NL- Meisterschaften ein Rennen und dann die Meisterschaften selbst. Und das wars dann wohl.

Gismo834
15.12.2009, 11:14
Schade! Ich fand mit ihm waren die Rennen noch interessanter.

Da der Bart Wellens auch nicht dabei ist teilen sich, bis auf wenige Ausnahmen, eigentlich immer nur der Nys, Albert und Styba die Podestplätze.

Crossladen
15.12.2009, 11:28
Wellens fährt wieder.
Noch nicht so schnell.
Er war sogar schon im Weltcup unterwegs, obwohl einige Belgier da rebeliert haben.

Der Oliver von OCCP
15.12.2009, 11:31
Schade! Ich fand mit ihm waren die Rennen noch interessanter.

Da der Bart Wellens auch nicht dabei ist teilen sich, bis auf wenige Ausnahmen, eigentlich immer nur der Nys, Albert und Styba die Podestplätze.


Der Bart Wellens färt doch seit Koksijde wieder. Zur Zeit wol aber sehr dosiert um nicht wieder krank zu werden.
Ich glaube aber auch nicht das er selbst vollkommen gesund wieder in der absoluten Spitze auftaucht. Sprich, Rennen gewinnt.
Bei ihm sieht man , meiner Meinung nach, dass der Körper verschlissen ist und den extremen Belastungen nicht mehr standhält. Kein Winter in den letzten 3 Jahren, wo der nicht richtig krank geworden ist, oder sonstwas hatte.

Crossladen
15.12.2009, 12:06
verschlissener Körper :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:
wie lange hatterdennnoch ?
Vielleicht hat ihm die Pause gut getan ?
Totgesagt leben länger.
M.E. alles wilde Spekulation.

Crossladen
03.01.2010, 22:03
Er möchte seinen Titel am We in Heerlen verteidigen.

Der Oliver von OCCP
04.01.2010, 09:26
http://www.sport.be/nl/wielrennen/veldrijden/2009/ranking.html?Type=1&ID=2771&CompetitionJersey_ID=1807&Competition_ID=2771

22. gestern dürfte aber nicht wirklich Hoffnung machen. Bin gespannt.

Crossladen
04.01.2010, 09:48
http://www.sport.be/nl/wielrennen/veldrijden/2009/ranking.html?Type=1&ID=2771&CompetitionJersey_ID=1807&Competition_ID=2771

22. gestern dürfte aber nicht wirklich Hoffnung machen. Bin gespannt.
In einem Interview hat er gesagt, das er nich voll gefahren.


Der verschlissene Wellens ist von Woche zu Woche schneller geworden.

Ob er das Niveau der grossen drei erreicht ist aber fraglich. Die sind eine derzeit eine eigene Liga.
Auf der anderen Seite gab es schon öfter Weltmeisterschaften, wo totgesagte länger lebten.

Der Oliver von OCCP
04.01.2010, 10:21
In einem Interview hat er gesagt, das er nich voll gefahren.


Der verschlissene Wellens ist von Woche zu Woche schneller geworden.

Ob er das Niveau der grossen drei erreicht ist aber fraglich. Die sind eine derzeit eine eigene Liga.
Auf der anderen Seite gab es schon öfter Weltmeisterschaften, wo totgesagte länger lebten.


Ich glaube nicht das Wellens in Belgien auf das Podium kommt. Würde mich wirklich überraschen. Auch bei der WM wäre ich echt von den Socken, wenn der auf so einer schweren Runde wie in Tabor vorne mit dabei wäre.

Aber du hast Recht. Totgesagte überrascen schon hier und da mal. Ich bin gespannt.

Crossladen
10.01.2010, 16:19
http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/fahrer/lars-boom

und das Ergebnis
Niederlande
1.Lars Boom !
2.Gerben DE KNEGT
3.Thijs AL


Jetzt ist Heerlen ein Kurs der ihm passt und er hat es angedroht
aber Wahnsinn!

c21
11.01.2010, 09:32
Wird Lars Boom eigentlich auch die WM fahren?

Crossladen
12.01.2010, 13:15
http://nos.nl/video/128233-boom-verdedigt-titel-met-verve.html

Crossladen
12.01.2010, 13:17
http://nos.nl/audio/26464-veldrijden-interview-met-lars-boom.html

Crossladen
12.01.2010, 13:29
Boom 2009
http://nos.nl/video/17337-nk-veldrijden-samenvatting.html (http://nos.nl/video/17337-nk-veldrijden-samenvatting.html)

Crossladen
12.01.2010, 13:35
http://nos.nl/video/27620-samenvatting-wk-veldrijden.html

.................
Boom lässt sich von Niemanden den Käse vom Brot nehmen .......lol

Crossladen
18.01.2010, 11:21
In einem Interview hat er gesagt, das er nich voll gefahren.


Der verschlissene Wellens ist von Woche zu Woche schneller geworden.

Ob er das Niveau der grossen drei erreicht ist aber fraglich. Die sind eine derzeit eine eigene Liga.
Auf der anderen Seite gab es schon öfter Weltmeisterschaften, wo totgesagte länger lebten.

Poahh
jetzt isser noch schneller .........

Crossladen
05.12.2010, 19:38
http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/ergebnisse/lars-boom-gewinnt-leudelange

Crossladen
05.12.2010, 21:09
Werft mal nen Blick auf die Hände.
Nicht zu fassen, ich bade meine Hände in BarMitts und der ....................

kellebacher
05.12.2010, 21:15
habs gesehen,er hat rechts sechs finger,scheiße ein alien.......................

arno¹
06.12.2010, 20:59
musst du dir n paar bbcodes für die wichtigsten merken

also etwas wie :grin: gibtet hier nicht aber :grinsz : (ohne leerz.) und doppelpunkt + D usw.

Crossladen
08.12.2010, 13:00
http://www.youtube.com/watch?v=fRQILPXKpc4

Crossladen
10.12.2010, 12:42
Samstag startet er in Overijse
Partnerdorf von Overijse ist Bruttig-Fankel, da wo der Crossläufer haust.
.
1000 Seelen, ob Overijse genau so viele hat............? wahrscheinlich.
http://www.bruttig-fankel.de/portrait/partner.html

Crossladen
10.12.2010, 12:48
Weiteres Rennprogramm:
Antwerpen,
Zolder
und
Loenhout
niederländische Meisterschaft
Danach Trainingslager.

Uve
12.12.2010, 15:01
aber jetzt erstmal super Startattacke ....
http://sports-livez.com/channel/ch-3.php

Reiler
12.12.2010, 15:03
läuft gut...walse auch,....naja.abgeschmiert isser...

Crossladen
13.12.2010, 07:42
Leck Fett: gestern siebter. Trotz Defekt.

velo-nation
13.12.2010, 23:57
Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass Elmar Lars Boom gerne einen Antrag machen würde, Fan ist ja gar kein Ausdruck mehr...:rolleyes:
Das war doch eher nicht so doll von dem was Technik anging, da hat er jedesmal bei der Einfahrt vom Pflaster gestanden wie ein Eimer, auch der erste Fehler, wo er in der Kehre geparkt hat sah nicht so elegant aus. :o Das sah bei Sven Nys doch viel besser aus, aber immerhin hat der Lars so imemr wieder die anderen so abgebremst, dass der gute Sven da vorne gut weg kam.
Aber mit der Kraft kann der Lars auf einem anspruchslosem Kurs doch ganz gut mithalten, das ist sicher. Und die Frisur...nun ja, ich hatte zuerst geglaubt, er hätte immer ein Frettchen im Nacken sitzen als Maskottchen! Aber vielleicht ist das ja auch bei Elmar so:D...Lars-Boom-Fanfrisur!
Lorant

Crossladen
14.12.2010, 07:10
Ich würde nicht sagen, dass ich Lars Boom Fan bin, kenne den gar nicht richtig, aber was der( fast aus dem Stand) leisten kann, ist irre.

Der Junge hat noch keine Rennpraxis, ich weiss nicht wie er das macht, aber ich kann erst schnell fahren, wenn ich vorher 5-7 Rennen gefahren bin.
Die Fahrtechnik wird mit zunehmender Saison immer besser. Wenn ich das richtig gelesen habe, ist er vorher viel im Sand gefahren-
Die Belgier können froh sein, dass der auf die Strasse gegangen ist.( hat man glaub ich auch in eineem Interview so gehört)
Hab das Rennen nicht gesehen, kann seine derzeitige Fahrtechnik nicht beurteilen, aber ohne Defekt, wo wäre er da gelandet ?
Anspruchlos war der Kurs sicher nicht. Für einen siebten Platz hätte so manch einer viel gegeben.
Warts mal ab.

christian
14.12.2010, 07:32
Ich würde nicht sagen, dass ich Lars Boom Fan bin, kenne den gar nicht richtig, aber was der( fast aus dem Stand) leisten kann, ist irre.



Wenn man das heutzutage so uneingeschränkt sagen kann... :sagnixmehr:

B.T.W. : Die Strecke war schon anspruchsvoll, die Abfahrten schnell und rutschig, zudem verwurzelt... Da wäre manch einem von uns der Stift gegangen.
Der Unterschied zu den Belgiern war trotz alledem enorm; was die technisch leisten, ist schon beeindruckend.
Auffällig: Nys läuft, Pauwels fährt in manchen Passagen. Beide gleich schnell!

Rabofrank
14.12.2010, 09:00
Wenn man das heutzutage so uneingeschränkt sagen kann... :sagnixmehr:

B.T.W. : Die Strecke war schon anspruchsvoll, die Abfahrten schnell und rutschig, zudem verwurzelt... Da wäre manch einem von uns der Stift gegangen.
Der Unterschied zu den Belgiern war trotz alledem enorm; was die technisch leisten, ist schon beeindruckend.
Auffällig: Nys läuft, Pauwels fährt in manchen Passagen. Beide gleich schnell!

Die Belgier sind schon eine Klasse für sich.
Nys könnte sicherlich rein vom technischen her auch dort fahren
wo Pauwels fährt.Davon bin ich überzeugt.

Crossladen
14.12.2010, 09:05
Die Belgier sind schon eine Klasse für sich.
Nys könnte sicherlich rein vom technischen her auch dort fahren
wo Pauwels fährt.Davon bin ich überzeugt.
?

christian
14.12.2010, 09:36
?

Schweig stille! Du warst nicht dabei!

@ rabofrank: vielleicht auch eher eine Frage der Reifen?

Crossladen
14.12.2010, 10:18
Schweig stille! Du warst nicht dabei!

@ rabofrank: vielleicht auch eher eine Frage der Reifen?
Ich nejhm alles zrück, Sorry !
hab nicht alles gelesen.

velo-nation
14.12.2010, 11:55
Ich würde nicht sagen, dass ich Lars Boom Fan bin, kenne den gar nicht richtig, aber was der( fast aus dem Stand) leisten kann, ist irre.

Der Junge hat noch keine Rennpraxis, ich weiss nicht wie er das macht, aber ich kann erst schnell fahren, wenn ich vorher 5-7 Rennen gefahren bin.
Die Fahrtechnik wird mit zunehmender Saison immer besser. Wenn ich das richtig gelesen habe, ist er vorher viel im Sand gefahren-
Die Belgier können froh sein, dass der auf die Strasse gegangen ist.( hat man glaub ich auch in eineem Interview so gehört)
Hab das Rennen nicht gesehen, kann seine derzeitige Fahrtechnik nicht beurteilen, aber ohne Defekt, wo wäre er da gelandet ?
Anspruchlos war der Kurs sicher nicht. Für einen siebten Platz hätte so manch einer viel gegeben.
Warts mal ab.

Also wenn Du glaubst, dass der "aus dem Stand" und ohne Vorbereitung als ehemaliger WM da antritt, dann täuscht Du Dich, sein Anspruchsdenken wird so sein, dass er startet wenn er meint eine Chance zu haben ganz vorne mitfahren zu können. Klar sind die Belgier froh einen guten Konkurrenten weniger zu haben aber auch ohne Defekt hätte der nicht gewonnen, als er Defekt hatte war er schon nicht mehr unter den ersten 3. Und Defekte bekommt man halt auch wenn man schlecht mit dem Material umgeht, oder Pech hat oder auch beides...Der Kurs war anspruchsvoll, Chancen hätte er eher woanders gehabt. Rennpraxis hat der das ganze Jahr über, der hat definitiv mehr Rennkilometer als die Crosser.
Wir werden sehen, er ist auf jeden Fall eine Bereicherung für das Renngeschehen:)

Crossladen
14.12.2010, 12:01
Man benötigt mehrere Rennen um in Topform zu kommen. Hintereinander. Nicht vor 12 Wochen.
Ich habe nie geschreiben, dass er gewonnen hätte, oder aufs Podium gekommen wäre.
Den Begriff Stehgreif hab ich nie benutzt.
Sicher hat er vorher gut trainiert, was aber die Crossrennen nicht ersetzt.

cyclingjudge
14.12.2010, 14:35
Den Begriff Stehgreif
schreibt man so: Stegreif (http://de.wikipedia.org/wiki/Stegreif) :aetsch::aetsch::aetsch:

christian
14.12.2010, 18:36
schreibt man so: Stegreif (http://de.wikipedia.org/wiki/Stegreif) :aetsch::aetsch::aetsch:

Ist das http://www.smilies.4-user.de/include/SML/smilie_x_003.gif (http://www.smilies.4-user.de) ein "Steh- Greif"?:tuedelue:

cyclingjudge
14.12.2010, 23:35
Ist das http://www.smilies.4-user.de/include/SML/smilie_x_003.gif (http://www.smilies.4-user.de) ein "Steh- Greif"?:tuedelue:

altet ferkelchen.:D

velo-nation
15.12.2010, 00:14
Man benötigt mehrere Rennen um in Topform zu kommen. Hintereinander. Nicht vor 12 Wochen.
Ich habe nie geschreiben, dass er gewonnen hätte, oder aufs Podium gekommen wäre.
Den Begriff Stehgreif hab ich nie benutzt.
Sicher hat er vorher gut trainiert, was aber die Crossrennen nicht ersetzt.Locker bleiben Elmar! :)
Aus dem Stand oder Stegreif kommt doch aufs Selbe raus oder etwa nicht?;)
Abgesehen davon kann er hoch- intensive Belastungen sehr wohl schon im Training gehabt haben(ist eher Motivationssache) und sich dadurch schon in eine sehr gute Form gebracht haben. Wolfram Kurschat macht das auf einer Heimrunde, die er versucht immer schneller zu fahren und das scheint ja auch gut bei ihm zu funktionieren. Und ein voller Wettkampfkalender bei den anderen Crossern kann auch nachteilig sein, weil die auch nicht jedes WE 100% fit sind, da die nicht für jedes Rennen mit dem Training runterfahren können, sonst ist nach 8 Wochen der Ofen aus- wie früher bei Sven Nys, der war immer spätestens zur WM platt wie eine Briefmarke. So konnte Lars Boom wahrscheinlich richtig ausgeruht an den Start gehen, er will ja auch nur sehr begrenzt Rennen fahren, bei denen wird er fit am Start stehen, Stichwort Periodisierung. Die anderen müssen aber alle Rennen gut fahren, weil sie damit- und nicht auf der Straße- Geld verdienen und die Saison viel kürzer ist. Und das bedeutet, dass sie zwischendrin auch mal wieder Umfänge machen müssen UND Rennen fahren müssen.
Klar hast du das mit dem Sieg oder dem Podium nicht geschrieben aber mit den Sprüchen was gewesen wäre wenn er keinen Defekt gehabt hätte doch gemeint, ist einfach logisch. Oder bist Du etwa der Meinung ohne Defekt wäre er nicht schneller und weiter vorne gewesen? Na also...
Gruß,
Lorant
PS: Es gibt nicht den "Königsweg"im Training, jeder ist anders, sonst wäre es nicht so verdammt schwer perfekt zu trainieren. Einer benötigt mehr Rennen, einer weniger...das LB mit so wenigen Rennen so gut fährt erstaunt Dich ja selber, also scheint das bei ihm zu funktionieren. Ist ja nicht so, dass er früher jedes Rennen gewonnen hat als er alle Rennen gefahren ist...

Crossladen
15.12.2010, 06:57
Locker ?
egal, abwarten, ich sehe einiges anders. Nys gewinnt- gewann übrigens nach der Wm immer viele Rennen.


Welche Sprüche ?

christian
15.12.2010, 07:50
Locker ?
Nys gewinnt.

Ich halte ihn auch für den technisch wie auch physisch besten Fahrer, mit der wohl größten Routine und dem größten Selbstvertrauen.

Pech nur (oder, wie Rudi A. sagt, Unvermögen?), daß er bei wichtigen Rennen immer über seine eigenen Beine fällt.
Kopfproblem? Übermotivation?

Crossladen
15.12.2010, 07:53
Ich halte ihn auch für den technisch wie auch physisch besten Fahrer, mit der wohl größten Routine und dem größten Selbstvertrauen.

Pech nur (oder, wie Rudi A. sagt, Unvermögen?), daß er bei wichtigen Rennen immer über seine eigenen Beine fällt.
Kopfproblem? Übermotivation?
Ich glaube auch, dass es Kopfsache ist, sonst würde er danach nicht wieder, ein Rennen nach dem anderen, auf Topniveau fahren.

christian
15.12.2010, 08:03
Ich glaube auch, dass es Kopfsache ist, sonst würde er danach nicht wieder, ein Rennen nach dem anderen, auf Topniveau fahren.

erstaunlich auch, weil er eben seit vielen letzten jahren nie so richtig hinterher fährt. Obwohl, so erstaunlich dann doch wieder nicht... :sagnixmehr: in belgien gibt es eine besondere kultur im radsport...

technisch ist er allerdings absolut top!

velo-nation
15.12.2010, 12:04
Locker ?
egal, abwarten, ich sehe einiges anders. Nys gewinnt- gewann übrigens nach der Wm immer viele Rennen.


Welche Sprüche ?
:aber ohne Defekt, wo wäre er da gelandet ?
- Diese Sprüche...das geht doch in die Richtung, dass er ohne Defekt weiter vorne gewesen wäre, oder etwa nicht.
Verstehe nicht, dass Du selber erst etwas vom Stapel lässt und dann nachher es nicht mehr weißt oder sagst, dass Du nie etwas in der Richtung gesagt hast.:confused:
Wer von uns weiß denn eigentlich wirklich wer von den Jungs was trainiert und dann deshalb langsam oder schnell fährt? Hier würde man sagen: alles Dumgebabbel...also nur schauen und nicht sagen wer wie hätte fahren können wenn, hätte, könnte, blabblabla...:sagnixmehr:

Crossladen
15.12.2010, 12:07
Für mich ist das eine Aussage, in die du etwas hineininterpretierst. Scheint mir.
Er wäre ohne Defekt noch weiter vorn gewesen.
Das finde ich extrem bemerkennswert. Nicht mehr.

velo-nation
15.12.2010, 16:01
Für mich ist das eine Aussage, in die du etwas hineininterpretierst. Scheint mir.
Er wäre ohne Defekt noch weiter vorn gewesen.
Das finde ich extrem bemerkennswert. Nicht mehr.
Ich weiß nicht warum Du Dich da so windest, denn mit Deinem zweiten Satz sagst du wieder genau das Gleiche wie schon vorher, also ist da nix hineininterpretiert.
Viel interessanter wäre es zu wissen, ob jemand wirklich weiß, was die Jungs so trainieren und wer wann welchen Schwerpunkt setzt.

Crossladen
15.12.2010, 16:04
Locker bleiben Elmar! :)


Klar hast du das mit dem Sieg oder dem Podium nicht geschrieben aber mit den Sprüchen was gewesen wäre wenn er keinen Defekt gehabt hätte doch gemeint, ist einfach logisch..


+Nein hab ich nicht.
das hast du da rein interpretiert.



Ich weiß nicht warum Du Dich da so windest, denn mit Deinem zweiten Satz sagst du wieder genau das Gleiche wie schon vorher, also ist da nix hineininterpretiert.
Viel interessanter wäre es zu wissen, ob jemand wirklich weiß, was die Jungs so trainieren und wer wann welchen Schwerpunkt setzt.

Rabofrank
15.12.2010, 16:05
Viel interessanter wäre es zu wissen, ob jemand wirklich weiß, was die Jungs so trainieren und wer wann welchen Schwerpunkt setzt.

Das wäre net schlecht.

Crossladen
17.12.2010, 20:13
Da Boom die WM auslässt, setzt er sicher keinen echten Schwerpunkt.
Nys hat heute im Interview gesagt, dass er ihn gleichzeitig fürchtet und als Bereicherung ansieht.

christian
17.12.2010, 20:26
Da Boom die WM auslässt, setzt er sicher keinen echten Schwerpunkt.
Nys hat heute im Interview gesagt, dass er ihn gleichzeitig fürchtet und als Bereicherung ansieht.

Er ist in meinen Augen wenig autentisch; er wird eher dem Ruf des Geldes folgen und auf der Strasse sein Glück suchen. Radcross wird wohl immer ein Nischendasein fristen (was es aber auch wieder interessant macht?).

Crossladen
18.12.2010, 18:58
Heute vierter boah
habs leider nur zum Teil gesehen.

DerPiet
27.12.2010, 11:11
Und nun in Eis und Schnee Top :daumen:

http://www.cyclingnews.com/news/boom-gets-himself-an-early-birthday-present

Mann war das ein Eiertanz gestern.

Crossladen
02.01.2011, 13:09
Start bei der nationalen Meisterschaft ist fraglich

Crossladen
06.02.2011, 15:01
hat heute den Prolog in Katar gewonnen.

velo-nation
07.02.2011, 11:42
hat heute den Prolog in Katar gewonnen.
Wie, da haben die ein Cross- Rennen?! :D
Ich dachte ja eigentlich, das hier wäre eine Cross- Seite, nicht eine für Straßenlutscher...;).
Ach ja, L.B. ist ja gefahren...:eek:
Was interessieren mich Asphalt- Rennen im Winter, das ist sowas von unwichtig, vor allem so Promo- Events in der Wüste. :confused:
Gruß,
Lorant

Carlo
08.02.2011, 15:29
http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/ergebnisse/lars-boom-gewinnt-leudelange

Die Seite wurde nicht gefunden.
Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden.:confused:

Crossladen
08.02.2011, 15:56
Die Seite wurde nicht gefunden.
Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden.:confused:

vier Monate alt .......
Leichengräber.........

http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/ergebnisse/update-fotogalerie-und-video-lars-boom-gewinnt-leudelange

da ich das Wort Update in die Überschrift genommen habe(nachträglich), geht der Link ins Leere.
Das weiß ich auch erst seit ein zwei Monaten.

Carlo
08.02.2011, 17:17
vier Monate alt .......
Leichengräber.........

http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/ergebnisse/update-fotogalerie-und-video-lars-boom-gewinnt-leudelange

da ich das Wort Update in die Überschrift genommen habe(nachträglich), geht der Link ins Leere.
Das weiß ich auch erst seit ein zwei Monaten.
:daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:

Crossladen
14.12.2011, 17:03
er macht wieder nen Abstecher zum CX und will unbedingt die niederländische Meisterschaft gewinnen.
( da gewann er die letzten fünf Ausgaben )
Sonntag startert er in Namen, danach Surhuisterveen, Zolder, Loenhout und Leuven.
Albert macht auch wieder mit, und Walze.

Crossladen
20.12.2011, 16:30
heute Platz drei

Crossladen
10.01.2012, 10:08
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=7BrJZq2FbsA#!

c21
13.01.2012, 12:51
So, Boom ist mal wieder niederländischer Meister.
Soweit so gut.
Zum 6ten mal in Folge.
Dazu gratuliere ich ihm.

Was ich nachwievor als untragbar ansehe ist allerdings, dass er als Meister seines Landes nicht an der WM teilnimmt, da er sich auf die Straßensaison vorbereitet!
Alle anderen Länder bekommen es hin, das ihre Landesmeister dort teilnehmen, nur Mr. Boom macht mal wieder ne Ausnahme.
Meiner Meinung nach sollte es zur Verpflichtung für Landesmeister gehören, an der WM teilzunehmen, da nunmal dort die Besten des jeweiligen Landes gegeneinander antreten.:mad:

Rabofrank
13.01.2012, 13:51
So, Boom ist mal wieder niederländischer Meister.
Soweit so gut.
Zum 6ten mal in Folge.
Dazu gratuliere ich ihm.

Was ich nachwievor als untragbar ansehe ist allerdings, dass er als Meister seines Landes nicht an der WM teilnimmt, da er sich auf die Straßensaison vorbereitet!
Alle anderen Länder bekommen es hin, das ihre Landesmeister dort teilnehmen, nur Mr. Boom macht mal wieder ne Ausnahme.
Meiner Meinung nach sollte es zur Verpflichtung für Landesmeister gehören, an der WM teilzunehmen, da nunmal dort die Besten des jeweiligen Landes gegeneinander antreten.:mad:

Herr Boom ist ein freier Mensch.
Er kann doch tun und lassen was er will,wenn sein Arbeitgeber mit einverstanden ist.
Für viele Crosser ist die WM der Höhepunkt.
Wenn Herr Boom andere Prioritäten setzt so ist es doch sein Ding.

talybont
13.01.2012, 22:53
ist doch eher ein Armutszeugnis für die Anderen - ein Gelegenheitscrosser schneidet den Spezialisten die Haare. Egal, wenn die jungen Wilden nachrücken, wird das anders (wenn die nicht auch lieber auf die Strasse gehen).

Crossladen
24.06.2012, 13:39
http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/crosser-im-sommer/crosser-bei-den-nationalen-strassenmeisterschaften

http://nos.nl/video/6352-lars-boom-na-het-nk-tijdrijden.html

radcross_novize
08.02.2013, 08:21
Zeitfahren tut er gewinnen ...

" ... Das 24 Kilometer lange Teilstück vom Cap d'Agde nach Sète wurde als Zeitfahren ausgetragen, welches Lars Boom vom Blanco Pro Cycling Team mit 22 Sekunden Vorsprung relativ deutlich gewann und damit die Gesamtführung übernahm. ..."

http://www.rad-net.de/nachrichten/greipel-verliert-fuehrung-bei-tour-de-m%C3%A9ditarran%C3%A9en-3.-etappe-abgesagt;n_28717.html

Crossladen
18.02.2013, 11:50
http://www.cx-sport.de/content/cyclocross/lars-boom-siegt-bei-schlussetappe-der-tour-du-haut-var